Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Ein 57-Jähriger wurde bei einem Betriebsunfall am Arm verletzt. (Symbolbild)
3.329×

Betriebsunfall in Pfronten
Arbeiter will Ölfilter abschrauben: Metallteil bricht ab und bleibt im Arm von Kollegen stecken

Bei einem Betriebsunfall in einer Maschinenbaufirma in Pfronten wurde ein 57-jähriger Arbeiter am Freitagvormittag verletzt. Ein 28-jähriger Kollege hatte versucht, einen festsitzenden Ölfilter von einer Halterung abzuschrauben. Dabei hatte er eine Kette um die Filterpatrone gelegt. Als Hebelwerkzeug hatte er an der Kette einen Splintentreiber angesetzt. Dieser war abgebrochen und ein scharfkantiges Teil davon schleuderte gegen den Unterarm des daneben stehenden 57-Jährigen. Das Metallstück...

  • Pfronten
  • 01.03.21
Vorfall mir aggressivem Hund im Pfrontener Kurpark. (Symbolbild)
5.727×

Die Hunde waren angeleint
Zwei kämpfende Hunde und ein überforderter Hundehalter im Pfrontener Kurpark

Am Dienstagnachmittag haben sich zwei Hunde im Pfrontener Kurpark gerauft. Beide Hundehalter hatten ihre Hunde laut Polizei an der Leine gehalten. Der aggressive Hund des etwa 10-12 Jährigen ging auf den Hund des 16-Jährigen los.  Mit der Situation überfordert Die Hunde konnten voneinander getrennt werden. Weder die Hundehalter, noch die Hunde selbst wurden verletzt. Nach Angaben des 16-jährigen Hundehalters war der 10-12 Jährige mit der Situation sichtlich überfordert. Passanten, die den...

  • Pfronten
  • 17.02.21
Bei einem Skiunfall in Pfronten hat sich ein 14-Jähriger schwer verletzt. (Symbolbild)
7.504×

Skiunfall in Pfronten
Bub (14) springt mit Skiern über selbst gebaute Schanze und verletzt sich schwer

Ein 14-Jähriger verletzte sich am Dienstagabend beim Sprung mit Skiern über eine selbst gebaute Schanze in Pfronten Steinach schwer. Nach Angaben der Polizei war er in der Dämmerung über die Schanze gesprungen und unglücklich im Schnee gelandet. Dabei zog er sich eine Verletzung am Oberschenkel zu. Bis zum Eintreffen der Rettungskräfte leitete ein Freund des 14-Jährigen Erste Hilfe. Der Verletzte wurde von der Bergwacht Pfronten geborgen und vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Ein...

  • Pfronten
  • 21.01.21
Skiunfall auf der Rodelpiste am Breitenberg (Symbolbild).
9.970× 2 1

Mit Skiern auf der Rodelpiste gefahren
Breitenberg: Tourengeher (61) auf Rodelbahn schwer verletzt

Ein 61-jähriger Mann aus Baden-Württemberg hat sich am Sonntagnachmittag bei einem Skiunfall auf dem Breitenberg schwer an seinen unteren Extremitäten verletzt. Laut Polizei war der 61-jährige Mann mit seinen Tourenskiern unterwegs. Um wieder vom Berg runter zu kommen, hatte der Mann die Rodelabfahrt genommen und stürzte dort mit seinen Skiern in einer Kurve. Passanten hatten diesen Unfall gesehen, leisteten erste Hilfe und gaben einen präzisen Notruf ab. Die Bergwacht Pfronten konnte daraufhin...

