Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Gleitschirmflieger landet im Baum (Symbolbild).
 2.011×

Rundflug
Tegelberg: Gleitschirmflieger (56) stürzt in einen Baum

Am Montagnachmittag startete ein 56-jähriger Gleitschirmflieger vom Tegelberg aus seinen Rundflug. Auf Höhe des Mühlberger Älpele verlor der Schirm unvermittelt an Höhe und der Gleitschirmflieger stürzte in einen Baum. Der Mann wurde von zwei Wanderern gesichtet, die umgehend die Rettung alarmierten. Der 56-jährige Flieger erlitt lediglich leichte Schürfwunden und eine Prellung des rechten Ringfingers. Er konnte selbstständig ein Krankenhaus zur Begutachtung seiner leichten Verletzungen...

  • Schwangau
  • 11.08.20
Die Polizei hatte einen Einsatz an einer Lindauer Tankstelle (Symbolbild).
 10.459×  7

Dem Navi vertraut
Auto mit fünf Frauen bleibt im Sumpfgebiet bei Schwangau stecken

Eine Gruppe junger Frauen ist mit einem Auto in ein Landschaftsschutzgebiet in der Nähe des Forggensees gefahren und in einem Sumpfgebiet steckengeblieben. Nach Angaben der Polizei hatte die Fahrerin "ihrem Navigationsgerät mehr getraut als ihren eigenen Sinnen." Sie soll dabei sämtliche Verbotsschilder ignoriert haben. Die Füssener Wasserschutzpolizei hatte die Gruppe bei einer routinemäßigen Streife entdeckt. Die fünf Frauen sollen aufgeregt um den Wagen herumgestanden sein. Dabei stellten...

  • Schwangau
  • 26.07.20
Verstoß gegen Naturschutzgesetz (Symbolbild).
 5.785×

Verstoß gegen Naturschutzgesetzt
Frauen machen Lagerfeuer am Forggensee

Am Forggensee haben am Dienstagabend zwei Frauen ein Lagerfeuer gemacht und damit gegen das Naturschutzgesetz verstoßen. Laut Polizei wollten die beiden am Ufer des Forggensees im Landschaftsschutzgebiet auch übernachten. Die Polizei hat die zwei Frauen bei Naturschutzkontrollen entdeckt. Beide Frauen erwarten nun eine Ordnungswidrigkeitsanzeige und ein Bußgeld.

  • Schwangau
  • 08.07.20
Symbolbild.
 12.048×

Polizei
Junge (9) bei den Königsschlössern vermisst: Suche erfolgreich

Großer Schock für eine Touristenfamilie an den Königsschlössern. Sie hatte ihren neunjährigen Sohn im Bereich Hohenschwangau aus den Augen verloren und alarmierte die Polizei. Die Beamten starteten daraufhin eine Suchaktion, so die Polizei in einer Mitteilung. In Zusammenarbeit mit der Schlösserverwaltung und der Touristeninformation fanden sie den Neunjährigen schnell wieder. Wie die Polizei erklärt, haben alle bereits einige Erfahrung mit ähnlichen Fällen an dem Tourismushotspot.

  • Schwangau
  • 04.07.20
Die Polizei hat erneut Kontrollen in Naturschutzgebieten im südlichen Ostallgäu durchgeführt und traf dabei auf mehrere Wildcamper und Falschparker.
 8.606×  3

Naturschutzgesetz
Polizeikontrolle: Erneut Wildcamper im südlichen Ostallgäu

Die Polizei hat in der Nacht von Donnerstag auf Freitag erneut Naturschutzkontrollen im südlichen Ostallgäu durchgeführt. In den Naturschutzgebieten in Schwangau stellten sie dabei insgesamt fünf Wildcamper und fünf Falschparker fest. Im Gemeindegebiet Rieden am Forggensee trafen sie auf drei Wildcamper. Nach Angaben der Polizei erwartet die Camper jeweils eine Anzeige wegen des Verstoßes gegen das Naturschutzgesetz. Die Falschparken müssen laut Polizei mit einem Bußgeld rechnen. Urlauber...

  • Schwangau
  • 03.07.20
Symbolbild.
 7.799×

Einsatz
Bergwacht und Polizei retten Oberfranken (53) vom Säuling

Einsatzkräfte von Bergwacht und Polizei haben in der Nacht von Freitag auf Samstag einen 53-jährigen Mann auf dem Säuling gerettet. Der Mann aus Oberfranken kam schließlich stark unterkühlt in ein Krankenhaus. Zunächst erhielt die Polizei eine Mitteilung, dass der 53-Jährige im Bereich Schwangau unterwegs sei und vermutlich dringend medizinische Hilfe benötige. Die Beamten ermittelten dann, dass sich der Oberfranke im Bereich des Säuling-Gipfels aufhält. Ein Polizeihubschrauber fand den...

