Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Ein 71-Jähriger wollte am Montag ohne zu bezahlen aus einer Sonthofer Tiefgarage fahren. (Symbolbild)
12.900× 1

Ihn erwartet eine saftige Strafe
Keine gute Idee: Mann (71) will direkt hinter anderem Auto durch Tiefgaragen-Schranke fahren

"Man kann es ja mal versuchen", war wohl der Gedanke eines 71-jährigen Autofahrers am Montagabend in Sonthofen. Der Mann versuchte laut Polizei, beim Verlassen einer Tiefgarage direkt hinter einem anderen Auto durch die Schranke zu fahren, ohne sein eigenes Ticket zu benutzen. Der Versuch war erfolglos. Die Schranke schloss direkt hinter dem anderen Auto. Der 71-Jährige riss die Schranke mit seinem Pkw ab. Dann fuhr er einfach weg, ohne sich um den Schaden in Höhe von 800 Euro zu kümmern. Da...

  • Sonthofen
  • 28.01.21
In Sonthofen haben Unbekannte Schneebälle gegen Kirchenfester geworfen. (Symbolbild)
735×

Vandalismus
Umbekannte beschädigen Kirchenfenster und Treppe von Mehrfamilienhaus in Sonthofen

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch wurden zwei Fensterscheiben der Kirche Sankt Michael offensichtlich mit Schneebällen beworfen und beschädigt. Im Burgweg wurden wiederholt Sekt- und Weinflaschen in den außen gelegenen Eingangsbereich eines Mehrfamilienhauses geworfen. Die Scherben verursachten Beschädigungen an einer Steintreppe. In beiden Fällen entstanden Sachschäden von etwa 300 und 200 Euro. Hinweise zu verdächtigen Wahrnehmungen nimmt die Polizei Sonthofen, Tel.: 08321/6635-0,...

  • Sonthofen
  • 14.01.21
Mann geht in Sonthofen auf Polizeibeamte los (Symbolbild)
3.321×

Polizei setzt Pfefferspray ein
Mann (37) geht in Sonthofen auf Polizeistreife los

Gestern Abend, gegen 23.00 Uhr, wurde von einer Polizeistreife ein Fußgänger in der Förderreutherstraße überprüft. Es stellte sich heraus, dass der 37-jährige Mann zur Aufenthaltsermittlung ausgeschrieben war. Zur weiteren Abklärung der Identität sollte dieser mit zur Dienststelle genommen werden. Bei der anschließenden Gewahrsamnahme versuchte er zunächst zu flüchten, blieb aber dann stehen und leistete erheblichen Widerstand als er mit körperlicher Gewalt gegen die Beamten losging. Zur...

  • Sonthofen
  • 13.01.21
Reizhusten - vorsorgliche Räumung eines Hauses in Sonthofen
 (Symbolbild).
1.599×

Reizhusten und ungewöhnlicher Geruch
Rund 30 Bewohner vorsorglich aus Gebäude in Sonthofen gebracht

Am Mittwochabend, den 30.12.2020, wurde von Bewohnern eines Anwesens in Sonthofen ungewöhnlicher Geruch sowie Hustenreiz gemeldet. Aufgrund der unklaren Mitteilung konnte ein Brand nicht ausgeschlossen werden, weshalb Rettungsdienst und Feuerwehr anrückten und etwa 30 Personen vorsorglich aus dem Anwesen gebracht wurden. Glücklicherweise konnte der erste Verdacht eines Brandes nach Aufklärung durch die Feuerwehr nicht bestätigt werden. Weshalb drei Kinder im Alter von 5 bis 10 Jahren sowie...

  • Sonthofen
  • 31.12.20
Ein Vermisster wurde am Montag in einer großen Aktion von der Polizei gesucht. (Symbolbild)
9.998×

Kurioser Vermisstenfall in Sonthofen
Mann (54) erscheint nicht bei der Arbeit - dann meldet sich die Frau seines Busfahrers

In Sonthofen gab es am Montag einen kuriosen Vermisstenfall. Ein Angestellter der Allgäuer Werkstätten teilte der Polizei mit, dass ein Arbeiter nicht erschienen sei, nachdem er aus dem Bus eines Fahrdienstes ausgestiegen war. Die Polizei leitete direkt eine Vermisstenfahndung und eine Suchaktion ein. Doch der 54-Jährige blieb spurlos verschwunden. Frau des Fahrers meldet sich bei der PolizeiNach etwa zwei Stunden meldete sich laut Polizei die Frau des Fahrers. Sie erzählte, dass der Vermisste...

