Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

117×

Unfall
Bergsteigerin (59) nach Felssturz am Nebelhorn lebensgefährlich verletzt

Lebensgefährlich verletzt wurde eine Bergsteigerin heute nach einem Sturz am Nebelhorn. Sie fiel rund 40 Meter hinab. Die Frau war Teil einer vierköpfigen Urlaubergruppe aus Essen, die sich am Vormittag auf den Weg von der Station Höfatsblick (1.932 m) am Nebelhorn in Richtung Rubihorn aufgemacht hatte. Nach etwa 15 Minuten Gehzeit stolperte die 59-jährige Frau in einem Bereich, in dem sich ein Stahlseil als Handlauf befand. Sie stürzte rund 40 Meter hinab und blieb im Bereich einer Felsrinne...

  • Oberstdorf
  • 21.08.15
138×

Bergwacht
Zwei Hubschrauber bei Bergrettung nahe Oberstdorf im Einsatz

Zu einer Aufwendigen Bergrettung machten sich gestern Retter der Bergwacht Oberstdorf auf den Weg zur Mädelegabel. Sie mussten unterstützt werden durch einen Rettungs- und einen Polizeihubschrauber. Eine 58-jährige Urlauberin aus dem Landkreis Schwäbisch Hall zog sich im hochalpinen Gelände zwischen der Mädelegabel (2.645m) und dem Kratzer (2.427m) eine Beinfraktur zu, wodurch ihr der Abstieg unmöglich und die Integrierte Leitstelle alarmiert wurde. Als die Retter nachmittags bei der Frau...

  • Oberstdorf
  • 11.08.15
59×

Bergwacht
Hitzschlag: Wanderer (40) muss am Säuling gerettet werden

Am Sonntag setzte ein Bergwanderer aus Hamburg einen Notruf ab. Er befand sich beim Aufstieg zum Gipfel des Säulings. Der 40-Jährige hatte die Mittagshitze völlig unterschätzt und einen Hitzschlag erlitten. Die Alpine Einsatzgruppe des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West und die Bergwacht Füssen führten in Zusammenarbeit mit einem Polizeihubschrauber die Bergung durch. Der völlig erschöpfte Bergwanderer wurde nach erfolgter Bergung im Krankenhaus Füssen behandelt.

  • Füssen
  • 10.08.15
129×

Bergunfall
Oberjoch: Kletterer (53) nach Sturz aus sieben Metern Höhe lebensgefährlich verletzt

Bei einer Klettertour im Klettergarten 'Weiher' stürzte ein 53-jähriger Mann ab und verletzte sich dabei lebensgefährlich. Er war Teil er dreiköpfigen Gruppe, die eine Tour mit dem Schwierigkeitsgrad 7+ kletterten. Der Verunglückte stürzte im Vorstieg kurz bevor er das Seil in die 3. Expresse einhängen wollte. Somit konnte beim Sturz das Seil keine Sicherungsfunktion übernehmen u. der Kletterer stürzte aus cirka 7 m Höhe auf den felsigen Untergrund. Seine beiden Begleiter versorgten ihn und...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 02.08.15
53×

Einsatz
Wanderin verirrt sich im Nebel: Rettungsaktion der Bergwacht Oberstdorf und der Bergrettung Warth (Vorarlberg)

Eine 58-jährige Frau aus Deutschland wanderte am 28.07.2015, von der Fiderepass-Hütte auf dem Wanderweg in Richtung Schorfenpass mit dem Ziel Rappensee-Hütte (Gemeinde Oberstdorf). Dabei dürfte sie im Alpgebiet Trift-Alp bei einer Gabelung den falschen Weg genommen haben und kam dadurch in eine ganz andere Richtung als geplant. Als sie sich im dichten Nebel verlaufen hatte, setzte sie gegen 14.00 Uhr einen Notruf ab. Der Notruf ging bei der ILS Allgäu ein, worauf die Bergwacht Oberstdorf mit...

