Alles zum Thema Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Polizei
Unfall auf der A7 bei Woringen
19 Bilder

Unfall
Drei Schwerverletzte auf der A7 bei Wolfertschwenden

Bei einem schweren Unfall auf der A7 bei Wolfertschwenden sind am Mittwoch Nachmittag drei Menschen schwer verletzt worden. An einem Auto-Anhänger hatte sich die Lauffläche eines Reifens gelöst. Der Fahrer konnte das Auto mitsamt Anhänger gefahrlos auf dem Seitenstreifen anhalten. Der Beifahrer (61) stieg aus und holte die Lauffläche von der Straße. Eine Autofahrerin (41), ebenfalls mit Anhänger unterwegs, musste daraufhin scharf bremsen. Ein hinter ihr fahrender Kastenwagen fuhr auf das...

  • Woringen
  • 24.04.19
  • 11.162× gelesen
Polizei
Unfall auf der A96
13 Bilder

Unfall
Zwei Schwerverletzte an der Autobahnauffahrt zur A96 bei Lindau

Auf der Autobahnauffahrt zur A96 in Richtung München ist am Mittwoch ein Autofahrer (72) aus Heidenheim auf die Gegenfahrbahn geraten und frontal mit einem Schweizer Auto zusammengestoßen. Der Fahrer aus Heidenheim und seine Ehefrau wurden schwer verletzt. Auf das Schweizer Auto fuhr schließlich noch ein Auto aus Österreich auf. Die Fahrerinnen aus der Schweiz und aus Österreich wurden leicht verletzt. Die Polizei hat beide Fahrbahnen zur Unfallaufnahme und Bergung der Autowracks für rund...

  • Lindau
  • 24.04.19
  • 7.759× gelesen
Polizei
Die Feuerwehr konnte das vollständige Abbrennen des Schuppens nicht verhindern.

Zeugenaufruf
Mögliche Brandstiftung bei Bolsterlang: Feldstadel brennt vollständig ab

In der Nacht auf Ostersonntag ist ein Feldstadel in Bolsterlang abgebrannt. Der entstandene Sachschaden liegt laut Polizeiangaben im fünfstelligen Bereich. Verletzt wurde niemand. Die Kriminalpolizei Kempten geht von einer Brandstiftung aus und hat die weiteren Ermittlungen übernommen. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei zu melden. "Möglicherweise haben Besucher des Schafkopfturniers am Samstagabend dahingehende Wahrnehmungen gemacht", so die Polizei in einer Meldung.

  • Bolsterlang (VG Hörnergruppe)
  • 24.04.19
  • 290× gelesen
Polizei
Der 19-jährige Fahrer wurde bei dem Unfall schwer verletzt und musste vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht werden.

Sekundenschlaf
Frontalzusammenstoß auf der B 308 bei Weiler-Simmerberg: Fahrer (19) schwer verletzt

Vermutlich wegen Sekundenschlafs kam am Mittwoch gegen 3:00 Uhr ein Autofahrer auf der B 308 bei Weiler-Simmerberg nach links von der Straße ab und prallte frontal in einen Baum. Der 19-jährige Fahrer wurde bei einem Unfall eingeklemmt und musste von der Feuerwehr aus seinem Wagen befreit werden. Der 19-Jährige wurde vom Rettungsdienst mit schwersten Verletzungen in eine Klinik gebracht. Laut Polizeiangaben entstand Sachschaden in Höhe von etwa 3.000 Euro. Die B 308 war bis 5:15 Uhr...

  • Weiler-Simmerberg
  • 24.04.19
  • 3.405× gelesen
Polizei
Vermutlich aus Unachtsamkeit prallte ein 31-Jähriger auf der A96 bei Leutkirch in einen vor ihn fahrenden Wagen.

