Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Eine Frau hat versucht einen Mann mit Sex-Videos zu erpressen. Die Polizei ermittelt. (Symbolbild)
3.048× 2

"Sextortion"
Erpressung: Frau droht Mann (27) aus Pfronten Sex-Videos zu veröffentlichen

Am Donnerstag hat eine Frau versucht 3.800 Euro mit Sex-Videos von einem 27-jährigen Mann aus Pfronten zu erpressen. Der Mann hatte zuvor über einen Onlinedienst zum Teilen von Fotos und Videos Kontakt zu der Frau aufgenommen. Die Frau verleitete den Mann dann zu sexuellen Handlungen vor der Kamera. Davon zeichnete die Erpresserin Videos auf.  Forderung: 3.800 EuroDie Frau drohte dem 27-Jährigen dann per E-Mail die aufgenommenen Videos zu veröffentlichen. Um das zu verhindern, sollte der Mann...

  • Pfronten
  • 05.10.21
Unbekannte Täter haben mit dem Bahnbenutzerkonto eines 56-jährigen Mannes Tickets im Wert von 1.958 Euro gekauft. (Deutsche Bahn-Symbolbild)
2.340× 2

Mann aus Pfronten betrogen
Bahnbenutzerkonto ausspioniert: Unbekannte kaufen Tickets im Wert von fast 2.000 Euro

Unbekannte Täter haben mit dem Bahnbenutzerkonto eines 56-jährigen Mannes Tickets im Wert von 1.958 Euro gekauft. Am Samstag erstattete der 56-Jährige daher Anzeige wegen Betrugs bei der Polizei in Pfronten. Wie die Polizei mitteilt, haben es die Täter wohl geschafft sich in das Bahnbenutzerkonto des Mannes einzuloggen und online Bahntickets im Wert von 1958 Euro zu kaufen. Der Mann hatte daraufhin die Deutsche Bahn informiert und sein Konto sperren lassen. "Die Deutsche Bahn versuchte die...

  • Pfronten
  • 12.09.21
Ein 52-Jähriger wurde nach einem Betriebsunfall mit dem Rettungshubschrauber ins Unfallkrankenhaus Murnau geflogen. (Symbolbild)
2.140×

Betriebsunfall in Pfronten
Mann (52) quetscht seine Hand zwischen Maschine und Stahlträgersäule ein

Ein 52-Jähriger klemmte sich am Mittwochnachmittag in einer Pfrontener Firma seine Hand zwischen eine sich in Bewegung befindenden Maschine und einer Stahlträgersäule ein. Er zog sich dabei laut Polizei eine schwerwiegende Verletzung zu und wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Unfallkrankenhaus Murnau gebracht. Ob ein Fremdverschulden, ermittelt die Polizei.

  • Pfronten
  • 02.09.21
Polizei (Symbolbild)
4.915× 1

Motorschaden
Mann (29) wird bei Autokauf betrogen: Polizei Pfronten ermittelt

Am Montag hat ein 29-jähriger Mann bei der Pfrontener Polizei einen Autoverkäufer aus Nordbayern wegen Betrugs angezeigt. Wie die Polizei mitteilt, hatte der 29-Jährige bei dem Privatmann vor eineinhalb Jahren einen Mercedes für 14.000 Euro gekauft. Kurz darauf stellte der 29-Jährige einen Motorschaden bei dem Auto fest. Verkäufer wusste von Schaden Laut Polizeiangaben weigerte sich der Verkäufer jedoch, den Wagen zurückzunehmen und der 29-Jährige blieb auf einem Schaden von über 6.000 Euro...

  • Pfronten
  • 18.08.21
Die Besitzerin eines Modegeschäfts öffnete ihren Laden in Pfronten. (Symbolbild)
3.898×

Ermittlungen nach Infektionsschutzgesetz
Drogerieartikel angeboten: Besitzerin öffnet Modegeschäft in Pfronten ohne Genehmigung

+++Update+++ Ein Modegeschäft in Pfronten soll verbotenerweise geöffnet haben. In Folge der weiterführenden Ermittlungen steht dies jedoch mittlerweile nicht mehr zweifelsfrei fest.  Bezugsmeldung: Weil Modegeschäfte derzeit wegen Corona geschlossen bleiben müssen, nahm eine Unternehmerin in Pfronten am vergangenen Freitag Drogerieartikel in ihr Sortiment auf und öffnete ihren Laden. Wie die Polizei mitteilt, gingen beim Landratsamt Ostallgäu mehrere Mitteilungen darüber ein. Am Mittwoch musste...

  • Pfronten
  • 01.04.21
Seit dem 9. März hat ein Unbekannter mehrmals seine Notdurft in Pfrontener Kirchen hinterlassen. (Archivbild der Kapelle "St. Coloman" in Pfronten-Ösch)
3.740× 2

Aufwendige Reinigung
Unbekannter hinterlässt Kot in Pfrontener Kirchen

Seit dem 9. März treibt ein unbekannter Täter sein Unwesen in der St. Colomans Kapelle in Pfronten-Ösch und in der Kirche St. Michael in Pfronten-Steinach. Nach Angaben der Polizei hat er seitdem dreimal seine Notdurft in den Kirchen hinterlassen. Jedes Mal mussten Mesner die Kirche aufwendig reinigen. Polizei sucht ZeugenDie Polizei geht davon aus, dass der Täter damit seinen Unmut über die Kirche ausdrücken möchte. Die Polizei Pfronten ermittelt wegen Sachbeschädigung und Störung der...

  • Pfronten
  • 25.03.21
Ein freilaufender Hund biss einer Frau in Pfronten in die Hand. (Symbolbild)
6.786× 10

Besitzer räumt weiter Schnee
Freilaufender Hund beißt Frau (53) in Pfronten in die Hand

Am Samstag wurde eine 53-Jährige in Pfronten-Ried beim Gassi gehen von einem fremden Hund in die Hand gebissen und dabei leicht verletzt. Wie die Polizei mitteilt, war die Frau mit ihrem angeleinten Hund unterwegs, als dieser von dem fremden freilaufenden Hund angegriffen wurde. Die 53-Jährige ging dazwischen und wurde in die Hand gebissen. Den 58-jährige Hundebesitzer kümmerte das laut Polizei wenig, er räumte weiter Schnee und erkundigte sich auch nicht, ob die Frau verletzt wurde. Die...

  • Pfronten
  • 28.12.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