Alles zum Thema Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Polizei
Jugendliche beißt Polizeibeamtin in den Arm

Aggressiv
Jugendliche (16) beißt Polizeibeamtin (30) in Kempten

Gestern Abend wurde der Polizeiinspektion Kempten mitgeteilt, dass eine von zu Hause abgängige 16 Jahre alte Jugendliche sich in einer Asylbewerberunterkunft aufhalten würde. Das angetrunkene Mädchen konnte dort wenig später von einer Streifenwagenbesatzung angetroffen werden. Bei der Verbringung zum Dienstfahrzeug leistete sie deutlichen Widerstand und biss einer 30 Jahre alten Polizeibeamtin in den Unterarm. Dabei wurde die Polizistin leicht verletzt. Auf der Dienststelle wurden dann...

  • Kempten (Allgäu)
  • 21.09.18
  • 646× gelesen
Anzeige
Polizei
Einbruch in ein Werkstattlager in Blaichach.

Aufruf
Kemptener Baufirma über Nacht bestohlen

Die Kriminalpolizei Kempten ermittelt derzeit zu einem Einbruch in ein Werkstattlager in Blaichach, Immenstädter Straße. Wie erst später bekannt wurde, ereignete sich in der Zeit vom 16.08.2018 - 23.08.2018 ein Einbruchdiebstahl bei einer Baufirma. Hier gelangten die Täter über einen Hintereingang in die Räumlichkeiten und entwendeten viele hochwertige Werkzeuge wie Bohrmaschinen, Ringsägen, Bohrständer und andere. Der Entwendungsschaden beträgt mehrere Tausend Euro. Der Sachschaden...

  • Kempten (Allgäu)
  • 18.09.18
  • 1397× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Täuschung
Autofahrer (36) gibt sich in Kempten als Polizist aus

Am Donnerstagnachmittag gerieten ein 36-Jähriger und ein 31-Jähriger aufgrund eines vermeintlichen Fehlverhaltens im Straßenverkehr aneinander. Der 36-Jährige stieg zur Klärung der Situation aus seinem Fahrzeug aus und sprach den 31-Jährigen an. Hierbei gab er an von der Polizei zu sein und forderte den 31-Jährigen auf seinen Führerschein auszuhändigen. Der 31-Jährige erkannte den falschen Polizisten. Bei dem vorgezeigten Ausweis handelte es sich um einen Ausweis einer Gewerkschaft. Die...

  • Kempten (Allgäu)
  • 14.09.18
  • 1782× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Polizeiaufruf
Waltenhofen: Autofahrer missachten Straßenverkehrsordnung auf der B19

Am 12.09.2018 kam es gegen 20.45 Uhr auf der Bundesstraße 19 in Fahrtrichtung Kempten zwischen der Abfahrt Herzmanns und Waltenhofen zu mehreren Verletzungen der Straßenverkehrsordnung. Die beteiligten Verkehrsteilnehmer haben sich nach aktuellem Kenntnisstand gegenseitig überholt, ausgebremst und Sicherheitsabstände unterschritten. Zudem steht im Raum, dass ein Verkehrsteilnehmer in Waltenhofen nach mehreren Sekunden Rotlicht über die Kreuzung fuhr. Zeugen zu dem Vorfall werden...

  • Kempten (Allgäu)
  • 13.09.18
  • 3019× gelesen
Polizei
Zeugenaufruf der Polizei nach Körperverletzung in Kempten

Zeugenaufruf
Körperverletzung: Wildbiesler schlägt Passanten mit Maßkrug

Samstag, gegen Mitternacht, urinierte ein 33-jähriger Mann aus Kempten auf eine Wiese. Dies gefiel einem bislang unbekannten Täter nicht, und er schubste den Wildpinkler. Der 33-Jährige und seine 29-jährige Begleiterin sprachen den unbekannten Mann an, woraufhin dieser dem 33-Jährigen seinen eigenen Maßkrug ins Gesicht schlug. Der 29-Jährigen schlug der unbekannte Mann zunächst ins Gesicht und fasste sie danach an die Brust. Anschließend flüchtete er in unbekannte Richtung. Die Geschädigten...

