Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

In Waltenhofen war am Samstagvormittag auf der B19 zwischen Thanners und Martinszell ein schwarzer Opel Astra einen schwarzen Seat Leon in Richtung Kempten unterwegs.(Symbolbild)
2.845× 1

Polizei sucht Zeugen
Unbekannter Seat-Fahrer schneidet Auto auf B19 bei Waltenhofen und flüchtet

In Waltenhofen war am Samstagvormittag auf der B19 zwischen Thanners und Martinszell ein schwarzer Opel Astra einen schwarzen Seat Leon in Richtung Kempten unterwegs. Der Seat-Fahrer schnitt dabei den Opel-Fahrer, welcher dann stark bremsen musste. Dabei kam er nach links von der Straße ab und streifte die Mittelschutzplanke. Insgesamt ist ein Sachschaden von rund 10.000 Euro entstanden. Der unbekannte Fahrer des schwarzen Kleinwagens fuhr ohne anzuhalten weiter. Hinweise zu dem Vorfall nimmt...

  • Waltenhofen
  • 19.07.21
Eine Autofahrerin hat in Kempten Gas- und Bremspedal verwechselt. (Symbolbild)
3.964× 2

Über Hecke gefahren, Autos und Hauswand gestreift
Autofahrerin (89) verwechselt Brems- und Gaspedal: 15.000 Euro Schaden nach Irrfahrt

Am Dienstagnachmittag wollte eine 89-jährige Autofahrerin auf dem Parkplatz einer Kemptener Wohnanlage umparken und verwechselte dabei Brems- und Gaspedal. Die Frau fuhr unbeabsichtigt rückwärts im Kreis und verursachte dabei einen Sachschaden in Höhe von über 15.000 Euro. Nach Angaben der Polizei hatte sie ihr Auto im Aybühlweg geparkt. Beim Rückwärtsfahren verwechselte sie das Brems- mit dem Gaspedal, beschleunigte und fuhr mit eingeschlagenen Rädern rückwärts im Kreis. Dabei fuhr sie...

  • Kempten
  • 07.07.21
In Dietmannsried hat ein Unbekannter mehrere Verkehrszeichen überfahren. (Symbolbild)
8.371× 1

Halterin macht keine Angaben
Auto überfährt in Dietmannsried mehrere Verkehrszeichen - Wer ist gefahren?

Am Montagmorgen ist ein Autofahrer zwischen Probstried und Dietmannsried, auf Höhe der Rauhmühle, alleinbeteiligt von der Straße abgekommen. Nach Angaben der Polizei hat er dabei mehrere Verkehrszeichen überfahren und ist danach einfach weitergefahren.  Ein Zeuge nahm das Kennzeichen, das der Unbekannte verloren hatte, mit und brachte es zur Polizei. Das Kennzeichen gehört zu einem blauen VW Golf, der in Nürnberg zugelassen ist. Wer tatsächlich mit dem Auto gefahren ist, ist unklar. Die...

  • Dietmannsried
  • 17.06.21
Am Dienstagnachmittag wurde eine Anwohnerin der Eschacher Straße in Buchenberg durch einen Knall aufgeschreckt.  (Symbolbild).
3.192×

6.000 Euro Sachschaden
Linienbus rammt Gartenmauer in Buchenberg - Fahrer flüchtet

Am Dienstagnachmittag wurde eine Anwohnerin der Eschacher Straße in Buchenberg durch einen Knall aufgeschreckt. Als sie in Richtung des Geräuschs blickte, sah sie einen Linienbus, der offensichtlich von der Eschacher Straße in die Schulstraße abgebogen war und dabei die Gartenmauer ihres Anwesens gestreift hatte. Der Busfahrer rangierte danach rückwärts aus der Schulstraße heraus und fuhr anschließend weiter die Eschacher Straße entlang, ohne sich um den Schaden an der Steinmauer in Höhe von...

  • Buchenberg
  • 16.06.21
In Kempten hat die Polizei am Dienstag mehrere Anzeigen wegen Verkehrsunfallfluchten aufgenommen. Jetzt ermittelt die Polizei und bittet um Hinweise.  (Symbolbild)
3.013×

Polizei bittet um Hilfe
Mehrere Unfallfluchten in Kempten - wer hat was gesehen?

