Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Ein Lastwagenfahrer bedrängte einen anderen Lkw-Fahrer beim Überholen. (Symbolbild)
6.056× 1

Beim Überholen
Lkw-Fahrer mit Gefahrgut bedrängt Kraftfahrer aus Memmingen

Am Donnerstag erstattete ein 41-jähriger Kraftfahrer aus Memmingen Anzeige wegen einem Aggressionsdelikt auf der Autobahn. Seinen Schilderungen zufolge war er mit seinem Sattelzug am Mittwoch, dem 05.05.2021 gegen 19:35 Uhr, auf dem rechten Fahrstreifen der A7 in Richtung Ulm unterwegs. Kurz nach dem Autobahnkreuz Memmingen wurde er von einem mit Gefahrgut beladenen Sattelzug mit Gastank-Auflieger überholt. Seinen Angaben zufolge lenkte der Fahrer während dem Überholen immer wieder nach rechts,...

  • Memmingen
  • 07.05.21
Am Donnerstagnachmittag hat in Rückholz der Fahrer eines Kleintransporters bei einem riskanten Überholmanöver einen Unfall verursacht. Nur durch viel Glück gab es keine Verletzten. (Symbolbild)
3.818× 2

Auch die Tochter (3) war auf dem Traktor
Unfall zwischen Transporter und Traktor in Rückholz mit "glücklichem" Ausgang

Am Donnerstagnachmittag hat in Rückholz der Fahrer eines Kleintransporters bei einem riskanten Überholmanöver einen Unfall verursacht. Nur durch viel Glück gab es keine Verletzten. Riskantes Überholmanöver Auf der Kreisstraße OAL1 wollte der Fahrer des Kleintransporters eine Kolonne überholen. Dabei überfuhr er eine durchgezogene Linie. Außerdem übersah er, das der Traktor am Anfang der Kolonne nach links abbiegen wollte. Erst kurz vor der Transporter den Traktor überholen wollte, erkannte der...

  • Rückholz
  • 07.05.21
Mit über 2 Promille: Zwei Betrunkene (29 und 36) prügeln sich in Kempten. (Symbolbild)
4.443× 1

Körperverletzung
Mit über 2 Promille: Zwei Betrunkene (29 und 36) prügeln sich in Kempten

Am späten Nachmittag des 05.05.2021 kam es im Bachstelzenweg in Kempten zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Männern im Alter von 29 und 36 Jahren. Ein anfangs verbaler Streit eskalierte, womöglich aufgrund einer starken Alkoholisierung der beiden Beteiligten und endete in einer körperlichen Auseinandersetzung. Die Beteiligten wurden hierbei leicht verletzt. Beide schwer betrunkenAtemalkoholtests ergaben Werte in Höhe von über zwei Promille. Das wechselseitige...

  • Kempten
  • 07.05.21
Die Fahrerin eines Roten Mini sucht die Polizei Füssen derzeit. (Symbolbild)
2.662×

Unfall gerade noch so verhindert
Rücksichtslose Mini-Fahrerin bedrängt Mofafahrer (17) in Füssen

Am Dienstagnachmittag hat eine unbekannte Autofahrerin einen 17-jährigen Mofafahrer bedrängt. Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen.  Mofafahrer muss haltenDer Mofafahrer war gegen 16:10 auf der Straße Niederried unterwegs und wollte nach links in die Kemptener Straße abbiegen. Weil ihm mehrere Autos entgegenkamen, musste er anhalten und warten, bis die Straße frei war. Eine Frau in einem roten Mini hinter ihm wollte ebenfalls nach links abbiegen, konnte das aber anscheinend nicht abwarten. Sie...

  • Füssen
  • 07.05.21
Ein Prüfer hat beim TÜV in Lindau einen 30-jährigen Mann dabei erwischt, wie er betrügen wollte. Jetzt bekommt der Mann eine Anzeige. (Symbolbild)
11.059×

Dafür hätte er es rund 90 mal legal versuchen können
Mann (30) holt sich bei Führerscheinprüfung in Lindau "Hilfe" für 1.800 Euro - und fliegt auf

Ein Prüfer hat beim TÜV in Lindau einen 30-jährigen Mann dabei erwischt, wie er betrügen wollte. Jetzt bekommt der Mann eine Anzeige. Mann bekommt AnzeigeDer Prüfling war mit mehreren elektronischen Hilfsmitteln ausgestattet. So konnte er von außen Nachrichten empfangen. Ein aufmerksamer Prüfer erkannte den Schwindel und rief die Polizei. Der Mann wurde von der Prüfung ausgeschlossen und angezeigt. Außerdem hat die Polizei die Führerscheinstelle über den Vorfall informiert.  1.800 Euro für...