  • Kempten (Allgäu)
  • 19.08.18
  • 3275× gelesen
Rundschau
Polizisten auf Festwochenrundgang

Einsätze
Bilanz der Polizei: "Insgesamt friedliche Allgäuer Festwoche 2018"

„Wir können auf eine insgesamt friedliche Festwoche zurückblicken“, sagt Polizeidirektor Hackenberg, Dienststellenleiter der PI Kempten. „Hervorzuheben ist die gute Zusammenarbeit der verschiedensten Organisationen und Behörden mit Sicherheitsaufgaben, des Sicherheitsdienstes und des Veranstalters.“ Mit Ausnahme einzelner Delikte der Körperverletzung kam es laut Polizei zu keinen schwerwiegenden Verletzungen. Die Beamten haben rund 50 Vorgänge aufgenommen, bei denen jetzt Strafverfahren...

  • Kempten (Allgäu)
  • 19.08.18
  • 1248× gelesen
Polizei
Polizeieinsätze auf der Festwoche

FeWo
Polizeieinsätze auf der Allgäuer Festwoche am Freitag: Körperliche Auseinandersetzung und renitenter Bierzeltbesucher

Am Freitagabend kam es auf der Allgäuer Festwoche zu einer Auseinandersetzung zwischen einem 19-jährigen Memminger und einem 27-Jährigen aus Meiningen. In dessen Verlauf packte der 19-Jährige den Geschädigten kurz am Hals, wodurch er Schmerzen erlitt, jedoch nicht ärztlich versorgt werden musste. Während der Sachverhaltsaufnahme mischte sich dann ein zunächst unbeteiligter Zeuge ein, und ging auf den 27-Jährigen los. Die Beamten vor Ort konnten beide Parteien sofort trennen, sodass niemand...

  • Kempten (Allgäu)
  • 18.08.18
  • 3054× gelesen
Reportage
Die Polizeibeamten arbeiten auf der Festwoche eng mit dem Sicherheitsdienst zusammen.
2 Bilder

Reportage
Arbeiten auf der Festwoche: Unterwegs mit der Polizei

Freitagabend, 21 Uhr vor dem Eingang der Festwoche: Ein Zwölfjähriger fragt nach dem Bus nach Hause. Zwei Beamte der Polizei kommen bei ihrem Streifen-Rundgang vorbei - und rufen die Mutter des Jungen an, die ihn im Sicherheitszentrum auf dem Festwochengelände in Empfang nimmt. Keiner wird verletzt, alles läuft problemlos ab. Einer der schöneren Einsätze für die Polizisten auf der Festwoche. Oft haben sie es mit Betrunkenen zu tun, die sich nicht mehr ganz unter Kontrolle haben, aggressiv...

  • Kempten (Allgäu)
  • 18.08.18
  • 3304× gelesen
Rundschau
Der Sicherheitsdienst lässt, wie hier am Eingang des Stiftszelts, keine Besucher mehr hinein, wenn das Zelt überfüllt ist. Ab und an werden Mitarbeiter auch von Betrunkenen provoziert.

Kritik
Zwei Festwochenbesucher werfen Security-Mitarbeitern zu hartes Durchgreifen vor

Greift das Sicherheitspersonal der Festwoche am Abend in manchen Situationen zu hart durch? Diesen Vorwurf erheben zumindest zwei Betroffene nach Vorfällen am ersten Wochenende. Ein Mann erlitt dabei einen Jochbeinbruch. Ein Bekannter des Besuchers kritisiert, dass ein Security-Mitarbeiter mit Fäusten auf den Mann eingeschlagen habe, als der am Boden lag. Zuvor hatte der alkoholisierte Besucher die Sicherheitskraft gebissen. 42.000 Abendbesucher kamen bis Dienstagabend auf die Festwoche....

