Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Ein Motorrollerfahrer ist bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. (Symbolbild)
2.143×

Von Passanten im Acker liegend gefunden
Fahrer eines Motorrollers verletzt sich bei Verkehrsunfall schwer

Am 14.01.2022, um 15:30 Uhr, befuhr ein 69-jähriger Mann mit seinem Motorroller die geteerte, einspurige Ortsverbindungsstraße zwischen Egenhofen und Schönenberg. In einer Linkskurve kam der Mann aus bisher unbekannten Gründen nach rechts von der Fahrbahn ab. Neben der Fahrbahn verlor er dann in einer Geländevertiefung die Kontrolle über sein Krad und kam in einem angrenzenden Acker zu Sturz. Mit Rettungshubschrauber ins KrankenhausPassanten, die zufällig an der Unfallstelle vorbeikamen, fanden...

  • Günzburg
  • 17.01.22
Zwischen Ettenbeuren und Ichenhausen ist es zu einem Verkehrsunfall mit einem schwer verletzten Motocrossfahrer gekommen. (Symbolbild).
1.942×

Hintere Beleuchtung demontiert
Autofahrer (53) bemerkt Motocrossfahrer (17) zu spät - Der wird schwer verletzt

Am 14.01.2022, gegen 15:30 Uhr, ereignete sich auf der Staatsstraße 2023 zwischen Ettenbeuren und Ichenhausen ein Verkehrsunfall, wobei ein 17-jähriger Fahrer einer Motocrossmaschine schwer verletzt wurde. Abbiegevorgang zu spät erkanntDer 17-Jährige wollte mit seinem Krad kurz nach dem Ortsausgang von Ettenbeuren, nach links auf einen Feldweg abbiegen. Dem Kradfahrer folgte ein 53-jähriger Mann mit seinem Pkw, der das Abbremsen des Kradfahrers zu spät bemerkte. Der Pkw-Fahrer wollte noch nach...

  • Günzburg
  • 15.01.22
Ein Unbekannter hat auf einen Kater geschossen. (Symbolbild)
5.132× 3

Zeugenaufruf
Unbekannter schießt mit Luftgewehr auf Kater

Im Zeitraum zwischen Dienstag gegen 20 Uhr und Mittwoch gegen 18 Uhr hat ein bisher unbekannter Täter mit einem Luftgewehr auf einen Kater geschossen. Die Besitzerin aus Balzhausen bei Günzburg lies den Kater daraufhin in einer Tierklink untersuchen. Die Untersuchung bestätigte, dass der rote "Deutsche Kurzhaar“-Kater mit einem Projektil aus einem Luftgewehr getroffen wurde.  Zeugen gesuchtZeugen, die sachdienliche Hinweise zur Tat oder zum bislang unbekannten Täter erbringen können, werden...

  • Günzburg
  • 15.01.22
Ein Mann aus Krumbach wurde um 21.000 Euro betrogen. (Symbolbild)
2.990× 1

21.000 Euro verschwunden
Falsche Bankmitarbeiter räumen Konto von Mann (33) leer

Angebliche Bankmitarbeiter haben einen 33-jährigen Mann aus Krumbach um 21.000 Euro gebracht. Der 33-Jährige erhielt am 03. Januar 2022 einen Anruf eines Mannes, der sich als Mitarbeiter seiner Bank ausgab. Er erzählte dem Krumbacher, dass sein Konto überprüft werden müsse, da sich jemand Zugang dazu verschaffen wollte.  Konto ist plötzlich leerDem 33-Jährigen wurden daraufhin mehrere Transaktion Codes (TAN) zugesandt. Diese sollte er dem "Bankmitarbeiter", der bei ihm angerufen hatte, dann...

  • Günzburg
  • 12.01.22
Bei einer Schwerverkehrskontrolle ist den Beamten ein manipuliertes Kontrollgerät aufgefallen. (Symbolbild)
5.649×

Lenk- und Ruhezeitaufzeichnungen kontrolliert
Lkw-Fahrer (50) kann durch manipuliertes Kontrollgerät länger am Steuer bleiben

Unstimmigkeiten haben Polizeibeamte bei einer Kontrolle eines türkischen Sattelzuges am Freitagmittag bei Leipheim im Landkreis Günzburg festgestellt. Die Beamten der Schwerverkehrskontrollgruppe der Verkehrspolizei Neu-Ulm werteten nämlich die  Lenk- und Ruhezeitaufzeichnungen des Kontrollgeräts des Lkws aus. Dabei stießen sie auf Anhaltspunkte für eine Manipulation des Geräts. Stundenlanges Fahren ohne AufzeichnungDie Durchsuchung des Fahrerbereichs des Lkws erhärtete laut Polizei den...

