Polizist

Beiträge zum Thema Polizist

Der Prozess zu dem Mord an zwei Polizisten im Januar bei Kusel hat am Landgericht Kaiserslautern begonnen.
1.088×

Beamte im Januar bei Kusel erschossen
Prozess zum Polizistenmord hat begonnen: "Das Blut lief die Straße hinunter"

Es war eine grausame Tat, die am 31. Januar 2022 deutschlandweit Entsetzen auslöste. Bei einer Verkehrskontrolle bei Kusel wurden zwei Polizisten erschossen. Nun hat der Mordprozess zu dem Vorfall begonnen. Der mutmaßliche Todesschütze Andreas S. (39) hat sich dabei am dritten Tag des Prozesses überraschend geäußert: Er gibt seinem Komplizen Schuld an den Polizistenmorden und spricht von so etwas wie "Notwehr". Der VorwurfFür den Prozess am Landgericht Kaiserslautern sind bisher insgesamt 14...

  • 29.06.22
Ein 20-jähriger Mofafahrer hatte am Montagabend mächtig Glück das sein Fluchtversuch vor der Polizei nicht funktionierte. (Symbolbild)
3.834×

Kuriose Verfolgungsjagd in Nördlingen
Mofafahrer (20) flüchtet vor Polizei - und muss dann vor dem Ertrinken gerettet werden

In Nördlingen im Landkreis Donau-Ries ist es in der Nacht von Montag auf Dienstag zu einer kuriosen Verfolgungsjagd gekommen. Ein junger Mann war mit dem Mofa vor der Polizei geflüchtet, konnte am Ende aber von Glück reden, dass er letztenendes doch "erwischt" wurde. Plötzlich spurlos verschwundenDer 20-jährige Mann war gerade von Baldingen in Richtung Tierheim unterwegs, als er von einer Polizeistreife hätte kontrolliert werden sollen. Er ignorierte laut Polizeibericht aber sämtliche...

  • 29.06.22
In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag wurde eine körperliche Auseinandersetzung mehrerer Personen in der Fischerstraße in Kempten gemeldet.  (Symbolbild)
3.925×

Um sich getreten
Zwei Beamte bei Polizeikontrolle in Kempten von Jugendlichem (22) verletzt

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag wurde eine körperliche Auseinandersetzung mehrerer Personen in der Fischerstraße in Kempten gemeldet. Die eintreffenden Streife stellte eine vierköpfige Personengruppe fest, die auf die Personenbeschreibung passten. Bei der Personenkontrolle fing einer der Männer an die Beamten zu bedrohen und zu beleidigen. Im Verlauf der entsprechenden Maßnahmen gegen den 31-jährigen wurde ein weiterer Begleiter ebenfalls zunehmend aggressiver. Der 22-jährige Mann...

  • Kempten
  • 23.06.22
Eine betrunkene Frau hat in einer Pizzeria in Illertissen randaliert. Als die Polizei eingriff, schlug sie einem der Beamten mit der Faust ins Gesicht.  (Symbolbild)
1.530×

Randale in Pizzeria
Faustschlag ins Gesicht: Betrunkene Frau (34) verletzt Polizisten in Illertissen

Am frühen Sonntagmorgen hat eine betrunkene Frau in einer Pizzeria in Illertissen randaliert. Nach Angaben der Polizei hat die 34-Jährige mit Gegenständen um sich geworfen, das Inventar beschädigt und eine Bedienung angegriffen. Als die Polizei eingriff leistete sie massiven Widerstand.  Massiver WiderstandDabei schlug sie unvermittelt mit der Faust in das Gesicht eines Polizisten. Sie wurde anschließend zu Boden gebracht und gefesselt. Dabei leistete sie weiterhin massiven Widerstand, indem...

  • Neu-Ulm
  • 15.05.22
Am vergangenen Donnerstag, 01. April, hat ein Polizist bei einem Einsatz in Krumbach einen 63-jährigen Mann angeschossen und schwer verletzt. (Pistole-Symbolbild)
2.019×

Fahrer auf der Flucht
Schüsse bei Polizeikontrolle! Autofahrer fährt Polizisten in Mittelfranken an

Am Mittwochabend hat ein Autofahrer in Mittelfranken einen Polizisten angefahren. Während einer Polizeikontrolle in einem zivilen Dienstfahrzeug in Burgthann (Landkreis Nürnberger Land) hielten die Beamten einen Wagen mit zwei Insassen an. Nachdem der Beifahrer aus dem Pkw ausgestiegen war, fuhr der Fahrer direkt auf den Beamten zu und verletzte diesen am Bein. Laut Polizei sind Schüsse gefallen.  Fahrer auf der FluchtDer Fahrer flüchtete in eine unbekannte Richtung. Polizisten fanden den...

