Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Zwei leicht Verletzte bei Unfall bei Ottobeuren  (Symbolbild)
664×

Leichte Verletzungen und Sachschaden
Autofahrer (18) übersieht entgegenkommendes Auto bei Ottobeuren

In Ottobeuren ist ein 18-jähriger Autofahrer beim Versuch nach links in die Langenberger Straße abzubiegen mit einem anderen Auto zusammengestoßen. Er hatte das entgegenkommende Auto übersehen. Beim Zusammenstoß wurde das entgegenkommende Auto noch gegen ein drittes Auto gedrückt.  Leichte VerletzungenBeide Beteiligten mussten mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus nach Ottobeuren gebracht werden. Es entstand ein Sachschaden von rund 19.000 Euro.

  • Ottobeuren
  • 09.04.21
Ein 11-jähriger Schüler wurde am Mittwochmorgen beim Joggen von einem Hund gebissen. (Symbolbild)
4.005×

Rollstuhlfahrer mit Hund
Ottobeuren: Hund beißt joggendes Kind (11) ins Bein

Beim Überholen eines Rollstuhlfahrers hat ein 11-jähriger Schüler am Mittwochmorgen einen Biss in die Wade abbekommen. Der Junge joggte von Ottobeuren in Richtung Eldern, dort überholte er einen Rollstuhlfahrer samt Hund. Beim Überholen biss der Hund den Jungen dann in die rechte Wade. Ähnliche Vorfälle bereits 2019 und 2020 Der Junge lief zurück nach Hause und kam danach ins Krankenhaus. Im Jahr 2019 und 2020 ist der Rollstuhlfahrer schon wegen ähnlicher Vorfälle polizeilich in Erscheinung...

  • Ottobeuren
  • 25.02.21
Am Montag randalierte ein Mann in einer Klinik. (Symbolbild)
1.045×

Anzeige
Mann (38) randaliert in Klinik in Ottobeuren

Ein 38-jähriger Mann randalierte am Montag, 14.12.2020, gegen 21:35 Uhr, in der Kreisklinik in Ottobeuren. Zunächst löste er die Brandmeldeanlage aus. Im Anschluss zerschlug er einen Holzstuhl und versuchte mit dem abgerissenen Bein die Scheibe der Eingangstüre zu zerschlagen. Nachdem ihm das nicht gelang, wurde er durch die angerückten Polizeistreifen gefesselt und aufgrund seines Zustandes ins Klinikum Memmingen verbracht. Die durch die Polizei verständigte Feuerwehr Ottobeuren stellte den...

  • Ottobeuren
  • 15.12.20
Autofahrer (54) weicht Reh bei Ottobeuren aus und stößt mit Gegenverkehr zusammen.
4.106×

Schwer verletzt
Autofahrer (54) weicht Reh bei Ottobeuren aus und stößt mit Gegenverkehr zusammen

Ein 54-jähriger Autofahrer ist bei einem Verkehrsunfall zwischen Ottobeuren und Dennenberg am Dienstagabend schwer verletzt worden. Laut Polizeiangaben versuchte der Mann, einem Reh auszuweichen, das über die Straße lief. Dabei kam der Autofahrer auf die Gegenfahrbahn und stieß dort frontal mit dem Wagen eines 38-jährigen Marktoberdorfers zusammen. Das Auto des 38-Jährigen wurde in den Seitengraben geschleudert, der Fahrer blieb aber unverletzt. Der 54-Jährige hingegen kam schwer verletzt ins...

  • Ottobeuren
  • 06.05.20
Symbolbild.
1.812×

Polizei
Ottobeuren und Memmingen: Unbekannte klauen mehrere Reifen und Batterien aus Autos und Lkw

Am Wochenende wurden an mehreren Fahrzeugen Reifen und Batterien entwendet. Der erste Diebstahl ereignete sich in Ottobeuren in der Memminger Straße. An einem dort an der Ortseinfahrt abgestellten Pkw BMW X6 Coupé wurden alle vier Räder abmontiert. Der oder die unbekannten Täter bockten zu der Tatausführung den Pkw auf Holzbalken auf. In der Brahmstraße in Memmingen wurden an einem abgestellten Sattelauflieger die Kompletträder der zweiten und dritten Achse abmontiert. Der oder die Täter...

  • Ottobeuren
  • 20.04.20
Symbolbild.
3.112×

Polizei
Unbekannte brechen in Hotel in Ottobeuren ein

Am frühen Samstagmorgen stellten die Berechtigten eines Hotels am Marktplatz in Ottobeuren fest, dass in ihren Betrieb eingebrochen wurde. Dabei stiegen der oder die Täter über ein gewaltsam geöffnetes Fenster in die Räumlichkeiten ein und durchsuchten diese nach Wertgegenständen. Anschließend wurde das Gebäude mit der erlangten Beute wieder verlassen. Der Entwendungsschaden dürfte im dreistelligen Bereich liegen. Der entstandene Sachschaden wird auf circa 1.500 Euro geschätzt. Die...

  • Ottobeuren
  • 01.03.20
Parkbucht am Bahnhof in Buchloe.
2.541×

Polizei
Nach Zugverspätung: Ottobeurer regt sich über Strafzettel am Buchloer Bahnhof auf

Zu spät – das traf für einen Ottobeurer in Buchloe zu. Denn der Mann wollte dort am Bahnhof seine Tochter abholen, da die Bahn sich verspätet hatte und kein Anschlusszug mehr ging. Als er wieder zurückkam zu seinem Auto, das in der einzelnen Parkbucht stand, hatte er ein Knöllchen. Darüber regt sich der Mann nun auf: Einerseits sei er etwa um 0:50 Uhr dort gewesen und habe nur einige Minuten im Bahnhof verbracht. Deshalb ärgert ihn, dass angeblich Polizisten „auf der Lauer gelegen“ haben. Zumal...

  • Buchloe
  • 03.09.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