Politik

Beiträge zum Thema Politik

Seit siebeneinhalb Jahren ist der Allgäuer Alfons Hörmann Präsident des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB). Noch in diesem Jahr wird der Allgäuer nun sein Amt abgeben. (Archivbild)
1.743×

Seit 7,5 Jahren im Amt
Allgäuer Alfons Hörmann tritt nicht zur Wiederwahl zum DOSB-Präsidenten an

Seit siebeneinhalb Jahren ist der Allgäuer Alfons Hörmann Präsident des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB). Noch in diesem Jahr wird er nun sein Amt abgeben. Wie der DOSB mitteilt, wird Hörmann nicht mehr zur Wiederwahl bei den vorgezogenen Neuwahlen im Dezember antreten. Zuvor hatte es schwere Vorwürfe am Führungsstil von Hörmann gegeben. Der will nun den Weg für einen Neuanfang freimachen.  Hörmann: "Wohl des deutschen Sports muss über den Personen stehen""In den vergangenen...

  • Kempten
  • 17.06.21
Nachrichten
12×

Politikprojekt im Jugendzentrum
Politikprojekt im Jugendzentrum Mindelheim - Jugendliche interviewen Politiker

Interesse für Politik. Spätestens seit Greta Thunberg ist klar, dass die allgemeine Behauptung Jugendliche würden sich nicht für Politik interessieren so nicht stimmt. Das beweist auch das Jugendhaus JIM in Mindelheim. Dort läuft gerade das Projekt namens „Heute fragen wir…“. Dabei handelt es sich um eine Sendereihe, bei der Politikerinnen und Politiker aus dem Allgäu von Mitarbeitern des Jugendhauses interviewt werden. Die Interviews werden dann live via Instagram online übertragen, wo...

  • Kempten
  • 27.04.21
Der Musiker und Tätowierer Eugen Schreiner schreibt über seinem Video: "Meine Wellerman Version an @markus.soeder, Danke dass sie so ambitioniert sind Herr Minister".
22.766× 12

"Hey, Hey, Söderlein, lass doch mal die Scheiße sein"
Kemptener Tätowierer Eugen Schreiner singt ein Lied für Markus Söder

Seit Montag, 08. März dürfen auch im Allgäu wieder Läden und körpernahe Dienstleistungen ihre Arbeiten beginnen. Tattoo-Studios, Piercingstudios und (Wellness-) Massagesalons müssen aber weiterhin geschlossen bleiben, weil ihre körpernahen Dienstleistungen nicht medizinisch oder pflegerisch notwendig sind. Das stößt beim Musiker (Metal-Band "Nasvai") und Tätowierer Eugen Schreiner aus Kempten auf Unverständnis. Er hat dazu ein Video auf Facebook veröffentlicht, in dem er den Bayerischen...

  • Kempten
  • 25.03.21
538× 1

BLLV Brandbrief
Kein Impfangebot = kein Unterricht

Der Bayerische Lehrerinnen- und Lehrerverband (BLLV)  fordert in einem Brandbrief an Ministerpräsident ein verpflichtendes Impfangebot für Lehrkräfte, die nach Ostern wieder in den Präsenzunterricht müssen. Wenn Sie Ihr Mantra der Umsicht und Vorsicht in Bayern wirklich ernst meinen, muss Impfung vor Öffnung kommen - Simone Fleischmann Präsidentin BLLV Lehrkräfte, die keine Impfangebot erhalten könnten entsprechend nur Distanzunterricht anbieten.  Simone Fleischmann verurteilt die Einstufung...

