Alles zum Thema Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Rundschau
Blitzermarathon 2018 im Allgäu
2 Bilder

Bilanz
763 Geschwindigkeitsverstöße bei Blitzermarathon im Zuständigkeitsbereich der Allgäuer Polizei

Die Allgäuer Polizei zieht nach dem 24-stündigen Blitzermarathon eine durchmischte Bilanz. Im gesamten Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Schwaben Süd-West stellten die Beamten insgesamt 763 Geschwindigkeitsverstöße fest. Im Vergleich zum Blitzermarathon 2017 ist das eine deutliche Steigerung. Im vergangenen Jahr waren lediglich 330 Verkehrsteilnehmer zu schnell unterwegs. Das Plus ist laut Polizei aber auf das bessere Wetter zurückzuführen.  Spitzenreiter bei den...

  • Kempten (Allgäu)
  • 19.04.18
  • 7576× gelesen
Anzeige
Rundschau
Einbrecher

Statistik
Erfolgsmeldung der Polizei: dank der "SOKO Wohnungseinbruch" weniger Einbrüche im Allgäu

Nach der Einrichtung einer Sonderkommission „SOKO Wohnungseinbruch“ beim Polizeipräsidium Schwaben Süd/West im vergangenen Oktober ist die Zahl der Einbrüche in Wohnungen und Häuser im Winterhalbjahr 2017/18 gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 42,6 Prozent zurückgegangen. Genauer gesagt: Von 347 auf 199. Diese Fallzahlen beziehen sich auf den Raum des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West (Allgäu sowie die Landkreise Günzburg und Neu-Ulm). Die „SOKO Wohnungseinbruch“ mit 25 Beamten war für ein...

  • Kempten (Allgäu)
  • 17.04.18
  • 367× gelesen
Rundschau

Gericht
Hohe Geldstrafen für illegales Autorennen in Kempten

Weil sie nach Ansicht des Kemptener Amtsgerichts am Abend des 1. November vergangenen Jahres ein illegales Autorennen in Kempten veranstaltet hatten, sind zwei 23-Jährige zu Geldstrafen in Höhe von 4200 und 4800 Euro verurteilt worden. Das entspricht 60 Tagessätzen. Das Urteil ist nicht rechtskräftig. Es ist Allerheiligen vergangenen Jahres, abends gegen 21.25 Uhr: Nachdem eine Ampel am Adenauerring in Kempten auf Grün geschaltet hat, geben die beiden dort wartenden Autofahrer kräftig Gas....

  • Kempten (Allgäu)
  • 16.04.18
  • 4385× gelesen
Lokales
In der neuen blauen Uniform: Inspektionsleiter Günter Hackenberg und sein Stellvertreter Markus Asbach.

Kriminalität
Polizei in Kempten und im Oberallgäu ärgert Respektlosigkeit

Günter Hackenberg, Leiter der Polizeiinspektion Kempten, wirkt von Jahr zu Jahr zufriedener. Es ist der Blick auf die Kriminalitätsentwicklung in Stadt und Altlandkreis, die den örtlichen Polizeichef positiv stimmt. Seit Jahren geht die Zahl der Straftaten zurück. So auch 2017, als die Polizei insgesamt 5606 Vorfälle zählt – und damit 4,3 Prozent (also 252) weniger als das Jahr zuvor. Für Hackenberg ist das der Beweis, „dass man hier sicher leben und wohnen kann – und das schon seit Jahren.“...

  • Kempten (Allgäu)
  • 14.04.18
  • 491× gelesen
Rundschau

Verkehr
Polizei geht im Oberallgäu mit neuen Geräten und Schildern gegen Motorradlärm vor

Was manche Motorradfahrer als guten Sound bezeichnen, empfinden die meisten anderen eher als Lärmbelästigung. Die Fahrer deshalb zu bestrafen, ist allerdings schwierig, sagt Andreas Wagner, stellvertretender Leiter der Verkehrspolizei Kempten. Trotzdem wolle man in der diesjährigen Saison verstärkt gegen sie vorgehen und setze auf Hinweisschilder sowie neue Messgeräte. Auch Geschwindigkeitskontrollen auf den beliebtesten Strecken im Allgäu sind regelmäßig geplant. Welche neuen Methoden die...