  • Oberstdorf
  • 29.07.15
134×

Bergrettung
Schwer verletzt: Junge Frau (22) stürzt bei Bergunfall nahe Bad Hindelang 100 Meter in Tiefe

Am Sonntagmittag kam es auf einem Felsgrad mittig einer Senke zwischen Fuchskar Nord und der 2.284 Meter hohen Kesselspitze zu einem folgeschweren Alpinunfall. Eine 22-jährige Hüttenhilfe einer nahe gelegenen DAV-Schutz-Hütte war in ihrer Mittagspause alleine in diesem teilweise schwer zugänglichem Gebiet unterwegs und stürzte aus bislang noch nicht geklärter Ursache ca. 100 Meter senkrecht ab. Mit lebensbedrohlichen Verletzungen wurde sie durch die verständigte Bergwacht Hinterstein geborgen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 27.07.15
55×

Großeinsatz
Frau im Walderlebniszentrum nahe Füssen vermisst: Bergwacht rettet 19-Jährige

Bereits in der Nacht vom 14.04.2015 auf den 15.04.2015 beschäftigte die PI Füssen eine Vermisstensuche. Über die Polizei Reutte ging die Mitteilung ein, dass im Bereich Walderlebniszentrum, Nähe des 'Alten Grenzübergangs', eine 19-jährige Frau, sich im steilen Gelände verlaufen habe und nicht mehr weiter könne. Die Beamten der PI Füssen konnten vor Ort zwar die Hilferufe der Frau hören, sie jedoch nicht lokalisieren. Die Bergwacht Füssen wurde verständigt und ein Polizeihubschrauber...

  • Füssen
  • 16.04.15
222×

Unglück
Snowboarder (30) aus Haldenwang stürzt 25 Meter tief in Gletscherspalte in den Ötztaler Alpen

25 Meter tief ist ein 30-jähriger Snowboarder aus dem Oberallgäuer Haldenwang in eine Gletscherspalte in den Ötztaler Alpen gestürzt. Laut Bergwacht und Polizei hatte er zusammen mit einem zwei Jahre jüngeren Wintersportler die 3.768 Meter hohe Wildspitze bestiegen und war auf der Abfahrt über den Taschachferner, wo sich das Unglück in 3.385 Metern Höhe ereignete. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Allgäuer Zeitung und den Heimatzeitungen vom 25.03.2015. Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie...

  • Kempten
  • 24.03.15
20×

Kollision
Skifahrerin (34) erleidet Gehirnerschütterung nach Kollision mit Snowboardfahrer (23) am Oberjoch

Zu einer Kollision zwischen einem Snowboard- und einem Skifahrer kam es gestern auf der Abfahrt am Oberjoch. Eine 34-jährige Frau aus dem Schweizer Kanton Aargau befuhr gegen 13.40 Uhr die sogenannte Familienabfahrt der Iselerbahn und blieb auf Höhe einer Gastwirtschaft am Pistenrand stehen. Dies übersah zunächst ein 23-jähriger Mann aus Münster, der mit einem Snowboard die Abfahrt des Alpinen-Trainingszentrums-Allgäu ('ATA-Abfahrt') talabwärts fuhr. Als er die stehende Skifahrerin bemerkte,...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 10.03.15
23×

Unfall
Frau (47) erleidet schwere Verletzungen durch Skikollision in Balderschwang – Zeugen gesucht

Mit schweren Verletzungen musste am Freitag eine verunfallte Skifahrerin von der Bergwacht versorgt und vom Rettungshubschrauber abtransportiert werden. Zeugen zum Vorfall werden gesucht. Am späten Vormittag befand sich die 47-jährige Frau aus dem Landkreis Augsburg im Skigebiet Balderschwang und befuhr die Piste der Schelpenbahn talabwärts. Oberhalb des Skikindergarten 'Baldi’s Kinderland' nahe der Schelpenalm wurde sie nach derzeitigem Kenntnisstand von einem bislang unbekannten...

  • Oberstdorf
  • 20.02.15
51×

Rettung
Pistenwalzenfahrer findet vermissten Jungen (12) am Weiherkopf

Weil ein zwölfjähriger Junge aus Niedersachsen sich nicht an die Vereinbarung mit seinem Vater gehalten hatte, musste am Samstagabend eine Suchaktion an der Hörnerbahn eingeleitet werden. Kurz vor Betriebsschluss hätte der Junge an der Weiherkopftalstation auf seinen Vater warten sollen. Er fuhr jedoch mit dem Sessellift lieber noch einmal nach oben und befuhr mit seinem Snowboard die Piste 'Märchenwiese'. Dabei verpasste er die Abzweigung zur Weiherkopfabfahrt und geriet in freies mit Tobeln...

