Post

Beiträge zum Thema Post

Polizei (Symbolbild)
3.592×

10.000 Euro Schaden
Postbotin (23) will ausweichen und prallt mit Dienstwagen gegen Telefonmast

Eine 23-jährige Postbotin ist am Dienstagmittag auf der Fahrt im Kippachmoos bei Marktoberdorf mit ihrem Dienstwagen gegen einen Telefonmasten geprallt. Die Wucht des Aufpralls war so groß, dass der Telefonmast umkippte. Am Postauto, einem VW-Transporter, wurde die gesamte Front eingedrückt. Die 23-Jährige wurde leicht verletzt.  Nach Angaben der Polizei erschrak die 23-Jährige als ihr auf der schmalen Straße plötzlich ein anderes Auto entgegenkam. Sie verriss das Lenkrad und wich nach rechts...

  • Marktoberdorf
  • 19.08.20
Die Post bietet Lehrgänge für den besseren Umgang von Tier und Mensch an.
2.348×

Gefahr
Die Zahl der gebissenen Briefträger steigt: Was Ostallgäuer Postboten berichten

Mit Hunden kennt sich der Postbote, selbst stolzer Besitzer eines Cavalier King Charles Spaniels, aus. „Ich bin mit Vierbeinern aufgewachsen“, sagt er, während er sein Fahrrad an einer Marktoberdorfer Seitenstraße abstellt. Trotzdem wurde er im Dienst der Deutschen Post, für die er seit 30 Jahren tätig ist, auch schon von Hunden angegangen. Ein Dalmatiner schnappte nach ihm, ein „schwarzer Mischling“ versuchte ihn umzurennen, und ein Schäferhund biss ihn. So wie ihm geht es vielen anderen...

  • Marktoberdorf
  • 23.07.18
43×

Paketdienst
Marktoberdorfer Paket-Zusteller gibt Einblicke in seine Arbeit

Vor Weihnachten stapeln sich die Pakete im Marktoberdorfer Post-Zustellstützpunkt nur so. Die Ostallgäuer bestellen immer mehr über das Internet, denn gerade vor Weihnachten ist die Zeit für Einkäufe knapp. Doch auch nach Weihnachten bleibt es stressig für die Postmitarbeiter, denn dann lösen viele ihre Gutscheine ein oder geben Retour-Sendungen auf. Dieter Böck (57) arbeitet als Zusteller und verteilt die Weihnachtspost an die Marktoberdorfer. Auch Pakete muss er auf seinen Touren mitnehmen,...

  • Marktoberdorf
  • 21.12.16
63×

Rechtsextremismus
Nazi-Hetze bei Facebook-Gruppe: Polizei durchsucht bundesweit Wohnungen - Rädelsführer aus dem Ostallgäu

In einer rechtsradikalen Gruppe bei Facebook haben die Gruppenmitglieder monatelang den Nationalsozialismus verherrlicht und Hasskommentare gepostet. Jetzt hat die Polizei etwa 40 Wohnungen in ganz Deutschland durchsucht. Einer der Administratoren der Gruppe kommt offenbar aus dem Allgäu. Die Augsburger Allgemeine berichtet, dass es sich angeblich um einen 42-jährigen Ostallgäuer handelt, der die Facebook-Seite als Administrator betrieben haben soll, gemeinsam mit einem 37-jährigen Nürnberger....

  • Marktoberdorf
  • 13.07.16
27×

Streik
Zwei Wochen ohne Post: Rettenbacher Bürgermeister empört

'Seit zwei Wochen bekommen wir keine Post mehr - jetzt reicht's', ärgert sich der Rettenbacher Bürgermeister Reiner Friedl. Auch einige Bürger hätten sich bereits bei ihm beschwert. Der Streik, so befürchtet Friedl, habe wahrscheinlich auch finanzielle Folgen für die Gemeinde. Rechnungen gingen nicht ein, und die Skontoabzüge, die stets nur innerhalb bestimmter Fristen Abzüge erlauben, gingen flöten. Privat warte er seit fast zwei Wochen auf eine Online-Bestellung. Zwei Wochen ohne Post - die...

  • Marktoberdorf
  • 20.06.15
93×

Erster Weltkrieg
Feldpostbriefe des Oberthingauers Ludwig Wiedemann liegen nun in Buchform vor

'Gestern bin ich wieder wie ein Wunder dem Tod entronnen, denn ein Schrapnellschuss schlug auf dem gleichen Platz ein, wo ich stand, als ich aber das Sausen hörte, warf ich mich schnell zur Erde, und es hat mir nur den Dreck hingeworfen.' Ludwig Wiedemann aus Osterberg bei Oberthingau schrieb das in einem ersten Brief von der Westfront am 5. September 1914. Er war 25 Jahre alt, ein junger Mann aus einem Allgäuer Weiler. 1911/12 hatte er seinen Wehrdienst bei der Infanterie der Bayerischen Armee...