In Kempten hat die Polizei am Dienstag mehrere Anzeigen wegen Verkehrsunfallfluchten aufgenommen. Jetzt ermittelt die Polizei und bittet um Hinweise.  70-Jährige vom Rad gestoßen Am Dienstagnachmittag wurde eine 70-jährige Radfahrerin durch einen unbekannten Radfahrer vom Rad gestoßen. Dabei wurde sie leicht verletzt. In der Eicher Straße wollte die Frau auf Höhe der Hausnummer 35 nach links abbiegen als sie von hinten überholt und dabei gestreift wurde. Sie wurde an der Hüfte und an der...

  • Kempten
  • 09.06.21
Gleich mehrere Notrufe sind am frühen Donnerstagmorgen bei der Polizei in Kempten eingegangen. (Symbolbild)
7.459×

10.000 Euro Schaden
Verkehrsunfallflucht auf der A7: Mehrere Notrufe gehen bei der Polizei ein

Gleich mehrere Notrufe sind am frühen Donnerstagmorgen bei der Polizei in Kempten eingegangen. Der Grund war Erde, die sich über eine Länge von 60 Meter auf dem linken Fahrstreifen der A7 zwischen den Anschlussstellen Betzigau und Kempten befand. 10.000 Euro Sachschaden Anhand der vor Ort festgestellten Spurenlage, geht die Polizei davon aus, dass ein bislang noch unbekanntes Fahrzeug nach links von der Fahrbahn abkam und an der Mittelschutzplanke entlang streifte. An dieser wurden 15 Felder...

  • Kempten
  • 13.05.21
Am Montagnachmittag hat ein Unbekannter in Oberstdorf in der Freibergstraße eine Verkehrsunfallflucht begangen. Er hatte ein geparktes Lieferfahrzeug der Deutschen Post gerammt. (Symbolbild)
1.700× 2

Polizei sucht Zeugen
Unbekannter rammt parkendes Postauto in Oberstdorf und flieht

Am Montagnachmittag hat ein Unbekannter in Oberstdorf in der Freibergstraße eine Verkehrsunfallflucht begangen. Er hatte ein geparktes Lieferfahrzeug der Deutschen Post gerammt.  Polizei sucht ZeugenDer Unbekannte Fahrer war gegen 14:05 frontal in das geparkte Postauto gekracht und dann geflohen. Dabei muss laut Polizei an seinem Fahrzeug vorne rechts ein nicht unerheblicher Sachschaden entstanden sein. Den Sachschaden am Postauto gibt die Polizei mit rund 5.000 Euro an. Die Polizei Oberstdorf...

  • Oberstdorf
  • 11.05.21
Auf Grund einer Sturmwarnung kam es am gestrigen Dienstag am Bodensee zu mehreren Seenotfällen, bei denen die Wasserschutzpolizeistationen Überlingen, Friedrichshafen und Konstanz im Einsatz waren.(Symbolbild)
1.350×

Wegen Sturmtief und Orkanböen
Mehrere Einsätze der Wasserschutzpolizei

Aufgrund einer Sturmwarnung kam es am gestrigen Dienstag am Bodensee zu mehreren Seenotfällen, bei denen die Wasserschutzpolizeistationen Überlingen, Friedrichshafen und Konstanz im Einsatz waren. Im Seeraum vor Immenstaad kenterte eine Jolle. Der Segler wurde unverletzt an Land gebracht und sein Boot unter Mithilfe mehrerer Personen aufgerichtet und abgeschleppt. Im Bereich Dingelsdorf riss sich ein Sportboot los und trieb führerlos auf den See. Die Wasserschutzpolizei schleppte es zurück in...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 05.05.21
Am Sonntagabend ist ein 23-jähriger Autofahrer auf der B310 von Wertach in Richtung Oberjoch in einer Rechtskurve in den Gegenverkehr gerutscht. (Symbolbild)
1.865×

22.000 Euro Schaden
Zu schnell unterwegs: Junger Mann (23) rutscht bei Wertach in Gegenverkehr

Am Sonntagabend ist ein 23-jähriger Autofahrer auf der B310 von Wertach in Richtung Oberjoch in einer Rechtskurve in den Gegenverkehr gerutscht. Laut Polizeibericht fuhr der junge Mann zu schnell für die winterlichen Straßenverhältnisse.  22.000 Euro SachschadenDer 23-Jährige prallte frontal mit einem entgegenkommenden 28-jährigen Autofahrer zusammen. Der Unfallverursacher verletzte sich beim Zusammenprall leicht. Den Sachschaden gibt die Polizei mit rund 22.000 Euro an.