  • Kempten
  • 22.03.21
Der Lockdown sorgt für massive Umsatzeinbrüche bei den Brauereien. "Ware im Wert von vielen Millionen Euro, deren Haltbarkeitsdatum überschritten wurde, musste bereits vernichtet werden", beklagen 300 Brauereien in einem Offenen Brief an die Politik.
2.609× 1

Brauereien beklagen fehlende Coronahilfen
Offener Brief: Allgäuer Brauhaus beteiligt sich an Hilferuf

In einem Offenen Brief an die Politik machen über 300 Brauereien aus ganz Deutschland auf die angespannte Lage der Brauwirtschaft während der Corona-Krise aufmerksam. Immer mehr Brauereien, Brauereigaststätten und Fachgroßhändler geraten demnach unverschuldet in existenzielle Not und sehen sich in ihrer Existenz bedroht. Auch das Allgäuer Brauhaus in Kempten beteiligt sich an diesem Hilferuf. Die Betriebe, die den Brief unterschrieben haben, stehen für etwa 95 Prozent des in Deutschland...

  • Kempten
  • 26.02.21
Nachrichten
104× 3

Nachrichten aus dem Allgäu
Politischer Aschermittwoch: Was die Opposition zu sagen hat

Politischer Aschermittwoch: Was haben die Oppositionsparteien im Bayerischen Landtag zu sagen? Das wichtigste haben wir hier für Sie zusammengefasst. Auch hier wurden die Reden im Internet übertragen und nicht wie sonst im vollbesetzten Bierzelt gehalten. Und falls Sie gleich die AfD vermissen sollten: Wir haben auch dort angefragt, um darüber berichten zu können, allerdings keine Antwort erhalten.

  • Kempten
  • 18.02.21
Nachrichten
92× 3

Nachrichten aus dem Allgäu
Politischer Aschermittwoch virtuell – Wie finden unsere Politiker die Alternative?

Passau, Deggendorf, Vilshofen, München, Greding: Aus diesen Orten wurde der Politische Aschermittwoch heute von den bayerischen Regierungsparteien gestreamt. Normalerweise bedeutet dieser Tag viel Spaß und Bierzeltstimmung – nicht so in diesem Jahr. Wir haben einige Politiker bei der Teilnahme an dieser vielleicht doch eher gewöhnungsbedürftigen Alternative begleitet. Angefragt hatten wir für den Beitrag alle sechs Regierungsparteien – von allen außer der AfD kam auch eine Antwort.

  • Kempten
  • 18.02.21
Die Initiative "Kempten gegen Rechts" wehrt sich mit einem Banner gegen rechtsextreme Äußerungen der Querdenker.
2.516× 3 2 Bilder

"Braune Propaganda" bei Corona-Protesten?
"Kempten gegen Rechts" warnt: "NPD-Banner in der Stadt!"

In der Kemptener Innenstadt finden seit Monaten "Lichter-Spaziergänge" der "Querdenken"-Bewegung statt. Dabei protestieren "Querdenker" und andere gegen die Corona-Maßnahmen. Oft, ohne sich an die Abstands- und Hygieneregeln zu halten.  Laut der Initiative "Kempten gegen Rechts" haben Teilnehmer auf einem dieser "Lichter-Spaziergänge" ein Banner mit einer NPD-Parole gezeigt. Anfang Februar sollen sie den Spaziergang angeführt haben mit einem drei Meter langen Banner mit der Aufschrift...

  • Kempten
  • 10.02.21
Aktion "Seebrücke" Kempten: Protestcamp mit Übernachtung vor dem Forum Allgäu
5.282× Video 7 Bilder

"Aufnahme statt Abschottung"
Aktion "Seebrücke" Kempten: Protestcamp mit Übernachtung vor dem Forum Allgäu

Von Freitag bis Sonntag wird die Aktion "Seebrücke" mit einem Protestcamp auf dem August-Fischer-Platz am Forum Allgäu in Kempten demonstrieren. Die "Seebrücke" will damit laut einer Mitteilung auf "die katastrophale Situation der Geflüchteten" und die "massiven Menschenrechtsbrüche der EU an den europäischen Außengrenzen" aufmerksam machen. Gleichzeitig wollen die Aktivisten die Situation der schutzsuchenden Menschen nachdrücklicher als bisher in das politische und gesellschaftliche...

