Polizeikontrolle

Beiträge zum Thema Polizeikontrolle

Nachrichten
592× 1

25 Prozent mehr Unfälle
Polizei reagiert auf steigende Unfallzahlen: Mehr Motorradkontrollen im Allgäu

Im Allgäu hat es im vergangen Jahr zwar insgesamt weniger Verkehrsunfälle geben, die Anzahl der Motorradunfälle ist dagegen aber um 25 Prozent angestiegen. Der Lockdown und auch die Grenzschließungen tragen dazu bei, dass mehr Motorräder im Allgäu unterwegs sind. Die Polizeiinspektion Füssen hat das zum Anlass genommen und will in der diesjährigen Saison verstärkt kontrollieren. Motorradkontrolle in FüssenAm Wochenende hat die erste Schwerpunktkontrolle in der Nähe von Füssen stattgefunden....

  • Füssen
  • 13.04.21
An den Grenze zu Österreich ist derzeit nicht viel los (Symbolbild).
6.810× 3

Grenzübertritt
Verbotener Ausflug nach Deutschland: Polizei kontrolliert Auto aus Österreich in Füssen

Sonntagabend ist ein Autofahrer mit vier Insassen aus Österreich unerlaubt nach Deutschland gefahren. Der Fahrer hatte die Polizei, die eine Grenzkontrolle durchführen wollte, zunächst ignoriert. Später konnten die Beamten ihn in der Füssener Innenstadt anhalten. Jeweils 250 Euro GeldstrafeDie fünf Insassen des Autos wurden am selben Abend wieder nach Österreich zurückgebracht. Jeder von ihnen musste 250 Euro Strafe bezahlen.

  • Füssen
  • 15.03.21
Drei Personen aus drei verschiedenen Haushalten waren in einem Auto in Füssen unterwegs. (Symbolbild)
8.836× 5 1

Infektionsschutzregeln
Polizei erwischt drei Personen aus drei Haushalten in einem Auto in Füssen

Bei einer Polizeikontrolle in der Augsburger Straße in Füssen stellte sich heraus, das drei Personen aus drei verschiedenen Haushalten gemeinsam in einem Auto unterwegs waren. Wegen der derzeit geltenden Infektionsschutzregeln ist es allerdings nur erlaubt, sich mit einer weiteren Person aus einem anderen Haushalt zu treffen. Die drei Personen wurden nach dem Infektionsschutzgesetz angezeigt.

  • Füssen
  • 26.01.21
Teurer Tagesausflug nach Hohenschwangau (Symbolbild)
28.339× 5

Bußgeld
Tagesausflug nach Hohenschwangau endet teuer

Am Sonntagabend kontrollierten gegen 18.15 Uhr die Beamten einen Pkw im Füssener Stadtgebiet. Die vier Fahrzeuginsassen im Alter von 18 bis 22 Jahren stammten aus drei unterschiedlichen Haushalten und hatten einen Tagesausflug nach Hohenschwangau unternommen. Nun werden sie jedoch wegen dem Verstoß gegen die Kontaktbeschränkungen angezeigt und müssen mit einem empfindlichen Bußgeld rechnen.

  • Füssen
  • 05.01.21
Auf dem Schwansee bei Schwangau war auch am Silvestertag viel los. (Archivbild)
18.109× 3

Polizeikontrollen
Auch an Silvester hohes Besucheraufkommen am Königswinkel

Ein hohes Besucheraufkommen war auch am letzten Tag des Jahres 2020 im südlichen Ostallgäu zu verzeichnen. Laut Polizei nutzten viele Tagesausflügler das schöne Wetter für Ausflüge zu Rodelstrecken am Buchenberg oder in Pfronten Kappel. Es war auffällig, dass viele Autos ein auswärtiges Kennzeichen hatten. Die meisten Kennzeichen stammten aus Landkreisen aus Oberbayern, Schwaben und auch aus Baden-Württemberg. Im Bereich des Schwangauer Schwansees musste die Polizei erneut eingreifen. So waren...