  • Schwangau
  • 16.05.20
Symbolbild.
 59.586×  1

Kontrolle
Camping bei Hohenschwangau: Paar aus Hessen angezeigt

Die Polizei hat am Dienstagabend ein Paar aus dem etwa 400 Kilometer entfernten Offenbach (Hessen) kontrolliert, das auf einer landwirtschaftlichen Nutzfläche bei Hohenschwangau gezeltet hat. Die beiden wurden nach dem Infektionsschutzgesetz angezeigt. Der 28-jährige Mann und die 20-jährige Frau hatten laut Polizeiangaben im Bereich des Tegelbergs eine Wanderung unternommen und sich dann dazu entschlossen, im Bereich Hohenschwangau zu übernachten. Ein kurzfristiger Plan könne dies nicht...

  • Schwangau
  • 29.04.20
Symbolbild.
 13.477×  8

Kontrollen
Verstöße gegen die Ausgangsbeschränkung im Allgäu: Mann (28) versucht zu flüchten und bricht sich den Fuß

Die Polizei Füssen hat am Wochenende verstärkt Polizeikontrollen mit Beamten und einem Polizeihubschrauber zur Einhaltung der Ausgangsbeschränkung durchgeführt. Dabei wurden laut Polizei verschiedene Verstöße festgestellt. Brennpunkt in Füssen sei demnach der Bereich um den Alatsee sowie die Salober Alm. "Im Bereich Schwangau war die Rohrkopfhütte stark frequentiert", teilte die Polizei weiter mit. Die Beamten bitten in diesem Zusammenhang ausdrücklich, sich an die Ausgangsbeschränkungen zu...

  • Kempten
  • 31.03.20
Beim Faschingsumzug in Schwangau musste ein Polizist seine Waffe einsetzen. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. (yod)
 12.800×  2

Drogenhandel
Faschingsumzug Schwangau: Polizist feuert Waffe ab

Ein Polizist hat am Sonntagnachmittag in Schwangau in Richtung eines 24-jährigen tatverdächtigen Drogenhändlers geschossen. Nach Angaben der Polizei kam es gegen 14 Uhr "im Umfeld des Schwangauer Faschingsumzuges" zu dem Zwischenfall. Der 24-jährige hatte zuvor eine Waffe auf den Polizeibeamten gerichtet. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Laut der Polizei hatte der 24-Jährige, gemeinsam mit einem 29-jährigen Mann, Drogen an Besucher des Umzuges verkaufen wollen. Bei einer...

  • Schwangau
  • 23.02.20
Symbolbild.
 4.142×

Unverletzt
Polizei befreit Jugendliche (14) aus Kinderschaukel auf Schwangauer Spielplatz

Eine 14-Jährige musste am Freitagnachmittag von der Polizei aus einer Schaukel auf einem Schwangauer Spielplatz befreit werden. Die Jugendliche war mit einer gleichaltrigen Freundin auf dem Spielplatz und setzte sich dort in eine Kinderschaukel. Als sie wieder von Schaukel runter wollte, stellte die 14-Jährige fest, dass dies nicht mehr möglich war und sie feststeckte. Nach Angaben der Polizei konnte sie sich auch mit der Hilfe ihrer Freundin nicht mehr befreien. Der Polizei und der...

  • Schwangau
  • 08.02.20
Symbolbild.
 2.173×  1

Identifizierung
Polizei klärt Serie von Taschendiebstählen rund um Schloss Neuschwanstein auf

Die Polizei hat eine Serie von Taschendiebstählen in Schwangau aufgeklärt und zwei tatverdächtige Frauen ermittelt. Lichtbilder, die ein Zeuge von den beiden Frauen machen konnte, führten die Ermittler zu den 21- und 58-jährigen Verdächtigen mit serbischer und bosnisch-herzegowinischer Staatsangehörigkeit. Eine von ihnen konnte über einen Vergleich von Portraitaufnahmen identifiziert werden. Sie war bereits wegen ähnlicher Fälle unter anderem auch in der Schweiz auffällig geworden, erklärt...

