Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Unzählige Unfälle im gesamten Allgäu aufgrund der Witterungsverhältnisse. (Symbolbild)
934×

Schnee, Regen, Matsch, zu schnell
Unzählige Autounfälle wegen erneutem Wintereinbruch im Allgäu

Der erneute Wintereinbruch führt auch weiterhin zu zahlreichen Verkehrsunfällen im gesamten Allgäu. 14 Unfälle im Bereich Kaufbeuren Am Mittwoch kam es im Dienstbereich der Polizeiinspektion Kaufbeuren zu insgesamt 14 Verkehrsunfällen. Ursächlich waren überwiegend die starken Schneefälle verbunden mit winterglatten Fahrbahnverhältnissen. Glücklicherweise blieb es bei den meisten Unfällen bei geringen Sachschäden. Ein 18-jähriger Fahranfänger zog sich massive Prellungen zu, als er gegen 07:00...

  • 18.03.21
Ein 56-Jähriger verletzte sich bei einem Arbeitsunfall schwer. (Symbolbild)
2.358×

Arbeitsunfall in Leuterschach
Radlader kippt um und klemmt Bein von Fahrer (56) ein

Ein 56-Jähriger verletzte sich am Montagnachmittag in Leuterschach schwer, als sein Radlader umkippte und sein Bein darunter eingeklemmt wurde. Nach Angaben der Polizei hatte der Mann Heuballen bewegt, als das Gefährt umkippte. Er wurde in eine nahegelegene Unfallklinik gebracht und dort ärztlich versorgt. Wie es genau zu diesem Unfall kommen konnte, ist derzeit Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen.

  • Marktoberdorf
  • 09.03.21
Am Aggenstein ist es am Donnerstag zu einem tödlichen Alpinunfall gekommen. Bei dem Unfall starb eine 34-jährige Frau. (Archivbild)
16.656×

Tragischer Bergunfall
Bergsteigerin (34) kommt am Aggenstein ums Leben

Am Donnerstag ist es am Aggenstein zu einem tragischen Bergunfall gekommen, bei dem eine 34-jährige Deutsche starb. Leblose Frau am Berg Die Frau war mit Bergschuhen und Steigeisen auf dem Weg in Richtung Aggenstein (1.985 m). Aus bislang unbekannter Ursache stürzte sie auf rund 1.830 Meter Seehöhe oberhalb der Bad Kissinger Hütte in die Tiefe. Die Frau zog sich dabei tödliche Verletzungen zu. Wie die Polizei mitteilt, hatte eine Wanderin die leblose Frau am Donnerstag gegen 13:50 Uhr gefunden....

  • 05.03.21
Ein 35-Jähriger verletzte sich am Samstag bei Waldarbeiten schwer. (Symbolbild)
6.346× 1

Schwer verletzt
Waldarbeiter (35) wird von Baumstämmen getroffen und bricht sich mehrere Knochen

Bei Waldarbeiten in einem Waldstück bei Altringenberg verletzte sich ein 35-Jähriger am Samstagmittag schwer. Nach Angaben der Polizei waren drei Männer gemeinsam unterwegs. Einer zog mit einer, an seinem Traktor angebrachten Funkseilwinde, zwei Baumstämme aus dem Wald heraus. Dabei verhakten sich die Stämme offenbar und das Zugseil geriet unter Spannung. Die Stämme lösten sich und der 35-Jährige wurde von einem der Baumstämme an der rechten Körperseite getroffen. Er erlitt dabei mehrere...

  • Gestratz
  • 27.02.21
Fahrzeug brennt nach Verkehrsunfall aus
(Symbolbild)
16.114× 1

Langläuferin hält nicht an und hilft nicht
Mutter (35) und Tochter (6) verletzt bei Rieden am Forggensee

Eine 35-jährige Frau aus Rieden hat am Freitagmittag bei einer Schneeverwehung bei Roßhaupten die Kontrolle über ihr Auto verloren. Die Frau schleuderte dabei gegen einen Baum. Bei dem Unfall hat sich die 35-jährige Frau schwer im Bereich der Wirbelsäule verletzt. Ihre sechsjährige Tochter war ebenfalls im Auto und verletzte sich an den Armen. Auto komplett ausgebrannt Das Auto hatte laut Polizei direkt Feuer gefangen und brannte komplett aus. Der Sachschaden beträgt hier etwa 15.000 Euro. Eine...

