Polizeikontrolle

Beiträge zum Thema Polizeikontrolle

Lokales
Polizeikontrolle (Symbolbild)

Coronavirus
Ausgangsbeschränkungen: Allgäuer Polizei wird an Osterfeiertagen Schwerpunkte kontrollieren

Die Allgäuer Polizei wird auch während der Osterfeiertage die Ausgangsbeschränkungen kontrollieren. Ein Schwerpunkt der Kontrollen werden dabei die Innenstädte und beliebte Ausflugsziele in der Region sein. Laut dem Polizeipräsidium Schwaben Süd/West werden die hiesigen Beamten dabei auch von Kolleginnen und Kollegen der Bayerischen Bereitschaftspolizei unterstützt.  Gleichzeitig bittet die Polizei die Bevölkerung sich weiterhin an Corona-Maßnahmen zu halten. „Gehen Sie an die frische Luft,...

  • Kempten
  • 08.04.20
  • 12.874× gelesen
Polizei
Die Polizei hatte einen Einsatz an einer Lindauer Tankstelle (Symbolbild).

Polizei
Geburtstagsparty aufgelöst, "nur zum Spaß" unterwegs: Verstöße gegen die Ausgangsbeschränkung im Allgäu

Auch am Wochenende hat die Polizei die Einhaltung der Ausgangsbeschränkung kontrolliert. In Lindenberg stellten die Beamten mehrere Personen in der Stadt fest, die die Beschränkungen nicht beachteten. Gegen fünf Personen wurde ein Ordnungswidrigkeitenverfahren nach dem Infektionsschutzgesetz eingeleitet. Sie müssen nun mit einem Bußgeld in Höhe von 150 Euro rechnen. Geburtstagsparty in Kempten aufgelöst Fünf Männer und zwei Frauen im Alter von 25 bis 39 Jahren haben in der Nacht auf...

  • Kempten
  • 06.04.20
  • 12.263× gelesen
  •  3
Polizei
Symbolbild

Polizeikontrollen
Ausgangsbeschränkung wegen des Coronavirus: Wieder mehrere Verstöße im Allgäu

#Wirbleibenzuhause: Das sehen nicht alle so. Auch am Donnerstag hat die Polizei die Einhaltung der Ausgangsbeschränkung zur Verlangsamung der Ausbreitung des Coronavirus kontrolliert. Dabei sind den Beamten einige Verstöße aufgefallen. OberallgäuIn Immenstadt hat die Polizei mehrere Personen angezeigt, die sich in Gruppen im Freien aufgehalten haben.  Fünf Personen saßen gemeinsam auf einer Bank. Zwei von ihnen, 62 und 72 Jahre alte Männer, wollten nicht aufstehen und zeigten sich völlig...

  • Kempten
  • 03.04.20
  • 23.948× gelesen
  •  2
Polizei
Polizeikontrolle (Symbolbild)

Coronavirus
Ausgangsbeschränkung: Polizei ahndet wieder mehrere Verstöße im Allgäu

Die Polizei kontrolliert weiter die Einhaltung der Allgemeinverfügung im Allgäu. Auch am Mittwoch stellten sie dabei einige Verstöße fest. Jugendliche trinken zusammen Alkohol in OberjochAm Mittwochnachmittag musste die Polizei im Bad Hindelanger Ortsteil Oberjoch zunächst eine Gruppe von sechs Jugendlichen, die zusammen dicht gedrängt unter einer Überdachung saßen und zusammen Alkohol tranken. An einer Tankstelle trafen die Beamten auf eine Gruppe von vier Personen, die dort Alkohol kauften...

  • Kempten
  • 02.04.20
  • 20.522× gelesen
  •  1
Polizei
Symbolbild

Straßenverkehr
PKW auf Ladefläche: Polizei stoppt nicht verkehrssicheren LKW auf A7 bei Kempten

Am Samstagnachmittag, 07.03.2020, fiel einer Streifenbesatzung auf der A7 in Fahrtrichtung Kassel ein Lkw mit einem auf der offenen Ladefläche geladenen Pkw auf. Das Heck des „unberäderten“ Pkw ragte über die Ladefläche hinaus und lag somit auf der Bordwand auf. Der Pkw war mit zwei Spanngurten „gesichert“: ein Spanngurt lag lose über der Anhängekupplung, der andere lag lose über der Motorhaube. Am Lkw waren „rote Kennzeichen“ dran, welche ausschließlich bei gewerblichen Überführungs-,...

  • Kempten
  • 09.03.20
  • 4.138× gelesen
Polizei
Polizeikontrolle (Symbolbild)

Zeugenaufruf
Betrunkener Autofahrer (59) in Kempten salutiert bei Polizeikontrolle mit „Heil Hitler“

Am Sonntag, den 01.12.2019 gegen 22:30 Uhr, wurde ein 59-jähriger Mann aus Oberschwaben in Kempten einer Verkehrskontrolle unterzogen. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab bei dem Fahrzeuglenker einen Wert von knapp zwei Promille. Nach Bekanntgabe des Messwertes salutierte der Mann vor den Beamten und rief „Heil Hitler“. Dem bislang polizeilich nicht in Erscheinung getretenen Bürger wurde die Weiterfahrt untersagt. Durch die Polizei Kempten wurden Ermittlungen wegen Trunkenheit im...

