Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Bei Geschwindigkeitskontrollen auf der B12 hat die Polizei Buchloe drei Autofahrer bei Verstößen erwischt. Alle drei erwarten nun Bußgelder und Punkte in Flensburg. (Symbolbild)
1.861×

Bußgeld und Fahrverbot
Geschwindigkeitskontrollen bei Jengen: Überhol-Sünder flüchtet vor der Polizei!

Am Dienstagmorgen hat die Polizei Buchloe auf der B12 bei Jengen Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt. Dabei erwischten die Beamten drei Fahrer bei Verstößen. Ein 26-jähriger Fahrer ergriff sogar die Flucht.  Überholverbot missachtetDer 26-Jährige hatte trotz Verbotsschildern und durchgezogener Linie einen LKW überholt. Als die Polizei ihn anhalten wollte, ignorierte er die Beamten. Gemeinsam mit zusätzlichen Streifen aus Buchloe und Kaufbeuren gelang es der Polizei, den flüchtigen Fahrer an...

  • Jengen
  • 21.06.22
Die Polizei hat auf der B12 Kontrollen des Schwerlastverkehrs durchgeführt. (Symbolbild)
899×

Einige Verstöße festgestellt
Polizei kontrolliert Schwerlastverkehr auf der B12

Am Mittwoch haben Beamte der Polizeiinspektion Buchloe ganztags Kontrollen des Schwerlastverkehrs durchgeführt. Das Hauptziel der Kontrollen war dabei laut Polizei die Bundesstraße 12 zwischen Buchloe und Germaringen. Bei den Kontrollen wurden unter anderem erhebliche Verstöße gegen die Lizenzbestimmungen festgestellt. Einige Verstöße bei KleintransporterEin polnischer Kleintransporter führte am Vormittag eine innerdeutsche Beförderung durch und hielt sich nicht an die dafür geltenden...

  • Jengen
  • 27.05.22
Eine Frau lag bewusstlos auf einer Wiese bei Jengen. Sie war wohl mit dem Rad gestürzt. (Symbolbild)
8.218×

Wach, aber nicht ansprechbar
Radfahrer findet bewusstlose Frau auf Wiese bei Jengen

Ein Radfahrer hat am Mittwochnachmittag eine bewusstlose Frau auf einer Wiese auf der Stettbachstraße von Weinhausen in Richtung Jengen gefunden. Laut Polizei war sie zwar wach, aber nicht ansprechbar. Neben ihr lag ein E-Bike. Der Rettungsdienst brachte die 56-Jährige in ein Krankenhaus. Die Polizei geht derzeit davon aus, dass eine medizinische Ursache zu ihrem Fahrradsturz führte.

  • Jengen
  • 14.04.22
Ein Mann ist mit einem Taxi gefahren ohne Bezahlen zu können. (Symbolbild)
4.604×

Quer durch das Ostallgäu
Mann (23) lässt sich im Taxi herumkutschieren, hat aber gar kein Geld dabei

Am Sonntagvormittag hat sich ein 23-jähriger Mann von einem Taxi herum fahren lassen, ohne Geld bei sich zu haben. Der 23-Jährige rief das Taxi zum Bahnhof in Füssen. Von dort wollte er nach Schwabmünchen gefahren werden.  Taxifahrer ruft PolizeiAls das Taxi Jengen erreichte, stoppte der 66-jährige Fahrer allerdings das Auto und rief die Polizei. Es stellte sich nämlich heraus, dass der 23-Jährige die Fahrt gar nicht bezahlen konnte. Die Polizeibeamten überprüften den Mann anschließend. Er...

  • Jengen
  • 12.04.22
Am Samstagmittag ist es gegen 12:35 Uhr auf der B12 zwischen Jengen und Germaringen etwa 500 Meter vor dem Parkplatz Weinhausen zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen.
18.927× Video 9 Bilder

Fahrbahn nach Sperrung wieder frei
Schwerer Unfall auf die B12: Zwei Menschen schwer verletzt

Am Samstagmittag ist es gegen 12:35 Uhr auf der B12 zwischen Jengen und Germaringen etwa 500 Meter vor dem Parkplatz Weinhausen zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Insgesamt wurden fünf Menschen verletzt - zwei davon schwer. Mann kommt auf die Gegenfahrbahn Nach Angaben der Polizei war ein 58-jähriger Autofahrer aus bislang unbekannten Gründen mehrfach in den Gegenverkehr geraten. Erst streifte er einen anderen 25-jährigen Autofahrer am Außenspiegel, danach fuhr er frontal in einen...

