Alles zum Thema Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Polizei
Symbolbild.

Fund
Mann (52) findet bei Gartenarbeiten in Halblech Wurfminenzünder

Am Freitagmittag war ein 52-jähriger Einwohner eines kleinen Ortes der Gemeinde Halblech mit Gartenarbeiten beschäftigt. Beim Umgraben der Erde fand er einen seltsamen Gegenstand. Seine eigenen Nachforschungen ergaben, dass es sich bei dem Gegenstand um einen leichten Wurfminenzünder handelte. Der Mann verständigte die Polizei. Der Bereich wurde zunächst durch die Polizei abgesperrt. Kurz darauf bestätigte das Sprengkommando, dass es sich tatsächlich um solch einen Wurfminenzünder handelte....

  • Halblech
  • 18.05.19
  • 1.697× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Widerstand
Mann (49) bedroht Füssener Polizeibeamte mit Messer

In der Nacht von Montag auf Dienstag randalierte ein Betrunkener lautstark  in seiner Füssener Wohnumgebung. Obwohl die hinzugerufenen Beamten den Mann zunächst beruhigen konnten, kam es kurze Zeit später zu einem erneuten Einsatz. Die Polizisten wollten den Mann mit auf die Wache nehmen. Der 49-Jährige bedrohte daraufhin die eingesetzten Beamten mit einem Messer und leistete massiven Widerstand. Der Täter konnte schließlich überwältigt und zur Dienststelle gebracht werden. Der Täter...

  • Füssen
  • 14.05.19
  • 1.061× gelesen
Lokales

Gericht
Geldstrafe: Betrunkene Frau (30) springt auf Autos und randaliert gegen Kaufbeurer Polizeibeamte

Der Einsatz, zu dem eine Polizeistreife im September 2018 gerufen wurde, war für die Beamten „kein alltäglicher Fall“. Wie sich ein Polizist jetzt als Zeuge vor dem Amtsgericht erinnerte, waren am fraglichen Abend mehrere Notrufe eingegangen. Ihr Inhalt: Eine betrunkene Frau springe auf dem Parkplatz vor dem Kaufbeurer Kino immer wieder vor Autos und versuche, auf Motorhauben zu tanzen. Auch bei Eintreffen der Streife turnte sie gerade auf einem Fahrzeug herum. Anschließend verweigerte sie...

  • Kaufbeuren
  • 03.05.19
  • 1.381× gelesen
Polizei
Symbolbild. Die Bergwacht musste einen Gleitschirmflieger aus einem Baum retten.

Flugbahn
Flugunfälle bei Halblech und Schwangau: Bergwacht rettet Gleitschirmflieger aus Baum

Ein 49-jähriger Gleitschirmpilot flog am Mittwochnachmittag, 1. Mai, am Buchenberg bei Halblech nach einer Linkswende in den Flugweg eines hinter ihm fliegenden Gleitschirmfliegers. Dieser konnte einen Zusammenstoß verhindern, landete dabei aber in einem Baum. Der Gleitschirmflieger saß im Baum fest, konnte aber unverletzt von der Bergwacht gerettet werden. Während der Bergung des Gleitschirmfliegers am Buchenberg verunfallte ein 52-jähriger Drachenflieger unterhalb des Tegelbergs in...

  • Halblech
  • 02.05.19
  • 2.716× gelesen
Polizei
Symbolbild. Im Einsatzbereich des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West kam es in der Freinacht zu einem erhöhten Einsatzaufkommen.

Einsatzzentrale
Freinacht im Bereich des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West: Erhöhtes Notruf- und Einsatzaufkommen

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch war im Bereich des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West für die Beamten ein erhöhtes Notruf- und Einsatzaufkommen zu bewältigen, so die Polizei. In der Zeit zwischen 19:00 und 7:00 Uhr sollen vermehrt Notrufe eingegangen sein. Schwerpunkt liege in den Stunden nach Mitternacht. Wie die Polizei mitteilt, gab es insgesamt 136 Einsätze mit Bezug zur Freinacht. Im Vergleich dazu wurden im vergangenen Jahr 140 Einsätze registriert. Dabei handelte es sich...

