Polizeieinsatz

Beiträge zum Thema Polizeieinsatz

In der JVA in Kempten hat es am Mittwochmorgen gebrannt. 15 Personen erlitten Verletzungen.
9.013× 23 Bilder

Brandursache unklar
Nach Feuer in Haftzelle der JVA in Kempten: 15 Personen verletzt

In einer Haftzelle der Justizvollzugsanstalt (JVA) Kempten ist am Mittwochmorgen ein Feuer ausgebrochen. Durch den Vollbrand der Zelle kam es zu einer "größeren Rauchentwicklung", so die Polizei - 15 Personen wurden leicht verletzt, drei von ihnen kamen zur Überprüfung ins Krankenhaus. Die meisten Verletzten erlitten eine Rauchgasvergiftung.  Häftlinge aus dem Gefahrenbereich gebracht15 Häftlinge wurden während des Brandes in einen anderen Trakt gebracht und medizinisch versorgt. Dazu waren...

  • Kempten
  • 02.06.21
In den sozialen Medien geht momentan ein Video von der Demonstration am Samstag viral. Darin ist zu sehen, wie mehrere Polizisten eine ältere Frau fesseln.
133.518× 3 49 Bilder

Polizei fesselt Frau
Video von Einsatz auf "Querdenker"-Demo in Kempten: Polizei äußert sich auf Instagram

+++Update von Montag, 19. April+++ Am Montag hat sich die Polizei zu dem Video, das bei der Demonstration am Samstag in der Kemptener Innenstadt entstanden und danach im Internet verbreitet wurde, auf Instagram geäußert. "Die Frau war mit der Räumung im Rahmen der verbotenen Versammlung nicht einverstanden und beleidigte im Anschluss die Polizeibeamt:innen", schreibt das Polizeipräsidium Schwaben Süd/West in seiner Story. Zudem wollte sie ihre Personalien wohl nicht an die Polizisten...

  • Kempten
  • 21.04.21
Ein 24-Jähriger schlug in Kempten am Montag einen Jugendlichen. (Symbolbild)
2.265×

Streit in Kempten eskaliert
Betrunkener (24) schlägt Jugendlichem (15) auf den Rücken und packt ihn am Hals

Am Montagabend ist ein Streit zwischen einem 15- und einem 24-Jährigen in der Kemptener Herbststraße eskaliert. Anfangs verlief der Streit laut Polizei noch verbal. Später schlug der Ältere seinem Konkurrenten auf den Rücken und packte ihn am Hals. Der Jugendliche wurde bei der Auseinandersetzung leicht verletzt. Wieso es zum Streit kam, ist noch nicht bekannt. Vermutlich war auch die starke Alkoholisierung des 24-Jährigen ein Grund. Er muss sich nun für sein Verhalten verantworten.

  • Kempten
  • 20.04.21
Demonstration am Montagabend in Kempten.
6.431× 196 28 Bilder

Protest und Protest gegen den Protest...
"Querdenker" und ihre Gegner demonstrieren zeitgleich in Kempten

Am Montagabend haben nach Angaben der Polizei in Kempten zeitgleich fünf angemeldete Versammlungen stattgefunden.  "Querdenker"-Demo An der Versammlung zum Thema "Spaziergang für die Grundrechte und Beseitigung von Corona-Ängsten, für Frieden und Freiheit" am Hildegardsplatz haben rund 45 Personen teilgenommen.  Gegendemo in der Innenstadt An der Gegendemo "Gegenprotest zum Montagsspaziergang der sogenannten 'Querdenker*innen'" und "Querdenken-Lichterspaziergang zum Leerlauf machen" beteiligten...

  • Kempten
  • 23.02.21
Vier Männer pöbelten am Kemptener ZUM. (Symbolbild)
4.707× 3

Am Busbahnhof ZUM
Betrunkene pinkeln an Streifenwagen und greifen Polizisten in Kempten an

Am Mittwochnachmittag fiel eine Gruppe von vier jungen Männern auf, welche am Busbahnhof ZUM Passanten anpöbelte. Aufgrund der augenscheinlich erheblichen Alkoholisierung, musste für einen 36-Jährigen ein Rettungswagen angefordert werden. Ein 20-Jähriger, sowie 31-Jähriger erhielten einen Platzverweis. Beim Verlassen der Örtlichkeit urinierte der 20-Jährige an einen abgestellten Streifenwagen. Ein weiterer 20-Jähriger griff während der Personalienfeststellung die Beamten an und wurde deshalb in...