  • Kempten (Allgäu)
  • 10.04.18
  • 7658× gelesen
Rundschau
Positives Fazit: Die Allgäuer Polizei konnte im vergangenen Jahr viele Straftaten aufklären.

Verbrechen
Kriminalstatistik 2017: Allgäuer Polizei zieht positives Fazit

Bei der Vorstellung der Polizeilichen Kriminalstatistik für das Jahr 2017 hat der Allgäuer Polizeipräsident Werner Strößner ein positives Fazit gezogen: „Die Sicherheitslage in unserem Zuständigkeitsbereich ist, wie auch in den vergangenen Jahren, sehr gut. Die Bürgerinnen und Bürger hier leben in einer der sichersten Regionen Deutschlands.“ Die registrierten Straftaten seien im vergangenen Jahr nur leicht angestiegen. Insgesamt wurden 43.193 Taten begangen. Das ist ein Anstieg um 0,3...

  • Kempten (Allgäu)
  • 04.04.18
  • 477× gelesen
Rundschau

Kritik an Neuordnung des bayerischen Polizeirechts
Bayern: vom Freistaat zum Überwachungs- und Polizeistaat?

Der Gesetzesentwurf in der Drucksache 17/20425 für ein Gesetz zur Neuordnung des bayerischen Polizeirechts (PAG-Neuordnungsgesetz) der Bayerischen Staatsregierung hat es in sich. Noch im Mai 2018 will die CSU die Überarbeitung des bayerischen Polizeiaufgabengesetzes (PAG) im Landtag rechtsfähig machen. Seit Bekanntwerden hagelt es in den sozialen Netzwerken, aber auch bei den politischen Gegnern, nur so von Missverständnis. Das Polizeirecht oder Polizeiaufgabengesetz regelt im Grundsatz, unter...

  • Kempten (Allgäu)
  • 03.04.18
  • 1914× gelesen
Polizei
Einbrecher

Zeugenaufruf
Einbruch in Malerwerkstatt in Kempten/St. Mang

Am Vormittag des Samstages, den 31.03., stellte der Inhaber eines Malerbetriebes in Kempten-St. Mang einen Einbruch in seinen Geschäftsräumlichkeiten fest. Ein bisher unbekannter Täter brach über ein Seiten-fenster in die Räumlichkeiten ein. Mit den vor Ort gelagerten Werkzeugen öffnete er gewaltsam ein Schließfach und öffnete Spinde. Es waren kein Geld und andere Wertsachen gelagert. Letztlich entwendete der Unbekannte zwei neu-wertige Exzenterschleifer und flüchtete unerkannt vom Tatort....

  • Kempten (Allgäu)
  • 02.04.18
  • 444× gelesen
Polizei
Polizeieinsatz

Zeugenaufruf
In die Leitplanke gefahren: Unbeleuchtetes Fahrzeug mit verwirrter Person auf der A7 bei Kempten/Leubas

Am 26.03.2018 gegen 07:00 Uhr wurde eine Streife der Verkehrspolizei Kempten auf ein unbeleuchtetes Pannenfahrzeug auf der A7 im Bereich Leubas in Fahrtrichtung Kassel aufmerksam. Zudem war die komplette linke Fahrzeugseite beschädigt. Auf Nachfrage gab der 51-jährige Fahrzeugführer an, gegen 00:30 Uhr während der Fahrt eingeschlafen und daraufhin in die Mittelschutzplanke gefahren zu sein. Im gleichen Moment sei der Tank leer gewesen und er sei liegen geblieben. Deshalb sei er stundenlang...

  • Kempten (Allgäu)
  • 27.03.18
  • 1418× gelesen
Rundschau
Kampf gegen Cyberkriminalität. Allgäuer Beamte jagen Internet-Betrüger.

