Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Polizei (Symbolbild)
2.608× 60

2020 starker Anstieg in der Region
Politisch motivierte Kriminalität: Polizei ordnet Hauptteil der Straftaten dem rechten Spektrum zu

Das Polizeipräsidium Schwaben Süd/West hat im vergangenen Jahr einen deutlichen Anstieg der Fallzahlen von politisch motivierter Kriminalität (PMK) festgestellt. Insgesamt stieg die Gesamtzahl der Delikte von 349 auf 467 an. Das entspricht einem Zuwachs von knapp 34 Prozent. Einen wesentlichen Einfluss auf die Fallzahlen habe dabei definitiv das Internet gespielt, so Polizei-Presseprecher Holger Stabik.  Polizei ordnet knapp zwei Drittel der Straftaten dem rechten Spektrum zu Mit einem Anteil...

  • Kempten
  • 24.04.21
Ein 24-Jähriger schlug in Kempten am Montag einen Jugendlichen. (Symbolbild)
2.269×

Streit in Kempten eskaliert
Betrunkener (24) schlägt Jugendlichem (15) auf den Rücken und packt ihn am Hals

Am Montagabend ist ein Streit zwischen einem 15- und einem 24-Jährigen in der Kemptener Herbststraße eskaliert. Anfangs verlief der Streit laut Polizei noch verbal. Später schlug der Ältere seinem Konkurrenten auf den Rücken und packte ihn am Hals. Der Jugendliche wurde bei der Auseinandersetzung leicht verletzt. Wieso es zum Streit kam, ist noch nicht bekannt. Vermutlich war auch die starke Alkoholisierung des 24-Jährigen ein Grund. Er muss sich nun für sein Verhalten verantworten.

  • Kempten
  • 20.04.21
Mann geht in Sonthofen auf Polizeibeamte los (Symbolbild)
3.348×

Polizei setzt Pfefferspray ein
Mann (37) geht in Sonthofen auf Polizeistreife los

Gestern Abend, gegen 23.00 Uhr, wurde von einer Polizeistreife ein Fußgänger in der Förderreutherstraße überprüft. Es stellte sich heraus, dass der 37-jährige Mann zur Aufenthaltsermittlung ausgeschrieben war. Zur weiteren Abklärung der Identität sollte dieser mit zur Dienststelle genommen werden. Bei der anschließenden Gewahrsamnahme versuchte er zunächst zu flüchten, blieb aber dann stehen und leistete erheblichen Widerstand als er mit körperlicher Gewalt gegen die Beamten losging. Zur...

  • Sonthofen
  • 13.01.21
Die Polizei nahm einen aggressiven Betrunkenen in Altusried in Gewahrsam. (Symbolbild)
2.754× 1

In Gewahrsam genommen
Betrunkener (20) schlägt Mitbewohner in Altusried ins Gesicht und sticht auf Fernseher ein

Nach vorangegangenem Alkoholkonsum am frühen Silvesterabend zeigte sich ein 20-Jähriger mit seiner Lage unzufrieden und verlieh seinen Worten Nachdruck, indem er zwei seiner Mitbewohner ins Gesicht schlug und anschließend mit seinem mitgeführten Messer in seinen Kleiderschrank und seinen Fernseher einstach. Der Jugendliche musste anschließend in Gewahrsam genommen werden.

  • Altusried
  • 01.01.21
Ein betrunkener 40-Jähriger soll in der Silvesternacht seine Frau in Kempten geschlagen haben. (Symbolbild)
3.773×

Einsatz von Pfefferspray
Betrunkener (40) attackiert Polizeibeamte in Kempten mit Hockeyschläger

In Kempten ging ein betrunkener 40-Jähriger in der Silvesternacht mit einem Hockeyschläger auf Polizisten los. Nach Angaben der Polizei hatte seine 27-jährige Frau die Beamten um Hilfe gerufen, weil er sie geschlagen hatte. Weil sich der 40-Jährige in einem psychischen Ausnahmezustand befand und er nicht beruhigt werden konnte, setzten die Polizisten Pfefferspray ein. Auch als der Mann anschließend gefesselt wurde, wehrte er sich heftig. Die Beamten nahmen ihn in Gewahrsam. Ihn erwartet nun...

  • Kempten
  • 01.01.21
Ein Mann hat seinem Kontrahenten ins Gesicht geschlagen. (Symbolbild)
3.028× 2

Ins Gesicht geschlagen
Handfester Streit vor Kemptener Obdachlosenunterkunft

In einer Obdachlosenunterkunft kam es am frühen Heiligabend zu einer körperlichen Auseinandersetzung, da einem 51-jährigen Kemptener, aufgrund der geltenden Ausgangsbeschränkung, der Zutritt zum Wohnhaus verweigert wurde. Der 51-Jährige schlug dabei seinem Kontrahenten ins Gesicht. Der 44-jährige Geschädigte hielt ihn bis zum Eintreffen der Polizei fest, weshalb sich wiederum ein 38-jähriger Anwohner einmischte und dem Geschädigten auf beide Unterarme schlug, um ihn zum Loslassen zu bewegen....