  • Oberallgäu/Kempten
  • 01.05.19
  • 4.467× gelesen
Polizei
Symbolbild. Die Spielzeugwaffe der Jugendlichen soll einer echten Waffe täuschend ähnlich gesehen haben.

Täuschend ähnlich
Jugendliche mit Spielzeugpistole lösen Großeinsatz in Kaufbeuren aus

Drei 17-jährige Jugendliche sollen am Dienstagnachmittag in Kaufbeuren mit einer Spielzeugwaffe auf Bäume gezielt haben. Vorbeifahrende Verkehrsteilnehmer hatten die Polizei informiert, die den Vorfall vor Ort schnell klären konnten. Die Jugendlichen hatten eine Spielzeugpistole dabei, die einer echten Waffen täuschend ähnlich ausgesehen haben soll. Wie die Polizei mitteilt, war den drei 17-Jährigen nicht bewusst, was für einen Einsatz sie mit ihrer Spielerei ausgelöst hätten. Den Besitzer...

  • Kaufbeuren
  • 01.05.19
  • 3.459× gelesen
Polizei

Unfall
Mit 1,1 Promille bei Buchloe überschlagen

Bereits am frühen Samstagabend war ein 30-Jähriger betrunken mit dem Auto eines Bekannten auf der Ortsverbindungsstraße Buchloe-Kleinkitzighofen unterwegs. Der Mann kam alleinbeteiligt nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich im Straßengraben. Dabei wurde er leicht verletzt und zur Behandlung ins Krankenhaus eingeliefert. Da ein Atemalkoholtest einen Wert von deutlich über 1,1 Promille ergab, wurde eine Blutentnahme angeordnet und der Führerschein des Mannes sichergestellt....

  • Buchloe
  • 29.04.19
  • 1.768× gelesen
Lokales
Friedliches Fest: Für die Polizei gab es bei Go to Gö 2019 wenig zu tun.

Festival
Go to Gö 2019: Wenig Arbeit für Polizei in Görisried

Im Großen und Ganzen ruhig verliefen die beiden Abende für die Einsatzkräfte der Polizei bei der Veranstaltung „Go to Gö“. Bis auf wenige Einsätze, meist zu späterer Stunde und häufig mit zu viel Alkohol bei den Beteiligten, waren kaum nennenswerte Vorkommnisse für die Polizei zu verzeichnen. In der Nacht von Samstag auf Sonntag war ein Gewahrsam von Nöten. Ein 26-jähriger Festzeltbesucher war alkoholisiert und völlig verwirrt. Er gab an Klebstoff „geschnüffelt“ zu haben. Zu seiner...

  • Görisried
  • 28.04.19
  • 1.328× gelesen
Polizei
Symbolbild

Betrug
Polizisten beobachten privat einen Tankbetrug und stellen Täter

Am Abend des 26.04.2019 befanden sich zwei Polizeibeamte bei einer Tankstelle im Raum Graben um ihren Pkw zu tanken. Dort wurden sie von der Kassiererin der Tankstelle angesprochen, dass der soeben das Tankstellengelände verlassende Pkw gerade einen Tankbetrug begangen hatte. Der Fahrer des Pkws verließ die Tankstelle ohne die Tankung zu bezahlen. Die beiden Polizeibeamten nahmen daraufhin die Verfolgung des flüchtenden Pkws auf und informierten die Einsatzzentrale der Polizei über den...

  • Kaufbeuren
  • 27.04.19
  • 3.223× gelesen
Polizei
Symbolbild

Fund
Ehrlicher Finder bringt Geldbörse mit 850 Euro zur Polizei in Kaufbeuren

Erneut hat ein ehrlicher Finder einen verlorenen Geldbeutel mit einem hohen Geldbetrag bei der Polizei in Kaufbeuren abgegeben. Am Freitagabend brachte der Mitarbeiter eines Gartenzubehörgeschäfts eine Geldbörse mit rund 850 Euro Bargeld zur Polizeistation in Kaufbeuren. Die Eigentümerin hatte die Geldbörse zuvor im Kassenbereich des Geschäftes verloren.