  • Rieden am Forggensee
  • 13.02.21
Bei einem Skiunfall in Pfronten hat sich ein 14-Jähriger schwer verletzt. (Symbolbild)
7.535×

Skiunfall in Pfronten
Bub (14) springt mit Skiern über selbst gebaute Schanze und verletzt sich schwer

Ein 14-Jähriger verletzte sich am Dienstagabend beim Sprung mit Skiern über eine selbst gebaute Schanze in Pfronten Steinach schwer. Nach Angaben der Polizei war er in der Dämmerung über die Schanze gesprungen und unglücklich im Schnee gelandet. Dabei zog er sich eine Verletzung am Oberschenkel zu. Bis zum Eintreffen der Rettungskräfte leitete ein Freund des 14-Jährigen Erste Hilfe. Der Verletzte wurde von der Bergwacht Pfronten geborgen und vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Ein...

  • Pfronten
  • 21.01.21
In Kißlegg ist ein Streit zwischen zwei Männern eskaliert. (Symbolbild)
2.442× 8

Mit Tortenglätter angegriffen
Verletzungen im Gesicht und Bisswunde: Streit zwischen Asylbewerbern in Kißlegg eskaliert

Ein Streit zwischen zwei Asylbewerbern in einer Asylbewerberunterkunft in Kißlegg am ersten Weihnachtsfeiertag eskalierte. Nach Angaben der Polizei wurden der 25-Jährige und sein 33-jähriger Kontrahent verletzt. Nach bisherigem Stand warf der 25-jähriger Kameruner, wie schon am Abend zuvor, Steine auf den 33-jährigen Nigerianer und griff ihn mit einem Tortenglätter an. Laut Polizei versuchte er, in Tötungsabsicht auf den 33-Jährigen einzustechen. Dieser konnte dem Angriff ausweichen. Bei einer...

  • Kißlegg
  • 29.12.20
Ein 37-Jähriger soll seiner Lebensgefährtin in Bregenz schwere Kopfverletzungen zugefügt haben. (Vorarlberg)
3.955×

Schwere Kopfverletzungen
Mann (37) soll Lebensgefährtin (37) in Bregenz getötet haben

Am 26. November wurde eine 37-jährige Frau aus Wolfurt in Bregenz gefunden, die nicht ansprechbar war. Sie wurde in ein Krankenhaus gebracht. Dort stellten die Ärzte laut Polizei schwere Verletzungen am und im Kopf fest. Am 6. Dezember starb sie an den Folgen der Verletzungen. 37-Jährige starb an schweren KopfverletzungenErmittlungen der Polizei ergaben, dass die 37-Jährige in der Nacht des 26. Novembers mit ihrem Lebensgefährten in Streit geraten war. Im Zuge dessen fügte der 37-Jährige der...

  • 15.12.20
Ein 54-Jähriger wurde am Montag in Rieder schwer verletzt. (Symbolbild)
5.833×

Schlauch gerissen
Fahrer (54) von Viehtransporter wird in Rieder von Ladeklappe getroffen und schwer verletzt

Bei dem Versuch die Ladeklappe eines Anhängers zu öffnen, wurde der 54-jährige Fahrer eines Viehtransporters am Montagnachmittag in Rieder schwer verletzt. Normalerweise öffnet sich die Laderampe nach dem Entriegeln langsam, da sie durch die Hydraulik gehalten wird. In diesem Fall war laut Polizei jedoch ein Schlauch gerissen und die Rampe herabgefallen. Sie traf den 54-Jährigen an der Hüfte und verletzte ihn schwer. Der Mann wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klink geflogen. Sein...

  • Marktoberdorf
  • 15.12.20
Hund ausgebüxt (Symbolbild)
3.100×

Ausgebüxter Hund
Hund auf der A96: Polizisten beim Einfangen in die Hand gebissen

Am Donnerstagnachmittag hat ein ausgebüxter Hund die Verkehrspolizei auf Trab gehalten. Der Hund rannte auf der A96 auf der Fahrspur in Richtung Lindau immer wieder auf die Fahrbahn und zurück zum Standstreifen.  Der Hund wurde in ein Tierheim gebrachtWie die Polizei mitteilt, ist der Verkehr dadurch kurzzeitig zum Stillstand gekommen. Zwei Polizeibeamte konnten den Hund einfangen. Einer der Polizisten wurde dabei von dem Hund in die Hand gebissen. Die Beamten brachten den Hund anschließend in...

  • Leutkirch
  • 30.10.20
Verkehrsunfall: Autofahrer übersieht Motorradfahrer (Symbolbild)
2.299× 1

Am linken Bein verletzt
Autofahrer (77) übersieht Motorradfahrer (25) bei Dirlewang

Am Sonntagnachmittag nutzten einige Motorradfahrer das schöne Wetter für eine Motorradtour. So war auch ein 25-jähriger Unterallgäuer mit seinem Kumpel mit dem Motorrad auf der B16 zwischen Mindelheim und Dirlewang unterwegs. Auf Höhe der Abzweigung Mindelau übersah ein 77-jähriger Pkw Lenker den vorfahrtsberechtigten Motorradfahrer, als er auf die B16 abbiegen wollte. Daraufhin kam es zur Kollision zwischen den beiden Verkehrsteilnehmern. Der Motorradfahrer wurde dadurch leicht am linken Bein...

