Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Ein Feuermelder reagierte von Baustaub. (Symbolbild)
1.559×

Feuermelder
Baustaub löst Feuerwehreinsatz in Immenstadt aus

Im Gesundheitszentrum Immenstadt kam es am Freitagnachmittag zu einem Einsatz für Feuerwehr und Polizei. Grund hierfür waren Bauarbeiten, denn feiner Gipsstaub löste eine Brandmeldeanlage aus, obwohl der Feuermelder für die Bauarbeiten abgedeckt wurde. Nach kurzer Überprüfung des Gebäudes konnten die Einsatzkräfte glücklicherweise unverrichteter Dinge wieder abrücken.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 15.05.21
Schon zum zweiten Mal in dieser Woche ist an einem Dienstauto der Polizei München ein Totalschaden entstanden. (Symbolbild)
1.627×

Morscher Baum umgekippt
Polizei München verliert weiteres Dienstauto: Beamtin wird durch Stromkabel verletzt

Schon zum zweiten Mal in dieser Woche ist an einem Dienstauto der Polizei München ein Totalschaden entstanden. Nachdem am Montag ein Lkw ein auf der Autobahn abgestelltes Polizei-Auto 75 Meter lang mitschleifte, war dieses Mal ein morscher Baum die Ursache.  Laut Polizei kippte der etwa 20 Meter hohe Baum in München um und riss dabei Leitungen der Straßenbeleuchtung zu Boden. Anschließend prallte er auf das Heck eines am Fahrbahnrand abgestellten Polizeifahrzeugs. Eine 23 Jahre alte Polizistin...

  • 14.05.21
Am Donnerstagabend ist eine Frau in Dornbirn während dem Kochen auf dem Sofa eingeschlafen. (Symbolbild)
1.747×

Glück im Unglück
Beim Kochen eingeschlafen: Polizei rettet Frau aus Wohnung

Am Donnerstagabend ist eine Frau in Dornbirn während dem Kochen auf dem Sofa eingeschlafen. Ein aufmerksames Ehepaar bemerkte laut Polizeibericht den starken Rauchgeruch und versuchten die Frau durch Klopfen und Klingeln zu wecken.  Fenster aufgebrochen Da die Frau darauf nicht reagierte, riefen die Eheleute die Polizei. Auch die eingetroffenen Beamten versuchten an der Balkontüre die Frau zu wecken. Auch dadurch wachte die Frau nicht auf. So mussten die Polizisten ein Fenster gewaltsam öffnen....

  • 14.05.21
Bei Nesselwang hat am Freitagmorgen ein 28-jähriger Ostallgäuer beim Abbiegen ein entgegenkommendes Auto übersehen. (Symbolbild).
2.843×

Beim abbiegen nicht aufgepasst
Ostallgäuer (28) übersieht entgegenkommenden Oberallgäuer (57) - 25.000 Euro Sachschaden

Bei Nesselwang hat am Freitagmorgen ein 28-jähriger Ostallgäuer beim Abbiegen ein entgegenkommendes Auto übersehen. Der entgegenkommende 57-Jährige konnte nicht mehr ausweichen. 25.000 Sachschaden Der junge Mann war auf der OAL 23 in Richtung Marktoberdorf unterwegs und wollte an der AS Nesselwang nach links auf die Autobahn auffahren. Dabei hat er einen 57-jährigen Oberallgäuer übersehen. Beim Zusammenstoß kippte das Auto des 28-Jährigen auf die Seite. Beim Unfall hat sich der 57-Jährige...

  • Nesselwang
  • 11.05.21
Am Dienstagvormittag ist ein 69-jähriger Autofahrer bei einem Bahnübergang in Sonthofen von der Straße ins Gleisbett abgekommen.
17.723× 10 Bilder

Züge zwischen Blaichach und Sonthofen fahren wieder
Auto gerät ins Gleisbett: Fahrer befindet sich in "lebensbedrohendem" Zustand

Am Dienstagvormittag ist ein 69-jähriger Autofahrer bei einem Bahnübergang in Sonthofen von der Straße ins Gleisbett abgekommen. Das Auto prallte schließlich gegen die Rückseite einer Ampelanlage und blieb stehen. Laut Polizei musste der 69-Jährige in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Demnach befindet er sich in einem "lebensbedrohlichen Zustand." Entgegen erster Meldungen hatte es jedoch keinen Zusammenstoß zwischen dem Auto und einem Zug gegeben.  Züge fahren wieder Weil das Auto die...

