Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Am Dienstagnachmittag wurde eine Anwohnerin der Eschacher Straße in Buchenberg durch einen Knall aufgeschreckt.  (Symbolbild).
1.653×

6.000 Euro Sachschaden
Linienbus rammt Gartenmauer in Buchenberg - Fahrer flüchtet

Am Dienstagnachmittag wurde eine Anwohnerin der Eschacher Straße in Buchenberg durch einen Knall aufgeschreckt. Als sie in Richtung des Geräuschs blickte, sah sie einen Linienbus, der offensichtlich von der Eschacher Straße in die Schulstraße abgebogen war und dabei die Gartenmauer ihres Anwesens gestreift hatte. Der Busfahrer rangierte danach rückwärts aus der Schulstraße heraus und fuhr anschließend weiter die Eschacher Straße entlang, ohne sich um den Schaden an der Steinmauer in Höhe von...

  • Buchenberg
  • 16.06.21
Das Kennzeichen eines Streifenwagens wurde von einem 21-jährigen Mann geklaut. (Symbolbild)
1.887× 1

Nach Abi-Party
Junger Mann (21) klaut Nummernschild von Streifenwagen

Am späten Dienstagabend kam die Mitteilung über feiernde Jugendliche am Sonthofer See. Die Streife entdeckte ca. 80 Jugendliche, welche sich in kleineren Gruppen auf der Liegewiese verteilt hatten und ihr durchgeführtes Abi feierten. Kennzeichen geklaut Während die Jugendlichen ermahnt wurden, den angefallenen Müll später wieder mitzunehmen, erhielt die Streife die Mitteilung der Immenstädter Polizei, dass über ein online-gestelltes Video der Diebstahl eines Kennzeichens an ihrem abgestellten...

  • Sonthofen
  • 16.06.21
Am Montagnachmittag hat ein 36-jähriger Mann aus Blaichach einen Anruf von einem vermeintlichen Microsoft-Mitarbeiter bekommen. Es sei eine Vielzahl an Fehlermeldungen auf dem PC gefunden worden. (Symbolbild)
1.344×

Hackerangriffe vorgetäuscht
Angeblicher Microsoft-Mitarbeiter bei Mann (36) aus Blaichach erfolgreich

Am Montagnachmittag hat ein 36-jähriger Mann aus Blaichach einen Anruf von einem vermeintlichen Microsoft-Mitarbeiter bekommen. Es sei eine Vielzahl an Fehlermeldungen auf dem PC gefunden worden.  Hackerangriffe festgestellt? Der vermeintliche Microsoft-Mitarbeiter bat den Mann um Erlaubnis für eine Fernwartung. Danach erklärte der Betrüger, es seien Hackerangriffe festgestellt worden. Der Mann bekäme laut Polizeibericht jetzt eine größere Geldsumme auf sein Konto überwiesen um Hacker...

  • Blaichach
  • 16.06.21
In Dietmannsried hat ein Unbekannter mehrere Verkehrszeichen überfahren. (Symbolbild)
7.107×

Halterin macht keine Angaben
Auto überfährt in Dietmannsried mehrere Verkehrszeichen - Wer ist gefahren?

Am Montagmorgen ist ein Autofahrer zwischen Probstried und Dietmannsried, auf Höhe der Rauhmühle, alleinbeteiligt von der Straße abgekommen. Nach Angaben der Polizei hat er dabei mehrere Verkehrszeichen überfahren und ist danach einfach weitergefahren.  Ein Zeuge nahm das Kennzeichen, das der Unbekannte verloren hatte, mit und brachte es zur Polizei. Das Kennzeichen gehört zu einem blauen VW Golf, der in Nürnberg zugelassen ist. Wer tatsächlich mit dem Auto gefahren ist, ist unklar. Die...

  • Dietmannsried
  • 16.06.21
Eine Marihuana-Aufzuchtanlage hat die Polizei in Vorarlberg in der Wohnung eines Pärchens entdeckt. (Symbolbild)
1.666× 1

Erst geflüchtet, dann erwischt
Polizei findet Marihuana-Aufzuchtanlage bei Pärchen in Vorarlberg

In der Nacht von Samstag auf Sonntag hat die Sektorenstreife Rankweil (Vorarlberg) ein verlassenes Auto kontrolliert. Darin fanden die Beamten 74 Gramm Marihuana.  Aufzuchtanlage in der Wohnung Auf der Übersaxnerstraße wurde der Polizei um Mittwernacht ein Unfall gemeldet. Als die Beamten eintrafen, waren die Fahrer des Autos aber bereits geflüchtet. Im Auto befanden sich laut Polizeibericht rund 74 Gramm Marihuana. Am Wohnort der Unfallverursacher traf die Polizei dann die 37-jährige Fahrerin...

