Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

28×

Zivilcourage
Körperverletzung im Forum Allgäu - unbekannter Helfer gesucht

Zu einer handfesten Auseinandersetzung kam es am Montag gegen 16.40 Uhr zwischen zwei Arbeitskollegen. Diese hätten bereits im Vorfeld an ihrer Arbeitsstelle verbale Streitigkeiten gehabt. Als der 54-jährige Geschädigte seinen Kontrahenten zufällig im Forum Allgäu in Kempten getroffen habe, sei dieser unvermittelt auf ihn losgegangen. Er habe ihn dabei vor einem Tabakladen mit mehreren Faustschlägen ins Gesicht traktiert, so dass das Opfer zu Boden gegangen sei. Der Mann habe jedoch weiter auf...

  • Kempten
  • 01.07.14
27×

Ermittlung
Unbekannter fügt Pferd in Buxheim Schnittwunde zu

Im Zeitraum Montag, 26.05.2014, 19.00 Uhr bis Dienstag, 27.05.2014, 08.00 Uhr, fügte ein Unbekannter einer Bayernschimmelstute im Scheidenbereich eine Schnittwunde von ca. sieben Zentimeter Länge zu. Das Pferd stand auf der äußeren Koppel eines Reitstalles in der Klingelstraße in Buxheim gemeinsam mit vier weiteren Pferden. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Memmingen, Telefonnummer 08331 - 1000.

  • Memmingen
  • 28.05.14
34×

Gegenstand
Herrenloser Koffer sorgt für Räumung des Sonthofer Landratsamtes

Am Montag Nachmittag fiel einem Angestellten des Landratsamtes ein herrenloser Koffer auf, welcher auf dem Gang herumstand. Nachdem das Gepäckstück niemandem zugeordnet werden konnte, wurde durch die Polizei vorsorglich das Gebäude geräumt. Der Sachverhalt ließ sich jedoch dann rasch aufklären. Eine Mitarbeiterin einer anderen Behörde hatte den Koffer nach einem Besuch vergessen.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 23.05.14
20×

Polizei
Unbekannter schlägt Betrunkenen mit Bierflasche in Memmingen

In den Abendstunden des Montag, 28.04., wurde ein 51-jähriger Mann von einem Unbekannten angegriffen und mit einer Bierflasche gegen den Kopf geschlagen. Er erlitt eine kleine Platzwunde und wurde im Klinikum Memmingen behandelt. Zum Zeitpunkt des Angriffs hatte der Geschädigte über 3 Promille Alkohol im Blut. Der genaue Sachverhalt kann erst bei nüchternem Zustand des Geschädigten geklärt werden.

  • Kempten
  • 29.04.14
33×

Gewalt
Unbekannte schlagen Taxifahrer in Kaufbeuren - Zeugenaufruf

In der Nacht zum 26.04.2014 gegen 00.50 Uhr wurde ein Taxi-Fahrer von einem Unbekannten aus einer Gruppe von vier männlichen Personen geschlagen. Der Taxi-Fahrer beförderte die Gruppe quer durch Kaufbeuren. Auf dem Rückweg in die Innenstadt musste der Taxi-Fahrer an der Neugablonzer Straße anhalten, weil eine der Personen vorgab, sich übergeben zu müssen. Bei dieser Gelegenheit schlug der Beifahrer den Taxifahrer ins Gesicht und alle Personen rannten davon. Die Personenbeschreibung des Täters...

  • Kempten
  • 26.04.14
38×

Überfall
Unbekannte überfallen Fahrradfahrer in Pfronten-Kreuzegg - Zeugenaufruf

Gestern Abend wurde ein Ostallgäuer im Ortsteil Kreuzegg von zwei bislang unbekannten Männern überfallen. Derzeit ermittelt die Kemptener Kripo. Update 25. April, 09.30 Uhr: Wie die Polizei mitteilt, wurde das Opfer nicht im Ortsteil Kappel sondern im Pfrontener Ortsteil Kreuzegg überfallen. Die Unbekannten zogen ihr Opfer um kurz vor 22 Uhr im Schießstandweg unerwartet von seinem Fahrrad und erbeuteten unter anderem die Bankkarte und den Wohnungsschlüssel des Mannes. Während einer der beiden...