  • Kempten
  • 11.05.21
Ein 22-jähriger Fahrer eines Kleintransporters ist am Montagmittag in Schlier (LK Ravensburg) schwer verunglückt. (Rettungswagen-Symbolbild)
2.797×

Lebensgefährlich verletzt
Junger Autofahrer (22) bei Schlier in brennendem Kleintransporter eingeklemmt

Ein 22-jähriger Fahrer eines Kleintransporters ist am Montagmittag in Schlier (LK Ravensburg) schwer verunglückt. Er musst aus seinem brennenden Fahrzeug gerettet werden.  Kleintransporter fängt Feuer Der junge Mann war in einer Linkskurve von der Landesstraße von Unterankenreute in Richtung Weingarten abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Der Kleintransporter fing sofort Feuer. Der 22-Jährige konnte sich nicht selbst aus den Flammen befreien. Auch Ersthelfer schafften es nicht den jungen...

  • 10.05.21
Mann (52) mit 2 Promille hat riesiges Glück bei Zugunfall in Sipplingen  (Symbolbild).
2.108×

Trotz geschlossener Schranke auf die Gleise
Mann (52) mit 2 Promille hat riesiges Glück bei Zugunfall in Sipplingen

Mehr Glück als Verstand hatte wohl ein deutlich alkoholisierter 52-jähriger Fußgänger am Mittwoch gegen 17 Uhr, als er, trotz geschlossener Schranke, den Bahnübergang von der Seestraße in Richtung Sipplingen-Landeplatz mit seinem Fahrrad querte. Dabei übersah er den mit etwa 100 km/h nahenden Interregio-Express. Mann bleibt unverletztDer Lokführer konnte nichtmehr rechtzeitig abbremsen und kollidierte mit dem Damenrad des Mannes. Wie durch ein Wunder blieb der 52-Jährige dabei unverletzt. Auch...

  • 06.05.21
Autounfall bei Kirchhaslach sorgt für Feuerwehreinsatz (Symbolbild)
758×

30.000 Euro Sachschaden
Autounfall bei Kirchhaslach sorgt für Feuerwehreinsatz

Am Mittwoch, 05.05.2021, befuhr ein 59-Jähriger mit seinem Pkw die Ortsverbindungsstraße zwischen dem Gaierberghof und Kirchhaslach. Zur gleichen Zeit befuhr ein 24-Jähriger die Haseltalstraße in nördlicher Fahrtrichtung. Der 59-Jährige übersah den vorfahrtsberechtigen 24-Jährigen und es kam im Kreuzungsbereich zum Zusammenstoß. 30.000 Euro SachschadenAn beiden Pkw entstand Sachschaden in Höhe von ca. 30.000 Euro. Die Freiwillige Feuerwehr Kirchhaslach war mit 12 Einsatzkräften u. a. zum Binden...

  • Kirchhaslach
  • 06.05.21
Mehrere brennende Mülltonnen vor Arztpraxis in Memmingen.  (Symbolbild)
4.013×

Polizei sucht Zeugen
Mehrere Mülltonnen vor Arztpraxis in Memmingen angezündet

Am Mittwoch, 05.05.2021, bemerkten gegen 01:45 Uhr mehrere Bewohner der Vorderen Gerbergasse Rauchgeruch und verständigten die Integrierte Rettungsleitstelle. Durch die zuerst am Einsatzort eintreffenden Streifenbesatzungen der Polizeiinspektion Memmingen konnten zusammen mit einer der Mitteilerinnen in der Hofzufahrt einer Arztpraxis zwei brennende Mülltonnen festgestellt werden. Brand schnell gelöschtDie Polizeibeamten begannen vor Eintreffen der Feuerwehr mit ersten Löschmaßnahmen, durch die...

