Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Eine Autofahrerin hat in Kammlach vergessen, die Handbremse anzuziehen. (Symbolbild)
1.157× 2

Kammlach
Handbremse vergessen: Auto rollt Böschung hinab und landet in Bach

Eine Autofahrerin wollte am Montagmorgen in Kammlach nur kurz das Garagentor schließen, aus dem sie gerade ausgefahren war, als sie bemerkte dass ihr Auto wegrollte. Sie hatte laut Polizei vergessen, die Handbremse anzuziehen. Das Auto rollte rückwärts aus der Hofeinfahrt über einen Feldweg die Böschung hinunter in einen Bach und musste dort von der Feuerwehr geborgen werden. Wie hoch der Schaden am Auto ist, ist derzeit noch unklar. Sonst entstand kein Schaden. Die Frau wurde daher nur...

  • Kammlach
  • 23.03.22
In einer Musikbar in Unterkammlach ist am Freitag Panik ausgebrochen. (Symbolbild)
7.341×

Treppe nicht mehr nutzbar
In völlig überfüllter Bar in Unterkammlach bricht Panik aus

In einer Musikbar in Unterkammlach brach am Freitag gegen Mitternacht eine Panik aus. Wie die Polizei berichtet, waren die Beamten zu einer Schlägerei mit 50 bis 100 Beteiligten gerufen worden. Vor Ort stellte die Polizeistreife eine völlig überfüllte Bar fest. Wegen der vielen Partygäste konnte die Treppe, die vom ersten Obergeschoss ins Erdgeschoss führt, nicht mehr benutzt werden. Deshalb brach Panik aus. Die Polizei räumte die Bar. Alle Gäste blieben unverletzt. Viele waren mit der Anzahl...

  • Kammlach
  • 05.03.22
Ein in Berlin geklautes Fahrrad ist am Montag in Kammlach aufgetaucht. (Symbolbild)
2.245× 2

An Rahmennummer erkannt
Von Berlin bis nach Kammalch - Geklautes Fahrrad wirft Fragen auf

Wie gelangt ein in Berlin geklautes Fahrrad bis nach Kammlach? Diese Frage stellt sich jetzt auch die Polizei. Am Montagnachmittag hatte ein Spaziergänger ein herrenloses Fahrrad auf einem Feldweg in der Nähe von Kammlach entdeckt. Bei der Überprüfung der Rahmennummer stellte die Polizei laut Pressemitteilung dann fest, dass es sich um ein Fahrrad stammt, das bei einem Kellereinbruch in Berlin geklaut wurde. Die Polizei Mindelheim kümmert sich jetzt darum, dass der Berliner Geschädigte sein...

  • Kammlach
  • 01.03.22
Ein Autofahrer verursachte bei Kammlach einen Unfall. (Symbolbild)
765×

Zwischen Kammlach und Oberrieden
Autofahrer übersieht beim Überholen Gegenverkehr und verursacht Unfall

Am Montagvormittag übersah ein Autofahrer auf der Staatsstraße 2037 zwischen Kammlach und Oberrieden beim Überholen eines Lastwagens ein entgegenkommendes Auto. Dessen Fahrer versuchte auszuweichen, konnte einen Zusammenstoß aber nicht mehr verhindern und kam von der Straße ab. Beide Unfallbeteiligten erlitten nach Angaben der Polizei leichte Verletzungen und wurden in die umliegenden Krankenhäuser gebracht. Es entstand ein Sachschaden von etwa 12.000 Euro.

  • Kammlach
  • 22.12.21
Ein 45-Jähriger verletzte in Kammlach drei Personen mit einem Pfefferspray. (Symbolbild)
1.191× 1

Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung
Mann (45) verletzt drei Personen bei Streit auf der Arbeit mit Pfefferspray

Ein 45-Jähriger hat am Montagvormittag drei Personen an seiner Arbeitsstelle in Kammlach mit einem Pfefferspray verletzt. Der Mann war mit einem 34-Jährigen in Streit geraten und sprühte seinem Kontrahenten das Pfefferspray direkt ins Gesicht, nachdem er vermeintlich mit einem Messer bedroht worden war. Das Pfefferspray verursachte bei dem 34-Jährigen laut Polizei starke Reizungen im Gesicht und in den Augen. Zwei weitere unbeteiligte Personen erlitten ebenfalls Reizungen durch den Sprühnebel....

  • Kammlach
  • 22.12.21
Ein 51-Jähriger wurde in Kammlach von einem Gabelstapler überrollt. (Symbolbild)
2.146×

Arbeitsunfall
Arbeiter (51) verletzt sich in Kammlach - Bein von Gabelstapler überrollt

Ein 51-jähriger Arbeiter hat sich bei einem Arbeitsunfall in einer Logistikhalle in Kammlach das Bein gebrochen. Ein 46-jähriger Kollege setzte mit seinem Gabelstapler zurück und übersah dabei den 51-Jährigen.  Bein gebrochenDer Gabelstapler prallte mit dem 51-jährige Arbeiter zusammen. Der Mann fiel dadurch zu Boden. Im Anschluss überrollte der Gabelstapler das Bein des Gestürzten. Der 51-Jährige brach sich dabei das Bein.

