Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Polizei
Symbolbild.

Polizei
Verirrtes Reh in Kempten verletzt sich schwer: Jäger musste es erlösen

Ein Reh hat sich am Donnerstagabend in einem Innenhof des Kemptener Pflegeheims Allgäustift verirrt. Laut Polizeiangaben hatte sich das Tier bei seinen Versuchen auszubrechen schwer verletzt. Nach Rücksprache mit einem Jäger sollte das Tier durch einen Schuss erlöst werden. Weil eine Gefährdung der umliegenden Anwohner nicht ausgeschlossen werden konnte, war ein Erlösen des Tieres zunächst nicht möglich. Das Reh wurde deshalb zunächst betäubt und schließlich in einer gesicherten Umgebung...

  • Kempten
  • 03.04.20
  • 2.624× gelesen
Polizei
Polizeikontrolle (Symbolbild)

Coronavirus
Ausgangsbeschränkung: Polizei ahndet wieder mehrere Verstöße im Allgäu

Die Polizei kontrolliert weiter die Einhaltung der Allgemeinverfügung im Allgäu. Auch am Mittwoch stellten sie dabei einige Verstöße fest. Jugendliche trinken zusammen Alkohol in OberjochAm Mittwochnachmittag musste die Polizei im Bad Hindelanger Ortsteil Oberjoch zunächst eine Gruppe von sechs Jugendlichen, die zusammen dicht gedrängt unter einer Überdachung saßen und zusammen Alkohol tranken. An einer Tankstelle trafen die Beamten auf eine Gruppe von vier Personen, die dort Alkohol kauften...

  • Kempten
  • 02.04.20
  • 17.901× gelesen
  •  1
Polizei
Symbolbild.

Zeugenaufruf
Frau (23) wird bei Immenstadt von Hunden gebissen

Wie erst jetzt mitgeteilt wurde, war eine 23-Jährige am Freitag, 20. März, gegen 17:20 Uhr in der Flurstraße zu Fuß unterwegs. Hier kam ihr eine Frau, etwa 160 cm groß, etwa Ende 40 bis Mitte 50, braunhaarig, entgegen. Die Frau hatte zwei Hunde dabei. Einer davon war schwarz/weiß, ähnelte einer Border-Collie/Münsterländer-Mischung und hörte auf den Namen Luca. Der zweite Hund, welcher angeleint war, war ein braun/beiger Schäferhundmix. Als die Frauen aneinander vorbeiliefen, schnappte der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 02.04.20
  • 3.335× gelesen
Polizei
Die Kriminalpolizei Kempten hat Mitte März über 500 Gramm Amphetamin, 50 Gramm Marihuana und einen Teleskopschlagstock bei einem 35-jährigen Mann aus Sonthofen sichergestellt.
3 Bilder

Nach Ermittlungen
Polizei stellt über 500 Gramm Amphetamin und Schlagstock in Sonthofen sicher

Die Kriminalpolizei Kempten hat Mitte März über 500 Gramm Amphetamin, 50 Gramm Marihuana und einen Teleskopschlagstock bei einem 35-jährigen Mann aus Sonthofen sichergestellt. Vorausgegangen waren längere Ermittlungen der Kripo Kempten, bei denen der Lieferant des Sonthofers aus Hessen identifiziert werden konnte. Die hessische Polizei leitete daraufhin ein eigenständiges Verfahren gegen den Lieferanten ein. Wie die Polizei mitteilt, wollte der Lieferant dem 35-Jährigen Ende 2019 zwei Mal...

  • Sonthofen
  • 31.03.20
  • 4.786× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Kontrollen
Verstöße gegen die Ausgangsbeschränkung im Allgäu: Mann (28) versucht zu flüchten und bricht sich den Fuß

Die Polizei Füssen hat am Wochenende verstärkt Polizeikontrollen mit Beamten und einem Polizeihubschrauber zur Einhaltung der Ausgangsbeschränkung durchgeführt. Dabei wurden laut Polizei verschiedene Verstöße festgestellt. Brennpunkt in Füssen sei demnach der Bereich um den Alatsee sowie die Salober Alm. "Im Bereich Schwangau war die Rohrkopfhütte stark frequentiert", teilte die Polizei weiter mit. Die Beamten bitten in diesem Zusammenhang ausdrücklich, sich an die Ausgangsbeschränkungen zu...