  • Dirlewang
  • 26.10.20
Klappmesser-Attacke (Symbolbild)
3.080×

Asylbewerberunterkunft
Versuchter Mord: Mann (29) bei Ettringen nach Messerstich in den Bauch verletzt

Am Montagmorgen wurde ein 29-jähriger Mann in einer Asylbewerberunterkunft in Ettringen/Siebnach mit einem Klappmesser durch einen Stich in den Bauch verletzt. Wie die Polizei mitteilt, wurde der Mitbewohner des 29-jährigen Mannes noch vor Ort vorläufig festgenommen. Der 22-jährige Täter gambischer Herkunft leistete keine Gegenwehr. Gegen den Mann läuft nun ein Verfahren wegen versuchten Mordes. Der 22-Jährige wurde in eine Justizvollzugsanstalt überstellt. Der 29-jährige Mann wurde mit dem...

  • Ettringen
  • 04.09.20
Die 32-jährige Frau erlitt Verbrennungen zweiten Grades während des Champions-League-Finale. (Symbolbild)
5.696×

Ethanol und Holzkohlegrill
Frau (32) gerät in Rammingen während Champions-League-Finale in Brand

Während des Champions-League-Finales am Sonntagabend hat sich eine 32-jährige Frau in Rammingen Verletzungen zweiten Grades zugezogen. Ein 37-jähriger Mann wollte mit Hilfe von Ethanol das Feuer in einem selbst aufgestellten Holzkohlegrill anzünden. Wie die Polizei berichtet, stand die 32-jährige Frau daneben und geriet aufgrund ihres synthetischen Pullovers direkt in Brand. Laut Polizei konnte das Feuer zwar schnell gelöscht werden, die Polizei wurde aber erst viel später verständigt. Die Frau...

  • Rammingen
  • 24.08.20
Am Freitagmittag ist ein Gleitschirmflieger am Hochgrat bei Oberstaufen abgestürzt. Mit einem Hubschrauber wurde er geborgen.
11.941×

Schwer verletzt
Gleitschirmflieger am Hochgrat bei Oberstaufen abgestürzt

Ein Gleitschirmflieger ist am Freitagmittag südlich der Hochgrat Bergstation in steiles Grasgelände gestürzt. Der Mann wurde mit Verdacht auf schwere Wirbelsäulenverletzungen in eine Klinik geflogen, so die Bergwacht Oberstaufen in einer Mitteilung. Im Einsatz war neben der Bergwacht auch ein Rettungshubschrauber aus der Schweiz, der zur Bergung und ärztlichen Versorgung eingesetzt wurde.

  • Oberstaufen
  • 14.06.19
1.342×

Unfall
Unfall im Kreisverkehr beim Innovapark in Kaufbeuren: Zwei Personen leicht verletzt

Am Donnerstagmorgen kam es gegen 08:00 Uhr im Kreisverkehr zur B12 in Kaufbeuren zu einem Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen. Aus bisher ungeklärter Ursache fuhr eine 64-jährige Autofahrerin in falscher Richtung in den Kreisverkehr ein. Dort stieß sie mit einem 42-jährigen Autofahrer aus Kempten frontal zusammen. Beide Personen waren allein im Fahrzeug und wurden glücklicherweise nur leicht verletzt. Sie kamen vorsorglich in ein Krankenhaus. Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit und...

  • Kaufbeuren
  • 24.01.19
365×

Gewalt
Mann (53) bei Schlägerei in Immenstadt verletzt

Am Sonntag, gegen 2:20 Uhr, kam es vor einem Lokal in der Bahnhofstraße zu einer Auseinandersetzung zwischen einem 53-Jährigen und drei weiteren Männern im Alter zwischen 28 und 32 Jahren, in deren Verlauf diese drei Männer auf den 53-Jährigen einschlugen. Er erlitt hierbei eine Kopfplatzwunde und Schürfwunden und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. Die drei Täter, die beim Eintreffen der Polizei nicht mehr vor Ort waren, konnten noch in der Nacht ermittelt werden. Die bei ihnen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 19.03.18
1.898×

Rettungsdienst
Betriebsunfall in Kempten: Arbeiter (19) schwer verletzt

Am Dienstagabend ereignete sich auf einem Speditionsgelände ein Arbeitsunfall. Ein 22-jähriger Lkw-Fahrer fuhr mit seinem Sattelzug an, dabei schlugen die Ladetüren des Aufliegers unvermittelt zu. Diese waren kurz vorher durch ein Missverständnis durch einen 19-Jährigen aus der Fixierung gelöst worden. Der 19-Jährige, dessen Arm von der sich schließenden Türe eingeklemmt wurde, musste mit schweren Verletzungen in ein Klinikum eingeliefert werden.

