Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Feuerwehr (Symbolbild).
3.483×

30.000 Euro Schaden
Wurstkessel verursacht Brand auf Bauernhof in Ottobeuren

Am 11.12.2021 um 23:17 Uhr kam es auf einem landwirtschaftlichen Anwesen zu einem Brand. Die Ursache hierfür war ein Wurstkessel, welcher vormittags durch ein Ehepaar angefeuert wurde. Das Wurstkochen wurde gegen 14:00 Uhr beendet. Der 62-jährige Mann kontrollierte gegen 18:00 Uhr den Kessel auf dessen Temperatur und legte sich schlafen. Um 23:17 Uhr war die 63-jährige Ehefrau aufgewacht und erblickte Rauch im Außenbereich des Hause. Der Wurstkessel befand sich unter einem mit Hartschaumwänden...

  • Ottobeuren
  • 13.12.21
Feuerwehr (Symbolbild).
4.686×

Feuerwehreinsatz in Ottobeuren
Garage und Hobbyraum brennen völlig aus - 20.000 Euro Schaden

In der Nacht von Samstag auf Sonntag ist in Ottobeuren die Garage eines Mehrfamilienhauses in Brand geraten. Trotz des schnellen Eingreifens der Feuerwehr brannte die Garage und der angebaute Hobbyraum völlig auf. Die Polizei schätzt den Schaden auf etwa 20.000 Euro. Die Brandursache ist aktuell noch unklar.  Bei dem Brand waren insgesamt 40 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Ottobeuren sowie ein Einsatzfahrzeug des Rettungsdienstes im Einsatz. Die ersten Ermittlungen vor Ort wurden durch...

  • Ottobeuren
  • 12.12.21
Ein Mann hat sich geweigert in einer Postfiliale eine Maske zu Tragen. (Symbolbild)
3.052× 80

Keine Maske in Postfiliale getragen
Maskenverweigerer (47) leistet in Ottobeuren Widerstand gegen Polizisten

Am frühen Mittwochnachmittag hat ein 47-jähriger Mann in Ottobeuren Widerstand gegen einen Polizisten geleistet. Der Mann wollte in der Postfiliale eines Verbrauchermarktes ein Paket abholen. Dabei trug er allerdings keine Maske. Deshalb forderte der Filialleiter der Poststelle ihn dazu auf, das Gebäude zu verlassen. Weil der 47-Jährige dieser Aufforderung aber nicht nachkam, wurde zur Unterstützung eine Polizeistreife gerufen.  Polizei nimmt Mann in GewahrsamDie Polizisten forderten den Mann...

  • Ottobeuren
  • 02.12.21
Eine Pflegerin und ihr Freund sollen aus einem Altersheim Medikamente gestohlen haben. (Symbolbild)
2.257×

Vorläufig festgenommen
Pflegerin und ihr Freund stehlen Medikamente aus Altersheim in Ottobeuren

Am Mittwochvormittag hat die Polizei Memmingen  zwei Personen in Ottobeuren wegen Medikamentendiebstahls vorläufig festgenommen. Eine Pflegerin und ihr Freund werden verdächtigt, Medikamente, die unter das Betäubungsmittelgesetz fallen, aus einem Altersheim entwendet zu haben. Immer zur NachtschichtLaut Polizei kamen die Ermittler auf die Spur der Pflegerin und ihrem Freund, nachdem die in einem Betäubungsmittelschrank gelagerten Medikamente immer zur Nachtschicht verschwanden. Das Altersheim...

  • Ottobeuren
  • 11.11.21
Die Polizei konnte in der Nacht auf Samstag einen Vermissten in Ottobeuren finden. (Symbolbild)
7.024×

Fahndung
Mann kehrt nach Ausflug nicht zurück: Polizei findet ihn nachts in Ottobeuren

In der Nacht auf Samstag wurde ein 59-Jähriger als vermisst gemeldet. Nach Angaben der Polizei hatte der Mann am Freitag gegen 14 Uhr ein Pflegeheim in Ottobeuren leicht bekleidet verlassen. Nachdem er von seinem Ausflug nicht zurückgekehrt war, wurde die Polizei verständigt. Bei einer Fahndung in der Nähe des Pflegeheims konnten die Beamten den Mann gegen 1:50 Uhr unversehrt finden und ihn wieder zurückbringen.