  • Kempten
  • 30.01.21
Nachrichten
190×

News aus dem Allgäu
allgäu.tv Nachrichten - Freitag, 01. Januar 2021

Die Themen: ein Blick ins vergangene Jahr – der Kampf im Gesundheitswesen, Lockdown und wirtschaftlicher Totalausfall in Kultur – Event- und Freizeitbrancheallgäu.tv kompaktallgäu.tv WetterPolitik, Polizei und Paläontologie: Der Dönerstalk Jahresrückblick 2020Geschichten des Lebens – die Allgäuer Storys 2020Pleiten, Pech und Pannen - die besten Versprecher unserer Redakteure und Moderatoren aus 2020

  • Kempten
  • 04.01.21
Nachrichten aus dem Allgäu - allgäu.tv
4.532×

News aus dem Allgäu
Corona-Ticker aus dem Unterallgäu und Memmingen

Persönliche Profilierung. Das werfen mehrere CSU-Politiker Alex Eder vor. Ein Zeitungsinterview von letzter Woche, in dem der Unterallgäuer Landrat die Verhältnismäßigkeit der Corona Maßnahmen in Frage stellt, hat für großes Aufsehen gesorgt. Von den einen gefeiert, von den anderen – in diesem Fall die CSU - stark kritisiert. Die finden harte Worte für Eders Corona Kritik. Was der Landrat zu den harten Worten sagt, haben wir ihn heute Nachmittag gefragt. Eine Meinungsverschiedenheit rund um...

  • Kempten
  • 24.11.20
Die Bundespartei der FDP fordert die Absenkung des Wahlalters bei Wahlen zum Deutschen Bundestag und Europäischen Parlaments auf 16 Jahre. Auch die Junge Liberale Allgäu (JuLis Allgäu) befürwortet diesen Beschluss. (Symbolbild)
591× 2

Jugend
Wahlrecht ab 16? Die Junge Liberale Allgäu ist dafür

Die Bundespartei der FDP fordert die Absenkung des Wahlalters bei Wahlen zum Deutschen Bundestag und Europäischen Parlaments auf 16 Jahre. Das hat die Partei beim letzten Bundesparteitag der FDP beschlossen. Auch die Junge Liberale Allgäu (JuLis Allgäu) befürwortet diesen Beschluss. In Deutschland leben aktuell etwa 1,5 Mio. Menschen zwischen 16 und 18 Jahren. "Der Jugend eine stärkere Lobby geben" Laut einer Pressemitteilung der JuLis Allgäu verschieben sich die Wählergruppen der Parteien...

  • Kempten
  • 18.11.20
Seit dem 23. September gilt das gesamte Vorarlberg und damit auch das Kleinwalsertal als Corona-Risikogebiet - und das obwohl es in der Enklave aktuell keinen einzigen Corona-Fall gibt.
4.528× 3

Petition gestartet
Touristikerinnen fordern Sonderstatus für das Kleinwalsertal

Seit dem 23. September gilt das gesamte Vorarlberg und damit auch das Kleinwalsertal als Corona-Risikogebiet - und das, obwohl es in der Enklave aktuell keinen einzigen Corona-Fall gibt. Jetzt haben Touristikerinnen aus dem Kleinwalsertal eine Online-Petition gestartet, um einer Sonderregelung für die Risikoeinstufung des Kleinwalsertals zu erreichen: "Wir fordern einen Sonderstatus für das Kleinwalsertal im Umgang mit der Corona-Pandemie zu den Regularien des Bundeslandes Bayern!", heißt es in...