  • Kempten
  • 02.12.19
  • 3.430× gelesen
Polizei
Diebesgut: Polizei erwischt drei Männer im Auto.
2 Bilder

Festnahme
Parfums und Elektronikartikel: Polizei erwischt in Kempten Männer mit Diebesgut

Im Rahmen eines Konzerts in der bigBOX Allgäu hat die Polizei am Freitag im Kemptener Stadtgebiet verstärkt kontrolliert. Bei einer dieser Kontrollen ist der Polizei ein Auto ins Netz gegangen, in dem drei Männer mehrere originalverpackte Parfums und Elektronikartikel dabei hatten, die offensichtlich nicht ihnen gehörten. Teilweise stammen die Waren aus Diestählen in Kemptener Einzelhandelsgeschäften. Der Wert der Waren liegt insgesamt im vierstelligen Bereich. Außerdem hatten die drei laut...

  • Kempten
  • 25.11.19
  • 984× gelesen
Polizei
Polizeikontrolle (Symbolbild)

Aktion
Schwerpunktkontrollen im Allgäu: Polizei kämpft gegen Wohnungseinbrüche

Offen und verdeckt hat die Polizei zwischen dem 04. und dem 19. November in Wohngebieten im Allgäu kontrolliert. Das Ziel: Wohnungseinbrüche verhindern, bzw. aufklären. Auch in ganz Bayern, in Baden-Württemberg, Hessen und Rheinland-Pfalz hat die Polizei zeitgleich solche Kontrollstreifen durchgeführt. Im Einsatzbereich des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West hat die Polizei laut einer Pressemitteilung in diesem Zeitraum 1.113 Personen kontrolliert. 110 Straftaten und Ordnungswidrigkeiten...

  • Kempten
  • 20.11.19
  • 5.778× gelesen
Polizei
Der Autofahrer war mit 117km/h in Kempten unterwegs. Dort waren allerdings nur 60km/h erlaubt. (Symbolbild)

Fahrverbot
Fast doppelt so schnell wie erlaubt: Autofahrer fährt mit 117 km/h durch Kempten

Ein Autofahrer war am Sonntagnachmittag doppelt so schnell wie erlaubt in Kempten unterwegs. Das ergab die Auswertung einer Geschwindigkeitsmessung auf dem Schumacherring in Kempten, erklärt die Polizei. Demnach fuhr der Fahrer mit 117 km/h durch die Stadt, erlaubt waren dort allerdings nur 60 km/h. Der Mann muss nun mit einem Bußgeld von 560 Euro, zwei Punkten in Flensburg und zwei Monaten Fahrverbot rechnen.

  • Kempten
  • 13.09.19
  • 8.162× gelesen
Polizei
Symbolbild. Die Polizei kontrollierte am Mittwochvormittag über 150 Fahrzeuge in Kempten und auf der B12 bei Kraftisried.

Verstöße
Polizeikontrolle in Kempten und auf der B12: Überholverbot missachtet und mit Handy am Ohr unterwegs

Über 150 Autos hat die Polizei am Mittwochvormittag in der Memminger Straße in Kempten und auf der B12 am Parkplatz "Vogelwirt" bei Kraftisried kontrolliert. Gleich sieben Autofahrer verstießen gegen das Überholverbot auf der B12 und müssen nun mit einem Bußgeld von mindestens 85 Euro rechnen. Weitere fünf Fahrer wurden dabei erwischt, wie sie während der Fahrt ihr Handy benutzten. Für sie wird es mit einem Bußgeld von 100 Euro etwas teurer. Bei der Kontrolle einer 30-jährigen...

  • Kempten
  • 09.05.19
  • 5.121× gelesen
Lokales

Gericht
Kaufbeurer (18) fährt Auto ohne Zulassung

Er hat sich ein altes Auto gekauft und ist ohne Versicherung und Zulassung durch die Gegend gefahren - deswegen wurde jetzt ein 18-jähriger vom Jugendgericht Kaufbeuren zu einer Strafe von 400 Euro verurteilt. Wie die Allgäuer Zeitung mitteilt, habe der Jugendliche außerdem noch die Kennzeichen eines Freundes an seinem Wagen installiert. Dies flog in einer Polizeikontrolle auf. Beide Jugendlichen wurden verwarnt.

  • Kempten
  • 14.01.14
  • 12× gelesen
Polizei
2 Bilder

Rauschgiftfund
Polizeikontrolle in Memmingen: 38-Jähriger schluckt Papiertütchen mit Heroin

Am Montagabend wurde am Königsgraben ein 38-jähriger Mann aus Memmingen mit seinem Fahrrad kontrolliert, da er ohne Licht fuhr. Er versuchte sich der Kontrolle zu entziehen, indem er flüchtete. Er konnte kurz darauf angehalten werden. Da er sich nicht ausweisen konnte, wurde er durchsucht. Hierbei zog er ein kleines Papiertütchen aus der Jackentasche, welches er blitzschnell in den Mund schob und schluckte. Da der Verdacht bestand, dass es sich um Rauschgift (Heroin) handelte, wurde eine...

