Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

In Memmingen hat ein 17-jähriger, offenbar betrunkener Jugendlicher ein Auto geklaut. Der 67-jährige Besitzer wurde bei dem Versuch den Jugendlichen aufzuhalten schwer verletzt. (Symbolbild)
14.883×

Aus Fenster geschleudert
Rentner (67) will Autodiebstahl in Memmingen verhindert und wird schwer Verletzt

In Memmingen hat ein 17-jähriger, offenbar betrunkener Jugendlicher ein Auto geklaut. Der 67-jährige Besitzer wurde bei dem Versuch den Jugendlichen aufzuhalten schwer verletzt.  Rentner schwer Verletzt Gegen 13:55 Uhr, war der 67-jähriger Mann in Begleitung seines 39-jährigen Sohnes zu einem Getränkemarkt in der Münchner Straße gefahren um einzukaufen. Während sein Sohn in den Verkaufsraum ging, wartete 67-Jährige zunächst neben dem Auto. Weil es sehr warm war, ging er kurze Zeit später in den...

  • Memmingen
  • 16.06.22
In Memmingen im Bereich der Bodenseestraße hat die Autobahnpolizei knapp drei Stunden lang Geschwindigkeitsmessungen durchgeführt. (Symbolbild)
9.406×

Führerschein weg
Geschwindigkeitskontrollen in Memmingen - "Spitzenreiter" mit 112 statt 50 km/h erwischt

In Memmingen im Bereich der Bodenseestraße hat die Autobahnpolizei knapp drei Stunden lang Geschwindigkeitsmessungen durchgeführt. Dabei stellten die Beamten laut Pressemeldung dreißig Verstöße im Verwarnungsbereich und zehn Verstöße im Anzeigenbereich fest. Zwei Personen müssen damit rechnen ihren Führerschein abzugeben. "Spitzenreiter" an diesem Tag war ein Autofahrer der mit 112 km/h statt erlaubten 50 km/h gemessen wurde.

  • Memmingen
  • 15.06.22
In Memmingen hat die Polizei einen 49-jährigen Autofahrer routinemäßig kontrolliert. (Symbolbild).
1.965×

Führerschein weg
Polizei erwischt Autofahrer (49) mit über zwei Promille in Memmingen

In Memmingen hat die Polizei einen 49-jährigen Autofahrer routinemäßig kontrolliert. Weil die Beamten laut Polizeibericht einen starken Alkoholgeruch bemerkten, wurde ein Atemalkoholtest durchgeführt. Der brachte ein Ergebnis von über zwei Promille. Die Weiterfahrt wurde unterbunden und Führerschein und Autoschlüssel sichergestellt. Anschließend wurde im Klinikum Memmingen eine Blutentnahme durchgeführt. Der 49-Jährige bekommt eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.

  • Memmingen
  • 14.06.22
Am Donnerstagvormittag hat die Kripo Memmingen einen 20-jährigen mutmaßlichen Drogendealer festgenommen. Offenbar hat der Mann Drogen aus dem "Darknet" bestellt und weiterverkauft. Er sitzt jetzt in Untersuchungshaft.  (Symbolbild)
2.324×

In Untersuchungshaft
Drogen aus "Darknet" bestellt und weiterverkauft: Kripo Memmingen nimmt Dealer (20) fest

Am Donnerstagvormittag haben Rauschgiftfahnder der Kripo Memmingen mit Unterstützung des Rauschgifteinsatzkommandos des Bayerischen Landeskriminalamtes einen 20-Jährigen wegen Drogenhandels festgenommen. Der Mann hatte mutmaßlich Drogen über das sogenannte "Darknet" bestellt und weiterverkauft. Drogenfund bei WohnungsdurchsuchungBei der Durchsuchung der Wohnung beschlagnahmten die Einsatzkräfte noch eine Vielzahl weiterer Betäubungsmittel. Darunter mehrere hundert LSD-Trips, mehrere hundert...

  • Memmingen
  • 11.06.22
In Memmingen hat am frühen Donnerstagabend ein unbekannte Mann eine Fußgängerin mit ihrem Kleinkind belästigt. Jetzt sucht die Polizei nach Zeugen des Vorfalls.(Symbolbild)
2.801×

Polizei sucht Zeugen
Unbekannter Mann onaniert vor Frau mit Kleinkind in Memminger Park

In Memmingen hat am frühen Donnerstagabend ein unbekannter Mann eine Fußgängerin mit ihrem Kleinkind belästigt. Jetzt sucht die Polizei nach Zeugen des Vorfalls. Frau mit Kleinkind belästigt Die Frau war mit ihrem Kleinkind gegen 17:00 Uhr durch den Kaisergrabenpark spaziert. Auf Höhe des Fußballplatzes bemerkte sie einen Mann, der sich gerade selbst befriedigte und dabei Blickkontakt zu der Frau aufnahm. Die Frau lief weiter und rief die Polizei. Die sofort eingeleitete Fahndung brachte keinen...