  • Kempten
  • 12.02.21
Polizei (Symbolbild).
5.797× 1

Polizeieinsatz
Schusswaffe im Besitz: Spezialkräfte verhaften Mann (20) in Kempten

Spezialeinsatzkräfte der Polizei haben in der Nacht auf Dienstag in Kempten einen 20-jährigen Mann wegen illegalem Waffenbesitz festgenommen. Laut dem Polizeipräsidium Schwaben Süd-West, habe man kurz zuvor davon erfahren, dass der Mann im Besitz einer Schusswaffe sei. Zudem habe der 20-Jährige gegenüber anderen Personen mehrere Szenarien beschrieben, wie er die Waffe zum Einsatz bringen könnte - dabei habe es sich auch um strafrechtlich relevante Taten gehandelt, so die Polizei weiter.   Nach...

  • Kempten
  • 26.01.21
In Kempten stritten und prügelten sich mehrere Männer. (Symbolbild)
1.398×

Stichverletzung
Streit wegen Musikbox eskaliert: Kemptener Polizei muss zweimal ausrücken

Eine Streitigkeit zwischen mehreren jungen Männern am frühen Freitagabend führte zu zwei Polizeieinsätzen. Passanten informierten zunächst die Polizei, als es im Stadtteil Sankt Mang zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen fünf männlichen Personen kam, in deren Folge einer der Männer mehrere Faustschläge ins Gesicht bekam. Zudem kam es wohl zu einer Bedrohung mit einer nicht näher bekannten Stichwaffe. Bei Eintreffen der Streifen waren bereits mehrere Beteiligte geflüchtet. Im Verlauf...

  • Kempten
  • 23.01.21
Die Polizei forderte die drei Jugendlichen nach der Aufnahme ihrer Personalien auf, nach Hause zu gehen. (Symbolbild)
7.885× 4

Anzeige nach dem Infektionsschutzgesetz
Jugendliche randalieren in Krugzell

Am frühen Sonntagmorgen wurde durch Anwohner mitgeteilt, dass sich drei Jugendliche trotz der geltenden Ausgangssperre im Ortskern von Krugzell aufhalten und dort randalieren würden. Bei Eintreffen der Polizeistreifen konnten drei Oberallgäuer im Alter zwischen 16 und 19 Jahren angetroffen werden. Alle drei zeigten sich gegenüber den eingesetzten Streifen als uneinsichtig und provokant. Die drei Jugendlichen wurden nach der Aufnahme ihrer Personalien aufgefordert, nach Hause zu gehen. Dieser...

  • Kempten
  • 03.01.21
Die Silvesternacht verlief für die Polizei im Allgäu ruhig. (Symbolbild)
6.335× 2

220 Einsätze
Polizeipräsidium Schwaben Süd/West: Silvesternacht verlief ruhig

Die Polizei zieht eine recht positive Bilanz der Silvesternacht im Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West. Zwischen 19 Uhr und 7 Uhr am Neujahrstag wurden die Beamten zu 220 Einsätzen gerufen. Neben einigen Körperverletzungsdelikten nach Auseinandersetzungen, bei denen mehrere Personen leicht verletzt wurden, musste die Polizei in rund 60 Fällen auch Hinweisen zu Ruhestörungen nachgehen. Nach eigenen Angaben überwachte die Polizei in der Sylvester-Nacht die Vorgaben der Bayerischen...

  • Kempten
  • 01.01.21
Ein betrunkener 40-Jähriger soll in der Silvesternacht seine Frau in Kempten geschlagen haben. (Symbolbild)
3.769×

Einsatz von Pfefferspray
Betrunkener (40) attackiert Polizeibeamte in Kempten mit Hockeyschläger

In Kempten ging ein betrunkener 40-Jähriger in der Silvesternacht mit einem Hockeyschläger auf Polizisten los. Nach Angaben der Polizei hatte seine 27-jährige Frau die Beamten um Hilfe gerufen, weil er sie geschlagen hatte. Weil sich der 40-Jährige in einem psychischen Ausnahmezustand befand und er nicht beruhigt werden konnte, setzten die Polizisten Pfefferspray ein. Auch als der Mann anschließend gefesselt wurde, wehrte er sich heftig. Die Beamten nahmen ihn in Gewahrsam. Ihn erwartet nun...

