Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

29×

Is Polizei
Immenstadt: Niedrigste Straftaten-Zahl in zehn Jahren

Polizeichef Helmut Wiedemann verweist aber auf Probleme, die sich in den Daten nicht abzeichnen Polizeichef Helmut Wiedemann hätte Anlass, sich selbst öffentlich auf die Schultern zu klopfen. Doch er tut es nicht. Auf dem Papier sieht die Bilanz der Polizeiinspektion (PI) Immenstadt sehr rosig aus. Die Zahl der Straftaten ist mit 1122 Fällen die niedrigste der vergangenen zehn Jahre. Die Aufklärungsquote liegt neun Prozentpunkte über dem bayerischen und fünf über dem Allgäuer Schnitt. Doch...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 03.06.11
21× 3 Bilder

Untermaiselstein-Immenstadt
Nach gefährlichem Überholmanöver sucht die Immenstädter Polizei Zeugen

Die Polizei Immenstadt sucht aktuell nach dem Fahrer eines hellblauen Opel Corsa, älteren Baujahres. Dieser hat gestern in einer Kurve zwischen Untermaiselstein und Immenstadt einen LKW überholt. Die entgegenkommende 26-jährige Autofahrerin musste daraufhin auf den Radweg ausweichen um einen Unfall zu vermeiden. Hinweise nimmt die Polizei Immenstadt entgegen.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 25.05.11
35×

Sonthofen
Mann täuscht Unfallflucht in Sonthofen vor

Die Polizei Sonthofen ist einem Mann auf die Schliche gekommen, der eine Unfallflucht vorgetäuscht hatte. Der 66-jährige meldete am Nachmittag bei der Polizei, dass sein neues Auto angefahren wurde. Der Unfallfluchtfahnder stellte vor Ort fest, dass der angegebene Sachverhalt nicht zu den Unfallspuren passte. Trotz Belehrung bestand der Mann auf eine Unfallaufnahme. Auf der Suche nach der Unfallstelle wurde die Tiefgarage des Mannes aufgesucht. Dort wurden an der Wand Schleifspuren entdeckt die...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 25.05.11
39×

Feuer
Waldbrandgefahr durch Lagerfeuer am Grünten

Zwei Männer und eine Frau haben trotz aktuell bestehender Waldbrandgefahr nahe eines Forstes in einem Landschaftsschutzgebiet am Grünten (Oberallgäu) ein Lagerfeuer entfacht und Zelte aufgeschlagen. Wie die Polizei mitteilte, konnten die alarmierten Beamten sowie die Feuerwehr die Flammen am frühen Mittwochmorgen zunächst nicht entdecken. Da der Feuerschein vom Tal aus jedoch gut erkennbar war, suchten die Einsatzkräfte weiter und fanden schließlich die drei 21, 24 und 25 Jahre alten Personen....

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 12.05.11
101×

Polizei
Kriminalität in Sonthofen steigt

Straftaten steigen um über 16 Prozent - Bilanz dennoch «sehr positiv», da die schwerwiegenden Fälle auf niedrigem Niveau bleiben - Von 1782 Fällen 1284 aufgeklärt Deutlich mehr Straftaten gab es im Vorjahr im Gebiet der Sonthofer Polizei. Die Statistik weist über 16 Prozent Plus aus. Dennoch nennt Dienststellenleiter Karl Zirngibl die Bilanz unterm Strich «sehr positiv.» So stiegen die Straftaten zwar in einigen Deliktsbereichen, doch die schwerwiegenden Fälle blieben auf sehr niedrigem Niveau....

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 18.04.11

Brand
Brand in Bad Hindelang: Polizei verhaftet Tatverdächtige

Im Zusammenhang mit dem Brand eines Einfamilienhauses in Bad Hindelang (Oberallgäu) hat die Polizei eine 46-Jährige aus dem Oberallgäu als Tatverdächtige verhaftet. Die Frau hat gestanden, den Brand in der Nacht des 24. auf den 25. März vorsätzlich gelegt zu haben. Die alleinlebende Frau wollte durch das Feuer wichtige Unterlagen vernichten, in denen es um zivilrechtliche Streitigkeiten zwischen ihr und dem geschädigten 55-jährigen Hausbesitzer ging. Der Mann konnte sich mit Frau und Sohn vor...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 02.04.11
42×