  • Kempten (Allgäu)
  • 16.08.18
  • 4242× gelesen
Lokales
Wohin zuerst? Wenn die Polizei zu Hilfe gerufen wird, muss aufgrund der Personalnot nach Darstellung der Gewerkschaft immer häufiger abgewogen werden, was zunächst nicht bearbeitet werden kann. (Archivfoto)

Personalnot
Polizisten in Kempten und dem Oberallgäu müssen immer häufiger abwägen, zu welchem Einsatz sie ausrücken

Personalnot bei der Landespolizei führt immer häufiger zu „bedenklichen Situationen bei Einsätzen“, sagt Gerwin Bernhard, stellvertretender Bezirksvorsitzender der Polizeigewerkschaft. Als Beamte kürzlich eine ausufernde Feier Jugendlicher am Kemptener Illerdamm auflösen mussten, „wären wir abgesoffen, wenn uns die Bundespolizei nicht geholfen hätte.“ Insgesamt müssten sowohl in Kempten als auch im gesamten Oberallgäu die Inspektionsleiter Streifenfahrten reduzieren und bei gleichzeitig...

  • Kempten (Allgäu)
  • 02.08.18
  • 5437× gelesen
Rundschau

Heimatreporter-Beitrag
Bayerische Polizei: Gehilfe eines Überwachungsstaats, oder Vorbild in Sachen Strafverfolgung?

Bundesweite Aufregung galt der Neuordnung des Polizeiaufgabengesetzes (PAG) in Bayern, das am 25. Mai 2018 in Kraft getreten ist. Auch im Allgäu wurde darüber kontrovers diskutiert.  Mit diesem Beschluss räumte die Bayerische Regierung der Exekutive bisher ungeahnte Befugnisse zur Kriminalitäts- und Terrorismusbekämpfung ein. Einige sprachen sogar vom härtesten Polizeigesetz in Deutschland seit 1945, darunter auch einige renommierte Juristen.  Die „drohende Gefahr“ gilt als Leitsatz...

  • Kempten (Allgäu)
  • 25.07.18
  • 502× gelesen
Polizei

Unfall
Auto überschlägt sich auf dem Heussring in Kempten: drei Verletzte darunter zwei Kleinkinder (3 und 4)

Am Montag kam es gegen 13 Uhr auf dem Heussring zu einem Unfall mit drei verletzten Personen. Eine 60-jährige Autofahrerin befuhr den Heussring vom Hornbach kommend in Richtung Lindauer Straße. Auf der Rücksitzbank befanden sich ihr vierjähriger Enkel und ihre dreijährige Enkelin in ihren Kindersitzen. Die Fahrerin kam aus bislang ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab. Ihr Wagen überfuhr zwei auf dem Grünstreifen befindliche Eichen und überschlug sich mehrfach. Er kam...

  • Kempten (Allgäu)
  • 23.07.18
  • 5774× gelesen
Kultur
Vergangenes Jahr hatten die Jugendlichen viel Spaß bei Fraisuti.

Veranstaltung
„Fresh Air Summertime“- Festival in Kempten geht in die zweite Runde

„Fraisuti“ – das steht für „Fresh Air Summertime“ und bedeutet so viel wie „an der frischen Luft in der Sommerzeit“. Es ist der Name eines Jugendkulturfestivals des Stadtjugendrings, das dieses Jahr am Freitag, 27. Juli, in die zweite Runde geht. 2016 fand es erstmals am Illerdamm statt. Dort war es bei Feiern jüngst zu Ausschreitungen gekommen, die Polizei musste eingreifen. Stefan Keppeler, Vorsitzender des Stadtjugendrings, warnt jedoch davor, alle Jugendlichen über einen Kamm zu scheren. Er...

  • Kempten (Allgäu)
  • 20.07.18
  • 590× gelesen
Polizei
Symbolbild Polizei

Unfall
Rollerfahrer in Kempten schwer verletzt

Am Mittwoch den 18.07.2018 kam es gegen Mittag im Augartenweg zu einem Unfall zwischen einer Autofahrerin und einem Rollerfahrer. Die Autofahrerin befuhr den Augartenweg von der Kaufbeurer Straße kommend. Hierbei wartete sie, da in einer Engstelle eine Radfahrerin entgegen kam. Anschließend blinkte sie links und fuhr an. Von hinten fuhr ein Rollerfahrer dennoch an dem anfahrenden Auto vorbei. Der Rollerfahrer streifte den linken Außenspiegel des Autos und fuhr in ein am linken Fahrbahnrand...

