Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

In Kempten hat die Polizei am Montagmittag eine schwer betrunkene Frau aus dem Verkehr gezogen. Die 38-jährige Frau soll in extremen Schlangenlinien unterwegs gewesen.  (Symbolbild).
3.523×

In Schlangenlinien unterwegs
Atemalkoholtest nicht möglich - Stark betrunkene Autofahrerin (38) in Kempten gestoppt

In Kempten hat die Polizei am Montagmittag eine schwer betrunkene Frau aus dem Verkehr gezogen. Die 38-jährige Frau soll in extremen Schlangenlinien unterwegs gewesen sein.  Atemalkoholtest nicht möglichEin aufmerksamer Autofahrer hatte am Montagmittag der Polizei mitgeteilt das eine Autofahrerin vor ihm in Schlangenlinien unterwegs sein soll. Wenig später bemerkte die 38-Jährige trotz Martinshorn und Blaulicht erst nach über etwa einem Kilometer die Anhaltesignale der Polizei. Bei der...

  • Kempten
  • 05.07.22
Polizei (Symbolbild)
426×

Gewalt gegen Einsatzkräfte
Schwaben Süd-West: 208 Polizeibeamte bei Übergriffen im vergangenen Jahr verletzt

Im vergangenen Jahr 2021 sind 1.774 Polizistinnen und Polizisten des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West  in über 680 Fällen Opfer von Gewalt geworden. In der aktuellen Statistik sind Fälle von verbaler und körperlicher Gewalt gemeinsam veröffentlicht. Über 200 Beamte sind verletzt und damit Opfer von körperlicher Gewalt geworden. Zahlen leicht rückläufig Wie das Polizeipräsidium Schwaben Süd/West mitteilt, sind die Zahlen gegenüber dem Vorjahr 2020 etwas zurückgegangen. 2020 wurden insgesamt...

  • Kempten
  • 30.06.22
In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag wurde eine körperliche Auseinandersetzung mehrerer Personen in der Fischerstraße in Kempten gemeldet.  (Symbolbild)
3.927×

Um sich getreten
Zwei Beamte bei Polizeikontrolle in Kempten von Jugendlichem (22) verletzt

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag wurde eine körperliche Auseinandersetzung mehrerer Personen in der Fischerstraße in Kempten gemeldet. Die eintreffenden Streife stellte eine vierköpfige Personengruppe fest, die auf die Personenbeschreibung passten. Bei der Personenkontrolle fing einer der Männer an die Beamten zu bedrohen und zu beleidigen. Im Verlauf der entsprechenden Maßnahmen gegen den 31-jährigen wurde ein weiterer Begleiter ebenfalls zunehmend aggressiver. Der 22-jährige Mann...

  • Kempten
  • 23.06.22
Das Wetter hält in den nächsten Tagen Gewitter, Regenschauer, Hagel, Wind und Sturm bereit. (Symbolbild)
6.444×

Das Ergebnis der letzten Unwetter
Sturm, Gewitter, heftiger Regen und Hagel - Die Wetteraussichten im Allgäu

Die Unwetter, die seit Anfang der Woche in Bayern und dem Allgäu wüten, gehen in den nächsten Tagen weiter. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hat für den Mittwoch Starkregen, Hagel, orkanartige Sturmböen und weitere Gewitter angekündigt. Für den Landkreis Ostallgäu gibt es eine Warnung vor starkem Gewitter der Stufe 2 von 4, gültig bis 20:00 Uhr. Auch in den kommenden Tagen wird es kaum besser.  Unwetter ab MittwochnachmittagDer Mittwochvormittag stellt nicht nur sinnbildlich, sondern tatsächlich...

  • Kempten
  • 22.06.22
Gegen einen Feuerwehrmann aus dem Allgäu hat die Kriminalpolizei Kempten vergangene Woche ein Ermittlungsverfahren wegen eines Anfangsverdachts der Billigung von Straftaten nach §140 StGB eingeleitet. (Symbolbild)
27.171× 1

Ukraine-Krise
Ermittlungen gegen Allgäuer Feuerwehrmann wegen Befürwortung des russischen Angriffskrieges

Anmerkung d. Red.: In einer vorherigen Fassung des Artikels war in der Bildunterschrift vermerkt, es würde gegen einen Mitarbeiter des Landratsamtes ermittelt werden. Dabei handelte es sich um einen Fehler. Wir haben die Bildunterschrift entsprechend korrigiert! Er sollte Menschen in der Not helfen, jetzt billigt der Ehrenamtliche wohl den Angriffskrieg in der Ukraine. Gegen einen Feuerwehrmann aus dem Allgäu hat die Kriminalpolizei Kempten vergangene Woche ein Ermittlungsverfahren wegen eines...