Unfall
Auto überschlägt sich auf der A 96 bei Leutkirch: Drei Verletzte und 15.000 Euro Sachschaden

Gegen 23:30 Uhr am Ostermontag prallte ein 31-jähriger Autofahrer auf der A 96 zwischen Memmingen und Lindau, zwischen den Anschlussstellen Leutkirch-West und Süd, gegen eine vor ihn fahrende 77-Jährige. Ihr Wagen wurde durch die Wucht des Aufpralls gegen die Mittelschutzplanke und dann auf die rechte Fahrbahn geschleudert. Wie die Polizei mitteilt, soll vermutlich Unachtsamkeit Grund für den Unfall gewesen sein. Das Auto des 31-jährigen Unfallverursachers wurde nach rechts abgewiesen und...

  • Leutkirch
  • 23.04.19
  • 3.742× gelesen
Polizei
Der 23-Jährige konnte von der Polizei noch auf der B12 gestellt werden.

Nötigung
Autofahrer (23) zwingt Motorrad auf der B12 bei Jengen zum Abbremsen

Am Ostermontag nötigte ein Raser auf der B12 bei Jengen in Fahrtrichtung Kaufbeuren mehrere andere Verkehrsteilnehmer. Der 23-jährige Autofahrer überholte zunächst ein Motorrad trotz durchgezogener Mittellinie. Wie die Polizei mitteilt, setzte er sich dann vor das Motorrad und zwang es durch eine Vollbremsung zum Stehen. Ein folgendes Auto musste stark abbremsen, um nicht auf das Motorrad aufzufahren. Der 23-Jährige konnte noch auf der B12 kontrolliert werden. Gegen ihn wurde unter anderem...

  • Jengen
  • 23.04.19
  • 2.922× gelesen
Polizei
Symbolbild

Unfall
Autofahrer (51) prallt in Kempten in Polizeiauto

Ein 51-jähriger Autofahrer ist am Karfreitag in einen Streifenwagen der Polizei geprallt. Der Mann hatte an der Kreuzung Frühlingsstraße/Bodmannstraße ein Stop-Schild missachtet und war in das von links kommende Fahrzeug der Polizei gefahren. Verletzt wurde bei dem Unfall glücklicherweise niemand. Der Sachschaden beläuft sich aber auf rund 12.000 Euro.

  • Kempten
  • 23.04.19
  • 1.747× gelesen
Polizei
Verkehrskontrolle (Symbolbild)

Straßenverkehr
Motorradkontrolle bei Kaufbeuren: Zahlreiche Verstöße

Am Samstag, den 20.04.2019, von 13.00 bis 17.00 Uhr, führte die Kontrollgruppe Motorrad des PP Schwaben Süd/West zusammen mit Beamten der PI Kaufbeuren eine kombinierte Motorrad- und Geschwindigkeitskontrolle durch. Es wurden insgesamt 136 motorisierte Zweiräder und 25 Pkw kontrolliert. 16 Pkw wurden mit überhöhter Geschwindigkeit festgestellt. Bei erlaubten 70 km/h fuhr der Spitzenreiter mit 113 km/h. Acht Pkw überholten trotz Überholverbot. Ein Pkw hatte so viel unerlaubte technische...

  • Kaufbeuren
  • 21.04.19
  • 3.289× gelesen
Polizei
Vermisster gefunden (Symbolbild Polizei)

Suche beendet
Vermisster 30-Jähriger aus Benningen in Leubas aufgegriffen

Die Polizei hat den seit dem 15. April 2019 aus Benningen/Unterallgäu vermisste Mathias R. (30) am Ostersonntag Vormittag im Bereich Kempten-Leubas aufgegriffen. Zeugen hatten ihn gesehen und der Polizei bescheid gegeben. Offenbar war Mathias R. untergetaucht. Die Ermittlungen, warum er sich nicht gemeldet hat, laufen. Er wurde aufgrund seines Gesundheitszustandes in eine Klinik eingeliefert. Die Polizei hatte am Karsamstag sein Auto zunächst verfolgt, dann gestellt, allerdings leer...