  • Memmingen
  • 06.05.21
Zwischen Mörgen Und Zaisertshofen hat am Montagmittag ein 70-jähriger Autofahrer versucht einen LKW zu überholen.(Symbolbild)
1.738×

Unfall bei Tussenhausen
100.000 Euro Schaden: Autofahrer (70) verschätzt sich bei Überholmanöver

Zwischen Mörgen Und Zaisertshofen hat am Montagmittag ein 70-jähriger Autofahrer versucht einen LKW zu überholen. Ein entgegenkommender 53-jähriger Autofahrer konnte Schlimmeres gerade noch verhindern. Beide versuchten auszuweichenDer 70-Jährige hatte versucht, dass Überholmanöver abzubrechen und wieder einzuscheren. Auch der entgegenkommende Autofahrer wich nach rechts in ein Feld aus. Trotzdem prallten die beiden Fahrzeuge seitlich gegeneinander. Beide Autos mussten mit Totalschaden...

  • Tussenhausen
  • 04.05.21
Die Feuerwehr konnte den Brand schnell unter Kontrolle bringen und ablöschen. (Symbolbild)
2.442×

Zeugen gesucht
Auto brennt in Kempten: Polizei ermittelt

Am Sonntag den 02.05.2021, gegen 03:15, Uhr bemerkten mehrere Anwohner in der Jenischstraße, dass ein geparkter Mercedes in Vollbrand stand und verständigten den Notruf. Durch den brennenden Pkw wurde ein unmittelbar daneben geparktes Wohnmobil, aufgrund der starken Hitzeentwicklung, ebenfalls beschädigt. Die Feuerwehr konnte den Brand schnell unter Kontrolle bringen und ablöschen. Der entstandene Sachschaden wird auf einen niedrigen 5-stelligen Betrag geschätzt. Die ersten Ermittlungen zur...

  • Kempten
  • 02.05.21
Schreck für einen Anwohner in Buchloe: Unter dem Kinderspielhaus im Garten hatte sich eine Schlange versteckt.
14.345× 1 3 Bilder

Tierischer Einsatz in Buchloe
Schlange unter Spielhaus: Anwohner ruft Polizei und Feuerwehr

Ein Auftrag der eher ungewöhnlichen Art hat am Freitagnachmittag die Feuerwehr und Polizei in Buchloe beschäftigt. Ein Grundstückseigentümer hatte die Einsatzkräfte über eine Schlange unterrichtet: Das Tier versteckte sich unter einem Kinderspielhaus. Tier gefangen und wieder ausgesetztGemeinsam mit Einsatzkräften der Freiwilligen Feuerwehr gelang es den Polizeibeamten das Tier zu fangen und an einem weiter entfernten Ort wieder auszusetzen. Bei der ca. 50 Zentimeter langen Schlange handelte es...

  • Buchloe
  • 02.05.21
Am Donnerstagabend ist bei Münsterhausen ein 24-jähriger Autofahrer von der Straße abgekommen. Laut Polizeibericht ist noch unklar wie es zu dem Unfall kommen konnte. (Symbolbild)
919×

Totalschaden
Auto überschlägt sich bei Münsterhausen - Fahrer (24) eingeklemmt

Am Donnerstagabend ist bei Münsterhausen ein 24-jähriger Autofahrer von der Straße abgekommen. Laut Polizeibericht ist noch unklar, wie es zu dem Unfall kommen konnte. In Fahrzeug eingeklemmt Der junge Mann war gegen 21:30 von der Staatsstraße 2025 bei Münsterhausen von der Straße abgekommen und überschlug sich. Dabei wurde der 24-Jährige in seinem Auto eingeklemmt und musste von der Feuerwehr  befreit werden. Er wurde mittelschwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Auto mit Totalschaden An der...

  • 30.04.21
Auf der A7 ist zwischen Woringen und Memmingen-Süd ein Kleintransporter ins schleudern geraten. Die beiden Insassen blieben unverletzt, es entstand jedoch ein hoher Sachschaden. (Symbolbild)
1.269×

25.000 Euro Sachschaden
Kleintransporter verliert auf A7 bei Woringen die Kontrolle und kippt

Auf der A7 ist zwischen Woringen und Memmingen-Süd ein Kleintransporter ins schleudern geraten. Die beiden Insassen blieben unverletzt, es entstand jedoch ein hoher Sachschaden. Transporter schlittert 70 Meter über AutobahnDer Kleintransporter kam laut Polizeibericht nach links von der Fahrbahn ab und prallte zwei mal gegen die Mittelleitplanke. Dadurch geriet der Transporter ins schleudern und kippte. "Liegend" schlitterte das Fahrzeug dann noch rund 70 Meter über die Autobahn und kam erst...