  • Kempten
  • 15.06.22
Wie vor einer Woche in München, fand auch in Kempten am Montagabend eine Demonstration gegen die Corona-Maßnahmen statt. (Symbolbild)
3.775×

Auch Gegendemonstration
250 Menschen protestieren in Kempten gegen Corona-Maßnahmen

Am Montagabend haben sich in Kempten erneut 250 Personen versammelt, um gegen die aktuellen Corona-Maßnahmen zu demonstrieren. Die Teilnehmer der angemeldeten Versammlung liefen in einem Aufzug durch die Innenstadt.  Verkehrsbehinderungen und GegenprotestDurch den Protestmarsch kam es der Polizei zufolge zu geringfügigen Verkehrsbehinderungen. Zeitgleich zu der Corona-Demonstration fand im Stadtpark auch eine Versammlung statt, die sich gegen den Corona-Protest richtete. Daran beteiligten sich...

  • Kempten
  • 07.06.22
Unbekannte haben in der Nacht von Freitag auf Samstag in der Augustiner Straße in Kempten einen Gullideckel aus der Verankerung gehoben. (Symbolbild)
1.115×

Polizei sucht Zeugen
Unbekannte heben Gullideckel in Kempten aus

Unbekannte haben in der Nacht von Freitag auf Samstag in der Augustiner Straße in Kempten einen Gullideckel aus der Verankerung gehoben und neben der Straße abgelegt. Wie die Polizei berichtet, konnten Beamte die Gefahr für den Verkehr beseitigen. Aktuell ist nicht bekannt, dass jemand dadurch zu Schaden gekommen war. Die Polizeiinspektion Kempten ermittelt wegen des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr. Mögliche Zeugen oder Geschädigte werden gebeten, sich unter 0831/9909-0 zu...

  • Kempten
  • 04.06.22
Am Freitag kam es in Kempten zu einem Unfall zwischen einem Lkw und einer Fußgängerin.
45.926× Video 8 Bilder

Unfallaufnahme läuft
Schwerer Unfall in Kempten: Fußgängerin gerät unter Lkw und stirbt

Am Freitagmittag gegen 12:15 Uhr ist in der Hanebergstraße eine 71-jährige Frau bei einem tragischen Unfall ums leben gekommen. Die Kemptenerin hatte vor der Kreuzung Duracher Straße die Fahrbahn überquert und ist dabei von einem anfahrenden LKW-Fahrer übersehen worden. Der LKW erfasste die 71-Jährige mit ihrem Rollator und überfuhr sie.  Zur endgültigen Klärung des Unfallhergangs wurde durch die Staatsanwaltschaft Kempten ein Unfallgutachter hinzugezogen. Zur Aufnahme des Unfalls und weitere...

  • Kempten
  • 03.06.22
Das Polizeipräsidium Schwaben Süd/West und die Caritas haben einen Kooperationsvertrag geschlossen, der das Präventionsangebot zur Vorbeugung häuslicher Gewalt stärken soll. (Symbolbild)
472× 2 Bilder

1.462 Fälle im vergangenen Jahr
Häuslicher Gewalt vorbeugen: Polizei und Caritas schließen Kooperationsvertrag

Das Polizeipräsidium Schwaben Süd/West und die Caritas haben einen Kooperationsvertrag geschlossen, der das Präventionsangebot zur Vorbeugung häuslicher Gewalt stärken soll. "Ziel der neuen Kooperation ist es, analog zur Opferberatung möglichst vielen Täterinnen und Tätern die Möglichkeit zu geben, aus dem Kreislauf der Gewalt auszusteigen", so Dr. Dominikus Stadler, Leiter der Abteilung Einsatz beim Polizeipräsidium Schwaben Süd/West. Kooperationsvertrag stärkt das...

