Polizist

Beiträge zum Thema Polizist

Lokales

Gericht
Mann droht Polizisten in Oberstaufen mit dem Tod

Er soll ein Ehepaar und zwei Polizisten mit ordinären Schimpfwörtern beleidigt haben. Und den beiden Beamten sogar gedroht haben, sie umzubringen. Gegen einen 52-jährigen Mann aus Frankfurt am Main hat deswegen die Staatsanwaltschaft Kempten einen Strafbefehl erlassen. Darin wird eine Freiheitsstrafe von sieben Monaten auf Bewährung gefordert. Die Bewährungszeit beträgt dabei drei Jahre. Ebenso erhält der 52-Jährige eine Geldbuße in Höhe von 200 Euro. Zudem muss er innerhalb von sechs Monaten...

  • Oberstaufen
  • 18.02.14
  • 13× gelesen
Lokales

Ermittlung
Spezielles Dezernat ermittelt gegen Kemptener Kripo-Beamten in U-Haft

In seiner Wohnung wurde Rauschgift gefunden. Fall für Landeskriminalamt Bei den Beschäftigten des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West in Kempten war es gestern das Gesprächsthema schlechthin: In der Nacht zum Samstag war ein 52-jähriger Kollege festgenommen worden. In der Wohnung des Kriminalbeamten, der pikanterweise Rauschgiftermittler ist, hatte die Polizei Drogen gefunden. Zu der Wohnungsdurchsuchung war es gekommen, weil die Frau des Kripobeamten wegen eines heftigen hatte. Der Mann war...

  • Kempten
  • 18.02.14
  • 8× gelesen
Lokales

Amtsgericht
20-Jähriger wirft in Sonthofen Döner nach Polizisten

Ein 20-Jähriger ist am Amtsgericht Sonthofen zu einer Geldstrafe von 2.400 Euro (60 Tagessätze) verurteilt worden. Der Oberallgäuer hatte im August volltrunken zwei Polizisten beleidigt, die ihn nachts in Oberstdorf einem Alkoholtest unterzogen. Sogar einen Döner Kebab, den er gerade gekauft hatte, warf er nach den Beamten. Weil der Test einen Wert von rund 1,7 Promille ergab, verstieß der 20-Jährige zudem gegen eine Alkoholweisung aus einem früheren Verfahren. Deswegen muss er jetzt zudem...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 08.11.13
  • 48× gelesen
Lokales

Brand
Polizist aus Kleinwalsertal rettet 46-Jährige aus verqualmter Wohnung

Ein 46 Jahre alter Kleinwalsertaler Polizist hat am Donnerstagabend in Hirschegg einer gleichaltrigen Frau das Leben gerettet. Die 46-Jährige hatte in ihrer Wohnung einen Kochtopf auf den eingeschalteten Herd gestellt und dann offensichtlich vergessen, sich darum zu kümmern. Das Essen im Topf brannte an und es kam in der Folge zu einer starken Rauchentwicklung in der Wohnung. Die Frau lag aber zu dieser Zeit schon im Bett und schlief. Eine Nachbarin bemerkte die starke Rauchentwicklung und...

  • Kempten
  • 02.11.13
  • 13× gelesen
Lokales

Gericht
Randale gegen Polizeibeamte: 37-jähriger Kaufbeurer verurteilt

Alkoholkranker Angeklagter entschuldigt sich In nüchternem Zustand ist der 37-jährige Kaufbeurer offenbar unauffällig. Im Rausch neigt er dagegen zu Aggressionen, die sich bevorzugt gegen Polizeibeamte richten. Nachdem er schon früher auffällig geworden war, musste er sich jetzt wegen zweier Vorfälle aus dem Jahr 2011 und einem Ausraster vom Januar dieses Jahres vor dem Amtsgericht verantworten. Bei seiner bislang letzten Tat hatte der betrunkene Mann nach einem Streit mit seiner...

  • Kempten
  • 28.09.13
  • 7× gelesen
Lokales

Kreisjagdverband
Polizist erklärt Jägern in Kranzegg das richtige Verhalten im Umgang mit wildernden Haustieren

'Abschuss eines Hundes ist das allerletzte Mittel' Wenn ein Jäger einen Hund erschießt, ruft das meist heftige Reaktionen hervor: Während die entsetzten Tierhalter Konsequenzen gegen den Jäger fordern, beruft sich dieser auf die Ausübung des gesetzlichen Jagdschutzes. So war es auch bei einem Fall in März in Oberstdorf, als ein Jäger den Hund einer Familie ins Visier nahm, der angeblich im Wald wilderte. Jetzt informierte die Polizei auf Einladung des Kreisjagdverbandes die Oberallgäuer Jäger...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 13.09.13
  • 16× gelesen
Lokales