  • Pfronten
  • 11.01.21
Ein 70-Jähriger ist am Donnerstag in Pfronten gestorben. (Symbolbild)
21.832× 3

Notarzt versucht ihn zu reanimieren
Mann (70) bricht beim Rodeln in Pfronten zusammen und stirbt

Beim Aufstieg zur Hündleskopfhütte in 1200 Metern Höhe brach ein 70-Jähriger aus dem Kreis Augsburg am Donnerstagmittag gegen 12 Uhr zusammen und starb. Wie die Polizei mitteilt, hatte der Mann mit seiner Familie einen Tagesausflug zum Rodeln gemacht. Beim Aufstieg bekam er plötzlich gesundheitliche Probleme und brach vor den Augen seiner Familie zusammen. Die alarmierten Rettungskräfte der Bergwacht Pfronten und die Besatzung eines österreichischen Rettungshubschraubers mit Notarzt versuchten...

  • Pfronten
  • 02.01.21
Ein Rettungshubschrauber brachte eine 45-Jährige nach einem Rodelunfall ins Krankenhaus. (Symbolbild)
20.874×

Kontrolle verloren
Rodelunfall in Pfronten: Frau (45) wird von Schlitten geschleudert und bleibt bewusstlos liegen

Zwei Schlitten fuhren beim Rodeln am Donnerstag gegen 13:50 Uhr auf dem Weg von der Hündleskopfhütte in Pfronten zusammen. Ein Schlitten besetzt mit einer 28-jährigen Frau und einem 30-jährigen Mann konnte laut Polizei bei der steilen Abfahrt nicht mehr rechtzeitig abbremsen und fuhr auf einen Schlitten einer 45-jährigen Frau auf. Beim Zusammenprall wurde die 45-Jährige vom Schlitten geschleudert und blieb zunächst bewusstlos liegen. Wegen eines vorherigen Einsatzes befanden sich Rettungskräfte...

  • Pfronten
  • 01.01.21
Ein freilaufender Hund biss einer Frau in Pfronten in die Hand. (Symbolbild)
6.741× 10

Besitzer räumt weiter Schnee
Freilaufender Hund beißt Frau (53) in Pfronten in die Hand

Am Samstag wurde eine 53-Jährige in Pfronten-Ried beim Gassi gehen von einem fremden Hund in die Hand gebissen und dabei leicht verletzt. Wie die Polizei mitteilt, war die Frau mit ihrem angeleinten Hund unterwegs, als dieser von dem fremden freilaufenden Hund angegriffen wurde. Die 53-Jährige ging dazwischen und wurde in die Hand gebissen. Den 58-jährige Hundebesitzer kümmerte das laut Polizei wenig, er räumte weiter Schnee und erkundigte sich auch nicht, ob die Frau verletzt wurde. Die...

  • Pfronten
  • 28.12.20
Ein Rentner hat sich auf einem Parkplatz in Pfronten so schwer seinen Unterschenkel in einer Autotür eingeklemmt, dass er in eine Klinik gebracht werden musste. (Symbolbild)
6.974×

Schwerverletzt auf Parkplatz
Pfronten: Rentner (92) klemmt sich Unterschenkel in Autotür ein

Ein 92-jähriger Mann hat sich am Dienstagvormittag auf einem Parkplatz in Pfronten-Heitlern seinen Unterschenkel in der Autotür eingeklemmt. Der Mann wollte auf der Beifahrerseite aus einem Auto aussteigen und hat sich dabei seinen Unterschenkel in der Autotür eingeklemmt. Der 92-Jährige erlitt dabei eine Fraktur. Die Wunde blutete sehr stark und der schwerverletzte Mann musste schließlich zur Behandlung in eine Klinik gebracht werden.

  • Pfronten
  • 23.12.20
Ein Mann hat am Telefon eine Frau aus Pfronten betrogen (Symbolbild).
1.235×

Betrügerischer Microsoftmitarbeiter ruft an
Unbekannter erbeutet vierstellige Summe in Pfronten

Bereits am Montag kam ein unbekannter Telefonbetrüger in Pfronten zum Erfolg und erbeutete bei einer Frau eine vierstellige Summe. Der Mann verschaffte sich Zugriff auf den Computer der Frau und überwies Geld ins Ausland. Mann gibt sich als Microsoft-Arbeiter ausDer unbekannte Mann sprach nur Englisch und gab sich als Mitarbeiter von Microsoft aus. Er erklärte der Frau, dass ihr Computer und ihr Homebanking mit Viren befallen seien. Dann richtete sich der Betrüger einen Zugang auf den Computer...

