Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Sachbeschädigung auf dem Alten Aeschacher Friedhof in Lindau. Die Polizei ermittelt. (Symbolbild)
808×

Hosengürtel von Tatverdächtigem gefunden
Wer hat vier Gräber auf dem alten Aeschacher Friedhof in Lindau beschädigt?

Ein Zeuge teilte der Lindauer Polizeiinspektion am Mittwochnachmittag mit, dass auf dem alten Aeschacher Friedhof Sachbeschädigungen an vier Gräbern begangen wurden. Es wurden Grablichter und Bilderrahmen beschädigt. Polizei ermittelt Vor Ort hielt sich ein 55-jähriger Mann auf, auf den die Beamten trafen. An einem der Gräber konnte sein Hosengürtel aufgefunden werden. Er bestritt jedoch, irgendetwas mit den Sachbeschädigungen zu tun zu haben. Die weiteren Ermittlungen dazu dauern an. Der...

  • Lindau
  • 30.06.22
Die Bundespolizei hat bei Lindau bei Kontrollen gleich fünf Haftbefehle vollstreckt. (Symbolbild)
9.082×

Vier Männer hinter Gitter
Bundespolizei vollstreckt bei Lindau fünf Haftbefehle in acht Stunden

Am Freitag (24. Juni) hat die Bundespolizei innerhalb von acht Stunden fünf Haftbefehle vollstreckt. Die Beamten lieferten die vier gesuchten Männer in die Justizvollzugsanstalt Kempten ein. Zwei Gesuchte in einem BusAm Freitagmorgen stellten Bundespolizisten auf der BAB 96 in einem Fernreisebus aus Barcelona gleich zwei Reisende fest, gegen die Vollstreckungshaftbefehle vorlagen. Ein gambischer Staatsangehöriger wurde von der Staatsanwaltschaft Berlin wegen Verstoßes gegen das...

  • Lindau
  • 26.06.22
Ein Autofahrer hat auf der A96 erst einen Unfall gebaut und sich dann gegenüber den Polizisten und Rettungskräften völlig unkooperativ gezeigt. (Symbolbild)
12.824×

Unfall mit 200 km/h
Autofahrer überschlägt sich auf A96 bei Leutkirch und pöbelt dann Einsatzkräfte an

Am Samstagabend, gegen 22:50 Uhr, hat sich ein Autofahrer auf der A96 Höhe Leutkirch mit seinem Wagen überschlagen. Anschließend leistete der Mann Widerstand gegen Polizeibeamte und Rettungskräfte. Mit 200 km/h überschlagenWie Zeugen der Polizei berichteten, fuhr der Mann mit etwa 200 km/h auf der A96 in Fahrtrichtung Memmingen. Dabei gefährdete er weitere Verkehrsteilnehmer. Der Autofahrer kam dann von der Fahrbahn ab. Er fuhr von er linken Fahrspur über die rechte Fahrspur und den...

  • Leutkirch
  • 26.06.22
Ein Autofahrer ist in Friedrichshafen in ein parkendes Auto gefahren - vermutlich weil er betrunken war. (Symbolbild).
1.287×

Über 2,5 Promille
Betrunkener Autofahrer (35) knallt in Friedrichshafen in parkendes Auto

Am Mittwochmorgen hat ein stark betrunkener 35-jähriger Autofahrer in der Eugenstraße in Friedrichshafen einen Verkehrsunfall gebaut. Der Peugeot-Fahrer kam gegen 2:30 Uhr laut Polizei vermutlich weil er betrunken war, von der Fahrbahn ab und stieß mit einem geparkten Audi zusammen. Leicht verletztDurch den heftigen Zusammenstoß wurde der Audi auf einen weiteren Audi geschoben. Das Auto des 35-Jährigen kam durch den Aufprall ins Schleudern und blieb quer auf der Fahrbahn stehen. Der Mann selbst...

  • Friedrichshafen
  • 23.06.22
In den vergangenen Tagen hat die Bundespolizei bei Grenzkontrollen in Füssen und Lindau insgesamt 14 Haftbefehle vollstreckt. (Symbolbild)
12.587×

In wenigen Tagen
14 Haftbefehle bei Grenzkontrollen in Füssen und Lindau vollstreckt

Anlässlich des G7-Gipfels in Elmau kontrolliert die Bundespolizei aktuell verstärkt die Einreise an den deutschen Grenzen. In den vergangenen Tagen wurden an den Grenzübergängen Füssen und Lindau insgesamt 13 offene Haftbefehle vollstreckt. Dabei wurden laut Angaben der Polizei etwa 14.000 Euro Justizschulden eingetrieben. Mehrere Personen mussten in Haft. Fahrgemeinschaft angehalten Bereits am Donnerstag (16. Juni) hatte eine deutsch-türkische Fahrgemeinschaft die Bundespolizisten am...