  • Kempten
  • 26.12.20
Pressegespräch in Kempten zum Thema: Konzept zur effizienten und priorisierten Bearbeitung von Gewaltdelikten gegen Polizeibeamte und Rettungskräfte.
3.152× 6 Video 10 Bilder

Konzept zur effizienteren Bearbeitung
Polizei und Rettungskräfte sollen besser vor Gewalt geschützt werden

Die Zahlen zum Thema "Gewalt gegen Polizeibeamte", die bei einem Pressegespräch in Kempten vorgestellt wurden, sind besorgniserregend. 601 Fälle mit nahezu 350 Dienstausfalltagen gab es im vergangenen Jahr im Bezirk Schwaben Süd-West. Vier von fünf Beamten wurden im Laufe des Jahres während des Dienstes beleidigt. Die Übergriffe auf Polizeibeamte, Rettungsdienst und Feuerwehren steigen trotz einer Strafverschärfung im Jahr 2017 nach wie vor an. Konzept zur Bearbeitung von Gewaltdelikten gegen...

  • Kempten
  • 14.10.20
Immer häufiger werden Polizisten Opfer von körperlicher Gewalt. Im Jahr 2018 wurden in der Region 188 Beamte verletzt.
903×

Diskussion
Kongress in Oberstdorf: "Gewalt gegen Polizei – es reicht!"

Ein 29-jähriger Mann hat im Juni zwei Männer am Oberstdorfer Bahnhof mit einem Messer verletzt und ging dann auch auf Polizisten los. Kein Einzelfall, denn die Attacken auf Polizeibeamten in ganz Bayern nehmen zu. So wurden 2018 knapp 7.700 Fälle von verbaler oder körperlicher Gewalt gegen Beamten erfasst, fünf Prozent mehr als noch ein Jahr zuvor. Wie die Allgäuer Zeitung mitteilt, gab es allein im Zuständigkeitsgebiet des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West über 600 Fälle mit 1.600...

  • Oberstdorf
  • 14.11.19
Symbolfoto Polizeieinsatz.
3.199× 2

Gewalt
Immer mehr Attacken auf Polizisten in Bayern: Vier Fälle aus dem Allgäu

Im Vergleich zum Vorjahr sind Fälle von Gewalt gegen Polizisten 2018 um rund fünf Prozent gestiegen. Innenminister Joachim Herrmann (CSU) stellte am Montag die Zahlen vor: Insgesamt wurden bayernweit im vergangene Jahr knapp 7.700 Fälle von verbaler oder körperlicher Gewalt gegen Polizistinnen und Polizisten erfasst. Rund 17.400 Polizeibeamte wurden beleidigt, bespuckt, bedroht, geschlagen oder verletzt. In der Bilanz über einige Jahre geht die Kurve klar nach oben: 2010, zum Beginn der...

  • Kempten
  • 09.07.19
Symbolbild.
4.681× 1

Gewalt
Festgenommener Mann (29) schlägt auf Kemptener Polizeiwache mit Kopf gegen Wand und uriniert

Gegen Donnestagmitternacht, 30.05.19, meldete sich ein junger Syrer mit leichten Kopfverletzungen bei der Kemptener Bundespolizei. Der 20-Jährige gab an, dass er zuvor im Bahnhof Kempten von einem Mann grundlos geschlagen wurde. Die Beamten brachten den Verletzten ins Krankenhaus Kempten. Währenddessen konnte eine Streife der Bundespolizei den mutmaßlichen Schläger am Bahnhof Kempten stellen. Auf der Dienststelle wurde der Mann aggressiv, beschimpfte und bedrohte die eingesetzten Beamten und...

  • Kempten
  • 05.06.19
Polizei Schwaben Süd/West: Erfreuliche Kriminalitätsstatistik 2018 (Symbolbild Verhaftung)
2.880×

Kriminalität
Kriminalstatistik der Polizei: Allgäuer leben "deutlich sicherer als in anderen Regionen Deutschlands"

Gut zwei Prozent weniger Straftaten im Bereich des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West: Eine Bilanz, die Polizeipräsident Werner Strößner freut. Zusammen mit dem Leitenden Kriminaldirektor Albert Müller hat er am Dienstag die Kriminalstatistik für das Jahr 2018 vorgelegt. „Fast schon traditionell wiederhole ich mich auch heuer gerne. Die Menschen leben hier deutlich sicherer als in anderen Regionen Deutschlands“, leitete Werner Strößner die Veröffentlichung ein. 42.253 Straftaten wurden demnach...