  • Kempten
  • 02.06.22
In Kempten ist am Montagvormittag ein 30-jähriger Mann auf einen Telefonbetrüger hereingefallen. (Symbolbild)
8.849×

"Europol" am Telefon
11.000 Euro weg - Kemptener (30) fällt auf Telefonbetrüger herein

In Kempten ist am Montagvormittag ein 30-jähriger Mann auf einen Telefonbetrüger hereingefallen. Der Betrüger hatte dem Mann weis gemacht, er wäre ein Europol-Beamter und ermittle gegen ihn wegen Geldwäsche. Der 30-jährige gab im Verlauf des Gesprächs dann sämtliche Kontodaten an den Betrüger heraus. Später fiel dem Mann dann auf, dass von seinem Bankkonto insgesamt 11.000 Euro auf ein litauisches Konto überwiesen wurden.

  • Kempten
  • 31.05.22
Die Polizei suchte in Kempten/St. Mang eine 26-jährige Frau. Sie ist am Donnerstag verschwunden. (Symbolbild)
28.797×

Seit Ende April vermisst
Vermisste Frau (26) aus Kempten: Das ist der Stand der Ermittlungen

+++Update+++ Die Polizei geht nach derzeitigem Stand der Ermittlungen davon aus, dass die 26-Jährige Deutschland freiwillig verlassen hat und wohlauf ist. Bezugsmeldung: Seit dem 28. April wird eine 26-Jährige aus Sankt Mang vermisst. Die Polizeiinspektion Kempten fragt nun die Bevölkerung: Wer hat die Frau gesehen oder kann Hinweise zu ihrem Aufenthaltsort geben? Frau könnte hilflos seinDie 26-Jährige hat im Laufe des Donnerstagvormittags ihre Wohnung in Kempten, Sankt Mang verlassen. Die...

  • Kempten
  • 30.05.22
Eine 35-Jährige ging am Samstagabend unaufgefordert in eine Nachbarswohnung und wollte diese nicht mehr verlassen.  (Symbolbild)
3.653× 1

Polizeieinsatz in Kempten
Frau (35) belästigt Nachbarn und will Polizisten kratzen und beißen

Eine 35-Jährige ging am Samstagabend unaufgefordert in eine Nachbarswohnung und wollte diese nicht mehr verlassen. Der Wohnungsinhaber verständigte die Polizei. Die Beamten forderten die Frau auf sich auszuweisen. Daraufhin reagierte sie laut Polizei aggressiv und versuchte die Beamten zu kratzen und zu beißen. Die Beamten wollten ihr Handfesseln anlegen. Dabei sperrte sie sich gegen die Fixierung und trat in Richtung der Beamten. Eine Beamtin wurde dabei leicht verletzt. Die 35-Jährige...

  • Kempten
  • 29.05.22
Ein Audi-Fahrer hat einen Unfall gebaut und ist vom Unfallort geflohen. (Symbolbild)
4.009× 2

Zwei Menschen verletzt
Audi-Fahrer fährt in Kempten über rote Ampel, knallt in Auto und flüchtet

In Kempten ist es am Freitagnachmittag gegen 17:00 Uhr auf dem Heussring, Ecke Hermann-von-Barth-Straße zu einem Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen gekommen. Der Unfallverursacher flüchtete dabei. Audi missachtet rote AmpelZuerst war eine 74-jährige Autofahrerin von der Hermann-von-Barth-Straße auf den Heussring gefahren. Zu diesem Zeitpunkt zeigte die Ampel für den Verkehr vom Heussring in Fahrtrichtung Lindauer Straße rot an. Gerade als die Frau auf den Heussring fuhr, erfasste ein...

  • Kempten
  • 28.05.22
Erfolgreiche Suche: Polizei findet vermisste 16-jährige Jugendliche aus Kempten. (Symbolbild)
27.262×

Entwarnung
Polizei meldet: Vermisstes 16-jähriges Mädchen aus Kempten gefunden

Die seit Donnerstagnachmittag vermisste 16-Jährige aus Kempten ist gefunden. Das meldet das Polizeipräsidium Schwaben Süd/West auf seiner Internetseite. Demnach wurde das vermisste Mädchen am Sonntag aufgegriffen. Die Polizei hatte zuletzt per Öffentlichkeitsfahndung nach der Jugendlichen gesucht und die 16-Jährige möglicherweise im Raum München vermutet. Nähere Angaben zum Aufenthaltsort der Vermissten in den letzten Tagen machte die Polizei nicht.