Spanner
Polizist im Urlaub erwischt Spanner in Obermaiselstein

Ein Spanner wurde von der Polizei in Obermaiselstein in einer öffentlichen Damentoilette erwischt und vorläufig festgenommen. Der 45-jährige hatte dabei wirklich Pech: Ausgerechnet ein Polizist aus Frankfurt, im Urlaub im Oberallgäu, sah den an seinem Heimatort amtsbekannten Mann, als er am Samstag gegen 14 Uhr die Toilettenanlage betrat. Dort konnte er ihn noch rechtzeitig festnehmen und seinen Kollegen aus Oberstdorf übergeben, bevor der Mann sein weiteres Vorhaben umsetzen konnte....

  • Oberstdorf
  • 24.09.12
  • 67× gelesen
Lokales

Nesselwang
Gedenkfeier für ermordete und getötete Polizisten

In Nesselwang werden heute bis zu 100 Teilnehmer bei der Gedenkfeier von Motorradpolizisten erwartet. Bis aus Italien, Österreich, Belgien und Spanien werden die Teilnehmer anreisen, so die Veranstalter von der Internationalen Polizeivereinigung in Kempten. Ziel der Ausfahrten und der Veranstaltung in Nesselwang ist es, ermordeter und getöteter Polizisten zu gedenken. Die Gedenkfeier ist für 16 Uhr auf dem Parkplatz der Alpspitzhalle in Nesselwang geplant.

  • Kempten
  • 22.09.12
  • 8× gelesen
Lokales
2 Bilder

Wahlkampf
Polizist Werner Knaebel will bei Bürgermeisterwahl in Pfronten antreten

Ein zweiter Name für den Wahlzettel Der Name Michaela Waldmann steht am 18. November möglicherweise nicht allein auf dem Wahlzettel der Pfrontener Bürgermeisterwahl. Gegenüber unserer Zeitung erklärt jetzt Werner Knaebel, ebenfalls antreten zu wollen. Bis August hat er nun Zeit, sich nominieren zu lassen. Ab dem 21. August müssen dann noch 120 Bürger mit einer Unterschrift im Bürgerbüro seine Kandidatur unterstützen. Dass sich die vier Gemeinderatsfraktionen auf eine gemeinsame Kandidatin...

  • Füssen
  • 29.06.12
  • 109× gelesen
Lokales

Ottobeuren
Allgäuer Kabarettist spielt Kommissar im nächsten Münchner Tatort

Der Allgäuer Kabarettist und Schauspieler Maxi Schafroth wird einen Nachwuchskommissar im nächsten Münchner Tatort spielen. In der neuen Folge geht um das 'Drückerkolonnen-Milieu'. Der 26-jährige Maxi Schafroth spielt an der Seite von Batic und Leitmayr einen jungen Kommissar, der versucht alles richtig zu machen, dabei aber immer wieder im Dunkeln tappt, so Schafroth. Die neue Tatort-Folge wurde gerade abgedreht und wird voraussichtlich im Oktober ausgestrahlt.

  • Memmingen
  • 29.05.12
  • 31× gelesen
Lokales

Wechsel
Füssener Polizist Günther Stadler verabschiedet ndash Nachfolger tritt am 1. März an

Mit ganzem Herzen Polizist Einen wirklichen Feierabend habe es für ihn selten gegeben: Günther Stadler war mit ganzem Herzen Polizist und eigentlich rund um die Uhr im Dienst. Engagiert und erfahren, kollegial und bürgernah: So hat der 60-Jährige laut Polizeipräsident Hans-Jürgen Memel seit 2004 die Polizeiinspektion Füssen geführt. Deshalb lasse er den Vorzeigebeamten, der 'nicht verwaltet, sondern gestaltet hat', ungern ziehen. Ende Februar geht Stadler wie berichtet in den Ruhestand. Vor...

  • Füssen
  • 17.02.12
  • 235× gelesen
Lokales

Lindau / Pristina
Lindauer Polizist stellt Luxusauto im Ausland sicher

Ein Polizist der Lindauer Schleierfahnder hat im Kosovo ein in Deutschland gestohlenes Luxusauto sichergestellt. Ihm war das Auto mit Hamburger Zulassung am Straßenrand aufgefallen. Er ließ dann seine Kollegen dieses Kennzeichen überprüfen. Dabei stellte sich heraus, dass das Kennzeichen eigentlich auf ein Motorrad zugelassen ist. Daraufhin meldete der Lindauer Polizist den Fall den zuständigen Behörden in Pristina. Sie beschlagnahmten das Auto im Wert von 80.000 Euro und verhafteten den...