  • Woringen
  • 30.04.21
Auf dem Weg zu einem Einsatz kam ein Feuerwehrmann von der Straße ab. (Symbolbild)
6.409× 1

Eine Stunde später gefunden
Feuerwehrmann verunglückt bei Westendorf auf dem Weg zum Einsatz

Ein Feuerwehrmann hatte am Mittwoch in der Früh einen Unfall bei Westendorf auf der Anfahrt zu einem Einsatz mit seinem privaten Auto. Er war laut Polizei aus noch ungeklärter Ursache von der Straße abgekommen und hatte sich daraufhin überschlagen.  Als eine Autofahrerin eine Stunde später an der Unfallstelle vorbeikam, entdeckte sie das Auto uns den verletzten Fahrer. Sie übernahm die Erstversorgung. Anschließend wurde der Mann in ein Krankenhaus gebracht. Am Auto entstand ein Sachschaden in...

  • Westendorf
  • 29.04.21
Brennende Mülltone in Rettenbach löst Feuerwehreinsatz aus.
2.975× 9 Bilder

Heiße Kohlen in die Tonne
Mann (32) löst Feuerwehreinsatz in Rettenberg aus

Am Mittwochabend hat in Rettenberg eine brennende Mülltonne einen Feuerwehreinsatz ausgelöst. Die Garage geriet dabei in Brand.  Nicht abgekühlte Kohle löst Brand aus Laut Polizeibericht hatte der 32-jährige Besitzer der Garage noch nicht ganz abgekühlte Holzkohle in seiner Restmülltonne entsorgt. Die brennende Tonne brachte eine Kunststoffdichtung zum schmelzen. Der Kunststoff tropfte auf das in der Garage geparkte Auto. An Tonne, Garage und Auto entstand ein Sachschaden von rund 14.000...

  • Rettenbach am Auerberg
  • 29.04.21
Polizei (Symbolbild)
5.278×

Betriebsgelände geräumt
Sprengstoff-Verdacht: Großeinsatz für Feuerwehr und Polizei in Kaufbeuren

Am Mittwochnachmittag ist es auf dem Gelände einer Firma in der Moosmangstraße in Kaufbeuren zu einem Großeinsatz von Polizei und Feuerwehr gekommen. Laut Polizei wurden bei der Firma Betriebsteile angeliefert, die für den Lufttransport nach China bestimmt waren. Bei der routinemäßigen Überprüfung reagierte eine der gelieferten Kisten positiv auf einen Sprengstofftest. Das Betriebsgelände wurde daher umgehend geräumt und im Anschluss durch Feuerwehr und Polizei abgesichert. Nach Begutachtung...

  • Kaufbeuren
  • 29.04.21
Am Montagmorgen hat ein brennender Holzstapel bei Memmingen einen Sachschaden von etwa 250.000 Euro verursacht. (Brand-Symbolbild)
2.917×

Feuerwehr kann Waldbrand verhindern
250.000 Euro Schaden: Polizei ermittelt wegen Brandstiftung in Memmingen

Am Montagmorgen hat ein brennender Holzstapel bei Memmingen einen Sachschaden von etwa 250.000 Euro verursacht. Wie die Polizei mitteilt war neben dem Holzstapel eine Forstmaschine gelagert, auf die das Feuer übergriff.  Feuerwehr verhindert übergreifen der Flammen auf Waldstück Bereits beim Eintreffen der Rettungskräfte stand die Maschine in Vollbrand. Den Feuerwehrleuten der Feuerwehren Memmingen, Amendingen und Eisenburg gelang es, ein Übergreifen des Feuers auf das angrenzende Waldstück zu...