  • Pfronten
  • 26.11.20
Exhibitionist belästigt Jugendliche an Bushaltestelle (Symbolbild)
3.031×

Hose offen
Mädchen (17) von Exhibitionist in Pfronten belästigt

Ein unbekannter Mann war am Mittwochabend an einer Bushaltestelle in der Füssener Straße. Dort traf er auf ein 17-jähriges Mädchen. Der Mann hatte seine Hose geöffnet, so dass man sein Geschlechtsteil erkennen konnte, so die Polizei. Der Mann wird wie folgt beschrieben:etwa 25 bis 30 Jahre alt,etwa 180 bis 190 cm,dunkle, kurze Haare, Brille,er trug eine grüne Arbeitshose und eine schwarze Jacke. Hinweise bitte an die Polizei Pfronten (Tel.: 08363/9000).

  • Pfronten
  • 12.11.20
Durch geschlossenen Bahnübergang hatte sich ein Rückstau gebildet. (Symbolbild)
5.395×

Heck schert aus
Lkw-Fahrer (60) mit Tieflader streift Auto bei Pfronten

Ein 60-jähriger Lkw-Fahrer hatte am Donnerstagnachmittag nicht bemerkt, dass sein Heck ausscherte und die komplette linke Fahrzeugseite eines wartenden Autos streifte. Der Sachschaden am Auto beträgt etwa 10.000 Euro, so die Polizei. Heck schert aus Der Lkw-Fahrer war auf der Allgäuerstraße am sogenannten "Babeleck" unterwegs. Aufgrund des geschlossenen Bahnübergangs in der Meilinger Straße hatte sich der Verkehr auf der entgegengesetzten Fahrspur aufgestaut bis zur Babel Kurve. In der Kurve...

  • Pfronten
  • 25.09.20
Telefonbetrug (Symbolbild)
1.399×

Telefon-Betrug
"Falsche Microsoft-Mitarbeiter" betrügen Ostallgäuerin um 300 Euro

Erneut wurde eine Frau durch einen falschen Microsoft Mitarbeiter am Telefon betrogen und kam zur Anzeigenerstattung zur Polizei Pfronten. Die Frau erhielt gestern einen Anruf eines unbekannten Mannes der sich als Microsoftmitarbeiter ausgab. Er erklärte in englischer Sprache und gebrochenen Deutsch, dass der Computer der Frau mit Viren verseucht sei. Er könne dies bereinigen und loggte sich auf den Rechner ein der Dame ein. Dort verschaffte er sich geschickt Zugriff auf das Homebanking und...

  • Pfronten
  • 02.09.20
Radfahrerin bei Sturz mittelschwer verletzt (Symbolbild)
6.909× 1

Kopfverletzung
Mundschutz fällt aus Fahrradkorb: Radfahrerin (80) fährt in Pfronten in Gartenmauer

Eine 80-jährige Radfahrerin ist wegen ihrem herausfallenden Mundschutz mit dem Kopf in eine Gartenmauer geprallt. Die Radfahrerin war auf Höhe der Vilsbrücke in Prfonten-Ried. Wie die Polizei berichtet, wollte die Frau nach ihrem Mundschutz greifen, weil dieser aus dem Fahrradkorb flog und prallte dabei mit dem Vorderrad gegen den Randstein. Die Frau stürzte daraufhin und prallte mit dem Kopf gegen eine angrenzende Gartenmauer. Die 80-Jährige wurde mit mittelschweren Kopfverletzungen in eine...

