Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

22×

Bregenz
Tödlicher Unfall im Pfändertunnel

Tödlich verunglückt ist gestern Mittag eine PKW-Fahrerin im Pfändertunnel bei Bregenz. Wie die Polizei mitgeteilt hat, sei die Frau im Tunnel frontal mit einem LKW zusammengestoßen. Das Auto fing in Folge des Zusammenstoßes Feuer. Die PKW-Fahrerin erlitt so schwere Verletzungen, dass sie noch an der Unfallstelle starb. Seit der Eröffnung der neuen Röhre im Pfändertunnel vor gut einem Monat ist das bereits der fünfte Unfall.

  • Kempten
  • 17.07.12
13×

KEMPTEN
Verkehrsunfall mit schwer verletzter Rollerfahrerin

Eine Rollerfahrerin zog sich am Dienstag Abend schwere Verletzungen bei einem Verkehrsunfall zu. Wie die Verkehrspolizei berichtete, fuhren eine Pkw-Fahrerin und hinter ihr eine Rollerfahrerin die Rottachstraße vom Kreisverkehr kommend stadtauswärts. Unmittelbar nach der Feuerwehr verzögerte die Frau ihren Pkw, um rechts in den Parkplatz einzufahren. Hierzu blinkte sie auch ordnungsgemäß rechts. Die nachfolgende Rollerfahrerin erkannte die Situation zu spät und fuhr auf den Pkw auf. Durch die...

  • Kempten
  • 11.07.12
12×

Wangen
Motorradfahrer stößt nahe Wangen mit PKW zusammen

Ein Motorradfahrer ist beim Zusammenstoss mit einem PKW bei Wangen schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, war am Samstagnachmittag bei Siggenhaus ein 25-jähriger Motorrad Fahrer in Richtung Karsee unterwegs, als er von einem einbiegenden PKW-Fahrer übersehen wurde. Bei dem Zusammenstoß wurde der Motorradfahrer schwer verletzt und mußte mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden. Der 22-jährige Autofahrer erlitt einen Schock. An den Fahrzeugen entstand ein...

  • Kempten
  • 09.07.12
27×

Baby
Polizei rettet in Wangen Baby aus überhitztem Auto

In Wangen (württembergisches Allgäu) hat die Polizei ein Seitenfenster eines geparkten Pkw einschlagen müssen, um ein darin befindliches fünf Monate altes Baby zu befreien. Die 35-jährige Mutter hatte selbst die Rettungsleitstelle informiert, da sich das Fahrzeug wohl aufgrund eines technischen Defektes selbst verriegelt hatte und die Schlüssel im Fahrzeug lagen. Weil das Auto in der prallen Sonne stand, musste die Polizei zum Wohle des Kindes schnell handeln. Nach der Befreiung ging es dem...

  • Kempten
  • 02.07.12
32×

Memmingen
Umgestürzt

Am 12.06., gegen 21.00 Uhr, befand sich ein Fahrzeug mit mehreren jungen Leuten auf der Europastraße, als ein 18-jähriger Beifahrer aus Jux und Tollerei bei voller Fahrt plötzlich die Handbremse anzog. Daraufhin kam der Pkw ins Rutschen, drehte sich einmal und prallte gegen den linken Randstein. Durch diesen Aufprall kippte der Pkw aufs Dach und blieb liegen. Alle vier Insassen werden zur ambulanten Untersuchung ins Klinikum Memmingen gebracht. Der Sachschaden beträgt ca. 6.000 Euro.

  • Kempten
  • 13.06.12
22×

Pfändertunnel
Pfändertunnel am Sonntagabend wegen schwerem Unfall gesperrt

Nach einem schweren Unfall ist der Pfändertunnel in Bregenz (Vorarlberg) am frühen Sonntagabend eine Stunde lang gesperrt gewesen. Ein 26-jähriger Autofahrer wechselte im Bereich des Südportals auf den Pannenstreifen, überholte einen Pkw und fuhr danach ungebremst in den Aufpralldämpfer des Tunnels. Die Feuerwehr musste den schwer verletzten Vorarlberger laut Polizeibericht aus dem Fahrzeugwrack herausschneiden.

