Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

 23×

Sachschaden
Zahlreiche Verkehrsunfälle in Dietmannsried aufgrund von Schneefall

Seit Montagabend ereigneten sich im Dienstbereich der Polizeiinspektion Kempten zahlreiche Verkehrsunfälle mit Sachschaden. Der Wintereinbruch sorgte vielerorts für schlechte Straßenverhältnisse. Insgesamt entstand bei sieben Unfällen ein Sachschaden von mehr als 15.000 Euro. Die Unfallursache war hierbei meist auf eine den Winterverhältnissen nicht angepasste Geschwindigkeit zurückzuführen. In Dietmannsried/Schrattenbach blieb ein 51-jähriger Oberallgäuer mit seinem Fahrzeug An der Steige im...

  • Altusried
  • 03.01.17
 20×

Rauch
30.000 Euro Sachschaden: Brand in Mehrfamilienhaus in Altusried

Vermutlich brennende Teelichter verursachten in der Erdgeschosswohnung eine starke Rauchentwicklung, während die 46-jährige Wohnungsinhaberin nicht anwesend war. Der Brand am Freitagmittag, der gegen 14:00 Uhr ausbrach, endete glimpflich. Drei weitere Bewohner konnten das Haus unversehrt verlassen. Die Freiwillige Feuerwehr Altusried, die mit rund 35 Mann im Einsatz war, konnte einen offenen Brandausbruch verhindern. Nach ersten Schätzungen entstand ein Gesamtschaden von mindestens 30.000...

  • Altusried
  • 30.12.16
 25×

Brandstiftung
Mann (23) stellt sich nach Brandstiftung in Dietmannsrieder Maschinenstadel der Polizei

80.000 Euro Schaden Am Abend des 28. November brannte ein Stadel im Dietmannsrieder Ortsteil Reicholzried komplett ab. Nun stellte sich der Verursacher selbst bei der Polizeiinspektion Kempten. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei Kempten ergaben schnell den Verdacht einer Brandstiftung. Nun stellte sich ein 23-jähriger Oberallgäuer selbst der Polizei, nachdem er eigenen Angaben zufolge befürchtet hatte, sowieso ermittelt zu werden. In der Tatnacht sei der junge Mann demnach stark betrunken...

  • Altusried
  • 02.12.16
 19×

Fahrerflucht
Unfallflucht mit anschließendem Drogenfund in Dietmannsried und Legau

Am späten Dienstagabend rutschte zunächst unbekannter Autofahrer mit seinem Fahrzeug auf Grund von Glätte aus der Kurve in einen Traktor, der aufgrund des Aufpralls in ein weiteres Auto geschoben wurde. Der Unfallverursacher flüchtete und verlor dabei das Kennzeichen seines Fahrzeuges. Im Rahmen der Ermittlungen konnte festgestellt werden, dass dem mutmaßlichen Unfallverursacher bereits gerichtlich die Fahrerlaubnis entzogen worden war. Im Rahmen der Sachbearbeitung fuhr eine Streife die...

  • Altusried
  • 01.12.16
 98×   19 Bilder

Feuerwehreinsatz
Sachschaden im Wert von 80.000 Euro bei Brand in Maschinenstadel bei Dietmannsried

In der Nacht von Montag auf Dienstag ist ein Stadel im Dietmannsrieder Ortsteil Reichholzried in Brand geraten. Am Montagabend gegen 22:30 Uhr wurden die Feuerwehren Reichholzried und Umgebung zum Brand eines Maschinenstadels alarmiert. Der Stadel stand bereits beim Eintreffen des ersten Feuerwehrfahrzeuges im Vollbrand. Im Stadel befanden sich landwirtschaftliche Geräte im Wert von 50.000 Euro. Die Brandursache ist zu momentanem Zeitpunkt noch nicht geklärt. Die Kripo Kempten hat die...

