Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Wieder waren Betrüger mit WhatsApp-Nachrichten erfolgreich. (Symbolbild)
1.755×

Polizei warnt
WhatsApp-Betrüger wieder erfolgreich: Opfer überweisen Tausende Euro

In den vergangenen Tagen wurden wieder mehrere Personen im Bereich des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West Opfer einer Betrugsmasche. Am Donnerstag wurde eine 54-Jährige aus dem Oberallgäu von einem Betrüger via WhatsApp kontaktiert. Die unbekannte Person gab sich als ihre Tochter aus. Sie überzeugte die Frau, dass das Handy der Tochter verloren wurde, weswegen sie unter der neuen Nummer zu erreichen ist. Die 54-Jährige beglich zwei Rechungen und wurde damit um etwa 4.000 Euro betrogen.  Auch...

  • Wiggensbach
  • 20.05.22
Eine unbeteiligte Frau behinderte in Wiggensbach einen Rettungseinsatz. (Symbolbild)
8.757× 1

Mehrere Anzeigen
Frau (60) behindert Rettungseinsatz auf Wiggensbacher Sportanlage

Eine 60-Jährige störte am Donnerstagnachmittag einen Rettungsdiensteinsatz auf einer Sportanlage in Wiggensbach. Nach Angaben der Polizei erteilte das Rettungspersonal der unbeteiligten Frau einen Platzverweis. Diesen ignorierte sie aber. Beamte schoben sie zur Seite, was sie zum Anlass nahm, um gezielt nach den Polizisten zu schlagen und sich aus dem Griff zu winden. Ein Beamter wurde am Rücken verletzt, sodass er nicht mehr dienstfähig war. Die Polizisten leiteten mehrere Strafverfahren gegen...

  • Wiggensbach
  • 29.04.22
Ein 39-Jähriger fuhr am Dienstag mit einem Käfer auf eine Verkehrsinsel in Wiggensbach. (Symbolbild)
4.087× 1

Kurioser Unfall in Wiggensbach
Mann (39) landet mit altem Käfer auf Verkehrsinsel: War Alkohol im Spiel?

Dienstagnacht hat ein 39-Jähriger in Wiggensbach einen alten Käfer demoliert. Wie die Polizei berichtet, war er am Ortsende von Ermengerst auf einer Verkehrsinsel gelandet. Dabei hatte er ein Verkehrszeichen und einen Baum beschädigt. Anwohner sahen, wie das Auto erst in Richtung Ahegg flüchtete, nach ein paar Minuten zurückkehrte und ohne anzuhalten in Richtung Wiggensbach fuhr. Dabei war ein Reifen abgezogen und das Auto fuhr dort nur auf der Felge.  War der Fahrer alkoholisiert?Eine...

  • Wiggensbach
  • 26.05.21
Symbolbild
2.667×

Betäubungsmittel
Durchsuchungen in Dietmannsried nach Drogenfund in Wiggensbach

Aufgrund eines richterlichen Beschlusses durchsuchten am Montag Beamte der Kripo Kempten drei Wohnungen in Dietmannsried, nachdem sie Erkenntnisse erlangten, dass die Betroffenen von einem Wiggensbacher Drogen gekauft haben sollen. Die Beamten fanden insgesamt eine geringe Menge Marihuana und Cannabissamen. Wesentlich mehr fanden sie bei dem Wiggensbacher, gegen den wegen Handel mit Betäubungsmittel ermittelt wird. Der 24-Jährige war neben einer geringen Menge Marihuana im Besitz von rund zehn...

  • Dietmannsried
  • 28.03.19
1.263×

Kriminalität
Einbrüche in Wiggensbach: Polizei sucht Zeugen

Wie erst jetzt bekannt wurde, konnten Unbekannte am Donnerstagabend (Allerheiligen) die Balkontüre eines Einfamilienhauses im Steinbühlweg aufhebeln. Eine größere Topfpflanze und Möbelstücke hinter der Tür haben verhindert, dass die Täter weiter in das Haus eindringen konnten. Sie verließen den Tatort ohne Beute. Es entstand ein Sachschaden von rund 1.000 Euro. Der zweite Einbruch soll sich in der Zeit vom 2. November ab etwa 18:00 Uhr, bis 3. November gegen 16:00 Uhr ereignet haben. Unbekannte...

  • Wiggensbach
  • 07.11.18
Schwerverletzter Motorradfahrer bei Wiggensbach: Rettungsdienst-Einsatz
1.477×

Ausweichmanöver
Motorradunfall bei Wiggensbach: Fahrer (29) schwer verletzt

Ein 29-jähriger Allgäuer Motorradfahrer überholte im Kürnachtal in Fahrtrichtung Leutkirch in einer gefährlichen Linkskurve ohne Beachtung des Gegenverkehrs einen vorausfahrenden Pkw. Beim Ausweichen kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und schleuderte über 60 Meter weit in eine angrenzende Wiese. Das Krad wurde völlig zerstört, der Fahrer schwer verletzt ins Klinikum Kempten gebracht. Der Sachschaden beträgt ca. 1.000 Euro.

  • Wiggensbach
  • 29.04.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