Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Ein Motorradfahrer wurde bei einem Unfall in Ottobeuren schwer verletzt. (Symbolbild)
3.016×

Beim Abbiegen
Auto und Motorrad stoßen in Ottobeuren zusammen: Motorradfahrer schwer verletzt

Am Sonntagnachmittag sind ein 21-jähriger Autofahrer und ein Motorradfahrer auf der Staatstraße 2013 bei Ottobeuren kollidiert. Wie die Polizei berichtet, war der Motorradfahrer mit einem weiteren Kradfahrer von Memmingen kommend in Fahrtrichtung Markt Rettenbach unterwegs.  Motorradfahrer wird von seinem Fahrzeug geschleudertDer entgegenkommende Autofahrer wollte zur selben Zeit an der Kreuzung zur Langenberger Straße links nach Ottobeuren abbiegen. Er ging fälschlicherweise davon aus, dass...

  • Ottobeuren
  • 13.06.21
Anhänger der Tuningszene haben sich mit 300 Fahrzeugen in Bad Wörishofen versammelt. (Symbolbild)
3.297× 2 2

Polizei muss Parkplatz räumen
Tuningszene versammelt sich in Bad Wörishofen mit 300 Fahrzeugen

Am Samstagabend haben sich auf dem Parkplatz eines Freizeitparks in Bad Wörishofen 300 Fahrzeuge versammelt. Da dies ohne Anmeldung und Absprache mit dem Besitzer geschah, bat er die Polizei um Hilfe. Die Beamten forderten die Personen auf, den Parkplatz zu räumen. Dieser Aufforderung kamen sie laut Polizei auch friedlich nach, belagerten aber kurz darauf den Parkplatz einer Tankstelle und eines Gasthofes. Doch auch hier durften sie nicht bleiben und mussten des Platzes verwiesen werden.

  • Bad Wörishofen
  • 13.06.21
Eine Joggerin wurde in Buxheim von einem Unbekannten verletzt. (Symbolbild)
4.429×

Am Abend in Buxheim
Unbekannter greift Jugendliche beim Joggen an und verletzt sie mit spitzem Gegenstand

Am Samstagabend gegen 22:15 Uhr hat ein Unbekannter eine jugendliche Joggerin in Buxheim angesprochen und mit einem spitzen Gegenstand oberflächlich am Bauch verletzt. Wie die Polizei mitteilt, war die Jugendliche an der Iller auf Höhe des Sportplatzes unterwegs, als sie ein unbekannter Mann ansprach und verletzte. Die Joggerin konnte Richtung Illerstraße flüchten und Hilfe holen. Der Mann lief Richtung Sportplätze davon. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief ohne Erfolg. Polizei sucht...

  • Buxheim
  • 13.06.21
Ein Radfahrer manipulierte während der Fahrt an seinem Glied. (Symbolbild)
3.521×

Polizei sucht Zeugen
Mann befriedigt sich bei Babenhausen auf dem Fahrrad selbst

Auf dem Radweg zwischen Babenhausen und Kellmünz kam einer Radfahrerin am Montag gegen 17:30 Uhr ein Radfahrer entgegen, der laut Polizei freihändig fahrend an seinem Glied manipulierte. Der Mann wird wie folgt beschrieben: männlich, 1,70 Meter groß, etwa 20 Jahre alt, schlankes Erscheinungsbild, hellblonde glatte kurze Haare. Er trug ein T-Shirt und eine Short. Die Polizei bittet um sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer 08331/100-0, 08333/2280.

  • Babenhausen
  • 11.06.21
Am Donnerstagabend ist ein 38-jähriger Autofahrer auf der A7 mit einem absichernden Polizeiauto kollidiert. (Unfall-Symbolbild).
8.806× 3 1

Mehrere Verletzte auf A7 bei Bad Grönenbach
Auto kollidiert mit Polizeiauto auf der A7: Polizist rettet sich mit Sprung auf Motorhaube

Am Donnerstagabend ist ein 38-jähriger Autofahrer auf der A7 mit einem absichernden Polizeiauto kollidiert. Zwei Polizisten und der 38-jährige Mann wurden dabei leicht verletzt. Die Autobahn musste zwischen den Anschlussstellen Bad Grönenbach und Woringen für insgesamt 2,5 Stunden gesperrt werden. Das teilt die Polizei mit.  Polizei sichert Unfallstelle ab Demnach war am frühen Abend zunächst ein 31-jähriger Autofahrer auf der Autobahn ins Schleudern geraten. Der Fahrer prallte gegen die...

