Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

In Pforzen hat am Montagnachmittag ein 39-jähriger Mann mehrfach versucht ein Fahrrad zu stehlen. Aufmerksame Anwohner konnten ihn aber daran hindern.  (Symbolbild).
1.009×

Fast 4 Promille
Gefasster Fahrraddieb aus Pforzen verbringt Nacht in Ausnüchterungszelle

In Pforzen hat am Montagnachmittag ein polizeibekannter 39-jähriger Mann mehrfach versucht ein Fahrrad zu stehlen. Aufmerksame Anwohner konnten ihn aber daran hindern.  Mann muss gefesselt werden Nach seinem ersten Versuch flüchtete der Mann auf Ansprache von Anwohnern und ließ dabei das geklaute Fahrrad zurück. Nur 10 Minuten später entwendete der Mann ein weiteres hochwertiges Fahrrad. Auch dabei erwischten ihn Anwohner. Laut Polizeibericht war der Mann äußerst aggressiv, weshalb die Anwohner...

  • Pforzen
  • 22.06.21
In Markdorf hat die Polizei am Wochenende einen besonders uneinsichtigen 60-jährigen Autofahrer zwei mal kontrolliert. Jeweils stark betrunken.  (Symbolbild).
2.835×

Uneinsichtiger Autofahrer
Autofahrer (60) betrunken in Markdorf erwischt - einen Tag später dann nochmal

In Markdorf hat die Polizei am Wochenende einen besonders uneinsichtigen 60-jährigen Autofahrer zwei mal kontrolliert. Jeweils stark betrunken.  Über 1,8 Promille Am Samstagnachmittag fiel der Mann das erste mal auf, weil er in Schlangenlinien durch die Straßen von Markdorf gefahren war. Bei einer Kontrolle stellen die Beamten laut Polizeibericht einen Promillewert von über 1,8 fest. Nach der Blutentnahme im Krankenhaus und der Beschlagnahmung des Führerscheins wurde der Mann entlassen.  Wieder...

  • 21.06.21
In Buchloe hat ein 73-jähriger Mann am Samstag nach dem Deutschlandspiel zwei Jungs (12 und 13) angegriffen. Der Grund war eine harmlose Aussage des Zwölfjährigen.  (Symbolbild).
3.098× 4

Fanatischer Deutschland-Fan wird aggressiv
73-Jähriger geht in Buchloe auf Jungen (12) los - weil der für Portugal war!

Was stimmt mit dem Mann nicht? In Buchloe hat ein 73-jähriger Mann am Samstag nach dem Deutschlandspiel zwei Jungs (12 und 13) angegriffen. Der Grund war eine harmlose Aussage des Zwölfjährigen.  Nach Jungen getreten Der Bub hatte seinem Freund laut Polizeibericht gesagt, dass er es schade fand, dass Deutschland gewonnen hat und dass er Portugal besser fand. Der 73-jährige völlig unbeteiligte Mann hörte die Aussage und versuchte, nach dem Jungen zu treten. Mit seiner Badehose, die er in der...

  • Buchloe
  • 21.06.21
Bei einer Kontrolle erwischte die Polizei in Immenstadt einen 30-Jährigen alkoholisiert und ohne Führerschein. (Symbolbild)
1.329×

Es gab einen Vollstreckungshaftbefehl
Alkoholisiert und ohne Führerschein: Autofahrt endet für Mann (30) hinter Gittern

Am Sonntagvormittag kontrollierten Beamte der PI Immenstadt in der Seestraße einen 30-jährigen Autofahrer. Da die Beamten bei dem Mann starken Alkoholgeruch bemerkten, führten sie einen Alkoholtest durch, der ein Ergebnis von rund einem Promille erbrachte. Des Weiteren konnte der Fahrer keine gültige Fahrerlaubnis vorweisen, da ihm diese bereits rechtskräftig entzogen worden war. Sowohl er als auch die 20-jährige Halterin des Fahrzeuges, die ihn hatte fahren lassen, müssen nun mit Anzeigen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 21.06.21
Zwei mal in kürzester Zeit ist ein Mann in Memmingen betrunken mit dem Rad in eine Polizeikontrolle gefahren. (Symbolbild)
4.034× 2

Knapp 2 Promille
Polizei erwischt betrunkenen Radfahrer zwei mal innerhalb von vier Stunden

In Memmingen hat die Polizei am Freitagmorgen einen betrunkenen Fahrradfahrer kontrolliert. Einsichtig zeigte dieser sich nicht. Nur Stunden später traf die Polizei den Mann wieder auf dem Fahrrad an - wieder betrunken. Zwei mal mit zwei Promille Bei der ersten Kontrolle ergab der Atemalkoholwert fast 2 Promille. Ungefähr vier Stunden später bei der nächsten Kontrolle lag der Wert ebenfalls bei rund 2 Promille. Der Fahrradfahrer bekommt jetzt zwei Anzeigen wegen Trunkenheit im Verkehr.