  • Kaufbeuren
  • 27.04.19
  • 4.923× gelesen
Polizei
Der 23-Jährige konnte von der Polizei noch auf der B12 gestellt werden.

Nötigung
Autofahrer (23) zwingt Motorrad auf der B12 bei Jengen zum Abbremsen

Am Ostermontag nötigte ein Raser auf der B12 bei Jengen in Fahrtrichtung Kaufbeuren mehrere andere Verkehrsteilnehmer. Der 23-jährige Autofahrer überholte zunächst ein Motorrad trotz durchgezogener Mittellinie. Wie die Polizei mitteilt, setzte er sich dann vor das Motorrad und zwang es durch eine Vollbremsung zum Stehen. Ein folgendes Auto musste stark abbremsen, um nicht auf das Motorrad aufzufahren. Der 23-Jährige konnte noch auf der B12 kontrolliert werden. Gegen ihn wurde unter anderem...

  • Jengen
  • 23.04.19
  • 3.146× gelesen
Polizei
Verkehrskontrolle (Symbolbild)

Straßenverkehr
Motorradkontrolle bei Kaufbeuren: Zahlreiche Verstöße

Am Samstag, den 20.04.2019, von 13.00 bis 17.00 Uhr, führte die Kontrollgruppe Motorrad des PP Schwaben Süd/West zusammen mit Beamten der PI Kaufbeuren eine kombinierte Motorrad- und Geschwindigkeitskontrolle durch. Es wurden insgesamt 136 motorisierte Zweiräder und 25 Pkw kontrolliert. 16 Pkw wurden mit überhöhter Geschwindigkeit festgestellt. Bei erlaubten 70 km/h fuhr der Spitzenreiter mit 113 km/h. Acht Pkw überholten trotz Überholverbot. Ein Pkw hatte so viel unerlaubte technische...

  • Kaufbeuren
  • 21.04.19
  • 3.461× gelesen
Polizei
Polizeieinsatz wegen Kuscheltier (Symbolbild)

Uneinigkeit
Qualitätsstreit in Füssen: Fünf Straftaten wegen eines Kuscheltieres für Tiere

Ein Urlauber und seine Ehefrau kauften am Anfang der Woche ein Kuscheltier für Tiere in einem Tierzubehörladen in der Füssener Innenstadt. Da das Kuscheltier den Zähnen des Hundes nicht Stand gehalten hat, wollten sich der Urlauber und seine Frau nun am Samstagnachmittag in dem Tiergeschäft beschweren. Hier kam es nun zum Streitgespräch zwischen den Urlaubern und der Inhaberin des Geschäftes. Da die Urlauber sehr uneinsichtig waren, verwies die Inhaberin die Beiden des Geschäftes. Dieser...

  • Füssen
  • 21.04.19
  • 4.993× gelesen
Polizei
Ein Großaufgebot an Einsatzkräften eilte wegen des Gasalarms in die westliche Altstadt.

Gasaustritt
Gasleck sorgt für Großalarm in Kaufbeuren - Feuerwehr riegelt vorsorglich westlichen Teil der Altstadt ab

Ein Großaufgebot von Feuerwehr und Rettungsdienst eilte am Mittwochmittag in die Kaufbeurer Altstadt. Gegen 13 Uhr war bei Bauarbeiten eine Leitung in einem Haus Am Breiten Bach beschädigt worden und Gas trat aus. Die rund 40 Einsatzkräfte der Feuerwehr aus Kaufbeuren, Neugablonz und Oberbeuren, samt eines speziellen Zuges für Gefahrguteinsätze, riegelten vorsorglich einen weiten Bereich rund um die Gefahrenstellen in der westlichen Altstadt ab und evakuierten die betroffenen Gebäude. In...