  • Bad Grönenbach
  • 10.06.21
Am Dienstagabend ist eine 57-jährige Autofahrerin in Bad Wörishofen in einen sogenannten Krähenfuß gefahren. (Symbolbild)
1.529×

Glück im Unglück
Autofahrerin (57) fährt in Bad Wörishofen in einen Krähenfuß - wer hat was gesehen?

Am Dienstagabend ist eine 57-jährige Autofahrerin in Bad Wörishofen in der Gammenrieder Straße in einen sogenannten Krähenfuß gefahren. Durch schnelles Handeln konnte sie Schlimmeres verhindern.  Selbst "gebastelt" Der Krähenfuß war aus einer Schraube und einem Kronkorken selbst gebastelt. Die Schraube bohrte sich in das rechte Vorderrad des Autos der 57-Jährigen. Weil sie ihr Fenster offen hatte, hörte sie das zischen der ausströmenden Luft und fuhr sofort rechts ran. So konnte ein größerer...

  • Bad Wörishofen
  • 10.06.21
Ein 14-jähriger Radfahrer hat in Babenhausen ein Mädchen erfasst. (Symbolbild)
2.534× 2

Unfall auf einem Gehweg in Babenhausen
Radfahrer (14) erfasst Mädchen (6): Strafverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung

Am Mittwoch gegen 14:35 Uhr hat ein 14-jähriger Radfahrer in der Tiroler Straße in Babenhausen ein sechsjähriges Mädchen erfasst. Wie die Polizei berichtet, wollte die Mutter mit ihrem Kind gerade aus der heimischen Hofeinfahrt laufen, als der Radfahrer sich auf dem Gehweg näherte. Weil es sich um einen Gehweg handelt, waren die Fußgänger nicht auf einen Radfahrer vorbereitet. Der 14-Jährige erfasste das Mädchen frontal und es stürzte zu Boden. Rettungskräfte kümmerten sich um die leicht...

  • Babenhausen
  • 10.06.21
In Memmingen hat die Schwerverkehrskontrollgruppe der Verkehrspolizei Neu-Ulm und des Zoll in der Nähe der Autobahnausfahrt Memmingen Süd einen türkischen LKW kontrolliert. Er stand offensichtlich unter Drogen. (Symbolbild).
1.856×

Positiver Test
Polizei erwischt LKW-Fahrer (44) unter Drogen auf A7 bei Memmingen

In Memmingen hat die Schwerverkehrskontrollgruppe der Verkehrspolizei Neu-Ulm und des Zoll in der Nähe der Autobahnausfahrt Memmingen Süd einen türkischen LKW kontrolliert. Er stand offensichtlich unter Drogen. Positiv auf THC Bei einem Drogenschnelltest bestätigte sich der Verdacht gegen den 44-jährigen Türken. Der Test schlug positiv auf THC aus. Laut Polizeibericht fanden die Beamten außerdem eine geringe Menge Cannabis. Nach einer Blutabnahme durfte der Mann nicht weiterfahren. Außerdem...

  • Memmingen
  • 09.06.21
Die Polizei warnt aktuell vor präparierten Hundeködern. (Symbolbild)
1.035×

Polizei warnt vor präparierten Ködern
Hundehalter aus Memmingen findet Cuttermesser-Klinge in Fleischstück beim Gassigehen

In Memmingen hat ein aufmerksamer Hundehalter seinen Hund vor möglicherweise schweren Verletzungen bewahrt. Der Hund hätte fast einen gefährlichen Köder gefressen. Cuttermesser in Fleischsstück Der Hundehalter war im Stadtweiherwald mit seinem Hund Gassi als dieser sich ein Fleischhstück schnappte, das am Wegesrand lag. Der Mann entriss dem Hund das Stück sofort und untersuchte es. Dabei fand er laut Polizeibericht eine Cuttermesser-Klinge die sich im Fleischstück befand. Die Polizei Memmingen...