  • Kempten
  • 27.05.22
Die Polizei hat am Dienstag mehrere Wohnungen in Kempten durchsucht. (Symbolbild)
2.412×

Nach umfangreichen Ermittlungen
Polizei bringt Paar hinter Gitter und durchsucht mehrere Kemptener Wohnungen

Die Kriminalpolizei vollzog am Dienstagmorgen zusammen mit Kräften der Zentralen Ergänzungsdienste Kempten und Neu-Ulm, der Bayerischen Bereitschaftspolizei und der Polizeiinspektion Kempten zwei Haftbefehle und mehrere Durchsuchungsbeschlüsse im Stadtgebiet Kempten. Paar soll Mann erpresst habenEs hatte zuvor umfangreiche Ermittlungen gegen einen 31-Jährigen und dessen 30-jährige Lebensgefährtin gegeben. Ihnen wird laut Polizei vorgeworfen, im Februar diesen Jahres einen 40-Jährigen gewaltsam...

  • Kempten
  • 24.05.22
Am Montag trafen Unwetter, Sturm, Regen und Hagel das Allgäu.
9.328×

Umgestürzte Bäume, vollgelaufene Keller...
Sturm und Unwetter führen zu zahlreichen Einsätzen im Allgäu

Durch die Unwetter, die am Montag im Allgäu gewütet haben, ist es zu einigen Einsätzen der Polizei und der Feuerwehr gekommen. Laut der Polizei stürzten vereinzelt Bäume und Bauzäune um. Vor allem aber hielten zahlreiche vollgelaufene Keller am späten Montagnachmittag, besonders im Ostallgäu, die Einsatzkräfte auf Trab. Insgesamt 27 EinsätzeDurch die Unwetterlage verzeichnete die Einsatzzentrale beim Polizeipräsidium Schwaben Süd/West am gestrigen Montag zwischen 17:30 Uhr und 20 Uhr insgesamt...

  • Kempten
  • 24.05.22
Polizei (Symbolbild)
5.607×

Polizei sucht Zeugen
Nach Tritt zwischen die Beine: Mann wird mit Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht

In der Nacht von Samstag auf Sonntag hat ein bislang unbekannter Mann einem 33-Jährigen zwischen die Beine getreten. Wie die Polizei mitteilt, wurde der 33-Jährige mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.  Tritt zwischen die Beine Demnach befand sich der 33-Jährige mit seinem 54-jährigen Begleiter im Bereich der Nordspange in Kempten auf dem Nachhauseweg. Ohne ersichtlichen Grund habe neben den beiden Männern dann ein dunkler Skoda angehalten, teilt die Polizei weiter mit. Der...

  • Kempten
  • 22.05.22
Ein 27-Jähriger hat in Kempten zwei Polizisten leicht verletzt. (Symbolbild)
1.236×

Wegen Körperverletzung
Nach Rauswurf aus Kemptener Disko: Mann (27) verletzt zwei Polizisten

Nachdem er aus einer Kemptener Diskothek geworfen wurde, verletzte ein 27-Jähriger in der Nacht von Samstag auf Sonntag zwei Polizisten. Grund für den Rauswurf war eine Körperverletzung zum Nachteil einer 20-jährigen Frau. Nach Angaben der Polizei hatte der Sicherheitsdienst den Mann aus der Diskothek verwiesen, womit dieser nicht einverstanden war. Deshalb wurde die Polizei informiert. Nach Aufnahme des Sachverhaltes zeigte sich der Mann weiter uneinsichtig und missachtete auch den...

  • Kempten
  • 16.05.22
Ein Unbekannter hat in Kempten am Donnerstag drei Personen mit einem Messer bedroht. (Symbolbild)
5.018×

Zeugen gesucht
Unbekannter bedroht drei Personen in Kempten mit Messer

Ein unbekannter Mann hat am Donnerstagabend gegen 19 Uhr drei Personen in Kempten auf der Straße "An der Sutt" mit einem Messer bedroht. Wie die Polizei berichtet, hatte der Unbekannte die drei zuvor angepöbelt. Daraus entwickelte sich ein Streit. Dabei hielt der Mann ein Springmesser in seiner Hand und drohte ihnen. Danach ging er in unbekannte Richtung davon. Der Unbekannte war männlich, etwa 1,90 Meter groß, zwischen 20 und 30 Jahre alt und hager. Während der Tat trug er einen orangenen...

