Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Polizei
Reh (Symbolbild)

Zeugenaufruf
Hund reißt Reh mit Kitz im Dösinger Wald

Der zuständige Jagdpächter im Dösinger Wald hat etwa zehn Meter von einem Waldweg entfernt eine tote Rehgeiß mit ihrem Kitz gefunden. Den Spuren nach sollen die beiden Tiere von einem freilaufenden Hund gerissen sein, teilt die Polizei mit. Die Polizei bittet nun um Zeugenhinweise: Wer hat am Mittwochnachmittag bzw. frühen Abend entsprechende Beobachtungen in diesem Waldstück gemacht, das südwestlich von Dösingen, zwischen Mauerstetten und Linden liegt? Hinweise nimmt die Polizei Buchloe...

  • Westendorf
  • 22.05.20
  • 2.433× gelesen
  •  1
Polizei
Symbolbild.

Polizei
"Einschleichdiebstähle" in Westendorf: Täter durch Fingerabdrücke ermittelt

Die Polizei hat einen Tatverdächtigen von zwei "Einschleichdiebstählen" im Ostallgäuer Westendorf mithilfe von Fingerabdrücken ermittelt. Ende August 2019 gelang der Täter während des Mittagsschlafs einer allein wohnenden Seniorin in das unverschlossene Haus. Dort stahl der Mann Goldketten und Bargeld. Im zweiten Fall soll sich der Täter wohl über die Garage in das Wohnanwesen eingeschlichen haben. Auch dort nahm er Schmuck und Bargeld mit. Bei der Spurensicherung fanden die Beamten...

  • Westendorf
  • 21.02.20
  • 1.017× gelesen
Polizei

Einbruch
5.000 Euro Schaden bei Einbruch in Supermarkt nahe Westendorf

Am Kiesgrund schlugen in der Nacht von Freitag auf Samstag bislang unbekannte Täter mit einem Gullideckel die Scheibe an der Außenseite eines Supermarktes ein. Der Vorraum sowie eine integrierte Bäckerei wurden durchwühlt. Außerdem wurde eine Kassenschublade aus der Verankerung gerissen. Die Höhe des Sachschadens beträgt ca. 5.000 Euro, der Diebstahlsschaden kann noch nicht beziffert werden. Zeugenhinweise bitte an die Polizeiinspektion Buchloe, Tel. 08241/9690-0.

  • Westendorf
  • 27.11.17
  • 39× gelesen
Polizei

Jagdwilderei
Unbekannter schießt Reh in Westendorf

Durch einen Jagdaufseher wurde am Mittwochnachmittag in Flurbereich Hahnenbüchel ein verendetes Reh aufgefunden. Das Reh war beschossen worden und hatte einen Durchschuss erlitten, weshalb es wohl noch einige hundert Meter weit gelaufen sein könnte. Der betroffene Flurbereich befindet sich von Westendorf in Richtung Blonhofen. Es wird davon ausgegangen, dass der Wilderer zwischen Montagabend und Mittwochmorgen unterwegs war. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Buchloe unter Tel....

  • Westendorf
  • 16.12.16
  • 42× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020