  • Lindau
  • 22.06.22
In Lindau hat ein Autofahrer eine Radfahrerin angefahren. (Symbolbild)
4.600× 1

Zeugen merkten sich das Kennzeichen
Radfahrerin (35) verletzt sich in Lindau schwer - Unfallverursacher fährt einfach weiter

Am Donnerstagabend gegen 20.00 Uhr hat sich im Bereich der Bleichekreuzung in Lindau eine 35-jährige Radfahrerin schwer verletzt. Ein Autofahrer hatte die Frau angefahren und sie dann einfach liegen gelassen. Von Auto zu Boden geschleudertDie 35-Jährige Frau fuhr die Bregenzer Straße entlang und wollte auf Höhe der Bodenseebank nach links in die neue Radunterführung Richtung Bregenzer Straße abbiegen. Sie ordnete sich dabei auf dem linken Fahrstreifen ein. Dabei fuhr sie ein von hinten...

  • Lindau
  • 18.06.22
Ein 36-jähriger Autofahrer ist dem Rettungsdienst im Einsatz gefolgt. (Symbolbild).
12.527×

Gefährliche und rücksichtslose Manöver
Wegen seiner Frau: Mercedes-Fahrer (36) rast Rettungswagen im Einsatz hinterher

Ein 36-jähriger Mercedes-Fahrer ist am Sonntagabend zwischen Uhldingen-Mühlhofen und dem Klinikum Friedrichshafen einem Rettungswagen im Einsatz gefolgt. Wegen seiner laut Polizei riskanten und rücksichtslosen Fahrweiße drohen dem Mann nun strafrechtliche Konsequenzen.  Seiner Frau im Rettungswagen gefolgtDer Grund dafür war, dass die Rettungskräfte die Frau des 36-Jährigen mit eingeschaltetem Blaulicht und Sondersignalen ins Krankenhaus brachten. Der Mercedes-Fahrer fuhr deshalb...

  • Friedrichshafen
  • 14.06.22
Ein 41-Jähriger angelte an der Lindauer Ach. (Symbolbild)
2.323×

Angelruten sichergestellt
Fischwilderei in der Lindauer Ach? Wasserschutzpolizei überprüft Stuttgarter (41)

Ein Zeuge teilte am Donnerstagmorgen der Lindauer Polizei mit, dass an der Ach im Bereich der Bregenzer Straße eine Angel ausgelegt wäre und sich auch ein Fisch am Haken befinden würde. Daraufhin wurde die Angelstelle durch Beamte der Wasserschutzpolizei überprüft. Dabei konnte dann ein 41-jähriger Mann aus Stuttgart an der Stelle angetroffen werden. Die Erlaubnis zum dortigen Fischen sei ihm mündlich vom Berechtigten erteilt worden. Die benutzten Angelruten wurden vorläufig sichergestellt. Nun...

  • Lindau
  • 11.06.22
In Lindau ist es am Donnerstagmittag zu einem Betriebsunfall gekommen. Ein 34-jähriger Landwirt hatte sich bei Arbeiten an einer Apfelreinigungsanlage verletzt. (Symbolbild).
4.862×

Kein Fremdverschulden
Landwirt (34) bei Arbeitsunfall in Lindau verletzt

In Lindau ist es am Donnerstagmittag zu einem Betriebsunfall gekommen. Ein 34-jähriger Landwirt hatte sich bei Arbeiten an einer Apfelreinigungsanlage verletzt. Kein Fremdverschulden Der 34-Jährige hatte mit einem Wasserschlauch die Bürsten der Maschine abgespritzt als er mit dem Ärmel seiner Arbeitsjacke zu nah an die Antriebsräder der Maschine kam. Wie die Polizei berichtet wurde der Mann dann seitlich an die Maschine gezogen. Dabei erlitt er oberflächliche Hautabschürfungen und leichte...