  • Ottobeuren
  • 06.11.21
Eine 26-jährige Frau hat einen Mann in Ottobeuren beobachtet, der einen Jungen auf verdächtige Weise angesprochen hat. (Symbolbild)
3.675× 3

Entwarnung in Ottobeuren
Versuchte Entführung eines Jungen stellt sich als Missverständnis raus

Wie die Polizei mitteilt, gab es in Ottobeuren keine versuchte Entführung eines ca. 10-jährigen Jungen. Es war demnach der Vater des Jungen, der ihn zum Einsteigen bewegen wollte. Der Junge hatte offenbar andere Pläne. Eine 26-jährige Frau hatte den Vorfall beobachtet und die Polizei alarmiert. Mittlerweile konnte die Polizei den Sachverhalt aufklären. Bezugsmeldung: Eine 26-jährige Zeugin hat letzte Woche in Ottobeuren beobachtet, wie ein 35-jähriger Autofahrer ein Kind auf verdächtige Weise...

  • Ottobeuren
  • 18.10.21
60 Motorradfahrer wurden am Sonntag in Ottobeuren kontrolliert. (Symbolbild)
2.138× 1

Kontrollgruppe Motorrad
Motorradkontrolle in Ottobeuren: Zwei Fahrer dürfen nicht weiterfahren

Am Sonntagnachmittag fand im Ottobeurer Ortsteil Eldern eine gemeinsame Kontrolle der Polizeiinspektion Memmingen mit der Kontrollgruppe Motorrad des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West statt. Während der dreistündigen Kontrolle überprüften die Beamten 60 Motorräder. Wie die Polizei berichtet, waren bei fünf Fahrzeugen die Reifen abgefahren. Bei zwei Motorrädern fehlte der Rückstrahler. Zwei Fahrer durften nicht mehr weiterfahren. Einer hatte einen unzulässigen Bremshebel, ein weiterer hatte...

  • Ottobeuren
  • 28.09.21
Telefonbetrug (Symbolbild)
2.557× 1

Frau (82) beinahe reingelegt
Bankmitarbeiter verhindert Betrug: Gauner fallen mit altbekannter Masche auf

Eine 82-jährige Frau wäre am vergangenen Freitag beinahe Opfer des sogenannten „Gewinnversprechens“ geworden. Sie erhielt einen Anruf, in dem ihr mitgeteilt wurde, dass sie bei einem Gewinnspiel teilgenommen und gewonnen hätte. Um den Gewinn zu erhalten, müsste sie aber vorher einen vierstelligen Eurobetrag überweisen. Was ist passiert? Die Frau ging zu ihrer Hausbank und wollte die Überweisung vornehmen. Ein Bankmitarbeiter reagierte allerdings vollkommen richtig, wies die Frau auf die...

  • Ottobeuren
  • 24.08.21
Am 21.08.2021, gegen 14.40 Uhr stellte eine Streife der Polizeiinspektion Memmingen bei einer Verkehrskontrolle einen 55-jährigen Mann fest, der deutlich alkoholisiert mit seinem Pkw auf einem Parkplatz eines Supermarktes rangierte. (Symbolbild).
6.810×

Führerschein weg
Mit fast drei Promille - Polizei stoppt betrunkenen Autofahrer (55) in Ottobeuren

Am 21.08.2021, gegen 14.40 Uhr stellte eine Streife der Polizeiinspektion Memmingen bei einer Verkehrskontrolle einen 55-jährigen Mann fest, der deutlich alkoholisiert mit seinem Pkw auf einem Parkplatz eines Supermarktes rangierte. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von annährend drei Promille. Die Weiterfahrt des Mannes wurde unterbunden. Nach erfolgter Blutentnahme und Sicherstellung des Führerscheins wurde der Mann wieder entlassen.