  • Füssen
  • 24.04.14
29×

Schaden
Schwere Sachbeschädigung in Oberstaufen: Unfallfahrer bislang unbekannt

Mit einem Schaden von ca. 5.000 Euro rechnet die Regionalbus Augsburg GMBH, nachdem ein Buswartehäuschen am Sonntag, 20.04.2014, gegen 07.10 Uhr, auf der B308 bei Döbelisried von einem unbekannten Fahrzeug gerammt und vollständig zerstört worden war. Nach Aussage einer Zeugin kam das Fahrzeug aus Fahrtrichtung Lindau, kam nach einer Linkskurve von der Fahrbahn ab und prallte in das Bushäuschen. Der Unfallverursacher entfernte sich dann sofort vom Unfallort und fuhr in Richtung Oberstaufen weg....

  • Oberstaufen
  • 22.04.14
58×

Vorfall
Unbekannter spricht Junge (13) an und verfolgt ihn - Zeugenaufruf

Am Dienstag, 18.03., gegen 18.45 Uhr, wurde in Ottobeuren, Im Königreich, ein 13-jähriger Junge von einem Pkw-Fahrer angesprochen. Der Fahrer, der dem Jungen unbekannt war, wollte wissen, warum der Junge sich hier aufhalte und ob er ihm helfen könne. Anschließend entfernte sich der Mann mit seinem Fahrzeug, kam aber dann wieder und stieg aus dem Fahrzeug aus. Der Junge lief davon, der Fahrer folgte ihm eine kurze Strecke. Nach Aussagen des Jungen handelt es sich um einen ca. 30-jährigen, sehr...

  • Memmingen
  • 19.03.14
15×

Polizei
Unbekannter (50) schlägt Kemptener Schüler (11) - Zeugen gesucht

Ein unbekannter Mann um die 50 Jahre hat am Donnerstag Nachmittag gegen 16.00 Uhr in der Lindauer Straße einen 11-jährigen Schüler auf dem Heimweg angegriffen. Aus bisher unerklärlichem Grund schlug der etwa 175cm große Mann mit gräulichen Haaren und Oberlippenbart den Schüler mit der Faust in den Bauch. Der Bub litt danach an Schmerzen und Übelkeit. Trotz der Begleitung dreier Schulkameraden schlug der Fußgänger ohne Ankündigung zu. Die Polizei in Kempten nimmt Hinweise unter Tel:0831-99090...

  • Kempten
  • 14.03.14
23×

Zeugenaufruf
Unbekannter versprüht Pfefferspray bei Sportlerball in Mauerstetten

Am Freitag, 21.02.2014 versprühte ein Unbekannter ein Reizgas, vermutlich Pfefferspray, worauf viele Gäste des Sportlerballes ein Brennen im Nasen und Rachenraum verspürten. Viele versuchten dann, gleichzeitig über den Flur nach draußen zu gelangen. Dadurch entstand im oberen Flur ein heftiges Gedränge in Richtung Ausgang. In diesem Gedränge brach eine 16-Jährige zusammen, die von den Umherstehenden dann so gedrückt wurde, dass sie blaue Flecken erlitt. Zudem wurde ein weiterer Gast verletzt....

  • Kaufbeuren
  • 27.02.14
33×

Vandalismus
Unbekannter lockert in Mindelheim Radmuttern

Erst am 9. Februar 2014 hat eine 63-jährige Frau festgestellt, dass am linken Vorderrad ihres Pkw alle vier Radschrauben von einem unbekannten Täter gelockert wurden. Die Frau vermutet, dass die Tat bereits am 6. Februar 2014 zwischen 7 Uhr und 22.30 Uhr begangen wurde. In dieser Zeit war der Pkw am Bahnhof in Mindelheim abgestellt. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Mindelheim unter Tel. 08261/76850 entgegen.

  • Mindelheim
  • 11.02.14
45×

Vandalismus
Unbekannter lockert in Mindelheim Radmuttern

Erst am 9. Februar 2014 hat eine 63-jährige Frau festgestellt, dass am linken Vorderrad ihres Pkw alle vier Radschrauben von einem unbekannten Täter gelockert wurden. Die Frau vermutet, dass die Tat bereits am 6. Februar 2014 zwischen 7 Uhr und 22.30 Uhr begangen wurde. In dieser Zeit war der Pkw am Bahnhof in Mindelheim abgestellt. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Mindelheim unter Tel. 08261/76850 entgegen.