  • Kempten
  • 05.06.12
24×

Kempten
Junggesellenabschied endet mit Anzeige

Ein Kurztrip nach Amsterdam zum Junggesellenabschied endete für zwei Kemptner am 06.04.2012 mit je einer Anzeige. Bei der Kontrolle konnte beim 32-jährigen Fahrer Drogenkonsum nachgewiesen werden. Ihn erwartet nun ein Bußgeld, Punkte in Flensburg und ein Fahrverbot. Der 21-jährige Beifahrer hatte sich ein 'Souvenir' aus Amsterdam mitgebracht. Gegen ihn wurde Anzeige erstattet wegen Drogenbesitzes.

  • Kempten
  • 10.04.12
17×

KAUFBEUREN
Brand eines Pkw in Kaufbeuren - Strafanzeige gegen Fahrer

Am Samstagnachmittag, geriet ein Pkw in der Tiefgarage am Auerbergweg in Brand. Nach einem Motorschaden entzündete sich heißes, auslaufendes Öl, so dass es zu einer starken Verrauchung kam. Die anrückende Streifenbesatzung staunte nicht schlecht, als sie feststellte, dass der brennende Pkw etwa 30 Minuten vor dem Brandausbruch in Neugablonz kontrolliert wurde. Das Fahrzeug war aufgefallen, nach dem der Auspuff am Boden schleifte und bereits Rauch aus dem Motorraum aufstieg. Dem jungen Mann...

  • Kempten
  • 01.04.12
18×

Lkr. Ostallgäu/ Nesselwang
Rollerfahrerin prallt in Nesselwang frontal gegen Pkw

Am Montag, den 26. März 2012 gegen 16:30 Uhr befuhr eine 45-jährige Pkw-Fahrerin die Ortsverbindungsstraße von Rindegg Richtung Schicken. Auf der Geraden kurz vor Schicken kamen der Pkw-Fahrerin zwei 17-jährige Rollerfahrerinnen entgegen. Die erste fuhr rechts, die Nachfolgende fuhr mittig auf der schmalen Straße. Die Pkw-Fahrerin versuchte noch auszuweichen und Hupsignale zu geben, konnte aber einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Die Rollerfahrerin fuhr ungebremst frontal vorne links in...

  • Oy-Mittelberg
  • 27.03.12
30×

Auto
Gestohlenes Auto war in Oberstaufen Steilhang hinunter gerollt

Sie dachte, dass ihr Auto gestohlen wurde: doch in Wahrheit hatte es sich selbstständig gemacht und war einen Steilhang hinunter gerollt. Das ist nach Angaben der Polizei einer Urlauberin aus Nordrhein-Westfalen in Oberstaufen passiert. Die Frau parkte ihren Pkw an einer Straße und ging ins nahe gelegene Hotel zum Einchecken. Als sie zurückkam, war der Wagen verschwunden. Eine Polizeistreife stellte jedoch fest, dass sich das Auto selbstständig gemacht hatte. Es rollte rückwärts die abschüssige...

  • Oberstaufen
  • 26.03.12
28×

Polizei
Betrunkene ärgern Streife in Kempten

Männer laufen immer wieder vor Auto Zwei betrunkene Männer haben sich am Samstagabend in Kempten einen Spaß daraus gemacht, immer wieder vor einen in der Fußgängerzone fahrenden Streifenwagen zu laufen und diesen so am Weiterfahren zu hinden. Die Beamten machten das Spiel laut Polizei kurze Zeit mit. Dann forderten sie die 22 und 24 Jahre alten Deutsch-Russen auf, Platz zu machen. Der Jüngere kam dem nach. Der Ältere jedoch spielte sich nun erst recht auf und blieb vor dem Auto stehen. Da er...