  • Kempten
  • 01.10.20
Corona-Lockerungen ab dem 08.07.2020 (Symbolbild).
9.067× 2 1

Sport-Tourismus-Feste
Neue Corona-Lockerungen in Bayern ab dem 8. Juli

Das Infektionsgeschehen in Bayern hat sich in den letzten Wochen nach Angaben von Staatskanzleichef Florian Hermann (CSU) positiv entwickelt. Das bayerische Kabinett hat daher in einer Sitzung vom 07.07.2020 neue Lockerungen beschlossen, die ab dem 8. Juli 2020 gelten. Die neuen Corona-Lockerungen in Bayern: Private Feiern und Tagungen: 100 Personen in Innenräumen und 200 Personen im Freien erlaubt Hochzeiten, Geburtstagsfeiern, Beerdigungen, Vereins- und Parteisitzungen oder die...

  • Kempten
  • 08.07.20
Bayern wolle in Hinblick auf die Corona-Regeln "weiterhin höchste Vorsicht walten lassen."
4.172× 7

Keine Abschaffung der Maskenpflicht im Einzelhandel
Bayern will weiterhin "höchste Vorsicht walten lassen"

Der Wirtschaftsminister von Mecklenburg-Vorpommern, Harry Glawe (CDU), hat laut dem Bayerischen Rundfunk (BR) die Diskussion um eine mögliche Lockerung der Maskenpflicht im Einzelhandel ins Rollen gebracht. Nun hat sich auch die Bayerische Staatsregierung dazu geäußert: Man sehe "nicht den geringsten Anlass" für ein absehbares Ende der Corona-Auflage, sagte der Staatskanzlei-Chef Florian Herrmann (CSU) laut dem BR der "Süddeutschen Zeitung". Mit einem Verweis auf die weltweit steigenden...

  • Kempten
  • 05.07.20
Polizei (Symbolbild)
868×

Zahl der Reichsbürger fast halbiert
Polizei veröffentlicht Jahresbericht über politisch motivierte Kriminalität

Erstmals hat das Polizeipräsidium Schwaben Süd/West einen Jahresbericht über politisch motivierte Kriminalität (PMK) veröffentlicht. Die PMK umfasse laut Jahresbericht die „klassischen“ Staatsschutzdelikte (Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen und Volksverhetzung), als auch alle sonstigen Straftaten, "wenn nach Würdigung der Gesamtumstände eine politische Tatmotivation vorliegt." Im Bezug auf die Gesamtstraftaten lag der Anteil der PMK im Dienstbereich des Präsidiums...

  • Kempten
  • 06.05.20
Markus Söder (Symbolbild)
18.445× 13

Coronavirus
Bayerisches Kabinett beschließt Erleichterungen für Gottesdienste und Versammlungen

Das Bayerische Kabinett hat beschlossen, die bisher geltenden Schutzmaßnahmen bis 10. Mai zu verlängern. Allerdings gibt es auch Erleichterungen aus den Corona-Beschränkungen, die ab 4. Mai gelten sollen. Diese Erleichterungen treten ab 4. Mai in Kraft Gottesdienste Unter bestimmten Auflagen sind Gottesdienste ab 4. Mai wieder erlaubt. Allerdings muss in den Kirchen ein Mindestabstand von zwei Metern eingehalten werden. Der Gottesdienst darf außerdem nicht länger als eine Stunde gehen und eine...

  • Kempten
  • 29.04.20
Anzeige
2.579× 3 6 Bilder

Machbarkeitsstudie der SPD Kempten veröffentlicht
Vision Stadtbibliothek ist machbar

Eine Machbarkeitsstudie der SPD Kempten zeigt, wie der gemeinsame Neubau von Stadtbibliothek und Volkshochschule am Standort Schwaigwiesschule aussehen kann. Lange ist über mögliche Standorte für einen Neubau der Stadtbibliothek diskutiert worden. Das von der Stadt Kempten erstellte Gesamtkonzept empfiehlt zwei mögliche Standorte: Die Schwaigwiesschule und das Sparkassenquartier. Die Machbarkeitsstudie eines renommierten Allgäuer Architekturbüros für die SPD Kempten zeigt nun, wie die...