  • Kempten
  • 31.03.20
  • 12.545× gelesen
  •  8
Polizei
Symbolbild.

Polizei
Raststätte bei Dietmannsried: Unbekannte stehlen Desinfektionsmittel aus Toiletten-Anlage

Unbekannte haben in der Zeit von Freitagnachmittag bis Samstagmittag in der Raststätte Allgäuer Tor Ost die Reinigungsanlage eines Toiletten-Sitzes aufgebrochen und das darin aufbewahrte Desinfektionsmittel abgesaugt. Der Sach- und Entwendungsschaden beträgt insgesamt etwa 300 Euro. Laut Angaben der Polizei steht die Tat vermutlich im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0831/9909-2050 entgegen.

  • Dietmannsried
  • 31.03.20
  • 6.365× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Polizei
Mehrere Verstöße gegen die Ausgangsbeschränkung im Allgäu

Die Polizei hat bei Kontrollen der Ausgangsbeschränkung mehrere Verstöße im Allgäu festgestellt. Lediglich aus dem Landkreis Lindau meldete die Polizei keine Verstöße. Nach Angaben der Beamten fielen am Freitag allein in Buchloe acht Verstöße auf. Demnach hielten sich zwei Personen trotz Verbot an einer Sportstätte auf. Drei Personen aus unterschiedlichen Haushalten hatten sich zudem an der Gennach getroffen. Außerdem trafen sich drei weitere Personen zu einem Besuch bei der Familie. Gegen alle...

  • Kaufbeuren
  • 28.03.20
  • 48.107× gelesen
  •  6
Lokales
CORONAVIRUS Verschärfte Grenzkontrolle im Kleinwalsertal.
Video
20 Bilder

Video: Kontrolle mit Mundschutz
Verschärfte Grenzkontrolle im Kleinwalsertal: Einreise nach Österreich nur noch mit negativem Corona-Test

Ein kurioses Bild: Grenzkontrollen, und dann auch noch mit Mundschutz. Seit Freitag, 27. März müssen laut einer aktuellen Meldung der Gemeinde Mittelberg alle Personen, die von Deutschland nach Österreich einreisen wollen, einen molekularbiologischen Test auf SARS-CoV-2 vorzuweisen, der negativ und nicht älter als vier Tage ist.  Die österreichische Polizei und die Freiwillige Feuerwehr führen die Grenzkontrolle an der Walserschanz durch. Die Feuerwehr ist dabei  "als Vertreter der...

  • Riezlern
  • 27.03.20
  • 14.770× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Regelungen
Kontrollen der Ausgangsbeschränkungen im Allgäu: Polizei zieht positive Zwischenbilanz

Die Polizei zieht bisher eine positive Bilanz was das Verhalten der Bürger in der aktuellen Situation betrifft. In Relation zu der Anzahl der Kontrollen treffe die Polizei auf nur wenige Personen, die ohne triftige Gründe unterwegs seien, erklärt Polizeipräsident Werner Strößner in einer Mitteilung. "Wir bitten die Bürgerinnen und Bürger, sich weiterhin an den Regelungen der Rechtsverordnung zu orientieren, sich vernünftig und solidarisch zu verhalten", so Strößner weiter. Im Bereich des...

  • Kempten
  • 27.03.20
  • 14.919× gelesen
  •  3
Polizei

Ausgangsbeschränkung
Kontrolle in Sonthofen: Polizei findet Drogen

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch haben Beamte der Polizei Sonthofen im Bereich Bahnhofstraße eine Gruppe von sechs Personen aufgelöst, die sich ohne triftigen Grund in der Öffentlichkeit aufhielten und somit gegen die derzeitige Ausgangsbeschränkung verstoßen haben. Bei der Kontrolle fielen den Beamten zwei Kunststofftütchen auf, die hinter einem der Beteiligten am Boden lagen. Die Beamten fanden ein Tütchen mit wenigen Gramm Kokain, zehn Kapseln mit möglichen Opiaten und neun...