  • Lindau
  • 07.05.21
In den letzten Tagen hat die Polizei mehrere Wohnungen durchsucht. Grund der Durchsuchungen waren der Verdacht auf Besitz und Verbreitung von Kinderpornografie.  (Symbolbild)
4.779× 1

Bereits 2019 zu Bewährungsstrafe verurteilt
Tierarzt (62) aus Schwaben wird erneut wegen Verbreitung von Kinderpornos verhaftet

In den letzten Tagen hat die Polizei mehrere Wohnungen durchsucht. Grund der Durchsuchungen waren der Verdacht auf Besitz und Verbreitung von Kinderpornografie.  Tierarzt aus Schwaben erwischt Nach mehrmonatigen Ermittlungen ist es der Polizei gelungen, einen 62-jährigen Tierarzt aus Schwaben wegen des Besitzes und der Verbreitung von Kinderpornografie festzunehmen. Er soll laut Polizeibericht im Darknet auf mehreren Pädophilen-Plattformen kinderpornografische Bilder und Videos verbreitet...

  • 07.05.21
Entwurzelter 20 Meter Baum verletzt zwei Spaziergängerinnen (50 und 51) bei Gersthofen. (Symbolbild).
4.435× 2

Von Windböe erfasst
Entwurzelter 20-Meter-Baum verletzt zwei Spaziergängerinnen (50 und 51) bei Gersthofen

Am Mittwochabend hat eine Windböe einen Baum bei Gersthofen (Landkreis Augsburg) entwurzelt. Der umstürzende Baum verletzte zwei vorbeilaufende Spaziergängerinnen (50 und 51). Waldboden war aufgeweichtDer Ahornbaum (20 Meter hoch, Durchmesser rund 110 cm) wurde von einer Windböe erfasst. Weil der Boden durch den vielen Regen der letzten Tage aufgeweicht war, stürzte der Baum quer über den Wanderweg. Eine der beiden Frauen  wurde "nur" von einem Ast an der Schulter getroffen. Die andere Frau...

  • 07.05.21
Dieser Jugendliche wird seit Donnerstagmittag vermisst. Die Polizei bittet um Hinweise.
13.627× 1

Vermisstensuche
Jugendlicher (15) aus Illertissen seit Donnerstagmittag vermisst - Polizei bittet um Hilfe

Die Polizei Illertissen sucht seit Donnerstag den 15-jährigen Justin Baier, der vermisst gemeldet wurde. Gegen 12:00 Uhr hat der Vermisste eine Illertisser Schule in Richtung Bahnhof Illertissen verlassen. Um die Mittagszeit soll er sich im Ulmer Münster aufgehalten haben. Seit diesem Zeitpunkt ist nicht klar, wo der 15-Jährige ist. Die Polizei teilt aber mit, dass sich der junge Mann gerne in Kirchen aufhält. Beschrieben wird er wie folgt: VermisstenbeschreibungWirkt für sein Alter eher...

  • 07.05.21
Bei einem Unfall in Vorarlberg verletzte sich ein 66-Jähriger am Donnerstag schwer. (Symbolbild)
3.427×

Schalungswand gekippt
Auf der Baustelle seines Sohnes: Rentner (66) verletzt sich bei Unfall in Vorarlberg schwer

Am Donnerstag gegen 15:45 Uhr verletzte sich ein 66-Jähriger in Alberschwender in Vorarlberg schwer bei einem Unfall beim Hausbau. Der Mann half gemeinsam mit einem befreundeten 25-Jährigen Mann beim Entfernen der Schalung auf der Baustelle des Sohnes des 66-Jährigen. Der 66-Jährige entfernte an den Außenwänden laut Polizei Befestigungen der Schalung, um diese anschließend mit dem Kran wegzuheben. Plötzlich kippte die Schalungswand, ohne Fremdeinwirkung und für den Rentner unvorbereitet, nach...

  • 06.05.21
Mann (52) mit 2 Promille hat riesiges Glück bei Zugunfall in Sipplingen  (Symbolbild).
2.108×

Trotz geschlossener Schranke auf die Gleise
Mann (52) mit 2 Promille hat riesiges Glück bei Zugunfall in Sipplingen

Mehr Glück als Verstand hatte wohl ein deutlich alkoholisierter 52-jähriger Fußgänger am Mittwoch gegen 17 Uhr, als er, trotz geschlossener Schranke, den Bahnübergang von der Seestraße in Richtung Sipplingen-Landeplatz mit seinem Fahrrad querte. Dabei übersah er den mit etwa 100 km/h nahenden Interregio-Express. Mann bleibt unverletztDer Lokführer konnte nichtmehr rechtzeitig abbremsen und kollidierte mit dem Damenrad des Mannes. Wie durch ein Wunder blieb der 52-Jährige dabei unverletzt. Auch...

