Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Am Montagmorgen ist auf der B16 bei Roßhaupten ein Fahrzeug in Flammen aufgegangen. (Symbolbild)
4.159× 5

Fahrer (23) wird rechtzeitig gewarnt
Auto auf B16 bei Roßhaupten schlägt erst Funken und geht dann in Flammen auf

Am Montagmorgen ist auf der B16 bei Roßhaupten ein Fahrzeug in Flammen aufgegangen. Zunächst hatte das Auto eines 23-Jährigen angefangen Funken zu schlagen. Andere Verkehrsteilnehmer konnten den jungen Autofahrer durch Lichtzeichen darauf aufmerksam machen. Auto geht in Flammen auf In einer Bushaltestelle stellte der Mann daraufhin sein Auto ab. Gerade noch rechtzeitig bevor das Auto in Flammen aufging. Die Freiwillige Feuerwehr Rieden, konnte den Brand löschen. Sie waren mit insgesamt...

  • Roßhaupten
  • 13.10.21
Polizei (Symbolbild)
3.464× 2

Betrugsmasche
Mann setzt Autoverkäuferin in Roßhaupten unter Druck und spricht Drohungen aus

Eine 33-jährige Frau aus Roßhaupten wollte vergangene Woche ihren Pkw verkaufen. Hierfür schaltete sie eine private Anzeige auf einer Online-Verkaufsplattform. Am Dienstag meldete sich ein Interessent. Der 32-jährige Mann aus dem Bereich Hannover gab sich als seriöser Autohändler aus. Nach einem telefonischen, kurzen Verhandlungsgespräch, baute der Betrüger nach und nach Druck auf die Verkäuferin auf. Er drängte sie zu einem sofortigen Vertragsabschluss. Unmittelbar nach der Übermittlung des...

  • Roßhaupten
  • 19.08.21
Rettungsdienst (Symbolbild)
2.209× 1

Krankenhaus
E-Bike-Unfälle im Ostallgäu: Zwei Rentner (89/81) verletzt

Am Wochenende ist es im Ostallgäu zu zwei Unfällen mit E-Bike-Fahrern gekommen. Laut Polizeiangaben verlor zunächst ein 89-jähriger Mann in Nesselwang am Samstagvormittag auf einem Schotterweg zwischen der Alpenstraße und dem Parkplatz der Alpspitzbahn die Kontrolle über sein E-Bike.  Fahrer kommt ins Krankenhaus Um einen Sturz auf die Fahrbahn zu verhindern, lenkte der Rentner sein Fahrrad bewusst in einen Busch, um so weicher zu landen. Er erlitt leichte Prellungen. Um schlimmere Verletzungen...

  • Nesselwang
  • 17.08.21
Polizei (Symbolbild)
2.854×

Ist der Mann betrunken gefahren?
Passanten finden bewusstlosen Mann (66) in parkendem Fahrzeug in Roßhaupten

Am Donnerstagnachmittag haben Passanten in Roßhaupten einen bewusstlosen 66-jährigen Mann in einem geparktem Fahrzeug gefunden. Nach Angaben der Polizei betreuten Ersthelfer den Mann, bevor die Polizei und der Rettungsdienst eintrafen. Bei der "Bergung" des Mannes aus dem unverschlossenem Auto, stellte die Polizei einen "deutlichen Alkoholgeruch" fest.  Ist der Mann betrunken gefahren? Nach der medizinischen Erstversorgung wurde deshalb eine Blutentnahme durchgeführt. Laut Polizei besteht der...

  • Roßhaupten
  • 16.07.21
In Roßhaupten liefen zwei Pferde mit einer Kutsche davon. (Symbolbild)
5.033×

In Roßhaupten
Pferde laufen davon: Kutsche prallt gegen Verkehrszeichen und Auto

Am Samstagmittag löste sich der Strick einer angebundenen Pferdekutsche in der Forggenseestraße in Roßhaupten und beide Pferde liefen mit samt der Kutsche unbeaufsichtigt davon. Nach Angaben der Polizei prallte die Kutsche an einer Abzweigung gegen ein Verkehrszeichen und riss es aus der Verankerung. Die Pferde scheuten und rannten in Richtung Schule davon. Erst als die Kutsche noch gegen ein geparktes Auto stieß, blieben die Pferde stehen und ließen sich wieder einfangen. Der entstandene...