  • Kempten
  • 01.01.21
Die Polizei musste am Mittwoch zu einer Asylbewerberunterkunft in Kempten ausrücken. (Symbolbild)
15.608× 20 1

Lautstarker Protest
Kemptener Asylunterkunft seit drei Wochen unter Quarantäne - Polizei muss beruhigen

Am Mittwochnachmittag musste die Polizei zu der Asylbewerberunterkunft im Rübezahlweg in Kempten ausrücken. Wie die Diakonie Kempten jetzt mitgeteilt hat, steht die Unterkunft, bei der es sich um ein Mehrfamilienhaus handelt, seit dem 10. November unter Quarantäne. Mehrfach negativ getestete Bewohner, die in separaten Wohnungen leben, hätten gegen die Quarantäne-Bestimmungen protestiert. Nach Angaben der Polizei brachten mehrere Bewohner ihr Unverständnis lautstark zum Ausdruck. Nachdem die...

  • Kempten
  • 03.12.20
Großaufgebot am Hildegardplatz Kempten
37.636× 2 18 Bilder

Vermeintlich mit Schusswaffe bedroht
Großaufgebot am Hildegardplatz Kempten: Keine Verletzten

Großaufgebot von Polizei, Rettungskräften und Notarzt am Samstagabend am Hildegardplatz in Kempten: Ausgehend für die vermeintliche Bedrohung war ein Chat-Verlauf auf WhatsApp, wonach eine 37-Jährige mit einer Schusswaffe bedroht worden sein soll. Wie die Polizei mitteilt, wurden bei dem Einsatz keine Personen verletzt. Zu keiner Zeit war die Öffentlichkeit gefährdet.  Person soll 37-Jährige mit Schusswaffe bedroht habenGegen 16 Uhr teilte demnach ein 33-jähriger Mann der Polizei mit, dass...

  • Kempten
  • 07.11.20
Polizei (Symbolbild)
5.826×

Ermittler beschlagnahmen Waffen
Waffen-Razzien der Polizei in Schwaben: Durchsuchungen auch in Kempten und im Ostallgäu

Rund 400 Polizeibeamte haben am Donnerstag in Schwaben und in München insgesamt 17 Wohnungen und ein Waldstück durchsucht. Hintergrund sind Ermittlungen gegen 19 Personen wegen des Verdachts des Verstoßes gegen das Kriegswaffenkontrollgesetz. Auch in Kempten und im Oberallgäu hat die Polizei Wohnungen durchsucht. Kriegsszenarien im Wald nachgespielt Ausgangspunkt der Ermittlungen war laut Polizei ein Hinweis, wonach sich bewaffnete Personen in Wehrmachtsuniformen in einem Gebäude im Landkreis...

  • Kempten
  • 15.10.20
Polizei (Symbolbild)
3.639× 4

Körperverletzung
Jugendlicher (16) schlägt Kontrahenten am Rathausplatz Kempten mehrfach ins Gesicht

Am 11.10.20 kam es kurz nach Mitternacht zu einem Körperverletzungsdelikt an einem Cafe am Rathausplatz. Nach einer vorangegangenen verbalen Streitigkeit, schlug ein 16-Jähriger seinem Kontrahenten zwei Mal mit der flachen Hand ins Gesicht. Als die hinzugezogene Streife die Personalien des Beschuldigten feststellen wollte, flüchtete dieser. Nach einer kurzen Verfolgung konnte er von einem Beamten eingeholt werden. Gegen die Maßnahme wehrte sich der Jugendliche, sodass er und der Beamte zu Sturz...

