Politik

Beiträge zum Thema Politik

Dr. Rainer Rothfuß (AfD-Ortsvorsitzender Lindau), Matthias Roder (AfD-Ortsvorsitzender Lindenberg-Westallgäu), Jane Schulz (Mitarbeiterin des AfD-Bundestagsabgeordneten Peter Felser), Gerd Mannes (Stv. AfD-Landesvorsitzender und Landtagsabgeordneter)
3.669× 1

Politik
AfD gründet neuen Ortsverband im Westallgäu

Am Donnerstagabend, 30. Juli, hat die Alternative für Deutschland (AfD) den Ortsverband Lindenberg-Westallgäu gegründet. Das teilt die Partei in einer Pressemeldung mit. Demnach umfasst der neue Ortsverband die Stadt Lindenberg und die Gemeinden des oberen Landkreises Lindau. Einstimmige Beschlüsse bei der Gründung Zwanzig Mitglieder und Gäste hatten sich am Donnerstag in der Gaststätte Bassano in Oberstaufen getroffen und einstimmig für die Gründung eines eigenen Ortsverbands gestimmt. Gerd...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 03.08.20
Kevin Kühnert erhält den Sozialistenhut des SPD-Kreisverbandes Lindau.
1.145× 24 Bilder

Verleihung
Bundesvorsitzender der Jusos erhält Sozialistenhut in Lindenberg

Am Samstagabend hat der Bundesvorsitzende der Jusos, Kevin Kühnert, den Sozialistenhut des SPD-Kreisverbandes Lindau erhalten. Zum insgesamt 35. Mal wurde die Auszeichnung vergeben. Der Preisträger des Vohrjahres, Karl Lauterbach, hielt die Laudatio.  Im vollbesetzten Kulturboden des Hutmuseums Lindenberg hielt Kühnert eine leidenschaftliche Rede. Laut Allgäuer Zeitung gehe es ihm um das Gemeinwohl. Die SPD habe sich seiner Meinung nach in den 1990er Jahren vom Modell des Sozialstaates...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 04.11.19
26×

Politik
Politischer Aschermittwoch der SPD in Lindenberg

Die Farbkombination ihrer Kleidung passte zur Kernaussage. Roter Blazer, schwarze Hose. Beim Politischen Aschermittwoch der SPD in Lindenberg rückte Ilona Deckwerth die anstehende nächste Große Koalition mit in den Fokus – und die 57-jährige Landtagsabgeordnete machte keinen Hehl daraus, wie sie sich beim Mitgliedervotum über den Koalitionsvertrag entscheiden wird. 'Ich bin eine vom linken Flügel, eine Gewerkschaftlerin. Und es steht vieles drin, was besser sein könnte. Aber: 70 Prozent im...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 16.02.18
665×

Politik
Heimenkircher Bürgermeister tritt bei den Grünen ein

Markus Reichart wird der erste grüne Bürgermeister im Landkreis Lindau sein. In nichtöffentlicher Sitzung informierte der Heimenkircher am Montag seinen Gemeinderat über seine Entscheidung, zum 1. Januar der Partei 'Bündnis 90/Die Grünen' beizutreten. Der mit dem Ergebnis der Bundestagswahl sichtbar gewordene Rechtsruck in der Gesellschaft habe den Ausschlag für seine Entscheidung gegeben, erklärt Reichart, der seit 2008 Bürgermeister der Marktgemeinde Heimenkirch ist. Seinen Beitritt zu den...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 14.11.17
50×

Benefizveranstaltung
Matthias Wissmann und Eberhard Gienger zu Gast bei den 5. Scheidegger Gesprächen

Der eine ist bekannt als oberster Lobbyist der Automobilindustrie, der andere als Weltmeister im Turnen. Beiden gemein ist eine Karriere in der Politik. Matthias Wissmann, früherer Bundesminister für Verkehr und jetziger Präsident des Verbandes der deutschen Automobilindustrie, und Eberhard Gienger werden die 5. Scheidegger Gespräche bestreiten. Bei der Wohltätigkeitsveranstaltung gibt es am Freitag, 1. Dezember, ab 18 Uhr ein Vier-Gänge-Menü, begleitet von Vorträgen und Diskussionen....