  • Günzburg
  • 11.01.22
In Günzburg ist am Samstag ein Nachbarschaftsstreit eskaliert. (Symbolbild)
3.396× 1 1

Junge (13) soll angefangen haben
Bespuckt, geohrfeigt und getreten: Nachbarschaftsstreit in Günzburg eskaliert

Am Samstagnachmittag eskalierte ein Nachbarschaftsstreit in Günzburg. Ein 13-Jähriger hatte mit drei Freunden gespielt. Als eine 59-Jährige mit ihrem 39-jährigen Sohn an den Kindern vorbeilief, soll der 13-Jährige die Frau bespuckt haben. Ihr Sohn soll dem Kind daraufhin eine Ohrfeige verpasst haben. Laut Polizei wehrte sich der Junge daraufhin mit einem Fußtritt. Laut ersten Aussagen besteht zwischen den Beteiligten bereits seit längerer Zeit eine Nachbarschaftsstreitigkeit.

  • Günzburg
  • 02.01.22
Die Polizei sucht nach Hinweisen wegen eines Einbruchs in ein Einfamilienhaus in Leipheim. (Symbolbild)
996× 1

Polizei erbittet Hinweise
Unbekannter Einbrecher bricht in Einfamilienhaus in Leipheim ein

In der Zeit von von Samstag, den 25.12.2021, 14:30 Uhr, bis Dienstag, den 28.12.2021, 17:00 Uhr, ist ein bisher unbekannter Täter gewaltsam in ein Einfamilienhaus im Freudenberger Weg in Leipheim bei Günzburg eingebrochen. Der Täter hebelte eine Terrassentür auf und gelangte so in das Haus. Der Unbekannte stahl eine Uhrensammlung sowie einige Schmuckstücke. An der Terrassentüre entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 500 Euro. Die ersten Ermittlungen vor Ort wurden durch die Polizeiinspektion...

  • Günzburg
  • 30.12.21
Weil ein 20-Jähriger unbedingt ein Auto kaufen wollte, drohte er einem Mitbewerber und schlug den Verkäufer. (Symbolbild)
4.650×

Körperverletzung, Beleidigung und Nötigung
Autoverkauf eskaliert - Interessent (20) droht Mitbewerber Prügel an und schlägt Verkäufer

In Jettingen-Scheppach bei Günzburg ist an Heiligabend ein Autoverkauf etwas aus dem Ruder gelaufen. Ein  31-jähriger hatte zuvor über das Internet ein Auto zum Verkauf angeboten. Deshalb kamen an Heiligabend zur Mittagszeit vier Interessenten nach Jettingen-Scheppach in die Weberstraße zu einer Besichtigung.  Drohungen und SchlägeEiner der möglichen Käufer, ein 20-jähriger junger Mann war laut Polizei von dem Auto so angetan, dass er seinen 39-jährigen Mitbewerber beleidigte und ihm Schläge...

  • Günzburg
  • 25.12.21
Sattelzug fährt in Gegenverkehr - Fahrer eines Transporters (52) stirbt noch vor Ort
8.785× 1 1 Video 13 Bilder

Tödlicher Verkehrsunfall bei Krumbach
Sattelzug fährt in Gegenverkehr - Fahrer eines Transporters (52) stirbt noch vor Ort

Am frühen Montagabend ist es auf der B 300 zwischen Thannhausen und Krumbach auf Höhe Edenhausen gegen 16:45 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang gekommen. Ein 30-jähriger Fahrer eines mit Ziegelrecycling voll beladenen Sattelzuges fuhr die abschüssige Strecke auf der B 300 in Richtung Krumbach hinab. Dabei kam er aus noch ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab. Danach geriet er auf die Gegenfahrbahn und stieß dort mit einem entgegenkommenden Transporter zusammen. Der...

  • Günzburg
  • 07.12.21
Zwei Zeugen haben drei Hunde, die in einem stark verwahrlosten Zustand waren zur Polizei gebracht. (Symbolbild)
3.834× 1

Gegen das Tierschutzgesetz verstoßen
Zeugen bringen drei verwahrloste, abgemagerte und dehydrierte Hunde zur Polizei

Am Freitag ist der Polizeiinspektion Günzburg ein Verstoß gegen das Tierschutzgesetz gemeldet worden. Zwei Zeugen kamen zur Polizeidienststelle und teilten mit, dass sie wenige Tage zuvor die drei Hunde eines Bekannten in ihre Obhut genommen hatten. Der Bekannte habe sie wegen des schlechten Gesundheitszustands der Hunde um Hilfe gebeten. Abgemagert, dehydriert und verwahrlostZu diesem Zeitpunkt war einer der Hunde bereits so stark abgemagert und dehydriert gewesen, dass der Tierarzt eine...