  • Sonthofen
  • 25.03.20
  • 8.878× gelesen
Polizei
Bei Obermaiselstein hat ein Radlader einen Bauarbeiter überrollt.
4 Bilder

Unfall
Arbeiter (53) bei Obermaiselstein von Radlader überrollt

Im Zuge der Straßenarbeiten am Fuße des Riedbergpass bei Obermaiselstein hat am Dienstagmittag ein Radlader einen Arbeiter überrollt. Der Bauarbeiter geriet unter einen Arbeitskorb, der auf der Gabel eines Radladers montiert war. Bevor der Fahrzeugführer ihn bemerkte, rollte der Radlader mit einem Rad über die Hüfte des 53-jährigen Arbeiters. Ein Rettungshubschrauber hat den Mann in ein Klinikum gebracht. Die Ermittlungen zum Unfallhergang hat die Polizeiinspektion Oberstdorf...

  • Obermaiselstein (VG Hörnergruppe
  • 24.03.20
  • 12.833× gelesen
Lokales
Ordnungsamt bei einer Personenkontrolle

Heimatreporterbeitrag
Coronavirus: Bayerische „Ausgangsbeschränkung“ durch bundesweite „Kontaktbeschränkung“ erweitert!

Das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege hat unter der Leitung von Ministerpräsident Dr. Markus Söder am 20. März 2020 eine bayernweite „Ausgangsbeschränkung“ anlässlich der gegenwärtigen „Corona-Pandemie“ erlassen, die gemäß der Allgemeinverfügung unter Absatz 10. vom 21. März 2020 bis vorläufig zum Ablauf des 3. April 2020 um 24:00 Uhr gültig ist. Diese verpflichtet die Bürger und Bürgerinnen unter anderem dazu: Wo immer es möglich ist, einen Mindestabstand von 1,5...

  • Kempten
  • 23.03.20
  • 6.696× gelesen
Lokales

Heimatreporterbeitrag
Coronavirus: „Ausgangsbeschränkung“ gilt ab sofort!

Am 20. März 2020 hat der Bayerische Ministerpräsident Dr. Markus Söder im Rahmen der hochinfektiösen Atemwegserkrankung Corona (SARS-CoV-2) eine Allgemeinverfügung für das gesamte Bundesland Bayern erlassen, dementsprechend ist diese auch für die Stadt Kempten (Allgäu) gemäß § 28 Abs. 3, § 16 Abs. 8 des Infektionsschutzgesetzes (IfSG) gültig! Ab 00:00 Uhr des 21. März 2020 ist es aufgrund einer Anordnung des bayerischen Staatsministeriums, vorläufig für 2. Wochen nur noch erlaubt das „Haus“...

  • Kempten
  • 21.03.20
  • 11.533× gelesen
  •  4
Polizei
Die Polizei hat mehrere Verstöße der Allgemeinverfügung festgestellt (Symbolbild).

Kontrolle
Mehrere Missachtungen der Allgemeinverfügung in Sachen Coronavirus im Ober- und Ostallgäu

Die Polizei hat im Rahmen der derzeitig gültigen Allgemeinverfügung in Hinblick auf den Coronavirus mehrere Verstöße festgestellt:  In Sonthofen hat die Polizei am Mittwochnachmittag ein Bekleidungsgeschäft und am Abend eine Bar im Stadtbereich kontrolliert: Weil die Verantwortlichen gegen die Auflagen verstoßen haben, erhalten sie nun eine strafrechtliche Anzeige. Das geht aus einer Mitteilung der Polizei hervor. In beiden Fällen informiert die Polizei auch das dafür zuständige...

