Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Polizei
Polizei (Symbolbild)

Ermittlungserfolg
Rollerdiebstahl in Kempten aufgeklärt: Täter (42) hatte versucht sieben Roller kurzzuschließen

In der Nacht vom 24.06.2019 auf den 25.06.2019 hatte der 42-jähriger Täter in einer Tiefgarage im Freudental in Kempten am Bahnhof versucht, insgesamt sieben Roller kurzzuschließen. Laut Polizei gelang es ihm letztendlich, einen Roller zu klauen.   Am folgenden Tag fuhr der Mann mit dem geklauten Roller im Bereich Starnberg in eine Leitplanke. Bei der Unfallaufnahme verständige ein Zeuge die Polizei. Daraufhin flüchtete der 42-Jährige auf dem Roller. Die Polizei konnte durch weitere...

  • Kempten
  • 05.12.19
  • 627× gelesen
Polizei
Polizeikontrolle (Symbolbild)

Zeugenaufruf
Betrunkener Autofahrer (59) in Kempten salutiert bei Polizeikontrolle mit „Heil Hitler“

Am Sonntag, den 01.12.2019 gegen 22:30 Uhr, wurde ein 59-jähriger Mann aus Oberschwaben in Kempten einer Verkehrskontrolle unterzogen. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab bei dem Fahrzeuglenker einen Wert von knapp zwei Promille. Nach Bekanntgabe des Messwertes salutierte der Mann vor den Beamten und rief „Heil Hitler“. Dem bislang polizeilich nicht in Erscheinung getretenen Bürger wurde die Weiterfahrt untersagt. Durch die Polizei Kempten wurden Ermittlungen wegen Trunkenheit im...

  • Kempten
  • 02.12.19
  • 3.147× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Alkohol
Betrunkener attackiert Auto in Oberstdorf

Ein stark betrunkener junger Mann ging Samstagnacht auf ein Auto in der Oberstdorfer Fußgängerzone los, der auf der Pfarrstraße fuhr. Ersten Zeugenangaben nach schlug und trat er plötzlich auf den Kleinwagen ein. Wie die Polizei mitteilt, zog ein Zeuge den jungen Mann anschließen vom Wagen weg. Die Autofahrerin nutzte laut Polizeiangaben die Chance und fuhr davon. Die Polizei in Oberstdorf bittet die Autofahrerin und Zeugen, sich zur Klärung des Vorfalls unter der Tel. 08322/96040 zu...

  • Oberstdorf
  • 01.12.19
  • 4.994× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Polizei
Autounfall in Kempten: Vier Verletzte nach Frontalzusammenstoß

Bei einem Autounfall in Kempten sind am Samstag vier Menschen verletzt worden. Nach Angaben der Polizei fuhr eine 25-Jährige auf der Kaufbeurer Straße. Kurz vor der Einmündung zum Brotkorbweg kam die junge Frau aus noch ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn. Dort stieß sie frontal mit dem Wagen eines 27-Jährigen Ostallgäuers zusammen. Die beiden Fahrer sowie die jeweiligen Beifahrer wurden bei dem Unfall verletzt und durch den Rettungsdienst in eine Klinik gebracht. An beiden Fahrzeugen...

  • Kempten
  • 30.11.19
  • 5.947× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Polizei
Mit über zwei Promille: Autofahrerin (58) verursacht Unfall in Immenstadt

Eine 58-jährige Autofahrerin hat am Freitag gegen 14:30 Uhr einen Unfall in Immenstadt verursacht. Nach Angaben der Polizei fuhr sie die Kemptener Straße stadtauswärts. Beim Abbiegen auf die Kreisstraße OA 30 verlor die 58-Jährige die Kontrolle über ihren Wagen. Dann kollidierte sie mit einem an der Ampel wartenden Auto. Bei der Unfallaufnahme führte die Polizei einen Alkoholtest bei der Frau durch, der einen Wert von über zwei Promille ergab. Deshalb musste sich die Frau einer Blutentnahme...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 30.11.19
  • 5.817× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Verfolgungsfahrt
Schlangenlinienfahrt auf der A7 bei Memmingen: Alkoholisierter Fahrer flüchtet vor der Polizei