Abzocke
Mit einer Unterschrift in der Abo-Falle

Polizei warnt vor unseriösen Geschäftemachern, Gewinnversprechen und versteckten Kosten im Kleingedruckten Was diese Sache betrifft, können sich Polizeisprecher Sven-Oliver Klinke und Alexander Resch nur jeweils wiederholen: «Finger weg, nichts unterschreiben und am besten gar nicht reagieren.» Die Rede ist von Gewinnversprechen und Abo-Fallen, wie sie regelmäßig auch im Oberallgäu und in Kempten kursieren. Beide Varianten sind derzeit wieder aktuell. Einer Sonthoferin flattert eine...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 24.02.11

Narrensprung
Sonthofen im Ausnahmezustand

Kaiserwetter fürs gesamte Fest - Tanzende Hexen, ein Rathaussturm und laut Polizei fast keine Probleme Eine Stadt im Ausnahmezustand, aber im besten Sinn: Feste feiernd präsentierte sich Sonthofen am Wochenende, wobei beim Narrensprung der gestrige Mega-Umzug mit Abstand der Höhepunkt war. Mit über 5500 Teilnehmern, die durch die Stadt zogen, bot sich stundenlang ein gewaltiges Spektakel. Und das alles bei bestem «Kaiserwetter». Gewiss hat der Begriff, den Landrat Gebhard Kaiser bei der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 14.02.11

Narrensprung
Sonthofen im Ausnahmezustand

Kaiserwetter fürs gesamte Fest - Tanzende Hexen, ein Rathaussturm und laut Polizei fast keine Probleme Eine Stadt im Ausnahmezustand, aber im besten Sinn: Feste feiernd präsentierte sich Sonthofen am Wochenende, wobei beim Narrensprung der gestrige Mega-Umzug mit Abstand der Höhepunkt war. Mit über 5500 Teilnehmern, die durch die Stadt zogen, bot sich stundenlang ein gewaltiges Spektakel. Und das alles bei bestem «Kaiserwetter». Gewiss hat der Begriff, den Landrat Gebhard Kaiser bei der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 14.02.11
43× 2 Bilder

Sicherheitswacht
Streife laufen gegen Vandalismus im Städtle

Stadt und Polizei wollen engagierte Bürger einsetzen Soziale Brennpunkte wie in Großstädten gibt es in Immenstadt nicht. Man kennt sich, die Probleme liegen im Rahmen. Aber unter Schmierereien, Zerstörungswut, Lärm und Pöbeleien leiden Bürger auch hier. Eine ehrenamtliche Sicherheitswacht soll nun der Polizei helfen, Missstände einzudämmen. Der Hauptausschuss hat einstimmig beschlossen, dies beim Innenministerium zu beantragen. Laut Helmut Wiedemann, Leiter der Polizeiinspektion Immenstadt,...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 11.02.11
45×

Amtsgericht
Mit einer Waffe in der Kneipe herumhantiert

Erst im Nachhinein von der Polizei als Schreckschusspistole zu erkennen - Richter verurteilt zwei Männer zu Geld- beziehungsweise Bewährungsstrafe Besucher einer Kneipe in Immenstadt waren entsetzt, als plötzlich zwei junge Männer vor ihren Augen mit einer Waffe hantierten. Sogar durchgeladen wurde die Pistole. Gäste alarmierten die Polizei. Zwar handelte es sich, wie sich erst später zeigte, lediglich um eine Schreckschusspistole. Aber Richter Andy Kögl machte den jetzt vor das Amtsgericht...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 08.02.11
27×

Arbeitsunfall
Polizei: Tod durch Infarkt, nicht wegen Eisglätte

Neue Erkenntnisse gibt es um den Tod des 57-Jährigen, der wie berichtet Ende Dezember beim Beladen eines Lkw auf dem Hof einer Postfiliale in Sonthofen gestürzt und vergangenen Dienstag im Krankenhaus gestorben war. Laut eines ärztlichen Gutachtens hatte er unmittelbar vor dem Sturz einen Herzinfarkt und verunglückte deshalb. Dies bestätigte die Polizei auf Anfrage. Ursprünglich war angenommen worden, dass der Verstorbene auf Glatteis ausgerutscht war und sich dabei schwer am Kopf verletzt...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 08.02.11

Feuer
Erneut brennt es in Missen-Wilhams: Dieses Mal am Maienhof

«Wir glauben an einen dummen Zufall» - Polizei, Feuerwehr und Bürgermeister schließen aber einen Zusammenhang mit dem Brand an der Jugetalpe aus Schon wieder Feuer in Missen-Wilhams: Nachdem eine Nacht zuvor die Jugetalpe in Flammen stand (wir berichteten) brannte es am frühen Freitagmorgen am Maienhof.. Die Polizei sieht allerdings keinen Zusammenhang: Bei der Berghütte sei mit hoher Wahrscheinlichkeit von einem technischen Defekt auszugehen, so Polizeisprecher Sven-Oliver Klinke....