  • 31.03.22
Der aggressive Mann schüttete plötzlich dem Polizisten eine unbekannte Flüssigkeit ins Gesicht. Die Polizei vermutet eine Jod-Lösung, der Beamte musste wegen einer Augenreizung im Krankenhaus behandelt werden. (Symbolbild)
1.294×

Häusliche Gewalt
Aggressiver Ehemann (59) verletzt Ehefrau und Polizisten in Pfullendorf

Bei einem Polizeieinsatz in einem Wohnhaus in Pfullendorf ist am Sonntagabend ein Polizist verletzt worden. Eine 61-jährige Frau hatte die Beamten alarmiert, weil sich ihr Mann sehr aggressiv verhalten würde. Unter anderem soll er eine gläserne Wohnungstür eingeschlagen und die Ehefrau gegen einen Tisch geschubst haben. Die 61-Jährige erlitt dabei leichte Verletzungen. Flüssigkeit ins Gesicht geschüttetAuch gegenüber den Einsatzkräften verhielt der Mann sich vollkommen uneinsichtig und griff...

  • Ravensburg
  • 28.03.22
Der Taxifahrgast hatte gemeinsam mit anderen, ebenfalls betrunkenen Fahrgästen offenbar das Taxi beschmutzt. Als die Polizei eintraf reagierte er sehr aggressiv. (Symbolbild)
815×

Taxibeschmutzung löst Streit aus
Betrunkener Taxifahrgast (39) in Mindelheim beleidigt Polizisten und wehrt sich gegen Festnahme

In der Nacht zum Sonntag musste die Polizei in Mindelheim zu einer Diskussion zwischen einem Taxifahrer und seinen betrunkenen Fahrgästen ausrücken. Offenbar hatten die Fahrgäste das Taxi beschmutzt. Einer der Polizisten wurde während der Aufnahme der Personalien von einem der Fahrgäste beleidigt.  Fahrgast muss in PsychiatrieDer betrunkene 39-jährige Mann wurde nach und nach ausfallender und aggressiv, daher nahmen ihn die Beamten in Gewahrsam. Dagegen wehrte er sich mit Gewalt. Die...

  • Mindelheim
  • 20.02.22
Der Mann war wegen seines merkwürdigen Verhaltens aufgefallen. Als die Polizei ihn mitnehmen wollte, wehrte der 40-Jährige sich heftig. (Symbolbild)
739×

Verdächtiges Verhalten
Psychisch auffälliger Mann (40) greift bei Ulm Polizisten und Arzt an

Am Samstagmittag wurde der Polizei Ulm ein auffälliger Mann in Bernstadt (Alb-Donau-Kreis) gemeldet. Er fuhr im Ort hin und her und suchte irgendwelche Kinder. Er kam mit einem Passanten ins Gespräch, dem die Situation sehr komisch vorkam. Als die Polizisten ihn antrafen, fanden sie bei ihm einen größeren Bargeldbetrag und Medikamente. Beamten gegen Kopf geschlagenGegen weitere Maßnahmen der Polizei setzte er sich zur Wehr und schlug einem Beamten gegen den Kopf. Nach kurzer Flucht wurde er...

  • Ulm
  • 31.01.22
Um die Kollegen bei den 2G-Kontrollen zu unterstützen kehren  in Österreich nun sogar Polizei-Pensionisten in den Dienst zurück. (Symbolbild)
773×

Ruheständler unterstützen 2G-Kontrollen
Pensionierte Polizisten auf Corona-Patrouille in Österreich

Kontrolle statt Ruhestand. In Oberösterreich unterstützen Ex-Polizisten die überlasteten Behörden bei den Corona-Kontrollen. Einer von ihnen ist der 64-jährige ehemalige Kripobeamte Horst Maureder.  70 Pensionisten haben sich beworbenDie Ruheständler sind in Zivil unterwegs und bekommen für ihre vielfältigen Aufgaben ein kleines Gehalt. Rund 70 Polizei-Pensionisten haben sich beworben, um den überlasteten Kollegen bei den 2G-Kontrollen unter die Arme zu greifen.  Rückkehr ist "Ehrensache"Für...