  • Schwangau
  • 13.12.19
(Symbolbild)
 3.694×

Ärztliche Behandlung
"Kennenlerntage" in Schwangau: Mehrere Schüler aus Mittelfranken nach Schlägerei verletzt

Am Dienstagnachmittag haben sich mehrere Schüler und Schülerinnen aus Mittelfranken in Schwangau geschlagen. Mehrere Jugendliche wurden verletzt. Wie die Polizei mitteilt, hat eine Schulklasse eines beruflichen Fortbildungszentrums aus Mittelfranken im Rahmen von "Kennenlerntagen" Schwangau besucht. Auf dem Weg mit dem Bus von Füssen nach Schwangau kam es dann zu den Schlägereien. Eine 17-Jährige soll dabei grundlos einen vor ihr sitzenden 16-Jährigen geschlagen haben, so die Polizei in...

  • Schwangau
  • 10.10.19
Die Füssener Polizei hat einen Hund aus einem Auto befreit, das in der prallen Sonne stand. (Symbolbild)
 1.596×

Tierschutz
In der prallen Sonne: Füssener Polizei befreit Hund aus Auto

Die Füssener Polizei hat am Dienstagnachmittag einen Hund aus einem Auto befreit. Ein aufmerksamer Bürger hatte die Beamten informiert, weil das Auto auf einem Parkplatz in Hohenschwangau in der prallen Sonne stand. Die Polizei konnte den Fahrer des Wagens nicht erreichen. Daraufhin schlugen sie eine Autoscheibe ein und befreiten das eingesperrte Tier. In der Polizeiinspektion Füssen wurde der Hund versorgt. Der Besitzer des Hundes holte sein Tier später dort ab. Gegen ihn wird wegen des...

  • Schwangau
  • 18.09.19
Symbolbild. Ein 29-jähriger Kletterer ist am Sonntag, 11. August am Tegelbergsteig abgestürzt und tödlich verunglückt.
 26.598×

Polizei
Kletterer (29) am Tegelbergsteig tödlich verunglückt

Ein 29-jähriger Kletterer ist am Sonntag am Klettersteig des Tegelbergs abgestürzt und tödlich verunglückt. Wie die Polizei mitteilt, war der Mann zunächst mit einer Bekannten auf dem Tegelbergsteig unterwegs. Wegen der Schwierigkeit drehte diese allerdings um und bestieg den Berg anschließend über den Normalweg. Der 29-Jährige hingegen setzte seine Tour alleine fort, so die Polizei in einer Meldung. Dabei hakte er sein Klettersteigset nicht am Drahtseil ein und stürzte zunächst rund 40...

  • Schwangau
  • 12.08.19
Symbolbild. Rettungskräfte konnten einen Einsatzort bei Schwangau nicht verlassen, da sie von Autofahrern zuparkt wurden.
 8.361×  2

Polizei
Rettungsfahrzeuge bei Einsatz zugeparkt: Mehrere Autos an Schwangauer Badeseen abgeschleppt

Mehrere Fahrzeuge mussten am Sonntag im Bereich der Badeseen bei Schwangau abgeschleppt werden, da ein Durchfahren von Rettungskräften nicht mehr möglich war. Traurige Krönung des Ganzen war laut Polizeiangaben das Zuparken von Rettungskräften während eines Einsatzes. Am Sonntagnachmittag wurde der bislang vermisste 75-Jährige aus München am Bannwaldsee bei Schwangau geortet und schließlich tot geborgen. Nach dem Einsatz konnten die Rettungskräfte den Ort allerdings nicht mehr verlassen, da...

  • Schwangau
  • 01.07.19
Symbolbild. Die Bergwacht musste einen Gleitschirmflieger aus einem Baum retten.
 2.855×

Flugbahn
Flugunfälle bei Halblech und Schwangau: Bergwacht rettet Gleitschirmflieger aus Baum

Ein 49-jähriger Gleitschirmpilot flog am Mittwochnachmittag, 1. Mai, am Buchenberg bei Halblech nach einer Linkswende in den Flugweg eines hinter ihm fliegenden Gleitschirmfliegers. Dieser konnte einen Zusammenstoß verhindern, landete dabei aber in einem Baum. Der Gleitschirmflieger saß im Baum fest, konnte aber unverletzt von der Bergwacht gerettet werden. Während der Bergung des Gleitschirmfliegers am Buchenberg verunfallte ein 52-jähriger Drachenflieger unterhalb des Tegelbergs in...

  • Halblech
  • 02.05.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