Polizeieinsatz

Beiträge zum Thema Polizeieinsatz

Die IT-Kriminalisten bei der Kripo sind nicht nur Ermittler, sondern auch Computer-Spezialisten. Wie Kathrin Jörg: Sie kam als Quereinsteigerin zur Polizei und verflogt mittlerweile die digitalen Spuren von Kriminellen.
 347×

"Cybercrime"
Auch im Allgäu häufen sich Straftaten im Internet

Wie aus einem Bericht der Allgäuer Zeitung hervorgeht, häufen sich die Straftaten, die sich im Internet abspielen oder damit zu tun haben. Seit 2017 gibt es deshalb bei der Kriminalpolizei ein eigenes Kommissariat, dass sich auf "Cybercrime" spezialisiert hat, heißt es in der AZ weiter. Denn auch Kriminelle machen sich die Digitalisierung zunutze. Das Besondere an dem Kommissariat ist, dass dort auch Quereinsteiger arbeiten, die zuvor in der freien Wirtschaft tätig waren. Wie Holger Stabik,...

  • Kempten
  • 10.12.19
Immer häufiger werden Polizisten Opfer von körperlicher Gewalt. Im Jahr 2018 wurden in der Region 188 Beamte verletzt.
 854×

Diskussion
Kongress in Oberstdorf: "Gewalt gegen Polizei – es reicht!"

Ein 29-jähriger Mann hat im Juni zwei Männer am Oberstdorfer Bahnhof mit einem Messer verletzt und ging dann auch auf Polizisten los. Kein Einzelfall, denn die Attacken auf Polizeibeamten in ganz Bayern nehmen zu. So wurden 2018 knapp 7.700 Fälle von verbaler oder körperlicher Gewalt gegen Beamten erfasst, fünf Prozent mehr als noch ein Jahr zuvor. Wie die Allgäuer Zeitung mitteilt, gab es allein im Zuständigkeitsgebiet des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West über 600 Fälle mit 1.600...

  • Oberstdorf
  • 14.11.19
Am Sonntag verunglückte ein 58-Jähriger an der Kanzelwand tödlich (Symbolbild.)
 38.962×

Tödlicher Bergunfall
Mann (58) stürzt an der Kanzelwand in Oberstdorf ab

Tödlich verunglückt ist am Sonntag gegen Mittag ein 58-Jähriger an der Kanzelwand bei Oberstdorf. Der Baden-Württemberger war laut derzeitigem Kenntnisstand der Polizei mit einem Bekannten auf dem Zweiländer-Klettersteig Kanzelwand unterwegs. Aus bisher ungeklärten Gründen stürzte der 58-Jährige etwa 150 Meter in die Tiefe.  Eine Hubschrauberbesatzung der österreichischen Luftrettung fand bei der nachfolgenden Suche die Leiche des Abgestürzten. Sie wurde von einem bayerischen...

  • Oberstdorf
  • 22.09.19
Polizeieinsatz am Füssener Bahnhof
 12.603×   10 Bilder

Polizeieinsatz
Möglicher Schuss auf Zug in Füssen - Ermittlungen laufen

Nachdem in Füssen am Freitagabend möglicherweise auf einen stehenden Zug geschossen wurde, ermittelt die Polizei nun weiter. Unter Umständen könnte der Schuss aus einer Druckluftpistole den Einsatz ausgelöst haben. Gegen 20 Uhr hatte eine Zugbegleiterin im hinteren Teil des Zuges ein "Schussgeräusch" gehört und die Polizei verständigt. Die Beamten stellten daraufhin eine Beschädigung an der Scheibe des Triebwagens fest.  Nachdem auch die Beamten vor Ort einen Schuss nicht ausschließen...

  • Füssen
  • 06.07.19
Am Freitagabend wurde auf einen stehenden Zug geschossen.
 15.250×   13 Bilder

Polizeieinsatz
Schuss auf Zug in Füssen? Bahnhof großräumig abgeriegelt

Nach einem vermuteten Schuss auf einen Zug in Füssen ist der dortige Bahnhof derzeit komplett abgeriegelt. Nach Angaben des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West ist die Polizei aktuell mit starken Kräften vor Ort. Gegen 20 Uhr hatte eine Zugbegleiterin im hinteren Teil des Zuges ein Schussgeräusch wahrgenommen und sofort die Polizei alarmiert. Die Beamten stellen daraufhin eine Beschädigung an der Scheibe des Triebwagens fest. Momentan kann nicht ausgeschlossen werden, dass es sich...

  • Füssen
  • 05.07.19
Polizisten auf Festwochenrundgang
 1.341×

Einsätze
Bilanz der Polizei: "Insgesamt friedliche Allgäuer Festwoche 2018"

„Wir können auf eine insgesamt friedliche Festwoche zurückblicken“, sagt Polizeidirektor Hackenberg, Dienststellenleiter der PI Kempten. „Hervorzuheben ist die gute Zusammenarbeit der verschiedensten Organisationen und Behörden mit Sicherheitsaufgaben, des Sicherheitsdienstes und des Veranstalters.“ Mit Ausnahme einzelner Delikte der Körperverletzung kam es laut Polizei zu keinen schwerwiegenden Verletzungen. Die Beamten haben rund 50 Vorgänge aufgenommen, bei denen jetzt Strafverfahren...