  • Kaufbeuren
  • 10.04.19
  • 5.293× gelesen
Polizei

Falschgeld
Busfahrer findet in Kaufbeuren "Totengeld"

Einem aufmerksamen Busfahrer fiel am Montagnachmittag, 08.04.2019, während eines Stopps im Kaufbeurer Stadtgebiet ein Geldschein auf, der nahe der Haltestelle am Fahrbahnrand auf der Straße lag. Nachdem er den Geldschein an sich genommen hatte, erkannte er die Fälschung und verständigte die Polizei. Bei der Überprüfung durch die Kriminalpolizei Kaufbeuren stellte sich schnell heraus, dass es sich bei dem angeblichen 100-Euro-Schein um sogenanntes „Totengeld“ handelt. Diese Geldscheine sind...

  • Kaufbeuren
  • 10.04.19
  • 5.761× gelesen
Polizei
Die Gesamtkriminalität in der Wertachstadt ist um 2,8 Prozent gestiegen.

Kriminalstatistik
Immer mehr Angriffe auf Kaufbeurer Polizei

Sie wurden beleidigt, geschlagen, getreten, angespuckt, sogar gebissen – das alles haben Kaufbeurer Polizisten im vergangenen Jahr erlebt. „Ein Kollege wurde von einem Festzunehmenden sogar die Treppe runtergestoßen“, erzählt Thomas Maier, Leiter der Polizeiinspektion Kaufbeuren. Zum Glück habe sich der Mann nur leicht verletzt, weil er eine Schutzweste und einen Einsatzhelm trug. In 28 Fällen wehrten sich Menschen so heftig, als die Beamten sie im vergangenen Jahr festnehmen oder auch nur...

  • Kaufbeuren
  • 08.04.19
  • 2.085× gelesen
Polizei
Symbolbild

Kind
Marktoberdorf Polizei bringt Außreißer (4) wohlbehalten nach Hause

Polizeibeamte aus Marktoberdorf haben am Samstagabend einen vierjährigen Außreißer wohlbehalten wieder zuhause abgeliefert. Der Junge war einer 47-jährigen Passantin auf dem Marktplatz aufgefallen, da er offensichtlich ohne Eltern unterwegs war.  Nach längerem Zureden konnte das Kind den Beamten sein Wohnhaus in unmittelbarer Nähe des Marktplatzes zeigen. Die Familie des Kindes hatte zu diesem Zeitpunkt schon die Suche aufgenommen.

  • Marktoberdorf
  • 07.04.19
  • 4.176× gelesen
Lokales
Blitzmarathon am 03. April 2019: Lasermessung bei Friesenried (Ostallgäu)

Aktion
Wie Kaufbeurer Polizisten beim Blitzmarathon gegen Temposünder vorgehen

Eigentlich fallen sie auf mit ihren leuchtenden Warnwesten. Trotzdem gehen den Beamten der Kaufbeurer Polizei an diesem Mittwochmorgen bei Friesenried einige Temposünder ins Netz. Manche Autofahrer scheinen so in Gedanken versunken, dass sie die Kontrollstelle ebenso wenig wahrnehmen wie das Verkehrsschild, das es verbietet, schneller als 70 km/h zu fahren. Die Autofahrer haben allerdings auch keine Chance gegen die Laserpistole der Polizei. Denn diese misst bereits in 200 bis 500 Metern...

  • Kaufbeuren
  • 03.04.19
  • 3.500× gelesen
Polizei
Unfall an Kaufbeurer Kreisverkehr (Symbolbild)

Unfall
Geradeaus im Kreisverkehr an der Kaufbeurer Bahnhofstraße: Totalschaden

Am 31.03.2019 kam es im Kreisverkehr an der Bahnhofstraße zu einem Verkehrsunfall. Der Fahrer eines Pkw blieb im Kreisverkehr am Gaspedal hängen und fuhr nicht in die Ausfahrt, sondern in eine Warnbarke am rechten Rand. Er musste ambulant im Krankenhaus behandelt werden. Am Fahrzeug entstand Totalschaden. Gleich mehrere Personen hielten an der Unfallstelle, um Erste Hilfe zu leisten

  • Kaufbeuren
  • 01.04.19
  • 1.515× gelesen
Polizei

Straftat
Mann (56) bedroht in Kaufbeuren anderen Mann (23) mit Gasrevolver

Am Freitagabend wurde die Polizei ins Rosental gerufen, da laut Anrufer ein Mann seinem Kontrahenten während eines Streits auf offener Straße eine Schusswaffe ins Gesicht gehalten habe. Die ersten eintreffenden Streifen konnten die Kontrahenten trennen, den Gasrevolver sicherstellen und den Waffenträger festnehmen. Nach Abklärung des Sachverhalts zog ein 56-jähriger Kaufbeurer den Revolver, den er alkoholisiert und ohne kleinen Waffenschein mit sich führte, nachdem er zuvor beleidigt wurde....