  • Ottobeuren
  • 23.08.21
Nachdem ein 60-jähriger Kollege nicht bei der Arbeit auftauchte, wurde er als vermisst gemeldet. (Symbolbild)
3.883×

Mehrere Polizeistreifen suchen nach ihm
Nach mysteriösem Telefonat: Vermisster Kollege (60) taucht wieder zuhause auf

Nachdem ein 60-Jähriger am Mittwoch nicht zur Arbeit gekommen ist, hat ihn ein Kollege bei der Polizei als vermisst gemeldet. Wie die Polizei berichtet, hatte der Kollege versucht, den 60-Jährigen per Handy zu erreichten. Er ging auch ans Telefon, sprach aber nicht. Der Arbeitskollege bat ihn, per Klopfzeichen mitzuteilen, ob er Hilfe benötigen würde. Das tat der 60-Jährige. Mehrere Polizeistreifen suchten im Kemptener und Memminger Bereich nach dem Mann. Am Nachmittag kehrte der 60-Jährige mit...

  • Ottobeuren
  • 19.08.21
Ein Motorradfahrer wurde bei einem Unfall in Ottobeuren schwer verletzt. (Symbolbild)
5.956×

Beim Abbiegen
Auto und Motorrad stoßen in Ottobeuren zusammen: Motorradfahrer schwer verletzt

Am Sonntagnachmittag sind ein 21-jähriger Autofahrer und ein Motorradfahrer auf der Staatstraße 2013 bei Ottobeuren kollidiert. Wie die Polizei berichtet, war der Motorradfahrer mit einem weiteren Kradfahrer von Memmingen kommend in Fahrtrichtung Markt Rettenbach unterwegs.  Motorradfahrer wird von seinem Fahrzeug geschleudertDer entgegenkommende Autofahrer wollte zur selben Zeit an der Kreuzung zur Langenberger Straße links nach Ottobeuren abbiegen. Er ging fälschlicherweise davon aus, dass...

  • Ottobeuren
  • 13.06.21
Bei der Polizei Memmingen ist am Donnerstagnachmittag ein Hinweis eingegangen, dass mehrere Kinder in Ottobeuren auf dem Dach der alten Brauerei in der Sebastian-Kneipp-Straße sein sollen. (Symbolbild)
2.468×

Polizei muss eingreifen
Abenteuerlustige Kinder (10-12) klettern aufs Dach der alten Brauerei in Ottobeuren

Bei der Polizei Memmingen ist am Donnerstagnachmittag der Hinweis eingegangen, dass mehrere Kinder in Ottobeuren auf dem Dach der alten Brauerei in der Sebastian-Kneipp-Straße sein sollen. Mehrere Streifen der Polizei konnten den Vorfall schnell aufklären.  Dachziegel heruntergeworfen Auf dem Dach fand die Polizei dann vier Kinder im Alter von 10 bis 12 Jahren vor. Alle vier wurden vom Dach geholt und anschließend den Eltern übergeben. Die Kinder hatten außerdem Dachziegel heruntergeworfen,...

  • Ottobeuren
  • 21.05.21
Zwei leicht Verletzte bei Unfall bei Ottobeuren  (Symbolbild)
739×

Leichte Verletzungen und Sachschaden
Autofahrer (18) übersieht entgegenkommendes Auto bei Ottobeuren

In Ottobeuren ist ein 18-jähriger Autofahrer beim Versuch nach links in die Langenberger Straße abzubiegen mit einem anderen Auto zusammengestoßen. Er hatte das entgegenkommende Auto übersehen. Beim Zusammenstoß wurde das entgegenkommende Auto noch gegen ein drittes Auto gedrückt.  Leichte VerletzungenBeide Beteiligten mussten mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus nach Ottobeuren gebracht werden. Es entstand ein Sachschaden von rund 19.000 Euro.

  • Ottobeuren
  • 09.04.21
Ein 11-jähriger Schüler wurde am Mittwochmorgen beim Joggen von einem Hund gebissen. (Symbolbild)
4.090×

Rollstuhlfahrer mit Hund
Ottobeuren: Hund beißt joggendes Kind (11) ins Bein

Beim Überholen eines Rollstuhlfahrers hat ein 11-jähriger Schüler am Mittwochmorgen einen Biss in die Wade abbekommen. Der Junge joggte von Ottobeuren in Richtung Eldern, dort überholte er einen Rollstuhlfahrer samt Hund. Beim Überholen biss der Hund den Jungen dann in die rechte Wade. Ähnliche Vorfälle bereits 2019 und 2020 Der Junge lief zurück nach Hause und kam danach ins Krankenhaus. Im Jahr 2019 und 2020 ist der Rollstuhlfahrer schon wegen ähnlicher Vorfälle polizeilich in Erscheinung...