  • Lindau
  • 25.01.12
  • 8× gelesen
Lokales

Aktenzeichen XY
Polizistenmord in Augsburg - Über 40 Hinweise im TV

Über 40 Hinweise sind nach der ZDF-Sendung 'Aktenzeichen XY' zum Fall des getöteten Augsburger Polizisten eingegangen - zum Teil auch sehr konkrete. Das berichtet die Augsburger Allgemeine. Die berühmte "heiße Spur" ist aber laut eines Polizeisprechers nicht dabei. In Bezug auf ein eventuelles Drogengeschäft, in das die Täter verwickelt sein könnten, habe ein Zuschauer auch einen Namen genannt, berichtet die Augsburger Allgemeine mit Bezug auf das Landeskriminalamt Bayern. Die...

  • Kempten
  • 10.11.11
  • 14× gelesen
Lokales

Karriere
Sven-Oliver Klinke aus Germaringen wird Dienststellenleiter

Polizeioberkommissar Sven-Oliver Klinke aus Germaringen ist neuer Dienststellenleiter der Polizeiinspektion Fahndung Weilheim. Der 31-Jährige begann 1997 seine Ausbildung für den mittleren Polizeivollzugsdienst bei der Bereitschaftspolizei in Königsbrunn. Von 2005 bis 2007 absolvierte er das Studium an der Bayerischen Beamtenfachhochschule in Fürstenfeldbruck. Nach mehreren Stationen im Polizeipräsidium Schwaben Süd/West durchläuft er derzeit ein Förderprogramm für Führungskräfte und hat nun...

  • Kempten
  • 10.11.11
  • 206× gelesen
Lokales

Verfahren
Nach Missbrauch wird Kemptener Polizist nun aus Dienst entlassen

Oberlandesgericht weist Revision zurück – Mann damit endgültig verurteilt Er hatte das Vertrauen einer behinderten Frau ausgenutzt, hatte sie in seine Wohnung gelockt und dort missbraucht. Die Nacktfotos, die er von ihr anfertigte, speicherte er auf seinem Computer – ebenso wie mehrere Kinderporno-Videos, die die Ermittler später fanden. Nun ist der Mann, der für diese Taten sowohl vom Kemptener Amts- als auch vom Landgericht zu 13 Monaten Haft auf Bewährung verurteilt wurde, aus...

  • Kempten
  • 07.10.11
  • 27× gelesen
Lokales

Landgericht
Missbrauch: Urteil des Kemptener Amtsgericht gegen Polizisten bestätigt

Berufung verworfen - Nach Bewährungsstrafe droht nun Entlassung Es bleibt bei 13 Monaten Haft auf Bewährung: Ein halbes Jahr nach dem Missbrauchsprozess gegen einen Polizisten hat das Landgericht gestern das Urteil aus erster Instanz bestätigt. Wie berichtet, hatte das Kemptener Amtsgericht den 39-Jährigen wegen Missbrauchs einer behinderten Frau und Kinderpornos auf dem Computer verurteilt. Sollte keine Revision eingelegt werden, wird der Kemptener in einer Woche aus dem Beamtendienst...

  • Kempten
  • 26.05.11
  • 15× gelesen
Lokales

Gericht
Ehemaliger Polizist zu Haftstrafe verurteilt

54-Jähriger kassierte Sozialleistungen und verschwieg Einnahmen - Keine Bewährung wegen Vorstrafe Diesmal gab es keine Bewährung mehr für den Angeklagten. Jetzt muss der ehemalige Polizist ins Gefängnis, wenn das Urteil rechtskräftig ist. Der 54-Jährige wurde zu einer sechsmonatigen Haftstrafe verurteilt. Er hatte nach Überzeugung des Amtsgerichts in Sonthofen Sozialleistungen kassiert und gleichzeitig Geld verdient, das aber der Behörde verschwiegen. Damit verstieß der ehemalige Ordnungshüter...

  • Kempten
  • 03.05.11
  • 7× gelesen
Lokales

Gericht
Ehemaliger Polizist zu Haftstrafe verurteilt

54-Jähriger kassierte Sozialleistungen und verschwieg Einnahmen - Keine Bewährung wegen einschlägiger Vorstrafe Diesmal gab es keine Bewährung mehr für den Angeklagten. Weil er sich kurze Zeit, nachdem er zu einer zweijährigen Bewährungsstrafe verurteilt worden war, erneut des Betrugs schuldig gemacht hatte, wurde ein ehemaliger Polizist aus dem Oberallgäu am Amtsgericht Sonthofen zu einer sechsmonatigen Haftstrafe verurteilt. «Das würde das System der Bewährung ad absurdum führen»,...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 29.04.11
  • 7× gelesen
Lokales

