Politik

Beiträge zum Thema Politik

Lokales
Memminger Seniorenbeirat Walter Röllig.

Viele Ideen & Aktionen
Walter Röllig berichtet über seine Arbeit im Memminger Seniorenbeirat

Memmingen (ex). Im Mai 2020 wird der Memminger Stadtrat den Seniorenbeirat neu wählen. Einer, der die Stadt mit Seniorenaugen im Blick hat und mit seinen Ohren nah an den Bürgern ist, ist Walter Röllig, der bereits seit 2009 in diesem Gremium sitzt. Wir haben uns mit ihm über seine Arbeit dort unterhalten. Welche Veranstaltung die der Seniorenbeirat ins Leben gerufen hat, finden Sie am interessantesten? Die regelmäßigen Informationsveranstaltungen mit der Polizei. Zum einen die...

  • Memmingen
  • 18.02.20
  • 416× gelesen
Lokales
Klaus Holetschek, Staatssekretär im Bayerischen Staatsministerium für Wohnen, Bau und Verkehr

Vereidigung
Unterallgäuer an der Spitze: Holetschek jetzt Staatssekretär im Bayerischen Kabinett

Seit Donnerstag ist Klaus Holetschek Staatssekretär im Bayerischen Staatsministerium für Wohnen, Bau und Verkehr. Damit ist ein Allgäuer Mitglied des Kabinetts der Bayerischen Staatsregierung. Neu im Amt ist jetzt auch Staatsministerin Kerstin Schreyer, die auf Dr. Hans Reichhart folgt, der das Amt seit November 2018 innehatte. Holetschek (55) lebt mit seiner Frau und seinen zwei Kindern in Memmingen. Als Memminger Stimmkreisabgeordneter ist er seit 2013 für die CSU im Bayerischen Landtag....

  • Memmingen
  • 07.02.20
  • 706× gelesen
Lokales

Politik
Söder baut Kabinett um: Unterallgäuer wird Staatssekretär

Regierungschef Markus Söder muss 14 Monate nach der Landtagswahl sein Kabinett umstellen. Der Grund dafür ist die Kandidatur von Verkehrsminister Hans Georg Reichart bei der Kommunalwahl. Er möchte Landrat von Günzburg werden. Am Donnerstag hat Ministerpräsident Söder nun den Personalwechsel in seiner Regierungsmannschaft bekanntgegeben. Auch der Unterallgäuer Klaus Holetschek spielt dabei eine Rolle, wie aus Medienberichten hervorgeht.  Die bisherige Sozialministerin Kerstin Schreyer wird...

  • Memmingen
  • 16.01.20
  • 2.071× gelesen
Lokales
Ministerpräsident Markus Söder (links) war am Montag im Café Klatschmohn in Memmingen zu Gast, um mit Bürgern über verschiedenste Themen zu sprechen. Unter anderem die Landwirtschaft und die Situation an den Schulen standen auf der Agenda.

Politik
Ministerpräsident Söder sucht in Memmingen engen Kontakt zu den Bürgern

So voll ist das Café Klatschmohn der Unterallgäuer Werkstätten nicht jeden Tag. Am Montag platzte die Behinderteneinrichtung aus allen Nähten – Ministerpräsident Markus Söder hatte sich angekündigt, um mit Lesern der Allgäuer Zeitung fast anderthalb Stunden zu reden und zu diskutieren. „Auf einen Kaffee mit dem Ministerpräsidenten“ heißt das neue Format, mit dem der CSU-Chef auf Initiative unserer Zeitung und des Bürgerbeauftragten der Staatsregierung, Klaus Holetschek, mehr Bürgernähe schaffen...

  • Memmingen
  • 22.10.19
  • 1.145× gelesen
Lokales
Demonstration gegen AfD in Memmingen
28 Bilder

Protest
Zur Wahlkreisbüro-Eröffnung: Demonstration gegen AfD in Memmingen

Gut 100 Demonstranten haben sich am Samstagmittag bei zum Teil strömendem Regen am Memminger Schrannenplatz eingefunden. Sie nahmen an einer Kundgebung des Antifaschistische Bündnisses Memmingen teil, um friedlich gegen die Eröffnung des neuen Wahlkreisbüros von AfD-Landtagsabgeordnetem Christoph Maier zu protestieren. Das Büro befindet sich etwa 200 Meter vom Schrannenplatz entfernt in der Weberstraße 6. „Wir wollen heute ein klares Zeichen setzen und zeigen, dass die AfD und Christoph...