  • Roßhaupten
  • 05.07.21
Ein 22-jähriger Autofahrer hat am Donnerstagabend einen Mann (37) auf seiner Schwalbe übersehen. Der 37-jährige musst mit dem Hubschrauber in die Klinik gebracht werden.  (Symbolbild).
6.916×

Mit dem Hubschrauber in die Klinik
Autofahrer (22) fährt Mann (37) in Roßhaupten von Schwalbe und verletzt ihn schwer

Ein 22-jähriger Ostallgäuer fuhr mit seinen vier Freunden am Donnerstagabend gegen 18.30 Uhr von einem Badeausflug nach Hause. Als er gerade von der Kreisstraße 1 nach links auf die Zufahrt zur B16 abbiegen wollte, übersah er den entgegenkommenden 37-jährigen Fahrer einer Schwalbe. Es kam zum Zusammenstoß. Der Mopedfahrer stürzte und wurde mit schweren Verletzungen durch den Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Polizei dankt Ersthelfern Der Unfallverursacher und seine Mitfahrer...

  • Roßhaupten
  • 18.06.21
Ein Unbekannter hat bei einem Auto alle 5 Schrauben gelockert. (Symbolbild)
1.870× 1

Alle 5 Schrauben
Unbekannter lockert Radmuttern bei Auto in Roßhaupten

Wie der Polizei gestern mitgeteilt wurde, stellte ein 25-Jähriger fest, dass an seinem Pkw in der St. Magnus-Straße in Roßhaupten alle fünf Radschrauben eines Rades gelockert worden waren. Dem Fahrzeugbesitzer fiel bereits am Donnerstag, den 13.05.2021 eine seltsame Geräuschentwicklung auf, bis er schließlich bemerkte, dass hinten links alle Radschrauben gelockert worden waren. Die Polizei bittet um Hinweise unter der 08362-91230.

  • Roßhaupten
  • 18.05.21
Von Donnerstag auf Freitag haben elf Personen im Landschaftsschutzgebiet am Forggensee gecampt. (Symbolbild)
4.927×

Landschaftsschutzgebiet
Trotz Beschilderung und Ausgangssperre: Schon wieder Camper am Forggensee

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag kontrollierte die Polizei Füssen Parkplätze im Landschaftsschutzgebiet. Dort wurde trotz der eindeutigen Beschilderung und der Ausgangssperre erneut gegen das Campingverbot im Landschaftsschutzgebiet verstoßen. Die insgesamt elf Camper erwartet nun ein Bußgeld. Da auch teilweise Personen unter den Campern waren, welche weder genesen noch vollständig geimpft sind, erwartet diese zusätzlich ein Bußgeld nach dem Infektionsschutzgesetz.Polizei erwischt Camper...

  • Roßhaupten
  • 15.05.21
Die Polizei hat zwei Personen beim Campen am Forggensee erwischt. (Symbolbild)
6.364× 7

Anzeige
Polizei erwischt Camper am Forggensee

Am Dienstagmorgen wurden durch die Polizeiinspektion Füssen zwei Personen festgestellt, welche widerrechtlich in einem Landschaftsschutzgebiet im Bereich des Forggensees campiert hatten. Die Personen erwartet nun jeweils eine Anzeige nach dem bayerischen Naturschutzgesetz.