  • Altusried
  • 29.11.16
 58×

Kriminalität
Neun Einbrüche in vier Tagen in Kempten und Umgebung

In Kempten, Kimratshofen und Wertach verzeichnete die Polizei insgesamt neun Einbrüche zwischen dem 18. und dem 21. November. Kempten Am 18.11.2016 überraschten die Hausbewohner eines Einfamilienhauses in der Serrostraße in Kempten, als sie gegen 22.25 Uhr nach Hause kamen, zwei Einbrecher auf frischer Tat. Die Täter flüchteten sofort zu Fuß ohne Beute. Die alarmierte Polizei konnten sie trotz sofort eingeleiteter umfangreicher Fahndungsmaßnahmen nicht mehr antreffen. Die Unbekannten...

  • Altusried
  • 22.11.16
 27×

Feuerwehreinsatz
Unterboden aufgerissen: Frau (70) überfährt Verkehrsinsel bei Wiggensbach

Am Sonntagabend kam es auf der Staatsstraße 2376 zu einem Verkehrsunfall mit Sachschaden in Höhe von ca. 3.500 Euro. Eine 70-jährige Oberallgäuerin fuhr mit ihrem Opel von Ahegg in Richtung Ermengerst. Sie überfuhr an der Abzweigung nach Ermengerst eine Verkehrsinsel. Außerdem fuhr sie gegen das dort aufgestellte Verkehrsschild. Durch die Kollision wurde das Schild aus der Verankerung gerissen, am Pkw wurde der Unterboden aufgerissen. Das auslaufende Öl wurde durch die örtliche Feuerwehr...

  • Altusried
  • 21.11.16
 19×

Zusammenstoß
Zwei Verletzte bei Unfall mit vier beteiligten Fahrzeugen auf der A7 bei Dietmannsried

Zu einem Verkehrsunfall mit vier beteiligten Fahrzeugen kam es am Mittwochvormittag, gegen 10 Uhr, auf der A7 Höhe Dietmannsried. Ein 32-jähriger Fahrer eines Lastwagens mit Anhänger wechselte vom rechten auf den linken Fahrstreifen, um einem 57-jährigen Autofahrer an der Anschlussstelle Dietmannsried das Einfahren auf die Autobahn zu ermöglichen. Dabei übersah er eine 30-jährige Autofahrerin, die in Richtung Memmingen unterwegs war. Um ein Auffahren auf den Anhänger zu vermeiden wechselte...

  • Altusried
  • 16.11.16
 16×

Urkundenfälschung
Mann (51) wird mit gefälschtem Führerschein auf der A7 bei Dietmannsried erwischt

Nachdem ihm 2009 die Fahrerlaubnis entzogen worden war, besorgte sich ein 51-jähriger, in Kempten wohnender Mann einen gefälschten zypriotischen Führerschein. Am 14.11.16 zog eine Streife der Schleierfahndung Pfronten den Mann auf der A7 bei Dietmannsried für eine Kontrolle aus dem Verkehr. Die Polizeibeamten erkannten die Fälschung, stellten den Führerschein sicher und zeigen den 51-Jährigen wegen Urkundenfälschung und Fahrens ohne Fahrerlaubnis an.

  • Altusried
  • 15.11.16
 87×   12 Bilder

Zusammenstoß
Fahrer (29) erleidet schwere Verletzungen nach Auffahrunfall auf der A7 bei Dietmannsried

Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am Montag auf der A7 nach der Anschlussstelle Dietmannsried in Fahrtrichtung Füssen gekommen. Gute drei Stunden lang war die A7 in diesem Bereich gesperrt. Die Autobahnmeisterei leitete den Verkehr an der Anschlussstelle Dietmannsried aus. Ein Kleintransporter fuhr auf dem rechten Fahrstreifen in Richtung Süden hinter einem Sattelzug her. Dieser bremste gegen 12:30 Uhr aus bislang noch unklaren Gründen stark ab und reduzierte so seine Geschwindigkeit...