  • Sonthofen
  • 19.03.20
  • 16.677× gelesen
  •  3
Polizei
Die Polizei überwacht die Einhaltung der Allgemeinverfügung.  (Symbolbild)

Coronavirus
Polizei im Bereich Schwaben Süd/West überwacht Einhaltung der Allgemeinverfügung

Die Polizei überwacht im Bereich Schwaben Süd/West hinsichtlich des Coronavirus die Einhaltung der Allgemeinverfügung. Dabei kam es vereinzelt schon zu Platzverweisen gegenüber Personen, die sich beispielsweise an Spielplätzen aufhielten. Das gab die Polizei in einer Mitteilung bekannt.  Das Polizeipräsidium Schwaben Süd/West macht noch einmal eindringlich auf die von der Bayerischen Staatsregierung erlassene und für jeden verbindliche Allgemeinverfügung aufmerksam.  Nicht genehmigte...

  • Kempten
  • 18.03.20
  • 9.534× gelesen
Polizei
Polizei (Symbolbild)

Polizeiarbeit
Wegen Coronavirus: Polizei verzeichnet erhöhtes Aufkommen an Anzeigen

"Offenbar haben die Leute momentan wegen des Coronavirus mehr Zeit", sagt Dominic Geißler von der Pressestelle der Polizei in Kempten. Aus mehreren Allgäuer Dienststellen sei bereits der Hinweis gekommen, dass sich seit ein paar Tagen Anzeigen häufen. Dabei geht es meist um eher unwichtige Sachverhalte, die "teilweise sogar schon Monate zurückliegen", so Geißler. Jetzt, wo Corona viele Menschen zuhause bindet, macht man seinem Ärger wohl eher Luft. Es geht um kleinere Sachbeschädigungen. Um...

  • Kempten
  • 16.03.20
  • 29.134× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Polizei
Mitarbeiterin erwischt Ladendiebinnen in Kemptener Geschäft

Eine aufmerksame Mitarbeiterin eines Bekleidungsgeschäftes am August-Fischer-Platz in Kempten teilte der Polizei am Dienstag, 10.03.2020 gegen 17:15 Uhr mit, dass sie zwei Jugendliche ohne Ware aus einer Umkleidekabine kommen sah, obwohl in der Kabine mehrere Kleiderbügel lagen. Bei einer der beiden 16-jährigen Teenagerinnen konnten in ihrer Einkaufstüte mehrere unbezahlte Kleidungsstücke im Wert von etwa 62 Euro aufgefunden werden. Die beiden Täterinnen erwartet nun eine Strafanzeige, sie...

  • Kempten
  • 11.03.20
  • 4.752× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Polizei
Unfall auf A7 bei Dietmannsried: Motorblock bei Aufprall aus Auto gerissen

Eine 19-jährige Frau aus Kempten ist am Montagabend bei einem Unfall auf der A7 bei Dietmannsried leicht verletzt worden. Die junge Frau war nach Angaben der Polizei mit hoher Geschwindigkeit in die Mittelschutzplanke geprallt. Die A7 in Richtung Ulm war aufgrund des Unfalls für mehrere Stunden gesperrt. Laut Polizeiangaben wurde der gesamte Motorblock des Wagens der 19-Jährigen bei dem Aufprall aus der Karosserie gerissen und blieb mitten auf der Fahrbahn liegen. Mehrere Felder der...

  • Dietmannsried
  • 10.03.20
  • 5.663× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Kontrollverlust
Schneeglatte Fahrbahn: Auto überschlägt sich bei Oy-Mittelberg

Ein 20-jähriger Autofahrer ist am Mittwochmorgen bei einem Unfall leicht verletzt worden. Nach Angaben der Polizei verlor der junge Mann zwischen Petersthal und Öschle auf schneeglatter Fahrbahn die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der Wagen kam nach links von der Fahrbahn ab und geriet dadurch in eine angrenzende Böschung, teilt die Polizei mit. Daraufhin überschlug sich das Auto und blieb schließlich auf dem Dach liegen. Laut Polizei wurde der 20-Jährige bei dem Unfall leicht verletzt. Am...

  • Oy-Mittelberg
  • 05.03.20
  • 1.551× gelesen
Lokales
Symbolbild.