  • Mindelheim
  • 11.02.14
16×

Einbruch
Unbekannte überfallen Frau in ihrem Haus in Lindau

Die Lindauer Polizei sucht drei unbekannte Täter, die gestern, 16.12.2013, Schmuck im Wert von 5.000 Euro gestohlen haben. Die Männer brachen am Vormittag in die Wohnung einer 70-Jährigen ein und flüchteten mit der Beute. Als die Wohnungsinhaberin gegen 10.30 Uhr von einem einstündigen Einkauf zurückkehrte, fand sie ihre Dachwohnung aufgebrochen und durchwühlt vor. Laut Polizei hatten sich die Täter gewaltsam Zugang zu der Wohnung verschafft. Im Zuge der kriminalpolizeilichen Ermittlungen...

  • Lindau
  • 17.12.13
23×

Zeugenaufruf
Panne vorgetäuscht: Unbekannter überfällt 37-Jährige bei Bad Grönenbach

Seit gestern Morgen beschäftigt die Kripo Memmingen ein Vorfall an der Kreisstraße zwischen Wolfertschwenden und Dietmannsried. Eine Frau wurde von einem noch unbekanntem Mann überfallen. Der spätere Täter stand mit Warnblinkanlage auf der Fahrbahn der Kreisstraße MN 22 zwischen Wolfertschwenden und Dietmannsried, kurz vor dem Gasthaus 'Schnitzelalm'. Wie sich herausstellte, hatte er wohl absichtlich eine Panne vorgetäuscht. Eine 37-jährige Unterallgäuerin befuhr diese Kreisstraße und hielt an...

  • Altusried
  • 05.11.13
45×

Polizei
Mysteriöser Mord in Bad Wörishofen jährt sich zum 20. Mal

Der mysteriöse Mord an einem Anwalt aus Bad Wörishofen jährt sich heute zum 20. Mal. Noch immer ist der Täter unbekannt, allerdings hat die Polizei seit ein paar Wochen eine heiße Spur. Vor heute genau 20 Jahren wurde der Anwalt Norbert Hübener in seiner Wohnung in Bad Wörishofen ermordet. Dringend tatverdächtig ist ein mittlerweile 50-jähriger Mann aus dem ehemaligen Jugoslawien. Er hat zur Tatzeit in der Nähe des Anwalts gelebt, war bei ihm als Handwerker tätig und soll finanzielle...

  • Kaufbeuren
  • 29.10.13
19×

Raub
Rentner wird in Lindau überfallen

Ein 70-jähriger Rentner wurde am Dienstag Abend (22.10.2013) gegen 20.15 Uhr Opfer eines Raubes.Während einer von zwei unbekannten Tätern den Geschädigten im Nahbereich des Edekamarktes in der Ludwig-Kick-Straße fest hielt, zog der Mittäter dem Überfallenen die Geldbörse mit ca. 75 Euro aus der rechten Hosentasche. Nach der Tat im Dunkeln flüchteten die beiden Unbekannten in die Webergasse. Der Überfallene "sammelte" sich und ging nach Hause. Erst anderntags meldete er sich bei der Lindauer...

  • Lindau
  • 23.10.13
20×

Zeugenaufruf
Unbekannter raubt 89-jährigem Mann in Wangen die Geldbörse

Ein 89 Jahre alter Mann ist am Mittwochabend in der Innenstadt Opfer eines Raubes geworden. Der betagte Fußgänger war gegen 18.30 Uhr im Gerbergässle in Richtung Argenufer unterwegs, als er auf dem schmalen Weg plötzlich von einem Unbekannten von hinten umklammert wurde. Der Täter brachte den 89-Jährigen zu Boden, riss ihm die Geldbörse aus der Hosentasche und ergriff anschließend in Richtung Entenpark zu Fuß die Flucht. Der Mann konnte trotzt sofort eingeleiteter Fahndungsmaßnahmen von der...

  • Kempten
  • 10.10.13
38×

Zeugenaufruf
Erneuter Fall von gelösten Radmuttern in Buchloe

Wegen mehrerer Fälle von gelösten Radmuttern ermittelt derzeit die Polizeiinspektion Buchloe gegen einen bislang unbekannte Täter wegen eines gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr. Der letzte bislang bekannt gewordene Fall ereignete sich in der Nacht vom 29. auf 30. September in der Iglinger Straße in Buchloe. Dort wurden am geparkten Pkw eines 26-jährigen Studenten am linken vorderen Rad sämtliche Radmuttern gelöst. Als der Mann mit dem Pkw benutzte, bemerkte er bei der Fahr auf der...