  • Kempten (Allgäu)
  • 19.07.18
  • 1517× gelesen
Lokales
Taschenkontrollen der Stadtfestbesucher verliefen völlig problemlos, die meisten hatten ohnehin nichts dabei, was zu beanstanden gewesen wäre.

Sicherheitskonzept
Polizei ist verstärkt beim Stadtfest präsent - Das Fazit: alles gut

Locker, lebensfroh, lecker – so waren die Tage. Das Kemptener Stadtfest bot am vergangenen Wochenende wieder einmal ein derart vielfältiges Programm, dass es Tausende Besucher beschwingt genossen. „Untertags sind wir nicht gefragt“, sagte Polizei-Einsatzleiter Andreas Ruepp. Lau, lebhaft, laut – so war der Samstagabend. Auf den Bühnen rockte es, vor den Bühnen wiegten sich die einen im Takt, andere prosteten sich zu. „Von Pillepalle abgesehen alles im grünen Bereich“, wertete Ruepp....

  • Kempten (Allgäu)
  • 09.07.18
  • 1479× gelesen
Lokales

Beratungen
Erneut Debatte um Partys am Kemptener Illerdamm

Die Vorgänge rund um die Party am Illerdamm am vergangenen Freitag haben bayernweit Aufsehen erregt. 1000 Jugendliche waren wie berichtet zu der Feier zusammengekommen. Bereits vor der Räumung des Geländes durch die Polizei registrierten die Beamten Körperverletzungen und Rauschgift-Delikte. „Wir werden nicht zur Tagesordnung übergehen“, sagt Uwe Sutter, stellvertretender Rechtsamtsleiter der Stadt. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Mittwochsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe...

  • Kempten (Allgäu)
  • 04.07.18
  • 4132× gelesen
Polizei

Kontrolle
Holztransporter in Kempten mit über neun Tonnen zu viel Ladung unterwegs

Bei einer Schwerverkehrskontrolle auf der B12 bei Betzigau wurde am Donnerstag gegen 12 Uhr ein mit Holz beladener Hängerzug aus Österreich kontrolliert. Bei der Verwiegung wurde festgestellt, dass das Gespann statt den vorgeschriebenen 40 Tonnen mit über 44 Tonnen unterwegs war. Der 40-jährige Fahrer, der auch der Halter des Lkws ist, muss ein Bußgeld von ca. 600 Euro bezahlen. Zudem musste er vor Ort seine Ladung abladen. Gegen 16 Uhr wurde am Donnerstag im Stadtgebiet Kempten ein anderer...

  • Kempten (Allgäu)
  • 29.06.18
  • 2589× gelesen
Polizei
Wohnhaus in Kempten wegen Rauchentwicklung geräumt
12 Bilder

Qualm
Wohnhaus in Kempten wegen Rauchentwicklung geräumt

Feuerwehr und Polizei haben Dienstag Nachmittag ein Mehrparteienhaus in der Völkstraße wegen einer Rauchentwicklung räumen. In einer der Wohnungen stand ein Toaster auf einer eingeschalteten Herdplatte und qualmte. Acht Personen mussten das Haus verlassen. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden beträgt einige hundert Euro. Die Polizeiinspektion Kempten ermittelt jetzt gegen den Wohnungsinhaber. Neben mehreren Streifenfahrzeugen der Polizei- und Verkehrspolizeiinspektion Kempten waren...

  • Kempten (Allgäu)
  • 26.06.18
  • 3437× gelesen
Polizei
Symbolbild

Durchsuchung
Drogen und Bargeld in Kempten sichergestellt

Aufgrund Ermittlungserkenntnissen durchsuchten die Rauschgiftfahnder der Kriminalpolizei Kempten vergangene Woche Donnerstag (14.06.2018) aufgrund vorliegenden Durchsuchungsbeschlusses die Wohnung eines 18-Jährigen in Kempten. Er und ein 19-Jähriger stehen im dringenden Tatverdacht, mit Cannabis in nicht geringer Menge zu handeln. Bei der Durchsuchung wurden die Beamten fündig und konnten mehrere tausend Euro Bargeld und rund 270 Gramm Marihuana sicherstellen. Die beiden Männer befinden...