  • Kempten
  • 28.02.18
311×

Betriebsunfall
Arbeiter (45) verletzt sich in Buchloe mit Schlachtermesser schwer

In einem Schlachtbetrieb an der Rudolf-Diesel-Straße ereignete sich Freitagnachmittag ein Betriebsunfall. Beim Verarbeiten eines Rinds rutschte ein 45-jähriger Mitarbeiter mit dem Schlachtermesser ab und stach sich in den Oberschenkel. Der Mann wurde aufgrund der schweren Verletzung mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Bezüglich der Einhaltung unfallrechtlicher Verhütungsvorschriften wird noch ermittelt.

  • Buchloe
  • 26.02.18
107×

Versuchtes Tötungsdelikt
Mann (19) wird in Memminger Innenstadt schwer mit Messer verletzt: Tatverdächtige (27) festgenommen

Am Dienstag gegen 15:00 Uhr kam es in der Innenstadt von Memmingen zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Personen. Nach den bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei Memmingen besuchte ein 19-jähriger Syrer eine ihm bekannte Jugendliche in Memmingen. Im weiteren Verlauf kam es zwischen Familienangehörigen der Jugendlichen und dem Syrer zum Streit wegen familiärer Belange. Eine 27-jährige Syrerin griff den 19-Jährigen mit einem Messer an und verletzte ihn schwer, aber nicht...

  • Memmingen
  • 20.02.18
126×

Ermittlung
Jugendlicher (21) täuscht in Immenstadt Raub vor und fügt sich selbst Schnittverletzungen zu

Am Sonntag, den 31.12.2017, um 07:32 Uhr, hatte ein 21-Jähriger über Notruf die Polizei gerufen und angeben im Bereich der Hofgartenstraße beim Zigarettenholen von zwei unbekannten Tätern überfallen und ausgeraubt worden zu sein. Den eintreffenden Polizeibeamten präsentierte er schließlich mehrere Schnittverletzungen an Bauch und Oberarm, die im Krankenhaus versorgt werden mussten und erklärte, mit einem Messer angegriffen worden zu sein. Bei ersten Ermittlungen des Kriminaldauerdienstes hatten...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 01.01.18
36×

Schnittverletzung
Bauarbeiter verletzt sich in Lindau schwer an Metallwinkeln

Ein schwerer Betriebsunfall ereignete sich am gestrigen Donnerstagmittag gegen 11.45 Uhr auf der Baustelle der neuen Inselhalle in der Zwanziger Straße in Lindau. Ein 46-Jähriger Monteur blieb bei Bauarbeiten mit seinem linken Oberarm an bereits verbauten Metallwinkeln hängen, dass er sich erhebliche Schnittverletzungen zuzog. Der sofort herbeigerufene Notarzt übernahm die Erstversorgung, bevor der Mann mit dem Rettungswagen in ein Klinikum gebracht werden konnte. Es bestand keine Lebensgefahr....

  • Lindau
  • 27.10.17
22×

Körperverletzung
Radfahrer in Lechbruck durch Hundebiss verletzt

Am 28. August 2017 fuhr ein 64-Jähriger mit dem Fahrrad auf dem Campingplatzgelände zu seinem Stellplatz. Kurz vor dem Ziel bellten den Radfahrer plötzlich zwei Hunde vom Nachbarplatz an. Einer der Hunde riss sich zusätzlich von der Leine, rannte zielgerichtet auf den Radfahrer zu und biss diesen in das rechte Handgelenk. Der Mann kam dadurch zu Sturz und verletzte sich dabei ebenfalls am rechten Kniegelenk. Der Radfahrer wurde anschließend mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Gegen...

  • Füssen
  • 29.08.17
63×

Unfallflucht
Unfallverursacher (79) lässt in Lindenberg Rollerfahrer (17) verletzt zurück

Am Dienstagabend befuhr ein 79-Jähriger mit seinem Auto eine Steigungstrecke im Ortsteil Ried. Dabei kam er zu weit nach links und stieß mit einem ihm entgegenkommenden 17-jährigen Rollerfahrer frontal zusammen. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Jugendliche auf die Haube des Pkw geschleudert und erlitt dadurch mittelschwere Verletzungen - sein Kleinkraftrad wurde total beschädigt. Der Unfallverursacher hielt zunächst am Fahrbahnrand und wartete, ohne auszusteigen und sich um den...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 02.08.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