  • Füssen
  • 02.01.21
Die Polizei hat Kontrollen zu den Ausgangsbeschränkungen im Ostallgäu und Lindenberg durchgeführt. (Symbolbild)
14.790× 1

Corona-Regeln
Polizei stellt Verstöße gegen Ausgangsbeschränkungen im Ostallgäu und Lindenberg fest

Die Polizei hat in der Nacht von Freitag auf Samstag Kontrollen zur Ausgangsbeschränkung im Ostallgäu und am Samstagmorgen in Lindenberg durchgeführt.  Kontrollen zur Ausgangsbeschränkung im Ostallgäu Kurz nach Mitternacht am 2. Weihnachtsfeiertag kontrollierten Beamte einen 33-jährigen Rumäne in Füssen.  Er war zu Fuß unterwegs, da er nachmittags mit dem Zug angekommen war. Er wollte Weihnachtsurlaub in Füssen machen - doch die Hotels sind geschlossen. Der Mann, der im Raum Regensburg wohnt,...

  • Füssen
  • 26.12.20
Die Polizei hat eine Kontrolle am Grenztunnel Füssen durchgeführt (Symbolbild).
1.222× 6

Polizeikontrolle
Mann mit gefälschtem Ausweis auf der A7 bei Füssen unterwegs

Beamte der Grenzpolizei Pfronten kontrollierten am Sonntagnachmittag im Bereich des Grenztunnels zwei Personen, die in einem Kleintransporter unterwegs waren. Hierbei legte der Mitfahrer einen gefälschten rumänischen Ausweis vor. Die Fahnder erkannten das gefälschte Dokument und stellten dies sicher. Durch weitere Ermittlungen konnten seine richtigen moldauischen Papiere festgestellt werden. Der Mann muss sich nun wegen verschiedener Delikte verantworten und das Bundesgebiet verlassen.

  • Füssen
  • 09.11.20
Polizei (Symbolbild).
4.610×

Corona-Auflagen
Polizei kontrolliert Veranstaltung in Füssen: Zu viele Teilnehmer

Am Mittwoch, den 21.10.2020 wurde der Polizei Füssen gegen 13:20 Uhr eine Ruhestörung durch eine größere private Veranstaltung in einem Gebäude nahe des Hopfener Dreiecks in Füssen gemeldet. Beamte der Polizei Füssen und der Bereitschaftspolizei hatten die Örtlichkeit aufgesucht und hinsichtlich der Infektionsschutzauflagen kontrolliert. Dabei konnten mehr als 50 überwiegend junge Leute bei einer gemeinsamen unter nicht ausreichenden Hygenieschutzmaßnahmen stattfindenden Veranstaltung...

  • Füssen
  • 22.10.20
Wildcamping (Symbolbild)
13.092× 9

Polizeikontrolle
Etwa 150 Verstöße wegen Wildparken im Ostallgäu

Die Polizei hat wieder zahlreiche Wildparker und Camper in der Füssener Umgebung und in Landschafts- und Naturschutzgebieten ertappt. Allein am Samstag stellten die Polizisten bei Kontrollen an den Seen rund 150 Verstöße wegen Wildparken fest. Lagerfeuer am Alpsee und Camping im Naturschutzgebiet In der Nacht von Samstag auf Sonnten erwischten die Beamten mehrere Personen, die in den Schutzgebieten im Bereich Halblech und Schwangau campierten. So erhalten drei junge polnische Urlauber jeweils...

  • Füssen
  • 09.08.20
Die Polizei hatte einen Einsatz an einer Lindauer Tankstelle (Symbolbild).
12.663× 3

Polizei
Geburtstagsparty aufgelöst, "nur zum Spaß" unterwegs: Verstöße gegen die Ausgangsbeschränkung im Allgäu

Auch am Wochenende hat die Polizei die Einhaltung der Ausgangsbeschränkung kontrolliert. In Lindenberg stellten die Beamten mehrere Personen in der Stadt fest, die die Beschränkungen nicht beachteten. Gegen fünf Personen wurde ein Ordnungswidrigkeitenverfahren nach dem Infektionsschutzgesetz eingeleitet. Sie müssen nun mit einem Bußgeld in Höhe von 150 Euro rechnen. Geburtstagsparty in Kempten aufgelöst Fünf Männer und zwei Frauen im Alter von 25 bis 39 Jahren haben in der Nacht auf Sonntag...

