Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Familie wird durch einen im Dach wohnhaften Siebenschläfer gestört. (Symbolbild)
3.677×

Rattenfalle mit Rattengift
Siebschläfer im Dach: Frau (35) zeigt betrügerischen Kammerjäger in Weißensberg an

Am Dienstagabend gegen 18.30 Uhr erstattete eine 35-jährige Frau Anzeige wegen Betrugs und vermeintlichen Wuchers. Nach eigenen Angaben wird die Familie durch einen im Dach wohnhaften Siebenschläfer gestört. Um diesen zu vertreiben, setzte sie sich mit einem Kammerjäger in Verbindung, rief aber nicht einen örtlichen Fachmann an, sondern wählte eine Mobilnummer aus dem Internet. Der angebliche Fachmann erschien dann am Nachmittag und verkaufte der Frau eine Rattenfalle mit Rattengift. Trotz...

  • Weißensberg
  • 20.11.20
Eine 74-Jährige wurde bei einem Brand schwer verletzt. (Symbolbild)
5.696× 2 Bilder

Ermittlungen
Frau (74) stirbt nach Brand in Oberreute

Eine 74-jährige Frau wurde bei einem Brand in Oberreute am Dienstagvormittag schwer verletzt. Am Mittwoch ist sie in einem Klinikum verstorben. Polizei und Feuerwehr wurden nach eigenen Angaben am Dienstag gegen 09:45 Uhr über eine Rauchentwicklung im ersten Stock eines größeren Anwesens informiert. Die Feuerwehr rettete die 74-Jährige. Sie wurde mit schweren Verletzungen in eine Klinik gebracht. Brand ging vermutlich von Papiereimer ausWie es zu dem Brand kam, ist derzeit noch nicht...

  • Oberreute
  • 19.11.20
Angriff auf Polizeibeamte (Symbolbild)
5.070×

Aggressives Verhalten
Mann (29) beißt Polizisten in Lindeberg dienstunfähig

Ein 29-jähriger Mann hat am Montagmittag einem Polizeibeamten so stark in den Arm gebissen, dass dieser nicht mehr dienstfähig ist. Nach Angaben der Polizei sei im weiteren Verlauf noch ein weiterer Polizeibeamter verletzt worden. In den Arm gebissenEine Polizeistreife hatte am Montagmittag zufällig einen Streit beobachten können. Beim Versuch den 29-Jährigen anzusprechen, versuchte dieser, die Beamten mit einem Regenschirm zu attackieren. Schließlich biss er einem Polizeibeamten in den...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 17.11.20
Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden (Symbolbild)
384×

Baustelle
Hoher Sachschaden 35.000 Euro nach Verkehrsunfall bei Oberreute

Am Montag gegen 10 Uhr kam es an einer Straßenbaustelle auf der B308 im Bereich der sogenannten Steinbruchkurve zu einem Verkehrsunfall. Eine 32-jährige Frau bemerkte zu spät, dass der vor ihr fahrende Pkw an einer roten Baustellenampel halten musste und fuhr diesem Pkw auf. Hierbei wurde dessen 52-jähriger Fahrer leicht verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden, die Schadenshöhe dürfte sich auf circa 35.000 Euro belaufen.

  • Oberreute
  • 17.11.20
Exhibitionist entblößt sich und wird festgenommen (Symbolbild)
2.062×

Exhibitionist
Mann (50) zeigt mehreren Passanten in Friedrichshafen sein Glied

Gegen einen 50-jährigen Mann hat die Polizei nun Ermittlungen aufgenommen. Er soll sich am Dienstag in der Fußgängerzone in Friedrichshafen entblößt haben. Der Mann wurde in eine Fachklinik eingeliefertNach Angaben der Polizei zeigte der Mann mehreren vorbeigehenden Passanten sein Glied. Die Polizei konnte den 50-Jährigen festnehmen. Aufgrund seines psychischen Zustandes wurde der 50-Jährige in eine Fachklinik eingeliefert, so die Polizei. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich bei der...