  • Kempten
  • 13.05.22
Ein Polizeiwagen war am Mittwochabend mit Martinshorn und Blaulicht unterwegs, als ein Fußgänger sich ihnen in den Weg stellte. Der 23-Jährige blockierte die Weiterfahrt und beleidigte die Beamten mit obszönen Gesten. (Symbolbild)
3.286× 3

Behinderung einer Einsatzfahrt
Fußgänger (23) stoppt in Kempten absichtlich Streifenwagen und beleidigt Polizisten

Am Mittwochabend hat ein Mann in Kempten eine Polizeistreife auf Einsatzfahrt absichtlich gestoppt. Die Beamten waren mit Blaulicht und Martinshorn auf dem Weg zum Einsatzort, als der 23-Jährige völlig unvermittelt auf die Fahrbahn trat und sich dem Streifenwagen in den Weg stellte. Straße blockiert und Mittelfinger gezeigtDer junge Mann breitete die Arme aus, um eine Weiterfahrt zu erschweren. Im weiteren Verlauf zeigte er den Beamten auch noch den Mittelfinger. Den Polizisten gelang es...

  • Kempten
  • 13.05.22
Auch im Landkreis Lindau wurden die Sirenen getestet. Dort war die Feuerwehr mit einer mobilen Sirene unterwegs.
7.298× Video 7 Bilder

Ratgeber
Alarm im Allgäu - Diese Sirenentöne sollten Sie kennen

Gerade in den ländlichen Gebieten ist den allermeisten Personen das Sirenensignal eines normalen Feuerwehralarms bestens bekannt. Eine Gefahr für die breite Bevölkerung gibt es in diesem Fall nicht. Doch was ist, wenn es wirklich einmal zu einer ernsthaften Bedrohungslage kommt? Die entsprechenden Sirenensignale sind weitgehend unbekannt. Wir geben einen kleinen Überblick.  Sirenenalarm: Feuerwehr-AlarmierungIn den meisten Regionen Deutschlands werden die Feuerwehren heutzutage über den...

  • Kempten
  • 12.05.22
Ein Autofahrer nahm einem Bus am Montagmorgen in Kempten die Vorfahrt. (Symbolbild)
2.013×

Kemptener Polizei sucht Zeugen
Einem Bus die Vorfahrt genommen: Fahrgäste nach Vollbremsung verletzt

Fahrgäste wurden am Montagmorgen gegen 08:30 Uhr leicht verletzt, nachdem der Busfahrer eine Vollbremsung eingeleitet hatte. Nach Angaben der Polizei hatte ein Autofahrer in der Kemptener Bahnhofstraße beim Abbiegen in die Haubenschloßstraße die Vorfahrt des stadtauswärts fahrenden Stadtbusses missachtet. Um einen Zusammenstoß zu verhindern, musste der Busfahrer eine Vollbremsung einleiten. Dadurch wurden zwei 13-Jährige und 40-Jährige Fahrgäste leicht verletzt. Zeugen, die Hinweise zu dem...

  • Kempten
  • 10.05.22
Ein 37-Jähriger ist in Kempten aus einem Fenster gesprungen. (Symbolbild)
21.894× 1

Kempten
Mann (37) springt nach Streit kopfüber aus dem Fenster

Am Freitag gegen 22 Uhr sprang ein 37-Jähriger nach einem Nachbarschaftsstreit kopfüber aus einem Fenster seiner Kemptener Erdgeschosswohnung. Dabei stand er laut Polizei unter dem Einfluss von Drogen. Der Mann zog sich eine stark blutende Kopfplatzwunde zu. Der Rettungsdienst wollte den am Boden liegenden 37-Jährigen medizinisch versorgen. Als ein Polizist den Mann ansprach, sprang er auf und versuchte ihn mit einem gezielten Faustschlag zu attackieren. Der Beamte konnte ausweichen und wurde...

  • Kempten
  • 10.05.22
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