  • Günzburg
  • 06.12.21
In Günzburg wurde ein 17-Jähriger vermisst. (Symbolbild)
9.782×

Vermisstenmeldung
Landkreis Günzburg: Vermisster Jugendlicher (17) von Zeugin entdeckt

+++Update+++ Eine Zeugin erkannte den seit Mittwoch vermissten Jugendliche aus dem Landkreis Günzburg am Freitag in einem Geschäft. Sie verständigte die Polizei und der 17-Jährige wurde zu seinen Eltern gebracht. Bezugsmeldung: Seit Mittwochmittag wird ein 17-jähriger Jugendlicher aus dem Landkreis Günzburg vermisst. "Er hat sich aus seinem häuslichen Umfeld im Landkreis Günzburg entfernt", heißt es seitens der Polizei. Der junge Mann ist auf Medikamente angewiesen, die Suche daher besonders...

  • Günzburg
  • 03.12.21
Ein Mann hat eine Rettungsassistentin getreten und einen Arzt, die Rettungskräfte und die Polizei beleidigt. (Symbolbild)
1.686×

Tritt gegen Rettungsassistentin
Betrunkener Patient (65) greift Rettungskräfte an und beleidigt Polizisten

In der Nacht von Samstag auf Sonntag hat ein 65-jähriger Patient in Krumbach bei Günzburg eine Rettungsassistentin attackiert und die Rettungskräfte, einen Arzt und die Polizeibeamten beleidigt. Der Rettungsdienst war zuvor verständigt worden. Als die Rettungskräfte an der Wohnung des Patienten eintrafen, war der 65-jährige Mann dringend behandlungsdürftig, wie es im Polizeibericht heißt. Er hatte sich ohne fremde Beteiligung eine Platzwunde am Kopf zugezogen. Der Mann zeigte sich den...

  • Günzburg
  • 17.11.21
In Thannhausen bei Günzburg ist ein Ölfass umgefallen und ausgelaufen. (Symbolbild)
4.204×

Eigentümer zeigt wenig Interesse an Beseitigung
Feuerwehr entfernt drei Kubikmeter Erde wegen ausgelaufenem Ölfass

Am Freitagmittag ist in Thannhausen bei Günzburg ein Ölfass umgefallen und ausgelaufen. Ein 76-Jähriger stellte auf einem Grundstück in der Bahnhofstraße eine größere Menge Altöl fest. Das Öl war aus einem daneben liegenden Fass ausgelaufen. Ein Privat hinzugekommener Mitarbeiter des Wasserwirtschaftsamts erklärte, dass es durchaus zu einer Gefährdung des Grundwassers kommen könnte, wenn Regen einsetzen würde. Bagger hebt drei Kubikmeter Erde ausUm dies zu verhindern wurde durch die Feuerwehr...

  • Günzburg
  • 14.11.21
Die Polizei hat im Rahmen einer europaweiten Schwerverkehrskontrolle auch an der Tank- und Rastanlage Leipheim kontrolliert.
1.519× 1 18 Bilder

Europaweite Kontrolle "Truck and Bus"
Schwerverkehrskontrolle bei Leipheim: 50 Verstöße

Die Polizei hat diese Woche im Rahmen einer europaweiten Schwerverkehrskontrolle auch auf der A8 an der Tank- und Rastanlage in Leipheim LKWs und Busse kontrolliert. Die Kontrollaktion dient der Verkehrssicherheit und findet jährlich im Herbst statt. Schon früh am Mittwochmorgen waren zeitweise bis zu 15 Polizisten mit verschiedenen Spezialisierungen bei Leipheim im Einsatz.  Schwerpunkt: Leichte Nutzfahrzeuge und BusseAn einem Vormittag richteten die Beamten ihr Hauptaugenmerk auf leichte...