  • Kempten
  • 12.03.12
13×

Lindenberg
Unbekannte beschädigen in Lindenberg gleich vier Autos

In der Weinstraße wurde bei einem Auto eine Radioantenne abgebrochen, bei einem anderen ein Außenspiegel abgetreten und ein Kotflügel zerkratzt Über einem dritten Wagen "tanzte" einer der Täter hinweg, wobei mehrere Dellen entstanden sind. Bei einem vierten Auto auf dem Parkplatz am Brennterwinkel die Antenne sowie der Heckscheibenwischer abgebrochen. Insgesamt entstand ein Schaden von 4.000 Euro. Die Polizei Lindenberg bittet um Hinweise.

  • Kempten
  • 27.02.12
49×

Autodiebe
Einbrecher stehlen in Wangen Kleinwagen und Trinkgeld

Nicht gerade ergiebig ist der Einbruch in eine Autowerkstatt in Wangen (württembergisches Allgäu) für die noch unbekannten Täter gewesen. Neben der Trinkgeldkasse fiel den Dieben nach Angaben der Polizei in der Nacht zum Samstag ein gebrauchter, grüner Fiat Punto im Wert von etwa 2000 Euro in die Hände. Möglicherweise sind an dem Kleinwagen gestohlene Kennzeichen montiert. Hinweise unter Telefon (07522) 9843333.

  • Kempten
  • 09.02.12
110×

Polizei
49-Jähriger kracht bei Altusried mit Auto gegen Baum und stirbt

Fahrt in den Tod Ein 49 Jahre alter Mann aus Baden-Württemberg ist gestern Morgen auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Krugzell und Altusried tödlich verunglückt: Der Mann prallte mit seinem Fahrzeug gegen mehrere Bäume und starb später im Krankenhaus. In seinem Auto, das in Flammen aufgegangen war, fand die Polizei einen Abschiedsbrief. Zwischen den Autobahnanschlussstellen Bad Grönenbach und Dietmannsried war der Pkw des 49-Jährigen einer Streife der Autobahnpolizei aufgefallen: Zu dem...

  • Altusried
  • 25.01.12
26× 2 Bilder

Altusried
Autofahrer stirbt nach Unfall bei Altusried

Nach dem Unfall heute morgen auf der Staatsstraße 2009 bei Altusried ist der Fahrer an seinen Verletzungen gestorben. Der 49-jährige Mann konnte noch von Beamten aus dem Auto geborgen werden, bevor dieses in Flammen aufging. Er verstarb jedoch am späten Vormittag im Krankenhaus. Wie berichtet war das Auto von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Die Staatsstraße war aufgrund des Unfalls für mehrere Stunden gesperrt.

  • Altusried
  • 24.01.12
38×

Autodiebstahl
Diebe stehlen drei teure Geländewagen

In der Nacht auf Freitag ist ein Autohaus in Oy-Mittelberg (Oberallgäu) von Kfz-Dieben heimgesucht worden. Die Unbekannten hatten es auf teure Geländewagen abgesehen. Die Täter entwendeten vom Gelände des Autohauses insgesamt drei hochwertige Fahrzeuge der Marke Chrysler im Gesamtwert von über 100 000 Euro. Bei zwei Fahrzeugen handelte es sich jeweils um einen schwarzen Jeep Wrangler, das dritte Fahrzeug ist ein brauner Jeep Compass.

  • Oy-Mittelberg
  • 21.01.12
15×

Polizei
Auto macht sich selbstständig und landet auf Mauer - Die Polizeimeldungen vom Wochenende

Filmreife Szene in der Brachgasse – Schlägerei und falsche Ausweise Schlägerei am Rathausplatz, ein Auto, das sich selbstständig machte und falsche Ausweise – die Polizei hatte am Wochenende viel zu tun. Auto auf der Mauer: Selbstständig gemacht hat sich am Samstag in der Brachgasse ein geparktes Auto. Laut Besitzer war der Pkw in der etwas abschüssigen Hofeinfahrt mit Handbremse und eingelegtem Gang gesichert.Aus ungeklärter Ursache jedoch rollte der Wagen die Einfahrt zurück, nahm...

