Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Polizei (Symbolbild)
10.555×

Faustschlag
Mann will nicht vor Verbrauchermarkt in Kempten warten und verletzt Mitarbeiter

Am Mittwochvormittag hat ein bislang unbekannter Mann einem Sicherheitsdienstmitarbeiter eines Kemptener Verbrauchermarkt mit der Faust gegen den Brustkorb geschlagen. Nach Polizeiangaben hatte der Mitarbeiter den Täter gebeten, vor dem Geschäft zu warten, bis die Anzahl der Personen im Laden wieder neue Kundschaft erlaubte.  Erzürnt darüber schlug der Mann dem 24-jährigen Sicherheitsdienstmitarbeiter mit der Faust gegen den Brustkorb. Anschließend flüchtet er in unbekannte Richtung. Der...

  • Kempten
  • 13.05.21
Am Sonntagabend ist die Polizei zu einem Einsatz nach Bad Wörishofen gerufen worden. Rund 15 Jugendliche sollen dort Alkohol trinken und sich nicht an Corona-Regeln halten. (Symbolbild)
2.620×

Identität trotzdem bekannt
Junger Mann (23) pöbelt Beamte bei Kontrolle an und kann flüchten

Am Sonntagabend ist die Polizei zu einem Einsatz nach Bad Wörishofen gerufen worden. Rund 15 Jugendliche sollen dort Alkohol trinken und sich nicht an Corona-Regeln halten.  Jugendlicher kann fliehen Als die Beamten eintrafen, konnten laut Polizeibericht nur noch 3 Personen in der Nähe angetroffen werden. Einer der Jugendlichen (23) pöbelte die Polizisten mehrfach an und schlug einem Beamten auf den Arm. Bei der Festnahme leistete der junge Mann Widerstand und konnte flüchten. Eine zweite...

  • Bad Wörishofen
  • 11.05.21
Mit über 2 Promille: Zwei Betrunkene (29 und 36) prügeln sich in Kempten. (Symbolbild)
4.503× 1

Körperverletzung
Mit über 2 Promille: Zwei Betrunkene (29 und 36) prügeln sich in Kempten

Am späten Nachmittag des 05.05.2021 kam es im Bachstelzenweg in Kempten zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Männern im Alter von 29 und 36 Jahren. Ein anfangs verbaler Streit eskalierte, womöglich aufgrund einer starken Alkoholisierung der beiden Beteiligten und endete in einer körperlichen Auseinandersetzung. Die Beteiligten wurden hierbei leicht verletzt. Beide schwer betrunkenAtemalkoholtests ergaben Werte in Höhe von über zwei Promille. Das wechselseitige...

  • Kempten
  • 07.05.21
In Türkheim ist ein Nachbarschaftsstreit eskaliert. (Symbolbild)
412×

Anzeige wegen Körperverletzung
Nachbarschaftsstreit in Türkheim endet in körperlicher Auseinandersetzung

In der Nacht von Sonntag auf Montag, 18./19.04.2021, kam es zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Familien, einem 27-jährigen Mann und einer 33-jährigen Frau. Zwischen den beiden Familien, welche in einem Haus leben, kam es bereits vermehrt zu verbalen Streitigkeiten. In der Nacht endete dies in einer gegenseitigen, körperlichen Auseinandersetzung. Beide Beteiligten wurden leicht verletzt. Sie erwartet nun je eine Anzeige wegen Körperverletzung.