  • Jengen
  • 27.03.22
In Jengen ist ein 42-jähriger Autofahrer am Dienstagnachmittag von der Straße abgekommen. Sein Auto überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen.  (Symbolbild)
1.029×

Totalschaden
"Nicht angepasste Geschwindigkeit" - Auto überschlägt sich bei Jengen

In Jengen ist ein 42-jähriger Autofahrer am Dienstagnachmittag von der Straße abgekommen. Sein Auto überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen.  Auto Totalschaden Der 42-Jährige war in einer Linkskurve nach links von der Fahrbahn gerutscht. Wie die Polizei berichtet sollen die schmierige Fahrbahn wegen des einsetzenden Regens in Verbindung mit nicht angepasster Geschwindigkeit die Unfallursache sein. Der Fahrer blieb unverletzt. Ihn erwartet jetzt eine Bußgeldanzeige. Am Auto entstand ein...

  • Jengen
  • 17.03.22
In Jengen  ist am Freitagmittag eine 62-jährige Frau ungebremst von der Stockheimer Straße geradeaus in ein Grundstück an der Hauptstraße gefahren. (Symbolbild)
1.592×

30.000 Euro Sachschaden
Sekundenschlaf? Autofahrerin (62) kracht ungebremst durch Hofmauer

In Jengen  ist am Freitagmittag eine 62-jährige Frau ungebremst von der Stockheimer Straße geradeaus in ein Grundstück an der Hauptstraße gefahren.  Das Auto der Frau durchbrach laut Polizeiangaben eine Hofmauer und beschädigte ein abgestelltes Auto. Die Fahrerin verletzte sich dabei leicht. Ursache dürfte ein Sekundenschlaf gewesen sein. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf rund 30.000 Euro. Die 62-Jährige muss sich nun wegen Straßenverkehrsgefährdung verantworten. Ihr Führerschein wurde...

  • Jengen
  • 11.10.21
Am Donnerstagabend ist ein 13-jähriges Mädchen in Ummenhofen (Jengen) von einem Auto erfasst und schwerst verletzt worden.  (Symbolbild)
4.954×

Unfall-Fahrer (67) hatte Alkohol getrunken
Ball hinterhergerannt: Kind (13) in Jengen von Auto schwerst verletzt

Am Donnerstagabend ist ein 13-jähriges Mädchen in Ummenhofen (Jengen) von einem Auto erfasst und schwerst verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, spielte die 13-Jährige in der Hofeinfahrt eines Anwesens mit ihrem Bruder Fußball. Als der Ball auf die Fahrbahn rollte, lief das Mädchen hinterher. Mädchen wird frontal erfasst Ein von Jengen kommender 67-jähriger Autofahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und erfasste das Kind frontal mit seinem Auto. Laut Polizeiangaben kümmerten sich...

  • Jengen
  • 03.09.21
Ein Rentner wurde zum dritten Mal ohne Führerschein erwischt. (Symbolbild)
2.310×

Bei Kontrolle in Jengen
Rentner (84) zum dritten Mal ohne Führerschein erwischt: Muss er jetzt sein Auto abgeben?

Am Dienstagmittag kontrollierten Streifenbeamte der PI Buchloe auf der Kreisstraße zwischen Jengen und Weinhausen einen Pkw-Lenker. Da der 84-jährige Lenker keine gültige Fahrerlaubnis besitzt, hinderten ihn die Beamten an der Weiterfahrt. Der unbelehrbare Rentner wurde in kurzer Zeit bereits das dritte Mal beim Fahren ohne Fahrerlaubnis erwischt. Ihm droht nun die Einziehung seines Pkw.

  • Jengen
  • 01.09.21
In Jengen gab es am Samstag zwei Wildunfälle. (Symbolbild)
2.413×

Auf Höhe der Kiesgrube
Rehe getötet und 5.500 Euro Schaden: Zwei Wildunfälle an der gleichen Stelle in Jengen

Am Samstag gab es in Jengen auf Höhe der Kiesgrube zwei Wildunfälle. Um kurz vor drei Uhr lief einer 60-jährigen Ostallgäuerin ein Reh ins Auto. Das Tier wurde laut Polizei dabei getötet. Der Schaden am Auto beträgt 1.500 Euro. Der zweite Unfall ereignete sich Stunden später. Am Vormittag lief einem 56-Jährigen ein Reh ins Auto. Auch dieses Tier wurde bei dem Unfall getötet. Der Sachschaden am Auto wird auf 4.000 Euro geschätzt.

  • Jengen
  • 08.06.21
Ein Mann hat Kaffee über einen Polizisten in Jengen geschüttet. (Symbolbild)
6.377×

Zwei Fälle im Ostallgäu
Maskenverweigerer schüttet in Jengen Kaffee über Polizisten

Am Wochenende gab es im Ostallgäu zwei Fälle von Maskenverweigerern, zu denen die Polizei gerufen wurde. In Jengen weigerten sich mehrere Personen in einem Verbrauchermarkt eine Maske zu tragen, in Füssen gab es Ärger an einer Tankstelle. Mehrere Maskenverweigerer in Jengen am SamstagIn Jengen waren am Samstag mehrere Maskenverweigerer in einem Verbrauchermarkt am Marktanger. Auch nachdem die Angestellten sie darauf aufmerksam machten, wollen sie keine Masken aufsetzen. Die Polizei traf die...