  • Memmingen
  • 20.06.21
Am frühen Samstagmorgen gegen 04:30 Uhr befuhr ein 24-jähriger Pkw-Fahrer die Lichtensteinstraße in Krumbach in westlicher Richtung und kommt auf Höhe der dortigen FOS/BOS auf die Gegenspur, wo er einen entgegenkommenden Pkw streift. (Symbolbild).
2.515× 1

Glück im Unglück
Sturzbetrunken am Steuer in Krumbach eingeschlafen - 25.000 Euro Sachschaden

Am frühen Samstagmorgen gegen 04:30 Uhr befuhr ein 24-jähriger Pkw-Fahrer die Lichtensteinstraße in Krumbach in westlicher Richtung und kommt auf Höhe der dortigen FOS/BOS auf die Gegenspur, wo er einen entgegenkommenden Pkw streift. Im Anschluß kommt er auf den südlich verlaufenden Gehweg und prallt schließlich gegen das dortige Brückengeländer, welches auf einer Länge von ca. 10 Metern ausgerissen wird. Der Pkw kommt schließlich auf dem Gehweg zum Stehen. 25.000 Euro Sachschaden Der Fahrer...

  • 19.06.21
Am Freitagabend gingen mehrere Beschwerden über feiernde Jugendliche am Oggenrieder Weiher bei Irsee ein.  (Symbolbild).
5.584×

Fast alle stark alkoholisiert
40-50 Jugendliche feiern am Oggenrieder Weiher: Polizei löst Party auf

Am Freitagabend hat die Polizei eine Feier von 40 Jugendlichen am Oggenrieder Weiher bei Irsee aufgelöst. Fast alle von ihnen waren laut Polizeiangaben stark betrunken.  Zunächst traf die Polizei 50 Jugendliche in einzelnen Grüppchen vor und ermahnte sie zur Ruhe. Im Laufe des Abends bildete sich aber aus den einzelnen Grüppchen eine große Gruppe mit insgesamt circa 40 Jugendlichen. Viel Müll, zu laute Musik Fast alle Feiernden hinterließen Müll und beschallten mit lauter Musik die Einwohner am...

  • Irsee
  • 19.06.21
Am Samstagmorgen haben mehrere Anwohner eine Ruhestörung auf dem Vorplatz der Basilika in Weingarten gemeldet. Über 100 Personen feierten vor Ort und spielten Trinkspiele. (Symbolbild)
2.904×

Eine Festnahme
Polizei löst Feier mit über 100 Personen in Weingarten auf - Polizisten verletzt

Am Samstagmorgen haben mehrere Anwohner eine Ruhestörung auf dem Vorplatz der Basilika in Weingarten gemeldet. Über 100 Personen feierten vor Ort und spielten Trinkspiele. Polizisten verletzt Beim Eintreffen der Polizei verließen ein Großteil der Personen die Feier. Der Anweisung der Polizei den Platz zu verlassen, kamen die meisten Personen dann nach. Ein besonders uneinsichtiger 25-jähriger Mann weigerte sich aber vehement, so das laut Polizeibericht eine Gewahrsamnahme unausweichlich wurde....

  • 19.06.21
Der Polizei wurde am Montag gegen 10 Uhr ein mutmaßlich unter Alkoholeinfluss stehender 51-jähriger Autofahrer in Krauchenwies gemeldet. (Symbolbild).
1.949×

Nach Alkoholfahrt
Mann (51) macht Alkoholtest an der Haustüre in Krauchenwies - Führerschein weg

Der Polizei wurde am Montag gegen 10 Uhr ein mutmaßlich unter Alkoholeinfluss stehender 51-jähriger Autofahrer in Krauchenwies gemeldet. Eine Polizeistreife konnte den 51-Jährigen an seiner Wohnanschrift antreffen. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab knapp 2,6 Promille, weshalb der Mann die Polizeibeamten im Anschluss zu einer Blutentnahme in ein Krankenhaus begleiten musste. Die Polizisten stellten zudem den Führerschein des 51-Jährigen sicher und zeigten ihn bei der Staatsanwaltschaft...