  • Türkheim
  • 20.04.21
Am Samstag ist kurz nach 11 Uhr in Leupolz ein Streit zwischen einem 50-Jährigen und einem 29-Jährigen eskaliert. (Symbolbild)
2.760×

Unerlaubt Grundstück betreten
Gefährliche Körperverletzung: Streit in Leupolz eskaliert

Am Samstag ist kurz nach 11 Uhr in Leupolz ein Streit zwischen einem 50-Jährigen und einem 29-Jährigen eskaliert. Der 50-jährige Mann hatte das Wiesengrundstück des jüngeren Mannes betreten. Er stellte ihn daraufhin zur Rede. Gefährliche KörperverletzungIm Verlauf des Gesprächs ging der 29-jährige Mann auf den 50-Jährigen los. Er schlug und trat ihn, selbst als der Mann bereits am Boden liegt. Erst als ein Zeuge eingriff, ließ der junge Mann von seinem Opfer ab. Der 50-Jährige wurde leicht...

  • Wangen
  • 20.04.21
Ein Mann wurde in der Nacht auf Freitag in Memmingen verletzt. (Symbolbild)
3.884×

Zeugen gesucht
Unbekannte schlagen und treten Mann in Memmingen

Ein Mann wurde in der Nacht auf Freitag von vier Unbekannten in Memmingen geschlagen, getreten und mit einem Messer verletzt. Wie die Polizei berichtet, fragten die Unbekannten den Mann auf dem Platz der Deutschen Einheit, auf den Treppen zur Grünanlage, nach Zigaretten. Als er sagte, er hätte keine dabei, durchsuchten ihn die vier Männer. Dabei kam es zu einer Schubserei. Danach wurde der Mann von den Unbekannten geschlagen, getreten und mit einem spitzen Gegenstand (vermutlich einem Messer)...

  • Memmingen
  • 02.04.21
Ein Anwohner in Wasserburg fühlte sich von einem jugendlichen Skateboarder gestört. (Symbolbild)
2.137×

Weil er sich gestört fühlte
Anwohner (63) stößt Skateboarder (16) um und droht, Hunde auf ihn zu hetzen

Ein 63-jähriger Anwohner verletzte Dienstagnacht gegen 23:20 Uhr einen 16-jährigen Skateboardfahrer in Wasserburg. Der Jugendliche war eine Straße entlanggefahren, als er von dem 63-Jährigen angehalten und umgestoßen wurde. Zudem drohte der Mann, seinen Hund auf den Jugendlichen zu hetzen. Der 16-Jährige verletzte sich bei dem Sturz am Beim. Die Polizei leitete ein Ermittlungsverfahren wegen vorsätzlicher Körperverletzung gegen den 63-Jährigen ein.

  • Wasserburg
  • 24.03.21
Der Sachschaden wird auf etwa 1.500 Euro geschätzt. (Symbolbild)
907×

Stahlgeschosse gefunden
Unbekannter schießt mit Schleuderwaffe auf Fabrikgebäude in Halblech

Ein Unbekannter hat mit einer Schleuderwaffe mindestens dreimal auf eine Maschinenfabrik in der Lechbrucker Straße in Halblech geschossen. Am Montag gegen 14:20 Uhr alarmierten Mitarbeiter die Polizei. Diese kam mit einem Großaufgebot zu der Fabrik. Beamte fanden in der Nähe der beschädigten Gebäude zwei Stahlgeschosse. Es wurde niemand verletzt. Ein Mitarbeiter, der hinter einem der beschädigten Fenster saß, kam mit einem Schrecken davon. Ermittlungen auch wegen versuchter gefährlicher...

  • Halblech
  • 23.03.21
Ein Achtjähriger wurde von einem Mann auf die Straße gestoßen. (Symbolbild)
3.338×

Er fühlte sich von Kindern mit Rollern gestört
Mann (51) aus Nonnenhorn zeigt Kindern Mittelfinger und stößt Bub (8) auf die Straße

Ein 51-Jähriger stieß am Montagnachmittag gegen 17:15 Uhr einen achtjährigen Jungen mit seinem Roller im Ängerle in Nonnenhorn auf die Straße. Genau in diesem Moment wollte laut Polizei ein Auto vorbeifahren. Der Fahrer konnte noch rechtzeitig bremsen. Den Mann hatte es wohl gestört, dass ständig Kinder mit ihren Cityrollern vor seinem Haus vorbeigefahren waren. Er hatte den Kindern auch schon mehrfach den Mittelfinger gezeigt. Nun erwartet den 51-Jährigen ein Ermittlungsverfahren wegen...