  • Benningen
  • 21.04.19
  • 27.686× gelesen
Polizei
Polizeieinsatz wegen Kuscheltier (Symbolbild)

Uneinigkeit
Qualitätsstreit in Füssen: Fünf Straftaten wegen eines Kuscheltieres für Tiere

Ein Urlauber und seine Ehefrau kauften am Anfang der Woche ein Kuscheltier für Tiere in einem Tierzubehörladen in der Füssener Innenstadt. Da das Kuscheltier den Zähnen des Hundes nicht Stand gehalten hat, wollten sich der Urlauber und seine Frau nun am Samstagnachmittag in dem Tiergeschäft beschweren. Hier kam es nun zum Streitgespräch zwischen den Urlaubern und der Inhaberin des Geschäftes. Da die Urlauber sehr uneinsichtig waren, verwies die Inhaberin die Beiden des Geschäftes. Dieser...

  • Füssen
  • 21.04.19
  • 4.697× gelesen
Polizei
Polizeieinsatz wegen Randalierer (Symbolbild)

Alkohol
Randalierer verletzt Polizisten in Kempten

Am späten Donnerstagabend wurden mehrere Streifen der Polizei Kempten in eine Spielhalle im Stadtteil Sankt Mang gerufen, da ein Gast randalierte. Im Verlaufe des Einsatzes griff der 29-jährige Mann die eingesetzten Polizeibeamten an, nachdem ihm ein Platzverweis erteilt worden war. Hierbei wurden zwei Polizeibeamte leicht verletzt. Auch der alkoholisierte Täter zog sich leichtere Verletzungen zu. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft musste sich der Mann einer Blutentnahme unterziehen. Ihn...

  • Kempten
  • 19.04.19
  • 1.512× gelesen
Polizei
Motorradkontrolle (Symbolbild)

Verkehrssicherheit
Motorradkontrolle am Riedbergpass: Knapp 20% der Motorräder beanstandet

Am 18.04.2019, von 13.00 bis 17.00 Uhr führte die Kontrollgruppe Motorrad des PP Schwaben Süd/West mit Unterstützung der PI Oberstdorf eine Zweiradkontrolle in Balderschwang durch. Von den insgesamt 112 kontrollierten Motorrädern mussten 21 beanstandet werden. Neben technischen Veränderungen, fehlenden Unterlagen und abgefahrenen Reifen, wurde auch ein bis zur Unleserlichkeit hoch gebogenes Kennzeichen festgestellt. Dieser Kradfahrer erhält eine Anzeige wegen Verdachts des...

  • Balderschwang (VG Hörnergruppe)
  • 19.04.19
  • 1.293× gelesen
Polizei
Symbolbild

Suche
Polizei findet vermissten Mann aus dem Unterallgäu

Die Polizei hat am frühen Donnerstagabend einen vermissten Mann aus dem Unterallgäu in einem Waldstück bei Buxheim gefunden. Der Mann war am Mittwoch von Angehörigen als vermisst gemeldet worden. Nach Angaben der Polizei war einer Passantin ein kreisender Polizeihubschrauber im Sucheinsatz aufgefallen. Kurz darauf entdeckte die Frau den Mann, der sich in einem Gebüsch versteckt hielt. Die alarmierten Beamten konnten den Vermissten daraufhin in einem Waldstück ausfindig machen. Der Mann wurde...

  • Memmingen
  • 18.04.19
  • 22.413× gelesen
Polizei
Symbolbild. Der Motorradfahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt und zog sich Prellungen am Unterarm zu.

Prellungen
Autofahrer (23) übersieht Motorrad: Fahrer springt in Lindau von Maschine ab

Am Mittwochabend, 17. April 2019, übersah ein 23-jähriger Autofahrer beim herausfahren aus einer Ausfahrt einen von links kommenden Motorradfahrer. Dieser reagierte sofort und bremste voll ab. Dadurch kippte das Motorrad samt Fahrer nach links um. Wie die Polizei mitteilt, konnte der Motorradfahrer noch von seiner Maschine abspringen und landete dann auf der Fahrbahn. Die Maschine kollidierte schließlich mit dem Wagen des 23-Jährigen. Der Motorradfahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt...