  • Sonthofen
  • 08.12.20
Klausentreiben (Archivfoto).
9.215× 6

Gruppe von 20 Personen
Sonthofen: Klausen- und Bärbeletreiben am Wochenende führt zu Anzeigen

Mehrere Klausen und Bärbele waren am Wochenende in Sonthofen unterwegs. Nach Angaben der Polizei sei es aber zum Glück in nur wenigen Fällen zu einer Anzeige gekommen. Bürger melden Bärbele und KlausenMehrere Mitteilungen von Bürgern seien bei der Polizei eingegangen, dass sowohl im Randgebiet von Sonthofen als auch in den Gemeinden Bärbele und Klausen herumrennen würden. Größtenteils wurden diese aber in kleineren Gruppierungen angetroffen.  Eine Gruppe von etwa 20 Personen, überwiegend...

  • Sonthofen
  • 07.12.20
Weil die Straße glatt war, verlor eine 46-jährige Autofahrerin die Kontrolle über ihr Fahrzeug. (Symbolbild)
2.748×

Glatte Straße
Autofahrerin (46) überfährt Steinzaun und landet auf Privatgrundstück bei Sigishofen

In der Nacht auf Montag verlor eine 46-jährige Autofahrerin wegen der schneeglatten Straßenverhältnisse bei Sigishofen die Kontrolle über ihren Wagen. Wie die Polizei mitteilt, kam die Frau nach rechts von der Fahrbahn ab. Sie überfuhr einen Steinzaun, beschädigte ein Verkehrszeichen und kam letztendlich auf einem Privatgrundstück zum Stehen.  Das Fahrzeug war noch fahrtüchtig. Der gesamte Sachschaden wird auf 2.000 Euro geschätzt. Die Fahrerin blieb unverletzt.

  • Sonthofen
  • 07.12.20
"Querdenker"-Demonstration in Sonthofen.
18.278× 335 Video 29 Bilder

Video + Bildergalerie
"Querdenker"-Demo mit rund 200 Personen in Sonthofen

Rund 200 Teilnehmer nahmen an einer Kundgebung auf dem Rathausplatz in Sonthofen teil. Ein Demonstrationszug mit Botschaften der "Querdenker"-Bewegung ist am Samstagvormittag zum Teil mit Trommeln und in weißen Schutzanzügen durch die Sonthofener Fußgängerzone marschiert. Am Rathausplatz gab es dann noch eine Kundgebung mit zwei Rednern. Diese kritisierten die staatlichen Beschränkungen im Kampf gegen die Corona-Pandemie.  "Stellt keine Fragen"Mit Schildern wie "Stellt keine Fragen",...

  • Sonthofen
  • 05.12.20
Zigaretten aus dem Zimmer eines anderen Mannes genommen. (Symbolbild)
7.824×

Zwei Schachteln Zigaretten
Schlag ins Gesicht im Altenheim Sonthofen

Ein 77-jähriger Mann hat sich zwei Schachteln Zigaretten aus dem Zimmer eines 69-jährigen Mannes genommen. Wie die Polizei berichtet, wurde der 77-Jährige zur Rede gestellt und statt zu antworten, schlug er dem 69-Jährigen ins Gesicht.  Diebstahl und KörperverletzungDurch den Schlag ist die Brille des Mannes beschädigt worden. Den 77-Jährigen erwarten nun Anzeigen wegen Diebstahls und Körperverletzung.

  • Sonthofen
  • 20.11.20
Seit einem Jahr ist die Body Cam bei der Polizei in Sonthofen im Einsatz. Das Fazit: In vielen Fällen erfüllt die Technik ihren Zweck.
3.931× Video

Polizei-Arbeit
Ein Jahr Body-Cam bei der Allgäuer Polizei: Einfach losfilmen? "Das geht so nicht!"

Seit knapp einem Jahr verfügt die Allgäuer Polizei über sogenannte "Body-Cams". Im Ernstfall habe jede Streife die Möglichkeit, eine Body-Cam mitzunehmen, sagt Polizeiobermeister Ullmann von der Polizeiinspektion Sonthofen. Die tragbaren Videokameras sind leuchtend-gelb und werden sichtbar an der Kleidung der Polizisten angebracht. Die Kameras sollen vor allem zur Abschreckung dienen und so zur Deeskalation von brenzligen Situationen beitragen. Hat das funktioniert? Wir haben bei der Polizei in...

