Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Polizei
Polizeikontrolle (Symbolbild)

Coronavirus
Ausgangsbeschränkung: Polizei ahndet wieder mehrere Verstöße im Allgäu

Die Polizei kontrolliert weiter die Einhaltung der Allgemeinverfügung im Allgäu. Auch am Mittwoch stellten sie dabei einige Verstöße fest. Jugendliche trinken zusammen Alkohol in OberjochAm Mittwochnachmittag musste die Polizei im Bad Hindelanger Ortsteil Oberjoch zunächst eine Gruppe von sechs Jugendlichen, die zusammen dicht gedrängt unter einer Überdachung saßen und zusammen Alkohol tranken. An einer Tankstelle trafen die Beamten auf eine Gruppe von vier Personen, die dort Alkohol kauften...

  • Kempten
  • 02.04.20
  • 17.830× gelesen
  •  1
Polizei
Die 33-Jährige wurde bei dem Unfall leicht verletzt. (Symbolbild)

Polizei
15.000 Euro Sachschaden nach Lkw-Unfall auf A96 bei Weißensberg

Am frühen Dienstagabend pralle ein Lkw, der in Fahrtrichtung Lindau auf der A 96 fuhr, ungebremst gegen einen Sicherungsanhänger einer Tages-Wanderbaustelle auf der Autobahn. An dem Anhänger, der bereits zum Abtransport an einen Lkw angekoppelt war entstand Totalschaden, der auffahrende Lkw wurde erheblich beschädigt. Verletzt wurde niemand, der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 15.000 Euro. Der zerstörte Sicherungsanhänger musste durch ein Abschleppunternehmen geborgen werden. Da zurzeit...

  • Weißensberg
  • 01.04.20
  • 1.135× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Kontrollen
Verstöße gegen die Ausgangsbeschränkung im Allgäu: Mann (28) versucht zu flüchten und bricht sich den Fuß

Die Polizei Füssen hat am Wochenende verstärkt Polizeikontrollen mit Beamten und einem Polizeihubschrauber zur Einhaltung der Ausgangsbeschränkung durchgeführt. Dabei wurden laut Polizei verschiedene Verstöße festgestellt. Brennpunkt in Füssen sei demnach der Bereich um den Alatsee sowie die Salober Alm. "Im Bereich Schwangau war die Rohrkopfhütte stark frequentiert", teilte die Polizei weiter mit. Die Beamten bitten in diesem Zusammenhang ausdrücklich, sich an die Ausgangsbeschränkungen zu...

  • Kempten
  • 31.03.20
  • 12.539× gelesen
  •  8
Polizei
Symbolbild.

Polizei
Opferstöcke in Lindau gestohlen: Mann (26) gesteht Diebstähle

Einem Beamten der Polizeiinspektion Lindau fiel auf dem Weg zur Arbeit in der Friedrichshafener Straße ein junger Mann auf, der nach einer vorhandenen Personenbeschreibung als Tatverdächtiger für mehrere Diebstähle aus Opferstöcken in der Kirche St. Ludwig in Frage kam. Er rief ein Streifenfahrzeug hinzu und der Verdächtige konnte in einem Supermarkt in der Nähe kontrolliert und anschließend festgenommen werden. Nachdem bei ihm auch noch Tatwerkzeuge gefunden wurden, räumte der 26-Jährige...

  • Lindau
  • 31.03.20
  • 3.132× gelesen
Polizei
Ein etwa 90-jähriger Mann soll am Freitag mutmaßlich in die Regale eines Lindauer Supermarktes gespuckt haben.

Polizei
Rentner spuckt in Lindau in Supermarkt-Regal: Corona-Test negativ

+++ Update 30. März, 15:23 Uhr +++ Das Landratsamt Lindau hat nach dem Vorfall einen Test auf das Virus SARS-CoV-2 angeordnet. Laut der Behörde liegt das Ergebnis nun vor: Der Corona-Test bei dem etwa 90-Jährigen fiel negativ aus. Bezugsmeldung 28. März, 19:57 Uhr: Ein etwa 90 Jahre alter Mann soll nach Polizeiangaben am Freitag mutmaßlich in die Regale eines Lindauer Supermarktes gespuckt haben. Eine Augenzeugin hatte den Vorfall gemeldet. Die Polizei musste den Markt zum Schutz der...