Ermittlung
Hochschule Kempten: Mann soll Studentinnen auf der Toilette gefilmt haben

Mit seinem Handy soll ein Mann Studentinnen auf der Toilette der Hochschule Kempten gefilmt haben. Die Polizei sucht nach dem mutmaßlichen Täter. Wie Polizeisprecher Holger Stabik gegenüber der Allgäuer Zeitung (AZ) erklärt, gebe es einen vagen Tatverdacht. Der erste Vorfall soll sich bereits Mitte Dezember ereignet haben. Sechs Fälle sollen der Hochschulleitung laut Präsident Professor Dr. Wolfgang Hauke bekannt sein. Die betroffenen Frauen hätten erklärt, dass ein Mann ein Handy unter die...

  • Kempten
  • 03.03.20
  • 8.427× gelesen
  •  4
Polizei
Symbolbild

Gefährliche Körperverletzung
Nach Streit um Sicherheitsgurt: Zwei Männer greifen Taxifahrer in Blaichach an

Ein Taxifahrer ist in der Nacht von Samstag auf Sonntag in Blaichach bei einem Streit mit drei Fahrgästen leicht verletzt worden. Zu der Auseinandersetzung kam es laut Polizeiangaben, da die Mitfahrenden den Sicherheitsgurt nicht anlegen wollten. Der Taxifahrer hielt daraufhin an und wurde von den beiden Männern auf der Rücksitzbank körperlich angegangen. Sie packten ihn unter anderem am Hals. Außerdem warfen sie sein Handy aus dem Fenster des Wagens. Der Fahrer wurde durch den Angriff...

  • Blaichach
  • 01.03.20
  • 2.626× gelesen
Polizei
Symbolbild

Videoaufnahme
Verkehrsunfall in Immenstadt stellt sich als absichtliches Bremsmanöver heraus

Ein Fahrradfahrer ist am Samstagnachmittag bei einem vermeintlichen Unfall im Immenstädter Ortsteil Stein leicht verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, stellte sich der Verkehrsunfall im weiteren Verlauf aber als absichtliches Manöver durch einen 54-jährigen Autofahrer heraus. Der 54-Jährige wollte eigenen Angaben nach mit seinem Wagen nach links abbiegen, woraufhin ein dahinter fahrender 51-jähriger Radfahrer gegen das Auto stieß, stürzte und sich mehrere Schürfwunden zuzog. Nach...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 01.03.20
  • 6.825× gelesen
Polizei
Polizei (Symbolbild)

Sicherheit
Nach rechtsextremen Gewalttaten: Kemptener Polizeipräsidium will Schutz muslimischer Einrichtungen verstärken

Nach der Häufung von rechtsextremen Gewalttaten in Deutschland will das Kemptener Polizeipräsidium jetzt den Schutz für muslimische Einrichtungen verstärken. Das geht aus einem Bericht der Allgäuer Zeitung hervor. Gegenüber der AZ gab Polizeisprecher Holger Stabik an, dass die Kriminalpolizei-Dienststellen dahingehend schon erste Gespräche mit Vertretern der Muslime geführt haben. Dort werde besprochen, wie man muslimische Einrichtungen und Veranstaltungen schützen kann. Akute Erkenntnisse...

  • Kempten
  • 26.02.20
  • 1.894× gelesen
  •  1
Lokales
Das wird teuer, ist vor allem aber überaus gefährlich: Wer am Steuer telefoniert, muss mit einem Bußgeld in Höhe von 100 Euro und einem Punkt in Flensburg rechnen.

Verkehrsstatistik
Kemptner Polizeipräsidium belegt: Weniger Verkehrstote und Verletzte

Wie das Kemptner Polizeipräsidium bekannt gegeben hat, gab es im Zuständigkeitsbereich des Präsidiums 2019 weniger Verkehrstote und Verletzte als im Jahr davor. Das geht aus einem Artikel der Allgäuer Zeitung hervor. Ablenkung des Fahrers sei eine der häufigsten Unfallursachen.  Demnach haben über 7.700 Verkehrsteilnehmer vergangenes Jahr eine Anzeige bekommen, weil sie mit dem Handy am Steuer erwischt wurden. Und das kann Folgen haben: 100 Bußgeld und ein Punkt in der Flensburger...

  • Oberallgäu/Kempten
  • 25.02.20
  • 626× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020