  • Memmingen
  • 05.10.19
  • 4.810× gelesen
Lokales
Symbolbild

Europa
250 Teilnehmer beim europäischen Jugendtreffen in Memmingen

In Memmingen findet derzeit ein europäisches Jugendtreffen statt. 125 deutsche Schüler aus Memmingen und Ottobeuren haben 125 Schüler aus Italien, Spanien, Frankreich und Ungarn zu Gast. Neben Ausflügen stehen auch Workshops auf dem Programm, die sich mit Themen rund um die Europäische Union beschäftigen. Eine der Teilnehmerinnen ist die 18-jährige Tuana Yasar, die das Memminger Vöhlin-Gymnasium besucht. Sie möchte den europäischen Gemeinschaftsgedanken an ihre Gäste weitergeben: „Beim...

  • Memmingen
  • 09.05.19
  • 206× gelesen
Lokales
Christoph Maier von der AfD hat in Greding für einen Eklat gesorgt.

Kritik
Memminger AfDler singt erste Strophe des Deutschlandlieds: Panne oder Provokation?

Die AfD-Führung im Landtag steht massiv in der Kritik, nachdem bei einem Treffen ihres rechtsnationalen „Flügels“ am Wochenende im mittelfränkischen Greding die erste Strophe des Deutschlandlieds gesungen wurde. „Deutsche Soldaten sind – angetrieben von dem Text – in andere Länder einmarschiert. In der Folge sind rund 60 Millionen Menschen im Zweiten Weltkrieg gestorben. Wer heute bewusst die erste Strophe des Deutschlandliedes singt, verhöhnt die Opfer des Nationalsozialismus und macht sich...

  • Memmingen
  • 08.05.19
  • 4.371× gelesen
  •  1
Lokales

Nockherberg 2019
"Großartig", "witzig" und "allgäuerisch": Maxi Schafroth derbleckt als Fastenredner die Politikprominenz

Premiere für den Unterallgäuer Kabarettisten Maxi Schafroth: Zum ersten Mal trat der 33-Jährige am Dienstagabend als Fastenredner beim Münchner Nockherberg auf. Beim "Derblecken" der Politiker trat er damit in die Fußstapfen der Mama Bavaria (Luise Kinseher). Mit 33 Jahren ist Maxi Schafroth übrigens der jüngste Fastenredner der Nockherberggeschichte. Die Politiker waren nach seinem Auftritt sichtlich begeistert. Ministerpräsident Markus Söder spricht von einem "großartigen"...

  • Memmingen
  • 12.03.19
  • 4.530× gelesen
  •  1
Lokales
Maxi Schafroth ist der neue Fastenprediger auf dem Nockherberg.

Interview
Unterallgäuer Kabarettist Maxi Schafroth: „Ich will auf dem Nockherberg kein Richter sein“

Maxi Schafroth folgt Luise Kinseher als Fastenprediger. Er erzählt, wie er sich auf seinen großen Auftritt vorbereitet, welche Politiker er sich zur Brust nehmen will – und dass er vor dem Einschlafen an Hubert Aiwanger denkt Herr Schafroth, schlüpfen Sie auch in eine Rolle wie Ihre Vorgängerin Luise Kinseher, die als Mama Bavaria zu den Politiker-Kindern sprach? Maxi Schafroth: Das muss vorerst noch ein Geheimnis bleiben. Verraten Sie uns wenigstens, ob Sie sich von der tadelnden Mama...

  • Memmingen
  • 06.03.19
  • 2.624× gelesen
  •  1
Lokales
Viele junge Ideen, Fragen und herzerfrischende Kommentare wurden beim Kinderparlament in einer regen Aussprache vorgebracht.