  • Lindau
  • 30.03.20
  • 24.414× gelesen
  •  1
Polizei
Feuerwehr (Symbolbild)

Feuerwehr
Topf auf Herd vergessen: Lindauerin (86) erleidet Rauchgasvergiftung

Eine 86-jährige Frau aus Lindau hat am Mittwochnachmittag eine leichte Rauchgasvergiftung erlitten. Grund dafür ist ein Topf mit angebrannter Milch. Wie die Polizei mitteilt, wurden die Einsatzkräfte zunächst wegen einem Brand in einer Wohnung alarmiert. Die 86-Jährige Bewohnerin befand sich zu dem Zeitpunkt noch in der Wohnung. Vor Ort fanden die Einsatzkräfte kein offenes Feuer, dafür aber viel Rauch. Die 86-Jährige saß auf einem Stuhl in der Wohnung. Laut Polizei hatte die Frau scheinbar...

  • Lindau
  • 25.03.20
  • 1.371× gelesen
Polizei
Großeinsatz in Lindau am Sonntag, 8. März.
Video
5 Bilder

Festnahme
Tödlicher Messerangriff in Lindau: Hat ein Ehemann (35) seine Frau (31) erstochen?

In einem Hotel in Lindau ist eine Frau (31) aus dem Landkreis Lindau niedergestochen worden. Sie starb an ihren Verletzungen. Die Polizei hat den Ehemann (35) festgenommen. Er sitzt jetzt in Untersuchungshaft. Nähere Angaben zu dem Mann gibt es bislang seitens der Polizei nicht. Der Ehemann selbst hat laut Polizei am Sonntagabend die Polizei gerufen und mitgeteilt, dass seine Frau mit einem Messer verletzt worden sei. Die Beamten haben im Hotelzimmer die Frau aufgefunden, stark blutend und...

  • Lindau
  • 09.03.20
  • 19.243× gelesen
Polizei
Nach den Morden in Hanau will das Polizeipräsidium mehr Präsenz an muslimischen und jüdischen Einrichtungen zeigen. (Symbolbild)

Reaktion
Polizeipräsidium Ravensburg: Mehr Schutz für muslimische und jüdische Einrichtungen nach Morden in Hanau

Das Polizeipräsidium Ravensburg hat einen verstärkten Schutz für muslimische und jüdische Einrichtungen in Zuständigkeitsbereich angekündigt. Hintergrund für diese Maßnahme ist der Anschlag in Hanau, so das Präsidium in einer Pressemitteilung. Mit den meisten Verantwortlichen der Moschee- und Kulturvereine, der israelitischen Religionsgemeinschaft und der Gesellschaft für christlich-jüdische Begegnungen habe die Polizei bereits Kontakt aufgenommen und stehe den Gläubigen für Gespräche zur...

  • Wangen
  • 23.02.20
  • 1.840× gelesen
  •  2
Polizei
Symbolbild.

Rettungshubschrauber
Auto überschlägt sich mehrfach bei Argenbühl: Fahrer (28) lebensgefährlich verletzt

Ein 28-jähriger Autofahrer ist am Freitagmorgen bei einem Autounfall bei Argenbühl lebensgefährlich verletzt worden. Nach Angaben der Polizei fuhr der junge Mann gegen 8:30 Uhr auf der B12 in Richtung Wangen. Auf Höhe Gaischachen geriet der Wagen in einer Linkskurve mit den rechten Rädern auf das unbefestigte Bankett. Beim Zurücklenken auf die Straße geriet das Auto ins Schleudern und kam im weitern Verlauf nach rechts von der Fahrbahn ab, teilt die Polizei mit. Das Fahrzeug stürzte die steile...