  • Oberstdorf
  • 01.02.15
43×

Rettungsaktion
Bergwacht Füssen rettet eingeschneite Bergsteigerin

Am 01.01.2015 musste eine 60-jährige Bergsteigerin mit einem Polizeihubschrauber aus dem Ammergauer Gebirge geborgen werden. Die Bergsteigerin, welche sich seit dem 21.12.2014 in einer Berghütte aufhielt, wurde von dem starken Schneefall der letzten Tage dermaßen überrascht, dass sie zu Fuß nicht mehr ins Tal zurückkehren konnte. Da sowohl ihr Handy-Akku als auch ihre Lebensmittel zur Neige gingen, wandte sie sich hilfesuchend an die Bergwacht Füssen. Aufgrund der momentan, angespannten...

  • Füssen
  • 02.01.15
58×

Einsatz
Erneute Suche nach Vermissten im Bereich Schwangau

Am gestrigen Montag wurde trotz starkem Nebel die Suche nach den beiden im Dienstbereich Füssen vermissten Personen fortgesetzt. Dabei wurde mit Hilfe der Bergwacht Füssen, Wasserwacht Füssen sowie Kräften der PI Füssen und der Alpinen Einsatzgruppe Allgäu die Bereiche unterhalb der Marienbrücke/Pöllatschlucht abgesucht. Bei der Suche nach den Vermissten (Pfanner und ) kamen drei Taucher der Wasserwacht Füssen zum Einsatz, welche die Gumpen unterhalb der Marienbrücke abtauchten. Bei dem...

  • Füssen
  • 02.12.14
509×

Suchmeldung
Andreas Gottschalk (47) seit Freitag vermisst: Berliner kehrte von Wanderung auf den Tegelberg nicht zurück

Seit Freitag wird Andreas Gottschalk aus Berlin vermisst. Herr Gottschalk ist 47 Jahre alt und ist am Freitagvormittag zu einer Bergwanderung auf den Tegelberg bzw. dessen Umgebung aufgebrochen. Am Abend ist er nicht zu seiner Unterkunft zurückgekehrt. Die Suche, an der sich die Bergwacht, Polizei, Rettungshubschrauber und Rettungshunde beteiligten, verlief bisher ergebnislos. Wer hat Herrn Gottschalk gesehen oder kann Angaben zu seinem Aufenthaltsort machen? Herr Gottschalk ist ca. 184 cm...

  • Füssen
  • 29.11.14
38×

Bergwacht
Dunkelheit unterschätzt und Orientierung verloren: Bergwacht und Polizei Füssen finden unterkühlten Mountainbiker (18)

Die jahresbedingt früh einbrechende Dunkelheit wurde einem jungen Radfahrer zum Verhängnis. Am 16.10.2014 brach ein 18-jähriger Füssener am späten Nachmittag alleine zu einer Radtour zur Bleckenau-Hütte auf. Da der junge Radler auch in den späten Abendstunden immer noch nicht wieder zu Hause war, verständigten die Eltern gegen Mitternacht die Bergwacht sowie die Polizei. Die Bergwacht Füssen konnte den unterkühlten, aber zum Glück unverletzten Radler schließlich gegen 01:30 Uhr zwischen der...

  • Füssen
  • 17.10.14
286×

Unglück
Tödlicher Betriebsunfall in Missen: Mann wird von Bagger erschlagen

Ein 33-jähriger Führer eines Minibaggers war heute Vormittag mit Erdarbeiten an einem Wald- bzw. Wanderweg nahe der Thaler Höhe beschäftigt. Nach derzeitigem Ermittlungsstand der Kemptener Kripo geriet das Fahrzeug an einem Hang ins Rutschen und dadurch außer Kontrolle, weshalb er sich in der Folge überschlug. Der Oberallgäuer erlitt dabei derart starke Verletzungen, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Ein Arbeitskollege des Verunfallten, der etwas unterhalb gearbeitet hatte, konnte sich...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 09.09.14
176×

Bergsteigen
Zwei tödliche Unfälle in den Allgäuer Alpen

Zwei Menschen verloren am Montag bei Unfällen in den Allgäuer Alpen ihr Leben. Der erste Unfall wurde gegen 11.30 Uhr bei der Polizei bekannt. Laut den ersten Erkenntnissen war eine Gruppe von vier Personen am Heilbronner Weg unterwegs. Im Bereich des Bockkarkopfes stürzte ein Teilnehmer der Gruppe aus bisher unbekannten Gründen rund 300m in die Tiefe. Die drei Begleiter konnten ihren Weg zur Waltenberger Haus fortsetzen. Von dort wurden sie vom Polizeihubschrauber ins Tal geflogen und vom...