  • Nonnenhorn
  • 09.03.21
Vor 17 Jahren raubte ein heute 63-Jähriger einen Geschäftsmann aus. (Symbolbild)
2.798×

"Cold-Case" aufgeklärt
Brutaler Raubüberfall in Vorarlberg: Polizei findet Täter nach 17 Jahren

Die "Cold-Case"-Ermittlungen des Landeskriminalamtes Vorarlberg und des Bundeskriminalamtes Wien zu einem brutalen Raubüberfall in Gaißau führten nach mehr als 17 Jahren zum Täter. Im Juni 2020 konnte der jetzt 62-Jährige ermittelt und im Dezember 2020 festgenommen werden. 62-Jähriger raubte Geschäftsmann aus und verletzte ihn schwerAm 19. Juni 2003 raubte der heute 62-Jährige einen Geschäftsmann vor einem Lokal aus. Der spätere Täter hatte zuvor beobachtet, dass sein späteres Opfer ein...

  • 26.02.21
In Überlingen wurde eine Frau mit einem Hundekotbeutel beworfen. (Symbolbild)
5.054×

Streit in Überlingen
Hundehalterin (35) wirft Frau (52) Hundekottüte ins Gesicht

Eine 35-jährige Hundehalterin warf einer 52-Jährigen in Überlingen nach einem Streit eine Hundekottüte ins Gesicht. Die 35-Jährige war mit ihren vier Hunden in der Rathausstraße unterwegs gewesen und einem entgegenkommenden Hundehalter ausgewichen. Laut Polizei trat sie dabei in eine Streuobstwiese, um eine Konfrontation der Hunde zu vermeiden. Das gefiel der 52-jährigen Grundstücksbesitzerin nicht. Deshalb entwickelte sich ein Streit zwischen den beiden. Die Polizei ermittelt gegen beide...

  • 23.02.21
Der Mann hat seiner Ex-Freundin in Kißlegg gegen den Kopf geschlagen. (Symbolbild).
2.054×

Ihn erwarten mehrere Anzeigen
Betrunkener (28) schlägt Ex-Freundin (34) in Kißlegg gegen den Kopf

Ein betrunkener 28-Jähriger schlug seiner 34-jährigen Ex-Freundin am Freitag gegen 3 Uhr in Kißlegg nach einem Streit gegen den Kopf und fuhr danach mit über 1,1 Promille mit dem Auto davon. Die Frau wurde von einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Nach Angaben der Polizei konnten Beamte den Mann festnehmen.  Weil er sich aggressiv verhielt und weitere Straftaten androhte, nahmen die Polizisten ihn in Gewahrsam. In der Gewahrsameinrichtung beleidigte der 28-Jährige die Beamten...

  • 14.02.21
Körperverletzung und Verstöße gegen das Infektionsschutzgesetz (Symbolbild)
1.049×

Strafverfahren wegen Körperverletzung
Prügelei unter fünf Betrunkenen in Lindau

Zu einer Streitigkeit mit insgesamt fünf Männern aus Lindau im Alter von 30 bis 49 Jahren wurden die Beamten der PI Lindau am Montagabend, gegen 19.30 Uhr, nach Zech gerufen. Es wurde mitgeteilt, dass eine Wohnungstüre gerade eingetreten wird. Beim Eintreffen der Polizei waren die beiden Männer, die die Türe offenbar eintreten wollten, jedoch geflüchtet. Ordentlich dem Alkohol zugesprochen Nach Überprüfung der Wohnung stellten die Beamten dort drei weitere Männer fest, die ordentlich dem...

