Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

In Kempten hat die Polizei bei einer groß angelegten Durchsuchungsaktion Drogen, Uhren und Bargeld gefunden. (Symbolbild)
2.262× 1 1

Große Durchsuchungsaktion
Polizei Kempten findet Drogen und 50 original verpackte Uhren

Die Polizeiinspektion Kempten und die Kripo Kempten haben über die letzten Wochen Ermittlungen gegen mehrere Personen wegen Drogenhandel und Drogenbesitz durchgeführt. Die seit Juli laufenden Untersuchungen gipfelten in einer groß angelegten  Durchsuchungsaktion, bei der die Einsatzkräfte insgesamt zwölf Wohnungen im gesamten Stadtgebiet Kemptens durchsucht haben.  Marihuanahandel in der Kemptener InnenstadtDabei konzentrierten sich die Ermittler nicht nur auf die mutmaßlichen Drogenhändler,...

  • Kempten
  • 03.09.21
Ein 35-jähriger Mann hat am Donnerstagnachmittag in Ofterschwang Polizisten mit einem Messer bedroht. (Symbolbild)
4.425× 2

Eskalation auf der Dienststelle
Mann (35) in Ofterschwang bewirft Polizisten mit Kot und bedroht sie mit Messer

Ein 35-jähriger Mann hat am Donnerstagnachmittag in Ofterschwang Polizisten mit einem Messer bedroht. Erst als diese mit dem Mann mit ihren Schusswaffen drohten, ließ er das Messer fallen. Die Polizisten nahmen den Mann daraufhin in Gewahrsam. Laut Polizeiangaben beleidigte der Mann die Polizisten auf der Dienststelle. Außerdem versuchte er, die Beamten mit Kot zu bewerfen. Der Versuch blieb allerdings erfolglos. Erster Einsatz bereits am Vormittag Bereits am Vormittag hatte der Mann für einen...

  • Sonthofen
  • 27.08.21
In Kaufbeuren haben sich in der Nacht von Samstag auf Sonntag Nachbarn über Lärm aus einem Mehrfamilienhaus beschwert. Schon beim Eintreffen der Beamten wurden sie von einem Balkon aus von Partygästen beleidigt. (Symbolbild)
4.967× 1

Treppe heruntergestoßen
Ruhestörung in Kaufbeuren - Polizist wird von Partygästen angegriffen und verletzt

In Kaufbeuren haben sich in der Nacht von Samstag auf Sonntag Nachbarn über Lärm aus einem Mehrfamilienhaus beschwert. Schon beim Eintreffen der Beamten wurden sie von einem Balkon aus von Partygästen beleidigt. Polizist Treppe heruntergestoßen Die Wohnungsinhaberin und gleichzeitig Veranstalterin zeigte sich höchst unkooperativ und weigerte sich, ihre Personalien anzugeben. Weitere Partygäste kamen nach und nach zur Diskussion dazu. Einer davon beleidigte die Polizisten mehrfach. Der Mann und...

  • Kaufbeuren
  • 23.08.21
Polizeikontrolle (Symbolbild)
13.439× 7

Von Kaufbeuren nach Würzburg
Jugendliche machen sich mit Traktor zum Campen nach Würzburg auf - Polizei beendet Urlaubsfahrt

Am Dienstagvormittag hat die Polizei die geplante Urlaubsfahrt von zwei Jugendlichen beendet. Nach Angaben der Polizei waren die beiden mit zwei Jugendlichen mit zwei alten Traktoren mit geringer Geschwindigkeit auf einer Landstraße bei Buchloe unterwegs. An die Traktoren hatten die beiden einen alten Löschanhänger und einen Bauwagen angehängt.  Von Kaufbeuren nach Würzburg Bei der Kontrolle stellte die Polizei fest, dass die Jugendlichen zum Campen auf dem Weg von Kaufbeuren nach Würzburg...

  • Westendorf
  • 18.08.21
Rettungsdienst (Symbolbild)
2.189× 1

Krankenhaus
E-Bike-Unfälle im Ostallgäu: Zwei Rentner (89/81) verletzt

Am Wochenende ist es im Ostallgäu zu zwei Unfällen mit E-Bike-Fahrern gekommen. Laut Polizeiangaben verlor zunächst ein 89-jähriger Mann in Nesselwang am Samstagvormittag auf einem Schotterweg zwischen der Alpenstraße und dem Parkplatz der Alpspitzbahn die Kontrolle über sein E-Bike.  Fahrer kommt ins Krankenhaus Um einen Sturz auf die Fahrbahn zu verhindern, lenkte der Rentner sein Fahrrad bewusst in einen Busch, um so weicher zu landen. Er erlitt leichte Prellungen. Um schlimmere Verletzungen...