  • Buchloe
  • 04.10.13
36×

Zeugenaufruf
Erneuter Fall von gelösten Radmuttern in Buchloe

Wegen mehrerer Fälle von gelösten Radmuttern ermittelt derzeit die Polizeiinspektion Buchloe gegen einen bislang unbekannte Täter wegen eines gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr. Der letzte bislang bekannt gewordene Fall ereignete sich in der Nacht vom 29. auf 30. September in der Iglinger Straße in Buchloe. Dort wurden am geparkten Pkw eines 26-jährigen Studenten am linken vorderen Rad sämtliche Radmuttern gelöst. Als der Mann mit dem Pkw benutzte, bemerkte er bei der Fahr auf der...

  • Buchloe
  • 04.10.13
31×

Diebstahl
200 Euro aus unversperrtem Haus in Pforzen gestohlen - Bewohner verfolgt Täter

Am Samstag, 07.09.13 entwendete ein ca. 25 bis 30-Jähriger Mann,175/180 cm, dunkle Haare, Dreitagebart, schwarzes T-Shirt, khakifarbene Schuhe, in Pforzen 200 Euro. Er war durch eine nicht versperrte Türe in das Haus gelangt. Der Geschädigte bemerkte jedoch den Diebstahl und verfolgte den Täter. Er konnte ihn einige Straßen weiter stellen und ihm das Geld wieder abnehmen. Der Täter verstand kein Deutsch. Hinweise auf diese Person bitte an die Polizei Kaufbeuren.

  • Kaufbeuren
  • 09.09.13
95× 19 Bilder

Unfall
Tödlicher Flugabsturz bei Memmingen - Pilotenfehler wird immer wahrscheinlicher

Menschliches Versagen als Ursache für den tödlichen Flugzeugabsturz bei Memmingen wird immer wahrscheinlich. Allerdings steht auch über zwei Wochen nach dem Unglück die endgültige Ursache immer noch nicht fest. Das teilen aktuell die Staatsanwaltschaft Ravensburg und die Polizeidirektion Biberach mit. Experten der Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung haben das Flugzeugwrack untersucht, konnten aber keine technische Ursache festgestellt werden. Jetzt untersucht eine Spezialfirma den Motor der...

  • Kempten
  • 04.09.13
41×

Zeugenaufruf
Rund 10.000 Euro Schaden durch Graffitisprühereien in Sonthofen

In der Nacht von 28. auf 29.08.2013, haben bislang Unbekannte an acht verschiedenen öffentlich und privaten Einrichtungen ihre Graffitispuren hinterlassen. Überwiegend waren sie entlang der Östlichen Alpenstraße unterwegs. Mit Wörtern wie "S4", "Fuck" , "shit" , "Crew" und weiteren Schimpfwörtern verschmierten sie mit unterschiedlichsten Farben Wände, Zäune, Werbeplakate, Mauern, Betonpfeiler und Türeingänge. Der bis jetzt bekannt gewordenen Schaden beläuft sich auf etwa 10.000 Euro. Hinweise...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 30.08.13
31×

Zeugenaufruf
Vandalismus am Pfarrhaus in Kempten

Von Donnerstag vergangener Woche bis zum Montagmittag haben Unbekannte mittels einem Pflasterstein zwei Fensterscheiben des Pfarrhauses in der Landwehrstraße eingeworfen und eine weitere Scheibe erheblich beschädigt. An den drei Scheiben entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 500 Euro. Zeugen des Vorfalles werden gebeten, sich bei der PoIizei Kempten unter 0831/9909-0 zu melden.

  • Kempten
  • 27.08.13
23×

Aufruf
Exhibitionist belästigt wiederholt Passanten in Wangen

Im Umfeld des Stadtparks ist es am Montagabend zum wiederholten Mal zum Auftreten eines unbekannten Exhibitionisten gekommen. Der Mann hielt sich gegen 17.30 Uhr im Kneippweg auf und begann dort vor den Augen einer Passantin zu onanieren. Zu mehreren ähnlich gelagerten Fällen kam es in den letzten beiden Monaten auch im Gottesackerweg, wo sich ein Mann mit gleicher Personenbeschreibung ebenfalls vor Frauen entblößte und Selbstbefriedigung betrieb. Der Gesuchte ist etwa 1,80 bis 1,85 Meter groß,...

  • Kempten
  • 16.08.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