Kriminalität
Allgäuer Ermittler jagen Betrüger im Internet

Wenn Hacker persönliche Daten stehlen, eine ganze Firma lahmlegen und Lösegeld fordern, kommen die Cyber-Kriminalisten der Polizei ins Spiel. In der Region sind dafür spezielle Ermittler der Kripo Kempten und Memmingen zuständig. Die Cybercrime-Kommissariate haben es hauptsächlich mit Betrugsmaschen sowie Erpressung und Datenmissbrauch zu tun, sagt Uwe Walter, Leiter des Kemptener Kommissariats. Derzeit beschäftigen die Experten unter anderem Anrufer, die sich als Microsoft-Mitarbeiter...

  • Kempten (Allgäu)
  • 26.03.18
  • 1515× gelesen
Rundschau
Bundespolizei

Sicherheit
Neue Bundespolizeiinspektion in Kempten bekommt mehr Personal

Für Sicherheit an Grenzen und auf Bahnstrecken sorgt auch im Allgäu die Bundespolizei. Zuständig für die Region sowie für Teile Oberbayerns ist seit Kurzem eine neue Inspektion in Kempten. Sie bekommt nun nach und nach Verstärkung. Die Mannschaft von ursprünglich mehreren Dutzend Polizisten hat sich inzwischen bereits auf ungefähr 190 Beamte vergrößert. Bis Anfang April treten zudem 40 junge Polizisten, die frisch von der Schule kommen, in Kempten ihren Dienst an, teilte Pressesprecherin...

  • Kempten (Allgäu)
  • 22.03.18
  • 1214× gelesen
  • 1
Polizei
Rettungsdienst

Gewalt
Kemptener (36) greift Rettungskräfte an

Am späten Dienstagvormittag kam es im Stadtgebiet Kempten zu einem gemeinsamen Einsatz von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei. Zunächst wurde mitgeteilt, dass eine Person bewusstlos in einer Wohnung in der Kemptener Innenstadt liegen würde und medizinischer Hilfe bedarf. Durch die herbeigerufene Feuerwehr wurde die Wohnungstüre geöffnet. Als das Rettungsdienstpersonal die notwendige Behandlung des Mannes beginnen wollte, begann dieser um sich zu schlagen und aggressiv, mit Tritten und...

  • Kempten (Allgäu)
  • 20.03.18
  • 2354× gelesen
Polizei
Polizeikontrolle

Kriminalität
Polizei bekämpft Einbruchskriminalität mit verstärkten Kontrollen im Allgäu und dem Raum Neu-Ulm

In den vergangenen Wochen führte das Polizeipräsidium Schwaben Süd/West verstärkte Fahndungskontrollen zur Bekämpfung des Wohnungseinbruchsdiebstahls durch. Diese Kontrollmaßnahmen wurden im Zeitraum 14. bis 17. März 2018 nochmals intensiviert. Basis dieser, bereits vierten gemeinsamen, Schwerpunktkontrolle ist die im Jahr 2016 geschlossene Kooperationsvereinbarung zur Bekämpfung der Wohnungseinbruchskriminalität zwischen Bayern, Baden-Württemberg, Hessen und Rheinland-Pfalz. Im Bereich...

  • Kempten (Allgäu)
  • 20.03.18
  • 390× gelesen
Rundschau
Parkrempler und andere kleinere Straftaten können inzwischen per Smartphone und PC bei der Polizei angezeigt werden. In der Region wurde das Angebot vor allem bei Fällen von Internet-Betrug genutzt.

Service
Allgäuer nutzen Online-Anzeige bei der Polizei hauptsächlich bei Internet-Betrug

Wenn der Onlinehändler zwar Geld bekommen hat, aber keine Ware schickt, der Fahrradsattel gestohlen wird oder gar das ganze Gefährt abhanden kommt, ist der Ärger groß. Den Gang zur Polizei kann man sich in diesen Fällen aber zumindest sparen. Denn, um Anzeige zu erstatten, reicht in Bayern seit etwa drei Wochen ein Griff zum Smartphone, Tablet oder PC. Dies Angebot wurde im Bereich des Polizeipräsidiums Schwaben Südwest bisher hauptsächlich beim Thema Internet-Betrug genutzt, sagt...