  • Kempten
  • 11.10.20
Orangefarbene Straßenlaterne (Symbolbild)
794×

Optische Täuschung
Polizeieinsatz wegen Straßenlaterne in Kempten

Am 20.09.2020 (Sonntag) wurde der Polizeiinspektion Kempten gegen 23:30 Uhr ein Feuer im Bereich der Hanebergstraße mitgeteilt. Ein Mann teilte der Polizei mit, dass er von seiner Wohnung aus ein Feuer im Bereich des dortigen Golfplatzes sehen kann. Die eingesetzten Beamten konnten vor Ort jedoch kein offenes Feuer erkennen. Im Gespräch mit dem Mitteiler konnte der Sachverhalt schließlich aufgeklärt werden. Der Mitteiler interpretierte das orangefarbene Licht einer Straßenlaterne...

  • Kempten
  • 21.09.20
Symbolbild.
4.772× 1

60 Prozent mehr Einsätze
Knapp 1.100 Polizeieinsätze am Wochenende im Allgäu

Knapp 1.100 Einsätze hat die Einsatzzentrale der Polizei in Kempten am vergangenen Wochenende registriert. "Eine sehr hohe Einsatzbelastung", erklärt die Polizei in einer Mitteilung. Denn am Freitag und Samstag gab es etwa 60 Prozent mehr Einsätze für die Beamten als an einem durchschnittlichen Tag. Durchschnittliche Einsatzzahlen bei Weitem überschritten Der Durchschnitt an Einsätzen lag im Jahr 2019 bei etwa 340 pro Tag. Und obwohl die Polizei am Wochenende, besonders bei schönem Wetter,...

  • Kempten
  • 06.08.20
Helene Fischer will es sich offenbar am Ammersee gemütlich machen.
4.415×

Polizeieinsatz am Ammersee
Wurde bei Schlagerstar Helene Fischer eingebrochen?

"Mehrere Personen" sollen das Baugrundstück von Helene Fischer betreten haben. Die Polizei rückte aus. Angeblich ist es auf dem Grundstück von Schlagerstar Helene Fischer (35) am Ammersee zu einem Polizeieinsatz gekommen. "Gegen 7:30 Uhr wurden wir über eine verdächtige Wahrnehmung in Herrsching informiert", berichtet ein Polizeisprecher des Polizeipräsidiums Oberbayern Nord der "Bild"-Zeitung. Am Mittwochmorgen seien die Einsatzkräfte zu einem Baugrundstück gerufen worden, auf dem "mehrere...

  • Kempten
  • 16.07.20
Rettungswagen (Symbolbild)
5.687×

Klinikum
Mann bei Baumfällarbeiten in Kempten schwer verletzt

Ein Mann ist am Freitagmittag bei Baumfällarbeiten in Kempten schwer verletzt worden. Er kam ins Krankenhaus. Die Polizei ermittelt noch den genauen Unfallhergang, geht aber derzeit vom Anfangsverdacht einer fahrlässigen Körperverletzung aus. Nach Angaben der Polizei sollte im Bereich der Weißholzstraße im Kemptener Stadtteil Eich ein Baum auf einem Vereinsgelände gefällt werden. Dazu befestigte ein 25-Jähriger aus Kempten ein Zugseil an dem Baum, während ein 56-jähriger Oberallgäuer den Baum...

  • Kempten
  • 03.07.20
Die König-Ludwig-Brücke in Kempten: Hier sind persönliche Gegenstände gefunden worden.
49.671× 2 Bilder

Einsatz
Personensuche an der Iller in Kempten: Gegenstände gehören wohl einem Mann (32)

+++Update am 02.07. +++  Die Polizei fand heraus, dass die gefundenen Gegenstände vermutlich einem 32-jährigen Mann gehören, der im nördlichen Landkreis wohnhaft ist. Der Mann ist seit dem 29. Juni nicht mehr an seiner Arbeitsstelle erschienen. Derzeit liegen den Beamten keine Hinweise vor, wo sich der Mann aufhalten könnte.  Die Suchmaßnahmen dauern deshalb an. Laut Pressemitteilung der Polizei war ein Polizeihubschrauber noch zwei Mal zur Absuche des Illerbereiches im Einsatz, auch von Land...

