Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

In Albrechts ist Mittwochnacht ein 64-jähriger betrunkener E-Bike-Fahrer gestürzt. Dabei zog er sich mehrere Schürfwunden und eine blutige Nase und Lippe zu. Als die Polizei und ein Rettungswagen eintrafen, zeigte sich der Mann unkooperativ. (Symbolbild)
1.470×

Nicht besonders dankbar
Betrunkener E-Bike-Fahrer schlägt Sanitäter ins Gesicht

In Albrechts ist Mittwochnacht ein 64-jähriger betrunkener E-Bike-Fahrer gestürzt. Dabei zog er sich mehrere Schürfwunden und eine blutige Nase und Lippe zu. Als die Polizei und ein Rettungswagen eintrafen, zeigte sich der Mann unkooperativ. Sanitäter ins Gesicht geschlagen Er sollte zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Im Krankenwagen schlug der Betrunkene einem Rettungssanitäter dann plötzlich ins Gesicht. Der Sanitäter wurde dabei leicht verletzt. Ihn erwarten...

  • Günzach
  • 22.07.21
Am Mittwochnachmittag ist eine 33-jährige Geigenspielerin in der Klostersteige in Kempten von einem Papiertuch getroffen worden, indem mehrere Geldstücke gewickelt worden waren.
8.368×

Unmusikalisch oder großzügig?
Nachbar schmeißt Geldsack auf Geigenspielerin (33) in Kempten

Am Mittwochnachmittag ist eine 33-jährige Geigenspielerin in der Klostersteige in Kempten von einem Papiertuch getroffen worden, in dem mehrere Geldstücke gewickelt worden waren. Laut Polizei stellte sich heraus, dass ein 66-jähriger Mann, der in einer darüber liegenden Wohnung lebt, den "Geldsack" aus dem 3. Stock in Richtung der Musikerin geworfen.  Wurf in böser oder guter Absicht? "Ob der Wurf in schenkender oder schädigender Absicht geschah, ist Gegenstand der Ermittlungen", teilt die...

  • Kempten
  • 22.07.21
In der Nacht von Sonntag auf Montag hat ein Unbekannter einen 20-jährigen am Bahnhof in Friedrichshafen angegriffen. (Symbolbild)
1.576×

Feiger Angriff
Unbekannter schlägt jungem Mann (20) von hinten Flasche auf den Kopf und flüchtet

In der Nacht von Sonntag auf Montag hat ein Unbekannter einen 20-jährigen am Bahnhof in Friedrichshafen angegriffen. Der Unbekannte soll den 20-Jährigen von hinten mit einer Glasflasche angegriffen haben und schlug sie ihm auf den Kopf. Anschließend flüchtete er. Der junge Mann musste ins Klinikum Kaufbeuren gebracht werden. Laut ersten Erkenntnissen waren zum Zeitpunkt der Tat mehrere Personen vor Ort. Diese werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Kaufbeuren zu melden. Hinweise zur Tat...

  • Friedrichshafen
  • 19.07.21
Polizei (Symbolbild)
11.332× 1

Zeugenaufruf
Jugendlicher wird von fünf Unbekannten an Marktoberdorfer Badesee angegriffen

Am Freitag gegen 19:45 Uhr bemerkte eine Polizeistreife im Bereich des Kuhstallweihers einen blutenden 17-Jährigen. Dieser gab gegenüber den Beamten an, von fünf ihm unbekannten Personen angegriffen und mit Faustschlägen verletzt worden zu sein. Schließlich kam ihm ein 20-Jähriger zu Hilfe und beendete die Auseinandersetzung, Zeugen melden sich bitte bei der PI Marktoberdorf, 08342/9604-0. (PI

  • Marktoberdorf
  • 17.07.21
Ein Mann hat seine Tochter bei einem Streit gewürgt. (Symbolbild)
4.726×

Familienstreit in Mindelheim eskaliert
Vater (56) bringt Tochter (20) zu Boden und würgt sie

Am Montagabend eskalierte ein Familienstreit in Mindelheim zwischen einem 56-jährigen Vater und seiner 20-jährigen Tochter. Wie die Polizei berichtet, brachte der Mann die 20-Jährige zu Boden, würgte sie und nahm sie in den "Schwitzkasten". Eine Freundin der Tochter ging dazwischen und konnte so ernsthafte Verletzungen verhindern. Den Vater erwartet nun eine Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung.

