Polizeieinsatz

Beiträge zum Thema Polizeieinsatz

Starkregen hat am Donnerstag erneut zu einer Unfallserie auf der A7 zwischen Memmingen und Bad Grönenbach geführt. (Symbolbild)
 2.180×

Zu schnell unterwegs
Starkregen löst erneut Unfallserie im Unterallgäu aus

Starkregen hat am Donnerstag erneut zu mehreren Unfällen auf der A7 im Unterallgäu geführt. Bereits am Mittwoch musste die Polizei zur Aufnahme mehrerer Unfälle wegen Starkregen auf der A7 ausrücken. Nach Angaben der Polizei lag der Unfallschwerpunkt diesmal zwischen Memmingen und Bad Grönenbach. Zwischen 18:00 und 21:00 Uhr nahmen die Beamten insgesamt sieben Verkehrsunfälle auf, bei denen keine Personen verletzt wurden. Die Unfallursache war laut Polizei wieder die nicht angepasste...

  • Memmingen
  • 03.07.20
Symbolbild.
 3.173×

Polizei
Bus stößt in Kempten mit Auto zusammen: Zwei Leichtverletzte

Im Kreuzungsbereich der Bodmannstraße mit der Salzstraße in Kempten ist am Samstagmittag ein Linienbus mit einem Auto zusammengestoßen. Laut Polizeiangaben überfuhr der 50-jährige Busfahrer eine rote Ampel und nahm einem 73-jährigen Autofahrer dabei die Vorfahrt. Der 73-Jährige und seine 68-jährige Beifahrerin wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Zum Unfallzeitpunkt befanden sich keine Fahrgäste im Linienbus. An den beiden Fahrzeugen entstand jeweils ein Sachschaden in Höhe von etwa 7.000...

  • Kempten
  • 19.04.20
Bei Obermaiselstein hat ein Radlader einen Bauarbeiter überrollt.
 13.086×   4 Bilder

Unfall
Arbeiter (53) bei Obermaiselstein von Radlader überrollt

Im Zuge der Straßenarbeiten am Fuße des Riedbergpass bei Obermaiselstein hat am Dienstagmittag ein Radlader einen Arbeiter überrollt. Der Bauarbeiter geriet unter einen Arbeitskorb, der auf der Gabel eines Radladers montiert war. Bevor der Fahrzeugführer ihn bemerkte, rollte der Radlader mit einem Rad über die Hüfte des 53-jährigen Arbeiters. Ein Rettungshubschrauber hat den Mann in ein Klinikum gebracht. Die Ermittlungen zum Unfallhergang hat die Polizeiinspektion Oberstdorf...

  • Obermaiselstein (VG Hörnergruppe
  • 24.03.20
Der Motorradfahrer wurde bei dem Unfall schwer verletzt, der Autofahrer dagegen leicht verletzt. (Symbolbild)
 2.958×

Polizei
Buchenberg: Motorradfahrer (40) nach Zusammenstoß mit Auto schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall bei Buchenberg sind am späten Donnerstagnachmittag zwei Menschen verletzt worden. Es entstand ein Sachschaden von rund 17.500 Euro. Nach Angaben der Polizei fuhr ein 40-jähriger Motorradfahrer von Wegscheidel aus in Richtung Kempten. Vor der Abzweigung nach Ermengerst kam der Mann im abschüssigen Bereich in einer Linkskurve zunächst ins Schlingern, verlor die Kontrolle über sein Motorrad und rutschte dann links über die Straße. Dort prallte der Motorradfahrer in die...

  • Buchenberg
  • 13.09.19
Der Radfahrer wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. (Symbolbild)
 2.900×

Krankenhaus
Schwer verletzt: Radfahrer (35) fährt bei Sulzberg gegen Lkw

Ein 35-jähriger Radfahrer ist bei einem Zusammenstoß mit einem Lkw in Sulzberg schwer verletzt worden. Der Mann musste ins Krankenhaus gebracht werden. Wie die Polizei mitteilt, fuhr der Radler am Dienstagmittag im Bereich des Bahnübergangs Stellenmoss gegen einen Lkw. Dieser stand aufgrund von Markierungsarbeiten am Fahrbahnrand. Zum Unfallzeitpunkt sammelte der Lkw-Fahrer gerade sein Absicherungsmaterial und packte es in den Lkw. Der Lkw war auf der geraden Strecke gut sichtbar. Wieso...