  • 06.05.21
1.031×

Mitbewohnerstreit in Friedrichshafen eskaliert
Betrunkener (42) prügelt Mitbewohner (50) mit Plastikstuhl ins Krankenhaus

In Friedrichshafen ist im Wachirweg am Mittwochnachmittag ein heftiger Streit zwischen zwei Mitbewohnern eskaliert. Die zwei betrunkenen Männer (50 und 42) hatten sich geprügelt. Plastikstuhl als WaffeDer jüngere der beiden Männer hatte im Verlauf des Streits laut Polizeibericht den 50-Jährigen mit einem Plastikstuhl angegriffen. Mehrfach schlug er auf den Kopf des Mannes ein. Anschließend flüchtete er und lies den verletzten Mann stark blutend zurück. Er hatte mehrere Platz- und...

  • 06.05.21
Autounfall bei Kirchhaslach sorgt für Feuerwehreinsatz (Symbolbild)
758×

30.000 Euro Sachschaden
Autounfall bei Kirchhaslach sorgt für Feuerwehreinsatz

Am Mittwoch, 05.05.2021, befuhr ein 59-Jähriger mit seinem Pkw die Ortsverbindungsstraße zwischen dem Gaierberghof und Kirchhaslach. Zur gleichen Zeit befuhr ein 24-Jähriger die Haseltalstraße in nördlicher Fahrtrichtung. Der 59-Jährige übersah den vorfahrtsberechtigen 24-Jährigen und es kam im Kreuzungsbereich zum Zusammenstoß. 30.000 Euro SachschadenAn beiden Pkw entstand Sachschaden in Höhe von ca. 30.000 Euro. Die Freiwillige Feuerwehr Kirchhaslach war mit 12 Einsatzkräften u. a. zum Binden...

  • Kirchhaslach
  • 06.05.21
"Finanzagent" bring Mann (83) aus Weingarten um sein erspartes. (Symbolbild)
1.884×

60.000 Euro ergaunert
"Finanzagent" bringt Mann (83) aus Weingarten um sein Erspartes

Hohe Rendite versprach eine Trading-Plattform im Internet, auf die ein 83 Jahre alter Mann vor einigen Wochen aufmerksam geworden war. Ein zunächst seriös wirkender Finanzagent nahm telefonisch Kontakt mit dem Senior auf und forderte ihn im weiteren Verlauf wöchentlich zu Überweisungen auf ein ausländisches Konto auf. Nachdem der 83-Jährige insgesamt rund 60.000 Euro überwiesen hatte, brach der Kontakt zu dem angeblichen Finanzagenten ab. Hinweis der PolizeiDie Polizei ermittelt wegen...

  • 06.05.21
Mehrere brennende Mülltonnen vor Arztpraxis in Memmingen.  (Symbolbild)
4.013×

Polizei sucht Zeugen
Mehrere Mülltonnen vor Arztpraxis in Memmingen angezündet

Am Mittwoch, 05.05.2021, bemerkten gegen 01:45 Uhr mehrere Bewohner der Vorderen Gerbergasse Rauchgeruch und verständigten die Integrierte Rettungsleitstelle. Durch die zuerst am Einsatzort eintreffenden Streifenbesatzungen der Polizeiinspektion Memmingen konnten zusammen mit einer der Mitteilerinnen in der Hofzufahrt einer Arztpraxis zwei brennende Mülltonnen festgestellt werden. Brand schnell gelöschtDie Polizeibeamten begannen vor Eintreffen der Feuerwehr mit ersten Löschmaßnahmen, durch die...

  • Memmingen
  • 06.05.21
Am Dienstagmittag hat die Autobahnpolizei Memmingen einen 52-jährigen italienischen LKW-Fahrer auf dem Parkplatz Wetchachtal-Süd kontrolliert. Der Fahrer hatte seine Lenkzeit deutlich überschritten. (Symbolbild)
9.764×

Seit über 24 Stunden am Steuer
Total übermüdeter LKW-Fahrer (52) bei Buchloe erwischt

Am Dienstagmittag hat die Autobahnpolizei Memmingen einen 52-jährigen italienischen LKW-Fahrer auf dem Parkplatz Wetchachtal-Süd kontrolliert. Der Fahrer hatte seine Lenkzeit deutlich überschritten. Über 24 Stunden ohne Pause Die Beamten fanden bei dem 52-Jährigen eine zweite Fahrerkarten. So konnte er die Lenkzeit deutlich überschreiten. Die Überprüfung der beiden Karten ergab, dass der Italiener laut Polizeibericht bereits seit über 24 Stunden am Stück unterwegs war. Nennenswerte Pausen hatte...

