Polizeibeamte

Beiträge zum Thema Polizeibeamte

Die Beamten konnten kein Messer bei dem Mann finden. (Symbolbild)
2.955×

Alkohol
Mann soll mit Messer durch Kaufbeuren gelaufen sein

Ein Passant hat am frühen Samstagmorgen die Polizei alarmiert, weil ein Mann im Bereich Am Graben in Kaufbeuren mit einem großen Messer herumgelaufen sein soll. Mehrere Polizeistreifen suchten daraufhin nach dem Mann. In der Nähe des Forettle Centers fanden sie kurz darauf den alkoholisierten 27-Jährigen. Der Mann befand sich laut Polizeiangaben in einem psychischen Ausnahmezustand. Ein Messer fanden die Beamten nicht. Zur weiteren Abklärung und Überwachung wurde der Mann in ein Krankenhaus...

  • Kaufbeuren
  • 16.09.19
32×

Zeugenaufruf
Frau (92) wird Opfer von Trickbetrug durch falsche Polizeibeamte in Kaufbeuren

Opfer eines weiteren Falles von Trickbetrug wurde am Freitag, den 13.01.2017, eine 92-jährige Frau aus Kaufbeuren. Sie erhielt bereits am Donnerstagabend den Anruf eines angeblichen Beamten der Polizei, der ihr erzählte, dass bei der Festnahme eines Einbrechers ein Zettel mit ihrem Namen und ihrer Adresse gefunden worden sei. Im Wechsel mit einem weiteren angeblichen Polizeibeamten konnten die unbekannten Täter die Geschädigte am Telefon davon überzeugen, an der Festnahme eines Trickbetrügers...

  • Kaufbeuren
  • 16.01.17
24×

Zeugenaufruf
Amtsanmaßung in Bad Wörishofen: Unbekannter gibt sich als Polizeibeamter aus

Am Mittwochnachmittag, den 23.11.2016, gegen 15.00 Uhr, klingelte an einem Mehrfamilienhaus in Bad Wörishofen in der Irsinger Straße ein unbekannter Mann und gab sich an der Sprechanlage als Polizeibeamter aus. Nach Öffnen der Haustüre schöpfte die 79-jährige Bewohnerin Verdacht, dass der zivil gekleidete Mann gar kein Polizeibeamter sei. Der inzwischen sichtlich nervöse Mann verließ dann nach kurzer Unterhaltung den Tatort. Forderungen wurden keine gestellt. Beschreibung: männlich, ca. 50 - 60...

  • Kaufbeuren
  • 26.11.16
101×

Trickbetrug
Warnung vor falschen Polizeibeamten im Bereich Kaufbeuren

Immer dreister werden die Trickbetrüger, die sich als falsche Polizeibeamte ausgeben. So erfolgte am Dienstagabend, dem 22. November, der Anruf eines angeblichen Beamten der Polizei Kaufbeuren bei einem 65-jährigen Kaufbeurer. Am Display wurde die Vorwahl von Kaufbeuren und die Nummer 110 angezeigt. Als der angerufene Mann dennoch seine Zweifel äußerte, wurde namentlich auf einen tatsächlich existierenden Beamten der Inspektion Kaufbeuren verwiesen. Der Rückruf des Mannes bei der echten Polizei...

  • Kaufbeuren
  • 23.11.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