Ein Autofahrer hat sich in der Nacht von Freitag auf Samstag eine Verfolgungsfahrt mit der Polizei geliefert. Die Beamten wurden über einen Schlangenlinien fahrenden Wagen auf der A7, Kreuz Memmingen in Fahrtrichtung Füssen informiert. Nach Angaben der Polizei stellte sich dann eine Streifenbesatzung auf Höhe des Parkplatzes Vorwald-West, etwa einen Kilometer vor der Ausfahrt zu A980 auf. Kurze Zeit später sahen sie das gesuchte Fahrzeug. Als die Beamten den Wagen anhalten und kontrollieren...

  • Memmingen
  • 30.11.19
  • 860× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Unfall
Oy-Mittelberg: Autofahrerin (52) nach Zusammenstoß mit Lkw schwer verletzt

Eine 52-jährige Autofahrerin wurde bei einem Unfall in Oy-Mittelberg am Donnerstagmittag schwer verletzt. Wie die Polizei mitteilt, fuhr die Frau auf der Staatsstraße/Bundesstraße zwischen Durach und Oy. An der abknickenden Vorfahrt auf Höhe der Anschlussstelle Oy-Mittelberg der A7 rutschte sie in einer Rechtskurve geradeaus. Dort prallte die Autofahrerin in einen entgegenkommenden Lkw. Der 31-jährige Lkw-Fahrer blieb unverletzt. Die 52-Jährige jedoch wurde mit schweren Verletzungen in ein...

  • Oy-Mittelberg
  • 29.11.19
  • 1.797× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Polizei
Autofahrer fährt gegenüber der Grüntenkaserne in Sonthofen gegen Mauer und flüchtet

Ein Autofahrer ist am frühen Mittwochmorgen gegen eine kleine Mauer im Bereich der Grüntenkaserne in Sonthofen gefahren und entfernte sich unerlaubt vom Unfallort. Es entstand ein Gesamtschaden von rund 4.500 Euro. Wie die Polizei mitteilt, hörte ein Angehöriger der Bundeswehr auf seinem Streifengang einen lauten Knall im Bereich der Kaserne. Kurz darauf sah er den verunfallten Wagen auf der Straße gegenüber der Einfahrt zur Kaserne. Dort war der Autofahrer gegen eine kleine Mauer gefahren....

  • Sonthofen
  • 28.11.19
  • 2.829× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Alkohol
Fünf Personen bei Autounfall in Kempten teils schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall in Kempten sind am frühen Dienstagabend insgesamt fünf Menschen verletzt worden. Laut Polizeiangaben soll eine Blutentnahme Klarheit darüber geben, ob der Unfallverursacher unter Alkoholeinfluss gefahren ist. Der 38-jährige Autofahrer war auf dem Adenauerring in Richtung Heussring unterwegs und wollte die Kreuzung mit der Lindauer Straße geradeaus überqueren. Bei Rot fuhr er in den Kreuzungsbreich und prallte dort frontal gegen den Wagen einer 27-Jährigen. Sie fuhr...

  • Kempten
  • 27.11.19
  • 11.254× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Feuerwehreinsatz
Chlorgasalarm im Cambomare Kempten: Es war ein Fehlalarm

+++Update vom 27.11.2019 um 10:57 Uhr+++ Wie die Polizei inzwischen mitgeteilt hat, ging gegen 9:45 Uhr eine automatisierte Meldung der Meldeanlage in den Betriebsräumen des Erlebnisbades an die Polizei. Gewarnt wurde vor austretendem Chlorgas, was sich vor Ort aber als Fehlalarm herausstellte. Nach Angaben der Polizei lag ein technischer Defekt vor. Es trat zu keiner Zeit Chlorgas aus, erklärt die Polizei in der Mitteilung. Das Bad war zum Einsatzzeitpunkt zudem geschlossen, weshalb...