  • Ottobeuren
  • 25.02.21
Am Montag randalierte ein Mann in einer Klinik. (Symbolbild)
1.078×

Anzeige
Mann (38) randaliert in Klinik in Ottobeuren

Ein 38-jähriger Mann randalierte am Montag, 14.12.2020, gegen 21:35 Uhr, in der Kreisklinik in Ottobeuren. Zunächst löste er die Brandmeldeanlage aus. Im Anschluss zerschlug er einen Holzstuhl und versuchte mit dem abgerissenen Bein die Scheibe der Eingangstüre zu zerschlagen. Nachdem ihm das nicht gelang, wurde er durch die angerückten Polizeistreifen gefesselt und aufgrund seines Zustandes ins Klinikum Memmingen verbracht. Die durch die Polizei verständigte Feuerwehr Ottobeuren stellte den...

  • Ottobeuren
  • 15.12.20
Autofahrer (54) weicht Reh bei Ottobeuren aus und stößt mit Gegenverkehr zusammen.
4.117×

Schwer verletzt
Autofahrer (54) weicht Reh bei Ottobeuren aus und stößt mit Gegenverkehr zusammen

Ein 54-jähriger Autofahrer ist bei einem Verkehrsunfall zwischen Ottobeuren und Dennenberg am Dienstagabend schwer verletzt worden. Laut Polizeiangaben versuchte der Mann, einem Reh auszuweichen, das über die Straße lief. Dabei kam der Autofahrer auf die Gegenfahrbahn und stieß dort frontal mit dem Wagen eines 38-jährigen Marktoberdorfers zusammen. Das Auto des 38-Jährigen wurde in den Seitengraben geschleudert, der Fahrer blieb aber unverletzt. Der 54-Jährige hingegen kam schwer verletzt ins...

  • Ottobeuren
  • 06.05.20
Symbolbild.
1.819×

Polizei
Ottobeuren und Memmingen: Unbekannte klauen mehrere Reifen und Batterien aus Autos und Lkw

Am Wochenende wurden an mehreren Fahrzeugen Reifen und Batterien entwendet. Der erste Diebstahl ereignete sich in Ottobeuren in der Memminger Straße. An einem dort an der Ortseinfahrt abgestellten Pkw BMW X6 Coupé wurden alle vier Räder abmontiert. Der oder die unbekannten Täter bockten zu der Tatausführung den Pkw auf Holzbalken auf. In der Brahmstraße in Memmingen wurden an einem abgestellten Sattelauflieger die Kompletträder der zweiten und dritten Achse abmontiert. Der oder die Täter...

  • Ottobeuren
  • 20.04.20
Symbolbild.
3.115×

Polizei
Unbekannte brechen in Hotel in Ottobeuren ein

Am frühen Samstagmorgen stellten die Berechtigten eines Hotels am Marktplatz in Ottobeuren fest, dass in ihren Betrieb eingebrochen wurde. Dabei stiegen der oder die Täter über ein gewaltsam geöffnetes Fenster in die Räumlichkeiten ein und durchsuchten diese nach Wertgegenständen. Anschließend wurde das Gebäude mit der erlangten Beute wieder verlassen. Der Entwendungsschaden dürfte im dreistelligen Bereich liegen. Der entstandene Sachschaden wird auf circa 1.500 Euro geschätzt. Die...

  • Ottobeuren
  • 01.03.20
Parkbucht am Bahnhof in Buchloe.
2.558×

Polizei
Nach Zugverspätung: Ottobeurer regt sich über Strafzettel am Buchloer Bahnhof auf

Zu spät – das traf für einen Ottobeurer in Buchloe zu. Denn der Mann wollte dort am Bahnhof seine Tochter abholen, da die Bahn sich verspätet hatte und kein Anschlusszug mehr ging. Als er wieder zurückkam zu seinem Auto, das in der einzelnen Parkbucht stand, hatte er ein Knöllchen. Darüber regt sich der Mann nun auf: Einerseits sei er etwa um 0:50 Uhr dort gewesen und habe nur einige Minuten im Bahnhof verbracht. Deshalb ärgert ihn, dass angeblich Polizisten „auf der Lauer gelegen“ haben. Zumal...

  • Buchloe
  • 03.09.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