  • Pfronten
  • 26.08.20
Die Polizei kontrollierte den Wagen bei Füssen (Symbolbild).
1.297×

Angst vor Polizeikontrolle
Beifahrer wirft bei Pfronten Haschisch aus dem Fenster

Nicht schlecht staunten Beamte der Grenzpolizei Pfronten, als aus dem Beifahrerfenster eines vor ihnen fahrenden Fahrzeuges ein Gegenstand geworfen wurde. Die Beamten hielten das Fahrzeug anschließend zu einer Kontrolle an und überprüften ebenfalls den weggeworfenen Gegenstand. Dabei stellten die Beamten fest, dass eine geringe Menge Haschisch aus dem Fenster flog. Offensichtlich hatte der Beifahrer Angst, bei einer polizeilichen Kontrolle erwischt zu werden. Die Beamten überprüften...

  • Pfronten
  • 05.08.20
Polizei (Symbolbild)
12.221×

Ladung zu hoch
Schwertransport in Pfronten ohne Begleitung unterwegs

Am Montagabend wurde der Polizei mitgeteilt, dass ein Schwertransport soeben ohne die erforderlichen Begleitfahrzeuge von Pfronten in Richtung Füssen losgefahren ist. Beamte hielten den belarussischen Lkw mit seinem polnischen Begleitfahrzeug schließlich kurz vor der Autobahnauffahrt Füssen an. Dort stellten die Beamten der Polizeiinspektion Füssen und der Verkehrspolizeiinspektion Kempten fest, dass der Schwertransport nur mit Polizeibegleitung hätte fahren dürfen. Zudem war seine Ladung um...

  • Pfronten
  • 28.07.20
Symbolbild.
7.924×

Prellungen
Gleitschirmflieger (74) stürzt am Breitenberg ab

Glück hatte am Sonntagmittag ein 74-jähriger Gleitschirmpilot bei Pfronten. Der Gleitschirmflieger stürzte am Breitenberg ab, blieb aber bis auf ein paar leichte Prellungen unverletzt. Nach Angaben der Polizei startete der 74-Jährige bei sonnigem Wetter auf dem Breitenberg (1.800 Meter) zu einem Rundflug über Pfronten. Der Gleitschirm sackte unterhalb der Ostlerhütte in etwa 1.500 Metern Höhe plötzlich ab und der Pilot stürzte in unwegsames mit Latschenkiefern bewachsenes Gelände, so die...

  • Pfronten
  • 20.07.20
Falkenstein (Archivbild)
12.877× 8

Verborgener "Nazischatz"?
Schatzsucher graben mit Bagger illegal auf dem Falkenstein

Unbekannte haben in der Zeit von Montag bis Dienstag in unwegsamen Gelände auf dem Falkenstein mit einem größeren Bagger in einen Steilhang gegraben. Bei den Personen soll es sich laut Polizei vermutlich um Schatzsucher handeln. Die Polizei Pfronten hat die Ermittlungen eingeleitet und bittet um Hinweise zu den Tätern. Bei der Aktion verbreiterten die Täter illegal auch einen alten Weg und beschädigten Felswände. Der Bagger geriet den Spuren nach im Steilhang in eine gefährliche Neigung und...

  • Pfronten
  • 16.07.20
Symbolbild
2.436×

Feuerwehr
Mann (65) will mit Bunsenbrenner Unkraut entfernen: Hecke in Pfronten gerät in Brand

Ein 65-jähriger Mann wollte am Freitagabend das Unkraut vor seiner Hecke mit einem Bunsenbrenner entfernen. Dabei sprang laut Polizeiangaben ein Funke in die Hecke über, die dadurch in Brand geriet. Die Feuerwehr, die inzwischen angerückt war, wurde allerdings nicht mehr benötigt. Ein aufmerksamer Nachbar hatte den Brand bereits gelöscht, so die Polizei weiter. Der Sachschaden beträgt etwa 500 Euro.