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 05.02.11

Feuer
Erneut brennt es in Missen-Wilhams: Dieses Mal am Hirnbeingut

Polizei, Feuerwehr und Bürgermeister schließen einen Zusammenhang mit dem Brand an der Jugetalpe aus Schon wieder Feuer in Missen-Wilhams: Nachdem eine Nacht zuvor die Jugetalpe in Flammen gestanden war (wir berichteten) hat es am frühen Freitagmorgen neben dem Maienhof in Unterwilhams gebrannt. Die Polizei sieht allerdings keinen Zusammenhang: Bei der Berghütte sei mit hoher Wahrscheinlichkeit von einem technischen Defekt als Ursache auszugehen, sagt Polizeisprecher Sven-Oliver Klinke. Auch...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 05.02.11
34×

Amtsgericht
Mit einer Waffe in der Kneipe herumhantiert

Erst im Nachhinein von der Polizei als Schreckschusspistole zu erkennen gewesen - Richter verurteilt zwei Männer zu Geld- beziehungsweise Bewährungsstrafe - Auch Widerstand bei der Festnahme geleistet Besucher einer Kneipe in Immenstadt waren schier entsetzt, als plötzlich zwei junge Männer vor ihren Augen mit einer Waffe hantierten. Sogar durchgeladen wurde die Pistole. Gäste alarmierten die Polizei. Zwar handelte es sich, wie sich erst später zeigte, lediglich um eine Schreckschusspistole....

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 04.02.11
20×

Amtsgericht
Pokal gewonnen, aber den Prozess verloren

Bei Siegesfeier vom Hornerrennen randalieren Schlittenfahrer und attackieren die Polizei - Geldstrafen verhängt Gewonnen hatten sie einen Pokal beim Hornerschlittenrennen in Gunzesried im März 2010, Schlittenfahrer aus einem Club im Bregenzerwald. Vier von ihnen haben allerdings jetzt vor dem Amtsgericht Sonthofen verloren. Weil sie seinerzeit randalierten, Polizisten beschimpften und sogar schlugen sowie sich aggressiv der Festnahme widersetzten, ist das Quartett aus Österreich zu Geldstrafen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 28.01.11
18×

Verkehr
Einfach davon gefahren

Polizei verzeichnet viele Fälle von Unfallflucht Viele Fälle von Unfallflucht hat die Polizei am Wochenende verzeichnet. Sie bittet Zeugen, sich zu melden. Auf dem Parkplatz eines Supermarkts im Engelfeld in Immenstadt ist die Stoßstange eines Geländewagens am Samstag so stark beschädigt worden, dass sie auseinanderbrach. Ein 80-jähriger Autofahrer hat beim Rangieren vor einem Supermarkt in der Kemptener Straße in Immenstadt einen Wagen touchiert. Obwohl Passanten auf den Schaden aufmerksam...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 20.12.10

Polizei
Nicht alles, was Räder hat, darf überall fahren

Für Fortbewegungsmittel ohne Motor gelten die gleichen Regeln wie für Fußgänger Nur weil etwas Räder hat, darf es noch lange nicht überall fahren. Das stellten kürzlich auch zwei 14 Jahre alte Jugendliche fest, die mit Skateboards die Jochpassstraße bei Bad Hindelang (Oberallgäu) hinunter gesaust waren. Die Polizei zog beide aus dem Verkehr und verwarnte sie. «Rollstühle, Rodelschlitten, Kinderwagen, Roller, Kinderfahrräder, Inline-Skates, Rollschuhe, Skateboards und ähnliche nicht...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 18.12.10
31×

Schrottauto
Polizei untersagt Fahrt mit defektem Auto

Die Sonthofener Polizei hat einem Mann die Weiterfahrt untersagt, der in einem defekten Auto seine kleinen Kindern mitnehmen wollte. Am Dienstag wurden die Beamten von einem Werkstattbesitzer in Sonthofen benachrichtigt, dass sich der 34-Jährige nicht davon abbringen lassen wolle, mit seinem nicht fahrbereiten Wagen nach Kempten zu fahren. Das Lenkrad des Pkw ließ sich nur unter lautem Krachen drehen.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 10.12.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