  • Kempten
  • 15.06.21
Eine Radfahrerin hat sich beim Linksabbiegen nicht umgesehen und ist mit einem Motorrad zusammengestoßen. (Symbolbild)
2.722× 1

Unfall in Sonthofen
Beim Abbiegen nicht umgesehen: Radfahrerin (37) stößt mit Motorrad zusammen

Gestern Mittag befuhr eine 37-jährige Radfahrerin die Grüntenstraße in Richtung Burgberg. Beim Fahren bemerkte sie auf der linken Straßenseite den Radweg, streckte ihre Hand raus und fuhr gleich ohne zu schauen nach links hinüber. In diesem Moment wurde sie jedoch von einem 23-jährigen Motorradfahrer überholt, mit dem sie zusammenstieß. Beide Zweiradfahrer stürzten und wurden leicht verletzt. Es entstand ein Schaden von knapp über 1.000 Euro.

  • Sonthofen
  • 15.06.21
Bei einem Unfall in Oberstaufen wurden ein Motorradfahrer und sein Beifahrer am Montag schwer verletzt. (Symbolbild)
2.435× 3

Durch tiefstehende Sonne geblendet
Autofahrer (44) übersieht Motorrad in Oberstaufen: Fahrer und Beifahrer schwer verletzt

Am frühen Montagabend ist auf der B308 auf Höhe des Oberstaufener Ortsteils "Konstanzer" ein Auto mit einem Motorrad zusammengestoßen. Der aus Immenstadt kommende 44-jährige Autofahrer wollte nach links in Richtung "Konstanzer" abbiegen und übersah den entgegenkommenden 50-jährigen Motorradfahrer und dessen 52-jährigen Beifahrer. Den bisherigen Ermittlungen nach wurde der 44-Jährige durch die tief stehende Sonne geblendet. Das Auto und das Motorrad stießen zusammen. Rettungshubschrauber war im...

  • Oberstaufen
  • 15.06.21
In kritischem Zustand wurde der Verletzte mit einem Rettungshubschrauber ins Klinikum Kempten transportiert. (Symbolbild).
15.299×

Schwerer Betriebsunfall bei Bolsterlang
Kopf gerät in Hubschrauber-Rotor: Landwirt lebensgefährlich verletzt

Ein 44-jähriger Landwirt ist am vergangenen Freitag in der Nähe der Bolgenalpe bei Bolsterlang in den Heckrotor eines Lasten-Hubschrauber geraten. Nach Angaben der Polizei erlitt der 44-Jährige lebensgefährliche Kopfverletzungen. Inzwischen befindet sich der Landwirt in einem "stabilen Zustand."  Landwirt musste notoperiert werdenDer 44-Jährige hatte den Lasten-Hubschrauber für einen Materialtransport angefordert. Nach der Landung geriet der Mann dann in den Heckrotor. In kritischem Zustand...

  • Bolsterlang (VG Hörnergruppe)
  • 14.06.21
In der Nacht auf Sonntag warf ein Radfahrer eine Dose mit Drogen bei einer Polizeikontrolle weg. (Symbolbild)
4.486×

Anzeige
Radfahrer (37) wirft bei Polizeikontrolle in Immenstadt Dose weg - Darin waren Drogen

Am Sonntag, um kurz nach 00:10 Uhr, sollte in Immenstadt in der Salzstraße, ein 37-jähriger Mountainbike-Fahrer einer Verkehrskontrolle unterzogen werden. Bei der Anhaltung warf dieser eine Dose in eine angrenzende Wiese. Die Dose konnte durch die Beamten aufgefunden werden. In dieser befand sich eine kleine Menge an Betäubungsmitteln. Bei einer anschließenden Wohnungsnachschau konnten weitere kleine Mengen an Betäubungsmittel aufgefunden werden. Den Mann erwartet nun eine Anzeige nach dem...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 13.06.21
In Sonthofen wurde eine Fußgängerin von einem Hund gebissen. (Symbolbild)
5.440×