  • Friedrichshafen
  • 11.11.20
Redseliger syrischer Migrant mit verstecktem schwedischen Reisepass.
1.334× 1

Zwei verdächtige Busreisende
Syrischer Migrant mit verstecktem schwedischen Reisepass bei Hörbranz

Am Montagmorgen (9. November) hat die Bundespolizei auf der BAB 96 zwei Migranten trotz gültiger Reisedokumente der unerlaubten Einreise überführt und sie später nach Österreich zurückgewiesen. Einer der Männer hatte zudem einen gefälschten Pass dabei, den er in seinem Reisegepäck gut versteckt hatte. Lindauer Bundespolizisten kontrollierten zunächst unabhängig voneinander einen syrischen und einen palästinensischen Reisenden am Grenzübergang Hörbranz. Der in den Niederlanden wohnhafte...

  • Lindau
  • 10.11.20
Bundespolizei bringt italienisch-tunesisches Ehepaar wieder zusammen. (Symbolbild)
1.959× 1

Beinah den Besuch bei den Schwiegereltern verpasst
Kontrolle am Grenzübergang Ziegelhaus: Businsasse (31) mit falschen Dokumenten unterwegs

Am Donnerstagmorgen (5. November) hat die Bundespolizei am Grenzübergang Ziegelhaus in einem Fernreisebus aus Rom einen Tunesier aufgegriffen, der sich mit einem fremden Dokument ausgewiesen hatte. Einreisen durfte der Mann später aber doch, da seine Ehefrau den Fall später aufklären konnte. Statt in Zurückweisungshaft darf der Tunesier nun zum Besuch seiner Schwiegereltern. Nicht der Mann auf dem DokumentenfotoEine Streife der Lindauer Bundespolizei stellte bei der Einreisekontrolle einen...

  • Lindau
  • 06.11.20
Im Rahmen der gegenseitigen Amtshilfe unterstützt die Bundeswehr mit bis zu sieben Soldaten das Gesundheitsamt Lindau. Der Einsatz ist zunächst beschränkt auf sechs Wochen und kann bei Bedarf verlängert werden. Die eingesetzten Soldaten kommen aus dem Kreisverbindungskommando Lindau sowie von der "Schule ABC-Abwehr und gesetzliche Schutzaufgaben" aus Sonthofen.
1.234× 2

Corona
Polizisten, Soldaten und ehrenamtliche Helfer: Landratsamt Lindau freut sich über Hilfe

Die Infektionszahlen steigen dramatisch an. Allein in der vergangenen sieben Tagen wurden dem Landratsamt Lindau 187 Neuinfektionen gemeldet. Die 7-Tage-Inzidenz liegt aktuell bei 228 und damit gehört der Landkreis Lindau bayernweit zu den Landkreisen mit der höchsten Inzidenz. Um die Infektionsketten möglichst frühzeitig zu unterbrechen, müssen die Kontaktpersonen schnellstmöglich ermittelt und gegebenenfalls unter Quarantäne gestellt werden. Je nachdem wie viele Kontakte die betroffenen...

  • Lindau
  • 05.11.20
Exhibitionist entblößt sich, Polizei bittet um Hinweise (Symbolbild)
2.147×

Vor Spaziergängerin sexuelle Handlungen vollzogen
Exhibitionist entblößt sich vor Frau (31) in Obereschach

Ein bislang unbekannter Mann war mit seinem dunklen Kleinwagen am Dienstag gegen 20 Uhr in Obereschach unterwegs und hielt neben einer 31-jährigen Spaziergängerin an. Er fragte diese nach dem Weg zum Sportplatz. Während des Gesprächs nahm er sexuelle Handlungen an sich vor. Die Frau verständigte sofort die Polizei. Diese konnte den Tatverdächtigen jedoch trotz sofortiger Fahndung nicht mehr antreffen. Der Mann, der lange dunkle Haare hat, soll etwa 30 Jahre alt sein. Hinweise nimmt die...