  • Buchloe
  • 06.05.21
Ein Fuchswelpe lief am Mittwoch allein durch Immenstadt. (Symbolbild)
4.401×

In Immenstadt
Zwei Wochen alter Fuchswelpe unterwegs: Aufmerksamer Mann rettet ihm das Leben

In Immenstadt, im Bereich Zaumberg, war am Mittwochvormittag ein etwa zwei Wochen alter Fuchswelpe ohne seine Mutter unterwegs. Ein aufmerksamer Bürger benachrichtigte die Polizei. Weil in diesem Alter Lebensgefahr für den Kleinen bestand, entschieden sich die Beamten, das Tier einzufangen. Laut Polizei holte ein Wildbiologe das Tier ab. Der Kleine wird nun aufgepäppelt und später wieder ausgewildert. Der zuständige Jäger war mit der Schutzmaßnahme einverstanden.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 06.05.21
Bei einem Messerangriff in Berlin wurden vier Menschen verletzt. (Symbolbild)
224×

Kripo ermittelt
Vier Verletzte bei Messerangriff in Berlin: Polizei nimmt Jugendliche fest

Bei einem Messerangriff an einem U-Bahnhof in Berlin-Hellersdorf sind am Mittwochabend vier Menschen verletzt worden. Wie unter anderem der rbb berichtet, wurden bereits zwei Tatverdächtige am Tatort, dem Bahnhof Louis-Lewin-Straße, festgenommen. Es soll sich um eine 16-Jährige und einen 20-Jährigen handeln.  Messerangriff an Berliner U-Bahnhof nach StreitDem Messerangriff soll ein Streit zwischen den Tatverdächtigen und drei vor Ort arbeitenden Vermessern im Alter von 26 bis 36 Jahren...

  • 06.05.21
Nach über drei Jahren Ermittlungen ist der deutschen und italienischen Polizei ein bedeutender Schlag gegen die organisierte Kriminalität in beiden Ländern gelungen. (Polizei-Symbolbild)
5.764× 8 1

Kokain-Handel
Bodensee-Region: Polizei gelingt Schlag gegen die kalabresische Mafia

Nach über drei Jahren Ermittlungen ist der deutschen und italienischen Polizei ein bedeutender Schlag gegen die organisierte Kriminalität in beiden Ländern gelungen. Insgesamt führten am Mittwoch rund 800 Ermittler Razzien in 46 Orten in Deutschland und 41 Orten in Italien durch. In Deutschland lag der Schwerpunkt dabei in der Bodensee-Region. Insgesamt wurden 33 Haftbefehle erlassen. Drei davon in Deutschland. Corona-bedingt hielten sich die meisten der Beschuldigten in Italien auf. Die...

  • Friedrichshafen
  • 06.05.21
Am Mittwochmorgen hat ein unbekannter Autofahrer einen 51-jährigen Fußgänger angefahren und schwer verletzt. Dabei missachtete er eine Rote Ampel und flüchtete danach. (Symbolbild)
1.520×

Bei Rot über die Ampel
Fahrerflucht in Weingarten: Fußgänger (51) angefahren und schwer verletzt

Am Mittwochmorgen hat ein unbekannter Autofahrer einen 51-jährigen Fußgänger angefahren und schwer verletzt. Dabei missachtete er eine Rote Ampel und flüchtete anschließend.  Rotlicht missachtetDer 51-jährige Mann überquerte um ungefähr 5:15 Uhr die Niederbieger Straße an der Kreuzung mit der Waldseer Straße zu Fuß. Die Ampel stand für den Fußgänger auf Grün. Aus Richtung Niederbiegen kam ein unbekannter Autofahrer und überfuhr die Rote Ampel, um nach rechts in die Waldseer Straße abzubiegen....