  • Oberstdorf
  • 25.08.14
37×

Rettung
Im T-Shirt und Barfuß: Betrunkener Gast verlässt Berghütte und wird von Bergwacht gerettet

Am Sonntagmorgen gegen 04:30 Uhr wurde eine vermisster Gast von der Kappeler Alm bei der Polizei Pfronten gemeldet. Der 27-jähriger Übernachtungsgast verschwand nach einem Streit aus der Hütte. Er verließ nachts gegen 04:00 Uhr im betrunkenen Zustand die Hütte und war nur mit kurzer Hose und T-Shirt und Barfuß unterwegs. Aufgrund des Dauerregens und der geringen Temperatur von nur fünf Grad Celsius wurde die Bergwacht Pfronten mit alarmiert. Gegen 07:30 Uhr konnte der junge Mann dann unterkühlt...

  • Füssen
  • 25.08.14
34×

Unfall
Rettungshubschrauber für verletzten Mountainbiker bei Maria Trost im Einsatz

Die Bergwacht Nesselwang und ein Rettungshubschrauber mit Notarzt eilten am Sonntagmittag einem 69-jährigen verletzten Mountainbiker auf der Alpspitze zu Hilfe. Der Radfahrer stürzte aufgrund gesundheitlicher Problem kurz vor der Wahlfahrtkirche Maria Trost auf den Forstweg. Wanderer wurden auf den Unfall aufmerksam und leisteten dem Verletzten so lange Erste Hilfe bis der Notarzt und die Bergwacht eintrafen. Vermutlich erlitt der Radler vor dem Sturz einen Herzinfarkt oder Schlaganfall. Der...

  • Oy-Mittelberg
  • 18.08.14
21×

Verlaufen
Hilferufe führen in Füssen zu Suchaktion

Am 11. August gegen 22.15 Uhr, hörte ein Soldat von der Allgäukaserne Füssen Hilferufe aus Richtung Kobelhang. Dies ist in der Nähe der Bundeswehrkaserne, beim Eisstadion. Kameraden des Mitteilers machten sich sofort auf die Suche. Zudem wurde die Bergwacht Füssen alarmiert und suchte ebenfalls mit. Letztendlich wurde eine 72-jährige Frau aus Eberhardzell von den beiden Bundeswehr-Soldaten gefunden und an den Sohn übergeben. Dieser war zwischenzeitlich auf der Polizeidienststelle in Füssen...

  • Füssen
  • 12.08.14
79×

Rettungseinsatz
Gleitschirmabsturz in Bad Hindelang endet glimpflich

Kurz nach dem Start am Hirschberg stürzte gestern eine Gleitschirmfliegerin ab und wurde von Baumwipfeln glücklicherweise abgefangen. Nun erwartet sie strafrechtliche Konsequenzen. Die 22-jährige Frau war kurz vor 18 Uhr nahe der Hirschbergalpe gestartet und stürzte offenbar kurz danach in die unterhalb liegende Baumgruppe ab. Dort verhing sich ihr Schirm im Wipfel eines etwa 25 Meter hohen Baumes, weshalb die Oberallgäuerin glücklicherweise nur leicht verletzt wurde. Von einem Beobachter wurde...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 07.08.14
104×

Bergdrama
16-Jähriger am Säuling in den Tod gestürzt

Am Säuling in den Ammergauer Bergen nahe Schwangau und Reutte wurde seit Sonntagnachmittag ein 16-jähriger Tourist vermisst. Er war am Sonntagmorgen mit seinem Vater zu einer Bergtour zum Säuling aufgebrochen. Update: Montagnachmittag wurde die Leiche des Jungen gefunden. Erstmeldung: Vater und Sohn hatten sich später getrennt, weil der 51 Jahre alte Vater mit dem Tempo seines Sohnes nicht mithalten konnte. Sie verabredeten sich für später in der Bleckenau. Dort kam der Sohn allerdings nie an....

  • Füssen
  • 04.08.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