  • Sonthofen
  • 23.09.20
Symbolbild.
3.370×

Beim Diebstahl erwischt
Zwei Frauen (19) klauen in Sonthofen Kosmetikartikel im Wert von 90 Euro

Zwei 19-jährige Frauen haben am Donnerstagnachmittag versucht, Kosmetikartikel im Wert von etwa 90 Euro aus einem Drogeriemarkt in Sonthofen zu klauen. Eine Mitarbeiterin erwischte die jungen Frauen dabei. Wie die Polizei mitteilt, sammelten die beiden Frauen diverse Kosmetikartikel in einem mitgeführten Rucksack, den sie im Anschluss unbemerkt an der Kasse vorbeischmuggeln wollten. Eine aufmerksame Mitarbeiterin entdeckte das Diebesgut im Gesamtwert von etwa 90 Euro bei einer Kontrolle noch...

  • Sonthofen
  • 26.08.20
Autofahrer nötigt und beschimpft 75-jährige Radfahrerin (Symbolbild).
2.449×

Überholmanöver
Radfahrerin (53) in Sonthofen genötigt und beschimpft

Am Donnerstag ist in der Zeit zwischen 11.00 und 11.15 Uhr, eine 53-jährige Radfahrerin auf dem Weg von Margareten nach Hofen von einem Pkw-Fahrer mehrmals durch versuchte Überholmanöver behindert, beschimpft und zum Ausweichen genötigt worden. Über das notierte Kennzeichen laufen derzeit die polizeilichen Ermittlungen zu der Identität des Fahrers. In diesem Zusammenhang bittet die Polizei Sonthofen einen bislang unbekannten Pkw-Fahrer, der den beiden entgegen gekommen ist, sich unter der...

  • Sonthofen
  • 31.07.20
Symbolbild.
9.772×

Scheibe eingeschlagen
Baby in Sonthofen versehentlich im Auto eingesperrt: Polizistin befreit Kleinkind

Eine 20-jährige Mutter hat am Donnerstagvormittag auf dem Parkplatz eines Supermarktes in Sonthofen versehentlich ihre knapp vier Wochen alte Tochter im Auto eingesperrt – samt Autoschlüssel. Nach Angaben der Polizei versuchte die Mutter erfolglos, das Fahrzeug zu öffnen, als das Baby anfing zu schreien. Eine Polizistin, die zu dieser Zeit nicht im Dienst war, eilte zu der jungen Frau. Sie versuchte die sichtlich nervöser werdende Mutter zu unterstützen und beruhigen, so die Polizei. Die...

  • Sonthofen
  • 30.07.20
Gericht (Symbolbild).
1.922×

Alkohol
Body-Cam als Beweismittel: Oberallgäuer (18) wegen Ausrastern zu Jugendstrafe verurteilt

Ein 18-Jähriger Oberallgäuer ist vor dem Amtsgericht Sonthofen zu einer Jugendstrafe von acht Monaten, die zu zwei Jahren Bewährung ausgesetzt ist, verurteilt worden. Der Grund: Der junge Mann rastet betrunken immer wieder aus. Das berichtet die Allgäuer Zeitung (AZ) in ihrer Samstagsausgabe. Der Prozess war einer der ersten in der Region, bei dem die Aufnahme einer Body-Cam der Polizei vor Gericht verwendet wurde. Dort musste sich der 18-Jährige nun anschauen, wie er betrunken Polizisten...

  • Sonthofen
  • 18.07.20
(Symbolbild)
8.520× 1

Naturschutzgesetz
Urlauber beim Wildcampen bei Hinterstein erwischt

Am Donnerstagvormittag wurden vier Urlauber im Alter zwischen 26 und 31 Jahren, am Ufer der Ostrach beim Wildcampen entdeckt. Die vier Männer zeigten sich laut Polizei ziemlich uneinsichtig. Ihnen wurde ein Platzverweis und eine Anzeige nach dem Naturschutzgesetzt erteilt. Die Männer hatten abends noch ein Lagerfeuer gemacht und sich zwei Zelte aufgestellt. Polizeikontrolle: Erneut Wildcamper im südlichen Ostallgäu

  • Sonthofen
  • 03.07.20
Auffahrunfall (Symbolbild)
2.178×

Fahranfänger (18) übersieht anderes Auto
Autofahrerin (43) bei Auffahrunfall auf der B19 bei Sonthofen verletzt

Donnerstagfrüh wollte ein 18-jähriger Pkw-Fahrer an der Auffahrt Sonthofen-Süd auf die B19 in Fahrtrichtung Kempten auffahren. Dabei übersah er eine am Ende des Beschleunigungsstreifens stehende 42-jährige Pkw-Fahrerin. Da er aufgrund des Verkehrs nicht auf die B19 einfädeln konnte, krachte er trotz Vollbremsung dem stehenden Fahrzeug ins Heck. Bei dem Unfall wurde die Fahrerin verletzt. Drei auf dem Rücksitz sitzende Kinder blieben unverletzt. Es entstand ein Schaden von 18.600 Euro.