Junge Ideen für Memmingen
Neues Kinderparlament tagt – Konzept von Kinderschutzbund und Jugendamt

Memmingen (ex). Der große Sitzungssaal des Rathauses ist vorbereitet wie für eine Stadtratssitzung. Tische und Stühle sind in gegenüberliegenden Reihen aufgestellt, dazu ein langes Podium. Zahlreiche Referats- und Amtsleiter der Stadtverwaltung nehmen zu beiden Seiten von Oberbürgermeister Manfred Schilder und der Bürgermeister Platz. Anstelle des Stadtrats erscheinen jedoch Schülerinnen und Schüler aus 14 Memminger Schulen, gründlich vorbereitet auf eine Reihe von Themen rund um Freizeit,...

  • Memmingen
  • 26.02.19
  • 356× gelesen
Lokales
Thomas Wagenseil (rechts im Bild) wird vom Verfassungsschutz beobachtet.

Politik
Verfassungsschutz beobachtet Memminger AfD-Bezirksrat

+++Update am 19.12.2019+++ Das Bayerische Verwaltungsgericht eine Beobachtung des AFD-Politikers untersagt. Die Anordnung gilt, bis das Gericht über die Klage des AFD-Politikers entschieden hat. Bezugsmeldung: Der Verfassungsschutz beobachtet den Memminger AfD-Bezirksrat Thomas Wagenseil. Dies geht aus der Antwort hervor, die das Innenministerium nach einer Anfrage der Grünen-Politikerin Katharina Schulze verfasst hat. In dem Schreiben des Ministeriums heißt es wörtlich:...

  • Memmingen
  • 09.02.19
  • 2.057× gelesen
Lokales
"Unsere Köpfe 2018"
37 Bilder

Jahresrückblick
Ministerpräsident Söder spricht bei „Unsere Köpfe 2018“ in Memmingen über die Zukunft der Schwesterparteien CDU und CSU

Wenn es stimmt, was Bayerns Ministerpräsident Markus Söder am Dienstagabend in Memmingen sagte, dann steht uns ein Wechsel in der politischen Landschaft Deutschlands bevor: Die Parteivorsitzenden von CDU und CSU werden nach den Rücktritten von Angela Merkel und Horst Seehofer von diesen Ämtern künftig nicht mehr in der Bundesregierung sitzen. Söder, der im Januar CSU-Chef werden soll, erwartet, dass die Rolle der Parteien dadurch gestärkt wird. „Das gibt uns neue Chancen zur Zusammenarbeit,...

  • Memmingen
  • 05.12.18
  • 841× gelesen
Lokales
Maxi Schafroth tritt die Nachfolge von "Mama Bavaria" an.

Starkbieranstich
Allgäuer Maxi Schafroth wird Fastenprediger auf dem Nockherberg

Der Allgäuer Musikkabarettist Maxi Schafroth wird künftig beim Starkbieranstich auf dem Münchner Nockherberg die Fastenprediger-Rolle übernehmen. Das berichtet die Augsburger Allgemeine.  Der 33-Jährige löst Luise Kinseher als "Mama-Bavaria" ab, die im Februar am Ende ihrer Festrede ihren Rücktritt verkündet hatte. Künftig darf dann der Unterallgäuer die schwierige Aufgabe übernehmen, den bayerischen Spitzenpolitikern auf dem Nockherberg die Leviten zu lesen.

  • Memmingen
  • 16.11.18
  • 1.707× gelesen
Lokales
Der Generalsekretär der SPD, Lars Klingbeil (rechts), hat gestern Memmingen besucht. Begleitet wurde er dabei unter anderem von David Yeow, dem örtlichen Direktkandidaten der SPD für die Landtagswahl (Mitte).

Politik
"Maaßen-Affaire" spielt auch beim Besuch des SPD-Generalsekretärs Lars Klingbeil in Memmingen eine Rolle

Mit versteinerter Miene betritt Lars Klingbeil den Saal im Restaurant Engelkeller. Man sieht ihm sofort an: Im Kopf ist er in diesem Moment an einem anderen Ort. Seit mehr als 35 Minuten warten an diesem Mittwochnachmittag Journalisten und Parteigenossen auf den Generalsekretär der SPD. Eigentlich wollen sie mit ihm über das Thema „Wohnungsbau der Zukunft“ sprechen. Doch als Klingbeil Platz genommen hat, wird schnell klar, dass ihn in diesem Augenblick etwas ganz anderes umtreibt: die...