  • 27.01.22
In Meckenbeuren musste die Polizei am Sonntagabend bei einem Familienstreit einschreiten. Ein 45-jähriger Betrunkener soll seinen Sohn geschlagen und randaliert haben.  (Symbolbild)
1.507×

Familienstreit eskaliert
Polizeieinsatz in Meckenbeurgen: Betrunkener Vater (45) soll seinen Sohn geschlagen haben

In Meckenbeuren musste die Polizei am Sonntagabend bei einem Familienstreit einschreiten. Ein 45-jähriger Betrunkener soll seinen Sohn geschlagen und randaliert haben.  Drei Polizisten verletzt Als die Polizeibeamten eintrafen, verhielt sich der Mann äußerst unkooperativ. Er wehrte sich  laut Polizeibericht aggressiv gegen das Vorgehen der Beamten. Dabei wurden drei Polizisten verletzt. Einer musste seinen Dienst abbrechen. Der 45-Jährige wurde wegen seines Zustandes in eine psychiatrische...

  • Friedrichshafen
  • 17.01.22
Ob der Unbekannte sich nur als Polizist ausgegeben hat, oder von einer anderen Dienststelle kommt ist noch nicht sicher. (Symbolbild)
7.201×

Polizei hofft auf Hinweise aus Bevölkerung
Falscher Polizist in Viechtach schickt Impfwillige vor Impfzentrum weg

Im bayerischen Viechtach hat sich ein Mann vor dem Impfzentrum als Polizist ausgegeben und wahllos impfwillige Personen weggeschickt. Die Polizei im Landkreis Regen fahndet nun nach dem Unbekannten. Ältere Dame beschwert sichDer Unbekannte hatte zunächst vor dem Impfzentrum in der Stadthalle die Leute auf den Mindestabstand hingewiesen. Danach hatte er wahllos Menschen, die in der Warteschlange zum Impfen anstanden weggeschickt. Nach Informationen von t-online hatte sich eine ältere Dame beim...

  • 05.01.22
Am ZUM ist es zu einer Prügelei zwischen zwei Jugendlichen gekommen. (Symbolbild)
2.150×

Polizei deeskaliert
Jugendliche gehen am ZUM in Kempten aufeinander los - Zwei Verletzte

Am Montagabend um 20:00 Uhr ist es am ZUM (Zentraler Umsteigepunkt) in Kempten zu einer Schlägerei mit Körperverletzungen gekommen. Aus einem Streit zwischen zwei Jugendlichen hatte sich dort ein Handgemengen, bei dem eine größere Personengruppe beteiligt war, gebildet. Polizei trennt die GruppeBeamte der Bereitschaftspolizei, die gerade im Stadtgebiet eingesetzt waren, erkannten die Situation und schritten umgehend ein. Sie trennten die Gruppe von zehn Personen und deeskalierten die Lage laut...

  • Kempten
  • 04.01.22
Die Polizei hatte 2021 mehr zu tun als noch im Vorjahr. (Symbolbild)
679×

Etwa ein Einsatz alle viereinhalb Minuten
Die Jahresstatistik des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West - 2,2 Prozent mehr Einsätze

Das Polizeipräsidium Schwaben Süd/west hat die Jahresstatistik für das Jahr 2021 veröffentlicht. Der Jahresrückblick weist eine Steigerung der Einsatzzahlen für das Jahr 2021 auf. Zahl der Einsätze gestiegenDie Zahl der polizeilichen Einsätze stieg laut dem Polizeibericht um rund 2,2 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Die Einsatzkräfte des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West bewältigten im vergangenen Jahr insgesamt 123.326 Einsätze. Das entspricht rund 337 Einsätzen pro Tag oder einem Einsatz...

  • Kempten
  • 04.01.22
Der Polizist wurde bei dem plötzlichen Angriff leicht verletzt. Dem Angreifer drohen nun mehrere Anzeigen. (Symbolbild)
1.874×

Angreifer weigerte sich Polizeistation zu velassen
22-Jähriger greift Polizist auf Dienststelle an - Beamter leicht verletzt

In der Nacht von Montag auf Dienstag hat die Polizei Memmingen einen 22-jährigen Mann verhaftet. Er hatte einen anderen Mann in der Asylbewerberunterkunft in Memmingerberg angegriffen. Als er einige Stunden später entlassen werden sollte, weigerte er sich die Polizeistation zu verlassen und griff einen Beamten an.  Aggressiver WiderstandDer Mann schlug unvermittelt Richtung Kopf des Polizisten, worauf die Beamten ihn fesselten und erneut in Gewahrsam nehmen mussten. Dabei leistete der...