  • 08.06.21
Am Montagabend ist in Oberstdorf ein Gaststättenangestellter betrunken an seinem Arbeitsplatz erschienen. Er wurde daraufhin mit einem Taxi nach Hause geschickt. (Symbolbild)
1.780×

Gegen Bewährungsauflagen verstoßen
Betrunken von der Arbeit nach Hause geschickt - jetzt muss er vielleicht ins Gefängnis

Am Montagabend ist in Oberstdorf ein Gaststättenangestellter betrunken an seinem Arbeitsplatz erschienen. Er wurde daraufhin mit einem Taxi nach Hause geschickt. Im Taxi war er dann laut Polizeibericht aufgrund seines Rausches nicht mehr ansprechbar und musste mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden.  Jetzt ins Gefängnis? Dort angekommen, begann der Mann sich gegen die Behandlung zu wehren, zu randalieren und das Personal zu beleidigen. Er wurde daraufhin in die...

  • Oberstdorf
  • 08.06.21
Ein 19-Jähriger trat gegen den Außenspiegel eines Polizeiautos. (Symbolbild)
4.844× 1

Er wurde von Polizisten dabei beobachtet
Betrunkener (19) kommt zufällig an Polizeiauto vorbei und tritt gegen Außenspiegel

Ein betrunkener 19-Jähriger kam Mittwochnacht zufällig an einem Polizeiauto am Illerdamm in Kempten vorbei und trat gegen den Außenspiegel. Das Auto war laut Polizei wegen eines anderen Einsatzes dort abgestellt worden. Eine andere Streifenbesatzung, die wegen des ursprünglichen Einsatzes auch dort anwesend war, beobachtete den Vorfall und hielt den 19-Jährigen fest. Die Beamten stellten einen Atemalkoholwert von fast zwei Promille bei ihm fest. Er bekommt eine Strafanzeige. Am Auto entstand...

  • Kempten
  • 05.06.21
Ein Autofahrer hat seine Unfallfluch abgebrochen und sich schlafen gelegt. (Symbolbild)
5.865×

Auf dem Parkplatz am Rottachsee
Mann (47) flieht nach Unfall - Dann legt er sich aber doch lieber in einer Wiese schlafen

Ein 47-Jähriger fuhr Donnerstagnacht auf dem Parkplatz am Rottachsee beim Ausparken ein anderes Auto an. Dessen Besitzer beobachtete den Vorfall und rief die Polizei. Nach Angaben der Polizei hatte sich der Unfallverursacher den Schaden an den Autos angesehen (insgesamt etwa 3.000 Euro) und war weggefahren, ohne sich weiter darum zu kümmern. Als die Polizei eintraf, stand das Auto des 47-Jährigen aber wieder auf dem Parkplatz. Den 47-Jährigen fanden die Beamten wenige Meter entfernt - schlafend...

  • Sulzberg
  • 04.06.21
Am Samstagabend erreichte die Polizei Füssen eine telefonische Mitteilung darüber, dass im Bereich eines stark frequentierten Ausflugparkplatzes eine Gruppe sichtlich und stark alkoholisierter Jugendlicher mit drei Fahrzeugen losgefahren wäre. (Symbolbild).
3.382×

Teilweise über 1,1 Promille
Drei junge Autofahrer in Schwangau kontrolliert - alle hatten über 0,5 Promille

Am Samstagabend erreichte die Polizei Füssen eine telefonische Mitteilung darüber, dass im Bereich eines stark frequentierten Ausflugparkplatzes eine Gruppe sichtlich und stark alkoholisierter Jugendlicher mit drei Fahrzeugen losgefahren wäre. Aufgrund der rücksichtslosen Fahrweise bangte eine anwesende Zeugin, eigenen Angaben nach, zunächst um ihr spielendes Kind. Im Rahmen einer eingeleiteten Fahndung konnten alle drei Fahrzeuge aus Baden-Württemberg, durch Beamte der Polizei Füssen...

  • Schwangau
  • 31.05.21
In der Nacht von Samstag auf Sonntag ist ein 17-jähriger Jugendlicher im Kleinwalsertwal in vier parkende Autos gerast. Der 17-Jährige wurde nach dem Unfall in ein Krankenhaus eingeliefert. (Unfall-Symbolbild).
3.151×

Keinen Führerschein
Kleinwalsertal: Jugendlicher (17) rast mit knapp 2 Promille in vier parkende Autos

In der Nacht von Samstag auf Sonntag ist ein 17-jähriger Jugendlicher im Kleinwalsertwal in vier parkende Autos gerast. Nach Angaben der Polizei besaß der 17-Jährige keinen Führerschein und war mit knapp 2 Promille unterwegs.  "Massive Geschwindigkeits-Überschreitung" Demnach verlor der Jugendliche die Kontrolle über sein Auto, nachdem er zuvor die Höchstgeschwindigkeit "massiv" überschritten hatte. Ungebremst raste er in der Wildentalstraße in Mittelberg in vier auf einem Privatparkplatz...