  • Mindelheim
  • 14.07.21
Die Polizei sucht Zeugen einer Schlägerei in Kempten. (Symbolbild)
4.332×

Polizei sucht Zeugen
Gefährliche Körperverletzung in Kempten - Wer hat was gesehen?

Wie jetzt bekannt wurde kam es in der Nacht auf Sonntag, zwischen 00:30 Uhr und 02:00 Uhr, in der Bahnhofstraße in Kempten auf Höhe der dortigen Bahnhofsapotheke zu einem Streit zwischen mehreren Personen. Hierbei wurde ein 25-Jähriger schwer verletzt, er zog sich mehrere Frakturen zu. Der Grund für die Auseinandersetzung ist Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen waren an der Auseinandersetzung mindestens 6 Personen im Alter von 18 – 25 Jahren...

  • Kempten
  • 05.07.21
Nachdem er sich von seiner Freundin getrennt hatte, wurde ein 22-Jähriger von ihrer Mutter attackiert. (Symbolbild)
8.235×

Nach Trennung
Hämatome, geplatztes Trommelfell: Mann (23) wird von der Mutter seiner Ex-Freundin attackiert

Nachdem sich ein 23-Jähriger am Mittwochabend von seiner Freundin getrennt hatte, ging ihre Mutter auf ihn los. Nach Angaben der Polizei kam die 48-Jährige zu ihm nach Weißenhorn und stellte ihn in seiner Hofeinfahrt zur Rede. Die Diskussion artete aus und die Mutter schlug den 23-Jährigen. Er erlitt dabei mehrere Hämatome und vermutlich ein geplatztes Trommelfell. Nun wird gegen die Mutter wegen Körperverletzung ermittelt. Ob diese Aktion die Beziehung zur Freundin gerettet hat, ist nicht...

  • 26.06.21
Ein Hund hat einen Spaziergänger in Oy-Mittelberg gebissen. (Symbolbild)
3.853× 3

Polizei ermittelt gegen Hundebetreuerin
Auf einem Wanderweg in Oy: Hund beißt Spaziergänger (53) und zerreißt sein Shirt

Am Dienstagnachmittag hat ein Hund einen 53-Jährigen auf einem Wanderweg am Grüntensee in Oy-Mittelberg gebissen. Die 40-jährige Hundebetreuerin war laut Polizei mit dem Hund und zwei weiteren Hunden Gassi gegangen. Der 53-Jährige und die 40-Jährige gingen aufeinander zu, sahen sich aber nicht. Wie der Spaziergänger später angab, war ihm auf seinem Weg die Sicht durch Astwerk versperrt. Als er einen Ast auf die Seite bog, um weitergehen zu können, sprang ihn der angeleinte Hund an, kratzte ihn...

  • Oy-Mittelberg
  • 24.06.21
In der Augsburger Innenstadt ist es in der Nacht von Samstag und Sonntag zu Ausschreitungen mit der Polizei gekommen. Dabei wurden unter anderem 15 Polizisten und Polizistinnen verletzt. (Symbolbild)
2.301×

Situation eskaliert
Massive Ausschreitungen in Augsburger Innenstadt nach Deutschland-Sieg

In der Augsburger Innenstadt ist es in der Nacht von Samstag auf Sonntag zu Auseinandersetzungen mit der Polizei gekommen. Dabei wurden unter anderem 15 Polizisten und Polizistinnen verletzt. Das berichtet die Polizei. Stimmung kippt Demnach blieb nach Abpfiff des Deutschlandspiels noch alles ruhig und nur rund 20 Autos veranstalteten einen Autokorso. Um Mitternacht hielten sich dann bis zu 1.500 Personen im Bereich des Herkulesbrunnen auf. Mit steigendem Alkoholpegel kippte die Stimmung laut...

  • 21.06.21
Am Sonntag hat in Günzach ein 59-jähriger Mann randaliert. Erst mithilfe von Pfefferspray konnte die Polizei den Mann festnehmen. (Symbolbild)
541×

Pfefferspray nötig
Mann (59) randaliert in Günzach und geht auf Polizisten los

Am Sonntag hat in Günzach ein 59-jähriger Mann randaliert. Erst mithilfe von Pfefferspray konnte die Polizei den Mann festnehmen.  Beamte mit Radio beworfen Im Laufe des Tages hatte der Mann wiederholt Gegenstände auf das Grundstück der Nachbaren geworfen und diese beleidigt. Als die Polizei eintraf, fing er an die Beamten unter anderem mit einem Radio zu bewerfen. Die Polizisten musste n Pfefferspray einsetzen um den Mann unter Kontrolle zu bringen und zu fesseln. Der offensichtlich in einem...