  • Memmingen
  • 10.06.22
Ein 28-jähriger Autofahrer ist am Mittwochabend gegen 18:15 Uhr auf der A7 zwischen den Anschlussstellen Illertissen und Altenstadt auf ein vor ihm auf dem rechten Fahrstreifen fahrendes Auto aufgefahren. (Symbolbild)
1.068×

A7 bei Altenstadt
Mann (28) fährt auf Auto auf: Fahrer (50) kommt von der Straße ab und kracht gegen Baum

Ein 28-jähriger Autofahrer ist am Mittwochabend gegen 18:15 Uhr auf der A7 zwischen den Anschlussstellen Illertissen und Altenstadt auf ein vor ihm auf dem rechten Fahrstreifen fahrendes Auto aufgefahren. Dessen 50-jähriger Fahrer geriet dadurch ins Schleudern, kam rechts von der Straße ab und prallte gegen einen Baum. Wie die Polizei berichtet, wurde der Mann bei dem Unfall schwer verletzt. Der 28-jährige Unfallverursacher blieb unverletzt. Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten...

  • Memmingen
  • 03.06.22
In Memmingen steht seit dem 31. Mai ein 35-jähriger Mann wegen Totschlags vor Gericht. (Symbolbild).
2.676×

Streit nach Hauskauf
Totschlag in Bellenberg - Soldat (35) in Memmingen vor Gericht

In Memmingen steht seit dem 31. Mai ein 35-jähriger Mann wegen Totschlags vor Gericht. Er soll während eines Streits in Bellenberg eine 57-jährige Frau getötet haben. Die Frau hatte ihm im Sommer 2021 ein Haus verkauft, an welchem er später Mängel festgestellt hatte. Streit eskaliert Der 35-jährige Soldat hatte bei Renovierungsarbeiten "erhebliche Mängel" an dem Haus festgestellt. Deshalb wollte er von der Verkäuferin einen Abschlag auf den Kaufpreis. Diesen lehnte sie aber ab. Weil er die Frau...

  • Memmingen
  • 01.06.22
Die Beamten stellten auch unversteuerten Shishatabak sicher. (Symbolfoto)
1.826×

Elektroschocker und 30 kg Tabak sichergestellt
Großangelegte Kontrolle von Shisha-Bars im Raum Memmingen

Ende Mai haben Beschäftigte des Hauptzollamts Augsburg, der Kontrolleinheit Verkehrswege mit Sitz in Kempten und der Finanzkontrolle Schwarzarbeit mit Sitz in Lindau, Shisha-Bars im Raum Memmingen kontrolliert. Dabei kam es zu mehreren Strafanzeigen, Unstimmigkeiten bei der Stundenaufzeichnung und einem Verstoß gegen das Waffengesetz. Kontrolle war "ein voller Erfolg"Wie die beteiligten Behörden berichteten, war die Kontrolle "wieder einmal ein voller Erfolg". Insgesamt kam es zu vier...

  • Memmingen
  • 31.05.22
Nach einem Wasserschaden mussten Polizei und Feuerwehr eine Wohnung öffnen. Dabei entdeckten sie auch mehrere Gramm Marihuana. (Symbolbild)
8.045× 1

Zufallstreffer
Wasserschaden führt zu Marihuana-Fund in Memmingen

In Memmingen musste die Feuerwehr am Dienstagabend eine Wohnung in der Benninger Straße wegen eines Wasserschadens öffnen. Der Mieter selbst war nicht erreichbar und in der Wohnung stand das Wasser laut Polizeibericht bereits 5 cm hoch. Deshalb wurde die Wohnung zwangsweise geöffnet. Die ebenfalls verständigte Polizei entdeckte in der Wohnung dann mehrere Gramm Marihuana und stellte diese sicher.  Gegen den 41-jährigen Wohnungsinhaber wurde ein Strafverfahren wegen des unerlaubten Besitzes von...