  • Wertach
  • 03.05.21
Polizei (Symbolbild).
3.639× 1

Nicht genügend Sicherheitsabstand
Fahrerin (70) bremst wegen Geschwindigkeitsanzeige ab: Zwei Motorräder fahren auf

Ein Motorradfahrer ist am Dienstagnachmittag bei einem Auffahrunfall auf der B308 leicht verletzt worden. Laut Polizei fuhr der Mann und ein weiterer Motorradfahrer im allgemeinen Verkehrsfluss hinter einer 70-jährigen Autofahrerin. Autofahrerin bremst kurz ab Demnach erschrak die 70-Jährige wegen einer stationären Geschwindigkeitsanzeige und bremste deshalb kurz ab. Weil die beiden Motorradfahrer offensichtlich nicht genug Sicherheitsabstand eingehalten hatten, fuhren sie auf das Auto auf,...

  • Sonthofen
  • 28.04.21
Traktorreifen löst sich und rollt bei Buchenberg in Gegenverkehr (Symbolbild)
3.409× 1

Gerade erst gekauft
Traktorreifen löst sich und rollt bei Buchenberg in Gegenverkehr

Auf der Straße zwischen Buchenberg und Wengen hat sich am Mittwochabend ein Traktorreifen gelöst. Das Vorderrad des Traktors rollte daraufhin laut Polizei in die Front eines entgegenkommenden Autos. Der Traktorfahrer hatte den Traktor am selben Tag erst gebraucht gekauft.  Fahrbahn aufgerissenDer Aufprall des Reifens hatte den Airbag am entgegenkommenden Auto ausgelöst und dadurch den Beifahrer leicht verletzt. Das Auto musste abgeschleppt werden. Die Radaufhängung des Traktors riss die...

  • Buchenberg
  • 22.04.21
Ein durchgeführter Alkoholtest erbrachte ein Ergebnis von nahezu drei Promille. (Symbolbild)
1.693×

Straßenschild umgefahren
Frau (44) baut Unfall in Immenstadt mit fast 3 Promille

Am Dienstag gegen 07.40 Uhr beobachtete ein Zeuge, wie ein Frau mit ihrem Pkw am Kreisverkehr in der Kemptener Straße ein Verkehrszeichen umfuhr und ihr Fahrzeug dann unweit davon auf einen Parkplatz stellte. Bei der Überprüfung stellten die hinzugerufenen Beamten bei der 44-jährigen Fahrzeugführerin deutlichen Alkoholgeruch fest. Ein durchgeführter Alkoholtest erbrachte ein Ergebnis von nahezu drei Promille. Die Frau musste sich einer Blutentnahme unterziehen und die Beamten stellten ihre...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 21.04.21
Ein junges Ehepaar im Alter von 19 und 20 Jahren haben in hunderten von Fällen Waren im Internet bestellt und dabei ihren Namen und Adresse verschleiert. Die Polizei konnte dieses "Geschäftsmodell" jetzt unterbinden. (Symbolbild)
7.081×

Hunderte Onlinebestellungen mit falscher Identität
Junges Betrügerpärchen (19, 20) in Kempten aufgeflogen

Ein junges Ehepaar im Alter von 19 und 20 Jahren hat in hunderten von Fällen Waren im Internet bestellt und dabei ihren Namen und ihre Adresse verschleiert. Die Polizei konnte diese "Masche" jetzt unterbinden. Opfer bekommen Post von Inkassounternehmen Bereits im August 2020 erstattete eine 51-jährige Frau Anzeige bei der Polizei Kempten. Sie hatte ein Inkassoschreiben bekommen. Sie soll in einem Onlineshop etwas bestellt haben, was aber nicht der Fall war. Das Ehepaar hatte über Monate solche...

  • Kempten
  • 19.04.21
Frau (43) weicht Schulrucksack aus und kracht in parkendes Fahrzeug (Symbolbild).
3.144×

Rangelnde Kinder auf Kemptener Gehweg
Autofahrerin (43) weicht Schulrucksack aus und kracht in parkendes Fahrzeug

In Kempten ist am Mittwochmorgen eine 43-jährige Autofahrerin bei einem Ausweichmanöver gegen ein geparktes Fahrzeug geprallt. Die Frau hat angegeben, dass drei Schulkinder auf dem Gehweg miteinander gerangelt hatten. Dabei ist laut Polizei ein Schulrucksack auf die Straße geschleudert worden.  Frau versucht auszuweichen Die Frau ist erschrocken und versuchte instinktiv auszuweichen. Sie fuhr in ein geparktes Auto. Es entstand ein Sachschaden von knapp 1.600 Euro. Zu den Schülern kann die Frau...