  • Amtzell
  • 04.11.20
Angebliche Microsoft-Mitarbeiter erbeuten fünfstelligen Geldbetrag in Lindenberg und Oy-Mittelberg (Symbolbild).
5.476× 1

Lindenberg und Oy-Mittelberg
Angebliche Microsoft-Mitarbeiter erbeuten mehr als 20.000 Euro

In gleich zwei Fällen waren falsche Microsoft-Mitarbeiter im Verlauf des vergangenen Wochenendes erfolgreich und erbeuteten damit mehr als 20.000 Euro. Am vergangenen Samstag erhielt eine Lindenbergerin den Anruf eines angeblichen Microsoft-Mitarbeiters. Er könne ein vermeintliches PC-Problem sofort online beheben, dafür benötige er lediglich eine sogenannte TAN für das Online-Banking der Frau. Gutgläubig gab die Dame eine TAN an den Anrufer heraus. Kurze Zeit später stellte sie fest, dass...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 03.11.20
Senegalesischen Staatsangehörigen nach Österreich zurückgewiesen.
2.914×

Mit dem Bus unterwegs
Papiere vom Bruder, Ticket von der Freundin und die Anzeigen von der Bundespolizei

Am Dienstagnachmittag (3. November) hat die Bundespolizei einen senegalesischen Staatsangehörigen nach Österreich zurückgewiesen. Der Insasse eines Fernreisebusses aus Italien wollte die Beamten bei der Einreisekontrolle am Grenzübergang Hörbranz mit den Dokumenten seines Bruders täuschen. Nicht die Person auf dem DokumentenfotoLindauer Bundespolizisten kontrollierten am Montagabend auf der BAB 96 die Insassen eines Fernbusses aus Mailand. Ein Senegalese wies sich hierbei mit einem gültigen...

  • Lindau
  • 03.11.20
Verkehrsunfall auf der B31 bei Immenstaad fordert zwei Todesopfer (Symbolbild).
14.890× 1

Auto gerät sofort in Brand
Beide Beifahrer gestorben - Fahrer (23) schwer verletzt nach Autounfall bei Immenstaad

Bei einem schweren Verkehrsunfall sind am frühen Samstagmorgen zwei Personen ums Leben gekommen. Das Unfallauto hatte nach Angaben der Polizei direkt Feuer gefangen und einer der beiden verstorbenen verbrannte noch im Fahrzeug. Mit LKW kollidiertGegen 03:15 Uhr fuhr ein 23-jähriger Autofahrer auf der B31 bei Immenstaad. Der 23-Jährige hatte noch zwei weitere Personen im Auto. Einen 20-Jährigen und eine noch nicht mit vollständiger Sicherheit identifizierte Person. Der 23-jährige Fahrer ist aus...

  • Lindau
  • 31.10.20
Hund ausgebüxt (Symbolbild)
3.031×

Ausgebüxter Hund
Hund auf der A96: Polizisten beim Einfangen in die Hand gebissen

Am Donnerstagnachmittag hat ein ausgebüxter Hund die Verkehrspolizei auf Trab gehalten. Der Hund rannte auf der A96 auf der Fahrspur in Richtung Lindau immer wieder auf die Fahrbahn und zurück zum Standstreifen.  Der Hund wurde in ein Tierheim gebrachtWie die Polizei mitteilt, ist der Verkehr dadurch kurzzeitig zum Stillstand gekommen. Zwei Polizeibeamte konnten den Hund einfangen. Einer der Polizisten wurde dabei von dem Hund in die Hand gebissen. Die Beamten brachten den Hund anschließend in...

  • Leutkirch
  • 30.10.20
Beifahrerin erlitt bei dem Unfall auf der B12 leichte Verletzungen (Symbolbild)
1.269×

Leichte Verletzungen
11.000 Euro Sachschaden nach Auffahrunfall bei Großholzleute

Eine leicht Verletzte und Sachschaden von rund 11.000 Euro forderte ein Auffahrunfall, der sich am Mittwochmittag gegen 12.45 Uhr auf der B 12 ereignete. Der 50-jährige Lenker eines Lkw hatte die Ortsdurchfahrt von Großholzleute in Richtung Isny befahren und hatte bei zähfließendem Verkehr zu spät bemerkt, dass ein vorausfahrender 48-jähriger Autofahrer mit seinem Mercedes-Benz CLS abbremsen musste. Der Lastwagenfahrer prallte deshalb auf das Heck des Pkw und schob diesen auf das Auto einer...