  • Lindenberg im Allgäu
  • 07.11.17
100×

Bundestagswahl
Westallgäuer CSU-Kreischef bezeichnet Wahlergebnis als Desaster

Der CSU-Kreisvorsitzende Uli Pfanner versucht erst gar nicht, das Ergebnis zu beschönigen. 'Das ist ein Desaster', sagt er nach dem Absturz seiner Partei. Im Landkreis haben die Christsozialen bei der Bundestagswahl 8,9 Prozent verloren. Nach dem bundesweiten Ergebnis und der Absage der SPD an eine Regierungsbeteiligung drängt sich eine Jamaika-Koalition als Regierung auf. Die aber sehen Vertreter aller drei beteiligter Parteien – CSU, Grüne und FDP – im Landkreis skeptisch. Noch...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 26.09.17
134×

Gleichberechtigung
Ehe für alle: Was das für ein Paar aus dem Westallgäu bedeutet

Für Dietmar Kaiser ändert sich nichts – 'im Prinzip jedenfalls', sagt er. Schon seit Jahren lebt er gemeinsam mit Daniel Mears offen als Paar in Weiler. Im November waren sie auf dem Standesamt, um ihre Verbindung als Lebenspartnerschaft eintragen zu lassen. 'Für unsere Freunde und Familien ist er seither mein Mann', sagt Kaiser mit Blick auf Daniel Mears. 'Wie ich diese Beziehung nenne, ist nicht so wichtig. Wichtig ist, was ich damit verbinde.' Und das hänge nicht davon ab, ob der Gesetzgeber...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 01.07.17
310×

Politik
Landtagswahl: Scheideggs Bürgermeister Uli Pfanner sagt ab, Hanni Windhaber aus Lindenberg sagt zu

Der Scheidegger Bürgermeister Uli Pfanner wird sich 2018 nicht um einen Sitz im Landtag bewerben. 'Ich kann und will es meiner Familie nicht zumuten', sagt der 50-Jährige. Stattdessen soll Hannelore Windhaber als Direktkandidatin der CSU antreten. Das hat der Kreisvorstand der CSU nach Informationen des Westallgäuers einstimmig beschlossen. Die 53-Jährige ist Vorsitzende des Lindenberger CSU-Ortsverbandes und Kulturreferentin der Stadt. Damit wird es nach Stand der Dinge eine Kampfabstimmung...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 12.05.17
221×

Politik
Weilerer Abgeordneter Eberhard Rotter bewirbt sich nicht mehr um Sitz im Landtag

Die sechste Wahlperiode als Abgeordneter wird seine letzte sein: Eberhard Rotter wird 2018 nicht mehr für ein Landtagsmandat kandidieren. Das hat der 62-Jährige am Montagabend auf einer gemeinsamen Sitzung der CSU-Kreisverbände Lindau und Oberallgäu in Harbatshofen (Stiefenhofen) erklärt. Damit ist die Diskussion um seine Nachfolge eröffnet. Dabei sind sich die CSU-Kreisverbände Oberallgäu und Lindau nicht einig. 'Es könnte eine Kampfabstimmung geben', sagt der Lindauer Kreisvorsitzende Uli...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 12.04.17
43×

Politik
Neujahrsempfang in Lindenberg: Die Herausforderungen der Zeit annehmen

Bürgermeister Eric Ballerstedt mahnt vor einem zu kritischen Blick auf die Gegenwart Syrienkrieg, Flüchtlingskrise, Brexit, der Putschversuch in der Türkei, die Wahl von Donald Trump zum US-Präsidenten, Terroranschläge in Europa und Rechtspopulisten auf dem Vormarsch: Lindenbergs Bürgermeister Eric Ballerstedt fand beim Neujahrsempfang der Stadt zahlreiche Punkte, die Anlass zur Sorge bieten. 'Die Welt scheint völlig aus den Fugen zu geraten', stellte der Rathauschef fest – um dies...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 16.01.17
378×

Erste Riege der FDP
Gisela Bock aus Weitnau kennt die Menschen hinter den großen Namen der Politik persönlich

'Ich wollte immer etwas verbessern' Zwei Jahre lang fuhr die gebürtige Kemptenerin jede Woche nach Bonn, um mit Otto Graf Lambsdorf, Klaus Kinkel, Sabine Leutheusser-Schnarrenberger, Guido Westerwelle und Wolfgang Gerhardt im Bundespräsidium der Freien Demokratischen Partei Deutschland zu diskutieren. Wie sie dazu kam? 'Den Anstoß gab mein Mann', sagt Bock in ihrer Wohnung bei Weitnau. Sie ergänzt: 'Ich wollte immer etwas verbessern.' Mit 50 Jahren begann der politische Aufstieg der...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 10.01.17
47×

Interview
Türkischstämmige Westallgäuer beobachten die Entwicklungen in der Türkei mit Sorge

'Vieles könnte sich verbessern, wenn wir mehr voneinander wüssten' Bülent Aydin ist im Westallgäu daheim. Geboren in Bad Kissingen und aufgewachsen in Goßholz fühlt er sich als Deutscher und gleichzeitig der Türkei verbunden, der Heimat seiner Eltern. Aydin engagiert sich seit Jahren vielfältig: im SPD-Ortsverein, im Ausländerbeirat, beim Fußball. Und er setzt sich für den Dialog zwischen Christen und Moslems im Westallgäu ein. Der wird durch die aktuellen Entwicklungen in der Türkei...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 25.11.16
66× 23 Bilder