  • Nesselwang
  • 17.08.21
Polizist mit Handschellen (Symbolbild).
3.542× 1

Mann landet in Ausnüchterungszelle
Auseinandersetzung zwischen betrunkenem Passagier und Crew-Mitglied am Allgäu Airport

Am späten Samstagabend ist es kurz vor dem Abflug eines Flugzeugs vom Allgäu Airport nach Varna (Bulgarien) zu einer Auseinandersetzung zwischen einem Crew-Mitglied und einem männlichen Passagier gekommen. Statt in Varna landete der stark betrunkene Passagier schließlich in der Ausnücherungszelle der Polizeiinspektion Memmingen.  Mehr als 2,0 Promille Laut Polizeiangaben hatte sich der stark betrunkene Passagier im Flugzeug den Anweisungen des Personals widersetzt, indem er seinen ihm...

  • Memmingerberg
  • 16.08.21
3.507× 4

Forggensee, Kögelweiher und Grüntensee
Wildcamper im Landschaftsschutzgebiet: Polizei im Ostallgäu ahndet Verstöße

Am vergangenen Wochenende konnte die Polizei Pfronten zwei Wildcamper im Landschaftsschutzgebiet um den Kögelweiher und Grüntensee feststellen. Die Personalien der Camper wurden erhoben, sie werden nun wegen Verstößen gegen das Naturschutzgesetz angezeigt und müssen mit empfindlichen Bußgeldern rechnen. Die Polizei Pfronten weist nochmals ausdrücklich darauf hin, dass die Gebiete außerhalb geschlossener Ortschaften im südlichen Ostallgäu zu einem Großteil Landschaftsschutzgebiete sind. Dort ist...

  • Nesselwang
  • 16.08.21
Polizei (Symbolbild)
2.001× 1

Alles frei erfunden
Verwandter soll auf ihn geschossen haben: Mann (19) ruft die Polizei

Am Sonntagnachmittag hat ein 19-jähriger Mann in Pleß über den Notruf der Polizei mitgeteilt, dass ein Verwandter mit einer Schusswaffe auf ihn geschossen habe. Die Polizei schickte daraufhin sofort mehrere Streifenbesatzungen zum mutmaßlichen Tatort.  Alles frei erfunden Laut Polizeiangaben stellte sich bereits im Laufe der ersten Ermittlungen heraus, dass der 19-Jährige die Geschichte frei erfunden hatte. Die Polizei konnte den Mann kurze Zeit später bei einem seiner Freunde antreffen. Er...

  • Pleß
  • 16.08.21
Polizei (Symbolbild)
1.065×

Banken und Einzelhandelsfilialen betroffen
Polizeieinsätze in Mindelheim: Mehrere Alarmanlagen lösen gleichzeitig aus

Am Nachmittag des 15.08.2021 führte ein Stromausfall im gesamten Stadtgebiet für die Polizei zu einem erhöhten Einsatzaufkommen. Durch den vermutlich unwetterbedingten aufgetretenen Stromausfall lösten teilweise gleichzeitig mehrere Alarmanlagen von Banken und Einzelhandelsfilialen aus. Um das hohe Einsatzgeschehen schnellstmöglich bewältigen zu können, wurde die PI Mindelheim durch benachbarte Dienststellen unterstützt.

  • Mindelheim
  • 16.08.21
Am Freitag hat die Polizei eine getunte APE in Kaufbeuren sichergestellt. (APE-Symbolbild)
8.551× 5 1

Im Bereich Kaufbeuren
Über 45 km/h zu schnell: Polizei stellt frisierte APE sicher

Am Freitagabend hat die Kontrollgruppe Posing- und Tuningszene (KG PT) im Bereich der Stadt Kaufbeuren zahlreiche getunte Autos kontrolliert. Dabei stellte die KG PT insgesamt acht Verstöße fest. Drei Fahrzeuge wurden sichergestellt - darunter auch die APE eines 16-Jährigen.  Frisierte APE mindestens 45 km/h zu schnell Der 16-Jährige war der Polizei aufgefallen, weil er mit seiner APE mit über 70 km/h unterwegs war. Laut Polizei war die APE eigentlich nur für bis zu 25 km/h zugelassen. Der...