  • Kempten
  • 07.02.20
Theo Waigel (links) und Alexander Hold
2.847× 1

Fernsehen
Waigel in BR-Sendung "Mama Bavaria": den Leuten geht es heute "nicht schlechter als vor 20 Jahren"

Zwei Allgäuer waren am Donnerstag Abend in der BR-Satiresendung "Mama Bavaria" zu Gast: Theo Waigel, der seit vielen Jahren in Seeg (Landkreis Ostallgäu) lebt, ehemals Bundesfinanzminister und CSU-Vorsitzender, und Alexander Hold, Jurist, Fernsehrichter und Vizepräsident des Bayerischen Landtags. Neben vielen humorvollen Sprüchen und Geflirte mit Mama Bavaria hatten beide auch durchaus politische Botschaften dabei. Waigel, mittlerweile 80 Jahre alt, aber immer noch gefragter Redner und...

  • Kempten
  • 31.01.20
Der CSU-Landratskandidat Alfons Hörmann skizzierte beim Neujahrsempfang der Partei im voll besetzten Kursaal in Fischen die Ziele, die er als Landrat umsetzen will. Für Irritationen sorgte er mit der Aussage, das 100-Euro-Ticket nur gemeinsam mit der Stadt Kempten umsetzen zu wollen.
2.933×

CSU-Neujahrsempfang
Oberallgäuer Landratskandidat Hörmann zweifelt 100-Euro-Ticket an

Welche Ziele CSU-Landratskandidat Alfons Hörmann als Oberallgäuer Landrat umsetzen möchte, deutete er beim Neujahrsempfang der Partei in Fischen an. Kritik und irritierende Blicke erntete er für die Aussage, das 100-Euro-Ticket nur gemeinsam mit der Stadt Kempten umsetzen zu wollen. Laut Allgäuer Zeitung sagte Hörmann bei der Veranstaltung, dass das schönste Ticket nichts wert sei, wenn es wieder zu Grenzen zwischen Stadt und Landkreis führe. Das Oberallgäu und Kempten müssten das...

  • Kempten
  • 15.01.20
Archivbild.
1.317×

Kommunalwahl 2020
"Future for Kempten" (FfK) will bei Kommunalwahl 2020 antreten

Die "Fridays for Future"- Bewegung hat in Kempten bislang regelmäßig für den Klimaschutz demonstriert. Nun soll die Arbeit politisch werden, heißt es in einem Bericht des Bayerischen Rundfunks. Die junge Wählergemeinschaft "Future for Kempten" (FfK) möchte bei der Kommunalwahl 2020 antreten.  Demnach hat "Future for Kempten" ihre 17 Kandidaten für die Kommunalwahl 2020 aufgestellt. An der Spitze: Der 20-jährige Julis Bernhardt. An zweiter und dritter Stelle stehen Dominik Tartler und Benjamin...

  • Kempten
  • 09.12.19
Gabriela Büssemaker will für die FDP Oberbürgermeisterin von Kempten werden.
1.489×

Kommunalwahl 2020
Gabriela Büssemaker will für die FDP Oberbürgermeisterin von Kempten werden

Eine Frau mit bewegter Vergangenheit greift in den Kemptener Oberbürgermeister-Wahlkampf ein. Gabriela Büssemaker ist nicht nur 18-mal umgezogen in ihrem Leben und macht „alle acht Jahre etwas Neues“. Die 63-jährige FDP-Politikerin hat auch schon viel Auf und Ab erlebt. Acht Jahre lang war sie als eine von wenigen Frauen Oberbürgermeisterin einer deutschen Stadt. Während dieser Amtszeit in Ettlingen musste sie allerdings 3.000 Euro Strafe zahlen wegen Vorteilsannahme. Und sie sorgte für...

  • Kempten
  • 26.10.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