  • Kempten
  • 27.11.19
  • 1.751× gelesen
Polizei
Bei dem Unfall wurde niemand verletzt, es entstand Sachschaden von rund 11.000 Euro. (Symbolbild)

Polizei
Berufsverkehr: Auffahrunfall mit 11.000 Euro Sachschaden bei Waltenhofen

Am Montagmorgen sind im Berufsverkehr mehrere Fahrzeug aufeinander aufgefahren. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von rund 11.000 Euro, verletzt wurde glücklicherweise niemand. Wie die Polizei mitteilt, fuhren vier Autos hintereinander auf der B19 in Richtung Kempten. Wegen stockendem Verkehr bremsten eine 26-jährige Autofahrerin und ein 19-jähriger Fahrer auf Höhe der Immenstädter Straße bis zum Stillstand ab. Eine 49-Jährige konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr auf den...

  • Waltenhofen
  • 26.11.19
  • 1.564× gelesen
Polizei
Der 58-Jährige wurde bei Holzarbeiten in einem Waldstück bei Hofen (Blaichach) schwer verletzt. (Symbolbild)

Rettungshubschrauber
Unfall bei Holzarbeiten: Mann (58) bei Blaichach schwer verletzt

Ein 58-Jähriger ist am Montag bei Holzarbeiten in einem Waldstück bei Hofen (Blaichach) schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei stürzte der Mann alleinbeteiligt von einem etwa 2,70 Meter hohen Holzstapel. Dabei verletzte sich der 58-Jährige am Rücken und im Brustbereich schwer. Ein Rettungshubschrauber brachte den Verletzten ins Klinikum Kempten.

  • Blaichach
  • 26.11.19
  • 3.571× gelesen
Polizei
5,5 Gramm Haschisch und 1,5 Gramm Cannabisblüten hatte der Mann dabei.

Zugkontrolle
Ohne Aufenthaltsgenehmigung unterwegs: Polizei findet Drogen bei Ägypter

Am Sonntagabend, den 24.11.2019 hat die Polizei bei einem Schwarzfahrer Drogen gefunden. Laut Polizei besaß der Ägypter auch keine Aufenthaltserlaubnis. Der Mann war einer Zugkontrolleurin aufgefallen, weil dieser keinen Fahrschein und Ausweis dabei hatte. Bei der Durchsuchung des Mannes fanden die Beamten dann 5,5 Gramm Haschisch und 1,5 Gramm Cannabisblüten. Nach genauerer Untersuchung fand die Polizei heraus, dass die Aufenthaltsgenehmigung des Mannes schon im Oktober abgelaufen war. ...

  • Kempten
  • 25.11.19
  • 1.692× gelesen
Polizei
Der 29-jährige Ostallgäuer hatte Drogen im Darknet bestellt.

Staatsanwaltschaft
Kripo Kempten ermittelt: Ostallgäuer (29) hat Drogen im Darknet gekauft

Ein 29-Jähriger aus dem Ostallgäu hat mehrere Päckchen Drogen im Darknet bestellt. Die Kriminalpolizei Kempten hat die Päckchen sowie weitere Betäubungsmittel bei einer Wohnungsdurchsuchung beschlagnahmt. Nach Angaben der Polizei fiel Mitarbeitern eines Paketdienstleisters in Neu-Ulm das stark riechende Drogen-Päckchen im Juli dieses Jahres auf. Auf gerichtliche Anordnung öffnete die Polizei das Paket. Darin befanden sich dreihundert Gramm Marihuana. Ein an den gleichen Empfänger...

  • Kempten
  • 25.11.19
  • 2.721× gelesen
Polizei
Die Polizei warnt vor Fake-Shops im Internet. (Symbolbild)

Betrug
Online-Shopping in der Vorweihnachtszeit: Polizei warnt vor Fake-Shops im Internet

Besonders in der Vorweihnachtszeit werden viele Artikel im Internet gekauft. Immer wieder kommt es dabei vor, dass Käufer auf Seiten von sogenannten Fake-Shop landen und Opfer von Betrug werden. Deshalb warnt die Polizei in einer aktuellen Meldung vor den täuschend echt aussehenden Verkaufsplattformen. Noch vor Beginn der Weihnachtszeit wurden in diesem Jahr im Bereich des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West bereits mehr solcher Betrugsfälle registriert, als im gesamten Vorjahr. 2018 waren...