Lions Talk
Theo Waigel räumt auf dem vollen Kulturboden in Lindenberg Geburtsfehler rund um den Euro ein

'Die EU ist eine Friedensgemeinschaft' Der frühere Bundesfinanzminister sieht Deutschland aber als Hauptprofiteur der Gemeinschaftswährung Vor 18 Jahren hat die Amtszeit von Dr. Theo Waigel als Bundesfinanzminister geendet. Populär ist der CSU-Ehrenvorsitzende bis heute. So blieb beim 'Lions Talk auf dem Kulturboden' mit Waigel in Lindenberg keiner der 199 Plätze frei. Die Frage, wohin sich Europa und der Euro entwickeln, blieb dabei nicht unbeantwortet. Vor allem aber stellte Waigel die...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 09.11.16
48×

Gründe für Absage
Erst die Heimfahrt, dann die Polizei, jetzt Termindruck: Warum Frauke Petry in Lindenberg kein Interview gab

Manchmal sorgen geplatzte Interviews für mehr Aufregung als Gespräche, die stattgefunden haben. Im Fall von Frauke Petry und unserer Zeitung scheint das so zu sein. Peter Felser, Pressesprecher des AfD-Kreisverbands Oberallgäu und Mitorganisator des Petry-Auftritts am Samstag in Lindenberg (Westallgäu), hat jetzt schriftlich erklärt, warum das Gespräch zwischen der AfD-Vorsitzenden und Redakteuren unserer Zeitung nicht stattgefunden habe. Ein "enger Zeitplan bei den Bayern-Touren im Mai...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 17.06.16
23×

Diskussion
Scheidegger Gespräche: Christine Lieberknecht und Günther Beckstein nehmen zur Flüchtlingssituation Stellung

'Der Themen wegen' kamen die meisten der über 60 Besucher der diesjährigen 'Scheidegger Gespräche' in das vollbesetzte Gasthaus 'Zum Hirschen'. Denn die waren aktueller denn je: Die ehemalige Ministerpräsidentin von Thüringen, Christine Lieberknecht (CDU), beleuchtete den möglichen Widerspruch zwischen gelebter Menschlichkeit und der Sicherung des Rechtsstaates. Der langjährige bayerische Innenminister und kurzzeitige Ministerpräsident, Günther Beckstein (CSU), ging auf das Schengen-Abkommen...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 16.06.16
15×

Politik
Lindenberger CSU kritisiert politische Entwicklungen: Zum Jubiläum lädt sie Wolfgang Bosbach (CDU) ein

Die Lindenberger CSU feiert am 1. Juli ihr 70-jähriges Bestehen. Als Gastredner kommt freilich keine Größe der Christsozialen in die 11 500-Einwohner-Stadt. Eingeladen hat der Ortsverband Wolfgang Bosbach – einen prominenten Vertreter der CDU. Und das nicht von ungefähr. 'Er drückt seine Meinung aus, ohne Rücksicht auf die eigene Karriere', sagt die Ortsvorsitzende Hannelore Windhaber. Diese geradlinige Haltung vermisst der Ortsverband gerade in der eigenen Partei. Zum Ausruck gebracht hat...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 15.06.16
270× 83 Bilder

Protest
Über 600 Menschen demonstrieren in Lindenberg gegen Auftritt von Frauke Petry

AfD-Vorsitzende betritt Saal durch den Hintereingang Die Westallgäuer bereiteten AfD-Vorsitzender Frauke Petry einen lautstarken Empfang. Mit Trillerpfeifen, Kuhglocken und Sprechchören verliehen die Gegner der rechtspopulistischen Partei ihrer Ablehnung Ausdruck. Zwischen 600 und 700 schätzten Veranstalter und Polizei die Zahl der Demonstranten, die sich auf dem Stadtplatz trafen und dann – mit einigem Abstand – den Löwensaal umrundeten. Dort hörten etwa 300 Besucher die Petr...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 13.06.16
330× 83 Bilder

Politik
AfD-Versammlung in Lindenberg: Versammlungsgeschehen verläuft ruhig, Polizei zieht positives Fazit

Der Polizeieinsatz anlässlich von drei Versammlungen im Innenstadtbereich von Lindenberg verlief ohne besondere Störungen. Für den 11.06.2016 hatte die geladen. Aufgrund dieser Veranstaltung wurde sowohl eine stationäre Kundgebung auf dem Stadtplatz, als auch ein Aufzug um die Versammlungsörtlichkeit der AfD herum, als Gegenveranstaltungen angemeldet. Durch den Einsatz der Polizei konnten alle drei Versammlungen, wie von ihren Anmeldern vorgesehen, ohne nennenswerte Störungen durchgeführt...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 11.06.16
244× 83 Bilder

