Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Auf der A7 bei Seeg ereigneten sich am Mittwoch drei Unfälle. (Symbolbild)
3.310×

25.000 Euro Schaden
A7 bei Seeg: Drei Unfälle innerhalb weniger Sekunden an der gleichen Stelle

Innerhalb weniger Sekunden ereigneten sich am Mittwochvormittag auf der A7 bei Seeg drei Unfälle an der gleichen Stelle. Eine 46-jährige Autofahrerin kam wegen der Witterungsverhältnisse ins Rutschen und krachte gegen die Mittelschutzplanke. Eine dahinter fahrende 61-Jährige erkannte die Situation und bremste. Jedoch geriet auch sie mit ihrem Auto ins Rutschen, kollidierte mit der rechten Schutzplanke und kam auf dem rechten Fahrstreifen zum Stehen. Ein dritter Autofahrer bremste ebenfalls,...

  • Seeg
  • 14.10.21
In Seeg hat ein 20-jähriger Partygast mit einem Maßkrug zugeschlagen und einen weiteren Partygast am Kopf verletzt. (Symbolbild)
1.881×

Platzwunden am Kopf
Streit unter Partygästen in Seeg eskaliert - Junger Mann (20) schlägt mit Maßkrug zu

In Seeg hat in der Nacht von Samstag auf Sonntag auf einer Party ein 20-jähriger Marktoberdorfer einen 19-jährigen Partygast angegriffen. Zunächst waren die beiden in Streit geraten. Im Verlauf des Streits schlug der 20-Jährige laut Polizeiangaben dann mit einem Maßkrug zu und verletzte den 19-Jährigen am Kopf. Er musste mit zwei stark blutenden Platzwunden in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Polizei ermittelt nun wegen der gefährlichen Körperverletzung. Sachdienliche Hinweise nimmt die...

  • Seeg
  • 04.10.21
Grenzkontrolle (Symbolbild)
6.999× 3

Zum dritten Mal innerhalb kurzer Zeit
Frau fährt wahllos herum und zeigt Passanten und Verkehrsteilnehmern den Mittelfinger

Am vergangenen Dienstag hat eine 56-jährige Frau aus Seeg bereits zum dritten Mal innerhalb kurzer Zeit eine Familie aus Lechbruck beleidigt. Laut Polizeiangaben war die Frau bereist in der Vergangenheit aufgefallen, weil sie scheinbar wahllos in der Gegend herum fuhr und wahllos anderen Verkehrsteilnehmern und Passanten aus dem fahrenden Auto heraus den Mittelfinger zeigte. Die 56-Jährige erwarten jetzt gleich mehrere Anzeigen wegen Beleidigung.

  • Seeg
  • 18.08.21
Ein Auto hat sich während eines Hagelschauers bei Seeg überschlagen. (Symbolbild)
1.516×

15.000 Euro Schaden
Auto überschlägt sich bei Hagelschauer: Fahrer (50) hat Glück

Am Donnerstagnachmittag geriet das Auto eines 50-Jährigen auf der A7 bei Seeg ins Schleudern und überschlug sich. Der Grund war laut Polizei ein plötzlich einsetzender Hagelschauer. Der Fahrer kam leicht verletzt in ein Krankenhaus. An seinem Auto entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von etwa 15.000 Euro. Zufällig kamen nach dem Unfall Soldaten der Bundeswehr an die ziemlich unübersichtliche Unfallstelle und sicherten diese ab. Für die Reinigung der Fahrbahn musste die Autobahn für...

  • Seeg
  • 25.06.21
Der Verletzte wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. (Symbolbild)
3.649×

Arbeitsunfall
Massivholzbalken fällt Bauarbeiter in Seeg auf den Kopf

Am Dienstagmorgen ist einem 57-Jährigen bei Ausschalarbeiten auf einer Baustelle in Seeg ein Massivholzbalken auf den Kopf gefallen. Laut Polizei hatte sich eine Metallstütze, die den Balken stützte, aus unbekannten Gründen gelöst. Der Mann zog sich eine Gehirnerschütterung und eine Platzwunde zu. Glücklicherweise hatte er einen Helm getragen. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht.