  • Roßhaupten
  • 12.05.21
Einer von vier Motorcross-Fahrern hat eine Joggerin verletzt. (Symbolbild)
7.830×

Handy in den Wald geschmissen
Joggerin wird von Motocrossfahrer in einem Waldstück bei Roßhaupten angegriffen

Eine Joggerin war am Sonntagnachmittag gegen 15 Uhr in einem Waldstück bei Roßhaupten/Zwieselberg unterwegs und wurde dort von von einem Motocross-Fahrer angegriffen. Motocross-Fahrer schmeißt Handy in den Wald Die Frau begegnete in dem Waldstück vier männlichen Motocross-Fahrern auf ihren Maschinen. Nachdem die Frau fragte, ob sie dafür eine Berechtigung hätten, wurde die Joggerin zunächst verbal angegangen. Als sie dann mit ihrem Handy Fotos von den Fahrern machte, wurde sie von einem der...

  • Roßhaupten
  • 29.03.21
Zwei Kinder wurden auf dem Heimweg von einem fremden Mann angesprochen. (Symbolbild)
4.231×

Polizei bittet um Hinweise
Fremder Mann verfolgt Kinder auf dem Heimweg in Roßhaupten

Am Dienstagmittag wurden zwei Kinder auf dem Nachhauseweg in Roßhaupten von einem bislang unbekannten Mann angesprochen. Wie die Polizei mitteilt, sei der Mann den Kindern zu Beginn hinterhergefahren und habe dann neben den Kindern angehalten und unter anderem nach ihren Namen gefragt. Sehr vorbildlich verhielten sich die Kinder, sie reagierten nicht auf das Ansprechen und rannten davon. Älterer Mann mit FilzhutDer ältere Mann war mit einem dunkelblauen Kleintransporter mit ostallgäuer...

  • Roßhaupten
  • 27.02.21
Vorfahrtsverstoß an der Tiefentalbrücke bei Roßhaupten (Symbolbild).
3.498×

Trotz Vollbremsung
Zusammenstoß und 20.000 Euro Schaden: Tiefentalbrücke Roßhaupten

Am Sonntagnachmittag ist es auf der Bundesstraße 16 zu einem Verkehrsunfall mit drei leichtverletzten Personen gekommen. Laut Polizei wollte der 24-jährige Unfallverursacher nach links in eine nicht erlaubte Parkbucht einfahren und hatte dabei die entgegen kommende Autofahrerin übersehen. Das Abbiegen an der Stelle ist verboten da es dort in der Vergangenheit schon zu mehreren Unfällen gekommen ist. Die entgegen kommende Fahrerin konnte den Zusammenstoß trotz Vollbremsung nicht verhindern....

  • Roßhaupten
  • 17.08.20
Symbolbild Biene.
4.553×

Hinweise
Unbekannte stehlen Bienenvolk bei Roßhaupten

Unbekannte haben im Zeitraum von Samstag, 4. April, bis Sonntag, 5. April, einen Bienenstock samt Bienenvolk an der Verbindungsstraße zwischen Roßhaupten und Ussenburg gestohlen. Der Bienenstock stand laut Polizeiangaben linksseitig etwa 500 Meter vor dem Ortsschild Roßhaupten, von Ussenburg aus kommen. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 08362/91230 entgegen.

  • Roßhaupten
  • 06.04.20
Bisher konnte nur ein Verdächtiger ausfindig gemacht werden.
3.539×

Flüchtig
Mann (33) in Roßhaupten von Klausen angegriffen

Die Polizei Füssen musste in der Nacht von Mittwoch, 05. Dezember 2018, auf Donnerstag, 06. Dezember, zu einem Vorfall in Roßhaupten ausrücken. Ein 33-jähriger Ostallgäuer war mit seinem Auto auf dem Weg in das Dorf, als mehrere Klausen ihn angehalten und aus dem Wagen gezwungen haben. Der Mann wurde von den Klausen angegriffen und sowohl im Gesicht, als auch an der Hand verletzt. Die Täter konnten flüchten, bevor die Polizei eintraf. Laut Polizeiangaben konnte noch in der Nach ein 23-jähriger...

  • Roßhaupten
  • 06.12.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