  • Memmingen
  • 21.12.21
Die Polizei hat einen betrunkenen aggressiven Mann festgenommen. (Symbolbild)
3.013×

Zwei Polizisten verletzt
Betrunkener belästigt in Füssen Mädchen und greift Polizisten an

Gegen 18:30 am Samstagabend hat ein betrunkener, 40-jähriger Tscheche zwei Mädchen im Bereich des Bahnhofes in Füssen belästigt. Zwei Taxifahrer, die dazwischen gehen wollten, versuchte der Mann zu schlagen. Auch die inzwischen hinzugerufenen Polizeibeamten der Polizeiinspektion Füssen attackierte der Betrunkene, indem er nach ihnen schlug und trat.  Nacht in Zelle verbrachtWeil sich der Mann partout nicht beruhigen ließ, wie es im Polizeibericht heißt, blieb den Beamten nichts anderes übrig,...

  • Füssen
  • 05.12.21
Polizei (Symbolbild).
5.831× 1

Aufmerksamer Nachbar rief die Polizei
Füssener Polizist klettert auf Balkon und rettet alte Dame (91)

Am Dienstagabend hat ein Polizist in Füssen eine 91-jährige Frau gerettet, indem er auf den Balkon ihrer Wohnung geklettert ist und sie anschließend befreit hat. Frau brauchte dringend ärztliche HilfeEin Anwohner hatte seine 91-jährige Nachbarin seit mehreren Tagen nicht mehr gesehen. Am Dienstagabend hat er leise Rufe aus der Wohnung gehört. Er rief die Polizei. Die Polizeistreife konnte nach ihrem Eintreffen die Wohnungstüre nicht öffnen. Die Frau selbst war hierzu auch nicht in der Lage, da...

  • Füssen
  • 24.06.21
Ein Unbekannter hat einem 19-Jährigen eine Glasflasche auf den Kopf geschlagen. (Symbolbild)
3.707×

Attenhausener Badeweiher
Unbekannter schlägt Mann (19) Flasche auf den Kopf und stößt ihn in einen Weiher

Ein Unbekannter hat einem 19-Jährigen am Dienstagabend mit einer Glasflasche auf den Kopf geschlagen und ihn in den Attenhausener Badeweiher gestoßen. Laut Polizei hatten sich mehrere feierlustige Jugendliche an dem Weiher in Attenhausen getroffen. Gegen 22:15 Uhr geriet der 19-jährige Ostallgäuer mit einer "fünfköpfigen südländisch aussehenden Personengruppe" in Streit. Eine der Personen schlug dem 19-Jährigen wohl unvermittelt mit einer Spirituosenflasche auf den Kopf und stieß ihn ins...

  • Sontheim
  • 16.06.21
Auf der A7 ereigneten sich am Samstagabend bei Starkregen zwei Unfälle. (Symbolbild)
4.006×

Starkregen
Ins Schleudern geraten und Zaun durchbrochen: Drei Verletzte auf der A7

Drei Leichtverletzte und ein Gesamtschaden von über 31.000 Euro ist die Bilanz zweier Verkehrsunfälle, die sich am frühen Samstagabend laut Polizei auf der A7 in nördlicher Fahrtrichtung ereigneten. Bei Starkregen ins Schleudern geratenBei Fellheim geriet ein 71-Jähriger mit seinem Renault bei Starkregen ins Schlingern und prallte dann frontal ins Heck eines vor ihm fahrenden Nissan Micra. Sowohl der Unfallverursacher wie auch die 52-jährige Fahrerin des Nissan Micra wurden leicht verletzt....

  • Fellheim
  • 03.05.21
Die Polizei rückte zu einem Einsatz im Ausländeramt Memmingen aus (Symbolbild).
2.028×

Aggression
Tätlicher Angriff im Ausländeramt Memmingen: Mann (20) beißt Polizist in Oberarm

Am Freitag den 19.02.2021 gegen 09:00 Uhr wurde die Polizei Memmingen um Unterstützung vom Ausländeramt Memmingen gebeten. Hintergrund war, dass ein ausländischer Mitbürger nach einem vorangegangen Termin das Gebäude nicht verlassen wollte. 20-Jähriger beißt Polizisten in OberarmNach Eintreffen der Streife befand sich der 20-Jährige auf dem Boden und konnte zunächst nicht von den Polizeibeamten überzeugt werden, das Gebäude zu verlassen. Daraufhin richteten die Beamten den Mann auf und...