  • Günzburg
  • 15.10.21
Die 72-Jährige konnte noch aus dem brennenden Haus gebracht werden, nun ist sie möglicherweise an den Folgen des Brandes gestorben. (Symbolbild).
643×

Womöglich Rauchgasvergiftung
Feuer in Burgau - Bewohnerin verstorben

Nach dem Brand eines Einfamilienhauses in Burgau am 10. Oktober ist eine 72-jährige Bewohnerin nun im Krankenhaus gestorben. Feuer war am Sonntagabend ausgebrochenDie drei Bewohner konnten nach Ausbruch des Feuers das Haus verlassen. Die 72-Jährige hatte jedoch eine schwere Rauchvergiftung erlitten. Ob der Tod mit dem Brand in Verbindung steht müssen die weiteren Ermittlungen klären. technischer Defekt als mögliche UrsacheDie Ermittlungen der Kripo Neu-Ulm sind noch nicht abgeschlossen. Ein...

  • Günzburg
  • 15.10.21
Am Sonntag ist es in Burgau zu einem Brand eines Einfamilienhauses gekommen.
6.268× 25 Bilder

Technischer Defekt wohl Ursache
100.000 Euro Schaden bei Brand in Burgau: Person erleidet schwere Rauchgasvergiftung

Am Sonntagabend hat eine Person bei einem Brand in einem Einfamilienhaus in Burgau (Landkreis Günzburg) eine schwere Rauchgasvergiftung erlitten. Der Rettungsdienst brachte die betroffene Person in ein Krankenhaus.  55 Feuerwehrkräfte im Einsatz Nach Angaben der Polizei war es in dem Haus zunächst zu einem Küchenbrand gekommen. Die Flammen griffen jedoch schnell auch auf weitere Räume des Erdgeschosses über. Die Bewohner konnten sich in Sicherheit bringen und die Feuerwehr alarmieren. Die...

  • Günzburg
  • 11.10.21
In einem Günzburger Metallbetrieb hat es am Sonntagmorgen gebrannt. (Symbolbild)
1.884×

Bis auf die Grundmauern niedergebrannt
500.000 Euro Schaden nach Feuer in Günzburger Metallbetrieb

Am frühen Dienstagmorgen ist in einem metallverarbeitendem Betrieb in Günzburg ein Feuer ausgebrochen. Bereits nach kurzer Zeit stand eine Produktionshalle der Firma in Flammen. Weil nicht klar war, um welche Art von Brand es sich handelte, wurde eine Warnmeldung für die Günzburger Innenstadt, Fenster und Türen geschlossen zu halten, ausgestrahlt. Bis auf die Grundmauern niedergebrannt Laut Polizeiangaben stand relativ schnell fest, dass keine giftigen oder gesundheitsschädlichen Stoffe in der...

  • Günzburg
  • 05.10.21
Die Polizei fand im Kofferraum eines Autos eine erhebliche Menge Dopingmittel. (Symbolbild)
1.020×

Angeblich für Eigenbedarf
Polizei findet erhebliche Menge Dopingmittel in Kofferraum

Am Montagabend hat die Polizei einen 39-jährigen Autofahrer bei Burgau gestoppt und bei ihm Dopingmittel im Kofferraum gefunden. Die Polizei hatte den polnischen Fahrer im Rahmen der Schleierfahndung zur Kontrolle angehalten. Als die Beamten das Auto mit ungarischem Kennzeichen kontrollierten, fanden sie im Kofferraum eine größere Menge Dopingmittel.  Dopingmittel anscheinend für EigenbedarfDie Polizisten stellten die Dopingmittel sicher. Der 39-Jährige gab an, dass er auf der Heimreise von...

  • Günzburg
  • 28.09.21
Ein Mann versuchte vor einer Verkehrskontrolle zu flüchten, nachdem er einen Polizisten geschlagen hatte. (Symbolbild)
961×

Deutlich zu schnell und Drogen konsumiert
Bei Kontrolle äußerst aggressiv: Mann (42) schlägt Polizist ins Gesicht

Bei einer Verkehrskontrolle am Montag in Krumbach hat ein 42-jähriger Mann Widerstand gegen die Polizei geleistet. Zuvor war der Polizei in der Karl-Mantel-Straße ein Auto mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit aufgefallen. Deshalb hielten die Beamten den Fahrer des Autos an. Bei der anschließenden Verkehrskontrolle zeigte sich der 42-jährige Fahrer jedoch sofort sehr aggressiv.  Polizist leicht verletztIm Verlauf der Kontrolle  schlug der 42-Jährige durch die geöffnete Seitenscheibe nach dem...