Polizei sucht eine Zeugin
Fußgängerin wird in Sonthofen von herrenlosem Hund in die Wade gebissen

Eine Fußgängerin ist an der sogenannten "Pfaffensteige" in Sonthofen von einem herrenlosen Hund in die Wade gebissen worden. Nach Angaben der Polizei beobachtete die Frau eine Auseinandersetzung zwischen zwei Hunden, wovon einer der beiden offensichtlich unbeaufsichtigt war. Als sie an ihnen vorbeiging, biss sie der herrenlose Hund in die Wade. Dadurch erlitt sie leichte Verletzungen. Laut der Fußgängerin war auch eine weitere Frau vor Ort, die den Biss beobachten konnte. Diese wird gebeten,...

  • Sonthofen
  • 13.06.21
Nachdem er Drogen genommen hatte, stach ein 18-Jähriger einem Freund mit einem Messer in die Schulter. (Symbolbild)
4.857× 1

In einer Waldhütte in Rettenberg
Junger Mann (18) sticht Freund nach Drogenkonsum mit Messer in die Schulter

Ein 18-Jähriger hat einem Freund am Samstagnachmittag in einer Waldhütte in Rettenberg mit einem Messer in die Schulter gestochen. Wie die Polizei berichtet, trafen sich drei zwischen 18 und 21 Jahre alte Freunde, um gemeinsam Drogen zu konsumieren. Zuerst rauchten sie wohl zusammen Marihuana. Anschließend wollten der 18-Jährige und der 21-Jährige weitere Drogen zu sich nehmen. Der dritte Freund sollte aufpassen. 18-Jähriger wir nach Einnahme der Drogen aggressivNach der Einnahme der Drogen...

  • Rettenberg
  • 13.06.21
Ein 21-jähriger Autofahrer ist bei Weitnau gegen einen Baum geprallt. (Symbolbild)
6.537×

Sekundenschlaf
Autofahrer (21) schläft ein und prallt bei Weitnau gegen einen Baum

Am Samstagnachmittag gegen 16:30 Uhr ist ein 21-jähriger Autofahrer auf der B12 auf Höhe Kleinweiler gegen einen Baum geprallt. Laut Polizei kam er wegen eines Sekundenschlafs links von der Straße ab. Der Mann fuhr auf das angrenzende Feld und prallte frontal gegen einen Baum. Der Autofahrer wurde dabei leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 12.000 Euro. Andere Verkehrsteilnehmer wurden nicht gefährdet.

  • Weitnau (VG Weitnau)
  • 13.06.21
In dieser Woche gab es mehrere Einbrüche und Einbruchsversuche in Kempten. (Symbolbild)
4.945×

Die Polizei ermittelt
E-Bikes und vier Kästen Bier geklaut: Mehrere Einbrüche und Einbruchsversuche in Kempten

In dieser Woche gab es in Kempten mehrere Einbrüche und Einbruchsversuche. Die Polizeiinspektion Kempten hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise unter der 0831/9909-2140. Mehrere Einbrüche und Einbruchsversuche in KemptenAm Donnerstag zwischen 7 und 17 Uhr versuchte ein Unbekannter Vor'm Stadtweiher, auf Höhe der Hausnummer 37, ein Garagentor aufzuhebeln, konnte sich jedoch keinen Zugang zum Innenraum verschaffen. Es entstand ein Sachschaden am Türgriff in Höhe von über 100...

  • Kempten
  • 11.06.21
Eine überdimensionale Eiswaffel wird seit Donnerstag in Oberstdorf vermisst. (Symbolbild)
9.657× 1

Kurioser Einsatz
Überdimensionale Eiswaffel hält Polizei in Oberstdorf auf Trab

Am Donnerstag hat ein 56-jähriger Cafébesitzer aus Oberstdorf angezeigt, dass ihm eine überdimensionale Eiswaffel geklaut wurde. Die Werbefigur war neben der Terrasse des Cafés in der Hauptstraße platziert.  Erst gefunden dann wieder geklaut Am gleichen Abend noch meldete ein Bürger, dass er auf einem Privatgrundstück in der Schellenbergstraße die Eiswaffel gefunden habe. Bis die Beamten und der Eigentümer aber vor Ort waren, wurde sie laut Polizeibericht wieder von Unbekannten geklaut. Die...