  • Memmingen
  • 20.09.18
  • 762× gelesen
Lokales
Vierspurig durchgehend ausgebaut werden soll die B12 zwischen Kempten und Buchloe.

Politik
Schwäbische Landtagsabgeordnete formulieren ihre Forderungen bei der Verkehrskonferenz in Memmingen

Die Liste ist lang. So lang, dass man die Millionen und Milliarden, die eine Verwirklichung kosten würde, kaum schätzen, geschweige denn zusammenzählen kann. Bei einer Verkehrskonferenz der schwäbischen CSU-Landtagsabgeordneten am Allgäu Airport ging es am Dienstag um die großen Verkehrsprojekte – von der Elektrifizierung des Allgäuer Schienennetzes bis zum sechsspurigen Ausbau der A7 zwischen dem Autobahndreieck Hittistetten bei Neu-Ulm bis zum Kreuz Memmingen. In einem verabschiedeten...

  • Memmingen
  • 22.08.18
  • 553× gelesen
Lokales
Wie soll die endgültige Verkehrsführung auf dem Weinmarkt aussehen? Darüber wird in Memmingen seit Jahren diskutiert. Mehrere Stadtratsfraktionen fordern jetzt, möglichst bald eine Entscheidung zu treffen.

Verkehr
Mehrere Stadtratsfraktionen fordern Fortsetzung der Debatte um den Weinmarkt in Memmingen

Die Diskussion über die Verkehrssituation am Weinmarkt muss fortgesetzt werden – und zwar rasch: Das fordert die SPD/FDP-Stadtratsfraktion in einer Pressemitteilung. Sie äußert ihr Unverständnis über den bei der Stadt vorgesehenen Zeitplan: Demnach sollte die Debatte zurückgestellt und zuerst das Stadtbuskonzept erarbeitet werden, um auf dieser Basis weitere Überlegungen anzustellen. Doch die SPD/FDP steht mit ihrer Forderung nicht allein da – dies zeigt eine Nachfrage bei den...

  • Memmingen
  • 06.08.18
  • 283× gelesen
Lokales
Landtagsabgeordneter Klaus Holetschek tritt dafür ein, dass das Memminger Klinikum und die Unterallgäuer Kreiskliniken fusionieren.

Kommunalpolitik
Memminger Abgeordneter Holetschek für Kliniken-Fusion

Für Landtagsabgeordneten Klaus Holetschek (CSU) steht fest: An einer Fusion des Memminger Klinikums mit den Unterallgäuer Kreiskliniken „führt kein Weg vorbei“. Der CSU-Politiker aus Memmingen fordert, noch vor der Sommerpause eine Entscheidung zu treffen: „Endlich Butter bei die Fische.“ Seit Jahren wird über eine engere Zusammenarbeit zwischen den Krankenhäusern diskutiert. Voraussichtlich Anfang Juni findet zu diesem Thema eine Klausurtagung statt. Wie sich Holetschek zu den Forderungen...

  • Memmingen
  • 11.04.18
  • 977× gelesen
Lokales

Jagdpolitik
Schweinepest: Unterallgäuer Jäger sehen Staat in der Pflicht

'Wir werden heuer über 1000 Stück Schwarzwild schießen', sagt Jäger Andreas Ruepp – und damit mehr Wildschweine als jemals zuvor. Laut dem Vorsitzenden der Kreisgruppe des Landesjagdverbands ist dies angesichts der seit Jahren zunehmenden Zahl der Tiere und der Schäden für die Landwirtschaft nötig. Zudem diene es der Prävention gegen die Afrikanische Schweinepest (ASP). An mancher Stelle wünscht sich Ruepp hier mehr Unterstützung durch die Politik. Was der Funktionär des Jagdverbandes noch...

  • Memmingen
  • 25.02.18
  • 48× gelesen
Lokales

Allgäu Airport
Söder: Beteiligung des Freistaats am Memminger Flughafen ist strategisches Ziel

Dass er für eine Beteiligung des Freistaats am Memminger Flughafen plädiert – daraus hat Finanzminister Markus Söder in den vergangenen zwei Jahren keinen Hehl gemacht. Nun, als designierter Ministerpräsident, legt er noch eine Schippe drauf: Er sehe in der Beteiligung am Airport ein 'strategisches Ziel', für das er sich stark machen werde. Das betonte Söder unter starkem Beifall beim CSU-Neujahrsempfang in Memmingen. Rein finanziell würde die staatliche Kapitalspritze die...

