Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Die Polizei hat einen Mann (47) festgenommen, der einen anderen Mann (26) mit einem Messer bedrohte. (Symbolbild)
568×

Verbotenes Springermesser
Mann (47) bedroht 26-Jährigen mit Messer und leistet Widerstand gegen Polizisten

Am Mittwochabend hat ein 47-Jähriger einen 26-jährigen Mann an einer Tankstelle in Bad Wörishofen mit einem Springmesser bedroht. Der 47-Jährige wollte dort anscheinend einen Streit mit dem Jüngeren klären. Als die Polizei dort eintraf, hielt der Mann das Messer hinter seinem Rücken. Er versuchte dann, es unbemerkt wegzuwerfen.  Widerstand auf der DienststelleDie Polizei nahm den Mann fest und brachte ihn auf die Dienststelle. Der 47-Jährige ließ sich dort nicht beruhigen und leistete...

  • Bad Wörishofen
  • 16.09.21
Polizei (Symbolbild)
6.682× 1 1

Ordnungswidrigkeit
Frau nimmt Hund mit zur Wassertrete in Bad Wörishofen - Anzeige!

Ein 53-jähriger Mitbürger beschwerte sich über eine junge Frau, die ihren Hund an einem Wassertretplatz in Schlingen laufen ließ. Der Mann befürchtet Verunreinigungen durch den Hund im Wasser und auf der Fläche darum herum. Laut Grünanlagensatzung der Stadt Bad Wörishofen ist es nicht erlaubt, dass Hunde die Wassertretanlage betreten oder gar nutzen. Daher erwartet die junge Dame jetzt eine Ordnungswidrigkeitenanzeige, zumal sie mit ihrem Fahrzeug über eine gesperrte Straße zur Anlage gefahren...

  • Bad Wörishofen
  • 27.06.21
Vier Jugendliche wollten ein Musikvideo drehen. Sie hatten weder Masken auf, noch hielten sie ausreichend Abstand. (Symbolbild)
1.110×

Keine Masken und kein Abstand
Jugendliche wollen in Bad Wörishofen Musikvideo drehen - Jetzt erwartet sie eine Anzeige

Am Sonntagnachmittag, 21.02.2021, stellten die Beamten der Polizei Bad Wörishofen an der Kaufbeurer Straße vier Jugendliche im Alter zwischen 17 und 24 Jahren fest, welche sehr nah beieinander standen und den vorgeschriebenen Abstand nicht einhielten. Bei der darauffolgenden Personenkontrolle wurden dann mehrere Verstöße gegen das Infektionsschutzgesetz aufgenommen. Die jungen Männer gaben an, dass sie ein Musikvideo drehen wollten. Alle vier Personen waren aus unterschiedlichen Haushalten. Sie...

  • Bad Wörishofen
  • 22.02.21
Symbolbild.
956×

Verstöße gegen das Waffengesetz
Bei Kontrolle in Bad Wörishofen: Polizei findet mehrere Waffen im Auto

Die Polizei hat bei einer Kontrolle eines 20-jährigen Autofahrers in der Nacht von Donnerstag auf Freitag in Bad Wörishofen mehrere Waffen gefunden. Wie die Polizei mitteilt, befand sich in der Beifahrertüre eine Soft-Air-Waffe, die einer echten Schusswaffe "verblüffend ähnlich war." Daraufhin durchsuchten die Beamten das komplette Auto. Dabei fanden sie ein verbotenes Messer und einen selbstgebauten Schlagring. Die Polizei hat die Gegenstände als Beweismittel beschlagnahmt. Als alle Waffen...

  • Bad Wörishofen
  • 03.07.20
Symbolbild.
2.406×

Polizei
3.000 Sachschaden nach Unfall in Bad Wörishofen

Am Nachmittag des 27.05.2020 fuhren eine 20-jährige Ostallgäuerin und ein 47-jähriger Unterallgäuer auf der Hahnenfeldstraße hintereinander in Richtung Ortsmitte. An einer Engstelle blieben beide aufgrund Gegenverkehrs kurz stehen. Allerdings setzte dann die vordere Fahrzeugführerin ihren Pkw zurück und prallte mit ihrem Heck gegen die Frontpartie des dahinterstehenden Pkw. Verletzt wurde dabei niemand. Der Sachschaden beträgt 3.000 Euro. Die Unfallverursacherin erwartet nun eine...

  • Bad Wörishofen
  • 28.05.20
Symbolbild.
808×

Anzeige
Pärchen-Streit in Bad Wörishofen eskaliert: Mann (30) schlägt Freundin (26) ins Gesicht

Eine 26-Jährige ist am Mittwoch bei einem Streit mit ihrem Freund unter anderem durch einen Schlag ins Gesicht leicht verletzt worden. Nach Angaben der Polizei fing es als verbale Auseinandersetzung wegen einer Belanglosigkeit am Gärtnerweg in Bad Wörishofen an und endete vorerst mit einem Biss des 30-jährigen Mannes ins Handgelenk der jungen Frau. Der Streit ging anschließend im Auto der 26-Jährigen weiter. Auf der Robert-Bosch-Straße griff der Freund schließlich an die Handbremse und ins...

  • Bad Wörishofen
  • 30.01.20
Ein Streit zweier Männer um einen Parkplatz in Bad Wörishofen artete in eine gefährliche Körperverletzung aus.
924×

Gefährliche Körperverletzung
Mann (38) greift im Streit um einen Parkplatz zu Metallrohr

Zu einem Streit zwischen zwei 38-jährigen Männern kam es am Montagabend, 28. Januar 2019, in der Trettachstraße in Bad Wörishofen. Grund dafür war die Belegung eines Parkplatzes. Einer der Männer parkte bereits auf eben diesem Platz, den auch der andere Mann benutzen wollte. Nachdem sie sich nicht über die Belegung des Parkplatzes einigen konnten, artete die Diskussion in eine körperliche Auseinandersetzung durch Faustschläge aus. Weil sich einer der beiden nicht mehr verteidigen konnte, griff...

  • Bad Wörishofen
  • 29.01.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