  • Kammlach
  • 07.10.21
Die Polizisten kamen wegen eines Streits und entdeckten Cannabispflanzen und Pilze. (Symbolbild)
2.712×

Familienstreit endet in Drogenfund
Polizei entdeckt Aufzuchtanlage für Cannabispflanzen und "Magic Mushrooms" in Kammlach

Am Dienstagabend hat die Polizei in Kammlach eine Aufzuchtanlage mit Cannabispflanzen sowie so genannten "Magic Mushrooms" gefunden. Die Beamten waren eigentlich wegen eines Familienstreits gerufen worden. Jemand hatte mit einer Eisenstange ein Autos mutwillig beschädigt. Auf der Suche nach dem flüchtigen Mann fanden die Polizisten dann in den Räumen eines 29-Jährigen mehrere Cannabispflanzen, "Magic Mushrooms" (psilocybinhaltige, psychoaktive Pilze) und weitere verdächtige Substanzen. Mehrere...

  • Kammlach
  • 08.09.21
Polizei (Symbolbild)
113×

Während der Ruhezeit
A96: Diebe pumpen 300 Liter Diesel aus geparktem Lkw bei Kammlach ab

Unbekannte haben in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch auf dem Parkplatz Kammlachtal-Süd auf der A96 rund 300 Liter Diesel aus einem dort geparkten Lkw gepumpt. Nach Angaben der Polizei war der 50-jährige Fahrer gegen 23:00 Uhr auf den Parkplatz gefahren, um seine Ruhezeit einzubringen. Während Ruhezeit nichts bemerkt Nach seiner Nachtruhe um 05:30 Uhr stellte er dann Flecken auf der Fahrbahn neben seinem Lkw fest. Als er der Sache auf den Grund ging, bemerkte der 50-Jährige, dass rund 300...

  • Kammlach
  • 27.05.21
Symbolbild.
2.213×

Polizei
Überbreiter Schwertransport missachtet Streckenbeschränkung auf A96 bei Kammlach

Am späten Dienstagbend befuhr ein 47-jähriger Niederländer mit einem überbreiten Schwertransport die A 96 in Richtung Lindau. Kurz vor dem Kohlbergtunnel musste er sein Fahrzeug abstellen, da die Fahrzeugausmaße nicht durch die dort befindliche Baustelle passten. Die Baustelle war rechtzeitig bekanntgegeben worden und er hätte dies bei ordnungsgemäßer Voraufklärung, u.a. im Internet, auch erkennen müssen. Mit Hilfe der Autobahnpolizei und der Autobahnmeisterei Mindelheim musste nun die Fahrbahn...

  • Kammlach
  • 01.04.20
Unfall auf der A96 zwischen Erkheim und Stetten.
5.472× 15 Bilder

Polizei
Schwerer Verkehrsunfall auf der A96 bei Kammlach: Zwei Personen teils schwer verletzt

Zwei Personen sind am Freitagabend gegen 21:10 Uhr bei einem schweren Verkehrsunfall auf der A 96 bei Kammlach teils schwer verletzt worden. Die Autobahn war am Abend für rund eineinhalb Stunden gesperrt. Wie die Polizei mitteilt, kam ein 32-jähriger Ostallgäuer mit einem SUV aus bislang ungeklärter Ursache gegen das Heck eines Lieferwagens eines 36-jährigen Unterallgäuers. Der SUV geriet auf der Fahrbahn ins Schleudern. Der Lieferwagen kam von der Fahrbahn ab in den seitlichen Grünstreifen, so...

  • Kammlach
  • 08.11.19
Am Sonntagnachmittag fanden Kinder beim Spielen an der Kammlach eine Luftdruckpistole (Symbolbild).
1.119×

Illegale Entsorgung
Unterkammlach: Kinder finden Luftdruckpistole beim Spielen an der Kammel

Ein gerade entstehender Biberdamm lockte die Kinder am Sonntagnachmittag an das Ufer der Kammel bei Unterkammlach. Dort fanden sie eine voll funktionstüchtige Luftdruckpistole im Wasser. Der Besitzer der illegal entsorgten Pistole konnte von der Polizei Mindelheim ermittelt werden. Er gab auf Vorhalt zu, die Waffe einfach in die Kammel geworfen zu haben. Eigentlich hätte es zu diesem Zeitpunkt eine Ausnahmeregelung zur kostenfreien Waffenabgabe beim Landratsamt Unterallgäu gegeben. Den Besitzer...

  • Kammlach
  • 26.09.19
Symbolbild. Der 51-Jährige fuhr fast 40 Stunden ohne ausreichende Pausen in seinem Lkw.
2.089×

Zweite Fahrerkarte
Fast 40 Stunden ohne ausreichende Pausen unterwegs: Lkw-Fahrer (51) auf der A96 bei Kammlach kontrolliert

Ein 51-jähriger Mann saß fast 40 Stunden ohne ausreichende Pausen am Steuer seines Lkw. Beamte des Bundesamtes für Güterverkehr kontrollierten den Lkw-Fahrer am Freitagmittag am Autobahnparkplatz Burgacker an der A96. Weil sie den Verdacht hatten, dass der 51-Jährige eine zweite Fahrerkarte besitze, wurde die Autobahnpolizei Memmingen zur Durchsuchung hinzugezogen. Der Lkw-Fahrer hatte im Führerhaus tatsächlich eine weitere Fahrerkarte versteckt, um die Vorschriften des Fahrpersonalrechtes zu...

  • Kammlach
  • 25.05.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