  • Kempten
  • 06.04.20
Symbolbild
24.452× 2

Polizeikontrollen
Ausgangsbeschränkung wegen des Coronavirus: Wieder mehrere Verstöße im Allgäu

#Wirbleibenzuhause: Das sehen nicht alle so. Auch am Donnerstag hat die Polizei die Einhaltung der Ausgangsbeschränkung zur Verlangsamung der Ausbreitung des Coronavirus kontrolliert. Dabei sind den Beamten einige Verstöße aufgefallen. OberallgäuIn Immenstadt hat die Polizei mehrere Personen angezeigt, die sich in Gruppen im Freien aufgehalten haben.  Fünf Personen saßen gemeinsam auf einer Bank. Zwei von ihnen, 62 und 72 Jahre alte Männer, wollten nicht aufstehen und zeigten sich völlig...

  • Kempten
  • 03.04.20
Rund 20 Gramm Marihuana hat die Bundespolizei bei einer Verkehrskontrolle bei Füssen gefunden.
1.417×

Kontrolle
Bundespolizei stoppt Drogenfahrt bei Füssen

Füssen – Die Bundespolizei hat in der Nacht auf Dienstag bei einer Kontrolle auf der BAB 7 einen Fahrzeuglenker aus dem Verkehr gezogen, der unter Drogen stand und ohne Fahrerlaubnis unterwegs war. Im Fahrzeug fanden die Beamten zudem noch Tütchen mit Marihuana. Eine Streife der Kemptener Bundespolizei überprüfte zwei 30- bzw. 33-jährigen Insassen eines in Belgien zugelassen Fahrzeugs auf der BAB 7. Einen Führerschein konnte der Fahrzeuglenker den Beamten nicht vorlegen, da ihm seine...

  • Füssen
  • 20.12.19
Symbolbild
858×

Kontrollen
Drogen: Polizei stoppt Autofahrer in Oberstaufen und Füssen

Bei Verkehrskontrollen durch die Polizei Oberstaufen am 21.11.19 wurden zwei Pkw-Fahrer auf der B308 Höhe Paradies festgestellt, welche unter dem Einfluss von Cannabis ein Kraftfahrzeug führten. Die Fahrer waren 24 und 29 Jahre alt. Bei beiden Fahrzeugführern wurde vor Ort eine Blutentnahme veranlasst und die Weiterfahrt unterbunden. Die beiden Fahrer erwartet eine Geldbuße in Höhe von 500 Euro und einem Monat Fahrverbot. Bei einer Verkehrskontrolle auf der BAB7 wurden am Vormittag des...

  • Oberstaufen
  • 22.11.19
Polizei (Symbolbild)
1.272×

Ermittlungen
Polizei stellt bei Füssen mehrere gefälschte Führerscheine sicher

Am Vormittag des 11.11.2019 wurde ein Pkw mit zwei syrischen Staatsangehörigen zur Fahndungskontrolle auf der A7 bei Füssen angehalten. Der 29-jährige Fahrer des Fahrzeugs übergab dem kontrollierenden Beamten einen griechischen Führerschein. Dabei konnte festgestellt werden, dass der Führerschein gefälscht ist. Bei der Durchsuchung des Beifahrers konnte ebenfalls eine Totalfälschung eines Führerscheins aufgefunden werden. Zudem hatte er noch einen gefälschten internationalen Führerschein dabei....

  • Füssen
  • 12.11.19
Am Montag begann eine 14-tägige Aktion von der Polizei Füssen und städtischer Verkehrsüberwachung. An mehreren Stellen in der Stadt werden Radfahrer kontrolliert. Hier erklären Roland Berkmüller und Rafael Zimnol (von rechts) einem Radler, dass er nicht auf dem Gehsteig fahren darf.
3.713×

Verkehr
Radler-Kontrollen starten in Füssen

In Füssen ist die 14-tägige Radler-Kontrollaktion gestartet. Polizei und städtische Verkehrsüberwachung werden in den kommenden zwei Wochen vermehrt Radfahrer kontrollieren, die auf Gehwegen oder in der Fußgängerzone fahren. Dabei soll bei den Radlern für mehr Verständnis geworben werden, Fußwege nicht zu nutzen oder in der Fußgängerzone abzusteigen. Am Montag fanden bereits die ersten Kontrollen statt. Wie das erste Fazit von Seiten der Polizei ausfiel und wie die kontrollierten Radfahrer...