  • Günzburg
  • 28.09.21
Ein Kleintransporter ist auf der A8 in einen LKW geknallt. Die Autobahn deshalb war für mehrere Stunden gesperrt.
4.890× Video 21 Bilder

A8 komplett gesperrt
Kleintransporter stößt bei Jettingen-Scheppach mit LKW zusammen

Ein 25-jähriger Fahrer eines Kleintransporters ist am Montagabend auf der A8, kurz nach dem Parkplatz "Scheppacher Flur", auf einen LKW aufgefahren. Aus bislang ungeklärten Gründen kam der 25-Jährige auf den rechten Fahrstreifen und fuhr in das Heck eines LKWs. Wegen des Zusammenstoßes schleuderte der LKW laut Polizei nach links und prallte gegen die Betonschutzwand. Er kam quer zur Fahrbahn zum Stillstand. Durch den heftigen Aufprall klappte das Führerhaus nach vorne weg. Der Kleintransporter...

  • Günzburg
  • 14.09.21
Die Polizei hat am Sonntag vermehrt Motorräder kontrolliert. (Symbolbild)
1.340× 3

Motorrad-Kontrolle
Polizei zieht 17 Motorräder bei Ettenbeuren aus dem Verkehr

Am Sonntagnachmittag hat die Polizei Burgau in Ettenbeuren verstärkt die Verkehrssicherheit von Motorrädern kontrolliert. Das Hauptaugenmerk galt den Motorradfahrern, es wurde aber gleichzeitig auch eine Geschwindigkeitskontrolle durchgeführt. Insgesamt kontrollierte die Polizei 38 Motorräder. Davon wurden 17 beanstandet. Bei sieben Motorrädern erlosch die Betriebserlaubnis. Zum Beispiel waren unzulässige Luftfilter eingebaut, der Kettenschutz abgebaut oder Auspuffanlagen manipuliert. Den...

  • Günzburg
  • 13.09.21
Am Sonntagabend sind bei einem Verkehrsunfall auf der B16 zwischen Hochwang und Ichenhausen vier Menschen schwer verletzt worden - darunter auch ein 9-jähriger Junge.
5.638× Video 14 Bilder

Frontalzusammenstoß
Unfall bei Ichenhausen: Drei Erwachsene und ein Kind (9) schwer verletzt

Am Sonntagabend sind bei einem Verkehrsunfall auf der B16 zwischen Hochwang und Ichenhausen vier Menschen schwer verletzt worden - darunter auch ein 9-jähriger Junge. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen war ein 60-jähriger Autofahrer aus bislang unbekannten Gründen auf die Gegenfahrbahn geraten. Dort stieß der 60-Jährige laut Polizeiangaben mit einem entgegenkommenden Auto zusammen, in dem sich ein 78-jähriger Mann mit seiner 74-jährigen Ehefrau befand. Vier Menschen schwer verletzt Der...

  • Günzburg
  • 13.09.21
Am Freitag ist ein 26-jähriger Motorradfahrer bei einem Motorradunfall im Landkreis Günzburg schwer verletzt worden. (Symbolbild)
3.746×

Abbiege-Unfall
Motorradfahrer prallt bei Balzhausen mit Traktor zusammen

Am Freitag ist ein 26-jähriger Motorradfahrer bei einem Motorradunfall im Landkreis Günzburg schwer verletzt worden. Der Motorradfahrer fuhr nach Polizeiangaben auf der Staatstraße 2525 von Memmenhausen kommend in Richtung Balzhausen. Kurz nach einer Kuppe kollidierte der 26-Jährige mit einem Traktor, der aus einem Feldweg über die Fahrbahn in die Gegenrichtung abbiegen wollte.  Mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus Der Motorradfahrer wurde bei dem Zusammenprall schwer verletzt und mit einem...

  • Günzburg
  • 12.09.21
Die Polizei entdeckte ein "Nachtlager" in einem Landschaftsschutzgebiet. (Symbolbild)
5.276× 25 1

Umwelt-Frevel bei Leipheim
Mitten im Landschaftsschutzgebiet: "Nachtlager" mit offener Feuerstelle und Motorsäge

Ein Mann hat in einem Naturschutzgebiet an der Donau bei Leipheim genächtigt - allerdings mit besonderer Ausstattung. Die Polizei fand eine offene Feuerstelle, herumliegenden Müll und eine E-Motorsäge. Damit hatte der Mann umliegende Bäume gerodet, "um Brennholz und Schnitzereien anzufertigen", wie es im Polizeibericht heißt. Die Motorsäge lag unbeaufsichtigt herum, die Beamten stellten sie sicher. Verstoß gegen das NaturschutzgesetzDie Polizei hat den Umweltsünder inzwischen ermittelt. Das...

  • Günzburg
  • 09.09.21
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