  • Sulzberg
  • 04.09.19
Insgesamt sieben Menschen wurden bei einem schweren Autounfall auf der B308 bei Oberstaufen am Dienstagnachmittag verletzt.
 20.569×   13 Bilder

Sekundenschlaf
Sieben Verletzte nach schwerem Unfall auf der B308 bei Oberstaufen

Bei einem Verkehrsunfall auf der B308 auf Höhe Lamprechts mit drei beteiligten Fahrzeugen sind am Dienstagnachmittag insgesamt sieben Personen verletzt worden. Ein 80-jähriger Autofahrer war von Immenstadt aus in Richtung Oberstaufen unterwegs, als er vermutlich aufgrund eines Sekundenschlafes auf die Gegenfahrbahn geriet, berichtet die Polizei. Dort kollidierte der Wagen des Mannes zunächst mit einem entgegenkommenden Auto einer 32-jährigen Frau. Sie, ihr Beifahrer sowie ein dreijähriges...

  • Oberstaufen
  • 30.07.19
Symbolbild. Das fünfjährige Mädchen wurde vorsorglich in ein Unfallkrankenhaus geflogen.
 13.889×

Rettungshubschrauber
Lindau: Mädchen (5) fällt rund sieben Meter tief aus einem Fenster

Ein fünfjähriges Mädchen ist am Montagmorgen in Lindau rund sieben Meter tief aus einem Fenster auf eine Rasenfläche gestürzt. Laut Polizeiangaben war das Mädchen zum Spielen im Kinderzimmer eines Freundes, während sich die Mutter des Spielkameraden in der Küche befand. Unbemerkt kletterten die beiden Kinder auf eine Kommode und öffneten ein Fenster. Wie die Polizei mitteilt, ist die Fünfjährige dann rund sieben Meter tief auf eine Rasenfläche gestürzt. Mit einem Rettungshubschrauber...

  • Lindau
  • 09.07.19
Am Sonntagvormittag hat sich ein Pick-Up auf der B19 zwischen Stein und Rauhenzell überschlagen.
 14.127×   8 Bilder

Schwer verletzt
Auto überschlägt sich auf B19 bei Immenstadt: Sperrung in Richtung Oberstdorf aufgehoben

Am Sonntagvormittag hat sich ein Pick-Up auf der B19 überschlagen. Der 60-jährige Fahrer war von Waltenhofen kommend in Richtung Sonthofen unterwegs. Laut Polizeiangaben kam er auf Höhe Immenstadt nach rechts von der Fahrbahn ab, schleuderte einige Meter weit und überschlug sich, ehe der Wagen auf der Fahrerseite liegen blieb. Der 60-Jährige wurde in seinem Pick-Up eingeklemmt, konnte aber noch bevor die Rettungskräfte am Unfallort eintrafen von Zeugen und Ersthelfern befreit werden. Wie die...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 30.06.19
Symbolbild. Ein Motorradfahrer und seine Mitfahrerin mussten nach einem Unfall in Kempten ins Krankenhaus gebracht werden.
 3.315×

Zusammenstoß
Über Motorhaube geschleudert: Motorradfahrer (63) und Mitfahrerin (46) nach Unfall in Kempten im Krankenhaus

Am Donnerstagabend übersah eine 67-jährige Autofahrerin ein Motorrad in Kempten und stieß mit diesem zusammen. An einer Kreuzung wollte die Frau geradeaus fahren, doch weil ein Fahrzeug auf der Rechtsabbiegespur stand, war ihre Sicht beeinträchtigt. Hier übersah sie den 63-jährigen Motorradfahrer. Der Mann sowie seine 46-jährige Mitfahrerin wurden bei dem Zusammenstoß über die Motorhaube der 67-Jährigen geschleudert und landeten auf der Straße. Die beiden wurden zur weiteren Behandlung ins...

  • Kempten
  • 14.06.19
Der 19-jährige Fahrer wurde bei dem Unfall schwer verletzt und musste vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht werden.
 4.054×

Sekundenschlaf
Frontalzusammenstoß auf der B 308 bei Weiler-Simmerberg: Fahrer (19) schwer verletzt

Vermutlich wegen Sekundenschlafs kam am Mittwoch gegen 3:00 Uhr ein Autofahrer auf der B 308 bei Weiler-Simmerberg nach links von der Straße ab und prallte frontal in einen Baum. Der 19-jährige Fahrer wurde bei einem Unfall eingeklemmt und musste von der Feuerwehr aus seinem Wagen befreit werden. Der 19-Jährige wurde vom Rettungsdienst mit schwersten Verletzungen in eine Klinik gebracht. Laut Polizeiangaben entstand Sachschaden in Höhe von etwa 3.000 Euro. Die B 308 war bis 5:15 Uhr...