  • Kempten
  • 15.04.21
Am Dienstagabend hat ein 51-jähriger Autofahrer in Sonthofen ein geparktes Fahrzeug gestreift. Der Mann war deutlich alkoholisiert.  (Symbolbild)
999×

Unfallflucht mit über zwei Promille
Betrunkener Autofahrer (51) streift anderes Auto und haut ab

Am Dienstagabend hat ein 51-jähriger Autofahrer in Sonthofen ein geparktes Fahrzeug gestreift. Der Mann war laut Polizei deutlich alkoholisiert.  Über zwei Promille Auf einem Parkplatz haben zwei Zeugen beobachtet, wie ein Autofahrer ein geparktes Fahrzeug touchierte.  Darauf angesprochen, sagte der Mann nur, er würde die Polizei informieren und den Schaden melden. Das ist aber laut Polizei nicht passiert. Beamte haben dann den Mann dann zu Hause angetroffen. Er war merklich betrunken, was ein...

  • Sonthofen
  • 14.04.21
Ein 78-Jähriger hat beim Abbiegen ein entgegenkommendes Auto übersehen. (Symbolbild)
496×

15.000 Euro Schaden
Beim Abbiegen Auto übersehen: Mann (78) verursacht Unfall in Kempten

Am Montagnachmittag ereignete sich an der Kreuzung Memminger Straße / Adenauerring ein Verkehrsunfall. Ein 78-jähriger Fahrzeuglenker wollte an der Kreuzung nach links in den Adenauerring abbiegen. Hierbei übersah er ein ihm entgegenkommendes, stadteinwärts fahrendes Fahrzeug. Die Fahrzeuge stießen frontal zusammen. Der Unfallverursacher wurde mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus Kempten verbracht. Nach ersten Schätzungen entstand bei dem Unfall ein Sachschaden in Höhe von insgesamt 15.000...

  • Kempten
  • 13.04.21
Junge Autofahrerin verhindert schlimmeren Unfall (Symbolbild)
6.320×

Am Steuer eingeschlafen
Junge Autofahrerin (18) verhindert schlimmeren Unfall auf der B308

Am Donnerstagmittag ist ein 82-jähriger Autofahrer auf der B308 von Immenstadt Richtung Oberstaufen kurz vor Konstanz während der Fahrt eingeschlafen. Er prallte links gegen die Leitplanke und wurde dadurch wieder wach. Anschließend fuhr er wieder zurück auf seine Fahrbahnseite. Während der Mann im Schlaf die Gegenfahrbahn überquerte, kam ihm eine 18-jährige Autofahrerin entgegen. Die junge Frau konnte zum Glück ausweichen und so einen Frontalzusammenstoß verhindern. Mann begeht FahrerfluchtDer...

  • Oberstaufen
  • 09.04.21
17.000 Euro Sachschaden bei Unfall in Sonthofen (Symbolbild)
968×

17.000 Euro Sachschaden
Autofahrer (19) missachtet Vorfahrt in Sontheim - Zwei Autos Totalschaden

In Sontheim hat am Donnerstagabend ein 19-jährige Autofahrer beim Abbiegen die Vorfahrt eines 26-jährigen Autofahrers missachtet. Die beiden Autos sind dabei ineinander geprallt. An beiden Autos entstand ein Totalschaden von insgesamt rund 15.000 Euro. An der angrenzende Leitplanke entstand ein Sachschaden von 2.000 Euro.  Leichte Verletzungen bei beiden FahrernBeide Autos mussten abgeschleppt werden. Beide Personen wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Den 19-jährigen Fahrer erwartet nun eine...

  • Sonthofen
  • 09.04.21
Ein Auto ist bei Nacht und Nebel aus einer Wiese bei Depsried gezogen worden. (Symbolbild)
4.150×

Auto aus der Wiese gezogen
Nacht- und Nebel-Aktion bei Depsried führt zu Strafanzeige

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag ist ein anfangs unbekannter Autofahrer zwischen Depsried und Wolfen (Oberallgäu) in einen Weidezaun gefahren. Das ausgelaufene Öl hat dabei den Boden verunreinigt. Der Besitzer des Grundstücks hat den Schaden am Donnerstag Nachmittag nach einem Hinweis der Nachbarin entdeckt und der Polizei gemeldet.  Nachbarin beobachtet Rettungsaktion Die Nachbarin beobachtete den Lieferwagen einer Firma, der die Unfallstelle ausleuchtete. Ein Traktor war ebenfalls im...