  • Argenbühl
  • 21.02.20
  • 5.447× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Polizei
Lkw fährt Schlangenlinien in Wangen: Fahrer mit über drei Promille unterwegs

Die Polizei hat in der Nacht zum Freitag einen völlig betrunkenen Lkw-Fahrer in Wangen im Allgäu kontrolliert. Zuvor hatte ein Zeuge die Beamten über einen Lkw informiert, der in Schlangenlinien von Primisweiler in Richtung Schomburg fahren würde. Schon mehrfache solle er den Bordstein touchiert haben. Die Polizei suchte umgehend nach dem Fahrzeug und fand ihn schließlich gegen 1:25 Uhr in Kernaten mitten auf der Straße stehend. Bei der anschließenden Kontrolle konnte sich der nur noch...

  • Wangen
  • 14.02.20
  • 4.904× gelesen
Polizei
Großeinsatz nach Amokalarm an einer Lindauer Grund- und Mittelschule
Video
23 Bilder

Amokalarm
Polizeieinsatz an Lindauer Grund- und Mittelschule: Es gab keinen Drohanruf

An einer Grund- und Mittelschule in Lindau wurde am Mittwochnachmittag ein größerer Polizeieinsatz ausgelöst. Die Polizei erhielt telefonisch die Mitteilung über einen Amoklauf, wie Pressesprecher Holger Stabik auf Anfrage von all-in.de mitteilt.  Demnach wurde der Alarm im Bereich der Grundschule ausgelöst. Verantwortliche der Schule haben daraufhin die Polizei angerufen und über den Alarm informiert. Nachdem die Lage zunächst unklar war, ist die Polizei von einem echten Amok-Alarm...

  • Lindau
  • 12.02.20
  • 16.789× gelesen
  •  1
Polizei
Lkw-Unfall auf der A96 bei Wangen: Zwei Fahrer schwer verletzt.
14 Bilder

Polizei
Lkw-Unfall auf A96 bei Wangen: Zwei Fahrer schwer verletzt

+++ Update vom 10. Februar 2020 um 16:25 Uhr +++  Die zwei Verletzten sind 46 und 25 Jahre alt. Laut Pressemitteilung schätzt die Polizei den entstandenen Sachschaden auf mindestens 150.000 Euro. Die A96 Richtung Memmingen ist auf Höhe der Unfallstelle weiterhin gesperrt. Im Einsatz waren zwei Notärzte und drei Rettungsteams. Die Feuerwehr ist mit 25 Einsatzkräften angerückt. Hintergrund:  Zwei Lkw-Fahrer sind am Montagmorgen bei einem Unfall auf der A96 zwischen den Anschlussstellen...

  • Wangen
  • 10.02.20
  • 11.171× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Versuchter Totschlag
Hauptbahnhof Lindau: Unbekannter wirft 6,6 Kilo schweren Stein auf einfahrenden Zug

Ein Unbekannter hat am Dienstag gegen 18:36 Uhr einen 6,6 Kilogramm schweren Stein von der Thierschbrücke auf einen in den Hauptbahnhof Lindau einfahrenden Zug geworfen. Der Stein soll laut Polizei vom nahegelegenen Bodenseeufer stammen. Aufgrund der geringen Geschwindigkeit des Zuges wurde die Frontscheibe der Lokomotive nicht durchschlagen, erklärt die Polizei in einer Pressemitteilung. Der Lokführer wurde nicht verletzt und schaffte es den Zug unter Schock sicher in den Bahnhof Lindau zu...

  • Lindau
  • 30.01.20
  • 7.775× gelesen
Polizei
Die Baustelle des Bahnhofs im Lindauer Stadtteil Reutin im Dezember 2019.

Vermutlich ein Wehrmachtssoldat
Menschliche Überreste bei Bauarbeiten am neuen Bahnhof in Lindau gefunden

Bei den Bauarbeiten des neuen Bahnhofs in der Bregenzer Straße in Lindau wurden menschliche Überreste gefunden. Laut Polizeiangaben handelt es sich dabei vermutlich um die Gebeine eines Wehrmachtssoldaten sowie Ausrüstungsteile. Deshalb wurden die Bauarbeiten unterbrochen. Die Fundsachen: ein Helm, der aufgrund der charakteristischen Form der Deutschen Wehrmacht (2. Weltkrieg) zuzuordnen ist, Teile eines Feldtelefons, ein Soldbuch, ein Blechteller, eine leere Glasflasche und mehrere...