  • Memmingen
  • 27.04.21
Gülle gerät in Lachen in den Schmidbach - Feuerwehr muss Bach reinigen. (Symbolbild)
878×

Über altes Rohr
Gülle gerät in Lachen in den Schmidbach - Feuerwehr muss Gewässer reinigen

Am Montag, 26.04.2021, gegen 13.50 Uhr ging auf der PI Memmingen die Mitteilung ein, dass der Schmidbach in Lachen stark mit Gülle belastet sei. Eine Streifenbesatzung suchte dann den Bach ab und stellte ein altes Rohr fest, aus dem die Gülle in den Bach gelangte. Gemeinsam mit einem Mitarbeiter des Wasserwirtschaftsamtes Kempten konnte dann ermittelt werden, dass die Gülle über eine alte Schachtleitung aus einem landwirtschaftlichen Anwesen in den Bach gelangte. Die freiwillige Feuerwehr...

  • Lachen
  • 27.04.21
Feuerwehr (Symbolbild).
2.493×

500.000 Euro Schaden
Großbrand in Mehrparteienhaus in Meersburg - 60 Einsatzkräfte vor Ort

Am Montagnachmittag ist in Meersburg in einem Mehrparteienhaus ein Feuer ausgebrochen. Laut Polizeibericht war der Ursprung des Feuers die Dachgeschosswohnung einer 28-Jährigen. Die Brandursache muss noch geklärt werden.  60 Einsatzkräfte vor OrtDie Freiwilligen Feuerwehren aus Meersburg, Daisendorf, Stetten und Markdorf waren mit acht Fahrzeugen im Einsatz. Die Ausbreitung des Feuers auf andere Gebäude konnten die Feuerwehren verhindern. Insgesamt waren vier Polizisten, zwei...

  • 27.04.21
Feuerwehr (Symbolbild).
1.129×

50.000 Euro Schaden
Dachgeschosswohnung in Röfingen brennt komplett aus

In der Nacht auf Montag ist eine Dachgeschosswohnung in Röfingen (Landkreis Günzburg) komplett ausgebrannt. Nach Angaben der Polizei wurden auch die Büroräume und die Werkstatt, die sich unter der Wohnung befanden durch die Flammen und den Ruß beschädigt. Ingesamt entstand demnach ein Schaden von etwa 50.000 Euro.  Mit insgesamt 65 Einsatzkräften waren die Feuerwehren aus Scheppach, Röfingen und Burgau vor Ort. "Zur Brandursache können noch keine Angaben gemacht werden", so die Polizei. Der...

  • Memmingen
  • 26.04.21
In Weißenhorn hat in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch ein 25-jähriger Mann in einer Gemeinschaftsunterkunft seine Hose angezündet. (Symbolbild)
1.309×

Psychisch auffällig
Junger Mann (25) zündet in Weißenhorner Gemeinschaftsunterkunft seine Hose an

In Weißenhorn hat in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch ein 25-jähriger Mann in einer Gemeinschaftsunterkunft seine Hose angezündet. Der laut Polizei psychisch auffällige junge Mann hatte seine Hose in seinem Zimmer auf den Boden gelegt und angezündet. Keine Verletzten Sein Zimmer und der Gemeinschaftsraum wurden dabei stark verqualmt. Verletzt wurde dabei niemand. Der junge Mann wurde zur Untersuchung ins Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehr musst die glimmende Hose "löschen".

  • 22.04.21
Bei dem Unfall wurden vier Personen leicht verletzt. (Symbolbild)
2.197×

Ungebremst ins Heck geprallt
Vier Leichtverletzte nach Autounfall in Marktoberdorf

Am späten Dienstagnachmittag sind zwischen Marktoberdorf und Geisenried zwei Autos ineinander geprallt. Vier Personen wurden nach Angaben der Polizei verletzt.  Ungebremst ins Auto geprallt Ein 32-jähriger Autofahrer wollte von Marktoberdorf nach links in Richtung Geisenried abbiegen. Eine 32-jährige Verkehrsteilnehmerin übersah den wartenden Linksabbieger und prallte nahezu ungebremst auf dessen Fahrzeugheck. Bei dem Zusammenstoß zogen sich vier Personen leichte Verletzungen zu. Alle vier...

  • Marktoberdorf
  • 07.04.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