  • Altusried
  • 14.11.16
 19×

Unfall
Mann (64) zieht Handbremse nicht an und verursacht 10.000 Euro Schaden in Dietmannsried

Sein Auto der Marke Citroen hatte ein 64-jähriger Ostallgäuer am Montagabend auf dem Parkplatz eines Discountermarktes in Dietmannsried geparkt. Hierbei hatte der Fahrer die Handbremse nicht angezogen. Der Wagen machte sich selbständig und rammte einen ebenfalls auf dem Parkplatz stehendes Auto eines 59-jährigen Oberallgäuers. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 10.000 Euro, verletzt wurde niemand.

  • Altusried
  • 08.11.16
 33×

Fahndung
Kripo bearbeitet Einbrüche in Kempten und Dietmannsried – Zeugen gesucht

Die Ermittler fragen: Wer hat Personen oder Fahrzeuge im Vorfeld beobachtet? Wer hat verdächtige Geräusche wahrgenommen? KEMPTEN: In der Zeit vom 28.10.16 bis 05.11.16 nutzten Unbekannte die Urlaubsabwesenheit der Bewohner eines Einfamilienhauses in der Parkstraße für einen Einbruch. Die Täter hebelten die Terrassentüre an der Südseite auf und rissen im Flur einen Bewegungsmelder von der Wand um ungestört nach Wertsachen suchen zu können. Im 1. Obergeschoß wurden mehrere aufgefundene...

  • Altusried
  • 08.11.16
 11×

Spende
Ehemaliger Vizepräsident des Polizeipräsidiums Kempten sammelt für das Kinderhospiz St. Nikolaus

Mit Ablauf Oktober 2016 trat der bisherige Vizepräsident des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West in den Ruhestand ein. Dies nutzte er, um seine Mitarbeiter um eine Spende für das Hospiz zu bitten. Eine zündende Idee hatte der ehemalige Vizepräsident Klaus Faltenbacher vom Polizeipräsidium in Kempten im Vorfeld seiner Verabschiedung in den Ruhestand. Er verzichtete ausdrücklich auf Geschenke. Stattdessen bat er um Spenden zugunsten des Kinderhospizes St. Nikolaus in Bad Grönenbach. So wurde im...

  • Altusried
  • 04.11.16
 28×

Brand
Decke fängt in Klinik in Bad Grönenbach Feuer: 180 Menschen müssen Gebäude verlassen

Am Montagmorgen, gegen 4.45 Uhr, wurde in der Sebastian-Kneipp-Allee in einer Klinik Qualm in einem Zimmer festgestellt. , die Feuer fing und stark qualmte. Bei den Löscharbeiten wurden insgesamt rund 180 Personen evakuiert, die in einer Turnhalle untergebracht wurden. Glücklicherweise entstand nur geringer Sachschaden in Höhe von ca. 2.000 Euro. Nach erfolgter Lüftung durch die Feuerwehr Bad Grönenbach wurden die Personen wieder in ihre Zimmer gelassen. Verletzt wurde niemand.

  • Altusried
  • 31.10.16
 18×

Überschwemmung
Wasserschaden in Altusrieder Wohnung

Am Donnerstag wurde die Polizei von einer Frau verständigt, dass Wasser durch die Decke in ihre Wohnung laufe. Die hinzugezogene Streife konnte zunächst den Mieter der darüber liegenden Wohnung nicht zum Öffnen der Wohnungstüre bewegen. Erst als die alarmierte Feuerwehr eintraf, öffnete der Nachbar die Türe. In der Wohnung konnte dann schnell die Ursache des Wasserschaden festgestellt werden: Eine schon länger defekte Zuleitung zum WC führte zur Überschwemmung und dem Wasserschaden in der...

  • Altusried
  • 28.10.16
 20×

Betrug
Gefälschten Führerschein auf der A7 bei Dietmannsried sichergestellt

Auf dem Parkplatz der A7 beim Allgäuer Tor kontrollierte die Schleierfahndung Pfronten am 24.10.16 einen 40 Jahre alten italienischen Gastronom. Der Mann legte den Beamten einen gefälschten italienischen Führerschein vor. Den Führerschein stellten die Beamten sicher, den Besitzer vernahmen sie wegen Urkundenfälschung. Sein Fahrzeug musste der 40-Jährige stehen lassen.