  • Oberstdorf
  • 11.06.21
In Kempten hat die Polizei am Dienstag mehrere Anzeigen wegen Verkehrsunfallfluchten aufgenommen. Jetzt ermittelt die Polizei und bittet um Hinweise.  (Symbolbild)
2.933×

Polizei bittet um Hilfe
Mehrere Unfallfluchten in Kempten - wer hat was gesehen?

In Kempten hat die Polizei am Dienstag mehrere Anzeigen wegen Verkehrsunfallfluchten aufgenommen. Jetzt ermittelt die Polizei und bittet um Hinweise.  70-Jährige vom Rad gestoßen Am Dienstagnachmittag wurde eine 70-jährige Radfahrerin durch einen unbekannten Radfahrer vom Rad gestoßen. Dabei wurde sie leicht verletzt. In der Eicher Straße wollte die Frau auf Höhe der Hausnummer 35 nach links abbiegen als sie von hinten überholt und dabei gestreift wurde. Sie wurde an der Hüfte und an der...

  • Kempten
  • 09.06.21
Am Dienstagabend ist es auf der A7 bei Kempten zu einem Unfall gekommen.
12.052× 3 1 8 Bilder

Totalschaden
50.000 Euro Schaden: Autofahrer (43) schleudert auf der A7 bei Kempten gegen Schutzplanke

Am Dienstagabend ist es auf der A7 bei Kempten zu einem Unfall gekommen. Wie die Polizei mitteilt, war ein 43-jähriger Mann bei starkem Regen mit seinem Auto in Fahrtrichtung Füssen unterwegs. Kurz nach der Unterführung "Zeppelinstraße" verlor der Fahrer demnach wegen nicht angepasster Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er schleuderte zunächst gegen die rechte Schutzplanke und anschließend gegen die Mittelschutzplanke. Der 43-Jährige wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Am Auto...

  • Kempten
  • 09.06.21
Marihuana (Symbolbild)
6.043× 1

Streit mit den Eltern
Nach Familienstreit in Oberstdorf - Polizei findet verbotene Gegenstände bei Jugendlichem

Am Montagmorgen wurde die Polizei nach Oberstdorf zu einem Familienstreit gerufen. Ein Heranwachsender hatte sich mit seinen Eltern gestritten. Weil die Auseinandersetzung eskalierte, musste die Polizei einschreiten.  Waffen und Drogen gefunden Im weiteren Verlauf stellte sich heraus, dass der junge Mann laut Polizeibericht mehrere illegale Waffen hatte. Die Beamten fanden mehrere nicht erlaube Messer und eine Präzisionsschleuder. Außerdem konnten sie aufgrund gefundener Utensilien den Handel...

  • Oberstdorf
  • 08.06.21
Am Montagabend ist in Oberstdorf ein Gaststättenangestellter betrunken an seinem Arbeitsplatz erschienen. Er wurde daraufhin mit einem Taxi nach Hause geschickt. (Symbolbild)
1.748×

Gegen Bewährungsauflagen verstoßen
Betrunken von der Arbeit nach Hause geschickt - jetzt muss er vielleicht ins Gefängnis

Am Montagabend ist in Oberstdorf ein Gaststättenangestellter betrunken an seinem Arbeitsplatz erschienen. Er wurde daraufhin mit einem Taxi nach Hause geschickt. Im Taxi war er dann laut Polizeibericht aufgrund seines Rausches nicht mehr ansprechbar und musste mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden.  Jetzt ins Gefängnis? Dort angekommen, begann der Mann sich gegen die Behandlung zu wehren, zu randalieren und das Personal zu beleidigen. Er wurde daraufhin in die...

  • Oberstdorf
  • 08.06.21
Am Sonntagnachmittag ist eine 60-jährige Frau bei einem Unfall in Kempten leicht verletzt worden. (Symbolbild)
3.053×

Unfall am Schumacherring
Motorradfahrerin (60) fällt beim Losfahren an einer Ampel um und verletzt sich leicht

Am Sonntagnachmittag ist eine 60-jährige Frau bei einem Unfall in Kempten leicht verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, war die Frau mit ihrem Motorrad auf dem Schumacherring in Richtung Berliner Platz unterwegs. Frau kommt ins Krankenhaus An einer roten Ampel hielt die Frau an. Als die Ampel dann wieder auf grün umschaltete und die Frau losfahren wollte, fiel sie mit ihrer Maschine um und verletzte sich dabei an der Schulter. Die Frau kam ins Krankenhaus. Bei dem Motorrad wurde die...