  • Kaufbeuren
  • 30.03.19
  • 2.031× gelesen
Polizei
Einbruch (Symbolbild)

„Sichere Ecke“
Aufklärungsquote der Polizeiinspektion Buchloe 2018 weit über dem Durchschnitt

Auch der Bereich der Buchloer Polizeiinspektion ist keine kriminalitätsfreie Zone. 823 Straftaten gab es dort voriges Jahr. Aber damit sanken sie um 4,3 Prozent und „befinden sich in einem zufriedenstellenden Bereich“, erklärt PI-Chef Bernhard Weinberger. Zugleich verweist er auf die Aufklärungsquote: „So hoch war sie noch nie.“ Denn mit 74 Prozent wurde sie zum einen gesteigert und liegt zudem deutlich über dem Bezirks- (71,6) oder Landesschnitt (66,7). Mehr über das Thema erfahren Sie...

  • Buchloe
  • 29.03.19
  • 410× gelesen
Polizei
Symbolbild. Die Zahl von Wohnungseinbrüchen im Füssener Land zurückgegangen.

Polizei
Trotz Höchststand an Straftaten: Sicherheitslage im Füssener Land ist gut

Einen neuen Höchststand bei den Straftaten im südlichen Ostallgäu vermeldet die Polizei: Im vergangenen Jahr wurden fast 2.400 kriminelle Delikte registriert, 2017 waren es 2.121. Die Gefahr, selbst Opfer einer Straftat zu werden, ist im Füssener Land trotzdem nicht gestiegen. Denn der starke Anstieg ist auf einen Urheberrechts-Verstoß in Pfronten zurückzuführen, der alleine mit 320 Fällen zu Buche schlägt. Deutlich zurückgegangen sind dagegen schwere Verbrechen, wie Wohnungseinbrüche: 2016...

  • Füssen
  • 27.03.19
  • 473× gelesen
Lokales

Unfallstatistik
Mehr Unfälle, aber weniger Verletzte in und um Marktoberdorf

Zwar hat es 2018 auf den Straßen in und um Marktoberdorf etwas mehr gekracht als im Vorjahr. Die Anzahl schwerer Unfälle ging aber merklich zurück. „Darüber sind wir froh“, sagt der Marktoberdorfer Polizeichef Helmut Maucher. Von insgesamt 1.017 Unfällen gingen vier tödlich aus. Die Zahl der Menschen, die bei Zusammenstößen verletzt wurden, sank im Vergleich zum Jahr 2017 von 245 auf 214, die der Schwerverletzten von 59 auf 38. Dagegen gab es laut Marktoberdorfer Polizei mehr Motorrad- und...

  • Marktoberdorf
  • 22.03.19
  • 205× gelesen
Polizei
Polizei warnt vor Haustür-Geschäften (Symbolbild)

Zeugenaufruf
Buchloer Rentnerin bezahlt Wucherern 850 Euro "schwarz" für die Reinigung ihres Holzzaunes

Mittwochnachmittag boten zwei unbekannte Männer einer betagten Rentnerin Anwohnerin in der Berliner Straße die professionelle Reinigung ihres Holzzaunes an. Die Frau willigte ein. Nach einer Stunde Arbeit mit dem Hochdruckreiniger forderten die „Profis“ 850 Euro in bar ohne Rechnung. Die Rentnerin bezahlte. Anschließend fuhren die Männer mit einem Klein-Lkw weg, Teilkennzeichen WER- ???. Die Frau erstattete später bei der Buchloer Polizei Strafanzeige wegen des Verdachts des Wuchers, da ihr...

  • Buchloe
  • 22.03.19
  • 1.938× gelesen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019