  • 06.05.21
Am frühen Dienstagabend hat eine 80-jährige Autofahrerin in Mühlhofen (Landkreis Bodenseekreis) eine Parkendes Auto übersehen. Beim Zusammenprall verletzte sich die Frau lebensbedrohlich. (Symbolbild).
1.356×

Geparktes Auto übersehen
Frau (80) bei Unfall in Mühlhofen lebensbedrohlich verletzt

Am frühen Dienstagabend hat eine 80-jährige Autofahrerin in Mühlhofen (Landkreis Bodenseekreis) eine Parkendes Auto übersehen. Beim Zusammenprall verletzte sich die Frau lebensbedrohlich. Geparktes Auto übersehenDie 80-Jährige fuhr stadteinwärts auf der Hauptstraße und übersah am rechten Straßenrand ein geparktes Auto. Laut Polizeibericht versuchte die Frau noch auszuweichen, konnte einen Zusammenprall nicht mehr verhindern. Durch die Kollision brach das Heck aus und das Auto überschlug sich....

  • 05.05.21
Am Dienstagmorgen hat die Polizei in Buchloe einen 22-jährigen Autofahrer kontrolliert. Die Beamten stellten mehrere Verstöße fest. (Symbolbild).
1.984×

Positiver Kokaintest
Autofahrer (22) unter Drogen und ohne Führerschein in Buchloe erwischt

Am Dienstagmorgen hat die Polizei in Buchloe einen 22-jährigen Autofahrer kontrolliert. Die Beamten stellten mehrere Verstöße fest. Drogentest positivDer junge Mann war in der Münchener Straße mit einem Kastenwagen unterwegs als die Polizei ihn kontrollierte. Laut Polizeibericht zeigte der 22-Jährige drogentypische Auffälligkeiten. Ein Vortest bestätigte den Verdacht der Polizisten. Der Test verlief positiv auf Kokain. Außerdem hatte der Mann einen ausländischen Führerschein, den er nicht hatte...

  • Buchloe
  • 05.05.21
Die Polizei wurde am Dienstagabend zu einem ungewöhnlichen Einsatz nach Neugablonz gerufen. Zwei Väter hatten sich ein einer Einfahrt geprügelt. (Symbolbild)
6.355×

Vorbildfunktion Fehlanzeige
Nach Streit der Töchter: Zwei Väter prügeln sich in Neugablonz

Die Polizei wurde am Dienstagabend zu einem ungewöhnlichen Einsatz nach Neugablonz gerufen. Zwei Väter hatten sich ein einer Einfahrt geprügelt. Töchter lagen im StreitDer Grund war laut Polizeibericht eine Auseinandersetzung der beiden Töchter der Männer. Die beiden Teenager sollen sich gegenseitig des Mobbings beschuldigt haben. Als die Väter den Zwischenfall klären wollten, gerieten sie aneinander und schlugen aufeinander ein. Einer der beiden musste mit einer Gesichtsprellung ins...

  • Kaufbeuren
  • 05.05.21
Bei der Wohnungsdurchsuchung eines 20-Jährigen hat die Polizei in Kempten Ecstasypillen und Marihuana sichergestellt. Die Kontrolle eines 16-Jähriger brachte den entscheidenden Hinweis. (Symbolbild)
2.968×

Ecstasy und Marihuana
Kontrolle eines Jugendlichen (16) in Kempten führt die Beamten zu seinem Dealer (20)

Bei der Wohnungsdurchsuchung eines 20-Jährigen hat die Polizei in Kempten Ecstasypillen und Marihuana sichergestellt. Die Kontrolle eines 16-Jähriger brachte den entscheidenden Hinweis Marihuana und EcstasyDie Beamten der Grenzpolizei Pfronten hatten in Kempten einen 16-jährigen Jugendlichen kontrolliert. Bei ihm fanden die Beamten 18 Ecstasypillen und Marihuana. Der Junge Mann versuchte zunächst zu flüchten und wurde später dann noch beleidigend. Er bekommt eine Anzeige nach dem...

  • Kempten
  • 05.05.21
Auf Grund einer Sturmwarnung kam es am gestrigen Dienstag am Bodensee zu mehreren Seenotfällen, bei denen die Wasserschutzpolizeistationen Überlingen, Friedrichshafen und Konstanz im Einsatz waren.(Symbolbild)
1.323×

Wegen Sturmtief und Orkanböen
Mehrere Einsätze der Wasserschutzpolizei

Aufgrund einer Sturmwarnung kam es am gestrigen Dienstag am Bodensee zu mehreren Seenotfällen, bei denen die Wasserschutzpolizeistationen Überlingen, Friedrichshafen und Konstanz im Einsatz waren. Im Seeraum vor Immenstaad kenterte eine Jolle. Der Segler wurde unverletzt an Land gebracht und sein Boot unter Mithilfe mehrerer Personen aufgerichtet und abgeschleppt. Im Bereich Dingelsdorf riss sich ein Sportboot los und trieb führerlos auf den See. Die Wasserschutzpolizei schleppte es zurück in...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 05.05.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