  • Kempten
  • 21.11.19
  • 675× gelesen
Polizei
Bei einem Unfall bei Ofterschwang wurde eine Person leicht verletzt, es entstanden rund 60.000 Euro Sachschaden. (Symbolbild)

Unachtsamkeit
Zusammenstoß: 60.000 Euro Sachschaden nach Autounfall bei Ofterschwang

60.000 Euro Sachschaden und ein Leichtverletzter sind die Bilanz eines Unfalls bei Ofterschwang. Ein 35-jähriger Autofahrer war nach Angaben der Polizei auf der Straße von Tiefenberg in Richtung Sonnenalp unterwegs. Durch eine kurze Unachtsamkeit soll der Mann auf die Gegenfahrbahn gekommen sein, heißt es weiter in einer Mitteilung der Polizei. Dort kollidierte das Fahrzeug mit einem entgegenkommenden Wagen. Der Unfallverursacher wurde durch den Aufprall leicht verletzt. Der entstandene...

  • Ofterschwang (VG Hörnergruppe)
  • 20.11.19
  • 2.996× gelesen
Lokales
Erst nachdem die Waffe auf Fingerabdrücke überprüft wurde, will die Richterin ein Urteil fällen. (Symbolbild)

Fingerabdruck
Schrotgewehr in Keller versteckt: Angeklagter (63) streitet Waffenbesitz vor Sonthofer Amtsgericht ab

Ein 63-Jähriger steht in Sonthofen vor Gericht, weil er nicht die erforderliche Erlaubnis für eine im Haus gefundene Waffe hat. Das berichtet die Allgäuer Zeitung. Die Schusswaffe fand man vor einem Jahr bei Renovierungsarbeiten in der Deckenverkleidung eines Kellerraumes. Doch der 63-Jährige erklärte vor Gericht, davon nichts gewusst zu haben, so die AZ. Gegen eine verhängte Geldstrafe von 1.500 Euro legte der Mann Einspruch ein, weshalb der Fall nun am Amtsgericht Sonthofen verhandelt...

  • Sonthofen
  • 19.11.19
  • 1.898× gelesen
Lokales
Immer häufiger werden Polizisten Opfer von körperlicher Gewalt. Im Jahr 2018 wurden in der Region 188 Beamte verletzt.

Diskussion
Kongress in Oberstdorf: "Gewalt gegen Polizei – es reicht!"

Ein 29-jähriger Mann hat im Juni zwei Männer am Oberstdorfer Bahnhof mit einem Messer verletzt und ging dann auch auf Polizisten los. Kein Einzelfall, denn die Attacken auf Polizeibeamten in ganz Bayern nehmen zu. So wurden 2018 knapp 7.700 Fälle von verbaler oder körperlicher Gewalt gegen Beamten erfasst, fünf Prozent mehr als noch ein Jahr zuvor. Wie die Allgäuer Zeitung mitteilt, gab es allein im Zuständigkeitsgebiet des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West über 600 Fälle mit 1.600...

  • Oberstdorf
  • 14.11.19
  • 802× gelesen
Polizei
Polizei nimmt Mann in Gewahrsam (Symbolbild)

Aggressiv
Mit knapp 3,0 Promille vor Gericht: Mann (33) randaliert in Sonthofener Gerichtssaal

Schwer betrunken ist am Montag ein Mann (33) vor dem Sonthofener Amtsgericht erschienen. Die Richterin ließ von der Polizei einen Atemalkoholtest durchführen: Der Mann hatte knapp 3,0 Promille. Logische Konsequenz: Vertagung der Verhandlung. Das wiederum hat dem Betrunkenen offenbar nicht gepasst. Er verhielt sich daraufhin aggressiv und beleidigend. Gegen eine vorläufige Festnahme leistete er heftigen Widerstand. Polizeikräfte mussten ihn fesseln und in eine Arrestzelle bringen. Bei der...