  • Kempten
  • 02.07.20
Die Polizei fasste den 34-jährigen Einbrecher (Symbolbild).
7.415× 2

Einbruch
Bewohner in Memmingen hören Einbrecher: Polizei fasst Täter (34)

Am frühen Sonntagmorgen ist ein 34-Jähriger in ein Memminger Einfamilienhaus eingebrochen. Die Polizei konnte den Täter noch vor Ort festnehmen.  Der 34-Jährige drang gewaltsam in das Einfamilienhaus im Wasserwerkweg in Memmingen ein. Er durchsuchte das gesamte Wohnhaus. Das hörten die Bewohner, die sich im Schlafzimmer befanden. Sie verständigten sofort die Polizei.  Beamte der Polizei Memmingen konnten den 34-Jährigen noch am Tatort vorläufig festnehmen. Bei der Festnahme fanden sie...

  • Kempten
  • 15.06.20
Symbolbild
5.193×

Gewalt
Beziehungsstreit löst Großeinsatz der Polizei in Kempten aus

Am Sonntag, 31.05.2020, ging gegen 19:00 Uhr bei der Polizei eine Meldung über eine Beziehungsstreitigkeit ein. Bei der Abklärung vor Ort stellte sich heraus, dass der 27-jährige Beschuldigte seine 34-jährige Freundin getreten und mit dem Tode bedroht habe. Ferner kam es im Laufe der Ermittlungen zum Hinweis, dass in der Wohnung des Beschuldigten eine scharfe Schusswaffe sowie Betäubungsmittel befindlich seien. Daraufhin wurde die Wohnung mit einem Großaufgebot an Polizeikräften durchsucht. Der...

  • Kempten
  • 01.06.20
Symbolbild.
39.408×

Update
Mann (36) rennt in Kempten nackt und blutverschmiert auf die Straße

+++ Update Sonntag, 19. April, 22:27 Uhr: Bei dem 36-Jährigen handelt es sich laut Polizeiangaben um einen ukrainischen Staatsangehörigen. Weil er sich nicht verständlich machen konnte und die Polizei ein Gewaltdelikt nicht ausschließen konnte, wurde der Mann zum Schutz der Rettungskräfte gefesselt. Im Anschluss brachte ihn ein Rettungsdienst in ein Krankenhaus. Wie die Polizei mitteilt, ist der Zustand des 36-Jährigen derzeit stabil. Im Wohnhaus, aus dem der Mann kam, fanden die Polizisten...

  • Kempten
  • 19.04.20
Symbolbild.
3.377×

Polizei
Bus stößt in Kempten mit Auto zusammen: Zwei Leichtverletzte

Im Kreuzungsbereich der Bodmannstraße mit der Salzstraße in Kempten ist am Samstagmittag ein Linienbus mit einem Auto zusammengestoßen. Laut Polizeiangaben überfuhr der 50-jährige Busfahrer eine rote Ampel und nahm einem 73-jährigen Autofahrer dabei die Vorfahrt. Der 73-Jährige und seine 68-jährige Beifahrerin wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Zum Unfallzeitpunkt befanden sich keine Fahrgäste im Linienbus. An den beiden Fahrzeugen entstand jeweils ein Sachschaden in Höhe von etwa 7.000...

  • Kempten
  • 19.04.20
Die IT-Kriminalisten bei der Kripo sind nicht nur Ermittler, sondern auch Computer-Spezialisten. Wie Kathrin Jörg: Sie kam als Quereinsteigerin zur Polizei und verflogt mittlerweile die digitalen Spuren von Kriminellen.
418×

"Cybercrime"
Auch im Allgäu häufen sich Straftaten im Internet

Wie aus einem Bericht der Allgäuer Zeitung hervorgeht, häufen sich die Straftaten, die sich im Internet abspielen oder damit zu tun haben. Seit 2017 gibt es deshalb bei der Kriminalpolizei ein eigenes Kommissariat, dass sich auf "Cybercrime" spezialisiert hat, heißt es in der AZ weiter. Denn auch Kriminelle machen sich die Digitalisierung zunutze. Das Besondere an dem Kommissariat ist, dass dort auch Quereinsteiger arbeiten, die zuvor in der freien Wirtschaft tätig waren. Wie Holger Stabik,...

  • Kempten
  • 10.12.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