  • Lindau
  • 10.06.22
Ein 31-Jähriger hat in einem Lindauer Treppenhaus in der Nacht auf Freitag randaliert. (Symbolbild)
706×

Anwohner bedroht
Mann (31) randaliert in Lindauer Treppenhaus

Ein betrunkener 31-Jähriger hat am frühen Freitagmorgen gegen 03:15 Uhr im Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses in Lindau randaliert und die Dekoration dort beschädigt. Der Mann bedrohte und beleidigte einen Anwohner, der daraufhin die Polizei rief. Auch als die Beamten eintrafen, beruhigte sich der 31-Jährige nicht. Deshalb wurde er laut Polizei in Sicherheitsgewahrsam genommen. Ermittlungsverfahren eingeleitetSeinen Alkoholrausch konnte der Randalierer dann in der Zelle bei der Polizei...

  • Lindau
  • 10.06.22
In Isny hat die Polizei zwei Männer im Alter von 31 und 35 Jahren festgenommen, die im Verdacht stehen größere Mengen an Drogen aus dem Ausland bezogen zu haben um sie dann weiterzuverkaufen. (Symbolbild)
2.225×

Drogendealer aufgeflogen
Größerer Drogenfund in Isny - Zwei Männer (31 und 35) verdächtigt

In Isny hat die Polizei zwei Männer im Alter von 31 und 35 Jahren festgenommen, die im Verdacht stehen, größere Mengen an Drogen aus dem Ausland bezogen zu haben, um sie dann weiterzuverkaufen. Über 1 Kilo Marihuana entdeckt Die Ermittlungen hatten in Frankfurt am Main begonnen, als der Zoll ein verdächtiges Päckchen aus dem Ausland zurückhielt, das an den 31 hätte geliefert werden sollen. Darin befand sich knapp ein Kilo Marihuana. Bei der anschließenden Wohnungsdurchsuchung Anfang Juni...

  • Isny
  • 10.06.22
Eine Frau hat einen Polizisten angegriffen. (Symbolbild)
1.651×

Tätlicher Angriff in Isny
Betrunkene Frau (40) greift Polizist an und droht mit ansteckender Krankheit

In Isny hat eine 40-jährige Frau am Montag etwa um 15 Uhr einen Polizisten angegriffen und leicht verletzt. Die 40-Jährige muss sich nun wegen tätlichen Angriffs auf Polizeibeamte verantworten. Frau reagiert aggressiv gegenüber dem RettungsdienstZuvor war die Frau laut dem Polizeibericht auf einem Tankstellengelände in der Neutrauchburger Straße einer Besatzung eines Rettungswagen aufgefallen, weil sie einen hilflosen Eindruck machte. Als die Rettungskräfte sie ansprachen, reagierte sie jedoch...

  • Isny
  • 08.06.22
Ein Dieb hat in den letzten Jahren immer wieder Geldbeuteli n Supermärkten gestohlen. (Symbolbild)
2.182×

In Supermärkten in Heimenkirch und Lindenberg
Diebstahl-Serie aufgeklärt - Mann (47) klaute immer wieder Geldbeutel aus Einkaufswägen

Ein 47-jähriger Dieb hat im Laufe der letzten eineinhalb Jahre mindestens 14 Geldbeutel aus Einkaufswägen in den Supermärkten in Heimenkirch und Lindenberg gestohlen. Nun kam die Polizei dem mutmaßlichen Täter durch Ermittlungen auf die Spur. Ihn erwarten dem Polizeibericht zufolge zahlreiche Ermittlungsverfahren. Immer dieselbe VorgehensweiseDer Dieb ging bei seinen Beutezügen immer gleich vor: Während die Kunden ihren Einkaufswagen für eine kurze Zeit unbeaufsichtigt ließen, griff der Täter...

  • Heimenkirch
  • 02.06.22
Eine junge Frau ist am Bahnhof in Hergatz von einem Mann sexuell belästigt worden. (Symbolbild)
3.270×

Erst wollte er gegen Geld spazieren gehen
Sexuelle Belästigung in Hergatz: Mann (36) streichelt Frau (18) im Brust- und Intimbereich

Am frühen Montagabend hat ein 36-jähriger Mann eine 18-jährige Frau am Bahnhof in Hergatz sexuell belästigt. Der 36-Jährige war der jungen Frau unbekannt. Er sprach sie an und sagte laut der Polizei er wolle mit ihr spazieren gehen. Dafür bot er ihr Bargeld und Wertgegenstände an.  Mann belästigt die junge Frau massivDie 18-Jährige willigte zunächst ahnungslos ein. Nach wenigen Metern fing der Mann jedoch an, die junge Frau im Hals- und Nackenbereich zu küssen. Sie lehnte das vehement ab. Weil...