  • Kaufbeuren
  • 16.08.21
Polizei (Symbolbild)
5.659× 17

Festnahme und mehrere Anzeigen
Reichsbürger wehren sich gegen Zwangsräumung in Haldenwang: Polizei greift durch

Am Mittwochmorgen musste die Polizei wegen der Zwangsräumung einer Wohnung in Haldenwang anrücken und auch noch Unterstützungskräfte anfordern. Grund war ein 52-Jähriger, der sich gegen die Zwangsräumung wehrte und dabei auch Hilfe von Bekannten erhielt. Laut Polizei ist der 52-Jährige der Reichsbürgerszene zuzuordnen. Darum hatte der Gerichtsvollzieher um die Hilfe der Polizei bei der Durchführung der Zwangsräumung gebeten. Polizisten werden bedrängt und verbal angegangen  Nach Polizeiangaben...

  • Haldenwang
  • 22.07.21
Eine Frau wollte am Montag spontan durch den Forggensee schwimmen. (Symbolbild)
11.645× 1

Polizeieinsatz mit Hubschrauber
Ostallgäuerin (57) will in Klamotten durch Forggensee schwimmen

Eine 57-jährige Ostallgäuerin beschloss am Montagabend spontan quer durch den Forggensee von Schwangau-Waltenhofen nach Rieden am Forggensee-Dietringen zu schwimmen - mit Jeans und Shirt bekleidet. Nach Angaben der Polizei fuhr ihr Ehemann um den See, konnte sie aber in Dietringen nicht finden. Als es immer dunkler wurde, machte er sich Sorgen und verständigte die Polizei. Es wurden weitere Rettungskräfte und ein Polizeihubschrauber alarmiert. Während man vom Schlimmsten ausging, war die Frau...

  • Schwangau
  • 06.07.21
Polizei (Symbolbild)
6.095×

Ichenhausen im Landkreis Günzburg
Kind (2) im Auto eingesperrt - Polizei schlägt Scheibe ein

Am Montagmittag hat die Polizei in Ichenhausen im Landkreis Günzburg eine Autoscheibe eingeschlagen, um ein zweijähriges Kind aus einem abgesperrten Auto zu befreien. Nach Angaben der Polizei war das Kleinkind mehr als 20 Minuten in dem Auto eingeschlossen.  Kind spielt mit Schlüssel und sperrt Auto ab Demnach hatte die Mutter ihren Sohn in den Kindersitz auf der Rückbank des Autos setzen wollen. Dabei spielte der Kleine mit dem Fahrzeugschlüsseln und versperrte die Fahrzeugtüren, ohne dass das...

  • 30.06.21
In München haben zahlreiche Personen am Wochenende zusammen gefeiert. (Symbolbild)
1.180× 2

Viel Alkohol, kein Abstand
Mehr als 400 Personen feiern in München - Memminger (19) wirft Flasche nach Polizisten

In der Nacht von Samstag auf Sonntag hielten sich mehrere Tausend Personen an den beliebten Plätzen in der Münchner Maxvorstadt auf. Ein 19-jähriger Memminger wurde festgenommen, weil er eine Glasflasche in Richtung eines Polizisten warf. Wie die Polizei berichtet, kamen allein am Professor-Huber-Platz in der Nähe der Universität über 400 Menschen zusammen. Sie tranken Alkohol, grölten und hielten die Mindestabstände nicht ein. Mehrere Passanten riefen die Polizei wegen Ruhestörung und...

  • 01.06.21
Polizei (Symbolbild)
4.571×

Er wollte einem Polizisten die Waffe entreißen
Erst zitternd im Auto, dann mit Messer auf der Straße: Mann (27) verursacht Polizei-Großeinsatz

Eine Frau beobachtete am Samstag gegen 17 Uhr einen Mann, der zitternd in einem Auto in Unterschleißheim saß. Als sie ihn ansprach, reagierte er nicht und sie rief die Polizei. Als die erste Streife eintraf, saß der Mann nicht mehr in dem Auto, sondern stand mit einem Messer in der Hand auf der Straße. Nach Angaben der Polizei forderten die Beamten den Mann auf, das Messer abzulegen. Das tat er nicht. Mann greift nach Waffe von PolizistenDaraufhin kamen über 15 Polizeistreifen, die die Straße...