  • Reutte
  • 31.05.21
Bei einem Unfall zwischen Hittisau und Lingenau wurde ein 30-Jähriger schwer verletzt.
4.681× 1 2 Bilder

Kein anderes Auto beteiligt
Betrunken von der Straße abgekommen und überschlagen: Autofahrer (30) schwer verletzt

Am Mittwoch gegen 22 Uhr wurde ein 30-jähriger betrunkener Autofahrer aus Alberschwende bei einem Unfall auf dem Weg von Hittisau nach Lingenau schwer verletzt. Er war laut Polizei von der Straße abgekommen und hatte sich mehrfach überschlagen, bis er nach 60 Metern auf einer Wiese zum Stehen kam. Ein anderes Auto war an dem Unfall nicht beteiligt. Der 30-Jährige wurde schwer verletzt, konnte sich aber noch selbst aus dem Autowrack befreien. Eine Autofahrerin bemerkte den Unfall, leistete Erste...

  • 27.05.21
Ein 39-Jähriger fuhr am Dienstag mit einem Käfer auf eine Verkehrsinsel in Wiggensbach. (Symbolbild)
3.908× 1

Kurioser Unfall in Wiggensbach
Mann (39) landet mit altem Käfer auf Verkehrsinsel: War Alkohol im Spiel?

Dienstagnacht hat ein 39-Jähriger in Wiggensbach einen alten Käfer demoliert. Wie die Polizei berichtet, war er am Ortsende von Ermengerst auf einer Verkehrsinsel gelandet. Dabei hatte er ein Verkehrszeichen und einen Baum beschädigt. Anwohner sahen, wie das Auto erst in Richtung Ahegg flüchtete, nach ein paar Minuten zurückkehrte und ohne anzuhalten in Richtung Wiggensbach fuhr. Dabei war ein Reifen abgezogen und das Auto fuhr dort nur auf der Felge.  War der Fahrer alkoholisiert?Eine...

  • Wiggensbach
  • 26.05.21
Von Freitag bis Montag registrierte die Polizei insgesamt 1888 Fahrer, die zu schnell unterwegs waren. (Polizei-Symbolbild)
1.301×

Mit 119 km/h durch die Ortschaft
Polizei Vorarlberg registriert 1.888 Geschwindigkeits-Verstöße am Pfingstwochenende

Wegen dem schlechten Wetter und dem noch verhaltenen ausländischen Ausflugsverkehres war auf den Straßen im österreichischen Vorarlberg am Pfingstwochenende deutlich weniger los, als noch in den Vorjahren. Die Pfingstverkehrsstatistik der Vorarlberger Polizei fällt dementsprechend erfreulich aus. Mit 119 km/h durch die Ortschaft Von Freitag bis Montag registrierte die Polizei insgesamt 1888 Fahrer, die zu schnell unterwegs waren. Zu einer "eklatanten Geschwindigkeitsübertretung" kam es dabei m...

  • 26.05.21
Am Sonntagabend hat ein 28-Jähriger in Kempten einen 39-Jährigen mit einer Glasflasche beworfen und anschließend Widerstand gegen die Polizei geleistet. (Polizei-Symbolbild)
1.749×

Strafverfahren
28-Jähriger bewirft Mann mit Glasflasche und wehrt sich gegen Polizisten

Am Sonntagabend hat ein 28-Jähriger in Kempten einen 39-Jährigen mit einer Glasflasche beworfen und anschließend Widerstand gegen die Polizei geleistet. Nach Polizeiangaben war der 28-Jährige zunächst mit dem 39-Jährigen in Streit geraten. Dabei warf der 28-Jährige seinem Kontrahenten eine Glasflasche gegen den Rücken. Anschließend flüchtete der Tatverdächtige. Beamte fixieren Tatverdächtigen Die Polizei traf den Mann schließlich in seiner Wohnung im Stadtteil Bühl an. Die Streifenbesatzung...