  • Lindau
  • 29.01.20
  • 14.990× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Polizei
Entlaufener Hund verletzt mehrere Menschen in Lindauer Park

Mehrere Menschen sind nach Angaben der Polizei in Lindau am Montagnachmittag von einem entlaufenen Hund verletzt worden. Der Herdenschutzhund war aus einem eigentlich gut gesicherten Grundstück entkommen, als Handwerker ein Gartentor offen ließen. Wie die Polizei mitteilt, lief das Tier in den Holdereggenpark an der Musikschule, wo er mehreren Menschen nachrannte und einige davon auch verletzte. So ist eine Frau durch Bisse am Oberschenkel und an der Hand verletzt worden, weil sie ihre...

  • Lindau
  • 28.01.20
  • 17.476× gelesen
Polizei
Symbolbild

Verfolgungsjagd
BMW-Fahrer flieht bei Hergensweiler vor Polizei

Am Samstag, den 18.01.2020 um die Mittagszeit, entzog sich ein schwarzer BMW 650i xDrive auf der BAB 96 den Anhalteversuchen einer Streife der Bundespolizei. Diese versuchte mit Sonderrechten das Fahrzeug zu stoppen. Das Fahrzeug verließ über die Ausfahrt Weißensberg die Autobahn in Richtung Kempten. Im Ortsbereich Mollenberg/ Hergensweiler entzog sich das Fahrzeug endgültig der Streife durch waghalsige Fahrweise. In diesem Bereich überholte der Fahrer des Fahrzeugs mit hoher...

  • Hergensweiler
  • 27.01.20
  • 3.383× gelesen
Polizei
Symbolbild

Polizei
Streit beim "Bunten Treiben" in Weißensberg: Mann (39) möchte schlichten und wird ins Gesicht geschlagen

Ein 39-jähriger Mann ist am Samstagabend bei einer Faschingsfeier in Weißensberg leicht verletzt worden. Nach dem Narrensprung wurde beim sogenannten "Bunten Treiben" weitergefeiert. Nach Angaben der Polizei soll es dort gegen 21:50 Uhr zu einem Streit zwischen zwei Männern gekommen sein, den der 39-Jährige schlichten wollte. Im weiteren Verlauf soll einer der streitenden Männer dem 39-Jährigen ins Gesicht geschlagen haben. Er wurde leicht an der Wange verletzt. Wie die Polizei mitteilt,...

  • Weißensberg
  • 26.01.20
  • 2.536× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Suche beendet
Vermisste Jugendliche (15) aus Bregenz ist wieder da

+++Update am 22.01.2020 um 16:20+++ Die Vermisste konnte in Götzis (Vorarlberg) aufgegriffen werden. Die Suche ist beendet. Bezugsmeldung: Seit Freitagabend, 10. Januar, wird die minderjährige B. aus Vorarlberg vermisst. Wie die österreichische Polizei mitteilt, ist die 15-Jährige aus einer Jugendwohnung in Bregenz verschwunden. Die Polizeiinspektion Bregenz nimmt Hinweise zum Aufenthalt der 15-Jährigen unter der Telefonnummer +43 (0) 59 133 8120 entgegen.

  • Lindau
  • 22.01.20
  • 4.363× gelesen
Polizei
Polizei (Symbolbild)

Betrunken
Mann (39) in Isny bedroht Polizeibeamten

Am Sonntagabend hat ein 39-jähriger Mann in Isny einem Polizeibeamten damit gedroht, ihn umzubringen. Mehrere Beamte ermittelten kurz vor 21 Uhr in der Bahnhofstraße wegen eines Körperverletzungsdelikts. Der 39-Jährige galt hier zunächst als Tatverdächtiger. Weil der stark alkoholisierte Mann gegenüber den Beamten von Beginn an sehr aggressiv war, legten sie ihm letztendlich Handschließen an. Daraufhin bedrohte er einen der Polizisten mit dem Tod und beleidigte die übrigen Einsatzkräfte...