Politik
AfD-Veranstaltung mit Frauke Petry in Lindenberg: 2021 will die AfD regierungsfähig sein

Wer von Frauke Petry am Samstag in Lindenberg Aussagen erwartet hatte, die für bundesweite Aufregung sorgen, wurde enttäuscht: Die Parteichefin der AfD sprach bei einer Veranstaltung des Kreisverbandes Oberallgäu/Lindau/Kempten viele bekannte Punkte an. Kritik an der Bundesregierung hat man von anderen schon deutlicher gehört, beispielsweise von CSU-Minister Markus Söder, der manchmal so tut, als sei seine Partei in Berlin nicht mit an der Macht. Für Lindenberg im Westallgäu war das am Samstag...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 11.06.16
32×

Kundgebung
In Lindenberg gibt es Gegenwind für die AfD

Der geplante Besuch der AfD-Vorsitzenden Frauke Petry am 11. Juni im Löwensaal in Lindenberg bleibt nicht ohne Gegenbewegung. Unter dem Motto 'Lindenberg bleibt bunt' laden die Ortsvereine der SPD, der Grünen und die Jusos Lindau/Westallgäu zu einer Kundgebung auf dem Lindenberger Stadtplatz. Organisator Martin Holderied rechnet mit 300 Teilnehmern. 'Wir wollen allen Bürgern die Möglichkeit geben, zu zeigen, dass sie anders denken', sagt der SPD-Vorsitzende. Er wolle mit der Kundgebung, die...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 31.05.16
25×

Asylpolitik
Nicht alle Flüchtlinge im Westallgäu bleiben

Wird der Asylantrag eines Flüchtlings abgelehnt, kommt es mitunter zur Abschiebung. Das sei eine 'unschöne Sache', sagt ein Mitarbeiter des Landratsamtes. Polizisten wie Landratsamtsmitarbeitern gehen Abschiebungen zuweilen nahe. Doch sie sind an die Regeln des Rechtsstaates gebunden, erläutern sie im Gespräch. Was die Beamten und Angestellten noch erzählen, lesen Sie in der Samstagsausgabe des Westallgäuers vom 28. November 2015. Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu in den...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 27.11.15
212×

Geschichte
Biograf bezeichnet den Westallgäuer Unternehmer und Politiker Oskar Farny als Lobbyist mit Mandat

Oskar Farny war 'kein Heiliger', sagt Robert Schmidtchen. Aber er sei auch nicht 'das Schlimmste, was uns passieren konnte.' Auch der Biograf von Oskar Farny kann kein scharfes Bild von der Wangener Persönlichkeit zeichnen, die nicht nur als Namensgeber von Wegen, Hallen und der Milchwirtschaftlichen Forschungsanstalt noch immer präsent ist – sondern auch in Diskussionen. Oskar Farny, geboren am 9. April 1891 in Dürren, heute zu Kißlegg gehörend, gestorben am 20. Juni 1983 in Wangen, war...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 27.07.15
35×

Debatte
Intensive Diskussion bei Infoveranstaltung zum Eschenlohrhaus in Weiler

Kurz vor dem Bürgerentscheid über den Kauf des Eschenlohrhauses in Weiler am kommenden Sonntag ging es bei der letzten von drei Informationsveranstaltung nochmal hoch her. Vor 50 Besuchern kritisierte der Weilerer Bürgermeister Karl-Heinz Rudolph ein Video, das der Initiator des Bürgerbegehrens, Günther Sattler, auf Internet-Plattformen veröffentlich hatte. Das Video soll nach Sattlers Aussage junge Menschen motivieren, zur Abstimmung zu gehen. "Hier geht es nicht mehr um die...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 18.06.15
23×

Bundespolizei
G7-Gipfel: An den Grenzen im Landkreis Lindau wird wieder kontrolliert

Die Sicherheitsmaßnahmen des G7-Gipfels erreichen auch den Landkreis Lindau. Straßen- und Zugverbindungen sind ebenso im Fokus der Beamten wie kleine Wanderwege Schloss Elmau liegt gut 150 Kilometer entfernt - doch der anstehende G7-Gipfel hat auch Auswirkungen auf den Landkreis Lindau: Bis einschließlich 15. Juni wird an den sogenannten Schengen-Binnengrenzen wieder kontrolliert - und dazu zählt auch die Grenze zwischen Deutschland und Österreich. Wann und wo und wie genau im Landkreis...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 28.05.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