  • Altusried
  • 25.10.16
 21×

Vorfahrtsverstoß
Zwei verletzte Personen und Sachschaden in Höhe von 9.000 Euro bei Verkehrsunfall nahe Dietmannsried

Am 19.10.16 kam es um ca. 10:10 Uhr zu einem Verkehrsunfall bei einer Kreuzung nahe Dietmannsried. Ein 77-jähriger Autofahrer übersah die vorfahrtsberechtigte und kreuzende Autofahrerin. Sie stieß daher mit der Front in die linke hintere Autoseite des anderen Fahrzeuges und verletzte sich hierbei mittelschwer. Der unfallverursachende Autofahrer wurde leicht verletzt. Beide Verkehrsteilnehmer wurden mit dem Rettungswagen in ein Klinikum verbracht. Den Unfallverursacher erwartet nun einen...

  • Altusried
  • 20.10.16
 13×

Essen
Hungriger Dieb in Altusried

In der Nacht von Freitag auf Samstag verschaffte sich ein bisher unbekannter Täter Zugang zum Bürogebäude des Wertstoffhofs in Altusried. Der Täter konnte über ein nicht verschlossenes Fenster in das Bürogebäude eindringen. Der Täter bediente sich anschließend an den im Büro liegenden Keksen und Getränken. Anschließend verließ er das Gebäude wieder.

  • Altusried
  • 16.10.16
 21×

Kontrolle
Lkw-Fahrer ohne gültigen Führerschein bei Dietmannsried

Bei einer Schwerlastkontrolle am Nachmittag des 04.10.2016 wurde auf der A7 beim Allgäuer Tor ein 25-jähriger Lkw-Fahrer mit seinem 40-Tonner kontrolliert. Bei der Kontrolle fiel auf, dass der Mann aus Baden-Württemberg nur eine bereits abgelaufene Fahrerlaubnis vorweisen konnte. Sein Führerschein war schon seit mehreren Wochen nicht mehr gültig. Dem Kraftfahrer konnten seither mehrere Fahrten ohne gültigen Führerschein nachgewiesen werden. Ihn erwartet eine Anzeige wegen Fahrens ohne...

  • Altusried
  • 05.10.16
 27×

Benzinbettler
Mann bezahlt Tankfüllung für Fremden bei Wiggensbach und bleibt auf Kosten sitzen

Weil die versprochene Rückzahlung drei Wochen später immer noch nicht beim Geschädigten auf dessen Konto einging, entschied sich dieser nun zur Anzeigenerstattung bei hiesiger Polizeidienststelle. Der hilfsbereite junge Mann war nämlich Anfang September bei Wiggensbach von einem unbekanntem Fremden angesprochen worden, es fehle diesem Geld für Benzin. Kurzerhand bezahlte das gutgläubige Opfer dem in Not geratenen eine komplette Tankfüllung, da er ihm nicht einfach nur Bargeld geben wollte....

  • Altusried
  • 01.10.16
 54×

Mehrere Knochenbrüche
Gleitschirmflieger (64) bei Absturz in Dietmannsried schwer verletzt

Am Donnerstagnachmittag stürzte ein 64-jähriger Gleitschirmflieger beim Landeanflug auf den Landeplatz oberhalb von Dietmannsried-Schrattenbach ab und zog sich dabei mehrere Brüche zu; Lebensgefahr besteht nach derzeitigem Kenntnisstand nicht. Dem erfahrenen Flieger wurde wohl der zur Unfallzeit stark böige Wind zum Verhängnis. Bei der letzten Kehre klappte der Gleitschirm teilweise ein. Der Flieger konnte nicht mehr ausreichend reagieren, wurde vom Wind seitlich weggezogen und stürzte aus...

  • Altusried
  • 30.09.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