  • Günzach
  • 21.06.21
Am Samstagmorgen haben mehrere Anwohner eine Ruhestörung auf dem Vorplatz der Basilika in Weingarten gemeldet. Über 100 Personen feierten vor Ort und spielten Trinkspiele. (Symbolbild)
2.956×

Eine Festnahme
Polizei löst Feier mit über 100 Personen in Weingarten auf - Polizisten verletzt

Am Samstagmorgen haben mehrere Anwohner eine Ruhestörung auf dem Vorplatz der Basilika in Weingarten gemeldet. Über 100 Personen feierten vor Ort und spielten Trinkspiele. Polizisten verletzt Beim Eintreffen der Polizei verließen ein Großteil der Personen die Feier. Der Anweisung der Polizei den Platz zu verlassen, kamen die meisten Personen dann nach. Ein besonders uneinsichtiger 25-jähriger Mann weigerte sich aber vehement, so das laut Polizeibericht eine Gewahrsamnahme unausweichlich wurde....

  • 19.06.21
Am Mittwochabend ist kurz nach 23:00 Uhr in der Schwimmbadstraße ein Streit eskaliert. Dabei kam es zu einem Raubdelikt. (Symbolbild)
1.751×

Täter (21) erwischt
Teenagerin (16) wird in Meßkirch erst ins Gesicht geschlagen und dann ausgeraubt

Am Mittwochabend ist kurz nach 23:00 Uhr in der Schwimmbadstraße in Meßkirch (Landkreis Sigmaringen) ein Streit eskaliert. Dabei kam es zu einem Raubdelikt.  Teenagerin (16) ins Gesicht geschlagen Während des Streits beleidigte ein 21-jähriger Mann zunächst eine 16-jährige Jugendliche In der Folge schlug er ihr auch noch ins Gesicht und riss ihr ihr Smartphone aus der Hand. Die Teenagerin wehrte sich zwar, konnte den Diebstahl aber nicht verhindern. Der 21-Jährige flüchtete anschließend mit...

  • 10.06.21
Ein 14-jähriger Radfahrer hat in Babenhausen ein Mädchen erfasst. (Symbolbild)
2.631× 2

Unfall auf einem Gehweg in Babenhausen
Radfahrer (14) erfasst Mädchen (6): Strafverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung

Am Mittwoch gegen 14:35 Uhr hat ein 14-jähriger Radfahrer in der Tiroler Straße in Babenhausen ein sechsjähriges Mädchen erfasst. Wie die Polizei berichtet, wollte die Mutter mit ihrem Kind gerade aus der heimischen Hofeinfahrt laufen, als der Radfahrer sich auf dem Gehweg näherte. Weil es sich um einen Gehweg handelt, waren die Fußgänger nicht auf einen Radfahrer vorbereitet. Der 14-Jährige erfasste das Mädchen frontal und es stürzte zu Boden. Rettungskräfte kümmerten sich um die leicht...

  • Babenhausen
  • 10.06.21
Weil sie ein Grundstück in Meßkirch überqueren wollte, trat und schlug ein Anwohner eine 54-Jährige. (Symbolbild)
7.196× 1

Strafverfahren eingeleitet
Frau (54) will Grundstück in Meßkirch überqueren: Anwohner tritt und schlägt sie

Ein Anwohner hat eine 54-Jährige attackiert, als sie am Sonntagmittag ein Grundstück in der Dr.-Conrad-Gröber-Straße in Meßkirch überqueren wollte. Nach Angaben der Polizei sprach sie der Mann an. Später trat und schlug er die Frau. Dabei zerbrach ihre Brille, wodurch ein Schaden in Höhe von etwa 100 Euro entstand. Gegen den Mann wurde ein Strafverfahren wegen Körperverletzung eröffnet.