  • Memmingen
  • 09.06.21
Die Fahrradstreife bei ihrer Kontrolle in Memmingen.
3.706× 2 2 22 Bilder

Schwerpunktkontrolle wegen steigender Unfallzahlen
"Geisterradler sind Unfallursache Nr. 1": Fahrradstreife in Memmingen hat Radfahrer im Visier

Die Polizei erwischt sie in Memmingen immer wieder: Geisterradler. Vor allem im Bereich der Donaustraße fahren einige Radfahrer auf dem Radweg gegen die Fahrtrichtung. "Geisterradler sind die Unfallursache Nr. 1 in Memmingen", so Andreas Strehl, Oberkommissar bei der Polizeiinspektion Memmingen gegenüber all-in.de. Gemeinsam mit Sandra Wegele, Polizeihauptmeisterin, bildet Strehl eine Polizeistreife auf dem Pedelec, die sogenannte Fahrradstreife.  Warum die Fahrradstreife?Im Bereich des...

  • Memmingen
  • 09.06.21
Am Montagvormittag hat der Schwerverkehrstrupp der Polizei die Weiterfahrt eines Lkw auf der A7 im Bereich Fellheim unterbunden. (Symbolbild)
1.236×

Fellheim
"Gravierender Verstoß bei der Bremsanlage": Polizei stoppt Lkw auf der A7

Am Montagvormittag hat der Schwerverkehrstrupp der Polizei die Weiterfahrt eines Lkw auf der A7 im Bereich Fellheim unterbunden. Zunächst war der Lkw den Polizisten aufgefallen, weil er den Sicherheitsabstand missachtete. Nach Angaben der Polizei stellten die Beamten bei der anschließenden Kontrolle einen "gravierenden Sicherheitsverstoß" bei der Bremsanlage des Aufliegers fest. Daher wurde dem Fahrer die Weiterfahrt verboten. Der Fahrer musste eine Sicherheitsleistung in Höhe von knapp 250...

  • Fellheim
  • 08.06.21
Ein 60-jähriger Mitarbeiter einer Reparaturwerkstatt in Memmingen musste am Montag mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden, nachdem er einen Stromschlag abbekam. (Rettungsdienst-Symbolbild)
4.602×

Reparaturwerkstatt
Betriebsunfall in Memmingen: Mann muss nach Stromschlag ins Krankenhaus

Ein 60-jähriger Mitarbeiter einer Reparaturwerkstatt in Memmingen musste am Montag mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden, nachdem er einen Stromschlag abbekam. Laut Polizeiangaben litt der Mann an Vorerkrankungen.   Polizei Memmingen ermittelt Nach bisherigen Ermittlungen war der Mann damit beschäftigt, Wasser aus einem Hahn zu entnehmen. Über dem Wasserhahn war ein Verteilerkasten angebracht. Als der Mann beim Abfüllen des Wassers mit der linken Hand an den Verteilerkasten...

  • Memmingen
  • 08.06.21
Der Rückreiseverkehr verursachte viel Staus auf den Autobahnen. Dadurch kam es zu mehreren Auffahrunfällen. (Symbolbild)
2.282×

Rückreiseverkehr
Wegen Stau - Mehrere Auffahrunfälle auf der Autobahn

Mehrere Autofahrer/innen haben am Sonntag ein Stauende zu spät bemerkt. Bei den Auffahrunfällen blieb es glücklicherweise bei Blechschäden. Personen wurden nicht verletzt.  14.000 Euro Sachschaden Am Sonntagmittag hat ein 69-jähriger Autofahrer auf der A96 in Richtung München den stockenden Verkehr vor dem Autobahnkreuz Memmingen zu spät bemerkt. Er fuhr einer 42-jährigen Autofahrern hinten auf. Auch der 31-jähriger nachfolgende Autofahrer reagierte zu spät und fuhr ebenfalls hinten auf. Laut...

  • Unterallgäu/Memmingen
  • 07.06.21
Mehrere Autofahrer sind am Wochenende auf der A7 im Unterallgäu aufgrund von Aquaplaning von der Straße abgekommen. Glücklicherweise wurde bei den Unfällen niemand verletzt. (Symbolbild)
2.665× 1

Starkregen
Mehrere Aquaplaning-Unfälle auf der A7 im Unterallgäu

Mehrere Autofahrer sind am Wochenende auf der A7 im Unterallgäu aufgrund von Aquaplaning von der Straße abgekommen. Glücklicherweise wurde bei den Unfällen niemand verletzt.  "Nicht angepasste Geschwindigkeit"Auf der A7 zwischen Berkheim und Altenstadt ist am Sonntagmorgen ein 74-jähriger Autofahrer ins schleudern geraten und in die Seitenleitplanke gekracht. Grund dafür war laut Polizeibericht nicht angepasste Geschwindigkeit. Den Sachschaden am Auto gibt die Polizei mit 20.000 Euro an. Das...