  • Lindau
  • 18.04.19
  • 3.937× gelesen
Polizei
Symbolbild

Kriminalität
Polizei fasst Fahrraddiebe in Memmingen - Radbesitzer gesucht

Die Polizei in Memmingen hat am Donnerstag zwei Fahrrad-Diebe fassen können. Das Pärchen aus Sigmaringen war gegen ein Uhr nachts im Bereich der Eduard-Flach-Straße auf Diebestour. Dank eines aufmerksamen Anwohners konnten die Beamten das Paar festnehmen. In ihrem Minivan fanden die Polizisten insgesamt drei gestohlene Räder. Der Wert wird auf etwa 6.000 Euro geschätzt. Aktuell ist noch unklar, wem die Fahrräder gehören. Bei einer anschließenden Hausdurchsuchung fanden die Beamten dann...

  • Memmingen
  • 18.04.19
  • 2.865× gelesen
Polizei
Symbolbild. Die Polizei warnt vor möglichen weiteren Fällen.

Masche
Hilfsbereite Seniorin in Opfenbach bestohlen

Eine Seniorin aus Opfenbach wollte eigentlich nur helfen. Doch nachdem sie einer Frau und ihrer Tochter am Mittwochmittag erlaubte ihre Toilette zu benutzen, fehlten 350 Euro Bargeld aus ihrem Schlafzimmer. Die junge Frau klopfte mit ihrer kleinen Tochter an die Wohnungstüre der Seniorin und fragte, ob sie die Toilette benutzen dürften. Eine Stunde nachdem sie die Wohnung wieder verlassen hatten, fiel der Rentnerin auf, dass sie vermutlich bestohlen wurde. Die mutmaßliche Diebin ist etwa...

  • Opfenbach
  • 18.04.19
  • 1.615× gelesen
Allgäu
Vermisstensuche (Symbolbild Polizei)

Video-Aufruf
24-Jähriger in Kempten weiterhin vermisst – Mutter bittet per Video dringend um Mithilfe

+++UPDATE+++ Philipp M. ist wieder zuhause. Bezugsartikel: Seit Donnerstag, 11. April wird Philipp M. (24) aus Kempten vermisst. Jetzt wendet sich die Mutter von Philipp mit einem Video-Aufruf an die Öffentlichkeit. Hinweis: Aufgrund der Wahrung der Persönlichkeitsrechte haben wir das Video entfernt. Am frühen Donnerstagabend hatte die Mutter zuletzt Kontakt mit ihrem Sohn. Sie habe sich mit ihm am Illerstadion verabredet zur Klärung einer schwierigen Situation. "Ich hatte aber...

  • Kempten
  • 16.04.19
  • 42.658× gelesen
Polizei
Seit Freitag, 12. April 2019, wird der 24-jährige Philipp M. aus Kempten vermisst.

Polizei
Mann (24) aus Kempten vermisst: Hilflose Lage nicht ausgeschlossen

+++UPDATE+++ Philipp M. ist wieder zuhause. Bezugsartikel: Seit Freitag, 12. April 2019, wird der 24-jährige Philipp M. aus Kempten vermisst. Der junge Mann ist schlank, etwa 1,86 Meter groß und hat kurze blonde Haare. Wie die Polizei mitteilt, soll er seine Wohnung am Mittwoch, 10. April 2019, verlassen haben. Vermutlich ist er mit einem schwarzen Audi, Baujahr 2018 unterwegs. Laut Polizeiangaben ist der Vermisste auf ärztliche Hilfe angewiesen. Eine hilflose Lage wird nicht...

  • Kempten
  • 15.04.19
  • 24.071× gelesen
Polizei
Das gestohlene Fleisch wurde in dem Wagen eines 27-Jährigen gefunde.

Strafverfahren
200 Kilogramm Fleisch auf der Agrarschau in Dietmannsried gestohlen

Gegen 21:30 Uhr am Sonntag, 14. April 2019, wurden etwa 200 Kilogramm Fleisch aus dem Kühlanhänger einer Catering-Firma gestohlen. Der Anhänger mit rund 150 Kilogramm Rindfleisch und 50 Kilogramm Geflügelfleisch befand sich auf dem Gelände der Agrarschau Allgäu in Dietmannsried. Nach Ermittlungen konnte das gestohlene Fleisch in dem Auto eines 27-Jährigen gefunden werden, das neben dem Kühlanhänger der Catering-Firma geparkt war. Gegen den Mann wurde ein Strafverfahren eingeleitet, so die...