  • Memmingen
  • 25.05.22
In Memmingen ist am Samstagabend ein Streit zwischen einem 50-jährigen Mann und einem 27-jährigen Mann eskaliert. Im Verlauf der Auseinandersetzung in der Parkanlage "Reichshain" soll der ältere dem jüngeren Mann mit einem Backstein auf den Kopf geschlagen haben. (Symbolbild)
1.370× 2

Mann (50) festgenommen
Backstein auf den Kopf geschlagen - Streit in Memmingen eskaliert

In Memmingen ist am Samstagabend ein Streit zwischen einem 50-jährigen Mann und einem 27-jährigen Mann eskaliert. Im Verlauf der Auseinandersetzung in der Parkanlage "Reichshain" soll der ältere dem jüngeren Mann mit einem Backstein auf den Kopf geschlagen haben. Mann (50) stellt sich selbst Vor Ort trafen die Beamten dann den jüngeren der beiden Männer mit einer stark blutenden Kopfplatzwunde an. Der gab an, ein Bekannter, der 50-jährige Mann, habe ihm einen Backstein auf den Kopf geschlagen....

  • Memmingen
  • 24.05.22
Unter anderem ein Diamantring wurde einer 83-Jährigen von einem falschen Handwerker gestohlen. (Symbolbild)
1.764×

Angeblicher Wasserschaden
Trickdiebstahl in Memmingen: Falscher Handwerker macht Beute im Wert von 10.000 Euro

Am Montag hat in Memmingen gegen 12:50 Uhr ein Unbekannter durch einen Trickdiebstahl eine 83-jährige Frau bestohlen. Der unbekannte Täter klingelte an der Wohnung der Frau in der Buxacher Straße und gab an, dass es im Haus zu einem Wasserschaden gekommen sei. Die 83-Jährige ließ den falschen Handwerker daraufhin in ihre Wohnung. Schmuck im Wert von 10.000 Euro gestohlenSie folgte dann den Anweisungen des Mannes. Sie ging in das Badezimmer und öffnete dort den Wasserhahn. Der Täter konnte sich...

  • Memmingen
  • 24.05.22
In Memmingen hat am Freitag ein Unbekannter Mann eine 74-jährige Frau belästigt.  (Symbolbild)
1.037×

Polizei sucht Zeugen
Exhibitionist belästigt Fahrradfahrerin (74) in Memmingen

In Memmingen hat am Freitag ein Unbekannter Mann eine 74-jährige Frau belästigt. Während er die Frau ansprach zeigte er der Frau laut Polizeibericht sein Glied und manipulierte daran. Jetzt sucht die Polizei nach Zeugen. Suche ergebnislos Die 74-Jährige war mit ihrem Fahrrad auf dem Radweg In der Neuen Welt unterwegs als sie auf Höhe des Wasserturmes von dem Mann angesprochen wurde. Während er Blickkontakt zu der Frau hielt manipulierte er dann an seinem Glied. Die 74-jährige Frau fuhr weiter...

  • Memmingen
  • 23.05.22
Eine Schülerin musste ins Krankenhaus gebracht werden, nachdem sie von einem Fahrradfahrer umgefahren worden war. (Symbolbild)
11.053× 1

Schulklasse auf Rückweg vom Sport
Fahrradfahrer (27) fährt in Memmingen auf dem Gehweg und knallt in Schülerin (14)

Am Donnerstag hat sich in Memmingen eine 14-jährige Schülerin verletzt, weil ein 27-jähriger Radfahrer mit ihr zusammengestoßen ist. Das 14-jährige Mädchen war Teil einer Schulklasse, die sich zusammen mit ihrer Lehrerin auf dem Rückweg vom Schulsport zur Lindenschule befand.  Schülerin verletzt sich und muss ins KrankenhausDabei lief die Klasse auf dem Gehweg der Benninger Straße in Richtung Schießstattdreieck. Der 27-Jährige war mit seinem Rad verbotenerweise auf dem selben Gehweg unterwegs....

  • Memmingen
  • 20.05.22
Die Polizei rückte wegen einem blutenden Mann in Memmingen aus. (Symbolbild)
8.592× 1

Möglicherweise geschlagen und ausgeraubt
Blutender Mann (35) sitzt halbnackt vor Hotel in Memmingen

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag ist es in Memmingen zu einer gefährlichen Körperverletzung mit eventuellem Straßenraub gekommen. Am frühen Freitagmorgen gegen 2 Uhr ging bei der Polizei eine Mitteilung ein, dass in der Kalchstraße eine blutender Mann mit nacktem Oberkörper vor dem Hotel "Weißes Ross" sitze.  Mann fehlen Handy und GeldbeutelAls die Polizeibeamten am Einsatzort ankamen, trafen sie auf einen 35-jährigen Bulgaren. Der Mann war stark betrunken und hatte Schürfwunden am...