  • Kempten
  • 19.08.18
 31×

Konsequenzen
Eishockey-Randale in Memmingen: Störenden Fans droht Hausverbot

'So geht’s einfach nicht. Das Verhalten der Fans war nicht in Ordnung.' Deutlich hat jetzt die Polizei bekräftigt, was nach dem umstrittenen Pfefferspray-Einsatz der Beamten bei der Eishockey-Partie des ECDC Memmingen gegen den Höchstadter EC Anfang November noch für heftige Diskussionen gesorgt hatte. Nach einem Gespräch zwischen Verantwortlichen des ECDC Memmingen, der Stadt hat sich der Verein seinerseits jetzt 'von dem Verhalten der Fans beim Spiel gegen Höchstadt distanziert und...

  • Kempten
  • 20.11.15
 58×

Polizeieinsatz
Erzieher lässt 13-Jährigen allein zurück: Nächtliche Suchaktion bei Weitnau und Missen

Jugendlicher hatte sich im Wald verirrt. Ermittlungen laufen Nach einem Streit zwischen einem 13-Jährigen aus einem Jugendwohnheim im Oberallgäuer Weitnau und einem 53 Jahre alten Erzieher hat dieser den Buben allein nach Hause laufen lassen. Der Jugendliche verirrte sich und wurde schließlich als vermisst gemeldet. Eine groß angelegte Suchaktion endete in der Nacht zum gestrigen Sonntag mit Erfolg: Der 13-Jährige wurde im Wald gefunden und war nur leicht unterkühlt. Nach Polizeiangaben war...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 16.11.14
 44×

Alarm
Mann droht: Polizei in Biessenhofen im Großeinsatz

Seinem Arzt hat in der Nacht zum Donnerstag ein 32-jähriger Mann aus dem Ostallgäuer Biessenhofen telefonisch mitgeteilt, dass er bewaffnet sei und eine Person in seiner Gewalt habe. Polizeikräfte sperrten daraufhin den Bereich um das Haus des Mannes ab. Vorsorglich wurden auch Rettungskräfte bereitgestellt. Kurz nach Mitternacht verließ die Lebensgefährtin des Anrufers das Haus, wobei sie sich selbst zu keinem Zeitpunkt bedroht fühlte. Speziell geschulte Beamte der Verhandlungsgruppe des...

  • Kaufbeuren
  • 29.06.12
 17×

Drogen
Großeinsatz der Polizei: Drei Festnahmen

Bei einem Großeinsatz der Polizei sind am Montag in Memmingen drei Personen vorläufig festgenommen worden. Die Memminger Polizeiinspektion hatte den Hinweis erhalten, dass im Stadtgebiet ein Rauschgiftgeschäft im größeren Umfang bevorstehe. Bei dem Einsatz, in den auch Spezialeinsatzkräfte mit eingebunden waren, wurden kurz vor Mittag drei Personen in einem Anwesen festgenommen. Die Festgenommenen leisteten keinen Widerstand. Weil es unmittelbar bei einer nahe gelegenen Schule zu...

  • Kempten
  • 29.11.11
 15×

Betrunkene
Jugendliche mit über einem Promille in Memmingen aufgegriffen

Bei einer Kontrolle hat die Polizei in Memmingen drei erheblich betrunkene Jugendliche aufgegriffen. Nach Angaben der Polizei hatte die Gruppe mehrere Flaschen hochprozentigen Alkohols bei sich. Ein Alkotest ergab Werte zwischen einem und 1,5 Promille bei den 15 und 16 Jahre alten Mädchen und dem 16-jährigen Buben. Die drei Jugendlichen wurden von den Beamten mit auf die Dienststelle genommen, wo sie von ihren Eltern abgeholt wurden.

  • Kempten
  • 17.08.11
 19×

Stier
Verstörter Jungstier auf A14 unterwegs

Ein junger Stier ist am Samstagmorgen auf dem Grünstreifen neben der A14 nahe Dornbirn (Vorarlberg) unterwegs gewesen. Die Polizei fand vor Ort nach ihren eigenen Angaben ein äußerst aggressives und verstörtes Tier vor. Die Autobahn wurde vorsorglich gesperrt, während die Beamten versuchten, den Bullen über ein offenes Gatter auf eine angrenzende Wiese zu treiben. Dabei attackierte der Stier die Polizisten und sprang über die Leitplanke auf die Fahrbahn. Nach Rücksprache mit dem Amtstierarzt...

  • Kempten
  • 14.06.11
 20×

Tierisches
Polizeieinsatz mit Hund wegen Katze

Mieze macht sich in fremdem Haus breit Einen ungebetenen Untermieter hat eine Frau in Kempten vor größere Probleme gestellt. Mitten in der Nacht gegen 2:20 Uhr teilte die Frau über Notruf mit, dass ein ungebetener Gast in ihr Reihenhaus eingedrungen sei und sich weigere zu gehen. Bei dem unverschämten Eindringling handelte es sich laut Polizei jedoch nicht um einen Menschen, sondern um eine fremde Katze die durch eine Katzenklappe in der Haustüre hereinspaziert war und es sich am Fressnapf der...

  • Kempten
  • 01.06.11
 27×

Feuer
Waldbrandgefahr durch Lagerfeuer am Grünten

Zwei Männer und eine Frau haben trotz aktuell bestehender Waldbrandgefahr nahe eines Forstes in einem Landschaftsschutzgebiet am Grünten (Oberallgäu) ein Lagerfeuer entfacht und Zelte aufgeschlagen. Wie die Polizei mitteilte, konnten die alarmierten Beamten sowie die Feuerwehr die Flammen am frühen Mittwochmorgen zunächst nicht entdecken. Da der Feuerschein vom Tal aus jedoch gut erkennbar war, suchten die Einsatzkräfte weiter und fanden schließlich die drei 21, 24 und 25 Jahre alten...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 12.05.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020