  • Kempten
  • 16.01.12
38×

Schüsse
Unbekannte schießen mit scharfer Waffe

Zwei abgestellte Autos beschädigt In der Silvesternacht haben Unbekannte in Wangen (Kreis Ravensburg) auf zwei abgestellte Autos geschossen – mit scharfer Munition. Verletzt wurde niemand. Dennoch sagt der stellvertretende Leiter des Wangener Polizeireviers Ferdinand Hofmann: 'Die ganze Sache ist doch sehr beunruhigend.' Es war am Samstagabend gegen 21 Uhr, als Gäste im Vorraum einer Wirtschaft durch Schüsse aufgeschreckt wurden. Als sie heraustraten, um nachzusehen, bemerkten sie ein...

  • Kempten
  • 04.01.12
18×

Kaufbeuren
Mit drei Promille Auto gefahren und vor der Polizei geflohen

Kurz vor Mitternacht ist gestern einer Polizeistreife ein Auto aufgefallen, das von Kaufbeuren Richtung Oberbeuren fuhr. Der Wagen fuhr in Schlangenlinien und der Fahrer bremste mehrmals ohne ersichtlichen Anlass auf gerader Strecke. Als der Fahrer anhaltenn sollte, versuchte der Fahrer zu Fuß zu flüchten. Bei dem 49-Jährigen wurden dann knapp drei Promille festgestellt. Der Führerschein des Mannes konnte nicht sichergestellt werden, da er nach eigenen Angaben keinen mehr besitzt.

  • Kempten
  • 03.01.12
11×

Kempten
Auffahrunfall mit drei Fahrzeugen und drei Verletzten in Kempten

In Kempten ist es am Montagmittag zu einem Auffahrunfall mit drei Fahrzeugen gekommen. Ein 43-jähriger wollte nach links in eine Hofeinfahrt abbiegen und ordnete sich dazu an der Mittellinie der Straße ein. Eine nachfolgende 58-jährige Autofahrerin blieb seitlich hinter dem ersten Fahrzeug stehen. Ein darauf folgender 27-jähriger erkannte die Situation zu spät und fuhr mit seinem Fahrzeuggespann auf den Wagen der Frau auf. Dieser wurde dadurch auf das abbiegende Auto des 43-Jährigen...

  • Kempten
  • 12.12.11
40×

Betzigau
Nach Unfall auf A7 bei Betzigau werden Zeugen gesucht

Nach einem Unfall am Montag auf der A7 Ulm Richtung Füssen/Reutte auf Höhe der Auffahrt Betzigau sucht die Polizei jetzt nach Zeugen. Ein Auto fuhr bei der Auffahrt auf und wechselt sofort auf die Überholspur um einen LKW zu überholen. Dabei übersah der Autofahrer ein von hinten herannahendes Auto. Dieses konnte nicht mehr bremsen und es kam zu einem Zusammenstoß. An beiden Autos enstand erheblicher Sachschaden. Der LKW-Fahrer sowie ein anderer Autofahrer müssen den Unfallhergang beobachtet...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 30.11.11

Blaichach
Autodiebstahl in Blaichach - Wagen rollte selbständig über Feld

Ein Autodiebstahl ist der Polizei in Blaichach gestern gemeldet worden. Das vor dem Anwesen geparkte Auto soll auf unbekannte Weise gestohlen worden sein. Die Beamten konnten den Wagen dann aber relativ schnell ausfindig machen. Das Auto hatte sich selbständig gemacht und rollte mehrere hundert Meter über eine Wiese in einen kleinen Bach. Der Besitzer konnte sein Auto selbst bergen.

  • Kempten
  • 24.11.11
33×

Sachschaden
Unfallflucht - Pkw streift Bus am Jochpass in Bad Hindelang

Polizei kann Auto später anhalten Ein Auto hat nach Polizeiangaben auf dem Jochpass in Bad Hindelang einen Bus gestreift. Der Linienbus fuhr bergab in Fahrtrichtung Bad Hindelang, als es auf halber Strecke zu dem Unfall kam. Der Pkw touchierte mit der linken vorderen Fahrzeugseite den Bus im Bereich der Kofferraumabdeckung und dem linken Radkasten. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf rund 2000 Euro. Der Pkw-Lenker setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Eine...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 07.11.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