  • Isny
  • 13.01.20
  • 2.540× gelesen
Polizei
Polizei (Symbolbild)

Betrugsmasche
"Falsche Polizeibeamte" betrügen Lindauer Rentnerin um 7.000 Euro

Eine Rentnerin aus Lindau ist am Dienstagabend Opfer der Betrugsmasche "Falscher Polizeibeamter" geworden. Die Frau wurde von einem Mann angerufen, der sich als Lindauer Polizist ausgab. Angeblich ermittle er in einem größeren Betrugsfall und bat die Seniorin um Mithilfe bei der Aufklärung des Falls. In mehreren Telefonaten überredete er sie, ihre Kreditkarte dafür als Lockmittel zur Verfügung zu stellen. Am späten Abend stimmte die Frau dann einem Besuch eines zweiten "falschen" Beamten zu,...

  • Lindau
  • 10.01.20
  • 1.315× gelesen
  •  1
Polizei
Symbolbild.

Alkohol und Drogen
Autofahrer (33) fliegt bei Argenbühl aus Kurve und schlittert mehrere Meter auf Leitplanke

Ein 33-jähriger Autofahrer ist in der Nacht zum Freitag bei Ratzenried aus einer Kurve geflogen, das berichtet die Polizei. Demnach fuhr der Mann gegen 00:20 Uhr vom Bahnhof kommend in Richtung Ratzenried. In Höhe von "Eggen" kam er in einer leichten Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab. Nach Angaben der Polizei fuhr der 33-Jährige am Straßenrand auf die dortige Leitplanke. Wie auf einer Schiene glitt der Wagen des Mannes mehrere Meter über die Schutzvorrichtung, bevor er im...

  • Argenbühl
  • 03.01.20
  • 1.410× gelesen
  •  1
Polizei
Polizei (Symbolbild)

Zeugenaufruf
Unbekannter überfahrt Verkehrsinsel in Hergensweiler - 3.000 Euro Schaden

Im Zeitraum von Montagnacht bis Donnerstagmittag wurde von einem bislang unbekannten Täter auf der B12 am Ortseingang von Hergensweiler eine Verkehrsinsel überfahren und dabei massiv beschädigt. Es entstand ein geschätzter Sachschaden in Höhe von 3.000 Euro. Der Unfallverursacher entfernte sich vom Unfallort ohne seine Personalien bei der Polizei bekannt zu geben. An der Unfallstelle wurden Fahrzeugteile aufgefunden, die darauf schließen lassen, dass es sich um ein silberfarbenes Fahrzeug...

  • Hergensweiler
  • 03.01.20
  • 709× gelesen
Polizei
Rettungsdienst (Symbolbild)

Krankenhaus
Fahrer (47) übersieht Fußgängerin (62) in Lindau

Am 02.01. gegen 17.00 Uhr übersah ein 47-jähriger Autofahrer in der Ludwig-Kick-Straße an einem Zebrastreifen eine 62-jährige Fußgängerin und fuhr diese an. Die Frau kam mit Verdacht auf Frakturen der Hüfte und des Oberschenkels ins Lindauer Krankenhaus. Auch der Autofahrer musste medizinisch versorgt werden, er hatte einen Schock erlitten.

  • Lindau
  • 03.01.20
  • 1.565× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Polizei
Lauterach bei Bregenz: Hund beißt Jogger in den Unterschenkel

Am späten Montagnachmittag ist ein Jogger in Lauterach bei Bregenz von einem Hund gebissen worden. Wie die österreichische Polizei mitteilt, traf der Mann auf dem Dammweg von Lauterach nach Hard, etwa 100 Meter nach der Eisenbahnunterführung, auf eine Personengruppe mit Hund. Vermutlich soll es sich dabei um zwei Erwachsene und ein oder zwei Kinder mit weißem Hund handeln. Der Hund soll "Shira" oder ähnlich genannt worden sein. Nach Angaben der Polizei rannte der Hund auf den Jogger zu und...

  • Lindau
  • 31.12.19
  • 1.003× gelesen
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020