  • Kempten (Allgäu)
  • 22.06.18
  • 2354× gelesen
Polizei

Gewalt
Praktikant beisst zwei Lindenberger Polizisten

Ein ehemaliger Praktikant eines Altenheimes in Lindenberg hat am Dienstagmorgen zwei Polizeibeamte verletzt. Dem jungen Mann war unmittelbar zuvor die Stelle gekündigt worden. Da er sich jedoch weigerte das Gelände des Altenheimes zu verlassen, sprachen die herbeigerufenen Polizisten einen Platzverweis aus. Auch diesem kam der Praktikant nicht nach und verhielt sich gegenüber den Beamten stattdessen ziemlich aggressiv.  Bei dem Versuch den jungen Mann in Gewahrsam zu nehmen erlitten die...

  • Kempten (Allgäu)
  • 20.06.18
  • 2239× gelesen
Polizei
Dieser Facebook-Post bezieht sich offensichtlich auf den Vorfall vom 3. März 2018

Kopfnuss gegen Linken-Politiker Özcetin?
Staatsanwaltschaft ermittelt nach mutmaßlicher Nazi-Attacke gegen Linken-Politiker Özcetin im Zug nach Saarbrücken

Saarbrücken/Zweibrücken: Nach der Auseinandersetzung in einem Zug zwischen Landstuhl und Saarbrücken im März ermittelt jetzt die Staatsanwaltschaft Zweibrücken. Der mutmaßliche Angreifer wird der rechten Szene zugeordnet. Neuigkeiten im Fall der Auseinandersetzung in einem Zug zwischen Landstuhl und Saarbrücken von Anfang März. Mittlerweile beschäftigt sich die Staatsanwaltschaft in Zweibrücken mit dem Fall. Das berichtet die „SZ". Ein Mann aus Sulzbach, der der rechtsextremen Szene...

  • Kempten (Allgäu)
  • 17.06.18
  • 954× gelesen
Polizei

Ermittlung
Fahndung nach bundesweit agierendem Trickbetrüger bei "Aktenzeichen XY...ungelöst": Täter war auch in Kempten aktiv

Am Mittwoch, 13. Juni 2018 wird in der in der Sendung "Aktenzeichen XY...ungelöst" die Fahndung nach einem bundesweit agierenden Trickbetrüger präsentiert, der auch einmal im Allgäu aufgetreten ist: Im Juli 2016 betrog er eine Bäckerei in der Kemptener Kronenstraße. Dieser Einzelfall wird in dem Kurzbeitrag nicht explizit erwähnt werden, dennoch ist es nicht auszuschließen, dass sich jemand an diesen oder andere Vorfälle ähnlicher Art erinnert. Seit Anfang 2015 kommt es bundesweit zu einer...

  • Kempten (Allgäu)
  • 12.06.18
  • 5316× gelesen
Polizei

Fahndung
Verwirrter Mann randaliert im Zug zwischen Kempten und Immenstadt

Am Donnerstagabend (7. Juni) haben Polizisten einen 33-jährigen Deutschen vorläufig festgenommen. Der Mann steht im Verdacht, zuvor im ALEX zwischen Kempten und Immenstadt in drei Zugabteilen insgesamt 18 Sitze und einen Vorhang mit einem Messer aufgeschlitzt zu haben. Ein Abteil verunreinigte er zudem mit einer roten Flüssigkeit. Dadurch entstand ein Sachschaden von etwa 3.600 Euro. Lindauer Bundespolizisten nahmen zunächst die Meldung eines Zugbegleiters entgegen, der im ALEX die...

  • Kempten (Allgäu)
  • 11.06.18
  • 3302× gelesen
© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH
Powered by Gogol Publishing 2002-2018