  • Hergatz
  • 31.05.22
In den letzten Tagen waren in Biberach, Wangen und Ulm jeweils Einbrecher auf Beutetour. In allen Fällen waren die Täter erfolgreich und konnten unerkannt entkommen. Jetzt ermittelt die Polizei. (Symbolbild)
736×

Spuren gesichert
Biberach, Wangen und Ulm - Polizei ermittelt in drei Einbruchsfällen

In den letzten Tagen waren in Biberach, Wangen und Ulm jeweils Einbrecher auf Beutetour. In allen Fällen waren die Täter erfolgreich und konnten unerkannt entkommen. Jetzt ermittelt die Polizei. Polizei kann Spuren sichernIn Biberach-Rißegg waren einer oder mehrere Unbekannte zwischen Samstag und Sonntag in durch eine Holztüre in eine Garage eingebrochen. Die Garage wurde dann nach etwas Brauchbarem durchsucht. Nach dem Einbruch fehlte laut Polizeibericht eine Motorsäge und ein Stromaggregat. ...

  • Wangen
  • 31.05.22
Bei Lindau hat am Sonntagnachmittag ein 26-jähriger Autofahrer versucht auf der B31 in Fahrtrichtung Kressbronn zu wenden. Dabei übersah er einen von hinten kommenden 51-jährigen Motorradfahrer.  (Symbolbild)
1.016×

Auf B31 versucht zu wenden
Motorradfahrer (51) nach Unfall auf B31 bei Lindau schwer verletzt

Bei Lindau hat am Sonntagnachmittag ein 26-jähriger Autofahrer versucht auf der B31 in Fahrtrichtung Kressbronn zu wenden. Dabei übersah er einen von hinten kommenden 51-jährigen Motorradfahrer.  Motorradfahrer schwer verletzt Der Motorradfahrer war gerade dabei auf der Höhe der Brücke am Motzacher Wald eine Fahrzeugkolonne zu überholen, als der 26-Jährige plötzlich ausscherte. Laut Polizeibericht wollte er auf der Straße verbotswidrig wenden. Der Motorradfahrer konnte nicht mehr bremsen und es...

  • Lindau
  • 30.05.22
In einem der Ferienhäuser des Center Parcs in Leutkirch ist ein Feuer ausgebrochen.
3.198×

Schmorbrand in der Sauna
Brand im "Center Parks Allgäu" bei Leutkirch

Im Center Parcs Allgäu in Leutkirch ist am Freitag ein Feuer ausgebrochen. Laut der Polizei fing ein Ferienhaus, beziehungsweise ein Holzbungalow im Center Parcs gegen 21:54 Uhr an zu brennen. Das Haus ist wegen dem Feuer nun nicht mehr bewohnbar. Feuerwehr mit 40 Einsatzkräften vor OrtNach aktuellem Ermittlungsstand kam es in der Sauna des Ferienhauses aus noch ungeklärter Ursache zu einem Schmorbrand. Die Feuerwehr Leutkirch rückte mit sieben Fahrzeugen aus. Es waren 40 Feuerwehrleute im...

  • Leutkirch
  • 28.05.22
3.624× 11 Bilder

10.000 Euro Schaden
Feuer bei der Feuerwehr - Löschfahrzeug in Schlachters in Brand geraten

In Schlachters wurde am Dienstagmittag ein Feuermelder aus dem Feuerwehrhaus ausgelöst. Der erste eingetroffene Feuerwehrmann stellt dann fest, dass es auf dem Fahrersitz des einzigen Löschfahrzeuges brannte. Mit einem Feuerlöscher konnte er den Brand aber schnell löschen.  Taschenlampe als Brandursache Ursächlich für den Brand war laut Polizeibericht eine im Fahrzeug gelagerte Taschenlampe. Der darin befindliche Akku entzündete sich von selbst und explodierte. Dadurch wurde dieser gegen die...

  • Sigmarszell
  • 24.05.22
Die Polizei hat bezüglich eines Banküberfalls in Augsburg einen Tatverdächtigen festgenommen. (Symbolbild)
1.829×

Versuchtes Tötungsdelikt
Messerattacke in Leutkirch - Mann (37) in Untersuchungshaft

In Leutkirch im Allgäu hat die Polizei am frühen Sonntagmorgen einen 37-jährigen Mann festgenommen. Er soll mit einem Messer mehrfach auf einen 28-jährigen Mann eingestochen haben. Die Polizei ermittelt jetzt wegen eines versuchten Tötungsdelikts. Der Verdächtige sitzt in Untersuchungshaft.  Erster Streit verläuft harmlos Bereits im Laufe des Samstagabends ist es im Bereich der Brühlstraße und der Unteren Grabenstraße zu einem Streit zwischen dem 37-jährigen Mann und mehreren Personen, darunter...