  • Lindau
  • 02.02.21
Mann beim Schneeräumen schwer verletzt (Symbolbild).
2.721×

Bei Schneeräumarbeiten
Mann (61) von Traktorschaufel am Kopf getroffen und schwer verletzt bei Bad Waldsee

Schwere Verletzungen erlitt am Samstag gegen 12 Uhr ein 61-Jähriger bei Schneeräumarbeiten auf einem Firmengelände im Industriegebiet. Der Mann war zu Fuß auf dem Gelände unterwegs und wurde von einem 32-jährigen Traktor-Fahrer übersehen, der ebenfalls Schnee räumte. Die Schaufel des Traktors traf den 61-Jährigen am Kopf und verletzte ihn so schwer, dass er mit einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht wurde. Der Polizeiposten Bad Waldsee hat die Ermittlungen gegen den 32-Jährigen wegen...

  • 25.01.21
In Halblech haben sich Vater und Sohn handfest gestritte (Symbolbild).
8.363×

Handfeste Auseinandersetzung
Vater (55) verpasst Sohn (20) in Halblech Kopfnuss: Sohn schlägt zurück

Am vergangenen Donnerstag ist es in einem Haus in Halblech zur körperlichen Auseinandersetzung zwischen einem 55-jährigen Mann und seinem 20-jährigen Sohn gekommen. Wegen einer Nichtigkeit gerieten die beiden in einen massiven Streit, so die Polizei. Der Vater verpasste seinem Sohn dann eine Kopfnuss. Daraufhin schlug der Sohn seinem Vater mit der Faust ins Gesicht und würgte ihn. Beide müssen nun mit einer Anzeige wegen Körperverletzung rechnen.

  • Halblech
  • 16.01.21
Ein betrunkener 40-Jähriger soll in der Silvesternacht seine Frau in Kempten geschlagen haben. (Symbolbild)
3.801×

Einsatz von Pfefferspray
Betrunkener (40) attackiert Polizeibeamte in Kempten mit Hockeyschläger

In Kempten ging ein betrunkener 40-Jähriger in der Silvesternacht mit einem Hockeyschläger auf Polizisten los. Nach Angaben der Polizei hatte seine 27-jährige Frau die Beamten um Hilfe gerufen, weil er sie geschlagen hatte. Weil sich der 40-Jährige in einem psychischen Ausnahmezustand befand und er nicht beruhigt werden konnte, setzten die Polizisten Pfefferspray ein. Auch als der Mann anschließend gefesselt wurde, wehrte er sich heftig. Die Beamten nahmen ihn in Gewahrsam. Ihn erwartet nun...

  • Kempten
  • 01.01.21
Die Polizei bitten um sachdienliche Hinweise (Symbolbild).
1.899×

Körperverletzung
Unbekannter schlägt Jugendlichen (16) in Babenhausen

Ein Unbekannter hat am Sonntag gegen 18:10 Uhr einen 16-Jährigen in der Stadtgasse in Babenhausen verbal angegriffen und geschlagen, teilt die Polizei mit.  Der Aggressor flüchtete im Anschluss mit dem Fahrrad Richtung Innenstadtbereich. Eine Streife konnte ihn nicht finden. Was der Auslöser der Auseinandersetzung war, ist laut Polizei noch nicht bekannt. In diesem Zusammenhang bittet die Polizei Memmingen um sachdienliche Hinweise unter der Rufnummer 08331 100-0.

  • Memmingen
  • 29.12.20
Ein Mann hat seinem Kontrahenten ins Gesicht geschlagen. (Symbolbild)
3.029×

Ins Gesicht geschlagen
Handfester Streit vor Kemptener Obdachlosenunterkunft

In einer Obdachlosenunterkunft kam es am frühen Heiligabend zu einer körperlichen Auseinandersetzung, da einem 51-jährigen Kemptener, aufgrund der geltenden Ausgangsbeschränkung, der Zutritt zum Wohnhaus verweigert wurde. Der 51-Jährige schlug dabei seinem Kontrahenten ins Gesicht. Der 44-jährige Geschädigte hielt ihn bis zum Eintreffen der Polizei fest, weshalb sich wiederum ein 38-jähriger Anwohner einmischte und dem Geschädigten auf beide Unterarme schlug, um ihn zum Loslassen zu bewegen....