  • Unterallgäu/Memmingen
  • 07.06.21
Polizei (Symbolbild)
3.785×

Gastank
Gasgeruch sorgt für Einsatz in der Justizvollzugsanstalt Memmingen

Am Freitagabend ist es in der Justizvollzugsanstalt in Memmingen zu einem Einsatz von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei gekommen. Nach Angaben der Polizei gingen zunächst über den Notruf Meldungen über einen starken Gasgeruch im Bereich der Justizvollzugsanstalt ein. Feuerwehr such JVA ab Vor Ort nahmen auch die Einsatzkräfte den Gasgeruch wahr. Die Feuerwehr suchte den Bereich um die JVA mit einem entsprechenden Messgerät ab. Vorsorglich wurden die Zufahrtstraßen zur JVA gesperrt. Für den...

  • Memmingen
  • 07.06.21
Ein Labrador hat am Freitagabend eine Fußgängerin gebissen. (Symbolbild)
3.704× 28

Sie wollte den eigenen Hund schützen
Spaziergängerin wird in Buxheim von freilaufendem Labrador gebissen

In Buxheim hat am Freitagabend ein junger Labrador eine Spaziergängerin angefallen. Sie versuchte ihren eigenen Hund zu schützen. Bissverletzungen an Händen und Hals Die Spaziergängerin war mit ihrem eigenen Hund im Stadtweg unterwegs als ein freilaufender Labrador vermutlich ihren Hund angehen wollte. Laut Polizeibericht stellte sie sich schützend vor ihn und erlitt dadurch Bissverletzungen an den Händen und am Hals. Erst mit Hilfe des Hundehalters konnte das Opfer vom Labrador befreit werden....

  • Buxheim
  • 06.06.21
Mehrere Tierkadaver hat ein Landwirt am Wochenende in seiner Güllegrube gefunden. (Symbolbild)
6.884×

Einschussloch am Schädel
Mehrere Tierkadaver in Güllegrube bei Sontheim gefunden

Am frühen Samstagabend des 05.06.2021 erging bei der hiesigen Polizeiinspektion die Meldung eines Landwirtes, welcher in seiner Güllegrube die Kadaver dreier Haustiere auffand. Nachdem diese durch den Landwirt geborgen wurden, stellte sich heraus, dass es sich um zwei Hunde sowie eine Katze handelte. Eines der Tiere wies ein Einschussloch am Schädel auf. Das Veterinäramt wurde über den Vorfall unterrichtet. Etwaige Zeugenhinweise sind an die zuständige Polizeiinspektion Mindelheim unter Telefon...

  • Sontheim
  • 06.06.21
In der Nacht von Freitag auf Samstag hat der Berliner Rappper "Luciano" für einen Großeinsatz der Polizei in Bad Wörishofen gesorgt. (Polizei-Symbolbild)
8.753× 2

Bis zu 150 Schaulustige
Berliner Rapper "Luciano" löst mit Videodreh im Allgäu Polizei-Großeinsatz aus

In der Nacht von Freitag auf Samstag hat der Berliner Rappper "Luciano" für einen Großeinsatz der Polizei in Bad Wörishofen gesorgt. Der Grund war ein Videodreh des Rappers in einem Schnellrestaurant. Zwischen 100 bis 150 Schaulustige Zunächst war der Polizeiinspektion Bad Wörishofen eine größere Menschenansammlung und Partybeleuchtung im Bereich eines Schnellrestaurants mitgeteilt worden. Nach Angaben der Polizei machten sich daraufhin mehrere Streifen aus den umliegenden Dienstbereichen auf...

  • Türkheim
  • 05.06.21
Bei einem Unfall in Türkheim wurde ein Motorradfahrer verletzt. (Symbolbild)
1.909×

Beim Abbiegen
Auto erfasst Motorradfahrer (52) in Türkheim: Mehrfache Rippenfraktur

Am Mittwochnachmittag kam es auf der Staatsstraße 2518 auf Höhe der Aral-Tankstelle zu einem Unfall zwischen einem Auto und einem Motorrad. Der 62-jährige Autofahrer aus dem Unterallgäu befuhr die Staatsstraße Richtung Türkheim und wollte zunächst nach links auf das Grundstück der Gaststätte Landhaus abbiegen. Er entschied sich lau Polizei jedoch, nachdem er bereits auf der Abbiegespur war um, und fuhr schlagartig nach rechts auf das Grundstück der Aral-Tankstelle. Zeitgleich fuhr der...