  • Kempten
  • 26.05.21
Polizei (Symbolbild)
1.290×

Alkohol
Betrunkener (24) schlägt auf Auto ein und greift Polizisten in Kaufbeuren an

Am späten Samstagabend wurde der PI Kaufbeuren ein randalierender Mann in der Wertachschleife mitgeteilt. Der Mann würde auf parkende Fahrzeuge einschlagen. Beim Eintreffen der Streifen saß der stark alkoholisierte Mann unter einem Strauch und verweigerte jegliche Angaben zu seiner Person. Bei der Überprüfung seiner Anlaufadresse im Wohngebiet wurde der 24-jährige Mann immer aggressiver. Er versuchte, einem Polizeibeamten in den Bauch zu boxen. Der Polizeibeamte konnte dem Schlag ausweichen....

  • Kaufbeuren
  • 25.05.21
Am Pfingstmontag gegen 20:30 Uhr ist ein 27-jähriger Mann bei Meckenbeuren mit seinem "neu" gekauften Auto von der Straße abgekommen (Symbolbild).
1.492×

Schrottauto
Betrunkener (27) setzt "neues" Auto bei Meckenbeuren in den Graben - ohne Führerschein

Am Pfingstmontag gegen 20:30 Uhr ist ein 27-jähriger Mann bei Meckenbeuren mit seinem "neu" gekauften Auto von der Straße abgekommen. Ein Zeuge rief die Polizei und zog den Schlüssel ab, als er versuchte das Auto aus der Böschung zu fahren.  Über 1,7 Promille Vor Ort stellten die Polizisten fest, dass das Auto weder zugelassen, noch versichert war. Der Fahrer gab an, dass er das Auto gerade erst als Schrottfahrzeug gekauft habe. Bei der weiteren Kontrolle kam heraus, dass der Mann keinen...

  • 25.05.21
In Albstadt (Baden-Württemberg) ist die Polizei am Mittwochabend zu einem kuriosen Polizeieinsatz gerufen worden. (Symbolbild)
5.522×

Erst nackte Randale, dann Ausnüchterungszelle
Unterhose als Mund-Nasen-Schutz? Betrunkener (40) probiert es aus - ohne Erfolg!

In Albstadt (Baden-Württemberg) ist die Polizei am Mittwochabend zu einem kuriosen Polizeieinsatz gerufen worden. Ein 40-jähriger Mann wollte einen Supermarkt ohne Maske betreten und wurde dabei von einem Mitarbeiter gestoppt. Daraufhin zog sich der Mann komplett aus, woraufhin die Polizei gerufen wurde. Unterhose als Mund-Nasen-Schutz Beim Eintreffen der Polizei war der offensichtlich betrunkene Mann bereits wieder angezogen, trug jetzt aber seine Unterhose als "Mund-Nasen-Schutz". Trotz...

  • 21.05.21
Ein 21-jähriger Autofahrer kam von der Straße ab und überschlug sich. Ein anschließender Alkoholtest war positiv. (Symbolbild)
2.630×

17.000 Euro Schaden
Alkohol-Test positiv: Autofahrer (21) kommt von der Straße ab und überschlägt sich

Am Dienstagabend kam ein 21-jähriger Pkw-Lenker von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Von Lindenberg kommend, ereignete sich der Unfall kurz vor dem Simmerberger Kreisel. Da vor Ort von den Beamten Alkoholgeruch festgestellt werden konnte und auch ein Atemalkoholtest positiv war, wurde eine Blutentnahme angeordnet. Der Fahrzeuglenker wurde bei dem Unfall nicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden von ca. 17.000 Euro.

  • Lindenberg im Allgäu
  • 20.05.21
Eine wahre Flut an Anzeigen erwarten nach einem Unfall einen 39-jährigen Autofahrer. Er war in Bad Saulgau einer Autofahrerin hinten aufgefahren und anschließend geflüchtet.  (Symbolbild)
13.721× 4 1

Alkohol, Drogen, ...
Unfassbar dreister Autofahrer (39) wird in Bad Saulgau aus dem Verkehr gezogen

Eine wahre Flut an Anzeigen erwartet nach einem Unfall einen 39-jährigen Autofahrer. Er war in Bad Saulgau einer Autofahrerin hinten aufgefahren und anschließend geflüchtet.  Harmloser Auffahrunfall Beim Abbiegen prallte der 39-jährige Mann mit seinem Auto in das Heck einer 31-jährigen Autofahrerin. Nach dem Unfall stellten beide ihre Autos auf einem Parkplatz ab und unterhielten sich. Nachdem die Frau die Polizei rufen wollte, floh der Mann.  Alkohol, Drogen, geklautes Kennzeichen, ...Laut...

  • 19.05.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