  • Kempten
  • 26.12.20
Ein Streit in Füssen endete für alle drei Beteiligten im Krankenhaus. (Symbolbild)
2.230× 1

Alle drei mussten ins Krankenhaus
Streit zwischen Frau (43), Bekanntem (34) und Ex-Mann (43) eskaliert in Füssen

In der Nacht von Samstag auf Sonntag kam es in einem Füssener Mehrfamilienhaus zu einem massiven Streit mit körperlichen Folgen für alle Beteiligten. Eine 43-jährige Füssenerin verbrachte einen zunächst feuchtfröhlichen Abend mit einem ihr sehr guten Bekannten, als plötzlich die Stimmung umschlug. Der 34-jährige Füssener entschied sich kurzerhand, den Ex-Mann der Füssenerin aufzusuchen, um diesem "eine Abreibung" zu verpassen. An der Wohnung des ebenfalls 43-Jährigen angekommen, fackelte der...

  • Füssen
  • 20.12.20
Der Streit zwischen einem 20- und einem 25-Jährigen eskalierte am Türkheimer Bahnhof. (Symbolbild)
1.710×

Gewaltsame Auseinandersetzung
Streit um Frau eskaliert am Türkheimer Bahnhof

Dienstagfrüh, 15.12.2020, kurz vor 2:00 Uhr, ereignete sich auf dem Bahnhofsgelände eine Streitigkeit zwischen zwei Männern, welche in einer wechselseitigen Körperverletzung mündete. Ein 20-Jähriger und ein 25-Jähriger gerieten aneinander, schlugen und verletzten sich dabei gegenseitig leicht. Ein Beziehungsstreit um eine 22-jährige Frau könnte der Grund für die gewaltsame Auseinandersetzung gewesen sein, so die erste polizeilichen Feststellungen des Motivs. Die Polizei ermittelt jetzt gegen...

  • Türkheim
  • 15.12.20
Der Streit zwischen den Angestellten mündete in einer Körperverletzung (Symbolbild).
1.541×

Uneinigkeit
Streit wegen Geräte-Bedienung führt zu Körperverletzung in Amendingen

Uneins über die Bedienung eines Gerätes bei einer Amendinger Firma waren sich am Samstagvormittag ein 40 Jahre alter, ein 30 Jahre alter und ein 25 Jahre alter Angestellter. Der Streit mündete in einer Körperverletzung, bei dem der 30-Jährige durch die beiden Anderen ins Gesicht und gegen den Oberkörper geschlagen wurde. Der Geschädigte trug glücklicherweise nur leichte Verletzungen davon, welche nicht behandlungsbedürftig waren. Die beiden Aggressoren werden wegen gemeinschaftlich begangener...

  • Memmingen
  • 07.11.20
Kontrollen im Großraum Bregenz (Symbolbild)
2.243× 1

Körperverletzung und Sprengstoffbesitz
Polizei fasst von Interpol gesuchten Straftäter bei Bregenz

Am Freitag, den 11. September hatten Beamte der Finanzpolizei, der Landespolizeidiretkion Vorarlberg und der Bezirkshauptmannschaft Bregenz Kontrollen durchgeführt. Dabei entdeckten die Beamten einen international von Interpol gesuchten Mann.  Der Mann wies sich mit einem gefälschten bulgarischen Reisedokument aus. Gegen den serbischen Staatsangehörigen bestand eine Interpol-Fahndung wegen mehrerer Straftaten, unter anderem schwere Körperverletzung und Waffen- und Sprengstoffbesitz. Der Mann...

  • Lindau
  • 14.09.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