  • Memmingen
  • 20.05.22
In Memmingen hat ein stark Betrunkener einen Rettungssanitäter angegriffen. (Symbolbild)
542×

Mann (61) verletzt
Betrunkener attackiert Rettungssanitäter an Memminger Bahnhof

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch hat ein Zugbegleiter in einem Zug am Memminger Bahnhof einen stark betrunkenen Mann entdeckt. Weil der Betrunkene sich bereits übergeben hatte, verständigte der Zugbegleiter den Rettungsdienst. Als die Rettungssanitäter begannen dem Mann zu helfen, wachte dieser auf und stieß einen 61-jährigen Rettungssanitäter weg. Der stürzte deshalb zwei Treppenstufen hinunter und konnte sich nur durch einen Griff ans Geländer fangen. Dabei wurde er leicht verletzt. Den...

  • Memmingen
  • 18.05.22
In Memmingen ist am Dienstagabend ein 40-jähriger Mann in der Bergermühlstraße komplett ausgerastet  (Symbolbild.)
1.231×

Frau ins Gesicht geschlagen
Mindestens sechs Anzeigen - Mann (40) rastet in Memmingen aus

In Memmingen ist am Dienstagabend ein 40-jähriger Mann in der Bergermühlstraße komplett ausgerastet und schlug unter anderem einer Frau ins Gesicht, beleidigte weitere Frauen und verletzte einen Polizisten. Frau ins Gesicht geschlagen Zunächst schlug der 40-Jährige einer Frau ins Gesicht und drückte ihren Begleiter gegen eine Hauswand. Die Frau und auch ihr Begleiter wurden dabei leicht verletzt. Anschließend beleidigte der Mann drei weitere Frauen. Im weiteren Verlauf trat der Mann mit dem Fuß...

  • Memmingen
  • 18.05.22
Eine Mutter ließ ihr Baby am Freitag in Memmingen allein im Auto. (Symbolbild)
5.968×

Beim Einkaufen in Memmingen
Mutter lässt Baby allein im Auto und kommt erst nach mehr als 40 Minuten zurück

Eine 34-jährige Mutter hat ihr zehn Monate altes Baby am Freitag gegen 16 Uhr allein im Auto gelassen, während sie in Memmingen einkaufen war. Eine Zeugin wurde auf das weinende Kind aufmerksam und verständigte die Polizei. Die Beamten stellten fest, dass das Baby wegen des warmen Wetters stark schwitzte. Sie öffneten das Auto und kümmerten sich um das Kind. Jugendamt in Kenntnis gesetztNach Angaben der Polizei kehrte die Mutter erst nach mehr als 40 Minuten, laut eigenen Angaben vom Einkaufen,...

  • Memmingen
  • 17.05.22
Jährliches Sicherheitsgespräch zwischen Polizeipräsidium Schwaben Süd/West und Stadt Memmingen im Memminger Rathaus
387×

Sicherheitsgespräch zwischen Stadt und Polizei
Straftaten in Memmingen: Niedrigste Anzahl seit 10 Jahren

Bereits Ende April hatten sich die Polizeipräsidentin des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West Claudia Strößner und der Memminger Oberbürgermeister Manfred Schilder zum jährlichen gemeinsamen Sicherheitsgespräch zwischen Polizei und Stadtverwaltung im Memminger Rathaus getroffen. In einer gemeinsamen Presseerklärung heißt es jetzt, dass es "um die Sicherheitslage der Stadt Memmingen sehr gut bestellt ist." Aufklärungsquote bleibt hochDie Anzahl der Straftaten ist demnach im Jahr 2021 im...

  • Memmingen
  • 13.05.22
Ein 29-Jähriger könnte in einer Memminger Diskothek einen Maßkrug auf den Kopf bekommen haben. (Symbolbild)
1.618×

In Memminger Diskothek
Verletzter (29) kommt in Klinikum: Wurde ihm ein Maßkrug auf den Kopf geschlagen?

Am Sonntag gegen 01:15 Uhr ging ein Notruf wegen einer Körperverletzung in einer Memminger Diskothek ein. Nach bisherigen Ermittlungen hatte sich ein 29-Jähriger in dem Club in der Ottobeurer Gasse eine Kopfverletzung zugezogen. Wie es dazu kam, ist bisher noch unklar. Es könnte sich um einen Unfall oder eine Körperverletzung durch eine andere Person gehandelt haben. Eventuell wurde dem 29-Jährigen ein Maßkrug auf den Kopf geschlagen. Polizei bittet um HinweiseIn diesem Zusammenhang bittet die...