  • Kempten
  • 08.06.21
Am Freitag erwischte die Polizei zwei Motorradfahrer in Bad Hindelang, die trotz Überholverbot überholten. (Symbolbild)
7.470× 1 1

Überholverbot missachtet
Reifen abgefahren, Katalysator fehlt: Polizei erwischt Motorradfahrer in Bad Hindelang

Am Freitag erwischte die Polizei in Bad Hindelang zwei Motorradfahrer, die ein Überholverbot missachtet und unzulässig an ihren Fahrzeugen herumgeschraubt hatten. Reifen abgefahren, Katalysator fehltAm Freitagvormittag wurde ein 25-Jähriger auf der B308 angehalten, weil er das Überholverbot missachtet hatte. Bei der Kontrolle der Maschine wurden dann noch diverse Verstöße festgestellt. Es war beispielsweise nicht nur ein Reifen viel zu stark abgefahren, sondern es fehlte in der Auspuffanlage...

  • Bad Hindelang
  • 08.06.21
Sonntagnacht hat die Polizei einen 43-jährigen Mann in Kempten in Gewahrsam genommen, nachdem dieser randalierte. (Symbolbild).
2.229×

Polizeieinsatz in Kempten
Betrunkener Mann (43) rastet aus und zerstört das Inventar in der Wohnung seiner Familie

In der Nacht von Sonntag auf Montag hat ein 43-jähriger Mann in einer Wohnung in Kempten randaliert. Nach Polizeiangaben zerstörte der betrunkene Mann das Inventar der Wohnung seiner Familie. Demnach verhielt sich der Mann aggressiv gegenüber den anwesenden Personen und den eingesetzten Polizisten. Polizei nimmt Randalierer in Gewahrsam Zur Unterbindung weiterer Straftaten und dem Schutz der Öffentlichen Sicherheit und Ordnung nahm die Polizei den 43-Jährigen in Gewahrsam. Erfolglos versuchte...

  • Kempten
  • 07.06.21
Ein Unbekannter hat einen Bierkrug auf ein geparktes Auto in Sonthofen geworfen.
5.522× 1 2 Bilder

Zeugenaufruf
Unbekannter wirft Bierkrug auf geparktes Auto in Sonthofen

Am Freitag gegen 22:30 Uhr stand eine 35-Jährige auf dem Gehsteig in der Jahnstraße, als aus unbekannter Richtung ein Bierkrug auf den geparkten Pkw eines 24-Jährigen geworfen wurde. Dabei wurde die Windschutzscheibe des Pkw beschädigt. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 1000,-€. Die 35-jährige Zeugin wurde dabei glücklicherweise weder verletzt noch gefährdet. Wer den Bierkrug geworfen hatte, ist bislang noch nicht bekannt. Mögliche Zeugen werden gebeten sich bei der PI Sonthofen (Tel.-Nr....

  • Sonthofen
  • 07.06.21
In der Nacht von Freitag auf Samstag wurde der Polizei Kempten gegen 02:30 Uhr eine größere Schlägerei mit etwa 50 beteiligten Personen im Hofgarten in Kempten gemeldet. (Symbolbild)
8.773× 37

Mehrere Streifen im Einsatz
Massenschlägerei mit etwa 50 Personen in Kempten von Polizei aufgelöst

In der Nacht von Freitag auf Samstag wurde der Polizei Kempten gegen 02:30 Uhr eine größere Schlägerei mit etwa 50 beteiligten Personen im Hofgarten in Kempten gemeldet. Beim Eintreffen mehrerer Streifenbesatzungen entfernte sich der Großteil der anwesenden Personen fluchtartig in alle Richtungen. Mit Pfefferspray attackiert  Schließlich konnte in Erfahrung gebracht werden, dass ein bislang unbekannter Täter andere Personen mit Pfefferspray attackierte. Auch sei eine unbekannte Gruppe von...

  • Kempten
  • 06.06.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