  • Memmingen
  • 19.02.21
Bayern stattet Polizei mit Elektroschockern aus (Symbolbild)
1.812×

Distanz-Elektroimpulsgeräte
Bayerische Polizisten werden mit "Taser" ausgestattet

Im Innenausschuss des Bayerischen Landtags hat der Innenminister Joachim Hermann am Mittwoch, dem 11. November seine Planung für zusätzliche Distanz-Elektroimpulsgeräte (DEIG), besser bekannt als "Taser", bei der Bayerischen Polizei vorgestellt.  Eine wertvolle Ergänzung In einem Pilotversuch von Anfang 2019 wurden die "Taser" bei den Unterstützungskommandos der Bayerischen Polizei und den Einsatzzügen in Kempten, Regensburg, Aschaffenburg und Straubing eingesetzt. Laut Hermann habe sich...

  • 12.11.20
Symbolbild.
9.832×

Scheibe eingeschlagen
Baby in Sonthofen versehentlich im Auto eingesperrt: Polizistin befreit Kleinkind

Eine 20-jährige Mutter hat am Donnerstagvormittag auf dem Parkplatz eines Supermarktes in Sonthofen versehentlich ihre knapp vier Wochen alte Tochter im Auto eingesperrt – samt Autoschlüssel. Nach Angaben der Polizei versuchte die Mutter erfolglos, das Fahrzeug zu öffnen, als das Baby anfing zu schreien. Eine Polizistin, die zu dieser Zeit nicht im Dienst war, eilte zu der jungen Frau. Sie versuchte die sichtlich nervöser werdende Mutter zu unterstützen und beruhigen, so die Polizei. Die...

  • Sonthofen
  • 30.07.20
Symbolbild.
3.102× 1

Polizei
Sachbeschädigung in Kaufbeuren stellt sich als explodierte Sirup-Flasche heraus

Eine Frau hat am Donnerstagabend die Polizei wegen einer vermeintlichen Sachbeschädigung im Kaufbeurer Stadtteil Neugablonz gerufen. Sie fand an ihren Wagen eine zerstörte Heckscheibe mit angeblichen Blutspritzern am Kofferraumdeckel. Die Frau vermutete deshalb, dass ihr Auto mutwillig beschädigt wurde. Die Polizei begutachtete die Spurenlage und fand schnell die tatsächliche Ursache des Schadens. Eine Flasche mit Himbeersirup, die im Kofferraum des Wagens wohl schon länger "gegoren" hatte,...

  • Kaufbeuren
  • 29.05.20
Symbolbild: Polizei.
16.460×

Nicht angeleint
In der Füssener Innenstadt angegriffen: Polizist muss Hund erschießen

Ein belgischer Schäferhund hat am Donnerstagvormittag im Baumgarten in der Füssener Innenstadt einen Polizisten angegriffen. Der Beamte hat den Hund erschossen. Laut Polizeiangaben saß das Tier zuvor bei einer jungen Frau an einer Parkbank. Der nicht angeleinte Hund sprang dann unvermittelt auf einen der Streifen-Beamten zu und versuchte ihn mehrfach zu beißen. Der Polizist wich zurück und gab dann zwei Schüsse auf den Hund ab, teilte die Polizei mit. Der Vorfall werde der Staatsanwaltschaft...

  • Füssen
  • 08.05.20
Polizeieinsatz (Symbolbild)
2.779×

Wegen Ärger über Strafzettel
Rabiate Autofahrerin (49) verletzt Polizist (36) in Füssen

Als Folge ihres ungebührlichen Verhaltens muss sich nun eine 49-jährige Frau aus Füssen u. a. wegen eines gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr und wegen gefährlicher Körperverletzung zum Nachteil eines 36-jährigen Polizeibeamten verantworten. Die Beschuldigte war am frühen Abend des 12.04.2020 zur PI Füssen gekommen. Sie schleuderte wohl aus Ärger über eine Verwarnung 30 Euro Bargeld sowie das Verwarnungsformular in den Vorraum der Dienststelle und entfernte sich wutentbrannt. Der...

  • Füssen
  • 14.04.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