  • Memmingen
  • 09.05.22
Polizei (Symbolbild)
10.431× 2

Marihuana
Mutter unter Drogeneinfluss mit 2-jährigem Kind in Memmingen unterwegs

Am frühen Freitagabend, wurden bei einer Verkehrskontrolle eines Pkws in Memmingen, bei der Fahrerin drogentypische Merkmale festgestellt. Bei einem freiwilligen Urintest wurde ein Nachweis auf THC, also Marihuana-Konsum, angezeigt. Die anschließend durchgeführte Blutentnahme wird dies gerichtsverwertbar bestätigen. Bußgeld und Fahrverbot Die junge Mutter war mit ihrem zwei Jahre alten Kind unterwegs. Zur Unterbindung der Weiterfahrt und zur Sicherheit des Kindes wurde der Schlüssel des...

  • Memmingen
  • 09.05.22
Auf der A96 und auf der A7 haben ein 23-jähriger Autofahrer und eine 21-jährige Autofahrerin jeweils die schlechten Wetterverhältnisse unterschätzt.  (Symbolbild)
1.289×

Nasse Straßen
"Nicht angepasste Geschwindigkeit" - Zwei Aquaplaning-Unfälle bei Memmingen

Auf der A96 und auf der A7 haben ein 23-jähriger Autofahrer und eine 21-jährige Autofahrerin jeweils die schlechten Wetterverhältnisse unterschätzt. Auf der nassen Fahrbahn kamen beide Fahrzeuge ins Schleudern und mussten schließlich abgeschleppt werden. In beiden Fällen wurde glücklicherweise niemand verletz. 4.000 Euro Schaden auf A96Der 23-jähriger Autofahrer hatte auf der A96 zwischen dem Kreuz Memmingen und Aitrach die Kontrolle über sein Auto verloren. Der 23-Jährige schleuderte gegen die...

  • Memmingen
  • 04.05.22
In Memmingen wurde ein 23-jähriger Mann am Montag als Angeklagter zum Amtsgericht geladen. (Symbolbild)
4.543×

Nicht besonders clever
Angeklagter (23) erscheint mit Drogen in der Tasche beim Amtsgericht Memmingen

In Memmingen wurde ein 23-jähriger Mann am Montag als Angeklagter zum Amtsgericht geladen. Bei der Einlasskontrolle entdeckten die Mitarbeiter dann eine geringe Menge Cannabis in einem Schlüsselbund. Weil ihm die Drogen dann weggenommen wurden, regte sich der 23-Jährige dann massiv auf und beleidigte auf der Dienststelle noch einen Polizeibeamten. Laut Polizeibericht erwartet ihn nun eine Anzeige wegen eines Vergehens nach dem Betäubungsmittelgesetz und der Beleidigung.

  • Memmingen
  • 04.05.22
Am Samstagmittag wurde dem Polizeinotruf ein 6-jähriger Bub gemeldet, der von seinen besorgten Eltern davongelaufen war. (Symbolbild)
12.473×

Passant reagiert richtig
Besorgte Eltern setzten Notruf ab - Bub (6) bei Einkauf in Memmingen ausgebüchst

Am Samstagmittag wurde dem Polizeinotruf ein 6-jähriger Bub gemeldet, der von seinen besorgten Eltern davongelaufen war. Der hatte sich in einem kurzen unbeobachteten Moment von seinen Eltern während eines Einkaufes in der Innenstadt entfernt. Die Beamten leiteten eine Fahndung unter Beteiligung mehrerer Streifen der Polizei Memmingen und der Grenzpolizei des Flughafens Memmingen ein. Ein aufmerksamer Passant stellte den Sechsjährigen kurze Zeit später einige hundert Meter von der Innenstadt...

  • Memmingen
  • 01.05.22
Die Polizei stellte an den Fahrzeugen einen Sachschaden von über 30.000 Euro fest. (Symbolbild)
9.866×

Zeuge hält ihn fest
Mann (74) zerkratzt Autos in Memmingen - Über 30.000 Euro Schaden

In Memmingen hat ein 74-jähriger Serbe am frühen Freitagabend mehrere Autos beschädigt. Der Mann hatte in der Münchner Straße einige dort parkende Fahrzeuge verkratzt. Ein Zeuge rief die Polizei und stoppte den Serben. Mehr als 30.000 Euro Schaden an fünf FahrzeugenDer Zeuge beobachtete den 74-Jährigen dabei, wie er drei Fahrzeuge beschädigte. Er rief dann die Polizei und hielt den. Mann bis zum Eintreffen der Streife fest. Die Polizeibeamten stellten in der näheren Umgebung noch zwei weitere...

  • Memmingen
  • 30.04.22
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