Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Bei Fischen entdeckte die Polizei brennende Verkehrsleitpfosten. (Symbolbild)
986×

Zeugen gesucht
Unbekannte zünden Verkehrsleitpfosten bei Fischen an

In der Nacht von Freitag auf Samstag stellte eine Polizeistreife auf der Verbindungsstraße zwischen Fischen und Fischen-Au, zwei brennende Verkehrsleitpfosten fest. Die Pfosten wurden durch die Streife selbst gelöscht. An der Verkehrseinrichtung entstand ein Sachschaden von ca. 30 Euro. Die Tatzeit wird im Zeitraum zwischen 01:00 Uhr und 02:00 Uhr vermutet. Zeugen, die Angaben zu diesem Vorfall machen können, werden gebeten, sich unter der Tel. Nr. 08321/6635-0 bei der Polizei in Sonthofen zu...

  • Fischen i. Allgäu (VG Hörnergruppe)
  • 07.02.21
25-jähriger Mann fährt unerlaubt und ohne Führerschein nach Oberstdorf und baut dabei einen Autounfall. (Symbolbild)
2.954× 1

Beide Beteiligten verletzt
Autofahrer (25) verursacht mit fremdem Auto und ohne Führerschein Unfall bei Fischen

Ein 25-jähriger Mann hat am Dienstagnachmittag das Auto einer Frau unerlaubt und ohne ihr Wissen genommen, um damit eine Spritztour nach Oberstdorf zu machen. Bei seiner Fahrt hat der 25-Jährige allerdings auf Höhe der Kreuzung Besler Straße ein entgegenkommendes Auto übersehen und einen Unfall gebaut. Bei dem Aufprall wurden sowohl der 25-Jährige Unfallverursacher als auch der andere Autofahrer leicht verletzt. Ohne Erlaubnis und ohne Führerschein gefahren Wie die Polizei mitteilt, hat sich...

  • Fischen i. Allgäu (VG Hörnergruppe)
  • 04.02.21
Polizei (Symbolbild)
8.700× 5

Bärbeletreiben
Polizisten in Fischen attackiert: Geflüchtet und ins Gesicht geschlagen

In Fischen wurden in der Nacht von Freitag auf Samstag etwa 15 "Bärbele" zusammen auf der Straße stehend von der Polizei entdeckt. Aufgrund der aktuellen Corona-Regeln müssen alle Beteiligten nun mit einer Anzeige nach dem Infektionsschutzgesetz rechnen.  Flucht und Schlag ins GesichtEin 35-jähriger Oberallgäuer versuchte bei der Überprüfung seiner Personalien vor der Polizei zu flüchten. Ein Polizist konnte den Mann aber einholen und stoppen. Währenddessen griff ein 21-Jähriger Mann einen...

  • Fischen i. Allgäu (VG Hörnergruppe)
  • 05.12.20
Beide Autofahrer kamen mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus.
7.115× 6 Bilder

Unfall
Autofahrerin (88) fährt über rote Ampel: Zwei Leichtverletzte bei Fischen

Am Samstagvormittag hat eine 88-jährige Autofahrerin einen Unfall auf der B19 bei Fischen verursacht. Zwei Personen erlitten leichte Verletzungen und kamen ins Krankenhaus.  Rentnerin fährt über rote AmpelDie 88-jährige Oberallgäuerin fuhr von der Bolgenstraße in Richtung Beslerstraße. Dabei überfuhr die Rentnerin die rote Ampel an der sogenannten "Beslerkreuzung". Gleichzeitig fuhr ein 70-jähriger Autofahrer bei Grünlicht über die Kreuzung Richtung Sonthofen. Er konnte den Zusammenstoß nicht...

  • Fischen i. Allgäu (VG Hörnergruppe)
  • 29.11.20
Marihuana weggeworfen (Symbolbild).
6.469×

Hund in unhaltbaren Zuständen
Frau (28) schmeißt in Fischen auffällig Marihuana weg

Eine 28-jährige Frau, die auf einer Bank saß, hatte am Bahnhof in Fischen auffällig etwas weggeworfen, als dort die Streife der Polizei Oberstdorf vorbeifuhr. Bei der darauffolgenden Kontrolle der Polizei wurde ein Tütchen mit Marihuana unter der Bank aufgefunden. Nach Angaben der Polizei habe man anschließend bei einer Wohnungsdurchsuchung kein Rauschgift aufgefunden. Nachdem es in der Wohnung aber unhaltbare hygienische Zustände in Zusammenhang mit der Haltung ihres Hundes hatte, wurde neben...