  • Türkheim
  • 03.06.21
Ein verdreckter Blinker eines Güllefass, war der Grund für einen Kradunfall bei Böhen. (Symbolbild)
5.171× 3

Verdreckten Blinker an Güllefass übersehen
Junge Kradfahrerin (24) bei Überholmanöver bei Böhen verletzt

Am Dienstagabend wurde bei Böhen auf der MN18 Richtung Ottobeuren eine 24-jährige Kradfahrerin beim Überholen verletzt. Sie hatte den stark verschmutzten Blinker an einem Güllefass übersehen.  Verdreckter BlinkerKurz vor der Abzweigung nach Brandholz betätigte der vorausfahrende Landwirt mit seinem Traktor-Güllefass-Gespann seinen Blinker um nach links abzubiegen. Zeitgleich wollte eine hinter ihm fahrende 24-jährige Kradfahrerin das Gespann überholen. Dabei kam es dann zur Kollision bei der...

  • Böhen
  • 03.06.21
Ein 18-Jähriger wurde am Mittwoch von einem Lastwagen erfasst. Er starb an seinen schweren Verletzungen.
19.779×

Tragischer Unfall in Bad Wörishofen
Nach Autopanne: Junger Mann (18) wird auf Seitenstreifen von Lkw erfasst und getötet

Ein 18-Jähriger hatte am Mittwoch eine Autopanne auf der A96. Er stellte sein Auto kurz vor der Ausfahrt Bad Wörishofen ab und sicherte es mit einem Warndreieck ab. Er und sein 21-jähriger Beifahrer befanden sich um 17:20 Uhr außerhalb des Wagens, als ein Lastwagen frontal in das Auto und den daneben stehenden 18-Jährigen fuhr. 18-Jähriger stirbt noch am UnfallortDer junge Mann erlag noch am Unfallort seinen schweren Verletzungen. Sein Beifahrer und der 48-jährige Lastwagenfahrer blieben...

  • Bad Wörishofen
  • 03.06.21
Von im Bach spielenden Kindern ließ sich am Dienstag mittag ein 71-jähriger E-Bike-Fahrer in Steinheim ablenken. Er kam von der Fahrbahn ab und fuhr gegen einen Zaunpfosten.  (Symbolbild).
3.279× 1

Von spielenden Kindern abgelenkt
E-Bike-Fahrer (71) fährt gegen Zaunpfosten bei Steinheim und wird schwer verletzt

Von im Bach spielenden Kindern ließ sich am Dienstagmittag ein 71-jähriger E-Bike-Fahrer in Steinheim ablenken. Er kam von der Fahrbahn ab und fuhr gegen einen Zaunpfosten.  Beim Sturz schwer verletzt Der Mann war auf der Rotreiserstraße von Amendingen kommend nach Steinheim unterwegs als er sich durch spielende Kinder im Bach kurz ablenken ließ. Dadurch kam er vom Weg ab und prallte gegen einen Zaunpfosten. Bei anschließenden Sturz wurde er schwer verletzt und musste mit einem Rettungswagen in...

  • Memmingen
  • 02.06.21
In Bad Wörishofen wurde ein 60-jähriger Landwirt am bei einem Unfall mit einem Hoflader schwer verletzt. Das umgestürzte Fahrzeug begrub den Mann teilweise unter sich. 
 (Symbolbild).
2.893×

Mit dem Hubschrauber in die Klinik
Landwirt (60) aus Bad Wörishofen unter Hoflader eingeklemmt und schwer verletzt

In Bad Wörishofen wurde ein 60-jähriger Landwirt bei einem Unfall mit einem Hoflader schwer verletzt. Das umgestürzte Fahrzeug begrub den Mann teilweise unter sich.  Unter Hoflader eingeklemmtWarum der Hoflader umstürzte ist laut Polizeibericht nicht bekannt. Ersthelfer hatten versucht den 60-Jährigen mit einem Wagenheber zu befreien, was ihnen aber nicht gelang. Erst die Feuerwehren Stockheim und Bad Wörishofen konnten den Landwirt befreien. Er musste mit schweren Beinverletzungen und einer...

  • Bad Wörishofen
  • 02.06.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