  • Pfronten
  • 25.05.20
Die Polizei hatte einen Einsatz an einer Lindauer Tankstelle (Symbolbild).
3.682×

Polizei
Pfronten: 60 Menschen demonstrieren friedlich gegen Einschränkung der Grundrechte

Rund 60 Menschen haben am Sonntagvormittag auf dem Leonhardsplatz in Pfronten-Heitlernan an der insgesamt vierten Versammlung zum Thema "Einschränkung der Grundrechte" im Zusammenhang mit Corona teilgenommen. Laut Polizei war die Kundgebung auf 50 Teilnehmer begrenzt, allerdings waren etwa 60 Personen vor Ort. Auf dem großzügig abgesperrten Platz konnten sie die Mindestabstände einhalten. Zuschauer seien nicht dabei gewesen, so die Polizei weiter. Die Polizei zieht eine positive Bilanz zum...

  • Pfronten
  • 24.05.20
Symbolbild.
10.508× 3 1

Ausgangsbeschränkung
Junge Leute feiern Party am Irsinger Stausee bei Türkheim: Polizei kündigt weitere Kontrollen an

Am Mittwoch und Donnerstag stellte die Polizei mehrere Verstöße gegen die Ausgangsbeschränkungen fest. So feierten beispielsweise mehrere junge Menschen eine Party am Irsinger Stausee bei Türkheim. Party am Irsinger Stausee – Polizei kündigt weitere Kontrollen an der Wertach und an Stauseen an Am Donnerstagnachmittag hat eine größere Ansammlung von jungen Leuten eine Party am Irsinger Stausee gefeiert. Dabei hielten sie laut Polizei den Mindestabstand nicht ein. Beim Anblick der Beamten...

  • Türkheim
  • 17.04.20
Die Polizei hatte einen Einsatz an einer Lindauer Tankstelle (Symbolbild).
12.609× 3

Polizei
Geburtstagsparty aufgelöst, "nur zum Spaß" unterwegs: Verstöße gegen die Ausgangsbeschränkung im Allgäu

Auch am Wochenende hat die Polizei die Einhaltung der Ausgangsbeschränkung kontrolliert. In Lindenberg stellten die Beamten mehrere Personen in der Stadt fest, die die Beschränkungen nicht beachteten. Gegen fünf Personen wurde ein Ordnungswidrigkeitenverfahren nach dem Infektionsschutzgesetz eingeleitet. Sie müssen nun mit einem Bußgeld in Höhe von 150 Euro rechnen. Geburtstagsparty in Kempten aufgelöst Fünf Männer und zwei Frauen im Alter von 25 bis 39 Jahren haben in der Nacht auf Sonntag...

  • Kempten
  • 06.04.20
Symbolbild.
4.000×

Klinik
Arbeitsunfall in Sägewerk in Pfronten: Mann (68) erleidet schwere Fingerverletzung

Ein 68-jähriger Mann ist am Mittwoch bei einem Betriebsunfall in einem Sägewerk in Pfronten schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei arbeitete der Mann am Vormittag privat an einer automatischen Hobelbank in seinem Sägewerk. Seine rechte Hand geriet dabei mit dem Handschuh in eine Antriebswelle, wobei sich der Handschuh in der Welle verfing. Wie die Polizei mitteilt, wurde ein Finger der rechten Hand bei dem Unfall abgetrennt. Der schwer verletzte Mann kam zur Behandlung in eine Klinik....

  • Pfronten
  • 02.04.20
Rettungskräfte befreiten den Mann und brachten ihn in ein Krankenhaus. (Symbolbild)
7.610×

Krankenhaus
Massive Brandverletzungen im Gesicht: Mann (18) fällt auf Privatfeier in Pfronten in Feuerschale

Ein 18-Jähriger hat sich auf einer Privatfeier in einem Schrebergarten in Pfronten massive Brandverletzungen im Gesicht zugezogen. Laut Polizei stürzte der alkoholisierte junge Mann aus Kaufbeuren in eine brennende Feuerschale. Der 18-Jährige konnte sich aus eigener Kraft wieder aufrichten, musste aber aufgrund der massiven Brandverletzungen im Gesichtsbereich sofort in ein Krankenhaus gebracht werden.

  • Pfronten
  • 08.02.20
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