  • Kempten (Allgäu)
  • 20.03.18
  • 497× gelesen
Polizei
Symbolbild Polizei

Unfall
20.000 Euro Schaden - Auflieger einer Sattelzugmaschine löst sich in Kempten

Am 19.03.2018 gegen zwei Uhr löste sich in der Daimlerstraße der Auflieger von einer Sattelzugmaschine und rutschte über die Fahrbahn. Der 57-jährige Lkw-Fahrer hatte den Auflieger kurz vorher angekoppelt und ist losgefahren. Da ein technischer Defekt ausgeschlossen werden kann, muss von einem fehlerhaften Ankoppeln ausgegangen werden. Der Schaden am Auflieger wird auf ca. 20.000 Euro geschätzt. Ein Fremdschaden ist nicht entstanden. Der Auflieger musste mit einem Kran geborgen werden.

  • Kempten (Allgäu)
  • 19.03.18
  • 562× gelesen
Polizei

Zusammenfassung
Ein arbeitsreiches Wochenende für die Bundespolizei Kempten: Unerlaubte Einreisen, Haftbefehle, Zurückweisungen

Die Bundespolizei hat am vergangenen Wochenende zwei Haftbefehle vollstreckt, drei Personen in Zurückweisungshaft genommen und eine Frau direkt in ihr Heimatland zurückgewiesen. Am Freitagabend (16. März) kontrollierten Kemptener Bundespolizisten in einem Zug einen 21-Jährigen. Wie sich herausstellte, lag gegen den Mann ein Haftbefehl des Amtsgerichts München wegen Nichtbefolgung von Weisungen vor. Zudem suchte die Staatsanwaltschaft Kempten den Deutschen wegen eines Verstoßes gegen das...

  • Kempten (Allgäu)
  • 19.03.18
  • 738× gelesen
Polizei

Kriminalität
Kein Führerschein, Falschgeld und Haftbefehl: Autofahrer (57) fliegt bei Kontrolle in Kempten auf

In der Nacht vom 15.03.18 auf den 16.03.18 wurde ein Autofahrer einer Verkehrskontrolle unterzogen. Bei der anschließenden Überprüfung stellte sicher heraus, dass gegen den 57-Jährigen ein Haftbefehl vorlag. Zudem führte der Mann ein Kraftfahrzeug, obwohl er nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war und führte Falschgeld mit sich. Den Haftbefehl konnte er durch eine Geldzahlung abwenden. Eine Anzeige

  • Kempten (Allgäu)
  • 16.03.18
  • 597× gelesen
Polizei
Ein Bild der Vermissten.

Suche
Frau (33) aus Augsburg vermisst: Hält sie sich vielleicht in Kempten oder Memmingen auf?

Seit dem 28.07.2017 wird die 33-jährige Jessica Sabrina Bernhardt aus Ausgburg vermisst. Sie ist 1,68 Meter groß und hat eine normale Statur. Sie lebte bis zu ihrem Verschwinden in einer betreuten Einrichtung in Augsburg/Kriegshaber. Die Polizei hat mögliche Aufenthaltsorte in Augsburg und soziale Kontakte in Kempten und Memmingen bereits überprüft. Die Frau ist spurlos verschwunden. Hinweise zum Aufenthalt der Vermissten nimmt die Kripo Augsburg unter 0821/323 3810, oder jede andere...