  • Leutkirch
  • 29.10.20
Piloten von Laserpointer geblendet (Symbolbild)
4.982×

Einschränkung der Sehfähigkeit
Piloten beim Landeanflug am Flughafen Friedrichshafen von Laserpointer geblendet

Am Mittwochabend wurden Piloten eines Business Jets beim Landeanflug auf den Flughafen Friedrichshafen von einem grünen Laserpointer geblendet. Nach Angaben der Polizei konnten die Piloten das Flugzeug trotz der Blendung und der kurzzeitigen Einschränkung der Sehfähigkeit sicher landen. Zeugen hatten im Bereich des hinteren Strandbadparkplatzes drei Männer mit einem grünen Laserpointer gesehen. Trotz einer sofort eingeleiteten Fahndung konnten die drei Männer nicht mehr angetroffen werden,...

  • Friedrichshafen
  • 01.10.20
Geschwindigkeitskontrollen auf der Autobahn (Symbolbild)
6.125×

92 Anzeigen
170 km/h statt 100 km/h gefahren: Geschwindigkeitskontrollen auf der A96 beim Tunnel Herfatz

Bei 100 km/h mit 170 km/h gefahren. Nach Angaben der Polizei wurden bei Geschwindigkeitsmessungen am Dienstagabend auf der A96 in Fahrtrichtung Lindau beim Tunnel Herfatz zwischen 18:15 Uhr und 20:45 Uhr, 92 Fahrer angezeigt.  Fahrverbot, Bußgeld und Punkte in FlensburgLaut Polizei fuhren über 809 Autos durch die Messstation. Diese Fahrer hatten zum Teil deutlich die Höchstgeschwindigkeit von 100 km/h für Autos und 80 km/h für Lkw überschritten. Vier Fahrern wurde ein Fahrverbot erteilt, dazu...

  • Argenbühl
  • 30.09.20
Drei Personen nach Auffahrunfall verletzt (Symbolbild).
2.612×

20.000 Euro Sachschaden
Zwei Personen schwer verletzt nach Verkehrsunfall bei Kißlegg

Zu einem Verkehrsunfall mit drei Verletzten Personen ist es am Mittwochnachmittag auf der L265 bei Kißlegg gekommen. Wie die Polizei mitteilt, sind bei dem Unfall zwei Personen schwer und eine Person leicht verletzt worden. Zu spät bemerktEin 36-jähriger Autofahrer bemerkte zu spät, dass eine vorausfahrende 39-jährige Autofahrerin die in die K8044 abbiegen wollte, wegen Gegenverkehrs anhalten musste. Nach Angaben der Polizei, habe der 36-jährige Autofahrer noch versucht nach links...

  • Kißlegg
  • 24.09.20
Der Mann wurde an der Unfallstelle noch notärztliche Behandelt und dann vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. (Symbolbild).
1.157×

Kollision
Im Auto eingeklemmt: Mann (39) nach Zusammenstoß bei Ravensburg schwer verletzt

Ein 39-jähriger Autofahrer wurde am Mittwochmorgen bei einem Autounfall auf der K7983 bei Ravensburg schwer verletzt. Bei den Beteiligten Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von rund 17.000 Euro.  Autofahrer wird nach Kollision im Auto eingeklemmtNach Angaben der Polizei, hatte eine 36-jährige Autofahrerin beim abbiegen in die Straße Mooswiesen den 39-jährigen Skoda Fahrer übersehen und es kam zur Kollision der beiden Autos. Das Auto des 39-Jährigen schleuderte danach noch gegen einen Sprinter...

  • Amtzell
  • 23.09.20
Die Bundespolizei beendet die illegale Reise zweier Familien.
5.246× 6 2

Illegale Einreise
Polizei stoppt 18 Migranten beim Grenzübergang Hörbranz

Die Bundespolizei hat am Donnerstagabend einer sechsköpfigen libyschen und einer zwölfköpfigen palästinensischen Familie in Hörbranz die Einreise nach Deutschland verweigert. Wie die Polizei berichtet, waren die 18 Migranten in einem Fernreisebus aus Italien auf dem Weg nach Deutschland. Sechsköpfige Familie aus NordafrikaDie Bundespolizisten haben am Grenzübergang Hörbranz einen 54-jährigen Libyer und dessen 50-jährige Frau und die vier gemeinsamen Kinder überprüft. Die Nordafrikaner waren...