  • Kempten
  • 19.03.19
Die Täter werden sich nun einem weiteren Strafverfahren stellen müssen.
3.176×

Arrest
Auf parkendes Auto eingeschlagen und Fahrer (53) gewaltsam bedroht: Kemptener Polizei verhaftet drei Männer

Kurz nach 17 Uhr ging am Montag den 07. Januar 2019 ein Notruf bei der Polizei ein. Ein 53 Jahre alter Autofahrer hatte angerufen, weil er von mehreren Personen attackiert worden sei. Demnach hatte einer von ihnen mit den Händen auf das geparkte Auto des Anrufers eingeschlagen, als der Fahrer mit seiner Frau auf die Tochter wartete. Daraufhin stellte der Fahrer den Mann zur Rede, woraufhin zwei weitere junge Männer hinzukamen. Diese drohten verbal und versuchten nach dem Autofahrer zu schlagen....

  • Kempten
  • 08.01.19
Der Ladendieb konnte von zwei Personen vor Ort festgehalten werden.
3.323×

Ladendieb
Versuchter Diebstahl in Kemptener Sportbekleidungsgeschäft: Mann (30) war Artikel zu teuer

Am 28. Dezember, gegen 18:00 Uhr, ereignete sich in einem Sportbekleidungsgeschäft in der Kemptener Fußgängerzone ein räuberischer Diebstahl. Zunächst diskutierte der 30-jährige Täter mit einer Verkäuferin über den, seiner Meinung nach zu hohen Preis eines Artikels. Im weiteren Verlauf packte der Mann den Artikel einfach in seinen Rucksack und wollte das Geschäft verlassen. Als eine Mitarbeiterin versuchte, die Flucht zu verhindern, wurde der Täter gewalttätig und schlug nach der Frau. Der...

  • Kempten
  • 29.12.18
Der Angetrunkene Mann wird wegen Körperverletzung und Widerstand angezeigt.
1.501×

Gewalt
Alkoholisierter Mann (30) attackiert Polizeibeamtin in Kemptener Arrestzelle

Am Freitag den 28. Dezember 2018 gegen 3 Uhr wurde die Polizei zu einer lautstarken Auseinandersetzung in die Memminger Straße gerufen. Dort gab es einen Streit mehrerer männlicher Personen. Nachdem ein stark angetrunkener Mann, welcher wohl seinen 30. Geburtstag gefeiert hatte, einem ausgesprochenen Platzverweis nicht nachgekommen war, wurde die Person in Gewahrsam genommen. In der Arrestzelle sollte der 30 Jährige seine Oberbekleidung ablegen. Nachdem die Handfesseln dazu gelöst worden waren,...

  • Kempten
  • 28.12.18
Die Täter durften die Nacht in der Arrestzelle verbringen.
1.010×

Haft
Alkoholisiert und Aggressiv: Mehrere Vorfälle endeten in der Arrestzelle der Kemptener Polizei

Am Nachmittag des 20. Dezembers 2018 wurde eine Polizeistreife von Passanten auf eine volltrunkene hilflose Person an der ZUM aufmerksam gemacht. Bei der anschließenden Überprüfung wurde der 67 Jährige zunehmend aggressiver und beleidigte die Beamten als „Arschlöscher“. Schließlich musste die Personmittels unmittelbaren Zwanges in Gewahrsam genommen werden. Die Nacht verbrachte der Zecher in der Arrestzelle. Abends lief ein stark angetrunkener 72-Jähriger im Bereich der Jahnstraße umher. Die...

  • Kempten
  • 21.12.18
204×

Gewalt
"Runder Tisch Kempten": Gleichstellungsbeauftragte wünschen sich "Informationszentrum für Männer"

Meist sind die Auslöser Alltagsprobleme: Geld, Kindererziehung, Haushalt. Gegenseitige Schuldzuweisungen führen dann zwischen Partnern oft zu Aggressivität, Streit – und körperlicher Gewalt. Der Angreifer: In den meisten Fällen der Mann. Das Opfer: die Partnerin oder die Kinder. Die Folgen: unterschiedlich. Kommt es bei häuslicher Gewalt zur Anzeige, kann der Täter bestraft werden. Bleibt es beim Schweigen des Opfers, hat die Polizei fast keine Handhabe. Das ist schwierig, da die Rückfallquote...

  • Kempten
  • 20.11.18
Der 57 jährige Mann erlitt schwere Gehirnverletzungen.
957×

Körperverletzung
Mann (52) in Kempten attackiert und niedergeschlagen

Ein 41 Jahre alter Schlosser schlug am Mittwochabend gegen 19:30 Uhr einen 52-Jährigen in der Haubenschlossstraße nieder. Als der Geschädigte in die Knie ging, trat der 41-Jährige ihm mit dem Fuß noch ins Gesicht. Das Opfer erlitt dabei erhebliche Gesichtsverletzungen. Hintergrund des Angriffs war wohl eine vorhergehende Auseinandersetzung Ende August, bei der der Tatverdächtige vom 52 Jahre alten Opfer wegen Körperverletzung angezeigt wurde.