  • Füssen
  • 26.08.19
Symbolbild. Eine Gruppe Jugendlicher wollte einem Betrunken in Füssen helfen. Dieser rastete aus und bespuckte die Jugendlichen.
3.572×

Alkohol
Hilfeversuch in Füssen artet aus: Jugendliche von Betrunkenem (20) bespuckt und beleidigt

Eine Gruppe von Jugendlichen wollte einem betrunkenen 20-Jährigen in Füssen nur helfen, doch dieser rastete bei dem Hilfeversuch aus. Die Gruppe fand den 20-Jährigen betrunken auf einer Bank. Als sie sich nach seinem Zustand erkundigen wollten, rastete der Betrunkene aus. Wie die Polizei mitteilt, fing er an die Jugendlichen zu beleidigen, zu schubsen und zu bespucken. Daraufhin informierte eine der Jugendlichen die Polizei. Aufgrund seines Zustands und seines aggressiven Verhaltens wurde der...

  • Füssen
  • 14.06.19
Syrer illegal eingereist
4.979×

Kontrolle
Illegale Einreise: Syrer begehren Asyl in Füssen

Zwei unerlaubt eingereiste Syrer warteten am 13.07.2018 an der Haltestelle für Fernreisebusse in Füssen auf ihre Fahrgelegenheit nach Stuttgart. Die Bundespolizei kontrollierte die Männer und übergab sie der Grenzpolizei Pfronten. Die illegal Eingereisten wollten in Deutschland Asylantrag stellen. Daraufhin stellten die Beamten die Ausweispapiere der Syrer sicher, behandelten sie erkennungsdienstlich und schickten sie an eine Aufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge. Wegen illegaler Einreise werden...

  • Füssen
  • 16.07.18
84×

Unfall
Betrunkener Motorradfahrer (40) kracht in Polizei-Kontrollstelle bei Füssen

In der Nacht vom 30. auf den 31.10.2017 führte die Bundespolizei Kempten eine Einreisekontrolle nach dem Grenztunnel auf der A7 durch. Zu diesem Zweck wurde der gesamte Verkehr der A7 über den dortigen Kontrollplatz ausgeleitet. Gegen 02:30 Uhr durchbrach ein 40-jähriger Motorradfahrer mit hoher Geschwindigkeit und trotz Bremsung zunächst die dort aufgestellten Verkehrsleitzeichen und fuhr im weiteren Verlauf in die Mittelschutzplanke zwischen Fahrbahn und Kontrollstelle. Durch diesen Aufprall...

  • Füssen
  • 31.10.17
41×

Drogentest
Illegaler Fund: Italiener auf der Fahrt von Amsterdam auf der A7 bei Füssen gestoppt

Am späten Montagabend kontrollierten Beamte der Polizei Füssen einen Fiat auf der Autobahn A7. Der Fiat war mit vier jungen Italienern besetzt. Während der Kontrolle stellten die Beamten fest, dass die Insassen gerade von Amsterdam kamen und zurück nach Rom wollten. Der Fahrer des Fahrzeugs hatte wohl vor Fahrtantritt in Amsterdam noch Cannabis konsumiert, da er sichtlich unter Einfluss von Cannabis stand. Ein vor Ort durchgeführter Drogenschnelltest bestätigte dies. Aufgrund dessen musste der...

  • Füssen
  • 30.03.16
20×

Polizei
Radfahrer (33) mit über 1,6 Promille fährt in Pfronten Schlangenlinien

Ein 33-jähriger Radfahrer fiel in der Nacht von Donnerstag auf Freitag einer Polizeistreife in Pfronten-Heitlern auf. Dieser begegnete ihnen in auffallend sehr unsicherer Fahrweise. Bei der anschließenden Kontrolle bemerkten die Beamten den starken Alkoholgeruch. Ein durchgeführter Alkotest führte zu einem Wert von über 1,6 Promille, welcher auch bei einem Fahrradfahrer bei einer Teilnahme am Straßenverkehr zu viel ist. Der Radfahrer musste sich einer Blutentnahme unterziehen und hat mit einer...

  • Füssen
  • 14.11.14
30×

Kind
13-Jähriger deutlich alkoholisiert

Eine Polizeistreife hat am Donnerstagnachmittag fünf Jugendliche zwischen 13 und 16 Jahren aufgegriffen, die nahe Schwangau (Ostallgäu) gemeinsam Bier konsumierten. Bei einem Alkoholtest wurden bei einem 13-Jährigen laut Polizei mehr als 0,8 Promille gemessen. Die Polizei übergab den Buben seinem Vater und informierte das Jugendamt.

  • Füssen
  • 10.09.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