  • Füssen
  • 26.04.21
Ein Unbekannter hat eine Frau und ihren Hund beim Spazieren gehen bei Jengen mit Pfefferspray angegriffen. (Symbolbild)
2.150×

Strafverfahren eingeleitet
Unbekannter attackiert Hund und Frau in Jengen mit Pfefferspray

Ein Unbekannter attackierte am Dienstag einen Hund und eine Frau mit Pfefferspray. Die Frau war mit ihrem 28-jährigen Mann, dem gemeinsamen Kind und einem Mischlingshund zwischen Jengen und Wiesmühle spazieren gegangen. Auf dem Feldweg direkt neben der Gennach kam der Familie ein unbekannter, schwarz gekleideter Mann entgegen. Der Abstand zwischen dem Hund und dem Mann betrug etwa zwei Meter. Der 20- bis 30-jährige Mann holte ein Pfefferspray aus seiner Tasche und setzte es gegen den Hund ein....

  • Jengen
  • 01.04.21
Bei Jengen hielt die Polizei am Dienstag einen Lastwagenfahrer auf. (Symbolbild)
1.421×

Von Polizeistreife aufgehalten
Lastwagenfahrer mit Handy am Ohr zu schnell auf B12 bei Jengen unterwegs

Am Dienstagvormittag sah eine Schwerverkehrsstreife auf der B 12, dass der Fahrer eines Sattelzugs mit dem Handy telefonierte. Die nachfolgende Überprüfung des Kontrollgeräts ergab zudem, dass der Fahrer zu schnell unterwegs war: 89 statt der erlaubten 60 km/h. Nachdem der Fahrer einen Wohnsitz im Ausland hat, musste er eine Sicherheitsleistung in Höhe von knapp 210 Euro hinterlegen.

  • Jengen
  • 14.01.21
Verkehrskontrolle auf der B12 (Symbolbild)
1.992×

Zahlreiche Verstöße
17 Bußgeldbescheide - Verkehrskontrolle auf der B12 bei Jengen

Eine größere Verkehrskontrolle führte die Polizeiinspektion Buchloe mit Unterstützung von Einsatzkräften der Bereitschaftspolizei am Mittwochvormittag auf dem Parkplatz Höhe Weinhausen auf der B 12 durch. Dabei überwachten die Beamten insbesondere das Überholverbot am Ende der zweispurigen Strecke, die Gurtanlegepflicht und die Handybenutzung. Die Polizisten stellten zahlreiche Verstöße fest und erstatteten entsprechende Bußgeldanzeigen. Damit die Verkehrsteilnehmer angehalten werden konnten,...

  • Jengen
  • 24.09.20
Wildunfall (Symbolbild)
1.045×

Polizei
Mehrere Wildunfälle im Ostallgäu am Wochenende

Am Freitag und Sonntag kam es zu mehreren Wildunfällen im Ostallgäu. Hierbei entstand teilweise erheblicher Sachschaden an den Fahrzeugen, ein Reh starb. Bei einem Unfall am späten Freitagnachmittag entstand ein sehr hoher Sachschaden von etwa 10.000 Euro. Laut Polizei lief einem 36-jährigen Marktoberdorfer zwischen Lamerdingen und Dillishausen ein Reh ins Auto. Erheblicher Sachschaden entstand auch bei einem Wildunfall zwischen Jengen und Waal. Ein 53-jähriger Landsberger erfasste ein Reh am...

  • Jengen
  • 18.05.20
Symbolbild.
10.956×

Eingänge zum Fuchsbau verstopft
Frau (56) aus Jengen tötet Fuchs, um Hühner zu schützen

Eine 56-jährige Frau aus dem Jengener Ortsteil Beckstetten hat einen Fuchs getötet, um ihre freilaufenden Hühner vor dem Tier zu schützen. Laut Polizei hatte der Fuchs in einem Kabelschaft an einer Gleisanlage seinen Bau. Die 56-Jährige verstopfte beide Eingänge des Fuchsbaus, woraufhin das Tier verendete. Eine Zeugin hatte den Vorfall beobachtet und die Polizei informiert. Gegen die Frau wird nun wegen Jagdwilderei und des Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz ermittelt.