  • Kempten
  • 28.09.18
Positives Fazit: Die Allgäuer Polizei konnte im vergangenen Jahr viele Straftaten aufklären.
813×

Verbrechen
Kriminalstatistik 2017: Allgäuer Polizei zieht positives Fazit

Bei der Vorstellung der Polizeilichen Kriminalstatistik für das Jahr 2017 hat der Allgäuer Polizeipräsident Werner Strößner ein positives Fazit gezogen: „Die Sicherheitslage in unserem Zuständigkeitsbereich ist, wie auch in den vergangenen Jahren, sehr gut. Die Bürgerinnen und Bürger hier leben in einer der sichersten Regionen Deutschlands.“ Die registrierten Straftaten seien im vergangenen Jahr nur leicht angestiegen. Insgesamt wurden 43.193 Taten begangen. Das ist ein Anstieg um 0,3 Prozent...

  • Kempten
  • 04.04.18
Rettungsdienst
2.444×

Gewalt
Kemptener (36) greift Rettungskräfte an

Am späten Dienstagvormittag kam es im Stadtgebiet Kempten zu einem gemeinsamen Einsatz von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei. Zunächst wurde mitgeteilt, dass eine Person bewusstlos in einer Wohnung in der Kemptener Innenstadt liegen würde und medizinischer Hilfe bedarf. Durch die herbeigerufene Feuerwehr wurde die Wohnungstüre geöffnet. Als das Rettungsdienstpersonal die notwendige Behandlung des Mannes beginnen wollte, begann dieser um sich zu schlagen und aggressiv, mit Tritten und...

  • Kempten
  • 20.03.18
365×

Gewalt
Mann (53) bei Schlägerei in Immenstadt verletzt

Am Sonntag, gegen 2:20 Uhr, kam es vor einem Lokal in der Bahnhofstraße zu einer Auseinandersetzung zwischen einem 53-Jährigen und drei weiteren Männern im Alter zwischen 28 und 32 Jahren, in deren Verlauf diese drei Männer auf den 53-Jährigen einschlugen. Er erlitt hierbei eine Kopfplatzwunde und Schürfwunden und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. Die drei Täter, die beim Eintreffen der Polizei nicht mehr vor Ort waren, konnten noch in der Nacht ermittelt werden. Die bei ihnen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 19.03.18
2.089×

Polizei
Bedrohung in Gemeinschaftsunterkunft in Oberstdorf

In einer Gemeinschaftsunterkunft befand sich am Dienstag am frühen Abend eine Polizeistreife wegen anderweitiger Ermittlungen, als plötzlich ein Bewohner, der augenscheinlich unter Alkohol und anderen berauschenden Mitteln stand, die Polizeibeamten angriff. Der 21-Jährige nahm sich in seinem Zimmer ein Messer und ging damit auf einen Polizeibeamten zu und bedrohte diesen. Die Beamten zogen sich zurück, woraufhin sich der Mann verbarrikadierte. Bei einer erneuten Annäherung durch die Beamten...

  • Oberstdorf
  • 07.03.18
191×

Gewalt
Mann (51) schlägt Ex-Freundin (41) in Kempten mehrmals ins Gesicht

Am Mittwochvormittag geriet ein Paar in Kempten in einen Streit. In dessen Verlauf schlug der 40-jährige Mann seine 51-jährige Ex-Freundin mehrmals ins Gesicht. Anschließend fuhr der 40-Jährige mit dem Auto der 51-Jährigen vom Wohnort davon. Im Zuge der Fahndung konnte der Mann wenig später mit dem Wagen gestellt werden. Hierbei wurde festgestellt, dass er keinen Führerschein hat. Das Auto wurde der Frau wieder übergeben und dem Mann wurde ein Kontaktverbot ausgesprochen.

  • Kempten
  • 22.02.18
183×

Gewalt
Mehrere Polizeieinsätze bei Faschingsumzug in Burgberg

Bei dem Faschingsumzug in Burgberg musste die Polizei mehrmals einschreiten. Gleich am späten Nachmittag wurde einer 14-Jährigen ein Baseballschläger abgenommen. Das Mädchen wollte mit dem Schlagholz die Veranstaltung besuchen. Dabei gab sie an, dass dies zu ihrer Verkleidung gehöre – der Schläger war jedoch ihre einzigste Verkleidung. Weiter wurden mehrere teils erheblich alkoholisierte Jugendliche aufgegriffen, die ihren Erziehungsberechtigten zugeführt wurden. Gegen weitere stark...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 11.02.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