  • Dietmannsried
  • 15.04.19
  • 2.916× gelesen
Lokales
Symbolbild

Statistik
Zahl der Straftaten im Zuständigkeitsbereich der Polizei Lindenberg steigt

Die Zahl der Betrugsdelikte im Westallgäu geht wieder nach oben. Das zeigt die Jahresbilanz: 135 Fälle haben die Beamten in 2018 bearbeitet – gut 48 Prozent als im Jahr zuvor. Ein erheblicher Anteil entfällt auf Waren- oder Warenkreditbetrug. Aber auch Schwarzfahren gehört dazu – und diverse Betrugsmaschen am Telefon. Die Täter machen beispielsweise falsche Gewinnversprechen, geben sich als Polizeibeamte oder Mitarbeiter einer Computerfirma aus.  Die Polizei Lindenberg, die sich um 42.700...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 15.04.19
  • 590× gelesen
Polizei
Symbolbild

Sachbeschädigung
Unbekannte werfen Scheibe an der KZ-Gedenkstätte in Türkheim ein

Bislang unbekannte Täter haben eine Scheibe an der KZ-Gedenkstelle in Türkheim eingeworfen. Nach Angaben der Polizei geschah die Tat zwischen Montag, 8. April 2019 und Donnerstag, 11. April 2019. Das beschädigte Fenster befindet sich auf der Rückseite der Gedenkstätte und wurde mit einem Stein eingeworfen. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.

  • Mindelheim
  • 12.04.19
  • 467× gelesen
Lokales
Symbolbild

Betrug
Schnelle Reaktion der Polizei rettet Firma in Waltenhofen vor hohem Schaden

Fünf Minuten später wäre alles anders gekommen. Denn fünf Minuten später wäre die Waltenhofener Firma Scalcom auf einem Schaden von 50.000 Euro sitzen geblieben. Verhindert hat das die Polizei, genauer die Abteilung Wirtschaftskriminalität bei der Kriminalpolizei in Kempten gemeinsam mit Kollegen in Hessen. Dorthin sollte eine größere Bestellung geliefert werden und wie sich herausstellte: an einen Betrüger. Die Straftat konnte rechtzeitig aufgedeckt, der Weitertransport der Ware verhindert...

  • Kempten
  • 12.04.19
  • 11.693× gelesen
  •  1
Polizei
Ein Großaufgebot an Einsatzkräften eilte wegen des Gasalarms in die westliche Altstadt.

Gasaustritt
Gasleck sorgt für Großalarm in Kaufbeuren - Feuerwehr riegelt vorsorglich westlichen Teil der Altstadt ab

Ein Großaufgebot von Feuerwehr und Rettungsdienst eilte am Mittwochmittag in die Kaufbeurer Altstadt. Gegen 13 Uhr war bei Bauarbeiten eine Leitung in einem Haus Am Breiten Bach beschädigt worden und Gas trat aus. Die rund 40 Einsatzkräfte der Feuerwehr aus Kaufbeuren, Neugablonz und Oberbeuren, samt eines speziellen Zuges für Gefahrguteinsätze, riegelten vorsorglich einen weiten Bereich rund um die Gefahrenstellen in der westlichen Altstadt ab und evakuierten die betroffenen Gebäude. In...

  • Kaufbeuren
  • 10.04.19
  • 5.206× gelesen
Polizei

Falschgeld
Busfahrer findet in Kaufbeuren "Totengeld"

Einem aufmerksamen Busfahrer fiel am Montagnachmittag, 08.04.2019, während eines Stopps im Kaufbeurer Stadtgebiet ein Geldschein auf, der nahe der Haltestelle am Fahrbahnrand auf der Straße lag. Nachdem er den Geldschein an sich genommen hatte, erkannte er die Fälschung und verständigte die Polizei. Bei der Überprüfung durch die Kriminalpolizei Kaufbeuren stellte sich schnell heraus, dass es sich bei dem angeblichen 100-Euro-Schein um sogenanntes „Totengeld“ handelt. Diese Geldscheine sind...

  • Kaufbeuren
  • 10.04.19
  • 5.569× gelesen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019