  • Lindau
  • 18.09.20
Vorfahrtsverletzung fordert fünf Verletzte bei Neukirch.
6.633× 16 Bilder

Vorfahrt genommen
Schwerer Verkehrsunfall bei Neukirch: 5 Personen verletzt

Fünf Personen sind nach einem Autounfall am Donnerstagmittag auf der L333 bei Neukirch leicht bis mittelschwer verletzt worden, darunter auch zwei Kinder im Alter von zwei und vier Jahren. Autos krachen ineinanderEin 72-jähriger Autofahrer missachtete an einer Kreuzung der L333 bei Neukirch die Vorfahrt eines anderen Autos. Wie die Polizei berichtet, hat der Mann möglicherweise das für ihn geltende Stoppschild missachtet. Die beiden Autos krachten ineinander. Die vierköpfige Familie und der...

  • Wangen
  • 17.09.20
Kontrollen im Großraum Bregenz (Symbolbild)
2.173× 1

Körperverletzung und Sprengstoffbesitz
Polizei fasst von Interpol gesuchten Straftäter bei Bregenz

Am Freitag, den 11. September hatten Beamte der Finanzpolizei, der Landespolizeidiretkion Vorarlberg und der Bezirkshauptmannschaft Bregenz Kontrollen durchgeführt. Dabei entdeckten die Beamten einen international von Interpol gesuchten Mann.  Der Mann wies sich mit einem gefälschten bulgarischen Reisedokument aus. Gegen den serbischen Staatsangehörigen bestand eine Interpol-Fahndung wegen mehrerer Straftaten, unter anderem schwere Körperverletzung und Waffen- und Sprengstoffbesitz. Der Mann...

  • Lindau
  • 14.09.20
Polizei (Symbolbild)
3.684×

Kontrolle verloren
Motorradfahrer (51) schwer verletzt in Bad Wurzach

Alleinbeteiligt kam ein 51-jähriger Motorradfahrer in Bad Wurzach am Samstagmorgen gegen 10:00 Uhr zu Fall. Als der Mann anfahren und in die Hauptstraße einbiegen wollte, verlor er die Kontrolle über seine Maschine. Bei dem Sturz zog er sich schwere Verletzungen zu und musste mit dem Rettungsdienst in eine Klinik gebracht werden, wo er stationär aufgenommen wurde. Hierzu war auch der Rettungshubschrauber im Einsatz. Am Motorrad entstand Sachschaden von ca. 1.000 Euro.

  • Leutkirch
  • 13.09.20
Unfall auf der A96 zwischen Sigmarszell und Lindau.
5.514× Video 10 Bilder

Kopfverletzung
Autofahrerin (26) übersieht Autofahrer (60) bei Sigmarszell

Am Donnerstagabend ist es im Bereich der Anschlussstelle Sigmarszell auf der A96 in Fahrtrichtung Lindau zu einem Verkehrsunfall gekommen. Die 26-jährige Unfallverursacherin schleuderte mit ihrem Auto gegen das Auto eines 60-jährigen Mannes, beide wurden bei diesem Unfall am Kopf verletzt und mussten ins Krankenhaus gebracht werden.  Anderen Autofahrer übersehenEine 26-jährige Frau fuhr hinter einem LKW, der ebenfalls auf die Autobahn auffahren wollte. Nachdem der LKW und die Autofahrerin auf...

  • Sigmarszell
  • 10.09.20
Die Freiwillige Feuerwehr konnte das Übergreifen auf das nahegelegene Wohnhaus verhindern. (Symbolbild)
3.516×

Bersten der Fenster
Holzschuppen bei Bad Wurzach in Brand geraten - Mann (82) verletzt

Am Donnerstagnachmittag ist es zu einem Brand eines Holzschuppens in Haasen bei Bad Wurzach gekommen. Bei dem Brand wurde der 82-jährige Besitzer des Gebäudes verletzt. Das Gebäude geriet aus bislang ungeklärter Ursache in Brand, so die Polizei. Die Feuerwehr konnte das Übergreifen auf das nahegelegene Wohnhaus des 82-Jährigen verhindern. Doch ist es durch die Hitze zum bersten einiger Fenster des Wohnhauses gekommen. Wie die Polizei berichtet, wurde der 82-jährige Mann verletzt und musste...

  • Leutkirch
  • 10.09.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