  • Marktoberdorf
  • 17.08.14
32×

Weihnachtszeit
Hektische Zeit für Paketzusteller Dieter Böck aus Marktoberdorf

Die letzten Pakete sind verstaut. Die Türe schlägt zu. Dieter Böck schnauft durch. Der Paketzusteller legt die schwere Jacke ab. Verständlich, muss der 54-jährige Postangestellte doch an diesem Tag 332 Pakete zustellen. Böck fährt seit fünf Jahren für die Deutsche Post. In der Vorweihnachtszeit, so sagt er, nimmt die Zahl der zu liefernden Pakete rasant zu. Doch auch sonst werde die Arbeit von Jahr zu Jahr mehr. Die ganze Reportage über den Arbeitstag von Dieter Böck finden Sie in der Allgäuer...

  • Marktoberdorf
  • 20.12.13
39×

Umwelt
Landratsamt Ostallgäu setzt auf Green Mail

Das Landratsamt Ostallgäu versendet seine Post jetzt auch klimaneutral. Ab morgen zahlt das Landratsamt jetzt pro Sendung einen Cent mehr Porto. Damit kann das CO2-Aufkommen jedes einzelnen Briefes an anderer Stelle wieder ausgeglichen werden. Das Landratsamt Ostallgäu ist der erste sogenannte Green-Mail-Kunde des Briefdienstleisters Allgäu Mail. Mit jedem Cent wird ein Umweltprojekt auf der Welt unterstützt.

  • Marktoberdorf
  • 31.10.13
24×

Marktoberdorf
Frauenbund Marktoberdorf übergibt Briefe an Bundestagsabgeordneten

Der Frauenbund Marktoberdorf hat dem Allgäuer Bundestagsabgeordneten Stephan Stracke 100 unterzeichnete Briefe zum Thema 'Zukunftsfähige Alterssicherung von Frauen' übergeben. Darin fordern sie bei der anstehenden Rentenreform eine besondere Berücksichtigung der Mütter, die vor 1992 ein Kind bekommen haben. Die Generation wird derzeit hinsichtlich ihrer Rente schlechter bewertet als jüngere Mütter.

  • Marktoberdorf
  • 11.02.13
291× 2 Bilder

Feldpost
Wie Weltkriegssoldaten das Weihnachtsfest in Briefen beschrieben

Rindskotelett im Bombenhagel Weihnachten in gemütlichem Lichterschein im vertrauten Kreis der Familie und von Freunden, der Duft von Tannengrün, auch der von Glühwein oder Kinderpunsch und nicht zuletzt ein anständiger Braten. Weihnachten weckt aber bei Älteren oft noch die Erinnerung an den Krieg, als Angehörige in Kämpfe verwickelt waren. So wie Josef. 'Hab heute den Brief mit dem Photo bekommen, es kam wie ein Weihnachtsgeschenk und hat mich riesig gefreut', schreibt er in seinem Brief,...

  • Marktoberdorf
  • 24.12.11
70×

Einweihung
Post an neuer Stelle

Stützpunkt nun in Iglauer Straße Als gute, gelungene Lösung wurde der neue Zustellstützpunkt Marktoberdorf der Deutschen Post DHL an der Iglauer Straße 10 bei der feierlichen Einweihung allseits dargestellt. Trotz seiner Lage etwas außerhalb des Zentrums sei er auch für Postfachkunden gut erreichbar. Bisher hatte die Post ihren Sitz in der Nähe des Bahnhofs, erinnerte Jörg von Dosky, Niederlassungsleiter Augsburg der Deutsche Post DHL. Das sei einst wichtig gewesen, als noch mehr auf dem...

  • Marktoberdorf
  • 26.11.10
40×

Ausstellung
Dieselrösser auf Schienen

«Bahn und Post in Oberdorf» - Morgen Eröffnung «Rauher war mein Postillion, ließ die Geißel knallen, über Berg und Tal davon, frisch sein Horn erschallen.» (Nikolaus Lenau, um 1835) Marktoberdorf Der Postillion, der hier die schlummernde Landschaft mit seinem Posthorn weckt, ist ebenso Vergangenheit, wie die Postkutsche, die er steuert. Diese Vergangenheit wieder in Erinnerung rufen will die Ausstellung «Bahn und Post in Oberdorf», die morgen im Stadtmuseum eröffnet wird. Zumal diese...

  • Marktoberdorf
  • 20.11.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