Rehkitz
Rehkitz stirbt trotz tierärztlicher Hilfe

Polizisten kümmern sich um «Paul» Frühgeburt stirbt Stunden später Rehkitz stirbt trotz tierärztlicher Hilfe Am Ende blieb den Beamten nur die Resignation. Denn das zu früh geborene Rehkitz, das sie retten wollten, starb - einige Stunden, nachdem sie es zu Tierärztin Dr. Daniela Heldt gebracht hatten. Was war geschehen? «In der Nacht auf Samstag sind wir ganz normal zu einem Wildunfall auf der B12 bei Wildpoldsried ausgerückt», erzählt Polizist Andreas Bolczek. Kurz nach Mitternacht hatte...

  • Kempten
  • 27.04.11
  • 50× gelesen
Lokales

Gericht
Junger Betrunkener leistet Widerstand gegen einen Polizisten, der ihm helfen will

Promillegrenze als Bewährungsauflage Ein Polizeibeamter wollte in der Silvesternacht in Marktoberdorf einen betrunkenen 19-Jährigen, dem ein Unbekannter eine Flasche über den Kopf geschlagen hatte, zu einem Rettungswagen führen. Anstatt die Hilfe anzunehmen, versuchte der Ostallgäuer, den Polizisten wegzustoßen. Für den Staatsanwalt war dies im Strafverfahren vor dem Kaufbeurer Jugendschöffengericht jetzt zwar «nicht der Riesen-Widerstand» gegen die Staatsgewalt. Angesichts von fünf...

  • Marktoberdorf
  • 19.03.11
  • 6× gelesen
Lokales

Falscher Polizist
«Kindergarten-Show» als Amtsanmaßung

Angeklagte leugnet, wird aber nach Streit um Kind (10) an Stimme erkannt «Die ganze Situation war haarsträubend!» Mit diesen Worten brachte die Jugendrichterin am Kaufbeurer Amtsgericht in einem Strafverfahren wegen Amtsanmaßung ihre Einschätzung auf den Punkt: Eine 32-jährige Frau aus Pfronten war im August 2010 mit drei Begleitpersonen vor der Wohnung ihres Ex-Mannes in Füssen erschienen, um diesen dazu zu bringen, den gemeinsamen, zehnjährigen Sohn übers Wochenende zu nehmen. Der Mann...

  • Kempten
  • 19.02.11
  • 18× gelesen
Lokales

Gericht
Barbesitzer besticht Polizist in Franken mit Bordellbesuchen

Im Allgäu kein Unbekannter: Er hatte Beamte mit edlem Naschwerk versorgt 46-Jähriger zu Haftstrafe verurteilt Sein Tätigkeitsgebiet war groß, das Geschäftsmodell des Mannes blieb aber offenbar immer das gleiche, egal wo er auftauchte: «Eine Hand wäscht die andere» - so verfuhr der heute 46-jährige türkische Barbetreiber nicht nur über Jahre im Allgäu, sondern auch in Nürnberg. Während er im Oberallgäu Mitarbeitern der Ausländerbehörde edle Süßwaren zukommen ließ, bestach er in Franken einen...

  • Kempten
  • 01.02.11
  • 14× gelesen
Lokales

Amtsgericht
Pokal gewonnen, aber den Prozess verloren

Bei Siegesfeier vom Hornerrennen randalieren Schlittenfahrer und attackieren Polizisten - Geldstrafen Gewonnen hatten sie einen Pokal beim Hornerschlittenrennen in Gunzesried im März 2010, Schlittenfahrer aus einem Club im Bregenzerwald. Vier von ihnen haben allerdings jetzt vor dem Amtsgericht Sonthofen verloren. Weil sie seinerzeit randalierten, Polizisten beschimpften und sogar schlugen sowie sich aggressiv der Festnahme widersetzten, ist das Quartett aus Österreich zu Geldstrafen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 01.02.11
  • 13× gelesen
Lokales
2 Bilder

Interview
«Der Polizist wird mehr und mehr zur Zielscheibe»

Gewerkschaftsvorsitzender Günther Bartlmäß über Gewalt gegen den Freund und Helfer Dass sich Polizisten öfter mal beschimpfen lassen müssen, ist nichts Neues. Doch offenbar mehren sich die Fälle, in denen sich die Beamten Sorgen um die eigene Gesundheit machen müssen: Studien belegen, dass Gewalt gegen Ordnungshüter zunimmt. «Der Polizist wird oft nicht mehr als Respektsperson gesehen», sagt Günther Bartlmäß. Er ist bei der Gewerkschaft der Polizei Bayern Vorsitzender im Bereich...

  • Lindau
  • 27.01.11
  • 10× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2019