Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Ein Anwohner in Wasserburg fühlte sich von einem jugendlichen Skateboarder gestört. (Symbolbild)
2.116×

Weil er sich gestört fühlte
Anwohner (63) stößt Skateboarder (16) um und droht, Hunde auf ihn zu hetzen

Ein 63-jähriger Anwohner verletzte Dienstagnacht gegen 23:20 Uhr einen 16-jährigen Skateboardfahrer in Wasserburg. Der Jugendliche war eine Straße entlanggefahren, als er von dem 63-Jährigen angehalten und umgestoßen wurde. Zudem drohte der Mann, seinen Hund auf den Jugendlichen zu hetzen. Der 16-Jährige verletzte sich bei dem Sturz am Beim. Die Polizei leitete ein Ermittlungsverfahren wegen vorsätzlicher Körperverletzung gegen den 63-Jährigen ein.

  • Wasserburg
  • 24.03.21
Passanten haben die Polizei gerufen, weil sie einen "verdächtigen Gegenstand" gesehen haben. (Symbolbild)
176×

Verdächtiger Gegenstand
Bombe in Wasserburg entpuppt sich als Skateboard

Am Montagmittag wurde die Polizei Lindau darüber informiert, dass im Bereich des Landesteges in Wasserburg ein verdächtiger Gegenstand, ähnlich einer Bombe, im Wasser liegen soll. Die Beamten der Wasserschutzpolizeigruppe der PI Lindau nahmen sich dem Gegenstand an. Bei einer Tauchfahrt mit einem sog. "ROV", ein Unterwassertauchroboter, konnte festgestellt werden, dass es sich nur um ein Skateboard handelt. Es konnte Entwarnung gegeben werden, das Skateboard wurde durch die Gemeinde entfernt.

  • Wasserburg
  • 09.03.21
Seenot-Einsatz in Lindau.
4.070× 1 4 Bilder

Starker Wind
Mehrere Surfer und Segler geraten am Bodensee in Seenot

Am Freitag gerieten mehrere Surfer und Segler am Bodensee in Seenot. Zwei Männer kamen in Krankenhäuser, die anderen blieben unverletzt. Surfer gerät bei Lindau in Seenot Gegen 21:15 Uhr hatte eine Spaziergängerin einen 56-jährigen Wassersportler auf Höhe des Zecher Hafens, geschätzt mehrere hundert Meter vom Ufer entfernt, gesehen und die Polizei informiert. Der Mann versuchte, gegen den Wind anzukämpfen und das sichere Ufer zu erreichen. Weil die Frau den 56-Jährigen wegen der Strömung aus...

  • Lindau
  • 30.05.20
Symbolbild.
13.815× 8

Kontrollen
Verstöße gegen die Ausgangsbeschränkung im Allgäu: Mann (28) versucht zu flüchten und bricht sich den Fuß

Die Polizei Füssen hat am Wochenende verstärkt Polizeikontrollen mit Beamten und einem Polizeihubschrauber zur Einhaltung der Ausgangsbeschränkung durchgeführt. Dabei wurden laut Polizei verschiedene Verstöße festgestellt. Brennpunkt in Füssen sei demnach der Bereich um den Alatsee sowie die Salober Alm. "Im Bereich Schwangau war die Rohrkopfhütte stark frequentiert", teilte die Polizei weiter mit. Die Beamten bitten in diesem Zusammenhang ausdrücklich, sich an die Ausgangsbeschränkungen zu...

  • Kempten
  • 31.03.20
Symbolbild. Wegen Sturmböen und Gewittern kam es zu mehreren Einsätzen am Bodensee in Lindau.
19.919×

Einsätze
Sturmböen am Bodensee: Segelboot versucht über 40 Minuten lang am Hafen anzulegen

Gewitter und Sturmböen sorgten am Samstagabend für massiven Wellengang auf dem Bodensee, der für die zahlreichen Segelboote problematisch wurde. Wie die Polizei mitteilt, wurde ein Boot mit gesetzten Segeln im Bereich zwischen Lindauer Insel und dem Rheindamm wegen des starken Windes fast flach auf das Wasser gedrückt. Ein anderes Segelboot in Wasserburg versuchte über 40 Minuten lang im Hafen anzulegen. Mehrfach musste die Wasserschutzpolizei in Zusammenarbeit mit Feuerwehr und Wasserwacht...

  • Lindau
  • 28.07.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