  • Leutkirch
  • 24.05.22
Ein 16-Jähriger wurde in Friedrichshafen wohl mit einem Messer bedroht. (Symbolbild)
1.213×

Zeugen gesucht
Vermummter Mann bedroht Jugendlichen (16) in Friedrichshafen mit Messer

Ein 16-Jähriger wurde am Sonntagabend nach eigenen Angaben gegen 23:45 Uhr in der Paulinenstraße in Friedrichshafen von einem Unbekannten mit einem Messer bedroht. Laut dem Jugendlichen war der mit einem Schal oder Tuch vermummte Mann aus der Gebhardstraße auf ihn zugekommen und hat ihn mit einem Buschmesser in gebrochenem Deutsch bedroht. Der 16-Jährige rief laut um Hilfe, woraufhin der Täter in Richtung Stadtmitte flüchtete. Nach Angaben der Polizei konnte der Unbekannte trotz einer direkt...

  • Friedrichshafen
  • 23.05.22
Polizei (Symbolbild)
5.489×

Wurde jemand belästigt?
Verwirrter nackter Mann in Wangen unterwegs

Am Freitagabend gegen 19:50 Uhr war ein 28-jähriger Mann nackt im Bereich der Essotankstelle und des Argencenters in Wangen unterwegs. Wie die Polizei mitteilt, lief der Mann ziellos durch die Stadt und gab "wirre Dinge" von sich.  Keine Belästigungen bekannt Aktuell ist der Polizei nicht bekannt, dass durch den Mann Personen belästigt wurden. Personen, die belästigt wurden oder Zeugen eines solchen Vorfalls werden gebeten sich beim Polizeirevier Wangen unter der Telefonnummer 07522 984-0 zu...

  • Wangen
  • 23.05.22
Auf der A96 auf Höhe Sigmarszell ist es zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen.
10.561× Video 33 Bilder

150.000 Euro Sachschaden und Straße gesperrt
Verkehrsunfall auf der A96 bei Sigmarszell - Erwachsene und Baby müssen ins Krankenhaus

Am Sonntagmittag ist es gegen 13:00 Uhr auf der A96 bei Sigmarszell zu einem Verkehrsunfall gekommen. An dem Unfall waren laut Polizei drei hochwertige Autos beteiligt. Zwei Erwachsene und ein Säugling mussten ins Krankenhaus gebracht werden. Überholmanöver und FahrbahnwechselGekommen war es zu dem Unfall, nachdem ein Mercedes ein Überholmanöver einleitete. Eine österreichische BMW-Fahrerin wechselte deshalb die Fahrspur. Ein von hinten mit hoher Geschwindigkeit kommender BMW konnte daraufhin...

  • Sigmarszell
  • 23.05.22
Polizei (Symbolbild)
764× 2

Über 4.000 Euro Wert
Unbekannter klaut Pedelec in Scheidegg

Am Freitag, den 20.05.2022, wurde zwischen 19.00 h und 09.00 h des Folgetages in einem Hotel in Scheidegg ein hochwertiges Pedelec entwendet. Der 68-jährige Gast des Hotels hatte sein blau-weißes E-Bike der Marke Cube in der Tiefgarage des Hotels an einem Fahrradträger seines Pkw mit einem Schloss versperrt. Es wurde aber nicht nur das Fahrrad, sondern auch die Fahrradhalterung am Pkw sowie das Schloss entwendet. Der Entwendungsschaden beläuft sich auf eine Gesamtsumme von ca. 4080 Euro. Die...

  • Scheidegg
  • 22.05.22
Feuerwehr (Symbolbild).
1.211×

117 Feuerwehrleute vor Ort
300.000 Euro Schaden bei Wohnhaus-Brand im Landkreis Sigmaringen

Am Samstagnachmittag ist es in Meßkirch (Landkreis Sigmaringen) zu einem Brand eines Wohnhauses gekommen. Laut Polizei konnten die sechs Bewohner das Wohnhaus noch rechtzeitig verlassen. Vier Personen wurden allerdings mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung zur Überwachung in ein Krankenhaus gebracht.  Dachstuhl und 2. OG ausgebrannt Der Sachschaden wird derzeit auf 300.000 Euro geschätzt. Das Haus sei nicht mehr bewohnbar, teilt die Polizei weiter mit. Das 2. Obergeschoss und der Dachstuhl...

  • Friedrichshafen
  • 22.05.22
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