  • Altusried
  • 09.04.21
Am Dienstagmorgen ist auf der A7 Richtung Füssen ein Fahrzeug ins Schleudern geraten. Dabei ist ein Sachschaden von etwa 27.500 Euro entstanden. (Symbolbild)
2.631×

27.500 Euro Sachschaden
Autofahrer (28) unterschätzt Glätte auf A7 bei Betzigau

Am Dienstagmorgen ist auf der A7 Richtung Füssen ein Fahrzeug ins Schleudern geraten. Dabei ist ein Sachschaden von etwa 27.500 Euro entstanden, teilt die Polizei mit.  Glätte unterschätztEin 28-jähriger Autofahrer hat am Dienstagmorgen auf der A7 Richtung Füssen seine Geschwindigkeit nicht den Wetterverhältnissen angepasst. Weil er zu schnell war, kam er auf der glatten Fahrbahn kurz vor der Ausfahrt Betzigau ins Schleudern und stieß in die Mittelschutzplanke. Danach schleuderte das Fahrzeug...

  • Betzigau
  • 07.04.21
Senior verwechselt Gas- und Bremspedal und knallt in die Hausmauer einer Bäckerei. (Symbolbild)
2.101×

Da ist wohl etwas schief gelaufen
Sulzberg: Senior (89) verwechselt Gaspedeal mit Bremse und knallt in Hausmauer

Ein 89-jähriger Mann hat am Donnerstagnachmittag aus versehen das Gaspedal mit der Bremse verwechselt und knallte dabei gegen die Hausmauer einer Bäckerei. Gas und Bremse verwechselt Wie die Polizei mitteilt, wollte der 89-Jährige in der Bahnhofstraße in Sulzberg vor einer Bäckerei vorwärts einparken. Dabei hatte er dann aufs Gaspedal gedrückt statt auf die Bremse. Der Mann fuhr über den angrenzenden Grünstreifen und knallte dann gegen die Hausmauer, wurde dabei aber glücklicherweise nicht...

  • Sulzberg
  • 26.03.21
Ein Bauernhof steht bei Kranzegg in Flammen
33.954× 6 Video 18 Bilder

1 Million Euro Sachschaden
Vollbrand in Kranzegg: 50 Rinder kommen in den Flammen ums Leben

Zu einem Großbrand wurden am Sonntagabend rund 130 Einsatzkräfte nach Kranzegg bei Rettenberg alarmiert. Nachbarn haben das Feuer in einem großen landwirtschaftlichen Anwesen bemerkt und sofort die Feuerwehr alarmiert. Von 100 Rindern sind etwa 50 verbrannt Zusammen mit dem Besitzer des Stalls versuchten sie noch so viele Tiere zu retten wie möglich. Leider kam aber für 50 Tiere jede Hilfe zu spät. Sie starben in den Flammen. Anwohner und Feuerwehrleute konnten noch etwa 50 andere Rinder...

  • Rettenberg
  • 09.03.21
Brandfall mit einer verletzten Person (Symbolbild).
2.431×

Feuermelder-Alarm und Rauchgeruch
Brand in Kempten: 200.000 Euro Sachschaden

Am frühen Samstagmorgen meldete ein Passant Rauchgeruch und akustische Feuermelder in der Duracher Straße in Kempten. Die Feuerwehr konnte den Brand im Erdgeschoss schnell löschen. Eine Person erlitt eine leichte Rauchgasvergiftung.  Durch das Feuer und die Verrußung weiterer Räumlichkeiten entstand ein Sachschaden in Höhe von mindestens 200.000 Euro. Derzeit geht man von einem technischen Defekt als Brandursache aus.

  • Kempten
  • 07.03.21
In Kempten musste am frühen Freitagmorgen ein Wohn- und Geschäftshaus geräumt werden. (Symbolbild)
3.705×

30 Bewohner wurden evakuiert
Sicherungskasten in Kemptener Wohn- und Geschäftshaus fängt Feuer

In einem Wohn- und Geschäftshaus in der Feilbergstraße in Kempten hat am frühen Freitagmorgen ein Sicherungskasten im Erdgeschoss Feuer gefangen. Wie die Polizei berichtet, wurde das Gebäude gegen 5 Uhr geräumt. 30 Bewohner wurden vorsorglich evakuiert. Fast alle Bewohner konnten etwa eine Stunde später wieder in ihre Wohnungen zurück. Verletzt wurde niemand. Sachschaden im sechsstelligen Bereich Nach ersten Einschätzungen der Polizeibeamten dürfte ein technischer Defekt ausschlaggebend für den...

  • Kempten
  • 29.01.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