  • 08.06.21
Mit einer Kettensäge hat ein 45-jähriger Vater am Montagabend seine Tochter verteidigt. (Symbolbild)
5.174× 2

Jugendliche in Vorarlberg gehen Tochter an
Vater (45) rastet aus und verjagt Jugendliche mit Kettensäge

In Höchst (Vorarlberg) ist Montagnacht ein Streit zwischen fünf Jugendlichen eskaliert. Der Vater einer Beteiligten verjagte die restlichen Jugendlichen mit seiner Motorsäge. Vorausgegangen war ein Streit Zwei Männer und zwei Frauen im Alter von 18 bis 22 Jahren waren zur Wohnung einer Bekannten gefahren, um sie nach einem Streit zur Rede zu stellen. Dabei blieb es aber nicht nur bei Beschimpfungen. Es kam zu einer körperlichen Auseinandersetzung. Als der Vater (45) mitbekommen hatte, dass...

  • 01.06.21
Am Mittwoch gegen 16:25 Uhr hat ein bislang unbekannter Jugendlicher einen 16Jährigen in Memmingen angegriffen. (Polizei-Symbolbild)
3.035×

Faustschlag ins Gesicht
Angriff auf Jugendlichen in Memmingen: Polizei sucht den Täter

Am Mittwoch gegen 16:25 Uhr hat ein bislang unbekannter Jugendlicher einen 16Jährigen in Memmingen angegriffen. Nach Angaben der Polizei war der Angegriffene zusammen mit einem weiteren Jugendlichen in  in der Parkanlage in der Neuen Welt stadteinwärts unterwegs. Unvermittelt ins Gesicht geschlagen Auf dem Weg kam ihnen der Täter entgegen, der dem 16-Jährigen unvermittelt mit der rechten Faust ins Gesicht schlug. Der Getroffene fiel zu Boden und wurde dann vom Angreifer nochmals mit beiden...

  • Memmingen
  • 27.05.21
Marilyn Manson muss sich neuen Vorwürfen gegen ihn stellen.
60×

Verdacht auf Körperverletzung
Haftbefehl gegen Marilyn Manson wegen angeblicher Spuckattacke

Gegen Schock-Rocker Marilyn Manson liegt ein Haftbefehl vor - wegen einer Spuckattacke. Der Sänger soll sich wegen Körperverletzung vor Gericht verantworten. Neue Negativ-Schlagzeilen um Marilyn Manson (52): Gegen den Skandal-Musiker liegt ein Haftbefehl vor. Die Polizei Gilford im US-Bundestaat New Hampshire bestätigte am Mittwoch (25. Mai) auf ihrer Facebookseite, dass Manson aufgrund mutmaßlicher Körperverletzung eine Haftstrafe drohe. Allerdings seien die Vorwürfe nicht "sexueller Natur",...

  • 26.05.21
Ein 18-Jähriger wollte seinen Lautsprecher in einem Discounter nicht ausstellen. (Symbolbild)
3.639×

Vor einem Discounter in Sigmaringen
Security-Mitarbeiter (44) bittet ihn, Musik abzuschalten: Jugendlicher (18) rastet völlig aus

Weil er ihn bat, seine Musik abzustellen, rastete ein 18-Jähriger aus und attackierte einen 44-jährigen Security-Mitarbeiter vor einem Discounter in Sigmaringen. Der alkoholisierte 18-Jährige hatte den Verkaufsraum am Montag gegen 19 Uhr mit einer lauten Musikbox betreten wollen. Als der 44-Jährige ihn bat, die Musik abzustellen, beleidigte ihn der Jüngere laut Polizei. Der Sicherheitsmitarbeiter begleitete ihn vor die Tür, wo dieser immer aggressiver wurde und versuchte, sein Opfer mit der...

  • 18.05.21
Ein 37-Jähriger hat einen Bekannten mit einem Schraubenzieher bedroht. (Symbolbild)
2.397×

In Memmingerberg
Mit Schraubenzieher bewaffnet: Mann (37) bedroht Bekannten (51) mit dem Tod

Ein 51-Jähriger wurde am Freitagnachmittag gegen 16 Uhr von einem bekannten 37-Jährigen auf dessen Nachhauseweg abgepasst und unter Verwendung eines Schraubenziehers mit dem Tode bedroht. Als der 51-Jährige drohte, die Polizei zu rufen, ließ der Mann von ihm ab und fuhr mit seinem Auto davon. Nach Angaben der Polizei beobachteten zwei unbekannte Zeugen den Vorfall. Die Polizeiinspektion Memmingen ermittelt und bittet darum, dass sie sich unter der 08331/1000 melden. Den 37-Jährigen erwartet nun...