  • Fischen i. Allgäu (VG Hörnergruppe)
  • 19.11.20
Symbolbild
2.391×

Betrunken
Mann (32) fährt alkoholisiert durch Fischen und beleidigt Polizisten

Am späten Donnerstagabend wurde durch einen Zeugen mitgeteilt, dass in Fischen eine betrunkene Person mit seinem Auto unterwegs sein soll. Im Rahmen der sofortigen Fahndung konnte das Auto an der Halteranschrift festgestellt werden. Nachdem die Beschreibung des Zeugen auf den 32-jährigen Halter des Fahrzeugs passte, wurde dort geklingelt. Dieser öffnete und war deutlich alkoholisiert. Nachdem ein Alkotest verweigert wurde, durfte der Mann mit zur Dienststelle fahren und Blut abgeben. Bei diesem...

  • Fischen i. Allgäu (VG Hörnergruppe)
  • 03.07.20
Symbolbild.
1.969×

Leicht verletzt
Auto prallt auf B19 in Langenwang mit Hund zusammen

Am Sonntagmittag ist ein Auto auf der B19 in Langenwang mit einem Hund zusammengeprallt. Laut Polizeiangaben lief das unbeaufsichtigte Tier von links über die Fahrbahn, als er anscheinend einem Hasen nachspürte. Der Autofahrer konnte einen Zusammenstoß mit dem Hund nicht mehr verhindern. Das leicht verletzte Tier wurde nach Verständigung des Halters umgehend zu einem Tierarzt gebracht, teilt die Polizei mit. An dem Auto entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 5.000 Euro. Der Fahrer blieb...

  • Fischen i. Allgäu (VG Hörnergruppe)
  • 20.04.20
Symbolbild.
6.194×

Alkohol
Faschingsumzug in Fischen: Jugendlicher (16) reißt Verkehrszeichen ab

Die Polizei Sonthofen hat am Donnerstagabend einen 16-Jährigen dabei erwischt, wie er kurz vor dem Bahnübergang in Fischen ein Verkehrsschild beschädigte. Der alkoholisierte Jugendliche fiel den Beamten während ihrer Kontrollstreife bei der Faschingsveranstaltung in Fischen auf. Durch das Verbiegen der Stange brach diese aus der Verankerung und wurde so samt Schild durch den 16-Jährigen umgerissen. Ein freiwillig durchgeführter Alkoholrest bei dem Jugendlichen ergab einen Wert von über 1,4...

  • Fischen i. Allgäu (VG Hörnergruppe)
  • 21.02.20
Die Freundin des Mannes wurde leicht verletzt. (Symbolbild)
3.227× 2

Gefährliche Körperverletzung
Faschingsumzug in Fischen: Mann (19) schlägt Begleiter (20) Glasflasche auf den Kopf

Ein Streit beim Faschingsumzug in Fischen endete am Donnerstag mit einer Platzwunde am Kopf. Nach Angaben der Polizei schlug ein 19-Jähriger seinem 20-jährigen Begleiter eine leere Glasflasche auf den Kopf. Der Verletzte musste im Sanitätszelt behandelt werden. Wie die Polizei mitteilt, waren beide Männer alkoholisiert mit Werten zwischen 1,0 und 1,4 Promille. Gegen den 19-Jährigen wird nun wegen des Verdachts der Gefährlichen Körperverletzung ermittelt.

  • Fischen i. Allgäu (VG Hörnergruppe)
  • 21.02.20
Symbolbild. Ein Auto wurde am Dienstag in Fischen von herunterfallendem Betonschlamm getroffen und beschädigt.
1.779×

Sachschaden
Auto in Fischen von heruntergefallenem Betonschlamm beschädigt

Am Dienstagnachmittag wurde ein fahrendes Auto im Bereich Berger Weg von herunterfallendem Betonschlamm getroffen und beschädigt. Ein offensichtlich mit Beton gefüllter Kübel wurde von einem Kran über die nicht gesperrte Straße zu einer Baustelle geschwenkt. Dabei verlor er einen Teil seiner Ladung. Der Sachschaden wird auf etwa 2.500 Euro geschätzt. Die Ermittlungen gegen den verantwortlichen Kranführer dauern derzeit noch an.

  • Fischen i. Allgäu (VG Hörnergruppe)
  • 24.07.19
Ein 23-Jähriger wollte einen unbeschrankten Bahnübergang in Langenwang in Richtung B19 überqueren. Dabei bemerkte er den herannahenden Zug zu spät.
2.370×

Unverletzt
Unfall an unbeschranktem Bahnübergang in Langenwang: Mann (23) bemerkt Zug zu spät

Das Auto eines 23-Jährigen wurde am Mittwochabend an einem unbeschrankten Bahnübergang in Langenwang von einem Zug erfasst. Der Mann war in Richtung B19 unterwegs, als er den Zug aus Richtung Fischen an dem Bahnübergang zu spät bemerkte. Trotz eingeleiteter Vollbremsung konnte der Zug nicht mehr rechtzeitig anhalten. Er erwischte den Wagen des 23-Jährigen im Bereich der Motorhaube. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt. Der Sachschaden an Triebwagen und Auto beträgt rund 5.000 Euro.

  • Fischen i. Allgäu (VG Hörnergruppe)
  • 07.03.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