  • Seeg
  • 23.06.21
Bei einem Unfall in Seeg wurde eine 54-Jährige leicht verletzt. (Polizei-Symbolbild)
787×

30.000 Euro Schaden
Beim Abbiegen übersehen: Transporter-Fahrer (20) und Autofahrerin (54) stoßen zusammen

Am Montag kurz nach 17.00 Uhr wollte ein 20-jähriger Autofahrer mit seinem Transporter von Marktoberdorf her kommend nach links ins Gewerbegebiet Rothelebuch abbiegen. Dabei übersah er die ihm entgegenkommende 54-jährige Autofahrerin. Es kam zum Zusammenstoß. Das Fahrzeug der Dame blieb mit einem Rad an Leitplanke hängen, während der Rest des Fahrzeugs im Graben landete. Der Pkw musste vom Abschleppdienst mit einem Kran geborgen werden Glücklicherweise wurde die 54-Jährige nur leicht verletzt....

  • Seeg
  • 08.06.21
Am Samstagabend ist auf der A7 im Bereich Seeg ein 22-jähriger Autofahrer auf ein Auto mit Hänger aufgefahren. Der entstandene Sachschaden ist enorm. (Symbolbild)
2.774×

Wegen tiefstehender Sonne?
Junger Autofahrer (22) fährt seinen Maserati gegen Hänger

Am Samstagabend ist auf der A7 im Bereich Seeg ein 22-jähriger Autofahrer auf ein Auto mit Hänger aufgefahren. Der entstandene Sachschaden ist enorm.  Auffahrunfall wegen tiefstehender Sonne?Der junge Mann fuhr mit seinem Maserati in Richtung Kempten als er, vermutlich wegen tiefstehender Sonne, einen Auffahrunfall verursachte. Das gab er laut Polizeibericht zumindest als Grund an. Der 22-Jährige wurde dabei leicht verletzt.  75.000 Sachschaden Auf dem Hänger war ein Boot geladen an dem ein...

  • Seeg
  • 10.05.21
Trauer (Symbolbild)
20.576× 1

Tödlicher Unfall
Seeg: Autofahrer (33) stirbt nach Aufprall auf Fahrsilo

Ein 33-jähriger Ostallgäuer ist in der Nacht von Freitag auf Samstag bei einem Unfall bei Seeg gestorben. Die Polizei ermittelt den Unfallhergang. Der Autofahrer fuhr laut Polizeiangaben gegen 1:30 Uhr vom Ortsteil Kirchthal in Richtung Seeg. Aus bislang ungeklärter Ursache kam der 33-Jährige nach der Kurve rechts von der Straße ab und stieß frontal in das dortige Fahrsilo, das aus Beton besteht. Der Mann war alleine im Fahrzeug. Weil der Unfallort abseits der Hauptstraße lag, wurde der Vorfall...

  • Seeg
  • 22.08.20
Symbolbild.
16.313× 2

Krankenhaus
Drohne verfängt sich in Seeg in Hochspannungsleitung: Mann nach Stromschlag bewusstlos

Ein Mann ist am Samstagvormittag in Seeg laut Polizeiangaben noch einmal so mit dem Leben davon gekommen. Der Jagdrevierbeauftragte führte mit seiner Drohne eine Absuche aus der Luft durch, um versteckte Rehkitze zu finden. Dabei verfing sich die Drohne in einer Hochspannungsleitung, erklärt die Polizei in einer Mitteilung. Der Drohnenpilot versuchte, die Drohne mit einer langen Stange von der Leitung zu lösen. Dabei wurde der Mann von einem heftigen Stromschlag getroffen, so die Polizei. Der...

  • Seeg
  • 19.04.20
Bei dem Unfall entstand Sachschaden von rund 10.000 Euro. (Symbolbild)
7.167×

Polizei
Unfall mit 10.000 Euro Sachschaden in Seeg: Autofahrerinnen schweigen zum Unfallhergang

Am Vormittag des 09.11.2019 ereignete sich auf der Hauptstraße in Seeg ein Verkehrsunfall, wobei an den beiden beteiligten Pkw ein Sachschaden in Höhe von geschätzt 10.000 Euro entstand. Da beide unfallbeteiligten Fahrerinnen nicht äußern wollten, was sich genau zugetragen hatte, konnte der Unfallhergang nicht zweifelsfrei geklärt werden. Aus polizeilicher Sicht betrachtet, hatten offensichtlich beide Beteiligten einen Fehler begangen, weshalb es zum Zusammenstoß kam.

  • Seeg
  • 10.11.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