Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

In Ruderatshofen wurde einem Motorradfahrer die Vorfahrt genommen. (Symbolbild)
2.629×

Unfall in Ruderatshofen
Autofahrer nimmt Motorradfahrer die Vorfahrt und flüchtet, als dieser stürzt

Ein Autofahrer hat einem 26-jährigen Motorradfahrer in Ruderatshofen die Vorfahrt genommen. Laut Polizei konnte der 26-Jährige mit einer Notbremsung einen Zusammenstoß verhindern. Er stürzte aber und verletzte sich am Knie. Der Autofahrer bemerkte den Sturz, hielt kurz an, fuhr dann aber weiter, ohne sich um den Motorradfahrer zu kümmern. Am Motorrad entstand durch den Sturz ein Sachschaden von etwa 500 Euro. Zeugen, die Angaben zu dem flüchtenden Auto machen können, werden gebeten, sich bei...

  • Ruderatshofen
  • 11.06.21
10.872× 1 1 8 Bilder

Jede Hilfe zu spät
Fahrradfahrer (77) kommt bei tragischem Unfall bei Ruderatshofen ums Leben

Bei Ruderatshofen ist am Montagvormittag ein 77-jähriger Fahrradfahrer tödlich verunglück. Eine 37-jährige Autofahrerin hatte den Mann übersehen. Fahrradfahrer stirbt noch am Unfallort Die 37-jährige Frau war laut Polizeibericht von Immenhofen in Richtung Geisenried unterwegs als sie den Fahrradfahrer übersah. Sie erfasste ihn ungebremst von hinten. Noch am Unfallort erlag der 77-Jährige seinen schweren Verletzungen. Die Autofahrerin erlitt einen Schock.

  • Ruderatshofen
  • 10.05.21
Eine Autofahrerin hat auf der B12 einen Fahrradträger verloren. (Symbolbild)
10.662×

Wieder abgeholt
Autofahrerin verliert Fahrradträger mit Mountainbikes auf der B12

Eine Autofahrerin hat auf der B12 bei Ruderatshofen einen Fahrradträger mit mehreren Mountainbikes verloren. Die Straßenmeisterei wurde laut Polizei beauftragt, die "Fundsache" in Sicherheit zu bringen. Dabei tauchte die Besitzerin auf und konnte den Fahrradträger und die Räder wieder mitnehmen. Es wurde niemand verletzt. Die Polizei rät, die sichere Anbringung der Fahrradträger immer zu prüfen.

  • Ruderatshofen
  • 01.04.21
Auf dem Dachboden der Ruderatshofer Kirche wurden Pistolen aus der Zeit zwischen dem Ersten und Zweiten Weltkrieg gefunden. (Symbolbild)
3.462× 1

Polizei stellt Waffen sicher
Mann (62) findet alte Pistolen auf dem Dachboden der Kirche in Ruderatshofen

Ein 62-Jähriger fand auf dem Dachboden der Kirche in Ruderatshofen zwei Pistolen mit Patronen aus der Zeit zwischen dem Ersten und Zweiten Weltkrieg. Der Mann informierte die Polizei, die die Waffen sichergestellte. Laut Polizei kommt es immer wieder vor, dass beim Entrümpeln eines Dachbodens alte oder vergessene Waffen auftauchen. Allerdings sind derartige Funde auf dem Dachboden einer Kirche eine Rarität.

  • Ruderatshofen
  • 01.03.21
Polizei (Symbolbild)
1.840×

Überholvorgang
Unfall bei Ruderatshofen: Gülle läuft auf die Straße

Mittwochnachmittag kam es auf der OAL 10 zwischen Ruderatshofen und Marktoberdorf auf Höhe der Abzweigung nach Hattenhofen zu einem Unfall zwischen einem Traktor mit Güllefass und einem Auto. Der Traktor fuhr in Richtung Marktoberdorf und wollte nach links abbiegen, wurde aber zu diesem Zeitpunkt von mehreren Fahrzeugen überholt. Als der 49-jährige Landwirt schließlich abbog, befand sich noch ein Auto im Überholvorgang. Der 39-jährige Fahrer des Wagens wich dem Traktor nach rechts aus, prallte...

  • Ruderatshofen
  • 16.07.20
Rettungswagen (Symbolbild)
3.693×

Schwer verletzt
Autofahrer (82) fährt bei Apfeltrang ungebremst auf Traktor-Anhänger auf

Ein 82-jähriger Autofahrer ist am Donnerstagvormittag bei einem Unfall bei Apfeltrang, Gemeinde Ruderatshofen, schwer verletzt worden. Laut Polizei fuhr der Mann von Apfeltrang in Richtung Kaufbeuren. Dabei übersah er einen vor ihm langsam fahrenden Traktor mit Anhänger. Der 82-Jährige fuhr ungebremst auf den Anhänger auf und verletzte sich dabei schwer. Der 51-jährige Traktor-Fahrer blieb nach Angaben der Polizei unverletzt. Am Wagen des Seniors entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden in...

  • Ruderatshofen
  • 26.05.20
2.015×

Einfamilienhaus
Unbekannte stehlen Bargeld und Wertgegenstände aus Einfamilienhaus in Rudertatshofen

Unbekannte Täter sind zwischen dem 1. und dem 4. November in ein Einfamilienhaus in Ruderatshofen eingebrochen und haben Schmuck, Uhren und Bargeld entwendet. Aus dem Keller des Hauses wurden laut Polizei außerdem elektronische Geräte wie Beamer oder Laptops gestohlen.  In der Nacht von Sonntag, 4. November auf Montag 5. November sind die Täter laut Informationen der Polizei offenbar noch einmal zurück gekehrt und haben Computer-Monitore zerstört, in dem sie sie auf den Boden warfen. Die...

  • Ruderatshofen
  • 05.11.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