  • Weiler-Simmerberg
  • 24.04.19
Symbolbild. In Fellheim ist ein Auto über einen Betonpfeiler geschanzt. Mehrere andere Fahrzeuge sowie ein Gebäude wurden beschädigt.
 3.274×

Polizeimeldung
Autofahrer (20) fährt in Fellheim gegen Betonkübel, wird hochgeschleudert und landet auf parkendem Auto

Gegen 03:00 Uhr am Sonntag, 24. Februar 2019, kam ein 20-jähriger Autofahrer auf der Kirchdorfer Straße in Fellheim nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Betonkübel. Wie die Polizei mitteilte, soll das Fahrzeug durch die Wucht des Aufpralls hochgeschleudert worden sein. Der Wagen flog dann in zwei Autos, die neben einem Haus parkten. Das Fahrzeug des 20-Jährigen blieb auf dem Dach eines der Autos liegen. Das Heck seines Wagens blieb in der Hausfassade stecken. Dadurch wurde die...

  • Fellheim
  • 24.02.19
Am Samstagnachmittag kam es erneut zu einem Unfall im Kreuzungsbereich der B19/B12 bei Waltenhofen.
 5.123×   7 Bilder

Staubildung
Erneuter Unfall im Kreuzungsbereich der B19/B12 bei Waltenhofen

Wie die Polizei mitteilte, kam es am Samstagnachmittag zu einem Verkehrsunfall im Kreuzungsbreich der B19 zwischen Lanzen und der B12 im Bereich Waltenhofen, in Fahrtrichtung Kempten. Ein Ravensburger wollte mit seinem Wagen von der B19 kommend nach links in Richtung B12/Lindau abbiegen. Dabei übersah er eine entgegenkommende Autofahrerin. Die Fahrzeuge stießen frontal ineinander. Dabei wurden beide Autos derart beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Glücklicherweise wurden weder...

  • Waltenhofen
  • 19.01.19
Unfall mit fünf Fahrzeugen in Marktoberdorf
 1.513×

Sachschaden
Verkehrsunfall mit fünf beteiligten Fahrzeugen in Marktoberdorf

Am Freitagnachmittag ereignete sich in der Brückenstraße ein Verkehrsunfall mit fünf beteiligten Fahrzeugen. Ein aus Geisenried kommender Verkehrsteilnehmer wollte nach links in Richtung Hattenhofen abbiegen und musste verkehrsbedingt auf der Bundesstraße 472 anhalten. Die beiden Fahrzeuglenker, welche sich dahinter befanden, erkannten dies rechtzeitig und bremsten ihre Fahrzeuge ebenfalls bis zum Stillstand ab. Die daraufhin folgenden weiteren drei Fahrzeuge schafften dies nicht mehr und...

  • Marktoberdorf
  • 08.12.18
 67×   5 Bilder

Unglück
Pilot (54) bei Absturz eines Ultraleichtfliegers bei Hopferau lebensgefährlich verletzt

Gegen 15:40 Uhr ist im Ostallgäu ein Ultraleichtflieger abgestürzt. Über einem Hügel beim Ortsteil Hopferried setzte laut Zeugenangaben bei einem Ultraleichtflieger der Motor aus. Gleich darauf stürzte der Flieger fast senkrecht ab. Dabei wurde der 54-jährige Pilot aus dem Ostallgäu lebensbedrohlich verletzt. Das Fluggerät wurde vollständig zerstört. Über die Höhe des Sachschadens können noch keine Angaben gemacht werden. Ein von der Bundesstelle für Fluguntersuchung beauftragter...

  • Füssen
  • 08.11.15

Kempten
Fazit Freinacht 2012 – 21 mehr Einsätze als im Vorjahr

Ein tödlicher Verkehrsunfall - Sachbeschädigungen - Alkohol bei Jugendlichen, Auseinandersetzungen und Verkehrsteilnehmern Eine arbeitsreiche Nacht liegt hinter den Beamtinnen und Beamten des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West. Im Zeitraum zwischen dem 30.04.2012 (19 Uhr) und dem 01.05.2011 (07 Uhr) wurde im Bereich des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West 284 mal der Notruf '110' gewählt. Ab Einbruch der Dunkelheit gegen 21:00 Uhr ging die Anzahl der Anrufe sprunghaft nach oben und erreichte...

  • Kempten
  • 01.05.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020