  • Sonthofen
  • 12.11.19
  • 3.117× gelesen
Polizei
Ein Streit um einen Parkplatz in Sonthofen ist eskaliert. Ein Autofahrer bekam dabei einen Faustschlag ins Gesicht. (Symbolbild)

Anzeige
Streit um Parkplatz in Sonthofen eskaliert: Mann (25) schlägt Autofahrer (62) mit der Faust ins Gesicht

Am Freitagvormittag ist ein Streit um einen Parkplatz vor dem Landratsamt in Sonthofen eskaliert. Nach Angaben der Polizei stand ein 25-Jähriger auf einem freien Parkplatz und wollte ihn unerlaubterweise für einen Bekannten freihalten. Ein 62-jähriger Autofahrer wollte den von dem jungen Mann blockierten Platz ebenfalls benutzen. Wie die Polizei mitteilt, sprach der Autofahrer den 25-Jährigen an, der den Parkplatz aber weiterhin nicht verließ. Daraufhin fuhr der 62-Jährige in die Parklücke...

  • Sonthofen
  • 09.11.19
  • 5.832× gelesen
Polizei
Reh (Symbolbild)

Tiere
Hunde hetzen Reh in Kempten: Jäger muss Tier erschießen

Am Samstagvormittag haben zwei freilaufende Hunde im Waldbereich Rothkreuz in Kempten ein Reh so lange gehetzt, bis es sich in einem Drahtzaun verfing. Das Tier hat sich dabei so schwer verletzt, dass es später von einem Jäger getötet werden musste. Die wildernden Hunde konnten einem Hof in der Umgebung zugeordnet werden. Laut Polizei erwartet den Hundehalter nun eine Anzeige, weil dieser gegen das Bayerische Jagdgesetz verstoßen hat. In Markt Wald im Unterallgäu kam es am Sonntag zu einem...

  • Kempten
  • 04.11.19
  • 9.022× gelesen
Lokales
Albert Müller, Kripo-Chef Kempten, tritt in den Ruhestand.

Verabschiedung
Leitender Kemptner Kriminalbeamter Albert Müller tritt in den Ruhestand

Wie aus einer Pressemitteilung der Polizei Schwaben Süd/West hervorgeht, tritt der „ranghöchste Kriminaler im Allgäu“ Albert Müller ab Ende Oktober in den Ruhestand. Verabschiedung in den RuhestandDer Leiter des Sachgebietes Verbrechensbekämpfung des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West lässt seine 41-jährige Karriere Revue passieren: „Ich habe eine sehr facettenreiche Dienstzeit hinter mir, die von einer Vielzahl an Kriminalfällen geprägt war. Speziell bei der Aufklärung von Tötungsdelikten...

  • Kempten
  • 31.10.19
  • 1.687× gelesen
Lokales
Im Herbst und Winter häufen sich die Wildunfälle. Der Kemptener Polizist Rainer Fuhrmann erklärt, wie man sich richtig verhält.

Tipps von der Polizei
Richtiges Verhalten bei Wildunfällen - Kemptener Polizist klärt auf

4.625 Mal wurden dem Polizeipräsidium Schwaben Süd/West, das neben dem Allgäu auch für die Landkreise Neu-Ulm und Günzburg zuständig ist, im Jahr 2018 Wildunfälle gemeldet. Dabei verletzten sich 42 Personen. Im Jahr 2019 waren es bis einschließlich Ende September 3.700 gemeldete Wildunfälle und 25 Verletzte. Wie man sich in so einem Fall verhält erklärt Rainer Fuhrmann von der Polizei in Kempten. "Wildunfälle sollte man immer sofort bei der Polizei melden und die Unfallstelle dann absichern....

  • Kempten
  • 25.10.19
  • 8.240× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019