  • Kempten
  • 03.12.13
  • 30× gelesen
Lokales

Weißenhorn
Mit 3 Promille auf der Autobahn

Zwei Zeugen haben gestern Abend die unsichere Fahrweise eines Autofahrers auf der A7 bei Weißenhorn bemerkt. Mit viel Geschick konnten sie den Mann stoppen und die Polizei verständigen. Die Beamten staunten nicht schlecht, als der 57-Jährige dann zum Alkoholtest gebeten wurde. Das Gerät zeigte über 3 Promille an. Die Weiterfahrt des Mannes wurde sofort unterbunden. Gegen den 57-Jährigen läuft jetzt eine Anzeige.

  • Kempten
  • 11.05.12
  • 10× gelesen
Lokales
2 Bilder

Amtsgericht
Erhitzte Gemüter bei Polizeikontrolle in Kaufbeuren

63-Jähriger hat keine Papiere dabei und gerät mit einem Beamten aneinander Es war an sich eine normale Polizeikontrolle, die dann allerdings eine unvorhergesehene Eigendynamik entwickelte und jetzt zu einem Strafverfahren vor dem Amtsgericht führte: Zwei Zivilbeamte aus Kempten hatten im Juli 2011 am Stadtrand von Kaufbeuren einen 63-jährigen Autofahrer überprüfen wollen, der auf seinem Anhänger ungesicherte Ladung mit sich führte. Nachdem der Mann keine Papiere dabei hatte und offenbar auch...

  • Kempten
  • 15.02.12
  • 8× gelesen
Lokales

Kaufbeuren
19-Jähriger flüchtet in Kaufbeuren vor Polizei

Ein 19-Jähriger hat nach einer kurzen Flucht vor einer Polizeikontrolle in Kaufbeuren einen Gartenzaun durchbrochen und ist mit seinem Auto gegen ein geparktes Fahrzeug geprallt. Der junge Mann war gestern mit 1,3 Promille unterwegs und wird deswegen jetzt seinen Führerschein für längere Zeit wieder abgeben müssen. Der verursachte Sachschaden beträgt etwa 7000 Euro.

  • Kempten
  • 14.11.11
  • 8× gelesen
Lokales

Wiggensbach
Flucht vor Polizei endet an Straßenschild

Die Flucht vor einer Verkehrskontrolle hat für einen 38-jährigen Oberallgäuer am Wochenende an einem Straßenschild geendet. Als der Mann in Wiggensbach bemerkte, dass er in eine Polizeikontrolle kommt, beschleunigte er sein Fahrzeug und raste durch den Ort. In einer Kurve verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und schleuderte gegen ein Verkehrszeichen. Nach Angaben der Polizei überschlug sich sein Auto mindestens einmal. Die anschließende Polizeikontrolle ergab, dass der Mann deutlich...

  • Kempten
  • 20.06.11
  • 13× gelesen
Lokales

Kaufbeuren
Betrunkener Faschingshase geht Polizei ins Netz

Auf das Ergebnis eines Bluttests wartet momentan ein 44-jähriger Mann aus Kaufbeuren. Der Mann im Hasenkostüm war den Beamten in der Nacht betrunken auf seinem Fahrrad ins Netz gegangen. Den Beamten fiel der Mann auf, als er in deutlichen Schlangenlinien an einer Polizeistreife vorbeifuhr. Die Polizei nahm die Fährte auf und konnte das Kaninchen wenige hundert Meter später einfangen. Einen Alkoholtest verweigerte der Mann zunächst. Da er aber deutlich betrunken war, wurde eine Blutentnahme...

  • Kempten
  • 09.03.11
  • 10× gelesen
Lokales

Rentner
Rentner gerät bei Polizeikontrolle in Rage

Richter belässt es bei Verwarnung «Das war hoffentlich das erste und einzige Mal», gab Richter Andy Kögl einem 65 Jahre alten Rentner nach dem Urteil für sein Tun mit auf den Nachhauseweg. Der bislang völlig unbescholtene Angeklagte - sein Verteidiger schilderte ihn als «anständigen und integren Menschen» - hatte sich wegen eines Ausrasters vor dem Amtsgericht in Sonthofen zu verantworten. Der Richter beließ es letztendlich bei einer Verwarnung des Beschuldigten, der seine Verfehlung von...

  • Kempten
  • 27.12.10
  • 20× gelesen
Lokales

Vor Polizei geflüchtet

Füssen (az). Bei einer Verkehrskontrolle ist ein Autofahrer in Füssen vor der Polizei geflüchtet. Die Beamten waren rechtzeitig zur Seite gesprungen, um nicht von dem Mann überfahren zu werden. Die Flucht des 38-jährigen Fahrers dauerte jedoch nicht lange.

  • Kempten
  • 28.04.07
  • 15× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020