  • 01.06.21
In Friedrichshafen haben sich am Wochenende zahlreiche Anhänger der Tuner- und Posingszene getroffen.
4.013× 1

Bis zu 350 Personen auf Parkplatz am Bodenseecenter
Autorennen, laute Musik und Müll: Hunderte Tuner treffen sich in Friedrichshafen

Hunderte Anhänger der Poser- und Tuning-Szene haben sich am vergangenen Samstag in Friedrichshafen getroffen und für einen Polizeieinsatz gesorgt. Die Autoliebhaber trafen sich laut Polizei insbesondere am hinteren Hafen und auf dem Gelände des Bodenseecenters. Zu Spitzenzeiten waren etwa 350 Personen auf dem Parkplatz am Bodenseecenter. Sie sorgten bis in den frühen Sonntagmorgen für Ärger. Die Anwesenden aus verschiedenen Teilen Deutschlands und aus dem benachbarten Ausland campierten teils...

  • Friedrichshafen
  • 31.05.21
Ein Audi-Fahrer leistete sich eine gefährliche Verfolgungsfahrt bei Landsberg. (Symbolbild)
1.855× 3

Lebensgefährliche Fahrmanöver
Wilde Verfolgungsfahrt bei Landsberg: Polizei nimmt Audi-Fahrer (43) vorläufig fest

Die Polizei hat am Donnerstag einen 43-jährigen Audi-Fahrer aus dem Landkreis Augsburg vorläufig festgenommen. Bei Landsberg hatte er andere Verkehrsteilnehmer gefährdet und sich anschließend eine Verfolgungsfahrt mit der Polizei geleistet.  Wilde Verfolgungsfahrt Gegen 14:15 Uhr riskierte der 43-jährige Autofahrer auf der A96 andere Verkehrsteilnehmer, indem er bei erlaubten 120 km/h gefährliche Überholmanöver auf dem Seitenstreifen durchführte und teilweise mit 200km/h fuhr, so die Polizei in...

  • 31.05.21
Auf einer großen Wiese in Lindau hat eine Kuh am Mittag des Pfingstmontag ein Kalb zur Welt gebracht.
10.122× 1 2 Bilder

Wie es dem Kalb geht
Überraschende Kalb-Geburt in Lindau sorgt für Polizeieinsatz

Zu einer "Hilfeleistung" der etwas anderen Art wurden am Pfingstmontag Beamte der Polizeiinspektion Lindau gerufen. An einer großen Wiese im Bereich einer beliebten Fahrradstrecke konnten einige Fahrradfahrer live miterleben, wie eine Kuh ihr Kalb gebar. Zu der laufenden Geburt wurden auch die Beamten gerufen. Die Beamten und die Landwirtin staunten nicht schlecht, als sie bei ihrem Eintreffen das bereits geborene männliche Kalb sahen. Kalb und Mutter waren glücklicherweise auch ohne Hilfe von...

  • Lindau
  • 25.05.21
Eine Bewohnerin eines Lindauer Pflegeheims wurde am Donnerstag vermisst. Die Polizei suchte auch mit einem Hubschrauber nach ihr. (Symbolbild)
8.193× 1

Am nächsten Tag kehrt sie von allein zurück
Mit Hubschrauber und Hunden gesucht: Wo war Pflegeheimbewohnerin (82) die ganze Nacht?

Nach einem Ausflug nach Lindenberg am Donnerstagnachmittag kam eine 82-jährige Bewohnerin eines Pflegeheims auf der Lindauer Insel nicht mehr zurück. Nach Angaben der Polizei war sie noch im Bus nach Lindau und auch vor dem Pflegeheim wurde sie noch gesehen. Im Heim konnte sie dann aber nicht mehr gefunden werden. Die Polizei suchte daraufhin mit einem Hubschrauber, zwei Maintrailer-Hunden und einer Rettungshundestaffel nach ihr - ohne Erfolg. Auf bisher ungeklärte Weise erschien die 82-Jährige...