  • Memmingen
  • 08.02.18
  • 262× gelesen
Lokales

Politik
Memminger Genossen sind für GroKo-Verhandlungen

Soll die SPD in Koalitionsverhandlungen mit der Union eintreten? Darüber werden die Genossen am kommenden Sonntag bei einem Sonderparteitag in Bonn abstimmen. Die Memminger Zeitung hat vorab mit Vertretern der SPD-Basis darüber gesprochen, wie sie die momentane Situation beurteilen. Dabei sprechen sich die heimischen Sozialdemokraten dafür aus, 'in den sauren Apfel zu beißen' und aus 'Vernunftsgründen' mit der Union über eine erneute GroKo zu verhandeln. Denn Neuwahlen würden in ihren Augen...

  • Memmingen
  • 15.01.18
  • 56× gelesen
Lokales

Politik
Nahverkehr in Memmingen: ÖDP erwartet klare Willenserklärung

Das Verhalten der ÖDP bei den Memminger Oberbürgermeister-Wahlen hat sich als 'vollkommen richtig' erwiesen. 'Wir haben auf den richtigen Kandidaten gesetzt': Das betonte der Fraktionsvorsitzende Dr. Dieter Buchberger beim Dreikönigstreffen des ÖDP-Kreisverbands in der Kattunfabrik. Das Klima im Stadtrat sei sehr gut, die Sitzungen würden deutlich entspannter verlaufen und die Fraktionen bekämen rechtzeitig die notwendigen Informationen', erklärte Buchberger nach der Begrüßung durch die...

  • Memmingen
  • 08.01.18
  • 35× gelesen
Lokales

Politisches
Jahresrückblick der Memminger Zeitung: Ex-Ministerpräsident Beckstein spricht über seine Karriere

Immer wieder blitzt es auf an diesem Abend: Das typische verschmitzte Lächeln von Günther Beckstein, mit dem der frühere Ministerpräsident seine Anekdoten und Analysen garniert. Überlegt und dezidiert, aber auch mit dem Schalk im Nacken und einer Portion Selbstironie spricht er beim Jahresrückblick der Memminger Zeitung über die aktuelle Situation in der CSU und seine politische Laufbahn. Dabei lässt der 74-Jährige die Zuhörer im Kaminwerk an einem Erfahrungsschatz teilhaben, den nur wenige...

  • Memmingen
  • 08.12.17
  • 21× gelesen
Lokales

Jahresrückblick
Prominente Gäste bei Unsere Köpfe 2017 in Memmingen

Drei Größen aus Politik und Sport kommen zum Jahresrückblick 'Unsere Köpfe 2017', den unsere Zeitung in Memmingen veranstaltet. Der frühere Ministerpräsident Günther Beckstein ist ebenso dabei wie Bundesliga-Schiedsrichter Robert Hartmann und Alexander Hold, der heuer für das Amt des Bundespräsidenten kandidiert hat. Die Veranstaltung beginnt am Mittwoch, 6. Dezember, um 19:30 Uhr im Memminger Kulturzentrum Kaminwerk. Karten im Vorverkauf gibt es im Servicecenter der Memminger Zeitung in der...

  • Memmingen
  • 27.11.17
  • 188× gelesen
Lokales

Politik
Präsident der Handwerkskammer Schwaben eröffnet Handwerkerfrühschoppen in Illerbeuren

Mit dem Blick über den Tellerrand und die Landesgrenzen hinweg, hat Hans-Peter Rauch, Präsident der Handwerkskammer Schwaben den 16. politischen Handwerkerfrühschoppen in Illerbeuren (Unterallgäu) eröffnet. 'Der Stillstand in der Politik ist die größte Unsicherheit und das Schlimmste, was dem Staat, der Gesellschaft und der Volkswirtschaft passieren kann. Jetzt sind alle demokratischen Parteien gefordert'. Die klaren Worte zur aktuellen Situation der gescheiterten Sondierungsgespräche...

  • Memmingen
  • 26.11.17
  • 104× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020