  • Sonthofen
  • 03.07.20
Polizei (Symbolbild)
8.157× 1

Wer vermisst seinen Hund?
Toter Hund hängt in Schleuse in Sonthofen

Ein Arbeiter hat bei einer Routineprüfung der Schleuse am Salzweg in Sonthofen am Montagmorgen einen toten Hund gefunden. Nach Angaben der Polizei lag das Tier offensichtlich schon länger im Wasser, der Kadaver wurde entsorgt. Bei dem Tier handelte es sich um einen braunen Rüden im Alter von 4 bis 6 Jahren. Die Polizei Sonthofen fragt nun, wo ein Hund vermisst wird.

  • Sonthofen
  • 30.06.20
Die Polizei hat den vermissten 83-Jährigen gefunden. (Symbolbild)
6.272×

Polizei
Senior (83) aus Sonthofen leicht verletzt gefunden

Die Polizei hat den 83-Jährigen aus Sonthofen nach einem Hinweis aus der Bevölkerung leicht verletzt gefunden. Der Mann war am Montagmorgen als vermisst gemeldet worden. Wie die Polizei erklärt, erhielten die Beamten gegen Mittag eine Mitteilung, dass sich eine Person an der Iller auf Höhe des Campingplatzes befinde. Die Polizisten fanden den 83-Jährigen leicht unterkühlt, aber sonst ohne Verletzungen. Der Senior wurde zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

  • Sonthofen
  • 20.04.20
Um die Einhaltung der Allgemeinverfügung wegen des Corona-Virus zu kontrollieren, sind in Sonthofen drei Beamte mit dem Fahrrad unterwegs.
17.425× 3 6 Bilder

Ausgangsbeschränkung
Kontrolle: Polizisten in Sonthofen auf dem Fahrrad unterwegs

Ungewöhnliches Bild heute Nachmittag in Sonthofen. Um die Einhaltung der Allgemeinverfügung wegen des Corona-Virus zu kontrollieren, sind in Sonthofen drei Beamte mit dem Fahrrad unterwegs. So sind die Beamten flexibler und können so auch Spielplätze, Fußwege oder auch die Liegewiesen am Baggersee kontrollieren. Auch in der Fußgängerzone sind die drei Beamten präsent, immer wieder hocken Personen auf Mauern oder Bänken, diese werden dann von den Beamten kontrolliert.

  • Sonthofen
  • 11.04.20
Die Kriminalpolizei Kempten hat Mitte März über 500 Gramm Amphetamin, 50 Gramm Marihuana und einen Teleskopschlagstock bei einem 35-jährigen Mann aus Sonthofen sichergestellt.
5.261× 1 1 3 Bilder

Nach Ermittlungen
Polizei stellt über 500 Gramm Amphetamin und Schlagstock in Sonthofen sicher

Die Kriminalpolizei Kempten hat Mitte März über 500 Gramm Amphetamin, 50 Gramm Marihuana und einen Teleskopschlagstock bei einem 35-jährigen Mann aus Sonthofen sichergestellt. Vorausgegangen waren längere Ermittlungen der Kripo Kempten, bei denen der Lieferant des Sonthofers aus Hessen identifiziert werden konnte. Die hessische Polizei leitete daraufhin ein eigenständiges Verfahren gegen den Lieferanten ein. Wie die Polizei mitteilt, wollte der Lieferant dem 35-Jährigen Ende 2019 zwei Mal...

  • Sonthofen
  • 31.03.20
9.119×

Ausgangsbeschränkung
Kontrolle in Sonthofen: Polizei findet Drogen

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch haben Beamte der Polizei Sonthofen im Bereich Bahnhofstraße eine Gruppe von sechs Personen aufgelöst, die sich ohne triftigen Grund in der Öffentlichkeit aufhielten und somit gegen die derzeitige Ausgangsbeschränkung verstoßen haben. Bei der Kontrolle fielen den Beamten zwei Kunststofftütchen auf, die hinter einem der Beteiligten am Boden lagen. Die Beamten fanden ein Tütchen mit wenigen Gramm Kokain, zehn Kapseln mit möglichen Opiaten und neun...

  • Sonthofen
  • 25.03.20
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