  • Lindau
  • 22.05.21
Ein 18-Jähriger hat in Thannhausen ein Paar mit einem Messer bedroht. (Symbolbild)
3.832×

Kurioser Fall in Thannhausen
Betrunkener (18) bedroht Pärchen mit Messer und steigt zu ihm ins Auto

Ein betrunkener 18-Jähriger hat am Sonntag in Thannhausen ein Pärchen mit einem Messer bedroht. Nach Angaben der Polizei saß das junge Paar in einem Auto im Bereich des Wehres an der Mindel und unterhielt sich. Der 18-Jährige, der sich dort ebenfalls zufällig aufhielt, wurde auf die beiden aufmerksam und bedrohte sie plötzlich mit einem Messer. Er setzte sich ins Auto und wollte zu einer Tankstelle gefahren werden, um sich dort ein Getränk zu holen. Auf der Fahrt dorthin steig er dann plötzlich...

  • 19.05.21
241 Polizisten wurden 2020 bei Angriffen verletzt. (Symbolbild)
1.419× 1

130 Fälle mehr als im Vorjahr
2020 wieder Höchstwert: Angriffe auf Polizisten nehmen zu

Auch im vergangenen Jahr hat die Zahl der verbalen und körperlichen Angriffe auf Polizisten wieder zugenommen. Im Bereich des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West gab es 2020 731 Fälle von verbaler und körperlicher Gewalt gegen Polizeibeamte. Das sind 130 Fälle mehr als im Jahr davor. Es waren 1.990 Beamte betroffen, 241 davon wurden verletzt. Seit Beginn der Aufzeichnungen im Jahr 2010 sind das laut Polizei erneut Höchstwerte. 65 Prozent der Fälle ereigneten sich bei Fest- bzw. Gewahrsamnahmen...

  • 18.05.21
Ein Mann hat Kaffee über einen Polizisten in Jengen geschüttet. (Symbolbild)
6.356× 7

Zwei Fälle im Ostallgäu
Maskenverweigerer schüttet in Jengen Kaffee über Polizisten

Am Wochenende gab es im Ostallgäu zwei Fälle von Maskenverweigerern, zu denen die Polizei gerufen wurde. In Jengen weigerten sich mehrere Personen in einem Verbrauchermarkt eine Maske zu tragen, in Füssen gab es Ärger an einer Tankstelle. Mehrere Maskenverweigerer in Jengen am SamstagIn Jengen waren am Samstag mehrere Maskenverweigerer in einem Verbrauchermarkt am Marktanger. Auch nachdem die Angestellten sie darauf aufmerksam machten, wollen sie keine Masken aufsetzen. Die Polizei traf die...

  • Füssen
  • 26.04.21
Ein 24-Jähriger schlug in Kempten am Montag einen Jugendlichen. (Symbolbild)
2.273×

Streit in Kempten eskaliert
Betrunkener (24) schlägt Jugendlichem (15) auf den Rücken und packt ihn am Hals

Am Montagabend ist ein Streit zwischen einem 15- und einem 24-Jährigen in der Kemptener Herbststraße eskaliert. Anfangs verlief der Streit laut Polizei noch verbal. Später schlug der Ältere seinem Konkurrenten auf den Rücken und packte ihn am Hals. Der Jugendliche wurde bei der Auseinandersetzung leicht verletzt. Wieso es zum Streit kam, ist noch nicht bekannt. Vermutlich war auch die starke Alkoholisierung des 24-Jährigen ein Grund. Er muss sich nun für sein Verhalten verantworten.

  • Kempten
  • 20.04.21
In Memmingen ist am Sonntag ein Streit eskaliert. (Symbolbild)
3.530×

Streit in Memmingen eskaliert
Frau (58) reißt Kontrahentin (38) Haare aus und schlägt Mann (51) Flasche gegen den Kopf

Am Sonntag gegen 18:30 Uhr eskalierte ein Streit zwischen drei alkoholisierten Frauen im Erlenweg in Memmingen. Wie die Polizei berichtet, kam es zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei 38- und einer 58-Jährigen. Die ältere Frau riss einer 38-Jährigen Haare vom Kopf. Ein ebenfalls anwesender 51-Jähriger wollte den Streit schlichten und wurde dabei von der älteren Frau angegriffen. Sie schlug eine Glasflasche und noch weitere Gegenstände gegen seinen Kopf. Der Mann zog sich dabei Verletzungen...

  • Memmingen
  • 19.04.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