  • Kempten (Allgäu)
  • 14.03.18
  • 6173× gelesen
Polizei

Unfall
Schülerin (15) in Durach von Auto erfasst und schwer verletzt

Am Montagvormittag ereignete sich gegen 07:45 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall in Durach. Eine 15-jährige Schüler wollte die Vorwaldstraße vom Pfarrheim kommend in Richtung Mittelschule überqueren. Dabei übersah sie ein von rechts kommendes Auto, das ortseinwärts fuhr. Das Fahrzeug erfasste die Schülerin an den Beinen. Sie wurde zu Boden geschleudert und schwer verletzt. Ein Kriseninterventionsteam betreute die 39-jährige Autofahrerin und Zeugen des Unfalls. Am Fahrzeug entstand geringer...

  • Kempten (Allgäu)
  • 13.03.18
  • 3318× gelesen
Polizei
Unfall auf der B12 bei Hellengerst
12 Bilder

Unfall
Anhänger kippt auf der B12 bei Waltenhofen um: Fahrbahn wieder frei

Am Montagnachmittag ist ein Anhänger auf der B12 bei Waltenhofen umgekippt. Ein Transporter mit Anhänger war von Hellengerst in Richtung Waltenhofen unterwegs, als eine Windböe den Anhänger erfasste. Der Anhänger schaukelte und kippte um. Das Fahrzeug und der Anhänger stehen entgegengesetzt der Fahrtrichtung und blockierten den linken Fahrstreifen der B12. Gegen 17:15 war das Fahrzeug geborgen und die Fahrbahn wieder frei. Laut Polizei ist ein Sachschaden in Höhe von 10.000 Euro entstanden....

  • Kempten (Allgäu)
  • 12.03.18
  • 3256× gelesen
Polizei

Diebstahl
Frau (28) klaut in Kempten Klamotten und Parfüm im Wert von 600 Euro

Eine 28-jährige Frau wurde am Dienstagnachmittag beim Begehen eines Ladendiebstahls beobachtet. Die Tatverdächtige testete verschiedene Parfums aus und steckte diese anschließend in ihre Tasche. Im Zuge der weiteren Ermittlungen konnte neben dem entwendeten Parfum auch Kleidung fest- und sichergestellt werden, welche die Tatverdächtige zuvor in einem nahegelegenen Bekleidungsgeschäft entwendet hat. Der Entwendungsschaden beläuft sich auf knapp 600 Euro.

  • Kempten (Allgäu)
  • 07.03.18
  • 734× gelesen
Polizei

Feuerwehr
Wasserrohrbruch in Kemptener Kronenstraße: 50.000 Euro Sachschaden

Am Sonntagmorgen bemerkte ein 29-jähriger Passant, dass an einer Hausfassade in der Kronenstraße massiv das Wasser herunterläuft. Die verständigte Feuerwehr Kempten musste sich, nachdem niemand die Türe öffnete, gewaltsam Zutritt zu dem Anwesen verschaffen. In mehreren unbewohnten Wohnungen stand das Wasser bereits 10 cm hoch. Später konnte in dem Anwesen die 89 Jahre alte Hausbesitzerin angetroffen werden. Die Frau hatte von dem Einsatz bis dahin nichts mitbekommen. Die Feuerwehr konnte...

  • Kempten (Allgäu)
  • 05.03.18
  • 573× gelesen
Polizei
Suchaktion nach einer vermissten Person in Kempten
18 Bilder

Vermisst
Umfangreiche Suchaktion im Kemptener Stadtgebiet

Die Polizei in Kempten hat am Sonntagnachmittag mit einer groß angelegten Aktion nach einer vermissten Frau gesucht. Die Frau wurde vom Klinikum in der Robert-Weixler-Straße als vermisst gemeldet.  Die Rettungskräfte suchten unter anderem mit mehreren Streifenwagen, einem Polizeihubschrauber und Suchhunden nach der Vermissten. Die Aktion konnte allerdings nach geraumer Zeit wieder eingestellt werden, da die vermisste Frau selbstständig ins Klinikum zurückgekehrt war.

  • Kempten (Allgäu)
  • 04.03.18
  • 6626× gelesen
© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH
Powered by Gogol Publishing 2002-2018