  • Memmingerberg
  • 15.05.21
Drei Männer haben einen 19-Jährigen in Sonthofen verprügelt. (Symbolbild)
10.652×

Er saß in seinem Auto
Unbekannte verprügeln Mann (19) vor Sonthofer Imbiss

In der Nacht auf Samstag ist ein 19-Jähriger von drei Unbekannten vor einem Imbissrestaurant in Sonthofen verprügelt worden. Laut Polizei saß er in seinem parkenden Auto, als die Männer die Fahrertür aufrissen und auf ihn einschlugen. Der 19-Jährige erlitt dabei schwere Verletzungen im Gesicht. Die Täter flüchteten in unbekannte Richtung. Das Opfer wurde vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Die Täter sprachen türkisch. Hinweise nimmt die Polizei Sonthofen unter 08321/6635-0...

  • Sonthofen
  • 15.05.21
Ein Unbekannter hat einem Mann auf einem Parkplatz mit der Faust ins Gesicht geschlagen. (Symbolbild)
5.737×

Auf Lindenberger Parkplatz
Unbekannter schlägt Mann (41) bei Zigarettenpause mit der Faust ins Gesicht

Ein Unbekannter schlug einem 41-jährigen Mann aus Heimenkirch am Donnerstagnachmittag auf einem Parkplatz an der Alpenstraße bei Lindenberg mit der Faust ins Gesicht. Der 41-Jährige hatte dort geparkt, um eine Zigarettenpause zu machen. Plötzlich parkte laut Polizei ein weiteres Fahrzeug auf dem Parkplatz. Ein Mann stieg aus, fragte nach einer Zigarette und schlug dem 41-Jährigen unvermittelt mit der Faust ins Gesicht. Danach fuhr der Unbekannte davon. Anschließend fuhr der Unbekannte davon....

  • Lindenberg im Allgäu
  • 15.05.21
Polizei (Symbolbild)
10.553×

Faustschlag
Mann will nicht vor Verbrauchermarkt in Kempten warten und verletzt Mitarbeiter

Am Mittwochvormittag hat ein bislang unbekannter Mann einem Sicherheitsdienstmitarbeiter eines Kemptener Verbrauchermarkt mit der Faust gegen den Brustkorb geschlagen. Nach Polizeiangaben hatte der Mitarbeiter den Täter gebeten, vor dem Geschäft zu warten, bis die Anzahl der Personen im Laden wieder neue Kundschaft erlaubte.  Erzürnt darüber schlug der Mann dem 24-jährigen Sicherheitsdienstmitarbeiter mit der Faust gegen den Brustkorb. Anschließend flüchtet er in unbekannte Richtung. Der...

  • Kempten
  • 13.05.21
Am Sonntagabend ist die Polizei zu einem Einsatz nach Bad Wörishofen gerufen worden. Rund 15 Jugendliche sollen dort Alkohol trinken und sich nicht an Corona-Regeln halten. (Symbolbild)
2.619×

Identität trotzdem bekannt
Junger Mann (23) pöbelt Beamte bei Kontrolle an und kann flüchten

Am Sonntagabend ist die Polizei zu einem Einsatz nach Bad Wörishofen gerufen worden. Rund 15 Jugendliche sollen dort Alkohol trinken und sich nicht an Corona-Regeln halten.  Jugendlicher kann fliehen Als die Beamten eintrafen, konnten laut Polizeibericht nur noch 3 Personen in der Nähe angetroffen werden. Einer der Jugendlichen (23) pöbelte die Polizisten mehrfach an und schlug einem Beamten auf den Arm. Bei der Festnahme leistete der junge Mann Widerstand und konnte flüchten. Eine zweite...

  • Bad Wörishofen
  • 11.05.21
Mit über 2 Promille: Zwei Betrunkene (29 und 36) prügeln sich in Kempten. (Symbolbild)
4.501× 1

Körperverletzung
Mit über 2 Promille: Zwei Betrunkene (29 und 36) prügeln sich in Kempten

Am späten Nachmittag des 05.05.2021 kam es im Bachstelzenweg in Kempten zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Männern im Alter von 29 und 36 Jahren. Ein anfangs verbaler Streit eskalierte, womöglich aufgrund einer starken Alkoholisierung der beiden Beteiligten und endete in einer körperlichen Auseinandersetzung. Die Beteiligten wurden hierbei leicht verletzt. Beide schwer betrunkenAtemalkoholtests ergaben Werte in Höhe von über zwei Promille. Das wechselseitige...

  • Kempten
  • 07.05.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