  • Jengen
  • 28.04.20
Symbolbild.
3.836×

Krankenhaus
Bauarbeiter (18) stürzt in Jengen fast 5 Meter in die Tiefe und bricht sich einen Arm

Ein 18-jähriger Bauarbeiter hat sich bei einem Sturz an einer Baustelle in Jengen einen Arm gebrochen. Laut Polizeiangaben war ein Kellerabgang an der Baustelle schlecht abgesichert. Weil dort eine Schalttafel verrutscht ist, stürzte der 18-Jährige etwa 4,5 Meter in die Tiefe. Dabei brach er sich laut Polizei den linken Arm. Der Rettungsdienst brachte den jungen Mann ins Krankenhaus.

  • Jengen
  • 21.04.20
Polizeikontrolle / Geschwindigkeitsmessung auf der Autobahn (Symbolbild)
32.983×

Ausgangsbeschränkung
Bei Corona-Kontrollen auf der B12 bei Buchloe mehrere Verstöße festgestellt

Bei Kontrollen zur Einhaltung der Allgemeinverfügungen mussten Beamte der Polizeiinspektion Buchloe erneut tätig werden. Während einer Verkehrskontrolle am Sonntagmittag auf der B12 befand sich im Fahrzeug eines Lieferanten eine 40-jährige Frau mit ihrem sechs-jährigen Kind. Einen plausiblen Grund für ihre Mitfahrt konnte sie nicht nennen. Eine Familie mit Kindern aus Horgau besuchte von Freitag bis Samstag ohne triftigen Grund die Eltern der Ehefrau. Samstagnachmittag bewirtete eine 57-jährige...

  • Buchloe
  • 23.03.20
Symbolbild.
2.279×

Unfall
Auto überschlägt sich mehrfach bei Jengen: Fahrer (77) unverletzt

Das Auto eines 77-Jährigen hat sich am Samstagabend auf der Verbindungsstraße zwischen Jengen-Weicht und Wiedergeltingen bei einem Unfall mehrfach überschlagen. Der Mann blieb glücklicherweise unverletzt, er erlitt lediglich einen Schock. Nach Angaben der Polizei kam der 77-jährige Fahrer aus Unachtsamkeit mit seinem Wagen nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich dann mehrfach. Eine zufällig vorbeifahrende 21-jährige Ersthelferin informierte sofort den Notruf. Währenddessen gelang es...

  • Jengen
  • 08.02.20
Symbolbild.
5.675×

Wildunfall
Lkw stößt auf B12 bei Jengen mit Wildschwein-Gruppe zusammen

Am Dienstagmorgen ist ein Lkw-Gespann auf der B12 bei Jengen in Richtung Kaufbeuren mit einer Gruppe Wildschweinen zusammengestoßen. Wie die Polizei mitteilt, entstand erheblicher Sachschaden am Gespann. Der 53-jährige Fahrer war mit seinem Lkw-Gespann auf der B12 unterwegs, als plötzlich eine Wildschweinrotte die Fahrbahn kurz nach der Ausfahrt Jengen querte. Der 53-Jährige konnte ein Zusammenstoß mit mehreren Tieren nicht mehr verhindern. Am Zugfahrzeug und dem Anhänger entstand Sachschaden...

  • Jengen
  • 17.12.19
Die Frau hätte nach dem Unfall die Polizei oder den Revierinhaber informierten müssen. (Symbolbild)
3.683×

Anzeige
Wildunfall bei Jengen: Frau (63) lässt totes Reh am Fahrbahnrand liegen

Eine 63-jährige Frau hat am Montagmorgen zwischen Beckstetten und Weinhausen ein Reh angefahren. Die Frau ließ das tote Tier allerdings am Straßenrand liegen und fuhr weiter, da sie an ihrem Auto keinen Schaden feststellte. Sie verständigte weder die Polizei noch einen Jagdpächter. Durch einen anderen Verkehrsteilnehmer wurde die Polizei dann über das verendete Reh informiert. Vor Ort fanden die Beamten ein Kennzeichen, über das die 63-Jährige ermittelt werden konnte. Weil sie mit ihrer...

  • Jengen
  • 03.09.19
Der 23-Jährige konnte von der Polizei noch auf der B12 gestellt werden.
3.277×

Nötigung
Autofahrer (23) zwingt Motorrad auf der B12 bei Jengen zum Abbremsen

Am Ostermontag nötigte ein Raser auf der B12 bei Jengen in Fahrtrichtung Kaufbeuren mehrere andere Verkehrsteilnehmer. Der 23-jährige Autofahrer überholte zunächst ein Motorrad trotz durchgezogener Mittellinie. Wie die Polizei mitteilt, setzte er sich dann vor das Motorrad und zwang es durch eine Vollbremsung zum Stehen. Ein folgendes Auto musste stark abbremsen, um nicht auf das Motorrad aufzufahren. Der 23-Jährige konnte noch auf der B12 kontrolliert werden. Gegen ihn wurde unter anderem ein...

  • Jengen
  • 23.04.19
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